zur Startseite

Veranstaltungen in überregional

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 02.03.2021 bis 09.03.2021
Konzerte | Konzert

Arditti Quartet

Arditti Quartet

Jonathan Harvey: String Quartet N° 2
Toshio Hosokawa: Passage
Betsy Jolas: Quatuor VIII à cordes «Topeng»
György Ligeti: Streichquartett N° 2

Dank des Arditti Quartet versammelt das Streichquartettrepertoire der letzten 40 Jahre viele Ikonen. In ihrem ersten Konzert in der Philharmonie seit 2013 verbinden die vier «Ardittis» ein jüngst von ihnen uraufgeführtes Werk der Komponistin Betsy Jolas mit zwei Meilensteinen von György Ligeti und Jonathan Harvey.
Konzerte | Konzert

Jean-François Zygel «Voulez-vous faire l’humour avec moi?»

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
David Niemann, direction
Jean-François Zygel, piano, composition, improvisation

Ludwig van Beethoven: Symphonie N° 2: 3. Scherzo
Wolfgang A. Mozart: Ein musikalischer Spaß KV 522: Presto
Jean-François Zygel: Improvisation
Léo Delibes: Sylvia. Suite: 3. Pizzicati
Jean-François Zygel: Improvisation
Josef Strauss: Ohne Sorgen
Charles Gounod: Marche funèbre d'une marionnette (version pour orchestre)
Jean-François Zygel: Improvisation
Georges Bizet: Jeux d'enfants op. 22: 5. Galop (Le Bal)
Jean-François Zygel: Improvisation
Dmitri Chostakovitch: Symphonie N° 9 en mi bémol majeur (Es-Dur ) op. 70: 1. Allegro
Jean-François Zygel: Variations d'anniversaire

Nach den «Datings» der vergangenen Jahre trifft Jean-François Zygel wieder auf das Or
Ausstellungen | Ausstellung

Phyllida Barlow. Frontier

Mit dieser großen Retrospektive zum Werk der britischen Bildhauerin Phyllida Barlow (* 1944) eröffnet das Haus der Kunst 2020 eine Reihe von Ausstellungen im repräsentativen Ostflügel des Hauses, die zeitgenössischen weiblichen Stimmen gewidmet sind.

Die skulpturalen Gebilde von Phyllida Barlow sind sperrig und nicht einfach zu erfassen: Bauholz, Pappkarton, Zement, Lehm, Kunststoffrohre und bunte Textilien türmen sich, breiten sich aus, versperren den Weg. Der Blick wandert über diese Landschaften aus Alltagsmaterialen, weiß nicht woran er sich festhalten soll, schweift in die Höhe, um die enormen Dimensionen zu begreifen. Barlows Arbeiten sind eine ständige Herausforderung, sie erobern sich den Raum, als führten sie ein Eigenleben. Sie fordern die Betrachter*innen auf, Räume zu erkun
Konzerte | Konzert

Jean-François Zygel «Voulez-vous faire l’humour avec moi?»

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
David Niemann, direction
Jean-François Zygel, piano, composition, improvisation

Ludwig van Beethoven: Symphonie N° 2: 3. Scherzo
Wolfgang A. Mozart: Ein musikalischer Spaß KV 522: Presto
Jean-François Zygel: Improvisation
Léo Delibes: Sylvia. Suite: 3. Pizzicati
Jean-François Zygel: Improvisation
Josef Strauss: Ohne Sorgen
Charles Gounod: Marche funèbre d'une marionnette (version pour orchestre)
Jean-François Zygel: Improvisation
Georges Bizet: Jeux d'enfants op. 22: 5. Galop (Le Bal)
Jean-François Zygel: Improvisation
Dmitri Chostakovitch: Symphonie N° 9 en mi bémol majeur (Es-Dur ) op. 70: 1. Allegro
Jean-François Zygel: Variations d'anniversaire

Nach den «Datings» der vergangenen Jahre trifft Jean-François Zygel wieder auf das Or
Aufführungen | Online

Edward II.

DIE LIEBE BIN ICH
nach Christopher Marlowe • von Ewald Palmetshofer

Online-Premiere: 12.2.2021

Nach dem Tod seines Vaters besteigt Edward II. den Thron von England. Doch anstatt sich um die Amtsgeschäfte zu kümmern und dem Volk zu dienen, wie das Hohe Haus der Lords unter der Leitung des Beraters Mortimer es verlangen und fordern, kümmert sich der junge Herrscher ausschließlich um Angelegenheiten seines Herzens: Edwards Geliebter Gaveston wird umgehend nach der Machtübernahme aus dem Exil geholt, um das gebrochene Herz des Königs zu heilen – sehr zum Missfallen nicht nur der Lords, sondern auch seiner Ehefrau Isabella.
Diese kämpft mit allen Mitteln um ihre Ehe und somit um ihre Macht, und spinnt zusammen mit Mortimer Intrigen, die zu Leid, Kampf und schließlich sogar Mord führen. Am Ende sitzt ein Kind an der Spitze der Regierung. Bei aller Liebe setz
Konzerte | Online

Mozart & Strauss im Livestream

STERNZEICHEN - Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Till Fellner, Klavier
Alexandre Bloch, Dirigent

Jean Françaix / Francis Poulenc: Musique pour faire plaisir
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482
Richard Strauss: Metamorphosen für 23 Solo-Streicher

Größer könnte der Bogen kaum sein, den Alexandre Bloch und die Düsseldorfer Symphoniker in unserem nächsten Live-Stream schlagen. Er führt von einer „Musik zum Vergnügen“ der beiden seelenverwandten Franzosen Jean Françaix und Francis Poulenc zur bewegenden Trauermusik der „Metamorphosen“, die Richard Strauss in den letzten Tagen des II. Weltkriegs schrieb. Dazwischen: Ein Klavierkonzert Wolfgang Amadeus Mozarts, der es wie kein anderer verstand, Vergnügen und Trauer in ein und derselben Musik zu bannen.

Mit freun
Konzerte | Konzert

«Die Schottische»

Eng abenteuerlech a musikalesch Rees fir Kanner ab 6 Joer

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
David Niemann, Leedung
Martina Menichetti, Konzeptioun, Text, Presentatioun (L)
Florian Angerer, Ausstattung

Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie N° 3 «Schottische» / «Écossaise» (Extraiten)

E risegt Séimonster huet hie bekämpft, eng gefaange Prinzessin huet hien aus dem Schlass konnte befreien, an no enger stiermescher Iwwerfaart op eng Insel huet hie Feeën a Wiichtelcher begéint déi gedanzt hunn... Dem Felix Mendelssohn seng Rees a Schottland war e richtegt Abenteuer! Op d’mannst esou begeeschtert erzielt hien dovunner. Seng Inspiratioun war esou grouss, datt hien eng wonnerbar Symphonie komponéiert huet, mat dramatesche Sträicher a montere Melodien, déi un typesch, traditionell schottesch Danzmusek erënneren. D’Presentatrice Martina Meni
Familie | Kurs

Flugwerkstatt

Rein ins Studio!

Wie ein Vogel in die Lüfte steigen? Eine Reise zum Mars? Mit einem Flugtaxi zur Schule? Wie sich die Vorstellungen vom Fliegen im Lauf der Jahrhunderte verändert haben, erkundet ihr in der Ausstellung. An Familientischen baut ihr Flugobjekte für ein Mobile.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich.
Konzerte | Konzert

«Die Schottische»

Eng abenteuerlech a musikalesch Rees fir Kanner ab 6 Joer

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
David Niemann, Leedung
Martina Menichetti, Konzeptioun, Text, Presentatioun (L)
Florian Angerer, Ausstattung

Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie N° 3 «Schottische» / «Écossaise» (Extraiten)

E risegt Séimonster huet hie bekämpft, eng gefaange Prinzessin huet hien aus dem Schlass konnte befreien, an no enger stiermescher Iwwerfaart op eng Insel huet hie Feeën a Wiichtelcher begéint déi gedanzt hunn... Dem Felix Mendelssohn seng Rees a Schottland war e richtegt Abenteuer! Op d’mannst esou begeeschtert erzielt hien dovunner. Seng Inspiratioun war esou grouss, datt hien eng wonnerbar Symphonie komponéiert huet, mat dramatesche Sträicher a montere Melodien, déi un typesch, traditionell schottesch Danzmusek erënneren. D’Presentatrice Martina Meni
Konzerte | Online

#IGNITION „The Sound of Desire: Extreme Momente“ digital als Miniserie

Unser neuer #IGNITION-Dirigent Gordon Hamilton ist ein wahres Musikwunder und kennt keine Berührungsängste. So ist ihm die Welt des Hip Hops genauso vertraut und lieb wie die der klassisch symphonischen Musik. Durch eigene Improvisationen verbindet er mühelos verschiedenste Musikepochen und schafft so unverwechselbare #IGNITION-Momente. Eine dreiteilige Videoserie, die in der Tonhalle mit den Düsseldorfer Symphonikern aufgenommen wurde, steht unter dem Titel „The Sound of Desire: Extreme Momente“ und wird 14-tägig per YouTube ausgespielt.
Konzerte | Stream

Paavo Järvi und Igor Levit mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 5

Berliner Philharmoniker
Paavo Järvi, Dirigent
Igor Levit, Klavier

Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73
Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 6 es-Moll op. 111

Ein Werk, das »wirklich glücklich macht«: So beschrieb Igor Levit Beethovens strahlendes Es-Dur-Konzert, in dem sich – im Spannungsfeld von Individuum und Kollektiv – Orchester- und Solopart zu einem untrennbaren Ganzen verbinden. Wie »ein über den Kirchhof streichender Wind« sollen demgegenüber Teile von Prokofjews es-Moll-Symphonie klingen. Der langsame Mittelsatz wechselt zwischen Aggressivität und Klage, während rhythmische Einwürfe im Finale in den Worten des Komponisten die »Mächte der Finsternis« symbolisieren. Es-Dur kontra es-Moll: Beide Stücke sind bei Paavo Järvi in besten Händen.
Aufführungen | Online

Gymnastik

von Gintersdorfer/Klaßen
in Zusammenarbeit mit dem Ballet of Difference

Online-Uraufführung: 27.2.2021

In der Weimarer Republik war das Spektrum der politischen Haltungen weit aufgespannt zwischen Kommunismus, Sozialismus, Monarchismus, Kapitalismus und Faschismus; die damals entstehenden Tänze, rhythmische Erziehung und die »körperliche Ertüchtigung« waren ebenfalls divers und auf unterschiedlichste Weise mit diesen gesellschaftlichen Lebensrealitäten verbunden. Es heißt, Deutschland sei eine Tanznation gewesen, so sehr erfassten die Bewegungen verschiedene Schichten der Bevölkerung und viele Tänze spiegelten die Verkrüppelungen und Beschädigungen des 1. Weltkriegs sowie einander bedingende Todesnähe und Lebensdrang wieder. Die Arbeiten der Laien und Profi-Tänzer*innen senden aus der Vergangenheit starke Impulse in eine zerrissene Gegenwart, in der sich ge
Konzerte | Konzert

Jean Muller

Jean Muller, piano

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 109
Pēteris Vasks: White Scenery for piano
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 110
Johann Sebastian Bach: Das Musikalische Opfer (L’Offrande musicale) BWV 1079 N° 5: Ricercar a sei
Wolfgang A. Mozart: Fantasie KV 475
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 111
Aufführungen | Digital

Montagscafé

Jitsi-Meetings

Die wöchentliche Teestube zum Austauschen, Helfen und Kennenlernen in Dresden und der ganzen Welt. Mit wechselnden Gästen und Programmpunkten.

Eine offene Gesellschaft braucht Freunde! Das Montagscafé ist ein interkultureller Treffpunkt und Forum des Austauschs für alle Bürger*innen aus der Stadt und der Region. Wir beschäftigen uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie. Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur, Tanz, Theater, Comic – unsere Kultur lebt von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein Frauencafé mit Kinderbetreuung und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden. Unter dem Titel NEW DRESDEN legen wir einen Schwerpunkt auf eine Workshop- und
Konzerte | Konzert

Jean Muller

Jean Muller, piano

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 109
Pēteris Vasks: White Scenery for piano
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 110
Johann Sebastian Bach: Das Musikalische Opfer (L’Offrande musicale) BWV 1079 N° 5: Ricercar a sei
Wolfgang A. Mozart: Fantasie KV 475
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate op. 111
Konzerte | Konzert

Belcea Quartet / Tabea Zimmermann / Jean-Guihen Queyras

Belcea Quartet
Tabea Zimmermann, alto
Jean-Guihen Queyras, violoncelle

Johannes Brahms: Streichsextett N° 1
Johannes Brahms: Streichsextett N° 2
Aufführungen | Liederabend

Tod eines Pudels

Satirischer Liederabend

Musik von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Robert Schumann, Johannes
Brahms, Georges Bizet, Gustav Mahler, Erich Wolfgang Korngold u.a.

Wer kennt ihn nicht, den klassischen Liederabend? Der lyrische Tenor Gustav Walter begründete ihn um die Mitte des 19. Jahrhunderts in Wien, indem er öffentliche Konzerte organisierte, bei denen er seine Interpretationen von Schubert-Liedern sang. Bis heute erfreut sich diese Form des Konzertabends großer Beliebtheit, ob sie nun in einem großen Konzertsaal stattfindet oder im Wohnzimmer der Künstlerin oder des Künstlers nebenan. Meist weiß das Publikum, was es erwarten kann: Vorgegebene Liederzyklen wie Beethovens An die ferne Geliebte oder Mahlers Kindertotenlieder, thematische Schwerpunkte wie Jahreszeiten, (religiöse) Feste, Länder oder Stimmun
Literatur | Online

¡lesen lassen! spezial

mit Anna Stoern, Franziska Krug, Verena Frauenlob & Miriam Weinert
Offene Lesebühne

LIVE-STREAM über Facebook

Wir haben vier Frauen auf die Bühne des Salzburger Literaturhauses geladen; jede von ihnen wird 12 Minuten lesen und während der Gesamtzeit von 48 Minuten in einem zweiten Feld kreativ werden:

Anna Stoern: Schneiderei
Franziska Krug: Kochen
Verena Frauenlob: Origami
Miriam Weinert: Malerei

Vom PC aus können Sie oder könnt Ihr live mithören und mitschauen (wir haben zwei Kameras) und im Chat Kommentare posten, um die Jury zu beeinflussen. Mitstimmen geht leider nicht, da es beim Youtube-Streaming derzeit noch zu Asynchronitäten kommt.

Die Jury besteht aus den erostepost-Verantwortlichen Christian Hollaus, Peter Baier-Kreiner und Kurt Wölflingseder, die unmittelbar nach den Lesungen und Performances ihren jeweiligen Lieblingsbeitrag nennen und begründ
Konzerte | Konzert

Belcea Quartet / Tabea Zimmermann / Jean-Guihen Queyras

Belcea Quartet
Tabea Zimmermann, alto
Jean-Guihen Queyras, violoncelle

Johannes Brahms: Streichsextett N° 1
Johannes Brahms: Streichsextett N° 2
Ausstellungen | Ausstellung

Weltuntergang - Ende ohne Ende

Die Geschichte vom Weltuntergang ist eine menschliche Erfindung, uralt und brandaktuell. Darin steckt ein wahrer Kern, denn tatsächlich droht der Erde und ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ständig Gefahr. Gewaltige Naturkatastrophen und menschengemachte Desaster wie Kriege oder Umweltzerstörungen liefern den Nährboden für Ängste und Erklärungsversuche.

Die Ausstellung «Weltuntergang – Ende ohne Ende» im Naturhistorischen Museum Bern (ab 10.11.2017) versammelt Bilder, Funde und Erzählungen aus Wissenschaft und Kunst. In sieben thematischen Räumen schlägt sie einen weiten Bogen – von sachlicher Analyse über Prophezeiungen und Spekulationen bis zu offener Lust am Untergang.

Das so erzeugte Wechselbad konfrontiert die Besucherinnen und Besucher mit eigenen Vorstellungen und Erfahrungen
Ausstellungen | Ausstellung

Caspar David Friedrich / Hermann Nitsch

Als Caspar David Friedrich (1774-1840) zu Weihnachten 1808 sein Gemälde „Kreuz im Gebirge“ im Atelier der Öffentlichkeit präsentierte, entbrannte um das Werk eine heftige Debatte. Über längere Zeit erschienen Artikel in der Kunstpresse.

Angeführt durch eine Polemik des Kammerherrn Basilius von Ramdohr sahen sich insbesondere Künstlerfreunde Friedrichs herausgefordert, selbst Stellung zu beziehen und für Friedrichs Kunst Partei zu ergreifen. Die Kritik entzündete sich vor allem daran, dass Friedrich ein Landschaftsbild als Altarbild präsentierte. Heute ist dieser Angriff der Romantik auf die Sehgewohnheiten kaum noch zu verstehen.

„Kreuzwegstation“ von Hermann Nitsch (*1938) ist 1961 entstanden und gehört zu den ersten Schüttbildern des Künstlers. Seine Verwendung von Blut als Materi
Ausstellungen | Ausstellung

Karl Lagerfeld. Fotografie - Die Retrospektive

Eine solche Ausstellung hat es in Mitteldeutschland noch nicht gegeben! Lagerfeld-Ausstellungen fanden bisher nur selten in Deutschland statt, u.a. 2014 in Essen, Hamburg und München, vor allem aber international. Die Sonderausstellung „Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive“ im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) entsteht in Zusammenarbeit mit dem Göttinger Verleger Gerhard Steidl, der gemeinsam mit dem Directeur de l’Image Mode von Chanel, Eric Pfrunder, Kurator der Ausstellung ist. Sie vereint etwa 300 Fotografien, die eigens für die Präsentation im Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalts ausgewählt und produziert werden – darunter Werke, die erstmals überhaupt öffentlich präsentiert werden.

„Ich habe keinen Stil, sondern viele oder keinen. Man darf nicht stillstehen, nicht im Lebe
Ausstellungen | Ausstellung

Geschöpfe schaffen und Welten bauen

Der Fantasie von Figurengestalter*innen und Bühnenbildner*innen sind im Puppentheater kaum Grenzen gesetzt. Auf dem Papier schaffen sie Wesen und Welten, die in Ateliers und Werkstätten in Holz, Masse, Metall, Kunststoffen und Textilien umgesetzt werden.

Die Puppentheatersammlung hat in den vergangenen Jahrzehnten die schöpferischen Prozesse des Figurentheaters in Entwürfen und Werkstücken zusammengetragen. So kann man sehen, wie sich die Künstler*innen dem Sujet nähern: Manche gehen eher analytisch vor, um eine Form zu finden, andere beginnen bereits mit einer festen Vorstellung im Kopf. Das „Bällchen Schnellchen“ von Werner Hanelt aus dem Jahre 1951 wird beispielsweise im Entwurf durch dynamische Bewegungsstudien, die einem Comicstrip entstammen könnten, lebendig. Helga Borisch recher
Ausstellungen | Ausstellung

Farbrausch und Linie. Schmidt-Rottluff bei Hegenbarth

Zwei OEuvres aus der Nachkriegszeit, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten: hier die pointierten Tuschzeichnungen Josef Hegenbarths (1884–1926), häufig als Buchillustrationen konzipiert und den Menschen in der Fülle des Lebens erfassend.

Dort die farbigen Aquarelle Karl Schmidt-Rottluffs (1884–1976), mehrheitlich Landschaften und Stillleben. Doch auch Hegenbarth war ein Farbkünstler, wie seine im Hegenbarth-Archiv verwahrte Pigmentpalette bezeugt. Die Ausstellung stellt seinen farbigen und schwarz-weißen Arbeiten eine Auswahl an Papierarbeiten von Karl Schmidt-Rottluff gegenüber. Während dieser als Mitglied der Künstlergruppe »Die Brücke« schon in frühen Jahren Kunstgeschichte schrieb und zu Ruhm gelangte, erreichte Hegenbarths virtuose Zeichenkunst erst nach dem
Ausstellungen | Ausstellung

Die Krone von Kertsch

Schätze aus Europas Frühzeit

Völkerwanderungszeitlicher Goldschmuck vom Schwarzen Meer, silberne Gewandspangen und prächtige Gürtel aus Gräbern des frühen Mittelalters in Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland – Teile der Sammlung des Johannes von Diergardt werden nach über 80 Jahren wieder in Berlin zu sehen sein, wo sie bis 1934 ausgestellt waren.

Sie gewähren glänzende Einblicke in die europäische Geschichte, besonders in die Ereignisse zwischen Antike und Mittelalter. Nach dem Tod des Sammlers und Mäzens gelangten sie in das Römisch-Germanische Museum Köln. Umbauarbeiten im Kölner Museum bieten nun eine gute Gelegenheit, die Schätze nach langer Zeit wieder der Berliner Öffentlichkeit zu präsentieren.

Eine Sonderpräsentation des Museums für Vor- und Frühgeschichte – Staatliche Museen zu Berlin in Kooper
Ausstellungen | Ausstellung

Raffael. Vermächtnis und Inspiration

Kaum einem Künstler war eine so große Nachwirkung beschieden, wie dem „göttlichen“ Raffael. In seinem 500. Todesjahr widmet ihm die Gemäldegalerie Alte Meister neben den Ausstellungen zu den Raffael-Bildteppichen sowie seinen Madonnenbildern (ab November 2020) noch eine dritte Präsentation. „Raffael. Vermächtnis und Inspiration“ zeigt das Nachleben seiner epochemachenden Kunst in der Ferrareser Malerei des 16. Jahrhunderts.

Mit dem 1540 entstandenen Triumph des Bacchus von Benvenuto Tisi, gen. Il Garofalo, bewahrt die Gemäldegalerie Alte Meister ein monumentales Schlüsselwerk der Raffael-Rezeption dieser Epoche. Tatsächlich hätte eigentlich Raffael selbst diese Darstellung im Auftrag von Alfonso d’Este, dem Herzog von Ferrara, für dessen Palast ausführen sollen. Aufgrund verschiedener
Ausstellungen | Ausstellung

comiXconnection

„comiXconnection“ thematisiert den aktuellen „independent comic“ in Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien.

Das Projekt spürt die unterschiedlichen Comic-Szenen der aneinandergrenzenden Länder auf und setzt sie in Beziehung zueinander. Ab 2013 tourte die Ausstellung durch diese Region. Die 20. und letzte Station in Berlin gewährt erstmals auch einen Blick hinter die Kulissen des Projekts. „comiXconnection“ bringt dem Publikum die hier eher unbekannte Comic-Szene Südosteuropas näher und zeigt zugleich die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Mediums Comic auf.

