zur Startseite

Veranstaltungen in Leipzig, Halle, Magdeburg, Dessau

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 04.07.2020 bis 11.10.2020
Konzerte | Kirchenmusik

Motette

Musik in Bachs Kirche

Thomasorganist Ullrich Böhme
Thomanerchor Leipzig
Musiker/-innen des Gewandhausorchesters Leipzig
Leitung: Thomaskantor Gotthold Schwarz

Ansprache: Pfarrerin Britta Taddiken
Konzerte | Kammerkonzert

Zur Verabschiedung von Rainer Hucke, 1. Solo-Kontrabassist

Kammermusik

Michael Schönheit, Hammerflügel
Andreas Buschatz, Violine
Luke Turrell, Viola
Christian Giger, Violoncello
Rainer Hucke, Kontrabass

Franz Schubert - Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass A-Dur D 667 (»Forellenquintett«)
Konzerte | Kammerkonzert

Fokus: Boston-Woche

Kammermusik

Andreas Seidel, Violine
Andreas Lehnert, Klarinette
Steffen Schleiermacher, Klavier

Darius Milhaud - Suite für Violine, Klarinette und Klavier op. 157b
Béla Bartók - Rumänische Volkstänze für Klavier Sz 56
Igor Strawinsky - Drei Stücke für Klarinette
Charles Ives - Largo für Violine und Klavier
Igor Strawinsky - Tango für Klavier
Béla Bartók - Kontraste für Violine, Klarinette und Klavier Sz 111
 
Ausstellungen | Ausstellung

Jizô Bosatsu - Kunst, Kult und Kommerz in Japan

Sammlung Clemen und Ryôko Schlüter(bis 8.8. 2004)

Veranstalter

Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum

Wegbeschreibung

Die Interimsausstellung des Museums befindet sich in der Innenstadt von Leipzig gegenüber dem Naschmarkt in der Mädlerpassage. Der Eingang ist hinter dem Restaurant "Auerbachskeller".
 
Familie | Familienprogramm

"Unsichtbares Theater" mit Joao Eduardo Albertini

Dipl.-Pädagoge
Bildungsreferent der außerschulischen politischen Jugendbildung
Schwerpunkte:
Diversitätsbewusste Pädagogik
Theater der Unterdrückten Globales Lernen


Dieser Workshop kann an einzelnen Tagen oder komplett von Gruppen und interessierten Gästen gebucht werden. Im Mittelpunkt des unsichtbaren Theaters stehen schauspielerische Übungen, Sprachgestaltung, Szenendarstellung.
Die Gruppe kann sich zwischen den Themen Schuh, Herzogszeit und Umwelt ein Stück erarbeiten und zur Aufführung bringen. Es wird in unterschiedliche Altersgruppen geprobt.
Gerne geben wir nähere Informationen unter 01629867430 bei I.Struve im Museum Schloss Neu-Augustusburg Zeitzer Str. 04 06667 Weißenfels.
Besuchen Sie unser wunderschönes Schuhmuseum im Schloss:
Das Museum Weißenfels wurde im Jahr 1910 gegründet und befindet sich seit 1964 im Schloss Neu – Augustusburg.
Bekannt wurde das Museum durch seine Sammlung historischer Schuhe von der Antike bis zur Gegenwart. Völkerkundliches Schuhwerk aus vier Erdteilen veranschaulicht kulturelle, geographische und klimatische Einwirkungen auf die Entwicklung des Schuhwerks der verschiedenen Völker. Auch die enge Beziehung von gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen in der Schuhmode werden aufgezeigt.

Ein stadtgeschichtlicher Ausstellungsbereich, der zurzeit kontinuierlich erweitert wird, ist besonders dem Herzogtum Sachsen-Weißenfels und der Schlossbaugeschichte gewidmet.

Zu den Beständen des Museums zählen Sammlungen von Textdrucken, Autographen und Nachlässen bedeutender Weißenfelser Musiker und Literaten wie zum Beispiel Schütz, Neumeister, Novalis, Seume, Francois, Brachmann, Müllner und vieler anderer. Weiterhin besitzt das Museum eine umfangreiche Militaria – Sammlung, eine herausragende Sammlung von Vivatbändern (1700-1900) sowie Eisenkunstguss-Exponate des 19. und 20. Jahrhundert.

Zum festen Bestandteil der musealen Aktivitäten zählen verschiedenartige Sonderausstellungen, Lesungen und zahlreiche museumspädagogische Angebote für Jung und Alt. Die-So 10:00-17:00
!!! jeden letzten Samstag im Monat Gruft-Führung!!!
Gerne bieten wir Ihnen Sonderführungen, Kostümführungen und sogar Theaterstücke an. Herzlich Willkommen !


Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg
 
Aufführungen | Aufführung

"Unsichtbares Theater" mit Joao Eduardo Albertini

Dipl.-Pädagoge
Bildungsreferent der außerschulischen politischen Jugendbildung
Schwerpunkte:
Diversitätsbewusste Pädagogik
Theater der Unterdrückten Globales Lernen


Dieser Workshop kann an einzelnen Tagen oder komplett von Gruppen und interessierten Gästen gebucht werden. Im Mittelpunkt des unsichtbaren Theaters stehen schauspielerische Übungen, Sprachgestaltung, Szenendarstellung.
Die Gruppe kann sich zwischen den Themen Schuh, Herzogszeit und Umwelt ein Stück erarbeiten und zur Aufführung bringen. Es wird in unterschiedliche Altersgruppen geprobt.
Gerne geben wir nähere Informationen unter 01629867430 bei I.Struve im Museum Schloss Neu-Augustusburg Zeitzer Str. 04 06667 Weißenfels.


Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg
 
Ausstellungen | Ausstellung

Jizô Bosatsu - Kunst, Kult und Kommerz in Japan

Sammlung Clemen und Ryôko Schlüter(bis 8.8. 2004)

Veranstalter

Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum

Wegbeschreibung

Die Interimsausstellung des Museums befindet sich in der Innenstadt von Leipzig gegenüber dem Naschmarkt in der Mädlerpassage. Der Eingang ist hinter dem Restaurant "Auerbachskeller".
 
Familie | Familienprogramm

"Unsichtbares Theater" mit Joao Eduardo Albertini

Dipl.-Pädagoge
Bildungsreferent der außerschulischen politischen Jugendbildung
Schwerpunkte:
Diversitätsbewusste Pädagogik
Theater der Unterdrückten Globales Lernen


Dieser Workshop kann an einzelnen Tagen oder komplett von Gruppen und interessierten Gästen gebucht werden. Im Mittelpunkt des unsichtbaren Theaters stehen schauspielerische Übungen, Sprachgestaltung, Szenendarstellung.
Die Gruppe kann sich zwischen den Themen Schuh, Herzogszeit und Umwelt ein Stück erarbeiten und zur Aufführung bringen. Es wird in unterschiedliche Altersgruppen geprobt.
Gerne geben wir nähere Informationen unter 01629867430 bei I.Struve im Museum Schloss Neu-Augustusburg Zeitzer Str. 04 06667 Weißenfels.
Besuchen Sie unser wunderschönes Schuhmuseum im Schloss:
Das Museum Weißenfels wurde im Jahr 1910 gegründet und befindet sich seit 1964 im Schloss Neu – Augustusburg.
Bekannt wurde das Museum durch seine Sammlung historischer Schuhe von der Antike bis zur Gegenwart. Völkerkundliches Schuhwerk aus vier Erdteilen veranschaulicht kulturelle, geographische und klimatische Einwirkungen auf die Entwicklung des Schuhwerks der verschiedenen Völker. Auch die enge Beziehung von gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen in der Schuhmode werden aufgezeigt.

Ein stadtgeschichtlicher Ausstellungsbereich, der zurzeit kontinuierlich erweitert wird, ist besonders dem Herzogtum Sachsen-Weißenfels und der Schlossbaugeschichte gewidmet.

Zu den Beständen des Museums zählen Sammlungen von Textdrucken, Autographen und Nachlässen bedeutender Weißenfelser Musiker und Literaten wie zum Beispiel Schütz, Neumeister, Novalis, Seume, Francois, Brachmann, Müllner und vieler anderer. Weiterhin besitzt das Museum eine umfangreiche Militaria – Sammlung, eine herausragende Sammlung von Vivatbändern (1700-1900) sowie Eisenkunstguss-Exponate des 19. und 20. Jahrhundert.

Zum festen Bestandteil der musealen Aktivitäten zählen verschiedenartige Sonderausstellungen, Lesungen und zahlreiche museumspädagogische Angebote für Jung und Alt. Die-So 10:00-17:00
!!! jeden letzten Samstag im Monat Gruft-Führung!!!
Gerne bieten wir Ihnen Sonderführungen, Kostümführungen und sogar Theaterstücke an. Herzlich Willkommen !


Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg
 
Aufführungen | Aufführung

"Unsichtbares Theater" mit Joao Eduardo Albertini

Dipl.-Pädagoge
Bildungsreferent der außerschulischen politischen Jugendbildung
Schwerpunkte:
Diversitätsbewusste Pädagogik
Theater der Unterdrückten Globales Lernen


Dieser Workshop kann an einzelnen Tagen oder komplett von Gruppen und interessierten Gästen gebucht werden. Im Mittelpunkt des unsichtbaren Theaters stehen schauspielerische Übungen, Sprachgestaltung, Szenendarstellung.
Die Gruppe kann sich zwischen den Themen Schuh, Herzogszeit und Umwelt ein Stück erarbeiten und zur Aufführung bringen. Es wird in unterschiedliche Altersgruppen geprobt.
Gerne geben wir nähere Informationen unter 01629867430 bei I.Struve im Museum Schloss Neu-Augustusburg Zeitzer Str. 04 06667 Weißenfels.
Besuchen Sie unser wunderschönes Schuhmuseum im Schloss:
Das Museum Weißenfels wurde im Jahr 1910 gegründet und befindet sich seit 1964 im Schloss Neu – Augustusburg.
Bekannt wurde das Museum durch seine Sammlung historischer Schuhe von der Antike bis zur Gegenwart. Völkerkundliches Schuhwerk aus vier Erdteilen veranschaulicht kulturelle, geographische und klimatische Einwirkungen auf die Entwicklung des Schuhwerks der verschiedenen Völker. Auch die enge Beziehung von gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen in der Schuhmode werden aufgezeigt.

Ein stadtgeschichtlicher Ausstellungsbereich, der zurzeit kontinuierlich erweitert wird, ist besonders dem Herzogtum Sachsen-Weißenfels und der Schlossbaugeschichte gewidmet.

Zu den Beständen des Museums zählen Sammlungen von Textdrucken, Autographen und Nachlässen bedeutender Weißenfelser Musiker und Literaten wie zum Beispiel Schütz, Neumeister, Novalis, Seume, Francois, Brachmann, Müllner und vieler anderer. Weiterhin besitzt das Museum eine umfangreiche Militaria – Sammlung, eine herausragende Sammlung von Vivatbändern (1700-1900) sowie Eisenkunstguss-Exponate des 19. und 20. Jahrhundert.

Zum festen Bestandteil der musealen Aktivitäten zählen verschiedenartige Sonderausstellungen, Lesungen und zahlreiche museumspädagogische Angebote für Jung und Alt. Die-So 10:00-17:00
!!! jeden letzten Samstag im Monat Gruft-Führung!!!
Gerne bieten wir Ihnen Sonderführungen, Kostümführungen und sogar Theaterstücke an. Herzlich Willkommen !


Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg
 
Ausstellungen | Ausstellung

Jizô Bosatsu - Kunst, Kult und Kommerz in Japan

Sammlung Clemen und Ryôko Schlüter(bis 8.8. 2004)

Veranstalter

Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum

Wegbeschreibung

Die Interimsausstellung des Museums befindet sich in der Innenstadt von Leipzig gegenüber dem Naschmarkt in der Mädlerpassage. Der Eingang ist hinter dem Restaurant "Auerbachskeller".
 
Familie | Familienprogramm

"Unsichtbares Theater" mit Joao Eduardo Albertini

Dipl.-Pädagoge
Bildungsreferent der außerschulischen politischen Jugendbildung
Schwerpunkte:
Diversitätsbewusste Pädagogik
Theater der Unterdrückten Globales Lernen


Dieser Workshop kann an einzelnen Tagen oder komplett von Gruppen und interessierten Gästen gebucht werden. Im Mittelpunkt des unsichtbaren Theaters stehen schauspielerische Übungen, Sprachgestaltung, Szenendarstellung.
Die Gruppe kann sich zwischen den Themen Schuh, Herzogszeit und Umwelt ein Stück erarbeiten und zur Aufführung bringen. Es wird in unterschiedliche Altersgruppen geprobt.
Gerne geben wir nähere Informationen unter 01629867430 bei I.Struve im Museum Schloss Neu-Augustusburg Zeitzer Str. 04 06667 Weißenfels.
Besuchen Sie unser wunderschönes Schuhmuseum im Schloss:
Das Museum Weißenfels wurde im Jahr 1910 gegründet und befindet sich seit 1964 im Schloss Neu – Augustusburg.
Bekannt wurde das Museum durch seine Sammlung historischer Schuhe von der Antike bis zur Gegenwart. Völkerkundliches Schuhwerk aus vier Erdteilen veranschaulicht kulturelle, geographische und klimatische Einwirkungen auf die Entwicklung des Schuhwerks der verschiedenen Völker. Auch die enge Beziehung von gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen in der Schuhmode werden aufgezeigt.

Ein stadtgeschichtlicher Ausstellungsbereich, der zurzeit kontinuierlich erweitert wird, ist besonders dem Herzogtum Sachsen-Weißenfels und der Schlossbaugeschichte gewidmet.

Zu den Beständen des Museums zählen Sammlungen von Textdrucken, Autographen und Nachlässen bedeutender Weißenfelser Musiker und Literaten wie zum Beispiel Schütz, Neumeister, Novalis, Seume, Francois, Brachmann, Müllner und vieler anderer. Weiterhin besitzt das Museum eine umfangreiche Militaria – Sammlung, eine herausragende Sammlung von Vivatbändern (1700-1900) sowie Eisenkunstguss-Exponate des 19. und 20. Jahrhundert.

Zum festen Bestandteil der musealen Aktivitäten zählen verschiedenartige Sonderausstellungen, Lesungen und zahlreiche museumspädagogische Angebote für Jung und Alt. Die-So 10:00-17:00
!!! jeden letzten Samstag im Monat Gruft-Führung!!!
Gerne bieten wir Ihnen Sonderführungen, Kostümführungen und sogar Theaterstücke an. Herzlich Willkommen !


Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg
 
Aufführungen | Aufführung

U"nsichtbares Theater" mit Joao Eduardo Albertini

Dipl.-Pädagoge
Bildungsreferent der außerschulischen politischen Jugendbildung
Schwerpunkte:
Diversitätsbewusste Pädagogik
Theater der Unterdrückten Globales Lernen


Dieser Workshop kann an einzelnen Tagen oder komplett von Gruppen und interessierten Gästen gebucht werden. Im Mittelpunkt des unsichtbaren Theaters stehen schauspielerische Übungen, Sprachgestaltung, Szenendarstellung.
Die Gruppe kann sich zwischen den Themen Schuh, Herzogszeit und Umwelt ein Stück erarbeiten und zur Aufführung bringen. Es wird in unterschiedliche Altersgruppen geprobt.
Gerne geben wir nähere Informationen unter 01629867430 bei I.Struve im Museum Schloss Neu-Augustusburg Zeitzer Str. 04 06667 Weißenfels.
Besuchen Sie unser wunderschönes Schuhmuseum im Schloss:
Das Museum Weißenfels wurde im Jahr 1910 gegründet und befindet sich seit 1964 im Schloss Neu – Augustusburg.
Bekannt wurde das Museum durch seine Sammlung historischer Schuhe von der Antike bis zur Gegenwart. Völkerkundliches Schuhwerk aus vier Erdteilen veranschaulicht kulturelle, geographische und klimatische Einwirkungen auf die Entwicklung des Schuhwerks der verschiedenen Völker. Auch die enge Beziehung von gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen in der Schuhmode werden aufgezeigt.

Ein stadtgeschichtlicher Ausstellungsbereich, der zurzeit kontinuierlich erweitert wird, ist besonders dem Herzogtum Sachsen-Weißenfels und der Schlossbaugeschichte gewidmet.

Zu den Beständen des Museums zählen Sammlungen von Textdrucken, Autographen und Nachlässen bedeutender Weißenfelser Musiker und Literaten wie zum Beispiel Schütz, Neumeister, Novalis, Seume, Francois, Brachmann, Müllner und vieler anderer. Weiterhin besitzt das Museum eine umfangreiche Militaria – Sammlung, eine herausragende Sammlung von Vivatbändern (1700-1900) sowie Eisenkunstguss-Exponate des 19. und 20. Jahrhundert.

Zum festen Bestandteil der musealen Aktivitäten zählen verschiedenartige Sonderausstellungen, Lesungen und zahlreiche museumspädagogische Angebote für Jung und Alt. Die-So 10:00-17:00
!!! jeden letzten Samstag im Monat Gruft-Führung!!!
Gerne bieten wir Ihnen Sonderführungen, Kostümführungen und sogar Theaterstücke an. Herzlich Willkommen !


Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg
 
Ausstellungen | Ausstellung

Jizô Bosatsu - Kunst, Kult und Kommerz in Japan

Sammlung Clemen und Ryôko Schlüter(bis 8.8. 2004)

Veranstalter

Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum

Wegbeschreibung

Die Interimsausstellung des Museums befindet sich in der Innenstadt von Leipzig gegenüber dem Naschmarkt in der Mädlerpassage. Der Eingang ist hinter dem Restaurant "Auerbachskeller".
Konzerte | Konzert

Gewandhauskomponist HK Gruber

MUSICA NOVA - Fokus

HK Gruber, Gesang/Rezitation
Steffen Schleiermacher, Klavier

Werke von Hanns Eisler, Kurt Weill, HK Gruber und Steffen Schleiermacher (Uraufführung, Auftragswerk des Gewandhauses zu Leipzig)
Konzerte | Konzert

Andris Nelsons und Bläser des Gewandhausorchesters

Saisonabschluss

Bläser des Gewandhausorchesters
Andris Nelsons, Dirigent

Richard Strauss - Serenade Es-Dur op. 7
Wolfgang Amadeus Mozart - Serenade B-Dur KV 361 (»Gran Partita«)
Konzerte | Kirchenmusik

Motette

Musik in Bachs Kirche

Lukas Euler, Orgel
Thomaner
Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig
Leitung: Thomaskantor Gotthold Schwarz

Ansprache: Pfarrerin Jutta Michael
Konzerte | Konzert

Andris Nelsons und Bläser des Gewandhausorchesters

Saisonabschluss

Bläser des Gewandhausorchesters
Andris Nelsons, Dirigent

Richard Strauss - Serenade Es-Dur op. 7
Wolfgang Amadeus Mozart - Serenade B-Dur KV 361 (»Gran Partita«)
Konzerte | Konzert

Andris Nelsons und Streicher des Gewandhausorchesters

Saisonabschluss

Streicher des Gewandhausorchesters
Andris Nelsons, Dirigent

Ludwig van Beethoven - Große Fuge B-Dur op. 133 (Bearbeitung für Streichorchester von Felix Weingartner)
Béla Bartók - Divertimento für Streichorchester Sz 113
Konzerte | Konzert

Andris Nelsons und Streicher des Gewandhausorchesters

Saisonabschluss

Streicher des Gewandhausorchesters
Andris Nelsons, Dirigent

Ludwig van Beethoven - Große Fuge B-Dur op. 133 (Bearbeitung für Streichorchester von Felix Weingartner)
Béla Bartók - Divertimento für Streichorchester Sz 113
Aufführungen | Kabarett

Philipp Weber: KI - KÜNSTLICHE IDIOTEN

Ersatztermin für den 19.03.2020 - Gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit für den Ersatztermin am 16.07.2020

Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern?

Digitalisierung, Gentechnik, Robotik, KI: Der Mensch rast in die Zukunft. Aber statt nach vorne zu blicken, starren alle nur auf ihr Smartphone. Der Homo digitalis stolpert so gebückt ins nächste Millennium, dass er den aufrechten Gang bald wieder verlernt hat.

Gruselig! Jahrelang hat die Stasi dem Onkel Heinz die Wohnung verwanzt und heute kauft er sich Alexa. Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt – oder befreit? Kommt das „Ende der Arbeit“? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur weil er dafür Zeit h
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Ville Urponen, Helsinki
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Ville Urponen, Helsinki
 
Aufführungen | Aufführung

THEATER IM GEWÖLBE »Goethes geheimer Auftrag«

Eckermann – sein Name ist zum geflügelten Wort für eine geflissentliche Diener-Existenz geworden. Dabei wollte er nur für zwei Tage nach Weimar, beim großen Mann einen Händedruck holen. Doch dann blieb er für den Rest seines Lebens, um dort für einen Hungerlohn zu arbeiten. Eines Tages aber bekommt er von Goethe einen gewichtigen und höchst geheimen Auftrag, der auch ihm die Unsterblichkeit sichert...

Das Stück von Walter Hesse besticht durch zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eckermann, der devote und nach eigener Identität suchende Goethe-Verehrer sowie Frau Schachschabel, eine frivole Schnüfflerin, die mit allen Tricks den amourösen Abenteuern des greisen Dichterfürsten auf die Spur zu kommen versucht.

Kurzum: ein herrliches Theatervergnügen mit brillanter Konversation und hochtrabenden Gedankenergüssen.

Als eingespieltes Duo treten auf:
Regine Heintze als Frau Schachschabel und Detlef Heintze als Johann Peter Eckermann.

Genießen Sie zudem an diesem heiteren Abend ein perfekt arrangiertes 3-Gänge-Menü

Variation von Geflügel
mit Apfel, Feige, Süßwein
- Gluten, Eier, Milch, Sellerie, Sesamsamen, Schwefeldioxid -
***
Tranche vom Hirschkalbsrücken
mit gebutterten Gemüsen, Pilzen und Kartoffel
‚-Gluten, Milch, Eier, Sellerie, Schalenfrüchte, Senf, Schwefeldioxid-
***
Duett von Aprikose und Schokolade
mit Butterstreuseln
-Gluten, Eier, Milch, Sojabohnen, Milch, Schalenfrüchte, Schwefeldioxid-

ALLERGIEN UND UNVERTRÄGLICHKEITEN
müssen mindestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt werden. Spätere Meldungen können nur bedingt berücksichtigt werden.


Preis pro Person: 64,50 € pro Person (inkl. MwSt., Begrüßungscocktail, Menü und Schauspiel)

Einlass 17:30 Uhr · Menübeginn 18 Uhr · Theaterstück 20 Uhr

Buchbar unter:

Auerbachs Keller Leipzig

Telefon: 0341-216100
Fax: 0341-2161011
E-Mail: info@auerbachs-keller-leipzig.de
Karten erhalten Sie auch bei der Ticket Galerie Leipzig telefonisch unter 0800 2181 050 oder www.ticketgalerie.de.