Englischer Katalog und Essayband zur Ausstellung. Texthefte mit den Übersetzungen der Comics in mehreren Sprachen. Weitere Infos zur Ausstellung gibt es unter www.comixconnection.eu.
Ausstellungen | Ausstellung

…der Dinge #

Die Schatten der Dinge #1
BLICKPUNKT

Diese neue Reihe ermöglicht eine Auseinandersetzung mit den Geschichten der Sammlung des Rautenstrauch-Joest-Museums. Welche Bedeutung haben Museumsobjekte für die heutige Gesellschaft ihres Ursprungsortes? Welche Geschichten verbergen sie, von wo, wann und über wen? Wie sind sie nach Köln gekommen? Zu wem gehören sie eigentlich und warum kehren einige wieder zurück? Im ersten Teil Die Schatten der Dinge#1 kommen vier Objekte aus Kambodscha, Kanada, Neuseeland und Nigeria zu Wort. Inspiriert von der Sammlung des RJM beleuchten die Fotografin Sara-Lena Maierhofer und die Filmemacherin Clara Wieck die Objekte aus einer künstlerischen Perspektive. In den nächsten Jahren wird die Reihe ...der Dinge# mit KuratorInnen aus den Herkunftsländern, aus denen die Objekten der Sammlung des RJM stammen,
Ausstellungen | Ausstellung

Atmoism. Gestaltete Atmosphären

Eine Ausstellung von Hermann August Weizenegger

Mit „Atmoism – Gestaltete Atmosphären“ widmet das Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin dem Designer Hermann August Weizenegger (HAW) eine große Einzelausstellung. Das Konzept ist dem Haus auf den Leib geschnitten: Inspiriert von der „soft-brutalistischen“ Raumatmosphäre der 1967 von Rolf Gutbrod entworfenen Architektur des Kunstgewerbemuseums entwickelte der Designer 24 bühnenbildartige Interventionen. Diese entfalten sich als Skulpturen, Materialkompositionen und Objektinszenierungen wie ein Netz in der Dauerausstellung des Museums. Es entsteht ein atmosphärischer Rundgang, der den Dialog mit dem Museum und seinen Objekten eröffnet. In ihrer Gesamtheit spiegeln die Stationen eine gestalterische Vision zukünftiger Produkt(ions)szenarien wieder – irgendwo zwischen Mensch, Han
Ausstellungen | Ausstellung

Germanen

Eine archäologische Bestandsaufnahme

Erstmals stehen die Germanen im Mittelpunkt einer großen archäologischen Übersichtsausstellung. Das Museum für Vor- und Frühgeschichte zeigt in Kooperation mit dem LVR-Landesmuseum Bonndie Sonderausstellung „Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme“ auf der Museumsinsel Berlin: Während im Neuen Museum die wechselhafte Geschichte der Germanenforschung und -rezeption präsentiert wird, sind in der aus Anlass der Ausstellung wiedereröffneten James-Simon-Galerie über 700 Exponate, darunter zahlreiche Neufunde und hochrangige Leihgaben aus Deutschland, Dänemark, Polen und Rumänien zu sehen.

Gegliedert in sieben Kapitel gibt die Ausstellung in der James-Simon-Galerie Einblicke in die Archäologie jener Gemeinschaften, die zwischen dem 1. Jahrhundert vor und dem 4. Jahrhundert nach Christ
Ausstellungen | Ausstellung

Archiv Galerie 2020/21 - Archives in Residence: euward Archiv

Seit dem Jahr 2000 vergibt die Münchner Augustinum Stiftung den euward - den einzigen Kunstpreis von internationalem Rang für Kunst im Kontext geistiger Behinderung.
Das euward Archiv ist im Rahmen der Serie „Archives in Residence“ zu Gast im Haus der Kunst und macht einen Teil seiner Bestände erstmals öffentlich zugänglich. Dokumente, Fotografien und audiovisuelle Medien erzählen von vielseitigen Begabungen und Leidenschaften, aber auch von Verletzungen und dem Ringen nach Anerkennung. Die Präsentation versteht sich als Einladung, unsere Vorstellungen von inklusiver Kultur und diverser Gesellschaft neu zu diskutieren.
Ausstellungen | Ausstellung

Tom Sachs Space Program: Rare Earths

#TomSachsDTH

Tom Sachs (*1966) gilt als einer der bekanntesten US-amerikanischen Vertreter der zeitgenössischen Kunst. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Reimagination moderner Ikonen und seine raumgreifenden, immersiven Installationen. SPACE PROGRAM: RARE EARTHS, von Tom Sachs für die Halle für aktuelle Kunst konzipiert, ist die Fortsetzung seiner spekatkulär inszenierten Reisen zum Mond, Mars und zu Jupiters eisigem Mond Europa.

Für diese umfassende Ausstellung wird Sachs sich auf eine vollkommen neue Mission begeben und die Ausstellungshalle in eine interaktive, rund 3.000 Quadratmeter umfassende Weltraum-Landschaft mit zahlreichen Installationen verwandeln.
Ausstellungen | Ausstellung

Don't Stop

Werkstatt [Prolog] im Dialog mit der Schenkung Sammlung Hoffmann

Die Zukunft der ethnologischen Museen wird fortwährend erforscht und verhandelt. Viele dieser Museen haben in den letzten Jahren ihren Staub aufgewirbelt, sich geöffnet, umbenannt, sich um mehr Transparenz bemüht oder sich in die Debatten eingebracht. Doch wie geht es weiter?

Die Zukunft der ethnologischen Museen wird fortwährend erforscht und verhandelt. Viele dieser Museen haben in den letzten Jahren ihren Staub aufgewirbelt, sich geöffnet, umbenannt, sich um mehr Transparenz bemüht oder sich in die Debatten eingebracht. Doch wie geht es weiter?

Das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und die Schenkung Sammlung Hoffmann sagen: Don’t Stop! Wir wollen hinterfragen, stören, Erwartetes verunsichern und vor allem nicht aufhören uns mit der Vergangenheit und den Strukturen unseres D
Ausstellungen | Ausstellung

Portrait of a Young Planet

Präsentation der Sammlung

Diese Ausstellung der Mudam Sammlung wurde inspiriert von der berühmten, von Edward Steichen (1879, Bivange – 1973, West Redding) 1955 zunächst für das Museum of Modern Art in New York kuratierten Ausstellung The Family of Man, die anschließend bis 1962 in über 150 Museen weltweit zu sehen war. Steichens Ausstellung ist seit 1994 dauerhaft im Schloss von Clerf in Luxemburg zu sehen.

Die Präsentation der Sammlung wie auch die Installation der Arbeit Flugplatz Welt/World Airport (1999) von Thomas Hirschhorn (*1957, Bern) in der Westgalerie sind Teil eines größeren Projekts, zu dem auch eine eigens geschaffene digitale Plattform gehört: Me, Family. Portrait of a Young Planet. Der Kurator Francesco Bonami, assistiert von Emanuela Mazzonis di Pralafera, hat sich mit diesem Projekt der Frage
Ausstellungen | Ausstellung

America 1970s/80s

Hofer, Metzner, Meyerowitz, Newton

In der Berliner Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie sind in der Ausstellung „America 1970s/80s“ Werke von Evelyn Hofer, Sheila Metzner, Joel Meyerowitz und Helmut Newton zu sehen.

Helmut Newton
Nach seiner Festanstellung bei der französischen Vogue im Jahr 1961 arbeitete Helmut Newton parallel auch für die amerikanische Ausgabe des Modemagazins. Einige dieser Aufnahmen entstanden in Europa, andere in den USA. In New York lieferte Newton seine Bilder direkt an Alexander Liberman, der die amerikanische Vogue von den 1960ern bis in die 1990er Jahre leitete – und nebenbei sehr erfolgreich als Maler, Bildhauer und Fotograf arbeitete.

Newton mochte die Vereinigten Staaten und die sprichwörtliche Freiheit in jenen Jahren, und so pendelte er regelmäßig zwischen der Alten und Neu
Ausstellungen | Ausstellung

Kapwani Kiwanga. Plot

DER ÖFFENTLICHKEIT – VON DEN FREUNDEN HAUS DER KUNST

Kapwani Kiwanga lässt in ihrer Arbeit historische Erzählungen in Dialog mit zeitgenössischen Realitäten, Archiven und den Möglichkeiten von morgen treten. Ihre ortspezifische Installation „Plot“ für die Mittelhalle im Haus der Kunst besteht aus einer sich ständig wandelnden Serie von künstlerischen Interventionen und Ereignissen in drei "Akten", die über die gesamte Dauer der Ausstellung hinweg inszeniert werden. Diese Aktionen öffnen die Installation für die Stadt und stellen die Frage, was es zum jetzigen Zeitpunkt wirklich bedeutet, "öffentlich" zu sein.
Ausstellungen | Ausstellung

Leonor Antunes

vides, intervalles et jonctions

Mudam Luxembourg freut sich, eine Ausstellung mit jüngeren Arbeiten der international bekannten Bildhauerin Leonor Antunes (*1972, Lissabon) zu zeigen. Diese Ausstellung wird im Henry J. and Erna D. Leir Pavillon des Museums gezeigt, für den die Künstlerin eigens eine neue Installation anfertigen wird, die sich auf die räumlichen Qualitäten und auf die Proportionen dieser ikonischen Architektur von Ieoh Ming Pei bezieht. Daneben wird Antunes Skulpturen der letzten Zeit zeigen sowie ein neu angefertigtes Bodenstück, inspiriert von der Arbeit und den Ideen der italienischen Architekten Franca Helg und Franco Albini sowie von der brasilianischen Künstlerin Lygia Clark. Die Ausstellung wird organisiert als Dialog mit einer parallel verlaufenden Ausstellung von Antunes mit dem Titel vazios, int
Ausstellungen | Ausstellung

Cyrill Lachauer. I am not sea, I am not land

Sammlung Goetz im Haus der Kunst

Cyrill Lachauer (geb. 1979 in Rosenheim, lebt und arbeitet in Berlin und Los Angeles) entwickelt seine umfangreichen Projekte auf langen Reisen, bei denen er tief in die lokalen Kulturen des jeweiligen Ortes eintaucht. Für die Ausstellung der Sammlung Goetz im ehemaligen Luftschutzkeller des Haus der Kunst hat er eine neue mehrteilige Installation mit Filmen, Videos, Fotografien und Texten als dystopische Weiterentwicklung zu den utopischen Räumen in seinem letzten Film „Dodging Raindrops – A Seperate Reality“ geschaffen. Dabei beschäftigt er sich mit der Idee von Land in den verschiedensten Ausformungen. Denn Land kann Heimat bedeuten und Wurzeln geben, es kann ein nährendes Stück Land sein, aber auch als Idee von Nation zu In- und Exklusion führen. Land kann man besitzen oder mit ihm leb
Ausstellungen | Ausstellung

William Kentridge

Why should I hesitate: Putting Drawings to work

Das Werk des südafrikanischen Künstlers, Filmemachers, Theater- und Opernregisseurs William Kentridge (*1955 in Johannesburg) ist mit einer groß angelegten Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg zu sehen. Diese wurde vom Zeitz Museum of Contemporary Art Africa (Zeitz MOCAA) in Zusammenarbeit mit William Kentridge konzipiert und organisiert. Kentridge verarbeitet Themen wie soziale Ungerechtigkeit, die Geschichte Südafrikas, Kolonialismus, Familie, Flucht und Vertreibung mit den unterschiedlichsten Medien. Am Anfang seiner künstlerischen Praxis steht jedoch immer die Zeichnung, welche als Leitmedium im Mittelpunkt der Ausstellung steht.

William Kentridge gehört zu den weltweit bedeutendsten zeitgenössischen bildenden Künstlern, der sich auch als Theater- und Opernregisseur internation
Ausstellungen | Online

Me, Family

Me, Family ist ein ausgedehntes Projekt, zu dem eine Reihe von Präsentationen des Mudam Sammlung, Events, eine Publikation sowie die Online-Plattform mefamily.mudam.com gehören und in dem Arbeiten von 24 Künstlern aus 14 Ländern gezeigt werden. Angeregt wurde es von der ikonischen Ausstellung The Family of Man, die Edward Steichen (1879, Bivingen – 1973, West Redding) kuratiert hatte, und dessen Ziel es war, die Menschheit im Medium der Fotografie als Familie darzustellen. Diese erstmals 1955 im New Yorker Museum of Modern Art präsentierte Ausstellung wurde anschließend bis 1962 in über 150 Museen weltweit gezeigt und ist seit 1994 als Dauerausstellung im Schloss von Clerf (Clervaux) in Luxemburg zu sehen.

Me, Family spricht aktuelle Themen im Kontext der Informations- und Datenflut uns
Ausstellungen | Ausstellung

Vom Fragment zum Monument

Das Ischtar-Tor in Berlin

Das Vorderasiatische Museum widmet sich in einer wissenschafts-historischen Kabinettausstellung im Pergamonmuseum einem der beliebtesten Wahrzeichen der Museumsinsel Berlin: dem Ischtar-Tor. Von der Grabung in Babylon (Irak) bis zur visionären Rekonstruktion in Berlin stellt die Sonderpräsentation die Herkunft des Ischtar-Tores in den Mittelpunkt und setzt die Grabungs-, Erwerbungs- und Museumsgeschichte in ihren historischen Kontext.

Die Rekonstruktion des Ischtar-Tores im Pergamonmuseum fasziniert die Besucher*innen der Museumsinsel Berlin seit rund 90 Jahren. Der babylonische König Nebukadnezar II. (604–562 v. Chr.) errichtete die spektakuläre Toranlage in Babylon (Irak). Nach dem Untergang des babylonischen Reichs im späten 6. Jahrhundert v. Chr. zerfiel das Tor nach und nach, soda
Ausstellungen | Ausstellung

Bastianino: Das Lebende Kreuz von Ferrara

Die Restaurierung eines vergessenen Altarbildes

Um 1565-70 schuf Sebastiano Filippi – genannt Bastianino – das großformatige wie ungewöhnliche Gemälde „Das Lebende Kreuz“ für die Klosterkirche Santa Caterina Martire im italienischen Ferrara. Erstmals nach über 100 Jahren ist das durch eine umfassende Restaurierung wiedergewonnene Altarbild nun im Rahmen einer fokussierten Sonderausstellung in der Berliner Gemäldegalerie für die Öffentlichkeit zugänglich. Es ist eines von nur zwei in Deutschland aufbewahrten Werken des Malers.
Ausstellungen | Ausstellung

Crossing Borders. Sammeln für die Zukunft

Künstlerinnen und Künstler überschreiten Grenzen, sie helfen uns, widerständige Themen zu verstehen und sind unabhängige und kritische Impulsgeber für neue Ideen. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres des Kupferstich-Kabinetts stellt die Ausstellung "Crossing Borders. Sammeln für die Zukunft" aktuelle Positionen aus der Sammlung vor, um grundsätzliche Aussagen über die Bedeutung von Zeichnung, Druckgrafik und Fotografie in der global und digital vernetzten Gegenwart zu treffen.

Bedeutende Arbeiten bekannter wie weniger bekannter Künstler*innen unterstreichen die Freiheit der Kunst, die seismografisch die Themen der Zeit erspürt und im Sinne einer offenen Gesellschaft bestehende Barrieren überwindet. Zu den vertretenen Künstler*innen zählen Christiane Baumgartner, Irene Chabr, Lutz Dammbeck,
Ausstellungen | Ausstellung

25 Jahre Mudam Sammlung

Präsentation der Sammlung

Die Feierlichkeiten zum fünfzehnten Jahrestag der Eröffnung des Mudam bieten Gelegenheit, die Vielfalt und die Stimmigkeit der Mudam Sammlung zu betonen, deren erste Ankäufe ja bereits im Jahr 1996, in der Vorphase des Museums, getätigt wurden. Anhand einer Auswahl von etwa vierzig Werken bietet diese neue Zusammenstellung nun einen Überblick von den 1960er Jahren bis in die ersten Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts, bei dem es um Formen, aber auch um Prozesse oder Haltungen in der zeitgenössischen Kunst geht. Der Parcours bleibt nicht statisch, da sich die Hängung der Werke im Laufe des Jahres verändern wird. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Bezügen, die sich zwischen den in den vergangenen 25 Jahren erworbenen Werken herstellen lassen, und auf gewissen Tendenzen und Themen, die sich d
Ausstellungen | Ausstellung

Vorbilder / Nachbilder

Die fotografische Lehrsammlung der Universität der Künste Berlin 1850-1930

"Vorbilder / Nachbilder" – das Begriffspaar verweist auf Bezüge zwischen Bildern aber auch auf Ihre Produktion, bei der auf bereits vorliegende Bilder zurückgegriffen wird. So dienten in den Kunstakademien und Kunstgewerbeschulen im 19. und frühen 20. Jahrhunderts Fotografien als "Vorlagen" oder "Vorbilder" und fungierten als ein eigener didaktischer Bildtypus. Fotografische Vorlagen waren wichtige Hilfsmittel in der kreativen Praxis angehender Künstler*innen; und im Zuge ihrer Verwendung entstanden im Kunst-Unterricht "Nachbilder": Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen und Grafiken.

Im Archiv der Universität der Künste Berlin hat sich eine wertvolle fotografische Lehrsammlung bewahrt, die bis in die 1850er Jahre zurückreicht und an Vorgängereinrichtungen, der Berliner Kunstakademie und der
Ausstellungen | Ausstellung

Von Eva bis Greta

Frauen auf Münzen und Medaillen

Aus 2.500 Jahren begegnet uns die Weiblichkeit auf Münzen und Medaillen. Den ewigen anthropoiden Göttinnen werden alsbald lebendige Frauen zur Seite gestellt. Zwischen Ursprungsvorstellung und Aktualität – oder beispielsweise "Eva" und "Greta" – eröffnen sich zahlreiche Facetten und Themenfelder. Neben Berühmtheiten wie Kleopatra werden in der Sonderausstellung ganz unterschiedliche Bilder und Bedeutungen von Frauen, wie sie anhand von Münzen, aber vor allem durch Medaillen erfahrbar sind, beleuchtet.

Frauen begegnen uns dabei nicht nur als Dargestellte oder Auftraggeberin, sondern etwa auch als Gestalterin, Sammlerin oder Wissenschaftlerin. Die Schau präsentiert neben Beständen aus den Tresoren des Münzkabinetts insbesondere zwei Künstlereditionen, die eigens für diese Ausstellung ange
Ausstellungen | Ausstellung

Pflanzen brechen aus der Erde

Sammlung Scharf-Gerstenberg

„Unterirdisches Leben“, „Erdweh” oder „Raumkonzept. Natur“ von Jean Dubuffet, Roberto Matta bzw. Lucio Fontana – diese und andere Werke stehen im Zentrum der neuen Sonderpräsentation in der Sammlung Scharf-Gerstenberg. Sie alle umkreisen das Thema des Organischen und Vegetabilen.

Viele von ihnen sind in Zusammenhang mit Krisenzeiten entstanden, seien es die 1930er- oder die späten 1940er- und frühen 1950er-Jahre. Keines von ihnen zeigt einen Menschen, allenfalls nicht näher definierte Wesen sind zu erkennen. Was hier wächst und gedeiht, scheint wie von selbst entstanden.

„Pflanzen brechen aus der Erde“ ist eine Ausstellung über das geheime Leben der Natur, das sich dem gewohnten Blick verschließt und nur im Zauberspiegel der Kunst gelegentlich zum Vorschein kommt.
Ausstellungen | Online

Virtuelle Ausstellung: Raffael und die Madonna

Vom Frühwerk bis zur Meisterschaft

Wir laden Sie ein, die Ausstellung während der coronabedingten Schließzeit in einem virtuellen Rundgang kennenzulernen.

Nachdem die Gemäldegalerie Alte Meister den Ausnahmekünstler Raffael anlässlich seines 500. Todestages in diesem Jahr bereits mit zwei Ausstellungen gewürdigt hat, lenkt sie mit der Schau „Raffael und die Madonna“ die Aufmerksamkeit auf einen zentralen Aspekt seines Werkes: die Präsentation der Madonna mit Kind.

Zu diesem Anlass beschäftigt sich die Ausstellung auch mit dem Herzstück der Sammlung – der Sixtinischen Madonna. Auf eindringliche Weise wird der ursprüngliche Anbringungskontext und die theologische Aussage der berühmten Sixtinischen Madonna thematisiert.

Für die Dauer der Ausstellung wird dem Gemälde eine angedeutete Chorschranke mit einem Kruzifix geg
Ausstellungen | Ausstellung

Xinyi Cheng. The Horse with Eye Blinders

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Xinyi Cheng (* 1989 in Wuhan, lebt und arbeitet in Paris) wurde 2019 mit dem Baloise Kunst-Preis prämiert. Wie schon in den vergangenen beiden Ausgaben mit Sam Pulitzer und Lawrence Abu Hamdan ist diese Auszeichnung mit einem Ankauf der Baloise Group für die Sammlung der Nationalgalerie verbunden. In ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung im Hamburger Bahnhof präsentiert Cheng rund 30 Gemälde, darunter eine Vielzahl neuer Werke sowie sechs Fotografien.

Zentral in Chengs künstlerischer Praxis ist die Malerei. In ihren Bildern stehen häufig Männerfiguren im Mittelpunkt. Neben Einzeldarstellungen zeigt sie ihre Modelle auch in Interaktion miteinander. Der Umraum bleibt zumeist unbestimmt und besteht häufig aus in sich strukturie
Ausstellungen | Ausstellung

Cabrita / Cerith Wyn Evans

The Mudam Collection and Pinault Collection in Dialogue

Dieser Dialog zwischen zwei bedeutenden Kunstwerken – einer Bodeninstallation von Cabrita (*1956, Lissabon) aus der Mudam Sammlung und einer hängenden Skulptur von Cerith Wyn Evans (*1958, Llanelli) aus der Pinault Collection – ist das zweite Kapitel einer Zusammenarbeit, die im Jahr 2019 mit der Präsentation von Werken des Künstlers Danh Vo begonnen hat. Die dialogische Gegenüberstellung setzt sich fort mit dem Thema des Lichts und der Frage, wie es in der künstlerischen Arbeit der beiden Künstler zu einem eigenständigen Material wird.

Die Neonröhre ist eines der wiederkehrenden Elemente im Formenschatz von Cabrita, der aus recycelten Materialien neue Ensembles schafft, die Erinnerungen an ihren Ursprung aufscheinen lassen. Seine skulpturale Arbeit À propos des lieux d’origine #1 (Bezü
Ausstellungen | Ausstellung

Ottilie W. Roederstein

Eine Schweizer Künstlerin wiederentdeckt

Ab 2. März 2021 wieder geöffnet

Ottilie W. Roederstein (1859 – 1937) war zu ihren Lebzeiten eine erfolgreiche und unabhängige Malerin, die nicht nur in der Schweiz und in Deutschland grosse Anerkennung für ihre Porträts und Stillleben fand, sondern seit 1883 ihre Gemälde mit Erfolg auch in Paris ausstellte.

Erste monografische Werkschau

Ottilie Wilhelmine Roederstein (1859–1937) war zu ihren Lebzeiten die wichtigste Schweizer Malerin. Nicht nur in ihrem Heimatland, auch in Deutschland und Frankreich fand sie grosse Anerkennung für ihre Porträts und Stillleben und stellte ab 1883 ihre Gemälde erfolgreich in Paris, London, Frankfurt am Main und Chicago aus. Als einzige Künstlerin vertrat sie 1912 die Schweiz bei der epochalen «Internationalen Kunstausstellung des Sonderbundes» in Kö
Konzerte | Stream

Sternzeichen: Dvorák 9 im Livestream

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Gisela Hellrung, Oboe
Veikko Braeme, Fagott
Franziska Früh, Violine
Doo-Min Kim, Violoncello
Adam Fischer, Dirigent

Joseph Haydn: Sinfonia Concertante B-Dur op. 84
Antonin Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt"

Auch im Januar werden Sie weiterhin Livekonzerte aus der Tonhalle hören können. An diesem Abend bringen wir die Sinfonia Concertante von Joseph Hadyn, die schon im November auf dem Programm stand und ein besonderes Highlight: die 9. Symphonie "Aus der neuen Welt" von Antonin Dvořák. Am Pult der Symphoniker steht Principal Conductor Adam Fischer.

Mit freundlicher Unterstützung der Freunde und Förderer der Tonhalle Düsseldorf e. V.
Konzerte | Stream

Vincent Peirani Living Being «Night Walker»

Vincent Peirani, accordion
Émile Parisien, soprano saxophone
Tony Paeleman, Fender Rhodes
Julien Herné, bass
Yoann Serra, drums
Ausstellungen | Ausstellung

RESIST! Die Kunst des Widerstands

Obwohl in den letzten Jahren in Deutschland immer intensiver über die Kolonialgeschichte und ihre Auswirkungen gesprochen wird, geschieht dies immer noch sehr selten aus der Perspektive der Kolonisierten.Insbesondere der Widerstand, der von ihnen in den kolonisierten Gebieten gegen die Kolonialherrschaft immer wieder geleistet wurde – die Beispiele sind zahlreich und mannigfaltig – wird bis heute kaum thematisiert. Deshalb hat sich das RJM anlässlich seines 10jährigen Bestehens am Neumarkt entschieden, „Widerstand“ zum Thema eines großen experimentellen und partizipativen Sonderausstellungsprojekts zu machen.
Konzerte | Online

Jordi Savall / Le Concert des Nations – «Tous les matins du monde»

Hommage à Alain Corneau & Pascal Quignard

Le Concert des Nations
Jordi Savall, direction, basse de viole

Œuvres de François Couperin, Eustache Du Caurroy, Jean-Marie Leclair, Jean-Baptiste Lully, Marin Marais, Jean-Philippe Rameau, Monsieur de Sainte-Colombe le père

Der Film Tous les matins du monde (Die Siebente Saite) verhalf der alten Musik 1991 schlagartig zu bis dahin ungeahnter Popularität. Drei Jahrzehnte später erweist Jordi Savall den beiden Filmautoren Alain Corneau und Pascal Quignard seine Reverenz.

Avec le soutien du Département de la Culture de la Generalitat de Catalunya et de l’Institut Ramon Llull

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu
Konzerte | Stream

Sternzeichen: Haydn & Brahms im Livestream

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Adam Fischer, Dirigent

Franz Schubert: Ouvertüre zu „Die Zauberharfe“ („Rosamunde")
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 92 G-Dur („Oxford“)
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn

Mit freundlicher Unterstützung der Freunde und Förderer der Tonhalle Düsseldorf e. V.
Aufführungen | Online

Tender Talk Nr. 1: Sibylle Berg & Dr. Ruth Westheimer

Dr. Berg trifft Dr. Sex: Unsere Hausfreundin und Lieblingsautorin Sibylle Berg, die uns mit scharfzüngigen Essays und tröstenden Worten sicher durch die Pandemie gesurft hat, spricht im ersten Tender Talk mit Ruth Westheimer, besser bekannt als «Dr. Ruth». Die 92-Jährige Soziologin und Sexualtherapeutin lebt nicht nur ein äusserst ereignisreiches Leben, sondern hat auch mindestens 30 Ratgeber zum Thema Sex veröffentlicht und in den letzten Jahren besonders älteren Menschen in die Betten geschaut. Von sich selbst sagt die in New York wohnhafte Deutsche gern: «Ich bin 1.40 m konzentrierter Sex.»

Die Schweizer Autorin Nina Kunz, deren neues Buch Ich denk, ich denk zu viel im März bei Kein & Aber erscheinen wird, hat sich das Gespräch von Sibylle Berg und Dr. Ruth Westheimer angeschaut, und
Aufführungen | Online

Tender Talk #2: Black Cracker trifft Laurie Penny

Tender Talks: Im Februar und März lädt das Schauspielhaus alle 14 Tage zwei Persönlichkeiten ein, in einem Zweiergespräch auf Zoom sprechend und denkend miteinander in Kontakt zu kommen.

Feminismus und Musik: Im Tender Talk Nr. 2 trifft der US-amerikanische Musiker, Dichter und Co-Orchesterchef des Ring des Nibelungen auf die britische Autorin Laurie Penny. Black Cracker lebt seit vielen Jahren in Berlin und belebt die dortige Musik- und Kunstszene mit seinen pluralistischen und mutigen Ideen. Auf der Suche nach streitbarer Fürsorge begegnet Black Cracker nun Laurie Penny, die brillante und ebenfalls streitbare Feministin aus London, die mit Intelligenz, Reichweite und pointierten Argumenten dem patriarchalen Selbstverständnis den Boden unter den Füssen wegzieht. Vereint in ihrer Unbest
Ereignisse | Publikation

GASSETTO

Wer kennt sie nicht, die GasseZiitig?! Viele Geschichten konnte man bisher lesen und bestaunen in der GasseZiitig, welche in verschiedensten Händen landet, im ganzen Kanton und weiter, je nachdem. Fumetto nutzt die Gelegenheit und arbeitet aufgrund Corona für ein Projekt mit der GasseZiitig zusammen – und erschafft so die erste Take-Away-Ausstellung. Weit über die Grenzen hinaus wird diese in erhöhter Auflage in allerhand Hand gebracht. Diese Special Edition trägt natürlich den Namen Gassetto und verfolgt ein spezielles Ziel: Geschichten von der Strasse als Comics erlebbar machen. Dies ist ein einmaliges Projekt und wurde in dieser Form noch nie umgesetzt. Die Gassetto setzt ein Zeichen, dass auch in schweren Zeiten die Möglichkeiten schier grenzenlos sind. Sie überbrückt soziale Grenzen,
Ereignisse | Wettbewerb

Fumetto Wettbewerb 2021 - Grenzenlos

Das diesjährige Wettbewerbsthema lautet: Grenzenlos
Unbeschwerte Freude, unendliche Freiheit, völlig losgelöst oder komplett im luftleeren Raum. Grenzenlos kann vieles bedeuten, kann befreiend sein, Euphorie auslösen, Lust auf Neues schaffen. Aber es kann auch Unsicherheit hervorrufen und Ängste beschwören. Bist du frei, wo stösst du an dein Limit und wo setzt du dir eigenen Grenzen? Um Grenzen zu überwinden, können wir neue Brücken schlagen – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Was löst dies bei dir aus, wie gestaltest du dir diese Möglichkeiten? Wo stehst du und was ist für dich grenzenlos?

Jury:
Christoph Fischer, Illustrator (CH)
Cléa Redalié, Kulturförderung Kanton Genf (CH)
Jared Muralt, Comic-Künstler (CH)
Nando von Arb, Comic-Künstler (CH)
Vanny Vaucher, Comic-Autorin (CH)
Konzerte | Online-Shop

Berliner Philharmoniker Recordings

Seit über 100 Jahren ist die Musik der Berliner Philharmoniker auf Tonträgern erhältlich. Mit dem Label Berliner Philharmoniker Recordings publiziert das Orchester seine Aufnahmen erstmals in Eigenregie. Der Fokus liegt auf großen Zyklen der Orchestermusik: mit den Symphonien von Beethoven, Schumann und Sibelius, dirigiert von Sir Simon Rattle, oder einer umfangreichen Schubert-Edition mit Nikolaus Harnoncourt. Auch einzelne wichtige Konzerte werden hier dokumentiert, darunter das letzte Konzert Claudio Abbados mit den Berliner Philharmonikern oder – auf DVD und Blu-ray – Bachs Passionen in der szenischen Interpretation von Peter Sellars.

Es gehört zum Anspruch des Labels, in der Präsentation seiner Aufnahmen über das Übliche hinauszugehen. Zu den Audiomitschnitten gibt es meistens eine
Ereignisse | Online

Connected

Bleiben wir in Verbindung – auch zwischen den Festivals! Livestreams, Künstlergespräche und Hintergrundberichte erwarten Sie bei «Connected», unserem ganzjährigen digitalen Festival-Angebot. Sie lernen bedeutende Musiker näher kennen, können uns Fragen rund um die Musik stellen oder Ihr Konzerterlebnis vertiefen. Schauen Sie rein und machen Sie mit!

Ausstellungen | Ausstellung virtuell

Die Online Collection entdecken

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben über 1 Million Objekte, davon sind ca. 20.000 ausgestellt und in der Online Collection befinden sich an die 220.000 Objekte. Diese können Sie sich in unserer Online-Sammlung ansehen.

Ausstellungen | Online

Digitale Angebote für Kinder und Jugendliche

Anleitungen für Kinder und Jugendliche um zuhause oder unterwegs kleine Kunstwerke herzustellen oder Experimente durchzuführen.

Ausstellungen | Online

Panoramarundgänge

Albertinum
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch das Albertinum

Mathematisch-Physikalischer Salon
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch den Mathematisch-Physikalischen Salon

Münzkabinett
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch das Münzkabinett

Museum für sächsische Volkskunst
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch das Museum für sächsische Volkskunst

Neues Grünes Gewölbe
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch das Neue Grüne Gewölbe

Porzellansammlung
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch die Porzellansammlung

Riesensaal
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch den Riesensaal

Türckische Cammer
Entdecken Sie den Panoramarundgang durch die Türckische Cammer

Ausstellungen | Online-Shop

Publikationen im Online-Shop

Ausstellungskataloge bestellen oder zum herunterladen.
Konzerte | Kinderprogramm

#WegezuMozart

Das sind Einblicke und Ausblicke in die Aktivitäten des klangkartons. Hier findet ihr witzige und unterhaltsame Videos, Bilder und vieles mehr, was das Leben lebenswerter machen, graue Stunden versüßen und die Langeweile vertreiben kann: informative Materialien mit Wissenswertem über Mozart, dessen Leben, über Musik und Instrumente allgemein, Bastelideen, Arbeitsblätter oder Ausschnitte aus Konzerten und Videogrüße.

Gerne stehen wir Ihnen unter klangkarton@mozarteum.at für weitere Ideen zur Verfügung.

Konzerte | Blog

Blog der Philharmonie Luxembourg

Im Blog der Philharmonie Luxembourg finden Sie Hörbeispiele zu verschiedenen Werken.

Sehenswürdigkeiten | Museum

Dommuseum

Unser Dommuseum ist zusammen mit dem Museum St. Peter, der Residenzgalerie, den Prunkräumen der Residenz sowie der Barockabteilung des Salzburg Museums ein Teil des DomQuartiers.

Das Dommuseum befindet sich in den südlichen Emporenräumen des Doms sowie im südlichen Dombogen. Seine Bestände umfassen vor allem Kunst des 8.–18. Jahrhunderts aus der Erzdiözese und den angrenzenden Gebieten. Es wurde 1974 gegründet. Seit 2014 ist es Teil des DomQuartiers.

Sie benötigen nur ein Ticket um das DomQuartier zu dessen Öffnungszeiten zu besuchen.
Im Ticketpreis enthalten sind Audioguides für Erwachsene und Kinder in acht Sprachen.
Sehenswürdigkeiten | Führung

Führungen durch den Dom

Um unseren Gästen aus aller Welt Wissenswertes über das Gotteshaus zu vermitteln, bieten wir Führungen für Gruppen in Deutsch, Englisch und Italienisch an. Der Dom als großartiges Religionsbuch des Glaubens, seine Geschichte und seine Kunstwerke sollen dabei näher vorgestellt werden.

Domführung in deutscher Sprache:
€ 70,- pro Gruppe, max. 25 Personen, Dauer ca. 1 bis 1 1/2 Stunden

Domführung in englischer oder italienischer Sprache:
€ 80,- pro Gruppe, max. 25 Personen, Dauer ca. 1 bis 1 1/2 Stunden

Spezialführung für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen
€ 2,- pro Kind

Wir bemühen uns Ihren Wunschtermin zu berücksichtigen, bitten Sie aber um Ihr Verständnis, dass während Gottesdiensten, Konzerten oder ähnlichen Veranstaltungen keine Führungen stattfinden können.

Benutz
Familie | Online

JungeVolksoper@home

Liebes junges Volksopernpublikum!

Vermisst ihr die Volksoper mit „Pinocchio“, dem „Zauberer von Oz“, „Peter Pan“, dem „Gespenst von Canterville“ und vielen anderen auch so sehr wie wir?

Die Junge Volksoper kommt zu euch nach Hause!

Wir haben extra für euch zu euren Lieblingsproduktionen allerlei Material zusammengestellt. Ihr findet hier zu den einzelnen Stücken Videos, Rätsel, Bastelbögen und vieles mehr zum Schmökern und Downloaden. Und ihr könnt uns eigene Beiträge per E-Mail schicken und vielleicht sogar etwas gewinnen! Schaut einfach immer wieder rein, wir erweitern das Angebot laufend.

Alles Liebe und bleibt gesund & daheim!

Eure Junge Volksoper

https://www.volksoper.at/volksoper_wien/kinder/JungeVolksoper_home.de.php
Ausstellungen | Ausstellung

Die Sammlung

Das Kunsthaus Zürich verfügt mit rund 4000 Gemälden und Skulpturen und 95‘000 grafischen Werken, über eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Schweiz, vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Dauerhaft ausgestellt sind etwa zehn Prozent des Bestandes.

Höhepunkte bilden nicht nur die grösste Munch-Sammlung ausserhalb Norwegens sowie die umfangreichste Werksammlung Alberto Giacomettis, sondern auch herausragende Gemälde des Impressionismus und der klassischen Moderne – von Picasso, Monet und Chagall bis hin zu Beckmann, Kokoschka und Corinth.

Neben der Pop Art von Warhol und Hamilton sind Werke von Künstlern wie Rothko, Twombly, Beuys und Baselitz vertreten. Videoinstallationen und Fotografien wie von Fischli/Weiss oder Pipilotti Rist führen bis ins 21. Jahrhundert.
Ausstellungen | Online-Shop

Online-Shop für Publikationen etc.

Publikationen, Bücher, Plakate, Geschenke finden Sie im Online-Shop des Kunsthaus Zürich.

Auf der Suche nach einem Andenken an Ihren Museumsbesuch, einem originellen Geschenk oder einem besonderen Kunst-Objekt? Von Kunstbüchern, Ausstellungskatalogen und Accessoires über Plakate, hochwertige Kunstdrucke bis hin zu unseren beliebten Kunst-Postkarten, finden Sie in unserem Museums-Shop alles, was das Herz begehrt.
Literatur | Ausstellung

Robert Walser-Archiv

Das Robert Walser-Archiv sammelt alle Materialien zum Leben und Werk von Robert Walser und Carl Seelig.

Sammlungsschwerpunkte
Den wichtigsten Schwerpunkt bildet die Sammlung Robert Walser, die weltweit größte Sammlung von gedruckten und ungedruckten Dokumenten zu Robert Walsers Leben und Werk. Der Nachlass Robert Walsers bildete den Ausgangspunkt der Sammlung, diese wurde laufend ergänzt durch Manuskripte, Briefe, Lebensdokumente, Erstdrucke und spätere Buchausgaben, Übersetzungen, Bearbeitungen für Theater, Hörspiel, Film etc. sowie eine umfassende Sammlung der Sekundärliteratur (Monografien, Aufsätze, Zeitungsartikel, unveröffentlichte universitäre Arbeiten etc.). Weitere Schwerpunkte dieser Sammlung sind die (Teil-)Nachlässe der Geschwister Robert Walsers sowie literarische Zeitschr
Literatur | Preisverleihung

Robert Walser-Preis

Der Robert Walser-Preis ist eine internationale Auszeichnung für literarische Erstlingswerke in Prosa.
Der Preis wird alle zwei Jahre gleichzeitig an ein französischsprachiges und ein deutschsprachiges Werk vergeben. Teilnahmeberechtigt sind ausschliesslich literarische Erstlingswerke in Prosa. Sie müssen im Jahr der Preisverleihung oder im Herbst des Vorjahres publiziert oder von einem Verlag zur Publikation angenommen sein.

Die Auswahl trifft je eine fünfköpfige, internationale Fachjury aus Kritikern, Publizisten und Autoren. Die Preissumme beträgt CHF 20'000.- pro ausgezeichnetes Werk.

Der Robert Walser-Preis wird getragen von der Stiftung Robert Walser Biel/Bienne (Schweiz).

Die bisherigen Preisträger seit 1978 in chronologischer Reihenfolge sind: Marianne Fritz (A), Matthias
Ausstellungen | Ausstellung

Die Kunstsammlung der Wartburg

GOETHES MUSEALER GEDANKE

Der 1815 formulierte Plan, das Baudenkmal auch mit sakralen Schnitzwerken „auszuzieren“, geht auf Johann Wolfgang von Goethe zurück, kam jedoch nicht zustande. Erst seit Beginn der baulichen Erneuerung und mit dem Ziel, das Denkmal nun auch würdig auszustatten, entfaltete sich eine rege Sammeltätigkeit.

Eine europäisch geprägte Kunstkammer

In Erinnerung an Goethes musealen Ge­danken legten die Groß­fürstin Maria Pawlowna und ihr Sohn Carl Alexander von Sachsen-­Weimar-­Eisenach den Grund­stock für eine europäisch geprägte Kunst­kammer, deren Sammlungs­schwer­punkte sich bis heute an den wichtigsten historischen und architektur­ge­schichtlichen Epochen der Wartburg orientieren. Mit Glanzl­ichtern aus der Wartburg-­Sammlung, die heute insgesamt etwa 9.000 Ob
Ausstellungen | Ausstellung

Die Wartburg- und Lutherbibliothek

Die Anfänge der Bibliothek auf der Wartburg gehen in das Jahr 1853 zurück, als Carl Alexander sein Amt als Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach antrat

MEHR ALS 800 FLUGSCHRIFTEN LUTHERS UND SEINER ZEITGENOSSEN

1883, ein Jahr nachdem das Denkmal der Reformation mit seinem gemalten Luther­zyklus in den sogenan­nten Re­formations­zimmern vollendet war, veröffentlichte der Weimarer Verleger Adelbert Kühn einen Aufruf, Bibeln, Katechismen und Werke über Luther für die Wartburg zusammen­zutragen. So entstand die Luther­bibliothek als Teilbereich der älteren Wartburg­bücherei, deren rasant angewachsenen Bestände in diesem als Bibliotheks- und Lesezimmer genutzten Raum aufgestellt waren.

Der Dresdner Sammler und Mäzen Heinrich Klemm schärfte das Profil der Sammlung entscheidend: Eine wi
Ausstellungen | Ausstellung

Lucas Cranach d.Ä.

DIE GEMÄLDE IN DER KUNSTSAMMLUNG DER WARTBURG

Die Wartburg-Stiftung ist im Besitz von wertvollen Gemälden des Malers Lucas Cranach d.Ä.
Diesen Schatz verdankt sie einem Urahn der erfolgreichen Künstlerfamilie, der seit dem Jahre 1894 die Stelle als Burg­haupt­mann auf der Wartburg innehatte.

Hans Lucas von Cranach (1855-1929)
Hans Lucas von Cranach (1855-1929) hatte durch Protektion des Großherzogs Carl Alexander dieses Amt übernommen und stellte sich als würdiger, engagierter und zuverlässiger Nachfolger der Arnswald-Ära heraus. Im Jahre 1926 schloß Hans Lucas von Cranach mit der Wartburg-Stiftung einen Erbvertrag, wonach der Wartburg eine große Anzahl von Kunstwerken aus seinem Besitz zufiel, darunter Originalbilder seines berühmten Vorfahren; für zahlreiche Bilder erhielt die St
Aufführungen | Online

Mediathek

In der Mediathek finden Sie alle bereits veröffentlichten Trailer zu den Stücken der Saison 2019/20 aus Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Jungem Theater.

Sehenswürdigkeiten | Online-Shop

Webshop Dommuseum

In unserem Webshop finden Sie Publikationen rund um den Salzburger Dom.
Ausstellungen | Online

Die Online Collection entdecken

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben über 1 Million Objekte, davon sind ca. 20.000 ausgestellt und in der Online Collection befinden sich an die 220.000 Objekte. Diese können Sie sich in unserer Online-Sammlung ansehen.

Ausstellungen | Online-Shop

Mudamstore

Besuchen Sie den Online-Store!

Ausstellungen | Ausstellung

Dauerausstellung im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) verfügt über eine nahezu universale Sammlung von etwa 250.000 Gemälden, Zeichnungen, Aquarellen, Druckgrafiken, Fotografien, Plastiken, Objekten des Kunsthandwerks und Designs sowie Münzen, Geldscheinen und Medaillen. Sie deckt die Zeit von der Antike bis in die Gegenwart ab und umfasst Objekt aus allen Teilen der Welt. Nur ein kleiner Teil dieses Bestandes kann aus konservatorischen Gründen und aufgrund des nur begrenzt zur Verfügung stehenden Platzes dauerhaft präsentiert werden.

Gegenwärtig können die Besucherinnen und Besucher auf etwa 3.000 qm auf drei Ebenen in einem faszinierenden architektonischen Ambiente mehr als 500 Objekte erleben. Die Sammlungspräsentation gliedert sich in die Abschnitte zur Sakralen Kunst von Mittelalter bis Barock
Ausstellungen | Online-Shop

Caravanserai – Museumsshop auch online

Besuchen Sie auch unseren Museumsshop „Caravanserai". Dort gibt es eine große Auswahl an Kunsthandwerk, Schmuck, Textilien und vielem mehr zu entdecken. Die Caravanserai ist nicht nur Geschäft und Galerie, sondern ein Ort, der etwas Besonderes an Qualität und Atmosphäre bietet.

Weitere Informationen zu Caravanserai finden Sie auf der Website des Shops:
www.museum-fuenf-kontinente.de/museum/museumsshop.html
Ausstellungen | Ausstellung

Der Orient. Zum Staunen so nah

Dauerausstellung

Als „Morgenland“ der aufgehenden (= oriens) Sonne wird eine geographische Region bezeichnet, die von Nordafrika über den Nahen und Mittleren Osten bis nach Zentral- und Südasien reicht. Überwiegend vom Islam geprägt, hat jede ihrer städtischen, bäuerlichen oder nomadischen Regionalkulturen, darunter auch nicht-islamische Minderheiten, ihre historisch gewachsenen Besonderheiten.

Die Ausstellung führt Sie in die facettenreiche Welt des Orients. Jahrhundertealte und zeitgenössische Kunst, Objekte voll tiefempfundener Religiosität und sogar Gegenstände alltäglichen Lebens laden zum Staunen ein. Von orientalischer Baukunst erzählen strahlend blaue Architekturfliesen, opulent beschnitzte Hausportale aus Pakistan oder ein indischer Gartenpavillon aus weissem Marmor. Prachtvolle Beispiele verga
Ausstellungen | Online

Deutschlands erste virtuelle Kunstmesse

Unter www.discoveryartfair.com/virtual erwarten Kunstliebhaber 84 internationale Aussteller und ihre aktuellen Programme. Statt durch Messekojen zu flanieren, kann jeder von Zuhause aus mit einem Klick die einzelnen Viewing Rooms besuchen und viele Hunderte von Kunstwerken entdecken.


Ausstellungen | Ausstellung

Die grosse Knochenschau - Im Bauch des Wals

Dauerausstellung

Wissen Sie, wo das Pferd seine Hände hat, oder weshalb der Elefant auf Zehenspitzen geht? In unserer zeitgemässen Ausstellung der fast 150-jährigen Skelettsammlung ist erstaunlich viel Fleisch am Knochen.

Die 328 Tierskelette lagerten einst an der Universität Bern, im Institut für Anatomie. Die ehrwürdige Sammlung, die grösste ihrer Art in der Schweiz, diente rein wissenschaftlichen Zwecken. Das Naturhistorische Museum bekam die Skelette und 518 einzelnen Knochenteile vermacht – und hat den Objekten neues Leben eingehaucht. Die Ausstellung vereint wissenschaftliche Ästhetik mit der Lust am Schaudern, mit Varieté und Jahrmarkt. Die Attraktionen: das 23-Meter-lange Finnwal-Skelett, das Knochen-Karussell und das Präparat eines afrikanischen Elefantenbullen, erlegt vom Grosswildjäger Bernar
Ausstellungen | Ausstellung

Flossen-Füsse-Flügel - Der Werdegang der Wirbeltiere

Dauerausstellung

Einfache Wasserwesen wurden Fische, entstiegen später als Amphibien dem Wasser und entwickelten sich zu Reptilien weiter – die Ausstellung erzählt die packende Geschichte der Evolution.