Sichern Sie sich noch heute Ihre Plätze, denn die Anzahl ist begrenzt! Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Vergnügen.

Achtung, diese Preisliste verliert Ihre Gültigkeit bei Erscheinen einer neuen Preisliste!

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer.

Veranstalter

Auerbachs Keller
 
Sehenswürdigkeiten | Park

Gartenträume-Picknicktag

In ganz Sachsen-Anhalt treffen wir uns zu einem lauschigen Picknick. Das Netzwerk "Gartenträume" öffnet seine Parks und Gärten für Picknickdecken, Picknickkörbe und allerhand Leckereien. Auch der Naumburger Domgarten wird zur großen Picknickwiese. Wir freuen uns auf viele "Farbkleckse" und laden Sie herzlich ein, mit Ihrem Picknick unseren Garten zu besuchen.

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Ausstellungen | Aufführung

Sommerferien im Schloss Neu-Augustusburg

Leben und Spielen wie ein Indianer

Sommerferien im
Schloss
Neu-Augustusburg
ab 21.07.2020 jeden Die 10:00-12:00 (mit Anmeldung)
Leben und Spielen wie ein Indianer


In diesem Projekt erhalten Kinder Informationen über das Leben eines Indianervolkes, das schon seit 2000 Jahren existiert.
In einer Bilderreihe (festgehalten von der Fotografin Cathleen Naundorf aus Weißenfels) erfahren Kinder über das Leben und die Bräuche der Yanomami.
Beim Hüttenbau aus Naturmaterialien (Holz, Bambus, Leinen) wird das Zusammenleben des Indianervolkes besprochen.
Zum Abschluss besteht außerdem die Möglichkeit, selbst Indianerschmuck aus Bambus, Federn und Perlen herzustellen - ohne Kleber und Schere, dafür aber mit viel Geschick!
Gerne kommen wir auch in Ihre Einrichtung.
Nähere Informationen gerne in der Schlossbibliothek bei
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen im KinderDomusMerseburch

Hereinspaziert in die Welt der Kaiser und Könige. Unser Dom hat in seiner 1000-jährigen Geschichte schon viel erlebt. Zwischen alten Gemäuern können Kinder zahlreiche Mythen und Sagen, bedeutende historische Ereignisse und wahre Berühmtheiten des Mittelalters entdecken. Im KinderDomusMerseburch gehen wir in den Ferien zusammen auf eine faszinierende Spurensuche, begegnen diebischen Raben, jahrhundertealten Zauberformeln und den Geheimnissen des Dombaus.

Thema am 22. Juli: "Duftsäckchen und Zauberbeutel"

Veranstalter

Merseburger Dom
Ausstellungen | Ausstellung

Führungen in die Fürstengruft

Führung in die Fürstengruft

jeden letzten Samstag im Monat


Die Schlosskirche St. Trinitatis zeugt noch heute von der einstigen Pracht. Ihre Geschichte ist eng mit Musikerpersönlichkeiten wie Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach verbunden. So wurde das Talent Händels an der Orgel entdeckt. Johann Sebastian Bach trug den Titel eines "Weißenfelser Hofkapellmeisters von Hause aus" und komponierte für Herzog Christian von Sachsen-Weißenfels die Jagd- und die Schäferkantante. Seine Toccata in F-Dur komponierte er für die Orgel der Weißenfelser Schlosskirche. Das Orgelwerk der einstigen Förner-Orgel aus dem Jahre 1673 wurde 1985 durch die Firma Voigt erneuert.
Die Grundsteinlegung der Schlosskirche fand 1663 statt. Die Stuckarbeiten stammen von Giovanni Caroveri und Batholome
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Nikolaikantor Lucas Pohle (Orgel)
Thomas Fritzsch, Freyburg (Viola da Gamba)
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Nikolaikantor Lucas Pohle (Orgel)
Thomas Fritzsch, Freyburg (Viola da Gamba)
Ausstellungen | Aufführung

Sommerferien im Schloss Neu-Augustusburg

Leben und Spielen wie ein Indianer

Sommerferien im
Schloss
Neu-Augustusburg
ab 21.07.2020 jeden Die 10:00-12:00 (mit Anmeldung)
Leben und Spielen wie ein Indianer


In diesem Projekt erhalten Kinder Informationen über das Leben eines Indianervolkes, das schon seit 2000 Jahren existiert.
In einer Bilderreihe (festgehalten von der Fotografin Cathleen Naundorf aus Weißenfels) erfahren Kinder über das Leben und die Bräuche der Yanomami.
Beim Hüttenbau aus Naturmaterialien (Holz, Bambus, Leinen) wird das Zusammenleben des Indianervolkes besprochen.
Zum Abschluss besteht außerdem die Möglichkeit, selbst Indianerschmuck aus Bambus, Federn und Perlen herzustellen - ohne Kleber und Schere, dafür aber mit viel Geschick!
Gerne kommen wir auch in Ihre Einrichtung.
Nähere Informationen gerne in der Schlossbibliothek bei
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen im KinderDomusMerseburch

Hereinspaziert in die Welt der Kaiser und Könige. Unser Dom hat in seiner 1000-jährigen Geschichte schon viel erlebt. Zwischen alten Gemäuern können Kinder zahlreiche Mythen und Sagen, bedeutende historische Ereignisse und wahre Berühmtheiten des Mittelalters entdecken. Im KinderDomusMerseburch gehen wir in den Ferien zusammen auf eine faszinierende Spurensuche, begegnen diebischen Raben, jahrhundertealten Zauberformeln und den Geheimnissen des Dombaus.

Thema am 29. Juli: "Musik bitte!"

Veranstalter

Merseburger Dom
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Thomasorganist Ullrich Böhme
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Thomasorganist Ullrich Böhme
Ausstellungen | Aufführung

Sommerferien im Schloss Neu-Augustusburg

Leben und Spielen wie ein Indianer

Sommerferien im
Schloss
Neu-Augustusburg
ab 21.07.2020 jeden Die 10:00-12:00 (mit Anmeldung)
Leben und Spielen wie ein Indianer


In diesem Projekt erhalten Kinder Informationen über das Leben eines Indianervolkes, das schon seit 2000 Jahren existiert.
In einer Bilderreihe (festgehalten von der Fotografin Cathleen Naundorf aus Weißenfels) erfahren Kinder über das Leben und die Bräuche der Yanomami.
Beim Hüttenbau aus Naturmaterialien (Holz, Bambus, Leinen) wird das Zusammenleben des Indianervolkes besprochen.
Zum Abschluss besteht außerdem die Möglichkeit, selbst Indianerschmuck aus Bambus, Federn und Perlen herzustellen - ohne Kleber und Schere, dafür aber mit viel Geschick!
Gerne kommen wir auch in Ihre Einrichtung.
Nähere Informationen gerne in der Schlossbibliothek bei
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen im KinderDomusMerseburch

Hereinspaziert in die Welt der Kaiser und Könige. Unser Dom hat in seiner 1000-jährigen Geschichte schon viel erlebt. Zwischen alten Gemäuern können Kinder zahlreiche Mythen und Sagen, bedeutende historische Ereignisse und wahre Berühmtheiten des Mittelalters entdecken. Im KinderDomusMerseburch gehen wir in den Ferien zusammen auf eine faszinierende Spurensuche, begegnen diebischen Raben, jahrhundertealten Zauberformeln und den Geheimnissen des Dombaus.

Thema am 05. August: "Entdeckungstour im Turm"

Veranstalter

Merseburger Dom
Konzerte | Kirchenmusik

„20 Jahre Bach-Orgel“

BachOrgelFestival

Orgelkonzert mit Olivier Latry, Kathedrale Notre-Dame Paris
Konzerte | Kirchenmusik

„20 Jahre Bach-Orgel“

BachOrgelFestival

Orgelkonzert mit Olivier Latry, Kathedrale Notre-Dame Paris
Ausstellungen | Aufführung

Sommerferien im Schloss Neu-Augustusburg

Leben und Spielen wie ein Indianer

Sommerferien im
Schloss
Neu-Augustusburg
ab 21.07.2020 jeden Die 10:00-12:00 (mit Anmeldung)
Leben und Spielen wie ein Indianer


In diesem Projekt erhalten Kinder Informationen über das Leben eines Indianervolkes, das schon seit 2000 Jahren existiert.
In einer Bilderreihe (festgehalten von der Fotografin Cathleen Naundorf aus Weißenfels) erfahren Kinder über das Leben und die Bräuche der Yanomami.
Beim Hüttenbau aus Naturmaterialien (Holz, Bambus, Leinen) wird das Zusammenleben des Indianervolkes besprochen.
Zum Abschluss besteht außerdem die Möglichkeit, selbst Indianerschmuck aus Bambus, Federn und Perlen herzustellen - ohne Kleber und Schere, dafür aber mit viel Geschick!
Gerne kommen wir auch in Ihre Einrichtung.
Nähere Informationen gerne in der Schlossbibliothek bei
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen im KinderDomusMerseburch

Hereinspaziert in die Welt der Kaiser und Könige. Unser Dom hat in seiner 1000-jährigen Geschichte schon viel erlebt. Zwischen alten Gemäuern können Kinder zahlreiche Mythen und Sagen, bedeutende historische Ereignisse und wahre Berühmtheiten des Mittelalters entdecken. Im KinderDomusMerseburch gehen wir in den Ferien zusammen auf eine faszinierende Spurensuche, begegnen diebischen Raben, jahrhundertealten Zauberformeln und den Geheimnissen des Dombaus.

Thema am 12. August: "Die Merseburger Zaubersprüche"

Veranstalter

Merseburger Dom
Aufführungen | Kabarett

Gunter Böhnke: MIR SAGGSN GEHN NICH UNDER

Ersatzveranstaltung aufgrund Verschiebung COVID-19.

Der Sachse ist offen, freundlich und kommt überall auf der Welt klar ...

Gunter Böhnke ist ein Ur-Sachse und ein Kabarett-Urgestein. Seinen Landsleuten und sich selbst auch fühlt er ständig auf den Zahn und räumt mit zahlreichen Vorurteilen auf – oder bestätigt sie.

Warum die Sprache der Mitteldeutschen immer wieder als Synonym für Einfalt, Trägheit und penetrante Gemütlichkeit gesehen wird ist ohnehin nicht nachvollziehbar.

Eins ist aber klar: Der Sachse als solches hat damit kein Problem. Er ist offen, freundlich und reist gern. Und kommt überall auf der Welt klar.

http://www.gunter-boehnke.de/
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Hansjörg Albrecht, München
 
Konzerte | Konzert

Samstag 15. August 2020: Konzert im Schlossgraben - Delitzsch

Samstag 15. August 2020: Konzert im Schlossgraben

Das Ensemble HÖREKA und Gäste bringen den Schlossgraben vom Delitzscher Barockschloss kontrolliert zum Schwingen und Klingen. Zu erleben sind Planetengongs, Glocken, Rahmenund
Schlitztrommeln, Handpan, Didgeridoo, Alphorn, Piano, Gesang u.v.m.

Weitere Infos hier...
https://www.klanggewoelbe-delitzsch.de/wp/konzerte-veranstaltungen/

Veranstalter

Klanggewölbe Delitzsch im Schlosskeller vom Barckschloss Delitzsch

Wegbeschreibung

Der Schlossgraben befindet sich direkt am Barockschloss und ist leicht zu finden. Parkplätze vor dem Schloss und in der Stadt leicht zu erreichen.
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Hansjörg Albrecht, München
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Ausstellungen | Aufführung

Sommerferien im Schloss Neu-Augustusburg

Leben und Spielen wie ein Indianer

Sommerferien im
Schloss
Neu-Augustusburg
ab 21.07.2020 jeden Die 10:00-12:00 (mit Anmeldung)
Leben und Spielen wie ein Indianer


In diesem Projekt erhalten Kinder Informationen über das Leben eines Indianervolkes, das schon seit 2000 Jahren existiert.
In einer Bilderreihe (festgehalten von der Fotografin Cathleen Naundorf aus Weißenfels) erfahren Kinder über das Leben und die Bräuche der Yanomami.
Beim Hüttenbau aus Naturmaterialien (Holz, Bambus, Leinen) wird das Zusammenleben des Indianervolkes besprochen.
Zum Abschluss besteht außerdem die Möglichkeit, selbst Indianerschmuck aus Bambus, Federn und Perlen herzustellen - ohne Kleber und Schere, dafür aber mit viel Geschick!
Gerne kommen wir auch in Ihre Einrichtung.
Nähere Informationen gerne in der Schlossbibliothek bei
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen im KinderDomusMerseburch

Hereinspaziert in die Welt der Kaiser und Könige. Unser Dom hat in seiner 1000-jährigen Geschichte schon viel erlebt. Zwischen alten Gemäuern können Kinder zahlreiche Mythen und Sagen, bedeutende historische Ereignisse und wahre Berühmtheiten des Mittelalters entdecken. Im KinderDomusMerseburch gehen wir in den Ferien zusammen auf eine faszinierende Spurensuche, begegnen diebischen Raben, jahrhundertealten Zauberformeln und den Geheimnissen des Dombaus.

Thema am 19. August: "Romanik. Das Geheimnis der Krypta"

Veranstalter

Merseburger Dom
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Zsuzsa Elekes, Budapest
Konzerte | Kirchenmusik

BachOrgelFestival

„20 Jahre Bach-Orgel“

Orgelkonzert mit Zsuzsa Elekes, Budapest
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Ausstellungen | Aufführung

Sommerferien im Schloss Neu-Augustusburg

Leben und Spielen wie ein Indianer

Sommerferien im
Schloss
Neu-Augustusburg
ab 21.07.2020 jeden Die 10:00-12:00 (mit Anmeldung)
Leben und Spielen wie ein Indianer


In diesem Projekt erhalten Kinder Informationen über das Leben eines Indianervolkes, das schon seit 2000 Jahren existiert.
In einer Bilderreihe (festgehalten von der Fotografin Cathleen Naundorf aus Weißenfels) erfahren Kinder über das Leben und die Bräuche der Yanomami.
Beim Hüttenbau aus Naturmaterialien (Holz, Bambus, Leinen) wird das Zusammenleben des Indianervolkes besprochen.
Zum Abschluss besteht außerdem die Möglichkeit, selbst Indianerschmuck aus Bambus, Federn und Perlen herzustellen - ohne Kleber und Schere, dafür aber mit viel Geschick!
Gerne kommen wir auch in Ihre Einrichtung.
Nähere Informationen gerne in der Schlossbibliothek bei
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen der KinderDomBauhütte

Hereinspaziert in die Welt der Uta. In den Ferien nehmen Kinder unser UNESCO-Welterbe einmal ganz genau unter die Lupe und tauchen ein in das faszinierende Schaffen der Bauhütten des 13. Jahrhunderts. Zuerst erkunden wir immer gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

FerienAktionen in den Sommerferien:

Mittwoch, 22. Juli 2020
Schillernde Glaskunst

Mittwoch, 29. Juli 2020
Mein Domgarten zum Mitnehmen

Mittwoch, 05. August 2020
Botanik in Stein

Mittwoch, 12. August 2020
Uta von Naumburg. Gut betucht

Montag, 17. August 2020
Wer gewinnt? Spielen wie die Domherren

Mittwoch, 19. August 2020
Dom im Fokus. Bild für Bild zum Welterbe

Freitag, 21. August 2020
Hoch hinaus. Domtürme entdecken

Montag, 24. August 2020
Eine Bauhütte für fleißige Bienen

Mittwoch, 26. August 2020
Das Geheimnis des Pergaments

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
 
Familie | Kinderprogramm

FerienAktionen im KinderDomusMerseburch

Hereinspaziert in die Welt der Kaiser und Könige. Unser Dom hat in seiner 1000-jährigen Geschichte schon viel erlebt. Zwischen alten Gemäuern können Kinder zahlreiche Mythen und Sagen, bedeutende historische Ereignisse und wahre Berühmtheiten des Mittelalters entdecken. Im KinderDomusMerseburch gehen wir in den Ferien zusammen auf eine faszinierende Spurensuche, begegnen diebischen Raben, jahrhundertealten Zauberformeln und den Geheimnissen des Dombaus.

Thema am 26. August: "Duftsäckchen und Zauberbeutel"

Veranstalter

Merseburger Dom
Ausstellungen | Ausstellung

Führungen in die Fürstengruft

Führung in die Fürstengruft

jeden letzten Samstag im Monat


Die Schlosskirche St. Trinitatis zeugt noch heute von der einstigen Pracht. Ihre Geschichte ist eng mit Musikerpersönlichkeiten wie Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach verbunden. So wurde das Talent Händels an der Orgel entdeckt. Johann Sebastian Bach trug den Titel eines "Weißenfelser Hofkapellmeisters von Hause aus" und komponierte für Herzog Christian von Sachsen-Weißenfels die Jagd- und die Schäferkantante. Seine Toccata in F-Dur komponierte er für die Orgel der Weißenfelser Schlosskirche. Das Orgelwerk der einstigen Förner-Orgel aus dem Jahre 1673 wurde 1985 durch die Firma Voigt erneuert.
Die Grundsteinlegung der Schlosskirche fand 1663 statt. Die Stuckarbeiten stammen von Giovanni Caroveri und Batholome
 
Brauchtum | Kunsthandwerk

KreativNachmittage für Erwachsene in der KinderDomBauhütte

An ausgewählten Nachmittagen öffnet die KinderDomBauhütte ihre Werkstatt nur für Erwachsene. Fühlen Sie sich wie die alten DomBaumeister und stellen Sie auf traditionelle Art Kunst aus Stein, Glas oder Leder her. Inspiriert von den detailreichen Kapitellen, den leuchtenden Fenstern oder den historischen Bücherschätzen des Doms entstehen am KreativNachmittag ganz individuelle Schmuckstücke – Ihr Domschatz für Zuhause.

Thema am 5. September: "Wein in Stein": Wir fertigen ein Blattrelief aus Gasbetonstein nach eigenen Skizzen.

Veranstalter

Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Aufführungen | Kinderprogramm

Peter und der Wolf

Sergej Prokofjew

Ein musikalisches Märchenspiel mit Erzähler | Für Kinder ab 5 Jahren

Das Märchen »Peter und der Wolf« gehört seit sieben Jahrzehnten zu den beliebtesten Kompositionen, die für Kinder geschrieben wurden. Es entstand, um Kinder mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Aber es ist nicht nur die Geschichte, die die Kinder in ihren Bann zieht – immerhin besiegt ein kleiner Junge einen bösen Wolf – es sind vor allem Prokofjews musikalische Bilder und eingängige Melodien, die sie nicht loslassen. Die Charaktere und jede Aktion der Geschichte sind aus Musik gemacht. Und Prokofjews Kunst besteht darin, dass »Peter und der Wolf« für jedermann mit den Ohren erlebt werden kann.

Spieldauer ca. 1 Stunde | Keine Pause

Musikalische Leitung: Christoph-Johannes Eichhorn
Or
Aufführungen | Oper

Madama Butterfly

Giacomo Puccini

Japanische Tragödie in drei Akten
Libretto von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa
Nach dem Schauspiel von David Belasco und John Luther Long

Diese Oper, die Puccini selbst als sein liebstes und bestes Werk ansah, lässt keinen kalt. Im Sommer 1900 erlebte der Komponist in einem Londoner Theater das Schauspiel »Madame Butterfly« von David Belasco, das ihn nachhaltig beeindruckte. Es verband eine menschliche Tragödie von nahezu antikem Ausmaß mit den Reizen einer fernen Kultur. Wie Belascos Stück spielt auch Puccinis 1904 uraufgeführte Oper in der Gegenwart: In Gestalt des amerikanischen Marineleutnants Pinkerton bricht die westliche Welt in die festgefügte, durch strenge Bräuche geprägte japanische Gesellschaft ein. Die Scheinehe, die Pinkerton mit der jungen Geisha Cio-Cio-San, gena
Aufführungen | Aufführung

La Traviata

Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten | Libretto von Francesco Maria Piave
nach dem Roman „Die Kameliendame” von Alexandre Dumas

„La Traviata” bildet den Abschluss jener meisterhaften Operntrias, die Verdi in den Jahren 1850-52 schrieb. Wieder hatte er sich von einer Außenseiterfigur inspirieren lassen: Nach dem Narren in „Rigoletto” und der Zigeunerin Azucena im „Trovatore” steht mit der Kurtisane Violetta Valéry eine Gestalt im Zentrum der Oper, deren Charisma das ihrer Vorgänger(innen) noch übertrifft. Die Pariser Halbwelt ist der Ort dieser Geschichte um die ebenso unbedingte wie hoffnungslose Liebe zwischen Alfred Germont und der todkranken Violetta, einer Liebe, die nicht nur von Beginn an mit dem Tod, sondern auch noch mit den Normen bürgerlicher Moral und Familienehre konfrontiert ist.
Doch e
Aufführungen | Gala

"Spiel mir eine alte Melodie"

Schlager- Revue

Cusch Jung, Chefregisseur der Musikalischen Komödie, präsentiert in seiner Revue mit dem Titel »Spiel mir eine alte Melodie« ein Potpourri mit beliebten Melodien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Freuen Sie sich auf eine »Nacht voller Seligkeit« mit Evergreens von Peter Kreuder, Mischa Spoliansky u. a.

Musikalische Leitung: Tobias Engeli
Inszenierung: Cusch Jung
Choreografie: Mirko Mahr
Bühne: Frank Schmutzler
Kostüme: Jennifer Knothe
Ballett Musikalische Komödie
Orchester Musikalische Komödie
Konzerte | Konzert

Gewandhausorchester | Nelsons

Fokus: Gewandhauskomponistin Sofia Gubaidulina

Gewandhausorchester
Andris Nelsons, Dirigent

Richard Wagner: Ouvertüre und Venusberg-Bacchanal aus der Oper "Tannhäuser"
Sofia Gubaidulina: Prolog für Orchester
(Auftragswerk des Gewandhausorchesters und des Boston Symphony Orchestra)
Ludwig van Beethoven: 8. Sinfonie F-Dur op. 93

Nach dem Konzert bitten wir alle Besucher zum Empfang in die Gewandhaus-Foyers.