Die Ausstellung vermittelt dem Publikum mit ihren Objekten, Inszenierungen und leicht verständlichen Texten einen guten Einblick in die Evolution der Wirbeltiere. In verschiedenen Stationen wird die seit Jahrmillionen andauernde Entstehungsgeschichte vom kieferlosen Urahn bis zum weit entwickelten Menschen dargestellt.
Ausstellungen | Ausstellung

Lebendige Traditionen, Kreative Gegenwart. Kunst aus Afrika

Dauerausstellung

Afrika gilt als Wiege der Menschheit – unser aller Vorfahren kommen von dort. Der Kontinent umfasst heute über 50 Länder und weist die weltweit größte Vielfalt an Sprachen und Kulturen auf. Die Ausstellung präsentiert eindrucksvolle Beispiele traditioneller Kunst aus dem Afrika südlich der Sahara. Die Bandbreite reicht von höfischen Bronzen aus dem Reich Benin, wirkmächtigen Kraftfiguren aus der Kongoregion und Jahrhunderte alten filigranen Elfenbeinschnitzereien aus Westafrika bis hin zu faszinierenden Ahnenskulpturen oder Masken von Mali bis Tansania.

Die berühmten „Blauer Reiter“-Künstler Franz Marc und Wassili Kandinsky suchten und fanden in der Münchner Afrika-Sammlung Inspiration für ihre eigenen Arbeiten.

Einen besonderen Schwerpunkt der Ausstellung bilden Werke international
Ausstellungen

Ozeanien. Inselwelten im Pazifik

Dauerausstellung

Über die Weiten des Stillen Ozeans, auch Pazifik genannt, verteilen sich mehr als 7.500 Atolle und Inseln. Diese Welt erstreckt sich über ein Drittel der Erdoberfläche und wird heute unter dem Begriff Ozeanien zusammengefasst. Europäer haben das riesige Gebiet geographisch und kulturell in Melanesien „die schwarzen Inseln“, in Mikronesien „die kleinen Inseln“ und in Polynesien „die vielen Inseln“ unterteilt.

Für die Ozeanier ist das Meer nichts Trennendes, sondern hat von jeher Menschen und Kulturen miteinander verbunden. In der Ozeanien-Ausstellung sehen Sie weltweit einzigartige Objekte, die diese Verbindung aufzeigen und Ihnen Einblicke in traditionelle Lebensweisen ermöglichen.

Vom herausragenden seefahrerischen Können erzählen das reich verzierte Fischerboot aus Botel Tobago, di
Ausstellungen | Ausstellung

Picas Nest, Plakat Tiere im Wald

Dauerausstellung

Picas Nest – Wald-Erlebnisraum für die ganze Familie

Picas Nest – ein Ort, wie man ihn in Museen bisher nicht kennt: Der Wald-Erlebnisraum für die ganze Familie ist ein neuartiges Konzept in der Museumslandschaft. Zum Entdecken, Spielen, Lesen, Kaffee trinken und Ausruhen. Auf spielerische, didaktisch unangestrengte Weise lernen die Kinder den Lebensraum Wald kennen.

Das Naturhistorische Museum ist ein ausgesprochenes Familienmuseum. Bereits heute bietet es eine breite Palette an Veranstaltungen und Angeboten, die Familien und Kinder auf eigene Faust im Haus entdecken können. Nun erweitert die Institution der Burgergemeinde das Angebot um einen Ort, den sich viele Eltern, Grosseltern, Göttis und Gotten und andere Begleiter vermutlich erträumt haben: Ein Refugium für Familien. H
Sehenswürdigkeiten | Online

Schweringer Schloss - 360°-Tour

360°-Tour vom Schweriner Schloss:

Ausstellungen | Ausstellung

Sonnentanz und Bisonjagd. Indianer Nordamerikas

Dauerausstellung

Der nordamerikanische Kontinent erstreckt sich fast 8.000 Kilometer von der Arktis über Alaska, Kanada und die USA bis ins nördliche Mexiko. Als ebenso vielfältig wie seine Landschaften erweisen sich die traditionellen Kulturen der Indianer und Eskimo. Die Exponate der Ausstellung zeigen diese Vielfalt auf und belegen eindrucksvoll den Erfindungsreichtum und das ästhetische Gefühl ihrer Schöpfer. Beispiele hierfür sind die berühmten Rabenmasken der Kwakiutl, aufwändige Perlenstickereien der Sioux oder die handschmeichelnden Specksteinfiguren der Eskimo. Von den Kachina-Figuren der Hopi ließen sich bereits Künstler der Klassischen Moderne beeinflussen.

Ein bemaltes Tuch, das einst ein Tipi zierte, erzählt Geschichten von Sonnentänzen und Festen, Kriegen und Bisonjagden. Nur Kinder können
Ausstellungen | Ausstellung

Steine der Erde - Meteoriten, Diamanten & Co.

Dauerausstellung

Steine sind ein unerschöpfliches Archiv – sie erzählen uns viel über den Aufbau der Erde und die Entwicklung des Lebens. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch die erdwissenschaftlichen Schätze des Museums.

Im Alltag begegnen wir ständig natürlichen Kristallen – ohne dass wir uns dem bewusst sind. Autos, Computer, Gebäude und Brücken werden aus Mineralien hergestellt. Die 2300 ausgestellten Mineralien und Gesteine beeindrucken durch ihre Geschichten und ihre Schönheit. Die Augen können sich kaum satt sehen an Topas, Apatit, Calcit und Co. Spezialisiert ist das Museum auch auf Ausserirdische – auf Meteoriten. Die erdwissenschaftliche Forschungsabteilung war federführend bei der Entdeckung des Streufelds des Twannberg-Meteoriten - dem einzigen bekannten Meteoriten-Streufeld der Sch
Konzerte | Bildung

Studium an der Hochschule Luzern - Musik

Konzertpraxis im Zentrum des Musikstudiums

Das Studium an der Hochschule Luzern – Musik bedeutet eine umfassende musikalisch-künstlerische und praxisnahe Ausbildung – mitten im lebendigen kulturellen Umfeld der Musikstadt Luzern.

Die Studierenden profitieren von einem flexiblen Ausbildungssystem, das individuelle Zielsetzungen und einen grossen Spielraum in der Fächerkombination zulässt.

Das breite Studienangebot der Hochschule Luzern – Musik umfasst in den Profilen Klassik, Jazz, Volks- und Kirchenmusik alle vokalen und instrumentalen Studienrichtungen sowie Musikpädagogik. Konzert- und Bühnenpraxis sind von Anfang an wichtige Bestandteile der Ausbildung. Die zahlreichen Ensembles der Hochschule und die regelmässige Kooperation mit dem Luzerner Theater, dem Luzerner Sinfonieorche
Konzerte | Bildung

Studiumsinformationen

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln verfügt über ein breitgefächertes Studienangebot mit unterschiedlichen Bachelor- und Masterstudiengängen sowie der Möglichkeit zur Promotion und zum Konzertexamen. Eine Übersicht über die grundständigen und weiterführenden Studiengängen der Hochschule finden Sie unter Studienangebot.

Um an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit einem Studium zu beginnen müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. So ist ein Zugang nur nach einer bestandenen künstlerischen Eignungsprüfung möglich. Für internationale Bewerber*innen ist darüber hinaus der Nachweis von deutschen Sprachkenntnissen erforderlich.

Die für Ihren Studiengang gültigen individuellen Zulassungsbedingungen sowie den Inhalt und Umfang der jeweiligen Eignungsprüfung finden Sie in der Eig
Ausstellungen | Ausstellung

Tiere Afrikas - Gorilla, Löwe & Co.

Dauerausstellung

Die geschichtsträchtige Ausstellung ist das Herz des Museums. Die Dioramen lassen die Besucherinnen und Besucher sich seit Generationen im faszinierenden Kontinent wähnen. Dahinter steckt die eindrückliche Geschichte eines Grosswildjägers und seiner Tochter, die unvermittelt ins Abenteuer ihres Lebens geworfen wurde.

Die Sammlung der afrikanischen Grosstiere ist untrennbar mit der Geschichte des Naturhistorischen Museums verbunden. Die Burgergemeinde Bern errichtete das Gebäude an der Bernastrasse, wo das Museum noch heute beheimatet ist, um die über hundert Tiere ausstellen zu können, die der Grosswildjäger Bernard von Wattenwyl auf zwei Jagdsafaris 1923-24 in Ostafrika erlegte. Die Dioramen vermitteln den Betrachterinnen und Betrachtern den Eindruck, selbst in der afrikanischen Steppe
Ausstellungen | Online

Vom Sofa direkt in die Sammlung

Naturhistorische Sammlungen sind unersetzliche Zeugnisse der Erdgeschichte. Gerade die Insekten faszinieren durch ihre atemberaubende Schönheit. Unsere Insektenkästen kann man sich einzeln und in höchster Auflösung anschauen, ganz bequem von zu Hause aus.

Rund 2.5 Mio getrocknete und präparierte Insekten lagern in unserem Keller. Zugang zu diesen temperierten und hochsicheren Räumlichkeiten erhält man normalerweise nur im Rahmen spezieller Führungen oder als Insektenforscher und Insektenforscherin. Jetzt kann unsere wertvolle Insektensammlung bequem von zu Hause aus betrachtet werden: Auf unserem Flickr-Portal zeigen wir wunderschöne Insektenkästen mittels hochauflösender Fotos. Alle sind nach Gruppen geordnet und ermöglichen durch zahlreiche Schlagwörter eine spezifische Suche. Bis anh
Konzerte | Bildung

Weiterbildung

Wo sich Musiker*innen neue Perspektiven öffnen

Die Hochschule Luzern bietet ein vielfältiges Angebot zur Weiterqualifikation – in musikalisch-künstlerischen und musikpädagogischen Bereichen und darüber hinaus zu interdisziplinären, fachübergreifenden Themen.

Ob Sie als Musiklehrperson, als «Performing Artist» oder als Musikschulleitende tätig sind – «life-long-learning» ist unverzichtbar für eine erfolgreiche Tätigkeit in einem oder mehreren dieser Berufsfelder. Neue Rahmenbedingungen, didaktische Entwicklungen, sich verändernde Anspruchsgruppen, der demografische Wandel, der technische Fortschritt, wachsende Bedeutung sozialer Medien etc.: die Arbeitsbedingungen verändern sich stetig und bringen neue Herausforderungen im beruflichen Alltag mit sich. Diese professionell zu meistern,
Regio.Web | Online-Shop

Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald – Online Shop

Anton Schneider Söhne
Die traditionelle Kuckucksuhrenfabrik aus dem Herzen des Schwarzwalds.

Kuckucksuhren Shop ist ein Online Shop für die traditionelle Schwarzwälder Wanduhr und ist Mitglied im Händerlbund. In diesem Shop finden Sie ausschließlich Kuckucksuhren, die in handarbeit hergestellt wurden. Alle Uhren sind von der Kuckucksuhrenmanufaktur Anton Schneider und Söhne GmbH & Co. KG aus Schonach. Jede Kuckucksuhr hat ein mechanisches Uhrwerk. Jede Kuckucksuhr ist ein Einzelstück und hat das Zertifikat des VdS. Wir versenden weltweit.

Alle in diesem Online-Shop angebotenen Kuckucksuhren sind vom Hersteller Anton Schneider aus Schonach. Jede einzelne Schwarzwälder Kuckucksuhr, die Sie hier kaufen können, hat das Echtheitszertifikat des VdS (Verein die Schwarzwalduhr). Die Uhren h
Ausstellungen | Ausstellung

Käfer & Co. - Die bunte Welt der wirbellosen Tiere

Dauerausstellung

Die Ausstellung zeigt eine Vielfalt an Käfern, Insekten, Schmetterlingen, Schnecken und Muscheln. Die Besucher werden mit faszinierenden Grossprojektionen, Kurzfilmen und über 1'000 Objekten in die bunte Welt der wirbellosen Tiere entführt.

Als vermeintliche «Krone der Schöpfung» vergessen wir Menschen, dass die Erde ein Planet der Insekten ist. Rund drei Viertel aller bekannten Tierarten sind Insekten – eine Tier-Klasse, die nicht wegzudenken ist. Was geschähe, wenn plötzlich alle Insekten aussterben würden? Wissenschaftler sind sich einig: Der Mensch würde ihnen bald folgen. Insekten helfen nicht nur den Pflanzen, sich zu vermehren, sondern sorgen auch dafür, dass die Erde aufgeräumt bleibt. Ohne ihr heimliches Wirken würden sich in kurzer Zeit riesige Mist- und Aasmengen ansammeln.
Ausstellungen | Ausstellung

Tiere der Schweiz - Auerhahn, Steinbock & Co.

Dauerausstellung

Was raschelt im Estrich? Was huscht durchs Unterholz? Die heimische Tierwelt ist uns bekannt – und doch bekommen wir viele Arten selten zu Gesicht. Die denkmalgeschützte Ausstellung «Tiere der Schweiz» bringt uns die hiesige Vielfalt ganz nah.

Der Ausstellungsteil «Tiere der Schweiz» im Naturhistorischen Museum wurde zu Beginn des Zweiten Weltkriegs eröffnet – und wurde in der Folge rege von Armeeangehörigen besucht. Die 164 Dioramen sollten den Soldaten vor Augen führen, welche Naturschätze sie an der Grenze verteidigten. Bis heute ist die altehrwürdige Ausstellung mit 610 präparierten einheimischen Tieren ein bedeutender Bestandteil des Hauses geblieben – als historisches Denkmal und Zeitdokument der Biodiversität. Einige Arten, die in der Schau gezeigt werden, sind inzwischen ausgest
Ausstellungen | Ausstellung

Tiere des Nordens - Walross, Grizzly & Co.

Dauerausstellung

Wer sich ein paar Minuten Zeit nimmt, erlebt die Eisbären, die Moschusochsen und die Robben im Zauber wechselnder Lichtstimmungen – von Sonnenaufgang bis in die eisblaue Polarnacht.

Der Ausstellungsteil gewährt Einblicke in das Leben der Tiere aus der nördlichen Hemisphäre. Da finden sich neben den typischen Nordpol-Bewohnern auch drei der grössten Bärenarten der Welt – der Eisbär, der Grizzly und der Kodiak. Nicht weniger eindrücklich sind die Walrösser, die Robben und die Moschusochsen. Ausserdem gibt es im Vogel-Diorama Flug- und Schwimmkünstler Norwegens zu bestaunen. So altehrwürdig die Präparate, so modern die Beleuchtung: Eine Lichtshow lässt die Besucher in wenigen Minuten einen ganzen Tag im eisig kalten Norden durchleben.
Ausstellungen | Ausstellung

Mudam Sammlung

Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg

Inhaltlich wie konzeptuell konsequent international, umfasst sie beinahe 700 Werke aller Medien von Künstlern aus Luxemburg und der ganzen Welt.

Dabei besteht ein kleiner Teil der Sammlung aus Mode- und Designobjekten. Über 54 Werke in der Sammlung waren Auftragsarbeiten für das Mudam und entstanden unter Berücksichtigung seiner spezifischen architektonischen Gegebenheiten. Eckdaten für den Sammlungsaufbau waren die ersten Erwerbungen in den 1990er-Jahren, die Gründung des Museums 1998 und seine Eröffnung 2006. Wenngleich die 1960er-Jahre als historischer Bezugspunkt für die Gegenwartskunst gelten, datiert die Mehrzahl der Werke in der Sammlung aus den Jahren 1989 bis heute. Eine Ausnahme bildet das Möbelensemble für das Paim
Ausstellungen | Online

Online-Sammlung

Auf der Internetseite www.kulturelles-erbe-koeln.de finden Sie die Sammlung des Rautenstrauch-Joest-Museum und anderer Kölner Museen online.


Ausstellungen | Ausstellung

Riesenkristalle - der Schatz vom Planggenstock

Dauerausstellung

Ein Highlight des Museums: Diese Ausstellung beherbergt einer der bedeutendsten Kristallfunde des Alpenraums in den letzten 300 Jahren. Fast zwei Tonnen Bergkristalle von seltener Schönheit gibt es in dieser «Schatzkammer» zu bestaunen.

Am 21. September 2005 öffneten die Strahler Franz von Arx und Paul von Känel in ihrem kleinen Bergwerk am Planggenstock im Kanton Uri einen Hohlraum. Darin funkelten im Licht ihrer Lampen fast fünfzig aussergewöhnlich klare, sensationell grosse, perfekt geformte Bergkristalle und Kristallgruppen. Sie lagern heute in der «Schatzkammer» des Naturhistorischen Museums. Durch die raffinierte Beleuchtung scheinen die glasklaren Mineralien von innen zu strahlen. Das Glanzstück der Ausstellung dreht sich langsam um die eigene Achse: eine wunderbar komponierte, 3
Ausstellungen | Ausstellung

Themenparcours: Der Mensch in seinen Welten

Dauerausstellung

Wohnen, Glaube, Identität − Themen, die uns Menschen verbinden und bewegen. Auf 3.600 qm Ausstellungsfläche der Dauerausstellung erleben Sie, wie vielfältig die Kulturen der Welt mit diesen Themen agieren.

Im Themenkomplex »Die Welt erfassen« erfahren Sie etwas über den Blick Europas auf andere Kulturen wie er sich z.B. in Reiseberichten, in der Kunst oder in Museen widerspiegelt. Der Themenkomplex »Die Welt gestalten« macht Sie vertraut mit verschiedenen Lebensentwürfen. Warum war das Leben im Tipi so praktisch? Weshalb trugen Maori Tätowierungen und tun es wieder mehr? Welchen Sinn haben Ahnenfiguren?

Kulturen vergleichen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzeigen − ein modernes Ausstellungskonzept zur Förderung von Toleranz, das Spaß macht und Neugier weckt.

Bil
Ausstellungen | Ausstellung

Picasso und seine Zeit

16.03.2013 bis auf Weiteres

Am 16. März 2013 öffnete das zur Nationalgalerie gehörende Museum Berggruen wieder die Pforten für seine berühmte Sammlung der Klassischen Moderne. Der westliche Stülerbau wurde um das benachbarte Kommandantenhaus am Spandauer Damm und den neu angelegten Bettina-Berggruen-Garten erweitert.

Name und Entstehung der Sammlung gehen auf den Kunsthändler und Sammler Heinz Berggruen zurück (1914-2007). Über einen Zeitraum von mehr als vierzig Jahren trug er Meisterwerke von Pablo Picasso, Henri Matisse, Paul Klee und Alberto Giacometti zusammen. Unter dem Titel "Picasso und seine Zeit" wurde die Sammlung Berggruen 1996 erstmals im westlichen Stülerbau präsentiert und im Jahr 2000 von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz für die Nationalgalerie erworben. Heute ist die Sammlung im Museum Berggr
Ausstellungen | Ausstellung

Barry - Der legendäre Bernhardinerhund

Dauerausstellung

Vor 200 Jahren starb der berühmteste Rettungshund der Welt: Barry. Bis heute ist er eine Legende geblieben. Die Ausstellung zeigt die heldenhaften Taten des Bernhardiners vom Grossen St. Bernhard. Doch welche Geschichten sind wahr und welche ein Mythos?

Barry wurde 1800 geboren. Im selben Jahr wurde Thomas Jefferson zum 3. Präsident der Vereinigten Staaten gewählt und Schillers Maria Stuart uraufgeführt. Barry lebte als Rettungshund im Hospiz auf dem Grossen St. Bernhard, das auf fast 2500 Metern über Meer liegt. Das Hospiz wird seit dem 11. Jahrhundert von den Augustiner Chorherren geführt. Die Passüberquerung war zu jeder Jahreszeit lebensgefährlich. Die Chorherren und ihre Diener retteten Verschüttete und Verirrte. Mit der Zeit liessen sich die Chorherren auf der Suche nach Vermisste
Ausstellungen | Ausstellung

Myanmar

Von Pagoden, Longyis und Nat-Geistern

Im Jahr 1911 reiste Lucian Scherman, Direktor des Münchner Völkerkundemuseums, zusammen mit seiner Frau Christine nach Burma, dem heutigen Myanmar. Die beiden legten eine weltweit einzigartige ethnographische Sammlung an, zu der mehr als 2300 Objekte, 1200 Fotografien, ausführliche Reisetagebücher und Tonaufnahmen zählen. Die schönsten und kostbarsten Stücke der Sammlung sind nun erstmals in einer herausragenden Präsentation zu sehen. Begleiten Sie uns auf den Spuren des Forscherpaares durch eines der faszinierendsten Länder Asiens: Sie begegnen den verschiedensten Volksgruppen und deren Lebensweise, gewinnen Einblicke in den myanmarischen Alltag, tauchen ein in religiöse Feste und staunen über einmalige Kunstwerke. Die Reise führt durch vielfältige Landschaften und eröffnet Ihnen den Zuga
Ausstellungen | Ausstellung

Mythen, Tiere, Götterwesen. Indianer Südamerikas

Dauerausstellung

Von der Südgrenze der USA bis zur Spitze Feuerlands erstrecken sich Mittel- und Südamerika über eine Länge von beinahe 8000 Kilometern. Sie sind von Menschen unterschiedlicher indianischer Kulturen geprägt. Zu den bekanntesten historischen Kulturen gehört die der Inka, deren Reich in seiner Blütezeit um 1530 über 4000 Kilometer vom heutigen Ecuador bis nach Chile reichte. Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden prachtvolle Zeugnisse der Inka sowie Ihrer Vorläuferkulturen Moche und Nasca.

Kostbare Goldobjekte, rätselhafte Keramikgefäße und kunstvolle Steinskulpturen erzählen Geschichten von der Götterwelt, von Beziehungen zwischen Menschen, Tieren und Pflanzen, von Kampf und Krieg. Ein eigener Ausstellungsbereich widmet sich den farbenfrohen Textilien von Weberinnen aus dem Hochland Guate
Ausstellungen | Ausstellung

Rokokowelten

Neupräsentation der Porzellan- und Fayencesammlung
seit 21. März 2019

Das 18. Jahrhundert war das Jahrhundert des Porzellans. Unter Fürsten, Aristokraten und vermögendem Bürgertum war man regelrecht süchtig nach dem „weißen Gold“, man sprach von der „maladie de porcelaine“. Wer sich das exklusive Porzellan nicht leisten konnte, griff zur Fayence, um seine Tafeln, Konsolen, Kaminsimse und Kommoden zu schmücken.

In der Ausstellung gibt es verschiedene Themenfelder:

Wie verlief der Weg des Porzellans von Asien nach Europa?
Inwieweit spiegeln sich in der Porzellan- und Fayencekunst die aristokratischen Lebensweisen des Rokoko wider?
Welche gestalterischen Besonderheiten gab es, und wie waren die Herstellungstechniken?

Dass Porzellan bis heute für Gestalterinnen und Gestalter aktuell ist, wird exemplarisch unter dem Aspekt „Porzellan und 3 D Druck“ bel
Literatur | Ausstellung

Robert Walsers Briefe

Seit 21. Oktober 2018

Anlässlich des Erscheinens der Robert Walser-Briefausgabe im Suhrkamp Verlag zeigt das Robert Walser-Zentrum die Ausstellung Robert Walsers Briefe. Von den 951 Dokumenten, von denen mehr als die Hälfte erstmals in Buchform veröffentlicht wird, konzentriert sich die Ausstellung auf den Briefwechsel von Robert Walser und Therese Breitbach. Die zwanzig bald feinsinnigen, bald frivolen Schreiben, die Walser an die junge Verehrerin seiner Werke richtet, werden in dieser Ausstellung erstmals öffentlich gezeigt.
Ausstellungen | Familienprogramm

Auf eigene Faust - Entdeckungsreise für Familien und Kinder

Familien und Kinder – neben tollen Veranstaltungen bieten wir euch mehrere Angebote, die ihr jederzeit eigenständig im Museum nutzen könnt.