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig
Aufführungen | Kinderprogramm

Die kleine Meerjungfrau

Ákos Hoffmann

Ein musikalisches Märchen für Erzähler und Orchester nach Hans Christian Andersen | Für Kinder ab 6 Jahren

Ob Undine, Rusalka oder Arielle, Meerjungfrauen und Nixen feiern insbesondere in der Kinderliteratur bis heute Hochkonjunktur. Die Faszination an den Wesen, die sich halb als Mensch und halb als Tier zwischen den Welten bewegen können, ist ungebrochen. Und so würden auch viele von uns selbst gerne zwischen Realität und Märchen hin und her wechseln. Dass es aber auch in der noch so schönsten Wasserwelt manchmal ziemlich langweilig werden kann, wenn man keine Spielkameraden hat, dass es ohne Liebe dort sogar ziemlich kalt werden kann, davon kann auch Hans Christian Andersens Meerjungfrau ein Liedchen singen. Sie verliebt sich in einen Prinzen und bringt sich dabei selbst in große Ge
Aufführungen | Kinderprogramm

Die kleine Meerjungfrau

Ákos Hoffmann

Ein musikalisches Märchen für Erzähler und Orchester nach Hans Christian Andersen | Für Kinder ab 6 Jahren

Ob Undine, Rusalka oder Arielle, Meerjungfrauen und Nixen feiern insbesondere in der Kinderliteratur bis heute Hochkonjunktur. Die Faszination an den Wesen, die sich halb als Mensch und halb als Tier zwischen den Welten bewegen können, ist ungebrochen. Und so würden auch viele von uns selbst gerne zwischen Realität und Märchen hin und her wechseln. Dass es aber auch in der noch so schönsten Wasserwelt manchmal ziemlich langweilig werden kann, wenn man keine Spielkameraden hat, dass es ohne Liebe dort sogar ziemlich kalt werden kann, davon kann auch Hans Christian Andersens Meerjungfrau ein Liedchen singen. Sie verliebt sich in einen Prinzen und bringt sich dabei selbst in große Ge
Konzerte | Konzert

Gewandhausorchester | Blomstedt

Gewandhausorchester
Herbert Blomstedt, Dirigent

Gustav Mahler — 9. Sinfonie D-Dur

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig
Konzerte | Konzert

Gewandhausorchester | Blomstedt

Gewandhausorchester
Herbert Blomstedt, Dirigent

Gustav Mahler — 9. Sinfonie D-Dur

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig
Aufführungen | Aufführung

La Traviata

Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten | Libretto von Francesco Maria Piave
nach dem Roman „Die Kameliendame” von Alexandre Dumas

„La Traviata” bildet den Abschluss jener meisterhaften Operntrias, die Verdi in den Jahren 1850-52 schrieb. Wieder hatte er sich von einer Außenseiterfigur inspirieren lassen: Nach dem Narren in „Rigoletto” und der Zigeunerin Azucena im „Trovatore” steht mit der Kurtisane Violetta Valéry eine Gestalt im Zentrum der Oper, deren Charisma das ihrer Vorgänger(innen) noch übertrifft. Die Pariser Halbwelt ist der Ort dieser Geschichte um die ebenso unbedingte wie hoffnungslose Liebe zwischen Alfred Germont und der todkranken Violetta, einer Liebe, die nicht nur von Beginn an mit dem Tod, sondern auch noch mit den Normen bürgerlicher Moral und Familienehre konfrontiert ist.
Doch e
Aufführungen | Operette

Die Juxheirat

Franz Lehár

Operette in drei Akten | Text von Julius Bauer

Die Amerikanerin Selma, Baronin von Wilfort, ist die Tochter eines Milliardärs und junge Witwe. Nach ihren enttäuschenden Erfahrungen mit der Ehe hat sie den Männern abgeschworen und möchte nie wieder heiraten. Deshalb hat sie mit ihren Freundinnen Edith, Phoebe und Euphrasia den Bund »Los vom Mann (lvm)« gegründet. Wenn es nach ihrem Vater ginge, würde Selma allerdings keinesfalls Single bleiben. Er wünscht sich, dass seine Tochter seinen Geschäftsfreund, den Deutschamerikaner Harold von Reckenburg, heiratet. Selma weigert sich und besteht auf ihrer Ehelosigkeit. Durch einen Streich von Harolds Schwester Juliane kommt es jedoch zu zahlreichen Verwirrungen und Verwechslungen, die pikante Fragen aufwerfen: Wer ist hier eig
Aufführungen | Operette

Die Juxheirat

Franz Lehár

Operette in drei Akten | Text von Julius Bauer

Die Amerikanerin Selma, Baronin von Wilfort, ist die Tochter eines Milliardärs und junge Witwe. Nach ihren enttäuschenden Erfahrungen mit der Ehe hat sie den Männern abgeschworen und möchte nie wieder heiraten. Deshalb hat sie mit ihren Freundinnen Edith, Phoebe und Euphrasia den Bund »Los vom Mann (lvm)« gegründet. Wenn es nach ihrem Vater ginge, würde Selma allerdings keinesfalls Single bleiben. Er wünscht sich, dass seine Tochter seinen Geschäftsfreund, den Deutschamerikaner Harold von Reckenburg, heiratet. Selma weigert sich und besteht auf ihrer Ehelosigkeit. Durch einen Streich von Harolds Schwester Juliane kommt es jedoch zu zahlreichen Verwirrungen und Verwechslungen, die pikante Fragen aufwerfen: Wer ist hier eig
Aufführungen | Kinderprogramm

Peter und der Wolf

Sergej Prokofjew

Ein musikalisches Märchenspiel mit Erzähler | Für Kinder ab 5 Jahren

Das Märchen »Peter und der Wolf« gehört seit sieben Jahrzehnten zu den beliebtesten Kompositionen, die für Kinder geschrieben wurden. Es entstand, um Kinder mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Aber es ist nicht nur die Geschichte, die die Kinder in ihren Bann zieht – immerhin besiegt ein kleiner Junge einen bösen Wolf – es sind vor allem Prokofjews musikalische Bilder und eingängige Melodien, die sie nicht loslassen. Die Charaktere und jede Aktion der Geschichte sind aus Musik gemacht. Und Prokofjews Kunst besteht darin, dass »Peter und der Wolf« für jedermann mit den Ohren erlebt werden kann.

Spieldauer ca. 1 Stunde | Keine Pause

Musikalische Leitung: Christoph-Johannes Eichhorn
Or
Aufführungen | Kinderprogramm

Peter und der Wolf

Sergej Prokofjew

Ein musikalisches Märchenspiel mit Erzähler | Für Kinder ab 5 Jahren

Das Märchen »Peter und der Wolf« gehört seit sieben Jahrzehnten zu den beliebtesten Kompositionen, die für Kinder geschrieben wurden. Es entstand, um Kinder mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Aber es ist nicht nur die Geschichte, die die Kinder in ihren Bann zieht – immerhin besiegt ein kleiner Junge einen bösen Wolf – es sind vor allem Prokofjews musikalische Bilder und eingängige Melodien, die sie nicht loslassen. Die Charaktere und jede Aktion der Geschichte sind aus Musik gemacht. Und Prokofjews Kunst besteht darin, dass »Peter und der Wolf« für jedermann mit den Ohren erlebt werden kann.

Spieldauer ca. 1 Stunde | Keine Pause

Musikalische Leitung: Christoph-Johannes Eichhorn
Or
Konzerte | Konzert

Gewandhausorchester

Fokus: Gewandhauskomponistin Sofia Gubaidulina

Gewandhausorchester
Michael Sanderling, Dirigent

Joseph Haydn — Sinfonie A-Dur Hob. I:64 ("Tempora mutantur")
Sofia Gubaidulina — Das Licht des Endes
Ludwig van Beethoven — 2. Sinfonie D-Dur op. 36

Konzerteinführung mit Ann-Katrin Zimmermann um 19.15 Uhr - Schumann-Eck

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig
Konzerte | Konzert

Gewandhausorchester

Fokus: Gewandhauskomponistin Sofia Gubaidulina

Gewandhausorchester
Michael Sanderling, Dirigent

Joseph Haydn — Sinfonie A-Dur Hob. I:64 ("Tempora mutantur")
Sofia Gubaidulina — Das Licht des Endes
Ludwig van Beethoven — 2. Sinfonie D-Dur op. 36

Konzerteinführung mit Ann-Katrin Zimmermann um 19.15 Uhr - Schumann-Eck

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig
Ausstellungen | Ausstellung

Führungen in die Fürstengruft

Führung in die Fürstengruft

jeden letzten Samstag im Monat


Die Schlosskirche St. Trinitatis zeugt noch heute von der einstigen Pracht. Ihre Geschichte ist eng mit Musikerpersönlichkeiten wie Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach verbunden. So wurde das Talent Händels an der Orgel entdeckt. Johann Sebastian Bach trug den Titel eines "Weißenfelser Hofkapellmeisters von Hause aus" und komponierte für Herzog Christian von Sachsen-Weißenfels die Jagd- und die Schäferkantante. Seine Toccata in F-Dur komponierte er für die Orgel der Weißenfelser Schlosskirche. Das Orgelwerk der einstigen Förner-Orgel aus dem Jahre 1673 wurde 1985 durch die Firma Voigt erneuert.
Die Grundsteinlegung der Schlosskirche fand 1663 statt. Die Stuckarbeiten stammen von Giovanni Caroveri und Batholome
Aufführungen | Oper

Der Liebestrank | L'elisir d'amore

Gaetano Donizetti

Manchmal hilft nur noch ein Liebestrank, vor allem wenn es so einer ist wie der von Tristan und Isolde. Zumindest Nemorino setzt all seine Hoffnung in dieses Gebräu: Schließlich ist er als kleiner Niemand in die anbetungswürdige, aber eher am schneidigen Belcore interessierte Adina verliebt. Welch ein Glück, dass der fahrende Wunderdoktor Dulcamara ein solches Mittel rein zufällig in seinem Sortiment führt. Das Wunderelixier, bei dem es sich freilich um nichts anderes als Alkohol handelt, zeigt auch prompt seine Wirkung: Mit frisch gewonnenem Selbstvertrauen steigt Nemorino zum begehrtesten Junggesellen weit und breit auf – wozu das Gerücht einer beträchtlichen Erbschaft wohl nicht unwesentlich beiträgt. So gelingt es Nemorino nicht nur, seinen Nebenbuhler auszustec
Ausstellungen | Ausstellung

Unerhört und unbezahlbar. Künstlerinnen intervenieren zur Stadtgeschichte

Ein Kunstprojekt der GEDOK Mitteldeutschland e.V.

In den historischen Räumen des Alten Rathauses erwarten den Besucher Gemälde und kostbare Kunstwerke aus vielen Jahrhunderten. Sie erzählen die Geschichte der Stadt, aber meist nur die eine Hälfte der Geschichte! Kurfürsten und Könige, Ratsherren und Bürgermeister, Reformatoren und Professoren, Komponisten und Dichter – und keine einzige Frau darunter.

Die Künstlerinnen der GEDOK Mitteldeutschland füllen vorübergehend einige dieser „Leerstellen“ mit heutigen künstlerischen Mitteln und Fragestellungen. Sie intervenieren für zwei Monate mit ihren Ideen in den Räumen des Alten Rathauses und regen dazu an, das Altbekannte und Vertraute neu zu befragen und neu zu sehen.
 
Ereignisse | Messe

Modell - Hobby - Spiel Messe Leipzig.Kerzenwerkstatt bietet Worksops

ab 11.00. bis 16.00 stuendlich in Halle 4 ,H321:
Kerzentauchen,Kerzenglitzern,Kerzenmalen,Kerzendrehen und die eigene Hand zur Kerze gestalten.
Vom 30.10.- 3.10. Naehere Informationen bei der Kerzenfee Ilonka Struve unter 01629867430.
Wir kommen auch zu Ihnen!!!

Veranstalter

Messe Leipzig
 
Ereignisse | Messe

Modell - Hobby - Spiel Messe Leipzig.Kerzenwerkstatt bietet Worksops

ab 11.00. bis 16.00 stuendlich in Halle 4 ,H321:
Kerzentauchen,Kerzenglitzern,Kerzenmalen,Kerzendrehen und die eigene Hand zur Kerze gestalten.
Vom 30.10.- 3.10. Naehere Informationen bei der Kerzenfee Ilonka Struve unter 01629867430.
Wir kommen auch zu Ihnen!!!