Du hast eine ausgeprägte Entdeckernatur? Dann geh mit einem unserer Themenkoffer auf eine Reise durch das Museum. Wolltest du schon immer ein Wildschwein streicheln? Dann komm in der Entdeckerecke vorbei. Für Forscherinnen und Forscher mit einem Hang zu Steinen und Kristallen bietet das Geolabor vielfältiges Material. Und bewegungsfreudige Besucher und Besucherinnen sollten in Picas Nest beim Fuchs und Dachs vorbeischauen.
Ereignisse | Musiktheater

Davor

Ein dokumentarisches Musiktheater-Projekt
- Termin in Planung -

Nach einer Idee des Journalisten Bobby Rafiq und des Komponisten Yoav Pasovsky nähert sich dieses Projekt dem Thema Alltagsrassismus. Unter Verwendung von szenisch aufgearbeiteten Interviews, die von der taz-Journalistin Ebru Tasdemir geführt wurden, entwickelte der Regisseur Robert Lehniger zusammen mit seiner Ausstatterin Irina Schicketanz, der Dramaturgin Marion Hirte und dem Komponisten eine begehbare Installation. Die dadurch entwickelten Szenen/Situationen spiegeln tagtägliche Momente der in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Menschen mit Migrationsgeschichte wider: in denen ihnen die Zugehörigkeit zu diesem Land immer wieder abgesprochen wird, in denen sie als andersartig markiert und stigmatisiert werden. Denn den tätlichen An- und Übergriffen auf Flüchtlingsheime, jüdische F
Ereignisse | Musiktheater

Davor

Ein dokumentarisches Musiktheater-Projekt
- Termin in Planung -

Nach einer Idee des Journalisten Bobby Rafiq und des Komponisten Yoav Pasovsky nähert sich dieses Projekt dem Thema Alltagsrassismus. Unter Verwendung von szenisch aufgearbeiteten Interviews, die von der taz-Journalistin Ebru Tasdemir geführt wurden, entwickelte der Regisseur Robert Lehniger zusammen mit seiner Ausstatterin Irina Schicketanz, der Dramaturgin Marion Hirte und dem Komponisten eine begehbare Installation. Die dadurch entwickelten Szenen/Situationen spiegeln tagtägliche Momente der in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Menschen mit Migrationsgeschichte wider: in denen ihnen die Zugehörigkeit zu diesem Land immer wieder abgesprochen wird, in denen sie als andersartig markiert und stigmatisiert werden. Denn den tätlichen An- und Übergriffen auf Flüchtlingsheime, jüdische F
Ereignisse | Musiktheater

Davor

Ein dokumentarisches Musiktheater-Projekt
- Termin in Planung -

Nach einer Idee des Journalisten Bobby Rafiq und des Komponisten Yoav Pasovsky nähert sich dieses Projekt dem Thema Alltagsrassismus. Unter Verwendung von szenisch aufgearbeiteten Interviews, die von der taz-Journalistin Ebru Tasdemir geführt wurden, entwickelte der Regisseur Robert Lehniger zusammen mit seiner Ausstatterin Irina Schicketanz, der Dramaturgin Marion Hirte und dem Komponisten eine begehbare Installation. Die dadurch entwickelten Szenen/Situationen spiegeln tagtägliche Momente der in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Menschen mit Migrationsgeschichte wider: in denen ihnen die Zugehörigkeit zu diesem Land immer wieder abgesprochen wird, in denen sie als andersartig markiert und stigmatisiert werden. Denn den tätlichen An- und Übergriffen auf Flüchtlingsheime, jüdische F
Ereignisse | Musiktheater

Davor

Ein dokumentarisches Musiktheater-Projekt
- Termin in Planung -

Nach einer Idee des Journalisten Bobby Rafiq und des Komponisten Yoav Pasovsky nähert sich dieses Projekt dem Thema Alltagsrassismus. Unter Verwendung von szenisch aufgearbeiteten Interviews, die von der taz-Journalistin Ebru Tasdemir geführt wurden, entwickelte der Regisseur Robert Lehniger zusammen mit seiner Ausstatterin Irina Schicketanz, der Dramaturgin Marion Hirte und dem Komponisten eine begehbare Installation. Die dadurch entwickelten Szenen/Situationen spiegeln tagtägliche Momente der in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Menschen mit Migrationsgeschichte wider: in denen ihnen die Zugehörigkeit zu diesem Land immer wieder abgesprochen wird, in denen sie als andersartig markiert und stigmatisiert werden. Denn den tätlichen An- und Übergriffen auf Flüchtlingsheime, jüdische F
Ausstellungen | Ausstellung

Die Paraderäume im Dresdner Residenzschloss

Die Königlichen Paraderäume Augusts des Starken und das Porzellankabinett im Residenzschloss Dresden

Mit der Eröffnung der Paraderäume können die Besucher ab dem 28. September 2019 einem glanzvollen Höhepunkt in der Einrichtung des Dresdner Residenzschlosses beiwohnen: Vor 300 Jahren, anlässlich des einen ganzen Monat andauernden Hochzeitsfestes zu Ehren von Kurprinz Friedrich August und der Kaisertochter und Erzherzogin Maria Josepha waren die Räume im September 1719 durch August den Starken eröffnet worden.

Paradeappartements
In dieser Raumfolge inszenierte der sächsisch-polnische Kurfürst-König seine Herrschaft. 30 Jahre zuvor hatte er als junger Prinz auf Reisen den Glanz von Versailles auf dem Höhepunkt der Macht Ludwigs XIV. selbst erlebt und war tief beeindruckt. 1997 beschl
Ausstellungen | Ausstellung

Die Paraderäume im Dresdner Residenzschloss

Die Königlichen Paraderäume Augusts des Starken und das Porzellankabinett im Residenzschloss Dresden

Mit der Eröffnung der Paraderäume können die Besucher ab dem 28. September 2019 einem glanzvollen Höhepunkt in der Einrichtung des Dresdner Residenzschlosses beiwohnen: Vor 300 Jahren, anlässlich des einen ganzen Monat andauernden Hochzeitsfestes zu Ehren von Kurprinz Friedrich August und der Kaisertochter und Erzherzogin Maria Josepha waren die Räume im September 1719 durch August den Starken eröffnet worden.

Paradeappartements
In dieser Raumfolge inszenierte der sächsisch-polnische Kurfürst-König seine Herrschaft. 30 Jahre zuvor hatte er als junger Prinz auf Reisen den Glanz von Versailles auf dem Höhepunkt der Macht Ludwigs XIV. selbst erlebt und war tief beeindruckt. 1997 beschl
Familie | Online

Soundwalk

Ein Spaziergang für die Ohren

Wie funktioniert der Soundwalk?
Laden Sie sich unsere Wegkarte kostenfrei herunter und drucken Sie diese aus. Darauf finden Sie die Spazierroute sowie eine Legende zu den jeweiligen Stationen und Hörszenen.

Was braucht man noch?
1 Stift
1 Handy zum Abspielen der Hörszenen
Kopfhörer

Aktuelle Infos: Laufzeit: ca. 60 bis 90 min

… rauschende Blätter, Menschen, die sich durch die Einkaufsstraßen schieben, hupende Autos, zwitschernde Vögel – all das ist Düsseldorf, eine Stadt die niemals still ist. Egal wohin wir hören, überall ist Musik. Doch es gibt ein paar Klänge, die im Verborgenen liegen, und genau die wollen wir in diesem Sommer gemeinsam aufspüren! Der „Soundwalk“ lädt Familien und Kinder ab 5 Jahren zu einem interaktiven Spaziergang ein, der von der Tonhalle zur Deutschen
Ausstellungen | Online

Halle4 - Das Magazin der Deichtorhallen jetzt zum hören

Beiträge, Interviews, Geschichten:
www.deichtorhallen.de/halle4
Konzerte | Online

Aus dem Archiv

Hören Sie Aufnahmen aus dem Archiv der Duisburger Philharmoniker.

Aufführungen | Stream

Oper trotz Corona - Unser Online-Spielplan

Das Opernhaus ist derzeit geschlossen. Damit Sie in dieser Zeit nicht auf Oper verzichten müssen, führen wir unser #OpertrotzCorona-Programm fort: Jede Woche eine Opern-Aufzeichnung als kostenloses Video-on-Demand – viel Spaß beim Streamen!

Ausstellungen | Blog

Museum and the City: Der Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

Neben der Website der Staatlichen Museen zu Berlin mit fast 40 Landing-Pages aller Museen, Sammlungen und Institute bietet vor allem der Blog "Museum and the City" viele Hintergrundgeschichten, Interviews und Bildstrecken zu allen Museen und Sammlungen. Interessante Porträts von Mitarbeiter*innen oder thematische Reihen, zum Beispiel zur Sanierung der Neuen Nationalgalerie oder zu den Lieblingsstücken der Museumsmacher*innen, gewähren spannende Blicke hinter die Kulissen. In den Wochen des Shutdowns werden im Blog verstärkt unsere Kurator*innen zu Wort kommen, deren Sammlungsbereiche für die Besucher*innen geschlossen sind.

Ausstellungen | Ausstellung

Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800

Erstmals präsentieren die Gemäldegalerie Alte Meister und die Skulpturensammlung bis 1800 gemeinsam ihre Werke im umfangreich sanierten Semperbau am Zwinger. Nach siebenjähriger Teilschließung erstrahlt das berühmte Museumsgebäude aus dem 19. Jahrhundert in neuem Glanz und öffnet mit einer Festwoche ab 29. Februar 2020 die Pforten.

Weltberühmte Meisterwerke
Rund um Raffaels „Sixtinische Madonna“, einem der populärsten Kunstwerke der Welt, erwartet die Besucherinnen und Besucher ein einzigartiger Rundgang durch die europäische Kunstgeschichte, die sich in kaum einem anderen deutschen Museum so eindrucksvoll und vollständig anhand unbestrittener Schlüsselwerke der jeweiligen Epochen nachvollziehen lässt, wie in Dresden. Diese Besonderheit verdankt die Galerie der zielgerichteten Sammeltä
Ausstellungen | Online

Digitale Angebote

ZUM LESEN - UNSER BLOG
Unser Online-Blog bietet zahlreiche Artikel rund um die aktuellen und kommenden Ausstellungen.

ZUM ANSCHAUEN - YOUTUBE KANAL
Über hundert Ausstellungsfilme und Veranstaltungsdokumentationen bietet der Youtube-Kanal des Haus der Kunst.

ZUM MITMACHEN - INSTAGRAM AKTION #INTERIORITIES
Anlässlich der Ausstellung "Innenleben" fragen wir uns: Was sagt der Innenraum heute über unseren eigenen Seelenzustand aber auch über unser Verhältnis zum Außen aus? Wir rufen unsere Community dazu auf, sich bis zum 29.03.20 mit eigenen Beiträgen auf Instagram an der Aktion zu beteiligen. Mehr Infos zur Aktion sowie den aktuellen Beiträgen aus der Communiyt findet ihr im Blog-Beitrag zu #INTERIORITIES

ZUM ANHÖREN - SOUNDTRACK
Der Soundtrack zur Ausstellung "Theaster Gate
Konzerte | Online

Ohrenauf! so klingt...

Ihr habt euch immer schon gefragt, welche Instrumente in einem Orchester spielen und wie sie klingen? In dieser Reihe stellen euch die Musikerinnen und Musiker des Gürzenich-Orchesters ihre Lieblingsinstrumente vor. Dabei könnt ihr vielen verschiedenen Klängen lauschen, traurige und fröhliche Melodien hören und jede Menge über die unterschiedlichen Instrumente erfahren. Jede Woche werden wir an dieser Stelle ein neues Instrument vorstellen.

Konzerte | Online

Hausmusik

Durch die Ausbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen Weisungen mussten bundesweit Konzerte abgesagt werden. Es tut uns sehr Leid, dass wir nicht für Sie spielen dürfen! Wir haben uns ebenso wie Sie, auf viele schöne Konzerte gefreut, die leider nicht stattfinden können. Andererseits wollen wir die Verantwortung für unser Publikum wahrnehmen und Sie in der aktuellen Situation keiner unnötigen gesundheitlichen Gefährdung aussetzen.

Musikerinnen und Musiker der Duisburger Philharmoniker möchten Ihnen mit eigenen aufgenommenen Videos ein paar kleine Musikerlebnisse nach Hause bringen. Schauen und hören Sie rein!

Aufführungen | Online

Haustheater

... we're not those kids sitting on the couch
Sobald möglich, spielen wir wieder live - und bis dahin digital: HAUSTHEATER. Schauen Sie rein!
Auf ein gesundes Wiedersehen

Aufführungen | Kinderprogramm

Hörbuch online: VEVI

gelesen vom Ensemble des Vorarlberger Landestheaters: Vivienne Causemann, Rahel Jankowski; Felix Defèr, Luzian Hirzel, David Kopp, Tobias Krüger und Nico Raschner

Der poetisch-fantastische Roman erscheint ab Montag, den 6. April, jeweils um 17 Uhr in achtzehn Hörkapiteln, als Fortsetzung mit täglichen Uploads. So wird VEVI zu einem Hörerlebnis für die ganze Familie und bietet Gelegenheit, die wunderbare Sprache wie den Erfindungsreichtum der ganz zu Unrecht in Vergessenheit geratenen österreichischen Autorin Erica Lillegg kennenzulernen und zu genießen.

Wir wünschen viel Freude beim Hören, Lauschen und Mitfiebern: Mitfiebern bei Vevis Abenteuern mit dem Wurzelmädchen und der Mäusefamilie, mit der Dicken Berta, den Kugelrunden Bewohnern des Kugelplaneten und vielen anderen!

Aus Anl
Aufführungen | Online

Virtueller Rundgang

Besuchen Sie das Schauspielhaus auf einem 360°-Rundgang im Internet.
Konzerte | Online

#MusikGegenCorona - Videos von HFMlern

Es ist zwar still auf den Fluren und in den Überäumen, doch die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar möchte auch in der Coronavirus-Krise nicht verstummen. Neben den zuhause gedrehten Clips, die bereits auf dem Facebook-Kanal der HfM zu sehen sind, startet die Hochschule nun auch eine Reihe mit professionellen Musikvideos.

Rund zehn neue Mitschnitte von Hochschulkonzerten aus dem zurückliegenden Wintersemester werden in den kommenden Wochen in kurzen Abständen auf den erfolgreichen YouTube-Kanal der HfM mit seinen weltweit knapp 60.000 Abonnent*innen hochgeladen.

Es handelt sich dabei um Mitschnitte vom Festkonzert „Zehn Jahre Transcultural Music Studies“, vom Antrittskonzert Orgel von Prof. Martin Sturm in der Herz-Jesu-Kirche sowie vom Hochschulsinfoniekonzert in der Weimarhalle
Ausstellungen | Online

Die Fototransfertechnik von Njideka Akunyili Crosby für zu Hause - Ein Workshop-Tutorial

Die Künstlerin Njideka Akunyili Crosby hat eine eigene künstlerische Technik entwickelt, mit der sie Fotos in ihre Arbeiten überträgt. Mit diesem Tutorial könnt ihr die faszinierende Fototransfer-Technik der Künstlerin selbst zu Hause ausprobieren.

Das Werk ‘Tea Time in New Haven, Enugu‘ zeigt einen gedeckten Tisch, auf dem Schachteln, Dosen, Tassen, Teller, Tischsets, eine Wasserflasche und ein Heißwasserkessel stehen. Es sind Dinge, die uns etwas über das Leben, Kultur und Gewohnheiten der Bewohner des Hauses erzählen, ohne dass diese selbst anwesend sind. Die Stühle rings um den Tisch bleiben leer.

Wenn Ihr alle diese Dinge nun genau betrachtet, erkennt ihr ganz unterschiedliche künstlerische Techniken. Die Künstlerin verbindet Malerei, Zeichnung und transferierte, d.h. übertragen
Konzerte | Online

Das Sonntagskonzert

Von März bis Juni 2020 gab es hier jeden Sonntag um 16 Uhr einen neuen Konzertmitschnitt

Die Videos sind als "YouTube"-Premiere angelegt.

Sie können sogar während der Videopremiere live mit anderen Zuschauern chatten.
Dies ist eine Funktion auf der YouTube-Seite - Danach können Sie sich das Video so oft anschauen, wie Sie mögen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.
Konzerte | Online

Düsseldorf Calling II

Herzlichen willkommen zur zweiten Staffel des Podcasts der Tonhalle Düsseldorf.

In der zweiten Staffel geht es Backstage. Michael Becker und Adam Fischer treffen auf Freunde aus der Musik. Diesmal plaudern sie zu dritt und teilen Geschichten, die normalerweise hinter der Bühne bleiben.
Neugierig geworden? Dann ganz einfach einwählen, Hörer ans Ohr und… mitlauschen!
Ausstellungen | Online-Shop

Museumsshops der Staatlichen Museen Berlin

Museen & Sammlungen
Bücher
Medien
Homedeko & Büro
Mode & Accessoires
Schmuck
Kinder

Aufführungen | Online

Nachrichten vom Ende der Welt

Im März wurden die Proben zu Christopher Rüpings Inszenierung von Einfach das Ende der Welt des französischen Autors Jean-Luc Lagarce abrupt beendet. Kurze Zeit danach erreichte das Schauspielhaus die Nachricht, dass die Figuren dieser Inszenierung trotzdem noch da seien, wenn auch in alle Himmelsrichtungen versprengt.

Aufführungen | Online

Offene Bühne Online

Hast du ein verborgenes Talent? Kannst du mit der Zunge deinen Ellenbogen berühren? Und wolltest schon immer mal auf einer Bühne stehen? Dann bist du bei der Offenen Bühne genau richtig!

Normalerweise findet jeden 1. Samstag im Monat die Offene Bühne in der Matchbox im Schiffbau statt. Da dies aktuell nicht mehr möglich ist, haben unsere fünf Jahrespraktikantinnen vom Theaterjahr entschieden, ihr Format online weiterzumachen. Schickt euer Talent in einer mp4 Datei an theaterjahr@schauspielhaus.ch

Euer Video darf maximal 5 Minuten dauern. Diese Plattform ist explizit für junge Menschen gedacht.

Die Einsendungen werden hier gepostet. Eure Videos sind immer nur für paar Tage ersichtlich. Sie werden nach einer bestimmten Zeit von neuen Videos ersetzt. Es gibt also fortlaufend Aktualis
Aufführungen

Schauspielhaus Journal



Aufführungen | Online

Was passiert im leeren Pfauen?

Der Videokünstler Luis August Krawen bekommt eine Carte Blanche, dieser Frage nachzugehen. Jeweils freitags sehen Sie die neuen Entwicklungen.

Ausstellungen | Online-Shop

Web-Shop der SKD

Puzzle, Becher, Gläser, Schirme, Schmuck, Geschenksets und vieles mehr finden Sie im Webshop der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.


Aufführungen | Bildung

Workshops

für Laien und Profis, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

gehören zum Angebot des Vermittlungsprogramms SUCHEN & FINDEN des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch. Hier können Interessierte unterschiedlicher Altersgruppen und Vorkenntnisse sich anmelden und zu frühzeitig angekündigten Sonntagsterminen mit Tänzern und Tänzerinnen des Tanztheater Wuppertal oder ehemaligen Mitgliedern an verschiedenen Bewegungskonzepten und Prinzipien von Tanztheater arbeiten.

Demnächst wird es für Profis auch aufeinander aufbauende Workshop-Angebote geben, die bereits mit Franko Schmidt begonnen wurden, und ebenfalls immer hier aktuell angekündigt werden.
Ausstellungen | Online-Shop

Museums-Onlineshop

Die schönsten Wartburg-Souvenirs

… finden Sie in unserem Museumsladen! Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Andenken rund um die Themen Wartburg, Martin Luther und Heilige Elisabeth. Ob stilvoller Anhänger oder faszinierender Bildband, cooler Kühlschrankmagnet oder knuffiges Plüschtier – bei uns finden Erwachsene und Kinder garantiert das passende Souvenir zur Erinnerung an ihren Wartburgbesuch.

Viel Spaß beim Stöbern in unserem Angebot!

Aufführungen | Online

Dresdner Reden

DRESDNER REDEN 2020: www.soundcloud.com/staatsschauspiel-dresden/sets/dresdner-reden-2020
DRESDNER REDEN 2019: www.soundcloud.com/staatsschauspiel-dresden/sets/dresdner-reden-2019
DRESDNER REDEN 2018: www.soundcloud.com/staatsschauspiel-dresden/sets/dresdner-reden-2018

Weitere Reden der vergangenen Jahre folgen in den nächsten Tagen.
Konzerte | Online

GLOCKE Orgel digital

Folge 13: Lea Suter spielt »Gargouilles et chimères« aus »24 pièces de fantaisie« op. 55 von Louis Vierne

Im Zuge des derzeit stillstehenden Konzert- und Kulturbetriebs entstand die Idee den Versuch zu starten, ein neues digitales Konzertformat in einen Podcast verpackt, mit musikvermittelnden Aspekten, zu gestalten, quasi eine »virtuelle Konzertreihe« ins Leben zu rufen – dies an einem besonderen Ort mit einem besonderen Instrument. Die Glocke verfügt über einen majestätischen Schatz, der auch in Zeiten der Kontaktsperre nicht zum Schweigen verdammt ist: die Sauer-Orgel! Mit 76 Registern und über 6.000 Pfeifen auf vier Manualen und Pedalen ist das Instrument aus dem Jahr 1928 bis heute nach der Hauptorgel des Doms die zweitgrößte Orgel der Hansestadt. Organistin Lea Suter, die bei uns
Ausstellungen | Bildung

Lernort GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist ein essentieller Bestandteil der Museumsarbeit. Entdecken Sie unsere vielfältigen thematischen Angebote für Schülerinnen und Schüler, Familien, Gruppen und Personen jeden Alters.
Aufführungen | Online-Shop

Online-Shop der Wiener Staatsoper

CDs, Blue-rays, DVDs
Programmhefte
Publikationen
Souvenirs
Bücher

Aufführungen | Bildung

Schulmaterial

Zu jeder Inszenierung bieten wir Schulmaterial für Schulen zum Downloaden auf unserer Homepage an. Dieser besondere Service soll Lehrerinnen und Lehrern helfen, Unterrichtsmaterial mit Interpretationsansätzen, Hintergrundinformationen zu Stück und Regie und Diskussionspunkten über unsere Inszenierungen zusammenzustellen.

Ansprechpartnerin für Lehrerinnen und Lehrer ist Katharina Osterhammer:
katharina.osterhammer@muenchner-volkstheater.de
Downloads

Mit einem Klick erhalten Sie für folgende Inszenierungen Schulmaterialien als PDF.

Herkunft
Am Wiesnrand (UA)
Der Kaufmann von Venedig
Hedda Gabler
Warten auf Godot
Die Physiker
Volpone
Schöne Neue Welt
Mein Kampf
Nathan der Weise
Die Dreigroschenoper
Ausstellungen | Bildung

Kunstvermittlung

Workshop für Schulklassen
Kunst als Arbeit.
Berufsbild: KünstlerIn

Von Beruf KünstlerIn sein - was bedeutet das eigentlich? Wie wird man das?
Und kann man davon auch leben? Gemeinsam mit den SchülerInnen wollen wir mehr über das spannende Arbeitsfeld Kunst herausfinden.

Dazu bieten wir einen Workshop an, der über mögliche Ausbildungswege und Berufsziele im Kunstfeld informiert und welcher auch einen praktischen Teil beinhaltet.

Der Workshop kann unabhängig von unseren aktuellen Öffnungszeiten jederzeit gebucht werden. Je nachdem, welches Programm das OK im OÖ Kulturquartier gerade anbietet, wird der Workshop mit einer Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung kombiniert.

Preis: 4.-/SchülerIn
Dauer: 90 Min. (Führung durch die Ausstellung + Workshop)

Anmeldungen: info@ooe
Aufführungen | Online-Shop

Online-Souvenirshop des Raimund Theater & Ronacher

Bekleidung
Bücher
Poster
Programmhefte
CDs, Blue-Rays, DVDs

Konzerte | Online-Shop

Online-Shop des Wiener Konzerthauses

CDs
DVDs
Bücher
Gutscheine

Aufführungen | Online

#joinusathome - Digitales Vermittlungsangebot

Passend zum jeweils aktuellen Streaming-Angebot, stellt die Junge Oper im Nord (JOiN) kleine Aufgaben und Denkanstöße zur Verfügung – inszenierungsspezifisch und auf einzelne Aspekte fokussiert

Wir machen weiter – auch online!
Auch wenn die Junge Oper im Nord wegen der Corona-Krise geschlossen ist, müssen Sie nicht komplett auf unser Programm verzichten! Unter dem Motto #joinusathome haben wir verschiedene Angebote – mal für Kinder, mal für Jugendliche, mal für Familien – vorbereitet und laden Sie ein zum gemeinsamen Anschauen, zum Erkunden oder zum Selber-Machen. Da Sie und ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir mit diesen Angeboten zu Ihnen und euch. Und zwar online!