Veranstalter

Messe Leipzig
 
Ereignisse | Messe

Modell - Hobby - Spiel Messe Leipzig.Kerzenwerkstatt bietet Worksops

ab 11.00. bis 16.00 stuendlich in Halle 4 ,H321:
Kerzentauchen,Kerzenglitzern,Kerzenmalen,Kerzendrehen und die eigene Hand zur Kerze gestalten.
Vom 30.10.- 3.10. Naehere Informationen bei der Kerzenfee Ilonka Struve unter 01629867430.
Wir kommen auch zu Ihnen!!!

Veranstalter

Messe Leipzig
Aufführungen | Ballett

Zorbas / Balkanfeuer

2- teiliger Ballettabend von Mirko Mahr

Für viele verkörpert er das griechische Lebensgefühl schlechthin: Der lustvolle Freigeist Alexis Zorbas, unsterblich verbunden mit dem Sirtaki, den auch Ballettdirektor Mirko Mahr in seiner Neukreation zu zelebrieren weiß. Dazu lädt die Wiederaufnahme von »Balkanfeuer« zu einer irrwitzigen Balkanhochzeit. Ein tänzerischer Doppelabend, der vor Lebenslust sprüht!

Musikalische Leitung: Stefan Klingele
Inszenierung und Choreographie: Mirko Mahr
Bühne: Frank Schmutzler
Kostüme: Nicole Gerlach
Choreinstudierung: Mathias Drechsler
Chor Musikalische Komödie
Ballett Musikalische Komödie
Orchester Musikalische Komödie
 
Ereignisse | Messe

Modell - Hobby - Spiel Messe Leipzig.Kerzenwerkstatt bietet Worksops

ab 11.00. bis 16.00 stuendlich in Halle 4 ,H321:
Kerzentauchen,Kerzenglitzern,Kerzenmalen,Kerzendrehen und die eigene Hand zur Kerze gestalten.
Vom 30.10.- 3.10. Naehere Informationen bei der Kerzenfee Ilonka Struve unter 01629867430.
Wir kommen auch zu Ihnen!!!

Veranstalter

Messe Leipzig
 
Konzerte | Konzert

ABALANCE - The ABBA Show Genthin

In einer abendfüllenden Show vereint "ABALANCE", eine der dienstältesten ABBA-Revival-Bands, die Musik und Geschichte ​der legendären Schweden "ABBA" generationsübergreifend begeisternd.
Mit ihrer deutschen Produktion gastierten sie bereits in Europas größtem Revuetheater, dem Friedrichstadtpalast Berlin sowie in der Schweiz, Belgien, Frankreich und Holland.
Zu Gast im TV: MDR & NDR

Veranstalter

Directmarketing GbR
Ereignisse | Comedy

DR. ECKHART VON HIRSCHHAUSEN

„Endlich!“

Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich. Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener si
Ereignisse | Konzert

Les Haulz et les Bas

Eröffnungskonzert

ARS SUPERNOVA
Medieval Jazz – Eine Erfahrung von Zeitlosigkeit

»Ars nova« ist der mittelalterliche lateinische Name für die neuartige Musik des 13. und 14. Jahrhunderts nach der »Ars Antiqua«. Eine »Supernova« nennt man das kurze helle Aufleuchten eines Sternes durch eine Explosion, bei der der ursprüngliche Stern zerstört wird. Seine Leuchtkraft kann auf der Erde erst wahrgenommen werden, wenn er nicht mehr existiert.

Das Herz des Projektes ARS SUPERNOVA ist der heute vergessene Klang der mittelalterlichen »Alta Capella«, der »lauten Kapelle«. Dieses Ensemble – bestehend aus Schalmei, Pommer, Zugtrompete und der in der Renaissance neu erfundenen Posaune – war vom 13. bis zum 16. Jahrhundert die musikalische Standardformation in Europa. Turmbläser-, Tanz- und Tafelmusik gehörte zu d
Aufführungen | Operette

Die Juxheirat

Franz Lehár

Operette in drei Akten | Text von Julius Bauer

Die Amerikanerin Selma, Baronin von Wilfort, ist die Tochter eines Milliardärs und junge Witwe. Nach ihren enttäuschenden Erfahrungen mit der Ehe hat sie den Männern abgeschworen und möchte nie wieder heiraten. Deshalb hat sie mit ihren Freundinnen Edith, Phoebe und Euphrasia den Bund »Los vom Mann (lvm)« gegründet. Wenn es nach ihrem Vater ginge, würde Selma allerdings keinesfalls Single bleiben. Er wünscht sich, dass seine Tochter seinen Geschäftsfreund, den Deutschamerikaner Harold von Reckenburg, heiratet. Selma weigert sich und besteht auf ihrer Ehelosigkeit. Durch einen Streich von Harolds Schwester Juliane kommt es jedoch zu zahlreichen Verwirrungen und Verwechslungen, die pikante Fragen aufwerfen: Wer ist hier eig
Ereignisse | Konzert

Guillermo Pérez

Mitternachtskonzert

LOS ORGANOS DIZEN CHANÇONES
Die Orgeln singen Kanzonen

Das Organetto, eine kleine tragbare Orgel, war im 14. und 15. Jahrhundert besonders beliebt. Die rechte Hand des Musikers bedient die Tasten, die linke den Blasebalg. Der Klang des Organettos ist sanft und melancholisch. Das Instrument wurde vor allem für religiöse Veranstaltungen wie Prozessionen verwendet, aber auch bei festlichen Anlässen, zum Beispiel zur Begleitung von Tänzen, gespielt.

Der katalanische Musiker Guillermo Pérez ist ein Meister dieses faszinierenden Instrumentes. Das montalbâne-Publikum kennt und schätzt ihn als Leiter des Ensembles TASTO SOLO. Im Jubiläumsjahr präsentiert Guillermo Pérez sein Soloprogramm mit der frühesten überlieferten Orgelmusik: ein kammermusikalisches Kleinod.

Guillermo Pérez (Spanien
Ereignisse | Konzert

Ex Ioculatoribus…

Sonderkonzert

Eine Hommage. Mit Miriam Andersén!

Die Mitglieder des ehemaligen Ensembles IOCULATORES – Gründer des Festivals montalbâne – stehen zum Jubiläum einmalig wieder gemeinsam auf der Bühne und spielen mit Gästen und dem Festivalteam Höhepunkte aus der 25-jährigen Bandgeschichte.

Susanne Ansorg – Fidel, Rebec
Alexander Dinter – Scheitholz, Posaune, Gesang
Sabine Heller – Harfe, Psalterium
Veit Heller – Portativ, Trumscheit, Glockenräder, Gesang
Kay Krause – Laute, Gesang
Michael Metzler – Perkussion, Gesang
Sebastian Pank – Schalmei, Flöten, Chalumeau, Drehleier, Gesang
Jörg Peukert – Sprecher
Robert Weinkauf – Gesang, Perkussion

Gäste: Nadja Ansorg, Johann Heller, Jonas Heller, Pia Köppe, Gregor Nitschke, Martin Uhlig, Robert Schuchardt, Hagen Seidel, Gunther Walter, Dietrich Z
Ereignisse | Konzert

Cuncordu & Tenore de Orosei

VOCHES DE SARDINNA
Traditionelle sardische Vokalpolyphonien

Die traditionelle a-cappella-Musik Sardiniens ist eine der ältesten Gesangsformen in Europa und wurde von der UNESCO zum immateriellen Welterbe erklärt. Orosei an der Ostküste Sardiniens ist der einzige Ort auf der Insel, in dem beide Arten dieser hohen Kunst polyphonen Singens überlebt haben: der »Cantu á Tenore«, die weltliche gesungene Tanzmusik, und der »Cantu à Cuncordu«, Lieder für geistliche Rituale wie Begräbnisse und die Feierlichkeiten der Karwoche.

CUNCORDU & TENORE de OROSEI ist eines der führenden Ensembles in diesem Bereich. Die fünf Sänger sind mit vielen internationalen Musikerpersönlichkeiten und bei namhaften Festivals aufgetreten und wirkten bei Filmmusiken mit.

In den langsamen Rhythmen einer der hart
Ereignisse | Gottesdienst

Musikalischer Festgottesdienst

mit Pfarrer Arvid Reschke und dem montalbâne Ensemble
Ereignisse | Konzert

Ars Choralis Coeln

UNIO MYSTICA
Das Feuer des Geistes in den Gesängen der Hildegard von Bingen

»Dann sah ich eine ganz durchsichtige Atmosphäre. In ihr vernahm ich auf wundersame Weise den unterschiedlichen Klang von Harmonien. Und diese Stimmen waren wie die Stimme einer Menge, wenn eine Menge laut ihre Stimme erhebt. Ihr Schall durchdrang mich so, dass ich sie unschwer und schnell verstand. Und ich hörte eine Stimme aus dieser durchsichtigen Atmosphäre zu mir sprechen…« (Aus der 13. Vision von »Scivias« )

Im 12. Jahrhundert, einer Zeit, in der die meisten Werke von anonymen Komponisten stammten, hinterließ Hildegard von Bingen (1098-1179) den größten Bestand eindeutig zuschreibbarer Musik: liturgische Gesänge, die in ihrer Klostergemeinschaft Teil des täglichen Stundengebetes waren und später unter
Ereignisse | Konzert

Oni Wytars & Karsten Wolfewicz

Abschlusskonzert

Friedrich II. STUPOR MUNDI
Musik und Poesie um den legendären Stauferkaiser

Friedrich II. von Staufen war erfolgreicher Mittler zwischen Orient und Okzident, ein Kenner der Künste und Wissenschaften des Morgenlandes. Sein Wissensdurst schien grenzenlos zu sein, mit christlichen und muslimischen Gelehrten stand er in regem Briefwechsel. Er versammelte zahlreiche Künstler und Gelehrte an seinem Hof, regte einen Dichterkreis an, der in italienischer Sprache Canzonen und Sonette verfasste – einige Werke des Herrschers selbst sind uns erhalten.

Gemeinsam mit Karsten Wolfewicz, dem wortgewaltigen Sprecher und Historiker, beschwört das für seine temperamentvolle und virtuose Spielfreude zu Recht weltberühmte multikulturelle Ensemble ONI WYTARS in prächtigen Klangfarben die Welt des Staufer
Ereignisse | Comedy

TORSTEN STRÄTER

„Normal müsste das halten!“

Tag, Sträter hier.
Zack, da isses, mein drittes Programm. Es heißt „Normal müsste das halten!“. Angenehm fatalistisch, dabei vage und doch vielsagend, irgendwie. Hoffentlich. Falls nicht – Worum geht’s?

Najanu: Da sind epische Exkursionen über Moral und Verstand, wie immer einem strengen roten Faden folgend, eine angenehm kompakte Darreichungsform, an den Rändern verbrämt mit einigen wenigen Zwischenbemerkungen, am Ende eine zutiefst beseelende Botschaft und Punkt 22:00 fällt mir das Mikrophon aus der Hand …

QUATSCH. Kommen Sie, ernsthaft jetzt. Wollen Sie das wirklich schon vorher wissen? Doch wohl nicht. Das Leben folgt ohnehin schon strengen Regeln, immer will wer was, man kommt zu nichts, man gönnt sich kaum was – also ist es ja wohl das MINDESTE, mal einen Abend locker zu lasse
Ausstellungen | Ausstellung

Spitzen des Art Déco. Porzellan im Zackenstil

Sonderausstellung

Extravagante Formen, verspielte Motive und Farbenreichtum charakterisieren die hochwertigen Produkte der Porzellanmanufakturen in den Zwischenkriegsjahren. Die in der Ausstellung präsentierten Mokkagedecke und Dosen verstehen sich als kleine Luxusobjekte, die sich weder als reines Vitrinenstück noch als Gebrauchsgegenstand verorten lassen. Vielfach entdeckt man in ihnen Elemente des sogenannten Zackenstils wieder, der auch die Architektur der Pfeilerhalle, in der die Ausstellung gezeigt wird, prägt.