Wenn Sie oder ihr weitere Ideen oder Wünsche habt, kontaktiert uns unter join@staatstheater-stuttgart.de!
Ausstellungen | Bildung

Lernort Albertinum

Vermittlung

Das Albertinum präsentiert Werke von der Romantik bis zur Gegenwart. Die Besonderheit, dass sich Malerei, Skulptur und Installation in der Sammlungspräsentation begegnen, macht die verschiedenen Kunstformen und ihre Themen von der beginnenden Moderne bis zum 21. Jahrhundert auf anschauliche Weise erfahrbar.
Das Erleben von Kunst als Spiegel gesellschaftsrelevanter Fragen und der Austausch darüber stehen im Mittelpunkt der Angebote der Bildung und Vermittlung des Albertinum. Die individuelle Kunstrezeption, die gemeinsame Diskussion über die Kunstwerke und das eigene künstlerisch-praktische Tun können unseren Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schärfen, die persönliche Weltsicht hinterfragen oder neue Perspektiven auf die großen Fragen unserer Zeit eröffnen.

Der Lernort Albe
Konzerte | Bildung

Education

Für Kinder und Jugendliche
Unsere Reihen und Workshops für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 17 Jahren sowie für Familien

Für Schulen und Lehrer
In mehr als 25 Schulkonzerten in drei Sprachen können junge Menschen Musik erleben und sich in zahlreichen Projekten kreativ mit Musik beschäftigen.

Für Erwachsene
Erweitern Sie Ihren musikalischen Horizont in Konzertformaten fernab des Alltäglichen.
Ausstellungen | Bildung

Führung für Schulklassen

durch den Palas

Das Angebot besteht in einer altersgerecht geführten Besichtigung des Palas (ältestes und Hauptgebäude der Wartburg), dem sich der (ungeführte) Besuch der musealen Ausstellung, aktuell laufender Sonderausstellungen und der Lutherstube anschließen kann.

Anhand der gezeigten Palasräume und deren Ausstattung wird auf die Baugeschichte des Gebäudes bzw. der Wartburg allgemein, auf die mittelalterlichen Landgrafen, auf die heilige Elisabeth von Thüringen sowie auf die Bedeutung in der Literaturgeschichte (Sängerkrieg) und in der Nationalgeschichte (Wartburgfest der deutschen Burschenschaft) eingegangen.

Soll in der Führung eines der genannten Themen ausführlicher behandelt werden, bitten wir diesen Schwerpunkt unter "Bemerkungen" anzugeben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die v
Ausstellungen | Ausstellung

Zu Mantegna und Bellini

Kunsttechnologie und Restaurierung

Im Nachklang der Ausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“, die von März bis Juni 2019 in der Gemäldegalerie stattfand, gibt diese Präsentation Einblick in die technologischen Forschungen und die praktische Arbeit der Restaurator*innen in Vorbereitung der Ausstellung. Gezeigt werden Gemälde von zwei großen Malern der italienischen Renaissance, Andrea Mantegna (ca. 1431-1506) und Giovanni Bellini (ca. 1435-1516), sowie Werke aus ihrem unmittelbaren Umkreis.

Von der Bildentstehung bis zur jüngsten Restaurierung
Jeder Restaurierung gehen Forschungen zu den vom Künstler verwendeten Materialien, der Maltechnik und zum Bildaufbau, zur Objekt- und Restaurierungsgeschichte sowie zu Veränderungen und ihren Ursachen voraus. Durch stereomikroskopische Untersuchungen, strahlendia
Literatur | Online

Neben Live-Lesen gibt es nun auch das neue Format: Literatur für den Fall

Alle Veranstaltungen bis Sommer mussten abgesagt werden – dafür wurden digitale Formate erarbeitet. Neben täglichen Facebook-Lesungen gibt es nun auch den Literatur-Blog von prolit und Literaturforum Leselampe.
Konzerte | Online

Musik im Museum

Mitglieder der Duisburger Philharmoniker spielen für Sie online im Lehmbruck Museum.

Spielplan - Die Videos sind online jeweils ab:

Fr 15. Mai
Wolfgang Amadeus Mozart Flötenquartett A-Dur KV 298
Thema: Andante - Variationen I - IV · Menuetto · Rondo. Allegretto grazioso
Alba Luna Sanz Flöte
SONOS Trio: Matthias Bruns Violine, Kasumi Matsuyama Viola, Wolfgang Schindler Violoncello

Mi 20. Mai
Karlheinz Stockhausen „Tierkreis“ op. 41
Hildegard Schuhenn-Weinig Flöte, Christof Weinig Kontrabass

Sa 23. Mai
Ludwig van Beethoven Trio B-Dur op. 11 „Gassenhauer-Trio“
Allegro con brio · Adagio · Tema: Pria ch’io l’impegno. Allegretto
Andreas Reinhard Klarinette, Friedemann Pardall Cello, Cécile Tallec Klavier

Fr 29. Mai
Paolo Longo „Monologo Sesto“ … jaleojaleo …
Karen Ke
Ereignisse | Musiktheater

Davor

Ein dokumentarisches Musiktheater-Projekt
- Termin in Planung -

Nach einer Idee des Journalisten Bobby Rafiq und des Komponisten Yoav Pasovsky nähert sich dieses Projekt dem Thema Alltagsrassismus. Unter Verwendung von szenisch aufgearbeiteten Interviews, die von der taz-Journalistin Ebru Tasdemir geführt wurden, entwickelte der Regisseur Robert Lehniger zusammen mit seiner Ausstatterin Irina Schicketanz, der Dramaturgin Marion Hirte und dem Komponisten eine begehbare Installation. Die dadurch entwickelten Szenen/Situationen spiegeln tagtägliche Momente der in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Menschen mit Migrationsgeschichte wider: in denen ihnen die Zugehörigkeit zu diesem Land immer wieder abgesprochen wird, in denen sie als andersartig markiert und stigmatisiert werden. Denn den tätlichen An- und Übergriffen auf Flüchtlingsheime, jüdische F
Ausstellungen | Online

Marken:Zeichen. Das Grafische Atelier Stankowski + Duschek

Virtueller Rundgang

Logo, Leitsystem, Corporate Identity – was heute selbstverständlich zu jedem Firmenimage gehört, steckte Mitte des 20. Jahrhunderts noch in den Kinderschuhen. Bahnbrechend in der Entwicklung war das Grafische Atelier Stankowski + Duschek, das mehrere Jahrzehnte zu den führenden Büros für Kommunikationsdesign in Deutschland zählte. Die Sonderausstellung der Kunstbibliothek stellt das Werk des Ateliers incl. vieler berühmter Markenzeichen und Erscheinungsbilder – darunter die Deutsche Bank, Rewe oder das Berlin-Layout, das ab 1969 alle grafischen Produkte der Stadt bestimmte – anhand von rund 300 Exponaten vor. Der virtuelle 360°-Rundgang bietet Besucher*innen die Möglichkeit, sich frei durch den Ausstellungsraum zu bewegen, Objekte aus der Nähe zu betrachten und sich anhand begleitender Tex
Ausstellungen | Online

SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin:
www.smb-digital.de/eMuseumPlus
Konzerte | Kinderprogramm

Die NWD macht Schule

Eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Grund- und weiterführenden Schulen der Region gehört zu den regelmäßigen Aktivitäten des Orchesters.

Die Nordwestdeutsche Philharmonie als Landesorchester Nordrhein-Westfalen für die Region Ostwestfalen-Lippe plant regelmäßig in enger Zusammenarbeit mit den Schulen:
- Konzerte für Kinder
- Konzerte für Junge Leute
- Musiker kommen in die Schule
- Proben mit den Profis
Konzerte | Online

NWD@home

18 Folgen

Instrumentalisten der NWD-Philharmonie spielen im Home-Office für Sie!
Aufführungen | Online

Einbruch der Wirklichkeit

Ensemble Lesung

Als im September 2015 Geflüchtete zu Tausenden an deutschen Bahnhöfen ankamen, erlebten viele Menschen in Deutschland zum ersten Mal die direkten Auswirkungen der Auseinandersetzungen im Nahen Osten. Die Entscheidung Angela Merkels, die Grenzen nicht zu schließen, trug dem Recht auf Asyl, das in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verankert ist, Rechnung. Dennoch hält die massive Kritik an dieser Entscheidung, sowohl außen- als auch innenpolitisch, bis heute an. „2015 darf sich nicht wiederholen“ ist eine längst konsensfähige, durch nahezu alle politischen Parteien und europäischen Regierungen hindurch vertretene Meinung. Gemeint ist damit in den seltensten Fällen, dass sich die Bombardierung der Zivilbevölkerung durch das Assad-Regime und der Terror des sog. „Islamischen Staates“
Ausstellungen | Online

Volkswagen ART4ALL Online Edition

Die durch Volkswagen, langjährigem Partner der Nationalgalerie, ermöglichte Initiative ART4ALL bietet an jedem ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr kostenfreien Eintritt in den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin sowie ein interdisziplinäres Programm aus Vorträgen, Performances und Künstler*innengesprächen. Während der aktuellen Schließung finden die Veranstaltungsformate online statt. Den Auftakt bildet ein Gespräch mit Künstler Walter Dahn, der in der Sonderausstellung „To Whom It May Concern. Schenkung Paul Maenz“ mit dem mit Jiří Georg Dokoupil entstandenen Zyklus der „Ricki-Bilder" vertreten ist. Beide Maler gehörten Anfang der 1980er-Jahre zur „Mülheimer Freiheit“, einer Künstlergemeinschaft in Köln, welche die Szene mit ihren neoexpressiven Gemälden aufmis
Aufführungen | Online

VBW Junges Musical jetzt auch für zu Hause

vielfältiges Angebot für Kinder, Familien und Junggebliebene

Ab sofort gibt es „VBW JUNGES MUSICAL“ auch für zu Hause. Aufgrund der aktuellen Situation bietet die Musicalsparte der Vereinigten Bühnen Wien auf ihrer Website unter dem Namen „VBW JUNGES MUSICAL FÜR ZU HAUSE“ ein vielfältiges Angebot für Kinder, Familien und Junggebliebene rund um das Thema Musical und die Produktion CATS an.

Quizfragen zum Musical, Bastelanleitungen für Requisiten, Spiele zum Selbermachen sowie wissenswerte Informationen über Katzen wollen zum kreativen Austausch anregen, das Miteinander fördern und für Spaß in den eigenen vier Wänden sorgen. Die Website wird laufend aktualisiert und regelmäßig durch neue Ideen, Anleitungen und Anregungen erweitert.

VBW Junges Musical für zu Hause

Franz Patay, Geschäftsführer Vereinigte Bühnen Wien: „Da es Kindern und Jugendl
Ausstellungen | Online

Digitale Sammlung

Das Kunsthaus Zürich verfügt mit rund 4000 Gemälden und Skulpturen und 95.000 grafischen Werken, über eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Schweiz, vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Dauerhaft ausgestellt sind etwa zehn Prozent des Bestandes.

Aufführungen | Online

HELLERAU Online-Programm

Der Programmausfall im Zuge des Corona-Virus stellt uns vor große Herausforderungen. Kreativität aber besteht und findet ihren Weg. Hier stellen wir für Sie Mitschnitte, Interviews, Kurzfilme und mehr zur Verfügung, um unser Programm kennenzulernen oder Dinge nochmal auf andere Weise zu erleben.

Außerdem im Angebot: Online-Programm Musik, Online-Programm Mitmachen, Lesestoff im Online-Magazin

Stöbern Sie!

Konzerte | Online

DÜSY@Home: Musikalische Grüße aus dem Home-Office

https://www.tonhalle.de/orchester/musikalische-gruesse-aus-dem-home-office/





Konzerte | Online

Virtueller Rundgang durch das Planetarium der Musik

Führung durch das Planetarium der Musik - ein virtueller Rundgang durch die Tonhalle! Intendant Michael Becker bietet spannende Einblicke, öffnet verborgene Zugänge und lädt zu einer Reise von den Sternen bis zu den Stars ein.

https://www.tonhalle.de/das-haus/virtueller-rundgang/
Ausstellungen | Ausstellung

Vernetzt. Verstrickt. Verwoben. Anziehendes aus dem südlichen Abya Yala

Seit 31. Juli 2020: Erweiterung der ständigen Ausstellung

Der Ausstellungsraum zeigt Beispiele textiler wie textilfreier Bekleidungstraditionen des indigenen Lateinamerika – beziehungsweise des südlichen Teils von Abya Yala, wie Amerika in der Sprache der Guna in Panama genannt wird. Abya Yala (unser Land in voller Blüte) steht heute für viele Indigene programmatisch für mehr Selbstbestimmung und gegen die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen.

Kleider machen Leute: Sie zeigen und verhüllen den menschlichen Körper, schützen vor den Kräften der Natur und drücken sowohl Kreativität als auch Identität aus. Zu sehen sind farbenprächtiger Körperschmuck der Kayapó in Brasilien, Musterkunst der Shipibo Perus, Trachten der Maya Guatemalas, Maskengewänder aus Nordwest-Amazonien, bunte Molas der Guna Panamas, präkolumbische Textilien aus Peru, Kleidung und
Konzerte | Online

The Berlin Phil Series

Neues Online-Format der Berliner Philharmoniker

Die Philharmonie Berlin bleibt vorerst noch geschlossen, aber die Berliner Philharmoniker spielen digital weiter. Nach dem Easter@Philharmonie Festival präsentiert das Orchester ein neues Online-Format: die Berlin Phil Series, die ab sofort jeden Samstag um 19 Uhr Digital Concert Hall zu erleben sind. Jede Folge, die von Musikerinnen und Musikern der Philharmonikern kuratiert und moderiert werden, bietet eine Mischung aus einem kammermusikalischen Live-Konzert sowie Archivmitschnitten von Orchesterwerken und stehen unter einem speziellen Motto. »Auf diesem Weg möchten wir wenigstens digital mit unserem Publikum verbunden bleiben«, meinen Olaf Maninger und Stanley Dodds, Medienvertreter des Orchesters. »Wir laden die Fans der Berliner Philharmoniker weltweit ein, Teil unserer Online-Familie
Literatur | Kurs

Klagenfurter Literaturkurs 2021

"Die Tutoriumsgespräche wie sie beim Klagenfurter Literaturkurs zwischen renommierten Autoren und den Stipendiaten stattfinden, benötigen den persönlichen Kontakt. Das wäre digital nur eingeschränkt möglich. Deshalb bleibt es dabei: Der Literaturkurs wird für das Jahr 2020, ausgesetzt und 2021 nachgeholt", unterstreicht Kulturreferentin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz.

Der erfolgreiche deutsche Schriftsteller Thomas Lang, Bachmannpreisträger des Jahres 2005, konnte als neuer Tutor gewonnen werden. Gemeinsam mit seinen Kolleg*innen, der Schweizer Schriftstellerin Annette Hug und dem Österreicher Ludwig Laher, wird Lang im nächsten Jahr die Tutoriumsgespräche führen.

„Thomas Lang, dessen `Start´ als Tutor gleichsam `in zwei Teilen´ erfolgt, war 1999 selber Stipendiat des L
Konzerte | Digital

Digitales Veranstaltungsangebot

Zur Zeit ist es sehr still auf den Fluren, in den Unterrichts- und Überäumen und den Veranstaltungssälen der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Ob in Aachen, Köln oder Wuppertal, an allen Standorten beginnt das Semester zunächst „nur“ digital. Die Musik soll aber nicht verstummen. Neben den zuhause gedrehten Clips, die bereits auf dem Facebook- und Instagram-Kanal der HfMT Köln zu sehen sind, startet die Hochschule nun auch eine Reihe mit Musik- und Tanzvideos auf ihrem YouTube Kanal. Ergänzt werden die Beiträge durch die Ringvorlesung, die in diesem Semester unter dem Titel „Beethoven unter der Lupe“ steht. Demnächst finden Sie zweimal wöchentlich – jeweils am Dienstag und Donnerstag auf dieser Seite neue Beiträge im Netz.

Halten Sie uns die Treue und schauen Sie mal rein!

Wir freu
Konzerte | Kinderprogramm

PhilZuHause - Mitmachprogramm

Schön, dass du da bist! Herzlich Willkommen zu unserer ersten Folge von #PhilZuHause. Unser kleines Musikmonster Phil lädt dich ein, mit den Vokalhelden, den Sängerinnen und Sänger des Education-Chorprogramms, auf musikalische Weltreise zu gehen. Du brauchst nur auf den Link zur Digital Concert Hall zu klicken und schon bist du mittendrin im Konzert der Vokalhelden. Natürlich sollst du mitsingen! Sicher kennst du bereits einige der Lieder, andere noch nicht. Du kannst dir die Liedtexte downloaden. Wenn du dir das Konzert angesehen und hoffentlich viel mitgesungen hast, gibt es auf dieser Seite noch einige Aufgaben und Ideen, wie du dich noch weiter mit den Vokalhelden auf Weltreise begeben kannst. Viel Spaß dabei! Wenn du Lust hast, schicke uns deine Ideen und die Lösungen der Rätselaufgab
Konzerte | Digital

Konzerteinführung digital

Für viele Konzertgänger ist sie ein Muss: die Konzerteinführung. Ob unmittelbar vor dem Konzert im Kulturpalast oder durch das Studium des Programmhefts - sich auf die Werke des anstehenden Programms, ihre kompositorischen Eigenheiten, ihre Einordnung in die Musikgeschichte und das Schaffen der Komponisten vorzubereiten, vertieft das musikalische Erlebnis und bringt Erkenntnisgewinn. Um noch mehr Publikum zu erreichen und auch um die Beschäftigung mit einem Werk weiter zu intensivieren, stellen wir Ihnen unsere Einführungen nun auch digital zur Verfügung. Sie werden von unseren Dramaturgen sorgfältig vorbereitet und selbst eingesprochen und können in Ruhe sowohl vor dem Konzert als auch noch lange danach angehört werden.
Ausstellungen | Blog

Museumsblog

Unsere digitale Kunst- und Wunderkammer bringt unser Museum regelmäßig zu Ihnen und euch nach Hause – mit vielseitigen Informationen zu Themen, Werken und Geschichten rund um unsere Sammlungen und exklusiven Einblicken ​in Sonderausstellungen.
Ausstellungen | Online

KARL LAGERFELD. FOTOGRAFIE - Die digitale Ausstellung

Erleben Sie die Lagerfeld-Ausstellung als 360°-Rundgang zu Hause oder bereichern Sie Ihren Besuch vor Ort im Museum mit exklusivem Bild-, Text-, Audio- und Videomaterial. Der Medienguide von „Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive“ macht's möglich!

Ab dem 19. Oktober 2020 steht die webbasierte Nutzung weltweit gegen ein einmaliges Nutzungsentgelt von 3,99 Euro zur Verfügung.

Für Besucher der Ausstellung im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) ist die Nutzung während des Ausstellungsrundgangs kostenfrei.
Ausstellungen | Ausstellung

Ideal und Form.

Skulpturen des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung der Nationalgalerie
27.10.2020 bis auf Weiteres

Die Ausstellung „Ideal und Form“ zeichnet mit Skulpturen und Plastiken von der Schinkelzeit bis zum Kaiserreich die Entwicklungslinien des langen 19. Jahrhunderts in die Moderne nach und lädt ein, die seinerzeit bereits international ausgerichtete Berliner Bildhauerschule neu zu entdecken.

Die von Karl Friedrich Schinkel geplante und in den Jahren 1824 bis 1830 erbaute Friedrichswerdersche Kirche ist seit 1987 Museumskirche und zugleich Dependance der Alten Nationalgalerie. Sie bietet die einzigartige Möglichkeit, Skulpturen des 19. Jahrhunderts in einer noch weitestgehend original erhaltenen Architektur aus eben jener Zeit zu erleben – und das bei wechselndem Licht immer wieder neu. Als die umfassendste Sammlung skulpturaler Kunst des 19. Jahrhunderts nimmt der Skulpturenbestand der Na
Ausstellungen | Online

Livestream "OÖ Stories"

Blicke hinter die Kulissen + Gespräche mit Künstler*innen, Kurator*innen, Kulturvermittler*innen, Wissenschafter*innen + Präsentation von Forschungsprojekten, Ausstellungen, Sammlungen, Objekten, Artefakten, Kunstwerken
Ausstellungen | Online

Online-Angebote der Staatlichen Museen zu Berlin

Dank des vielfältigen Online-Angebots lassen sich die 15 Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin rund um die Uhr erschließen – und viele der Museen können in virtuellen Rundgängen auch außerhalb der Öffnungszeiten erkundet werden. Zudem gibt es auf der Website www.smb.museum, in der Online-Datenbank SMB-digital und auf Museum and the City, dem Blog der Staatlichen Museen zu Berlin, eine Vielzahl von Objekten und Geschichten zu entdecken. Das Online-Angebot wird kontinuierlich weiterentwickelt und um spannende neue Inhalte ergänzt.
Aufführungen | Podcast

Das Schloss

von Franz Kafka

THEATER-PODCAST in 23 Folgen
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden

Franz Kafkas unvollendeter Roman DAS SCHLOSS aus dem Jahr 1922, der postum erst 1926 veröffentlicht wurde, gehört zu den großen Romanen des 20. Jahrhunderts und ist zugleich der vielleicht geheimnisvollste. Die Hauptfigur, die hier nur „K“ genannt wird, ist ein Mann unbestimmten Alters und unbestimmter Herkunft, der vorgibt, ein Landvermesser zu sein. K strebt eine Anstellung beim ‚Schloss‘ an, einem undurchschaubaren System von Vorschriften, Beamtentum und Opportunismus. Die Dorfbewohner um das Schloss sind Teil des Systems und sie sind misstrauisch gegenüber dem Fremden. K reibt sich nach und nach auf in seinem verbissenen und aussichtslosen Bemühen, Teil dieses Systems zu werden, das selbst die Liebe kor
Aufführungen | Podcast

Der Bürger:Bühnen-Podcast „Und jetzt: Ein Gast!“

Seit der Spielzeit 2019/2020 hat die Bürger:Bühne einen eigenen, monatlich neu erscheinenden Podcast! Unter dem Titel UND JETZT: EIN GAST! hatte Dramaturgin Sabrina Bohl u. a. Regisseur*innen, Bühnenbildner*innen und Schauspieler*innen zu Gast, die jeweils einen für sie bedeutsamen Song mitgebracht hatten, um etwas persönlicher ins Gespräch zu kommen. Diese Spielzeit soll es um Lieblingsbücher und -texte gehen – wieder kommen verschiedene Menschen im Umkreis der Bürger:Bühne zu Wort, um über ihr Leben und ihr Tun zu reden.

Aufführungen | Online

Online-Angebote

Online-Angebote des Staatsschauspiels Dresden. Schauen Sie mal rein.

Ausstellungen

Museum bis einschließlich 31. Januar geschlossen!

Auf Grundlage und in Folge der Neunten SARS-CoV-2-Ein­däm­mungs­ver­ordnung bleiben alle Museen der Kultur­stiftung Sachsen-Anhalt bis ein­schließ­lich 31. Januar 2021 geschlossen.
Aufführungen | Blog

Bloq des Theater Erfurt

Theater ist spannend, aufregend, inspirierend, neu, immer wieder anders, traurig, lustig oder einfach nur schön! Das sagen Menschen, die im Theater Erfurt arbeiten und mit großer Leidenschaft auf und hinter der Bühne agieren, um jede Produktion zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.

Wir möchten Sie mit unserer Begeisterung für Musiktheater anstecken und laden Sie hier ein, gemeinsam mit uns hinter die Kulissen unseres modernen Opernhauses zu schauen. Mit Fotos, Texten oder auch Videos wollen wir vom Alltag und unseren Premieren berichten oder auch Mitarbeiter und Künstler aller Gewerke vorstellen. Kommen Sie mit uns „ins Gespräch“ – Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!
Aufführungen | Online

Mediathek zu unseren Aufführungen

Hier finden Sie Trailer und Informationsvideos zu laufenden und kommenden Stücken am Theater Erfurt.
Regio.Web | Online-Shop

Bayerische Spezialitäten

BAYERISCHE SPEZIALITÄTEN IN SCHÖNWALD
Das traditionelle bayerische Essen und Bier ist allein durch das jährlich stattfindende Oktoberfest in München auf der ganzen Welt bekannt. Die deftigen Brotzeiten gepaart mit einem frischen nach Hopfen duftenden Bier werden vielerorts sehr geschätzt und sind zu jeder Zeit eine willkommene Mahlzeit in den eigenen vier Wänden. Mit unserem breiten Sortiment an bayerischen Wurstspezialitäten werden keine Wünsche offen gelassen. Egal ob
Göttinger, Hausmacher Sülze, Leberwurst oder Pressack – wir von BAVAREGOLA haben alles für die original bayrische Brotzeit. Überzeuge Dich selbst in unserem Online-Shop.

DAS BAYERISCHE GRUNDNAHRUNGSMITTEL – EIN FRISCHES HELLES
Auf keinem bayerischen Tisch darf natürlich eins frisches helles Bier fehlen. Mit unserem ei
Regio.Web | Kurs

CHOCOLATERIA - Schokolade live erleben

TAUCHEN SIE IN DIE WELT DER SCHOKOLADE EIN UND WERDEN SIE SELBST ZUM MAÎTRE CHOCOLATIER!

In der einzigartigen Atmosphäre der LINDT CHOCOLATERIA und unter fachkundiger Anleitung durch die LINDT Maîtres Chocolatiers erlernen Sie den Umgang mit Schokolade und kreieren Ihre eigenen Meisterwerke. Wählen Sie das passende Angebot aus unserem aktuellen Kursprogramm oder kontaktieren Sie uns für einen exklusiven Gruppenanlass.

Im Herbst 2020 eröffnet das Lindt Home of Chocolate mit einem erweiterten Angebot und einzigartigen Schokoladenerlebnissen.
Regio.Web | Museum

Lebkuchen-Schmidt Lebkuchenwelt

Ein Ausflug nach Nürnberg lässt sich wunderbar verbinden mit einem Besuch beim weltweit größten Versender von Nürnberger Lebkuchen- und Gebäckspezialitäten. In der stilvollen Lebkuchenwelt finden bis zu 100 Personen Platz. Bei Kaffee, Glühwein und selbstverständlich ofenfrischen Kostproben führt ein etwa 20-minütiger Film die Gäste in das Reich der süßen Köstlichkeiten.

Kontakt:
Tel. +49 (0) 911 / 89 66 278
E-Mail: zollhausstrasse@lebkuchen-schmidt.com
Regio.Web | Online-Shop

Lindt - Online-Shop

Mehr Geschmack für alle Sinne

Begeben Sie sich auf die Reise in die genussvolle Welt von LINDT! Entdecken Sie die Geheimnisse unserer erlesenen LINDT Schokolade und die hohe Handwerkskunst der LINDT Maîtres Chocolatiers.
Regio.Web | Museum

Niederegger Marzipanmuseum - Mit virtuellem Rundgang

Unübersehbarer Anziehungspunkt im Marzipan-Museum sind die zwölf lebensgroßen Persönlichkeiten aus Marzipan: von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen über Thomas Mann bis hin zu Wolfgang Joop, allesamt Fans des berühmten Niederegger Marzipans. Erlebe das Marzipan-Museum, das spannende Fakten zur Entstehung des Marzipans erzählt, die Firmengeschichte des Marzipan-Hauses Niederegger präsentiert und einen interessanten Film über die Niederegger Marzipanproduktion zeigt.
Mit einem virtuellen Rundgang sich bereits von zu Hause Einblick in die Räumlichkeiten nehmen.

Zum virtuellen Rundgang

Kontakt:
Tel.: 0451 53010
E-Mail: info@niederegger.de
Regio.Web | Online-Shop

Online-Shop der Cafe-Konditorei Fürst

Mozartkugeln
Erlesene Rohstoffe sind die Grundlage für den feinen Geschmack dieser Schokoladespezialität aus Marzipan mit Pistazien, Haselnuss-Nougat und dunkler Kuvertüre. Für die Herstellung werden ausschließlich natürliche Zutaten bester Qualität verwendet.

Hausspezialitäten
Neben der berühmten "Original Salzburger Mozartkugel“ wurden im Lauf der Zeit neue Hausspezialitäten kreiert. In liebevoller Handarbeit werden eine große Auswahl an Pralinen und Trüffelspezialitäten erzeugt.

Unsere Qualitätsgarantie
Unsere Mozartkugeln werden nach traditionellen Rezepten aus erlesenen und natürlichen Zutaten hergestellt. Sie werden laufend frisch in unserem Hause von Hand gefertigt. Da wir auf Konservierungsmittel verzichten und unsere Schokoladespezialitäten sehr wärmeempfindlich sind, ist
Familie | Familienprogramm

Deine eigene Geschichte - Ausstellungsbegleitheft

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Von Kindern für Kinder

Lasst euch von Ideen anderer Kinder durch den Hamburger Bahnhof begleiten. Welche eigenen Geschichten sind ihnen zum Museum und zur ausgestellten Kunst eingefallen? Welche fallen euch ein?

Kostenfrei an der Museumskasse erhältlich

„Deine eigene Geschichte“ wird ermöglicht durch die Berliner Leben, eine Stiftung der Gewobag, und ist Teil der Kooperation KIEZ MEETS MUSEUM zwischen der Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin und der Berliner Leben.
Familie | Familienprogramm

HERAKLES - Magazin für Kinder und Familien

Altes Museum
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre

Gemeinsam wie die Statuen der Griechen und Römer posieren, an einer Götterolympiade teilnehmen, Fabelwesen erfinden oder antikes Theater spielen, … HERAKLES – Magazin für Kinder und Familien führt in sieben Stationen
durch das Alte Museum.

Kostenfrei an der Museumskasse erhältlich.

HERAKLES – Magazin für Kinder und Familien wurde gefördert durch die Freunde der Antike auf der Museumsinsel Berlin e.V.
Familie | Familienprogramm

Pergamonmuseum. Das Panorama

Gigantorama
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre

Im Pergamonmuseum. Das Panorama wimmelt es von Geschichten, mythischen Figuren und Legenden. Mit dem Ausstellungsleporello erforscht ihr Details der Ausstellung. Ihr macht Bekanntschaft mit den Gewandfiguren, der Stadt Pergamon und Königen oder erfindet eigene Mischwesen und Legenden über euer Leben.

Kostenfrei an der Museumskasse erhältlich.
Familie | Online

Spiele-Ideen vom SOS Familienzentrum

Das SOS Familienzentrum möchte gern mit einem virtuellen Spieleangebot Familien zu Hause zu unterstützen. Auf der Homepage www.sos-kinderdorf.de/beratungs-und-familienzentrum-weimar findet ihr Videobotschaften, jede Woche eine leicht umsetzbare Bastelidee, Spielideen und Geschichten.

Zusätzlich bieten die Pädagoginnen Telefongespräche an (Terminvereinbarung Mo-Fr 9-10 Uhr unter 03643/49344-22).

Regio.Web | Online-Shop

Online-Shop für Original Nürnberger Lebkuchen

Lebkuchen, Pfefferkuchen, Honigkuchen. Egal, wie man sie nennt, die weihnachtliche Leckerei gibt es seit Jahrhunderten überall in Europa. Aber was ist eigentlich das besondere am Nürnberger Lebkuchen, dass unsere fränkische Heimatstadt und auch Lebkuchen-Schmidt auf der ganzen Welt für seine leckeren Elisen bekannt ist?

Auch zu besonderen Themen und Anlässen bieten wir Ihnen eine Auswahl: So finden Sie in unserer Kategorie "Besonderheiten" exklusive Grußkarten zum direkt versenden, unsere eigenen Kochbücher zum Bestellen und Nachkochen oder Modelle sowie Modellbausätze. Besonderheiten, die sich besonders gut zum Verschenken eignen.
Regio.Web | Online-Shop

Originale aus Seiffen

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Erzgebirgischen Holzkunst. Erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die kleinen Kostbarkeiten, die das Erzgebirge in aller Welt bekannt gemacht haben.

Lassen Sie sich einladen ins „Spielzeugdorf“ Seiffen, die Heimat von Räuchermann, Nussknacker, Schwibbogen & Co. Lernen Sie die DREGENO kennen – die traditionsreiche Seiffener Genossenschaft, Komplettanbieter im Bereich des Erzgebirgischen Kunsthandwerks.
Regio.Web | Online-Shop

Südtiroler Spezialitäten

SÜDTIROLER SPEZIALITÄTEN IN SCHÖNWALD
Sie sind auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Südtiroler Spezialitäten? Dann sind Sie hier in unserem Online-Shop genau richtig. In jeder Gegend des Südtiroler Lands treffen Sie auf freundliche Gastgeber mit den erlesenen Produkten Südtirols. Die nördlichste Provinz Italiens ist nicht nur für die herrliche Luft und die atemberaubende Landschaft bekannt, sondern auch für die genussvollen Spezialitäten aus der Südtiroler Küche. Neben Speck, Käse und Wein gehören auch die traditionellen Südtiroler Wurstwaren zu unserem Sortiment. Tauchen Sie mit uns in die erlesene Küche Norditaliens ein und wir bringen Ihnen ein echtes Stück Südtirol Zuhause auf den Teller.

TRADITIONELL UND FAMILIENGEFÜHRT
Wir, das Team von BAVAREGOLA aus Franken, legen viel W
Literatur

Hendrik Streeck: Hotspot

Leben mit dem neuen Coronavirus
Piper-Verlag

Eine globale Herausforderung

Der erste große Ausbruch von COVID-19 in Deutschland bot eine unglaubliche Chance. Denn was in Heinsberg passierte, würde bald überall passieren. Für Hendrik Streeck stand deshalb fest, dass man nicht tatenlos zuschauen konnte, wie sich das Infektionsgeschehen entwickelte. Vielmehr stellte er sich die Frage: Was können wir dazu beitragen, das Virus zu bekämpfen, seine Ausbreitung einzudämmen? Antworten darauf fand er bei seiner Studie in Gangelt im Kreis Heinsberg, denn dort gab es zu dieser Zeit eine solche Dichte an Infizierten wie nirgendwo sonst in Deutschland, und da das öffentliche Leben dort weitestgehend zum Erliegen gekommen war, ließ sich das Infektionsgeschehen gut nachvollziehen. Dadurch bot sich die einmalige Gelegenheit, kurz- und langfristig W
Literatur

Carsten Brosda "Ausnahme/Zustand"

Hoffmann und Campe Verlag

Notwendige Debatten nach Corona

Corona, und nun? Das Coronavirus hat unsere Welt ins Wanken gebracht. Wird es unserer Gesellschaft gelingen, sich von dem Schock zu erholen und zu vermeiden, dass die Ausnahme zum andauernden Zustand wird? Wir stehen vor wichtigen Debatten über die Verletzlichkeit unseres Seins, den Wert gesellschaftlicher Solidarität,den öffentlichen Raum, den Wert wissenschaftlichen Denkens, die Logik des Kapitalismus und die Rolle des Staates. Kultursenator Carsten Brosda beschreibt, wie wir unsere Gesellschaft sozial und demokratisch weiterentwickeln können, wenn wir uns diesen Fragen offensiv stellen. Vor uns liegt eine Zeit, die nach politischer Gestaltungslust verlangt. So können wir sie angehen.
Literatur

Blake Gopnik "Warhol. Ein Leben als Kunst - Die Biografie"

Randomhouse

Die definitive Biographie
Andy Warhol ist der bekannteste Künstler der Pop-Art. Seine knallbunten Bildserien von Suppendosen, Bananen oder Hollywood-Stars wie Marilyn Monroe sind bis heute stilprägend, die Gemeinde aus Musen, Celebritys, Drag Queens und Intellektuellen, mit denen er sich in seiner New Yorker »Factory« umgab, ist legendär. In seiner monumentalen Biografie taucht Blake Gopnik tief in das Leben dieser ebenso radikalen wie rätselhaften Kunstfigur ein. Eindrucksvoll zeigt er, wie Warhol nicht nur in seinem Werk die Trennung zwischen Kunst und Leben auflöste und dadurch die Kunstwelt ebenso nachhaltig faszinierte wie revolutionierte. Eine akribisch recherchierte und umfassende Biographie einer der schillerndsten Gestalten des 20. Jahrhunderts. Mit zahlreichen Abbildungen.
Literatur

Corona Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe. Zwischen Panikmache und Wissenschaft

von Sucharit Bhakdi und Karina Reiss

COVID-19: Was ist wahr? Was ist Interpretationssache? Der Corona Faktencheck Kaum ein Thema dominiert unsere Zeit so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit COVID-19. Eine Situation, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen. Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit Daten, Fakten und Hintergründen. Vergleich des neuen „Killervirus“ mit früheren Coronaviren und dem Grippevirus: Wie groß ist die Gefahr wirklich?Corona-Situation in Deutsch
Familie | Bildung

Bildung & Vermittlung

Das Referat Bildung, Vermittlung, Besucherdienste ist die zentrale Bildungseinrichtung der Staatlichen Museen zu Berlin und als solche mit der Konzeption und Umsetzung von Angeboten in allen 15 Sammlungen betraut.

Mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot richten sich die Staatlichen Museen zu Berlin an verschiedene Nutzergruppen: Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen, Individualbesucher und Besuchergruppen.

In großen und größeren Projekten werden verschiedene Nutzergruppen aktiv in die Museumsarbeit einbezogen, um gemeinsam die Spiel- und Handlungsräume musealer Bildungsarbeit zu erproben und zu etablieren. Kooperationen mit Schulen, Universitäten und sozialen Einrichtungen zielen auf ei
Aufführungen | Online

Close Up

Team Close Up trifft...

DRAMAZON PRIME

Close Up geht in die nächste Runde! Lola Klamroth übernimmt das investigativ geführte Mikrofon und stellt nun regelmäßig gemeinsam mit Nicolas Lehni Kolleg*innen des Ensembles vor. Erst kurz vor der Aufnahme erfahren die beiden Teilnehmer*innen, was passieren wird. Team Close Up - Weil auch Frauen gute Fragen stellen können

Moderation: Nicolas Lehni & Lola Klamroth
Redaktion: Sarah Lorenz
Videotechnische Betreuung: Jochen Ohr / Paul Schwarz / Mütze Media
Schnitt: Thomas Toth / Mütze Media
Ausstellungen | Ausstellung

Klartext. Zur Geschichte des Bode-Museums

18.11.2020 bis auf Weiteres

Erstmalig steht das Bode-Museum selbst im Mittelpunkt einer Ausstellung. Rund eine viertel Million Besucher*innen begrüßt das Bode-Museum jährlich, seine Fassade gehört zu den Wahrzeichen von Berlin. Seine Geschichte und die hier ausgestellten Sammlungen sind oftmals weniger bekannt. Dabei stehen die Vergangenheit und Gegenwart des Hauses in unmittelbarem Zusammenhang mit der Geschichte Berlins: Wie Berlin hat auch das Bode-Museum die beiden Weltkriege, den Nationalsozialismus und die deutsche Teilung überstanden und stellt sich auch den aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie.

Die Ausstellungssonderseiten unter www.smb.museum/klartext ermöglichen es, auch online die einzelnen Themenbereiche zu erkunden. Unter anderem stehen Infoblätter zu ausgewählten Werken und ein chronologis
Ausstellungen | Ausstellung

Der Mechanische Weihnachtsberg aus dem Erzgebirge

19.11.20 bis auf Weiteres

Ein Highlight in der Dauerausstellung des Museums Europäischer Kulturen ist der im 19. Jahrhundert entstandene mechanische "Weihnachtsberg" aus dem Erzgebirge. Auf einer Fläche von 15 Quadratmetern werden mit über 300 Figuren die wichtigsten Stationen aus dem Leben Jesu von der Verkündigung und Geburt bis zur Passionsgeschichte vorgeführt.

Knapp die Hälfte der Figuren sind beweglich. Der Erbauer Max Vogel hat unter dem Berg ein kleines technisches Wunderwerk, ein Spiel aus Rädern, Wellen und Hebeln, Drähten und Fäden konstruiert. So können die Besucher die Schafe auf der Weide umherziehen sehen, den Zug der Heiligen Drei Könige zum Stall in Bethlehem und die Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten betrachten.

Als Tradition aus dem Erzgebirge im 19. Jahrhundert, aber auch aus anderen
Regio.Web | Online-Shop

Niederegger Online-Shop

Niederegger - Synonym für Marzipan-Premium-Qualität!

Niederegger ist die Lübecker Institution, die für feinste Handwerkskunst aus Leidenschaft steht. Die strenge Auswahl der Rohstoffe, ihre besonders sorgfältige Verarbeitung und ein feines Gespür für köstliche Innovationen machen NiedereggerMarzipan zu einem unvergleichlichen Genuss.

Jeder Tag ist Anlass genug um zu genießen! Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben daher mit dem Marzipan der besonderen Art, z.B. als Zeichen Ihrer Dankbarkeit, Anerkennung oder Freundschaft. Niederegger bietet dafür hochwertige Marzipan-Spezialitäten, die einem ein genießerisches "Hmm" entlocken. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Herstellung auf den folgenden Seiten, denn lange Zeit war Marzipan ausschließlich ein elitärer Genuss und Naschwerk für
Ausstellungen | Blog

Blog der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Hier finden Sie Interviews, Filme, Berichte und den berühmten Blick hinter die Kulissen der Sammlungen, Depots und Restaurierungswerkstätten. Lassen Sie sich inspirieren und gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Ereignisse | Forum

«Happy Hour»

Bei «Happy Hour» treffen sich Musikerinnen und Musiker aus den Reihen des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA, der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY und andere namhafte Künstlerinnen und Künstler. Sie tauschen sich aus. Sie sprechen – na klar! – über Musik. Aber nicht nur, sondern über alles, was sie interessiert und ihnen unter den Nägeln brennt. Bleiben Sie dran!
Ausstellungen | Online

Online-Führungen

Während der Schließung der Deichtorhallen Hamburg werden Online-Führungen durch die derzeit geschlossenen Ausstellungen für Schulklassen und Privatgruppen angeboten.

WIE LÄUFT EINE ONLINE-FÜHRUNG AB?
Während einer Zoom-Konferenz stellen Künstler*innen und Kunsthistoriker*innen live unsere aktuellen Ausstellungen vor. So haben Sie die Möglichkeit die Ausstellungen auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone kennenzulernen.

WAS KOSTET EINE ONLINE-FÜHRUNG?
Die Kosten für private Online-Führungen richten sich nach der Länge der einzelnen Führungen. Die Preise liegen bei 75 Euro (60 Minuten) oder 90 Euro (90 Minuten).

WIE BUCHT MAN EINE INDIVIDUELLE FÜHRUNG?
Für Buchungen von Online-Führungen schreiben Sie uns bitte eine Mail mit Terminwünschen an besucherbuero@deichtorhallen.de.

Konzerte | Digital

Musikalischer Yoga-Kurs für Erwachsene und Kinder

Konzerte | Online

#phil@home

Auch wenn sie derzeit daheim bleiben müssen: Unsere Musikerinnen und Musiker möchten die Verbindung mit Ihnen nicht abreißen lassen! Sie spielen deshalb für Sie von zu Hause aus und senden Ihnen kurze musikalische Grußbotschaften. Dabei sagen sie Ihnen auch, was ihnen besonders am Herzen liegt …

Hinweis für die Nutzer von Apple-Geräten: Bitte nutzen Sie einen anderen Browser als Mozilla Firefox, um unsere Online Angebote optimal genießen zu können.
Aufführungen | Forum

Das Theater Konstanz unterstützt die Aktionen von #AlarmstufeRot

Das Theater Konstanz unterstützt die Aktionen von #AlarmstufeRot, zeigt sich solidarisch und setzt mit den rot beleuchteten Spielstätten ein Zeichen.
Mit #AlarmstufeRot erhebt die Kultur und die kulturelle Veranstaltungswirtschaft in Deutschland ihre Stimme.
Nicht nur freischaffende Künstler sind betroffen, sondern auch Techniker, Bühnenbauer, Veranstalter und viele andere mehr. Zwar werden Milliarden bereitgestellt, um die einschneidenden Belastungen abzufedern, aber sie kommen nicht wirklich bei den Betroffenen an. Die Hürden und Abgrenzungen in der Verteilung haben dazu geführt, dass in der Branche Angst vor Fehlentscheidungen bei Anträgen und Rückforderungen umgeht, die am Ende das Leid noch größer machen. Die Hilfen liegen bereit, werden aber nicht abgerufen. Das Bündnis „Alarmstufe
Aufführungen | Podcast

Geschichten aus der Murkelei

von Hans Fallada

THEATER-PODCAST in 11 Folgen
gelesen vom Ensemble des Staatsschauspiels Dresden

Hans Fallada erfand und erzählte die wunderbaren Geschichten aus der Murkelei in den Dreißigerjahren des vergangenen Jahrhunderts für seine drei Kinder. Das Essen sollte besser rutschen und ihnen nicht langweilig werden. Sie waren es auch, die den Autor überzeugten, die Erzählungen aufzuschreiben, damit auch andere Kinder in die märchenhafte Welt fantastischer Dinge, sprechender Tiere, Zauberer, Tarnkappen und Pechvögel eintauchen und dem Mäuseken Wackelohr, dem Nuschelpeter, dem Unglückshuhn und vielen anderen begegnen könnten. Auf diese Weise ist eine der schönsten Märchensammlungen des 20. Jahrhunderts voller Herzenswärme und Humor entstanden. Dass der Autor der Welt der Märchen besonders zugeneigt war,
Ausstellungen | Online

Virtuelle Rundgänge

Sie können sich entspannt von zuhause aus durch unsere Sammlungspräsentation zur Kunst vom 16. bis 20. Jahrhundert bewegen, die ausgestellten Werke erkunden, Hinter­grund­infor­ma­tio­nen nachlesen sowie Zusatz­infor­mationen als Audio und Video abrufen. Für eine optimale Nutzung gehen Sie am besten in der Vollbild-Anzeige auf Entdeckungstour. Wir wünschen Ihnen viel Freude!
Regio.Web | Online-Shop

Feinkost und Delikatessen

IHR FEINKOSTEXPERTE FÜR BAYERISCHE UND ITALIENISCHE SPEZIALITÄTEN IN BAYERN

PESTO, SUGO, ÖLE & CO. DIREKT AUS ITALIEN
Noch auf der Suche nach dem richtigen Pesto zur frischen Pasta oder nach dem perfekten Olivenöl für den Insalata della Casa ? Dann bist Du hier im Feinkost Online-Shop von BAVAREGOLA genau richtig. Wir liefern Dir zu jedem Gericht die passenden Begleiter direkt nach Hause auf deinen Esstisch. Egal ob Du dich nach einer einzigartigen Balsamico-Creme oder einem schmackhaften Olivenöl sehnst - mit der gesamten Kollektion von Giuseppe Gusti und Casa Rinaldi haben wir für jeden Geschmack etwas dabei. Geheimtipp: Mit dem mit Trüffel verfeinerten Öl und Balsamico verleihst du jedem Tomate-Mozzarella-Salat den letzten Feinschliff. Wir von BAVAREGOLA aus Bayern bringen Dir eine
Regio.Web | Online-Shop

Geschenke und Ideen

DIE PERFEKTE GESCHENKIDEE FÜR JEDEN ANLASS
Du bist verzweifelt auf der Suche nach einer passenden Geschenkidee? Keine Panik! Wir von BAVAREGOLA haben für jeden Anlass das Richtige für Dich. Mit einem BAVAREGOLA Präsentkorb kommst auf jedem Fest gut an. Egal ob eine Mischung aus unseren Südtiroler Spezialitäten mit dem traditionellen Speck, einem würzigen Bergkäse und der lecker duftenden Haussalami zusammen mit einem gutem Schluck Wein oder ein bayerischer Präsentkorb mit dem deftigen Wurstsortiment und einem BAVAREGOLA Hell – bei und findest Du alles. Ist der oder die Beschenkte leidenschaftlicher Hobbykoch? Dann empfehlen wir unsere Geschenkboxen, bestehend aus Pasta, Pesto & Co. für das perfekte Food Pairing. Auch der verwöhnte Gaumen kommt bei uns nicht zu kurz: Mit der exklusiven Kav
Regio.Web | Gastronomie

Kaviar

Alle Handgriffe, von der Aufzucht und Pflege bis hin zur Schlachtung und Weiterverarbeitung,
finden im eigenen Betrieb statt. Hier ist die Fischzucht noch ein Handwerk, hinter der Leidenschaft
und ein respektvoller Umgang mit den Schätzen der Natur steckt.
Überzeugen Sie sich selbst.