Nicht weniger beliebt waren aufwändige, zwei- oder dreidimensionale figürliche Darstellungen – etwa von exotischen Tieren. In Umfang und Vielgestaltigkeit zweifellos außergewöhnlich, bestechen die Hamburger Sammlungen von Gisela Krause-Ausborn und Gerd Ausborn sowie von Professor Peter Schat
Ausstellungen | Ausstellung

History in Fashion. 1500 Jahre Stickerei in Mode

Sonderausstellung

Stickerei erfüllte immer das Bedürfnis, Individualität und Bedeutung in Kleidung einzuschreiben. Als Kontrast zu Fast Fashion und Massenproduktion erlebt diese jahrhundertealte Technik der individuellen und detailverliebten Verzierung ein Comeback. In Form, Material und Motiven betont die aktuelle Mode handwerkliche Kunstfertigkeit und historische Bezüge und setzt Stickerei als Statement.

Aktuelle Themen werden in der Ausstellung diskutiert: Schnelllebigkeit von Mode und technische Entwicklung ebenso wie Gender, Globalisierung und Nachhaltigkeit. Mit einem großen Anteil an historischen Beispielen durchstreift sie zudem zahlreiche Epochen und Themen der Kulturgeschichte und beleuchtet auch Sammlungsgeschichte. Insgesamt gliedern sechs Themeninseln die Ausstellung. Allgegenwärtig ist dabe
Ausstellungen | Ausstellung

Von der Schönheit und den Leiden der Pferde

Ausstellung der Universitätsbibliothek Leipzig, der Kustodie
und der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Die Galerie im Neuen Augusteum, die Kunstsammlung im Rektoratsgebäude und das Paulinum sind bis zum 4. Mai 2020 geschlossen.

Wir möchten allen Interessierten trotzdem weiterhin Zugang zu unseren Ausstellungen gewähren, wenn auch im Moment nur digital. Auf Facebook und Instagram stellen wir den Ausstellungsteil, der in der Galerie im Neuen Augusteum gezeigt wird, in einer Serie vor - mit Einblicken in die einzelnen Kapitel und Filmclips zu ausgewählten Objekten.

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=7spkgpffVQY


Die Beziehung Mensch-Pferd und im Besonderen die Geschichte der sächsischen Veterinärmedizin behandelt eine Doppelausstellung, die ab März in der Bibliotheca Albertina und in der Galerie im Neuen Augusteum der Universität Leipzig gezeigt wird. An zwei Standorten wird mi
Ausstellungen | Ausstellung

Karl Lagerfeld. Fotografie - Die Retrospektive

Eine solche Ausstellung hat es in Mitteldeutschland noch nicht gegeben! Lagerfeld-Ausstellungen fanden bisher nur selten in Deutschland statt, u.a. 2014 in Essen, Hamburg und München, vor allem aber international. Die Sonderausstellung „Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive“ im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) entsteht in Zusammenarbeit mit dem Göttinger Verleger Gerhard Steidl, der gemeinsam mit dem Directeur de l’Image Mode von Chanel, Eric Pfrunder, Kurator der Ausstellung ist. Sie vereint etwa 300 Fotografien, die eigens für die Präsentation im Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalts ausgewählt und produziert werden – darunter Werke, die erstmals überhaupt öffentlich präsentiert werden.

„Ich habe keinen Stil, sondern viele oder keinen. Man darf nicht stillstehen, nicht im Lebe
Ausstellungen | Ausstellung

Jugendstil und Art déco der Sammlung Silzer

Neben seiner Passion für die Musik sammelte der erste Geiger der Deutschen Oper Berlin, Giorgio Silzer (1920-2014), mit viel Engagement und Begeisterung Objekte des Jugendstil und Art déco. Ihn faszinierte die gesamte Bandbreite der künstlerischen Ausdrucksformen dieser zwei bewegten Epochen. Spartenübergreifend und international sammelte er Glas, Keramik und Metall, Möbel und Textilien, vereinzelt auch Grafik und Gemälde. Sein Kriterium dabei: Es mussten Entwürfe mit individueller Handschrift sein, die sich von der meist anonymen Massenware abhoben.

Mit ausgeprägtem Sinn für Ästhetik und gestalterische Qualität trug er eine der umfangreichsten Privatsammlungen zusammen, aus der zwischen 1996 und 2012 fast 3.000 Objekte in den Besitz unseres Museums übergingen. Ein kleiner Teil wird dau
Ausstellungen | Ausstellung

Szenen des Lebens

Ein japanischer Paravent und seine Geschichte(n)

Ein japanischer Paravent (»byōbu«) mit der Darstellung »Die Theaterstraße von Kyoto« vom Anfang des 17. Jahrhunderts ist nicht nur zentrales Ausstellungsthema, sondern zugleich dokumentarisches Bildmedium.

Anschaulich und lebensecht zeigt er Tanz- und Theatervorstellungen sowie das Publikum, das das Geschehen auf der Bühne interessiert oder auch gelangweilt verfolgt. Parallel zu den prächtig ausgestatteten Aufführungen ist der pulsierende Alltag auf der Straße dargestellt. Mit einer Auswahl an japanischen Objekten soll dazu eingeladen werden, die Detailvielfalt auf dem historischen »Wimmelbild« zu entdecken.

In der westlichen Wahrnehmung gehören Paravents zu jenen Dingen, die als »typisch japanisch« gelten. Dazu beigetragen haben Souvenirfotografien, die im späten 19. Jahrhund
Konzerte | Festival

Sommerfestival des Gewandhausorchesters

Im Juni und Juli kehrt wieder live gespielte Musik ins Gewandhaus zurück! An den Wochenenden zwischen dem 7. Juni und 12. Juli 2020 bietet das Sommerfestival des Gewandhausorchesters 19 attraktive, ca. einstündige Konzertprogramme, die inhaltlich an die Fokus-Themen der abgebrochenen Saison anknüpfen.

Ludwig van Beethoven ist unter anderem mit seinem vermutlich »letzten musikalischen Gedanken« , dem Streichquintettsatz C-Dur WoO 62, vertreten; ein Abend ist Clara Schumann und Komponistinnen aus verschiedenen Jahrhunderten gewidmet; im Konzert mit Werken der Bach-Familie unter der Leitung von Reinhard Goebel erklingt ein Werk, das zuletzt 1740 aufgeführt wurde; von Mieczysław Weinberg stehen Duo-Werke auf dem Programm; das Salonorchester Cappuccino schlägt »alternative Reisevariante
Ausstellungen | Ausstellung

Und ich küsse Dich mit allen Gedanken!

Elsa Asenijeff und Max Klinger in Briefen und Bildern

Das Klinger-Jahr 2020 erinnert an den 100. Todestag des großen Leipziger Künstlers. Dies ist Anlass für das Stadtgeschichtliche Museum, Elsa Asenijeff, bedeutende Schriftstellerin und Klingers langjäh-rige Lebensgefährtin, in den Mittelpunkt zu stellen.

Im Zentrum der Ausstellung steht der Briefwechsel der beiden, das Museum besitzt mehr als 1300 Briefe, die sie sich zwischen 1898 und 1915 geschrieben haben.

Die Briefe, dazu Dokumente, Gemälde und Zeichnungen, werfen ein Licht auf Asenijeffs literarisches Schaffen im Umkreis der avantgardistischen Leipziger Literaturszene ebenso wie auf die künstlerisch- fruchtbare Zusammenarbeit der beiden und nicht zuletzt auf ihre große und tragisch endende Liebe zueinander.
Aufführungen

Vorstellungsausfall bis mindestens 31. August 2020

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, untersagt der Freistaat Sachsen weiterhin alle Veranstaltungen über 1000 Besucher bis zum 31. August 2020. In der Allgemeinverfügung über den Vollzug des Infektionsschutzgesetzes vom 12. Mai 2020 des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt wird der Zugang zu Theatern und Musiktheatern von auf jede Einrichtung abgestimmten Hygienekonzepten abhängig gemacht, die von der zuständigen kommunalen Behörde genehmigt werden müssen.

In Folge dieser Allgemeinverfügung können bis zum Ende der Spielzeit 2019/20 die offiziell geplanten Vorstellungen in den Spielstätten der Oper Leipzig nicht mehr stattfinden. Außerdem ist der Publikumsverkehr untersagt. Aus diesem Grund bleibt auch die Vorverka
Ausstellungen | Ausstellung

Dauerausstellung im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) verfügt über eine nahezu universale Sammlung von etwa 250.000 Gemälden, Zeichnungen, Aquarellen, Druckgrafiken, Fotografien, Plastiken, Objekten des Kunsthandwerks und Designs sowie Münzen, Geldscheinen und Medaillen. Sie deckt die Zeit von der Antike bis in die Gegenwart ab und umfasst Objekt aus allen Teilen der Welt. Nur ein kleiner Teil dieses Bestandes kann aus konservatorischen Gründen und aufgrund des nur begrenzt zur Verfügung stehenden Platzes dauerhaft präsentiert werden.

Gegenwärtig können die Besucherinnen und Besucher auf etwa 3.000 qm auf drei Ebenen in einem faszinierenden architektonischen Ambiente mehr als 500 Objekte erleben. Die Sammlungspräsentation gliedert sich in die Abschnitte zur Sakralen Kunst von Mittelalter bis Barock
Ausstellungen | Online

Die Online Collection entdecken

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben über 1 Million Objekte, davon sind ca. 20.000 ausgestellt und in der Online Collection befinden sich an die 220.000 Objekte. Diese können Sie sich in unserer Online-Sammlung ansehen.

Ausstellungen | Ausstellung

Antike bis Historismus

Ständige Ausstellung

Der erste Rundgang ist den historischen Objekten von der Antike bis 1900 gewidmet. Auf 2.000 Quadratmetern werden in 30 Räumen und kleineren Kabinetten herausragende Objekte der Kunst- und Kulturgeschichte Europas gezeigt.
Dabei sind die klassischen Materialbereiche Keramik, Glas, Möbel und Holzgerät, edle und unedle Metalle, insbesondere Leipziger Goldschmiedearbeiten, Zier- und Gebrauchszinn, wissenschaftliche Instrumente und Textilien reich vertreten. Spätgotische Schnitzplastiken und Flügelaltäre stellen einen qualitätsvollen Sonderbereich dar.

Die immer wiederkehrende Rezeption der Antike einerseits sowie die Kunst- und Kulturgeschichte Sachsen im europäischen Kontext andererseits bilden dabei das Leitmotiv des Rundgangs. Dabei wird die Lust geweckt, dem Wandel der Formen, der Zwe
Ausstellungen | Ausstellung

Asiatische Kunst

Ständige Ausstellung

Ostasiatische und islamische Einflüsse in der europäischen Kunst werden in der gesamten Ständigen Ausstellung verdeutlicht. Ein Kernbestand der Sammlung asiatischer Kunst des Museums wird auf der Galerie der Pfeilerhalle und in zwei von dort erreichbaren Kabinetten präsentiert. Das erste der beiden Kabinette ist vor allem der Lackkunst gewidmet. Zu den wichtigsten Stücken zählen ein zwölfteiliger, geschnitzter Lack-Stellschirm aus China und eine moderne Lackskulptur aus Japan. Darüber hinaus sind auch japanische Teezeremonie-Gefäße zu sehen. Ausgestellt werden reichlich 400 Exponate.