Aufführungen | Stream

Spinner Light

Charles Washington/Pinkmetalpetal Productions (GB/DE)

“Spinner Light” sollte ursprünglich eine Arbeit sein, die am 12. Dezember 2020 auf der Bühne in HELLERAU aufgeführt werden sollte. Aufgrund der Corona-Pandemie wird das ursprüngliche Konzept jedoch von Stefan Koutzev für den Film adaptiert.

Dauer: ca. 1 Std.
keine Sprache

Konzept: Charles A. Washington
Film und Schnitt: Stefan Koutzev
Choreographie-Einarbeitung mit den Tänzer*innen: Seraphine Detscher, Lilia Ossiek, David Le Thai, Charles Washington
Choregrafische Unterstützung: Alba Alvarez
Kostüm: Romy Rexheuser
Lichtdesign: Sebastian Schrader, Kristin Feldmann
Original-Musik: Charles A. Washington
Produktion und Projektleitung: Kerstin Möller

Gefördert durch die Landshauptstadt Dresden Amt für Kultur und Denkmalschutz

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaate
Aufführungen | Podcast

Wir warten auf... - Der Podcast

Der Podcast des Theater Konstanz. Hören Sie rein!

Das Warten nimmt (k)ein Ende! Das Theater Konstanz startet den Podcast "Warten auf..."

Durch den aktuellen "Lockdown Light" wurden wir, das neue Team am Theater Konstanz, Anfang November erst einmal in unserem künstlerischen Schaffen ausgebremst. Zwar wird seitdem weiter an zukünftigen Produktionen geprobt, aber Vorstellungen dürfen wir aktuell nicht zeigen. Da wir den November (und eventuell darüber hinaus) nicht damit verbringen wollen auf politische Entscheidungen zu warten, sind wir einer Idee nachgegangen, die wir schon länger verwirklichen wollten, und haben den Podcast mit dem Titel "Warten auf..." entwickelt - eine regelmäßige Gesprächsreihe, die über das Internet zu hören sein wird.

In jeder Folge lädt eine Person aus dem Theater Konstanz einen Menschen aus der Stadt zum Ge
Aufführungen | Online

Ihr schreibt, wir spielen!

Das ist echtes Theater im Netz.

Zweimal im Monat sammeln wir auf Instagram Ideen – es kann alles sein: eine Farbe, ein Gefühl, ein Tier, eine*n Schriftsteller*in; Adjektive, Substantive, Verben ... und machen dann daraus eine Performance.
Nach 48 Stunden wählen wir aus allen Begriffen die interessantesten und skurrilsten aus und geben diese in die Kreativwerkstatt der Dramaturgie. Das Ergebnis präsentieren unsere Schauspieler*innen in einem Video am Donnerstag der folgenden Woche.

Machen Sie mit. Folgen Sie uns auf INSTAGRAM.
Literatur | Forum

Rettet die deutsche Sprache vor dem Duden

Aufruf - Jetzt unterschreiben!

Der Verein Deutsche Sprache e. V. fordert alle Freunde der deutschen Sprache auf, den aktuellen Bestrebungen der Dudenredaktion zu einem Umbau der deutschen Sprache entgegenzutreten. So wird auf den Internetseiten des Duden das in der deutschen Grammatik und im modernen Sprachgebrauch fest verankerte generische Maskulinum abgeschafft: „Mieter: Substantiv, maskulin – männliche Person, die etwas gemietet hat.“ Frauen könnten demnach keine Mieter sein. Damit widerspricht der Duden nicht nur den Regeln der deutschen Grammatik, sondern auch dem Bundesgerichtshof, der im März 2018 letztinstanzlich festgehalten hat, dass mit der Bezeichnung „der Kunde“ Menschen jeglichen Geschlechts angesprochen seien. Die Beschwerde der Klägerin, die von ihrer Sparkasse mit „Kundin“ angeredet werden wollte, wurd
Familie | Online

Kids’ Phil

Für Kinder jeden Alters hält die Philharmonie originelle und unterhaltsame digitale Angebote bereit.

- Mir bastelen Museksinstrumenter
- Loopino
Aufführungen | Podcast

Podcast from HELL

Monatlich gibt es eine Portion HELLERAU auf die Ohren – egal, ob in der Linie 8 auf dem Weg zu uns, beim Spazieren gehen, Putzen oder an Freitagabenden, an denen Sie das Festspielhaus vermissen. Es erwarten Sie spannende Interviews mit unseren Künstler:innen, Klangworkshops, HELLERAU ASMR und vieles mehr.
Familie | Online

KinderUni - Videos online

- Wie aus alten Noten Musik entsteht
- Höher, Schneller, Weiter
- Im Forschercamp mit Orang-Utans

Das Wintersemester konnte aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen leider nicht wie gewünscht stattfinden. Nun haben wir uns überlegt, die Themen online über Filme und Präsentationen zu euch direkt nach Hause zu bringen. Hier sind die Themen, die digital aufbereitet werden konnten. Wir bedanken uns bei den Dozenten dafür recht herzlich. Viel Freude beim Schauen.

Wir wünschen euch und euren Familien ein hoffnungsfrohes Jahr 2021.
Herzliche Grüße, bleibt achtsam und hilfsbereit.

Euer Kinderuni-Team
Regio.Web | Webshop

Nikolaihof Wachau: 2.000 Jahre Weingeschichte

Mit seiner fast 2.000 jährigen Geschichte ist der Nikolaihof Wachau Österreichs ältestes Weingut. Er steht auf den Grundfesten eines römischen Kastells, dessen Weinkeller bis heute verwendet wird. Später als Bischofssitz genützt, wurden von hier aus zahlreiche stifte und Klöster gegründet, bevor er vor 125 Jahren in den Familienbesitz der Familie Saahs überging. Seit 45 Jahren folgt man am Hof, als eines der ersten Weingüter weltweit, der bio-dynamischen Arbeitsweise. In den letzten Jahren hat sich der Nikolaihof durch zahlreiche Preise national wie international einen renommierten Ruf erarbeitet.

Der Großteil der Nikolaihof Weine wird im 2.000 Jahre alten Weinkeller in großen, alten Eichenholzfässern mit bis zu 12.000 Litern Fassungsvermögen gelagert – bis zu 20 Jahre. Dadurch und aufg
Regio.Web | Webshop

Die wahrscheinlich reinste Kosmetik der Welt kommt aus der Wachau!

Möglichst viel Kraft und Energie in die Natur legen, ihr dabei aber so wenig wie möglich ins Handwerk pfuschen - das ist das Credo der Demeter-Pioniere am Nikolaihof Wachau. Seit rund 2.000 Jahren wird an diesem besonderen und historischen Kraftort in der Wachau Wein hergestellt, seit nunmehr 45 Jahren folgt man – zum Wohle der Natur – den strengsten Regeln der biologisch-dynamischen Landwirtschaft rund um Demeter. Von dieser lebensbejahenden Einstellung zu Mensch, Tier- und Umwelt profitiert auch dieNikolai - die bio-dynamische Kosmetiklinie, die Winzer-Filius Martin Saahs 2016 ins Leben gerufen hat und ab sofort in bei uns erhältlich ist.

Das Besondere an den dieNikolai-Produkten ist auch ihre Reinheit. 88 bis 96 Prozent der gesamten Rohstoffe sind bio-dynamischen Ursprungs und damit
Aufführungen | Stream

Götterdämmerung

Vorstellung vom 24. Jänner 2016

Drei Nornen spinnen am Schicksalsseil, schildern Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Alberichs Raub des Rheingoldes, den Fluch des Ringes, Wotans Selbstkonstituierung durch das Schneiden seines Vertragsspeeres aus der Weltesche, ihr Verdorren, ihre Fällung, Siegfrieds Zusammentreffen mit Wotan. Doch das Schicksalsseil reißt, die Nornen fliehen hinab zu ihrer Mutter, Erda. Am Walkürenfelsen verabschiedet sich Siegfried von Brünnhilde und wird von ihr mit schützenden Runen versehen; als Liebespfand lässt ihr Siegfried den Ring des Nibelungen.

Musik: Richard Wagner
Musikalische Leitung: Adam Fischer
Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf
Mit u.a.: Christian Franz, Linda Watson, Eric Halfvarson, Jochen Schmeckenbecher

Beginn ist um 19.00 Uhr, die Übertragungen sind 24 Stunden lang abrufba
Konzerte | Stream

Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ als Stream-Veröffentlichung

Erleben Sie die wunderbare Atmosphäre dieser Aufführungen!

Am Rhein beginnt und endet Richard Wagners Opernzyklus „Der Ring des Nibelungen“, am Rhein erträumte sich der Komponist bereits 1851 die Uraufführung seines ebenso visionären wie monumentalen Werks. Am Ende der Saison 2018/19 sollte der komplette „Ring“-Zyklus in Duisburg und Düsseldorf aufgeführt werden. Doch wenige Wochen vor der Premiere machte ein Wasserschaden im Theater Duisburg die szenische Vollendung des Duisburger „Ring“ zunächst zunichte.

Glücklicherweise bot sich in der benachbarten Mercatorhalle Duisburg kurzfristig die Gelegenheit, den „Ring“ zumindest in konzertanter Form zur Aufführung bringen zu können. Die vermeintliche „Notlösung“ entpuppte sich schon nach wenigen Proben als Glücksfall. In der brillanten Ak
Konzerte | Online

Videos und Streams

Streams und Videos der Nordwestdeutschen Philharmonie.

https://www.nwd-philharmonie.de/category/streams-und-videos

Aufführungen | Online

Music for Theatre Lobbies

Eine Mix-Serie: Jeder Mix ist 90 bis 120 Minuten lang und, obwohl er kontinuierlich läuft, konzeptionell in ein «vor» und «nach» einer Inszenierung unterteilt.

Ausstellungen | Installation

Mel Bochner, “The Joys of Yiddish”

Re-Installation

Das Haus der Kunst präsentiert den Schriftzug von Mel Bochner, „The Joys of Yiddish“ (2006) am Dachfries.

Bochners Wortband besteht aus umgangssprachlichen jiddischen Begriffen wie KIBBITZER, KUNI LEMMEL, DREYKOP, ALTER KOCKER, MESHUGENER, PISHER (Schlaumeier; Einfaltspinsel; jemand, der einem Kopfschmerzen bereitet; alter Knacker; Verrückter; Hosenscheißer). Sie transportieren eine bestimmte Art von Humor, der sich dem Regime der Nationalsozialisten zum Trotz erhalten hat. Die Farben der Wortkette, Gelb auf Schwarz, erinnern an die Armbinden und Aufnäher, mit denen die Nationalsozialisten die jüdische Bevölkerung stigmatisierten.

Mel Bochner ist mit München seit seiner Ausstellung „Measurement Room“ 1969 bei Heiner Friedrich vertraut, und „The Joys of Yiddish“ war ab 2013 im Rahmen
Aufführungen | Online

Engadin Art Talks: Trajal Harrell, Wu Tsang und Tosh Basco im Gespräch

Seit über 10 Jahren finden die E.A.T. / Engadin Art Talks jeweils Ende Januar in statt. Auf Grund der Pandemie wurde das Gesprächsformat dieses Jahr als Onlineerfahrung konzipiert und auch Künstler*innen des Schauspielhaus Zürich nahmen teil: Wu Tsang und Tosh Basco sprachen mit Hans-Ulrich Obrist und Trajal Harrell mit Daniel Baumann über ihre derzeitigen künstlerischen Projekte. Mit freundlicher Genehmigung der E.A.T. veröffentlichen wir an dieser Stelle die Aufzeichnungen der beiden Gespräche.
Familie | Familienprogramm

Schreib Kritzel Block

Bode-Museum
Familien / Kinder / Jugendliche: 6 – 99 Jahre

Der Bode-Museums Schreib Kritzel Block ist ein neuer Begleiter für Familien, Kinder und Jugendliche, um das Bode-Museum und die vielen verschiedenen Kunstwerke der Sammlungen zu entdecken. Zur byzantinischen Kunst, Mustern und Ornamenten, Skulpturen und Wappen und der Figur Jesu gibt es Mal- und Schreibaufgaben, die zu einem erfinderischen Umgang mit den Kunstwerken und Räumen einladen.

Kostenfrei an der Museumskasse erhältlich.

Der Bode-Museums Schreib Kritzel Block wurde realisiert im Rahmen von lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen, ein gemeinsames Programm der Kulturstiftung des Bundes und der Staatlichen Museen zu Berlin.
Regio.Web | Webshop

Handgefertigte Kinderspielzeuge

Die Firma Kallisto legt großen Wert auf kindgerechtes, ansprechendes Design und vor allem auf Stoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). So werden fast ausschließlich Baumwollplüsche aus kbA verwendet. Seit 2 Jahren werden auch mehr und mehr Tiere mit Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau gefüllt, deshalb bieten wir jetzt auch VEGANE Tiere an.
Ein paar wenige Tiere werden noch mit Schafwolle gefüllt, da teilweise Mohairstoff in der Gestaltung verwendet wurde, so z.B. die Einhörner, bei denen die Mähne und der Schweif aus Mohair bestehen. Auch werden die Vierbeiner mit Schafwolle gefüllt, um die Stabilität der Beine zu erhöhen.

Alle Tiere entsprechen selbstverständlich der gültigen Sicherheitsnorm CE EN71.
Alle Tiere sind in der Waschmaschine im Wollwaschgang oder im Han
Aufführungen | Online

#WeAreMusical: Talk Time

Die Musicalsparte der Vereinigten Bühnen Wien startet ein ganz neues, eigens konzipiertes Musical-Talkformat auf ihren digitalen Kanälen. Intendant Christian Struppeck lädt die HauptdarstellerInnen aus CATS zum individuellen Gespräch auf die Bühne des Ronacher. Die neue Online-Reihe „#WeAreMusical: Talk Time“ gibt einen ungewöhnlich privaten Einblick in das Leben der Stars in Zeiten von Lockdowns und geschlossenen Theatern. Zum Abschluss singt jeder Gast in intimer musikalischer Atmosphäre eine ganz persönliche Version seines Lieblings-VBW-Musicalsongs.

Den Anfang der Reihe macht „Rum Tum Tugger“-Darsteller Dominik Hees, in den weiteren Folgen mit dabei sind u.a. Ana Milva Gomes, Barbara Obermeier, Felix Martin, Carin Filipčić u.v.m.

Die erste Folge „#WeAreMusical: Talk Tim
Konzerte | Virtuell

Peter und der Wolf als Videoprojekt

Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew
Konzert für Kinder

Dieses Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Grundschulklassen.

SCHULKONZERTE IN ZEITEN DER PANDEMIE?
»Peter und der Wolf« wird ein Videoprojekt!
Schulischer Musikunterricht wird durch die derzeitigen Pandemiebeschränkungen in der gewohnten Vielfalt und Breite erschwert.
Als Kulturinstitution sind wir davon überzeugt, dass es besonders jetzt gilt, die Perspektiven für musische Bildung lebendig zu erhalten. Daher möchten wir Sie – auch mit diesem Angebot – dazu ermutigen, der Musik weiterhin ihren Platz im Unterricht zu gewähren.

PETER UND DER WOLF
Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew
Johannes Hofmann und Marion Thauern, Moderation; Julian Wolf, Leitung

Wer hat denn hier Angst vor Wölfen?
Eines Morgens öffnet Peter die Gartentür und traut
Regio.Web | Online-Shop

BAVAREGOLA

  • Bayerische und südtiroler Spezialitäten
  • Hol Dir gen Genuss anch Hause
Regio.Web | Tradition

Lindt
Schweizer Schokolade

  • Die Erfinder der heutigen zart schmelzenden Schokolade!
Regio.Web | Tradition

Nürnberger Lebkuchen

  • Das Original: Echte Nürnberger Lebkuchen
Regio.Web | Tradition

Erzgebirgskunst
Dregeno Seiffen

  • Kunst aus Holz - Das Erzgebirge für Zuhause
Regio.Web | Tradition

Niederegger
Lübecker Marzipan

  • Vom Orient nach Lübeck und in die Welt. Die köstliche Spezialität aus Lübeck.
Literatur | Lesung

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

  • Publikationen, Projekte, Tagungen, Veranstaltungen und Ausstellungen
Konzerte | Konzert

Internat. Deutscher Pianistenpreis

  • 13. bis 15.12.2020
  • Konzert im Rahmen des 10-jährigen Bestehens des Internationalen Deutschen Pianistenpreises
Regio.Web | Tradition

Kuckucksuhren
aus dem Schwarzwald

  • Schwarzwald
  • Die bekannte Holzuhr kommt aus dem Schwarzwald und wird noch heute gefertigt.
Regio.Web | Tradition

Original Salzburger Mozartkugeln

  • Der Salzburger Konditor PAUL FÜRST kreierte im Jahr 1890 die heute weltbekannte Salzburger Mozartkugel!
Forum.Regionum | Forum

Petition "Kultur ins Grundgesetz"

  • Petition vom 14.12.2020
Literatur | Forum

Verein Deutsche Sprache e. V.

  • Der Verein tritt für die Erhaltung der Sprrache in Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft ein.
Literatur | Festival

Poetry on the road Bremen

  • Literaturfestival der Hochschule Bremen
  • jährlich im Mai und Juni
Ausstellungen | Galerie

BORIS LURIE Virtual Gallery

  • Virtuelle Galerie
Ausstellungen | Ausstellung

„AESTHETICS“ Galeira Azur Madrid

  • „AESTHETICS“ Ausstellung präsentiert Künstlerin Alexandra Kordas in Madrid.
Ausstellungen | Ausstellung

Alexandra Kordas

  • CONTEMPORARY VENICE 2021 mit Werken von Künstlerin Alexandra Kordas.
Literatur | Messe

Buch Wien

  • Internationale Messe und Lesefestwoche
  • jährlich im Herbst
Literatur

Literaturfest Niedersachsen

  • Mit seinen rund 30 Veranstaltungen bereichert das Literaturfest Niedersachsen der VGH-Stiftung jedes Jahr im September vor allem die ländlichen Regionen in Niedersachsen und Bremen.
Brauchtum | Tradition

Milch- und Käsestraße

  • Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte in traditioneller Herstellung
  • in Deutschland, Österreich und Luxemburg
Brauchtum | Tradition

Deutsche Röstergilde

  • Handwerkliche Kaffeeröstung wird in vielen lokalen Röstereien auch heute noch betrieben.
Brauchtum | Volkskunst

Deutscher Trachtenverein

  • Der Deutsche Trachtenverband e. V. ist der Dachverband aller Heimat- und Trachtenvereine in Deutschland.
Brauchtum | Volkskunst

Bund Österr. Trachten und Heimatverbände

  • Dachorganisation der zehn Landesverbände Österreichs
Brauchtum | Volkskunst

Schweizerische Trachtenvereinigung

  • Die Schweizerische Trachtenvereinigung (STV) ist der Zentralverband der Trachtenvereine in der Schweiz.
Konzerte / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Ausstellungen / Museum Staatlische Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Literatur / Lesung Buchtipp
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Zürich Zürich, Rämistrasse 34
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Brandenburger Tor Berlin Berlin, Pariser Platz
Ausflüge / Reisen Berlin Berlin, Am Karlsbad 11
Ereignisse / Festspiele Salzburger Festspiele 17.7. bis 31.8.2021
Familie / Oper Junge Volksoper Wien Wien, Währingerstraße 78
Familie / Theater Rathener Sommertheater 22.5. bis 29.8.2021
Konzerte / Konzert Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Literatur / Kulturveranstaltung Literaturhaus Salzburg Salzburg, Strubergasse 23
Sehenswürdigkeiten / Kirche Kölner Dom Köln, Dompropstei Margarethenkloster 5
Ausflüge / Freizeitpark Wien Wien, Obere Augartenstr. 40
Ereignisse / Festival ImpulsTanz Wien 15.7. bis 15.8.2021
Ausstellungen / Museum Staatl. Kunstsammlungen Dresden Dresden, Taschenberg 2
Familie / Museum Staatliche Museen zu Berlin Berlin, Genthiner Straße 38
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Aufführungen / Theater Schauspiel Köln Köln, Schanzenstr. 6-20
Aufführungen / Oper Theater an der Wien Das neue Opernhaus Wien, Linke Wienzeile 6
Literatur / Museum Robert Musil Literatur-Museum Klagenfurt Klagenfurt, Bahnhofstraße 50
Ausflüge / Reisen Zürich Zürich, Im Hauptbahnhof
Sehenswürdigkeiten / Kirche Stephansdom Wien Wien, Stephansplatz
Sehenswürdigkeiten / Kirche Grossmünster Zürich Zürich, Grossmünsterplatz
Konzerte / Konzert Gürzenich-Orchester Köln Köln, Bischofsgartenstr. 1
Ausstellungen / Museum Deichtorhallen Hamburg Hamburg, Deichtorstr. 1-2
Familie / Freizeitpark Mediterraneo Marine Park Malta Malta, Tul il-kosta Bahar ic-Caghaq
Familie / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Konzerte / Konzert Wiener Konzerthaus Wien, Lothringerstraße 20
Ausstellungen / Museum Haus der Kunst München München, Prinzregentenstr. 1
Ereignisse / Festival Münchener Biennale 3. bis 5.4.2021
Konzerte / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Ausflüge / Reisen München München, Sendlinger Str. 1
Ausflüge / Reisen Dresden Dresden, Prager Straße 2b
Sehenswürdigkeiten / Kirche Frauenkirche München München, Frauenplatz 1
Ausstellungen / Museum Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Aufführungen / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Literatur / Wettbewerb Literarischer März Darmstadt 26. und 27.3.2021
Literatur / Museum Robert Walser-Zentrum Bern Bern, Marktgasse 45
Sehenswürdigkeiten Berner Münster
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom zu Brandenburg Brandenburg an der Havel, Burghof 10
Familie / Theater Junges Theater Erfurt Erfurt, Theaterplatz 1
Familie / Theater Junges Theater Konstanz
Ausstellungen / Museum Kunsthaus Zürich Zürich, Heimplatz 1
Ereignisse / Festival Fumetto Comic-Festival Luzern 20. bis 28.3.2021
Konzerte / Konzert Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Zwinger Dresden Dresden, Theaterplatz 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Reichstag Berlin Berlin, Willy-Brandt-Str. 1
Ausflüge / Reisen Hamburg Hamburg, Steinstraße 7
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom zu Salzburg Salzburg, Domplatz
Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Aufführungen / Theater Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2