Auf der Empore der Pfeilerhalle werden die chinesischen und japanischen keramischen Sammlungen gezeigt. Im Zentrum des westasiatischen Kabinetts stehen Objekte aus der bereits 1907 dem Museum geschenkten S
Ausstellungen | Ausstellung

Barocke Fürstenresidenz

Die jüngste der drei Dauerausstellungen bietet in fünf völlig renovierten und modern gestalteten Räumen die Geschichte des Herzogtum Sachsen-Weißenfels. Von historischen Schloss- und Stadtansichten über Gemälde der Herzöge, der Schlosskirche, sowie der Stadt bis hin zu Münzen, Medaillen und Pokalen erwartet Sie eine reichhaltige Quellensammlung. Ausführliche Informationen werden zum Beispiel zur Hofhaltung, Modetendenzen, Kunst- sowie Musiksammlung und Schlossnutzung in der barocken Herzogszeit geboten. Gleichwohl ist auch der Besucher aufgefordert zu entdecken – ob Kleidungsstoffe, Genussmittel des Barock oder das Nacherleben der Weißenfelser Hofmusik.
Ausstellungen | Ausstellung

Dauerausstellung im Heinrich-Schütz-Haus

»... mein Lied in meinem Hause«

Das Heinrich-Schütz-Haus ist das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten, der es 1651 erwarb und hier von 1657 bis 1672 seinen Lebensabend verbrachte. In seiner Komponierstube unter dem Dach schuf der kursächsische Hofkapellmeister seine großen Spätwerke. Mit seinem letzten Werk, dem Schwanengesang beschloss Heinrich Schütz 1671 sein Lebenswerk.

Das um 1552 erbaute Renaissancegebäude wurde 2010-2012 aufwendig saniert. Die neu eröffnete Dauerausstellung stellt das Leben und Wirken des Komponisten am authentischen Ort seines Schaffens vor. Höhepunkt ist die wiederhergestellte

Komponierstube, in der zwei im Haus aufgefundene Notenfragmente von der Hand des Komponisten gezeigt werden.

Zahlreiche Klangbeispiele und Filme vermitteln einen p
Ausstellungen | Online

Digitaler Rundgang

Wenn Sie nicht ins Museum kommen können, kommt das Museum auf digitalen Kanälen zu Ihnen!

Mit dem Media-Guide können Sie sich auch zu Hause durch das Museum bewegen und über Audio- und Videobeiträge etwas über unsere Objekte erfahren.

Familie | Kinderprogramm

Erst die Messe machte die Stadt

Die Entwicklung Leipzigs ist eng mit der Messe verbunden.
Dreimal im Jahr kamen Händler aus ganz Europa nach Leipzig, um Spielzeug, Stoffe, Bücher und vieles mehr zu verkaufen und Neues zu bewundern.
Eine kindgerechte Europakarte und ein ComicTrickfilm veranschaulichen den Verlauf der Warentransporte über zwei wichtige Handelswege, die Via regia und Via imperii. An interaktiven Stationen können verschiedene Waren mit allen Sinnen erfahren, ertastet und erraten sowie alte Spiele ausprobiert werden. In historischen Kostümen
erkunden die Schüler die Ausstellung und erhalten eine Vorstellung vom Messegeschehen anno 1820.

Leipziger Messe im szenischen Spiel erleben
Klasse 1–4
Ort: Kindermuseum, Haus Böttchergäßchen
Dauer: 90 Minuten
Ausstellungen | Führung

Führungen

Das Museum versteht sich als Begegnungsort für Menschen aller Generationen und Kulturen. Für Besucher aller Altersklassen bietet das Museum Angebote in der Ständigen Ausstellung und den Sonderausstellungen an. Die Führungen sind meist zu einem speziellen Thema und öffnen so den Blick auf die Sammlung. Bei den Workshops holen sich die Teilnehmer oftmals bei einer Kurzführung Inspiration in der Ausstellung und setzen dann das Gesehene in eigenen Werken kreativ um.

Die Führungen im Museum sind generell kostenfrei, es ist lediglich der Eintritt ins Museum zu zahlen.

FÜHRUNGEN
Jeden Sonntag um 15 Uhr gibt es im Museum eine Führung durch eine Dauer- oder Sonderausstellung. Zusätzlich gibt es themenspezifische Führungen oder Führungen durch die Sonderausstellungen, die im Kalender zu finde
Ereignisse | Online-Shop

Gutscheine verschenken

Verschenken Sie Begeisterung hautnah!

Es gibt Gutscheine für
- eine Varietéshow ihrer Wahl
- eine Show & Menü
- verschiedene Wertgutscheine

Ausstellungen | Ausstellung

Jugendstil bis Gegenwart

Ständige Ausstellung

Die Ständige Ausstellung „Jugendstil bis Gegenwart“ erstreckt sich über zwei Etagen. Sie vereint auf etwa 1.200 Quadratmetern rund 2.000 Objekte von der Jahrhundertwende bis zur unmittel­baren Gegenwart.

Im Obergeschoss führen drei große Themenschwerpunkte vom internationalen Jugendstil mit Spitzenstücken von der Pariser Weltausstellung 1900 zunächst zum Art déco mit seinen verschiedenen Ausprägungen. Es folgt die vom Funktionalismus bestimmte Moderne, die insbesondere durch das Bauhaus und sein Umfeld vertreten ist. Skandinavisches und deutsches Produktdesign der 1930er und 40er Jahre bildet den Abschluss im Obergeschoss.

Der Rundgang setzt sich im Erdgeschoss mit Design nach 1945 fort. Internationale Impulse, radikale Brüche, aber auch die noch immer lebendige Bauhaus-Tradition be
Familie | Kinderprogramm

Messen, Wiegen und Rechnen

Zur Messe kamen Kaufleute aus ganz Europa nach Leipzig. Sie rechneten in unterschiedlichen Maßen, Gewichten und Währungen. Was für ein Durcheinander!
Geld wurde umgetauscht und umgerechnet.
Außerdem mussten die Waren vor dem Verkauf in der Alten Waage gewogen, gemessen und geprüft werden. Anhand praktischer Übungen gewinnen die Schüler Einblicke in den Gebrauch alter Maßeinheiten, Währungen und Messinstrumente.
Mathematische Rätsel, Umrechnungsaufgaben und ein historisches Rechenspiel stellen die Rechenkünste der Schüler auf die Probe.

Rechnen mit alten Maßen und Währungen
Arbeitsblätter zum Mitnehmen
Klasse 3–4
Ort: Kindermuseum, Haus Böttchergäßchen
Dauer: 90 Minuten
Ausstellungen | Online

Museum digital

Filme zu den aktuellen Ausstellungsbereichen.
Blick hinter die Kulissen unserer Sammlung oder einzelner Museumsbereiche.

Ausstellungen | Online

Museum für daheim

Knifflige Fragen, originelle Suchspiele und lustige Malaufgaben in selbstgemachten Museum-Videoclips

Ostern steht vor der Tür. Eltern sind mit ihren Kindern zu Hause. Der übliche Ferienausflug ins Museum, auf die Burg oder in den Tierpark wird dieses Jahr anders angegangen werden müssen.
Wenn kleine und große Besucher/-innen dieses Jahr einmal nicht direkt die Vermittlungsangebote vor Ort nutzen können, gilt es für das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig, ihnen diese nach Hause zu bringen.

In einer Reihe von wöchentlich erscheinenden etwa fünfminütigen Videoclips gibt das Vermittlungsteam Einblicke in die Vielfalt der Ausstellungen, Museumsstandorte und Sammlungen der dem Stadtgeschichtlichen Museum zugehörigen Einrichtungen.
In jedem Videoclip wird ein Spiel oder eine kreative Akti
Ausstellungen | Online

Online-Collection

Das Museum sieht sich vor der langfristigen Aufgabe, sein Wissen um die Sammlungen und Kunstschätze einem weltweit interessierten Publikum digital bereitzustellen. Das digitale Museum soll als Informationsquelle dienen und so zur Drehscheibe des Wissenstransfers und zum Ort globaler Vernetzung werden.

Derzeit wird an der Infrastruktur für eine Online-Collection noch gearbeitet, die Sie im Laufe des Jahres 2020 hier online finden. Bis dahin ist eine Auswahl unserer herausragendsten Stücke über MUSEUM DIGITAL verfügbar.

Aufführungen | Online-Shop

Online-Shop für Bücher, CDs, DVDs

Merchandise Artikel im Verkauf!

Ausstellungen | Online

Sammlungsdatenbank des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig

Bestände online ansehen zu den Bereichen:
Alltagskultur / Volkskunde
Bibliothek
Fotothek
Kunst / Kunsthandwerk
Militaria
Musik- und Theatergeschichte
Numismatik
Sportgeschichte
Stadt- und Landesgeschichte
Vor- und Frühgeschichte
Autographendatenbank
Dauerausstellung
Familie | Kinderprogramm

Schnuppertour im Kindermuseum

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig hat eine Erlebnisausstellung für Kinder! Ein gemeinsamer Rundgang versetzt zurück auf die Leipziger Messe vor 200 Jahren. Kinder werden zu Kaufleuten und Händlern, probieren historische Kostüme, schlüpfen in verschiedene Rollen und entdecken das Messegeschehen mit allen Sinnen. Eine Veranstaltung für alle neugierigen Besucher, die gern selbst ausprobieren, anfassen
und mitmachen! Im Anschluss an den Rundgang kann sich die Gruppe eigenständig in der Ausstellung umsehen und die Messe individuell entdecken.
Das Kindermuseum kennenlernen

Das Kindermuseum kennenlernen
Ort: Kindermuseum, Haus Böttchergäßchen
Dauer: 45 Minuten
Ausstellungen | Ausstellung

Schuhmuseum

Schuhe und Weißenfels – das gehört zusammen! Kein anderer Industriesektor hatte in Weißenfels eine größere Bedeutung als die Schuhproduktion. Zwischenzeitlich war das VEB Kombinat Schuhe mit rund 30.000 Beschäftigten einer der größten Schuhproduzenten in Europa. Viele der Schuhbetriebe hielten den marktwirtschaftlichen Anforderungen nach der Deutschen Einheit jedoch nicht stand und mussten in den 1990er Jahren schließen. Neben Schuhen aus der Zeit der Industrialisierung und der DDR-Zeit umfasst das älteste Sammlungsgebiet des Museums auch völkerkundliches Schuhwerk: Holzschuhe aus Holland, Getas aus Japan, Stiefel aus Skandinavien oder Sandaletten aus der Türkei, Syrien, Afrika, Indien und Mittel- und Südamerika dokumentieren die Vielfalt des Schuhwerks in aller Welt. Die Sammlung an Schuh
Konzerte | Online

Videoaufnahmen der Konzerte

ERLEBEN SIE VIDEOAUFNAHMEN UNSERER KONZERTE

Ausstellungen | Kurs

Workshops & regelmäßige Angebote

Im Rahmen der Sonderausstellungen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich selbst kreativ einzubringen. Den Fokus gibt immer das Thema der jeweiligen Sonderschau vor. Zwei Mal im Monat können bei der Abendwerkstatt eigene Kunstwerke umgesetzt werden. Außerdem treffen sich einmal im Monat interessierte Senioren/-innen und jüngere Semester in der Reihe Nicht nur für ältere Semester.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Bereich der Erwachsenenbildung.
Konzerte | Gottesdienst

Gottesdienste in der Thomaskirche

- an Sonn- und Feiertagen um 09.30 Uhr und 18.00 Uhr mit Feier des Heiligen Abendmahls
- Kirchenmusik mit dem Thomanerchor, Gastensembles oder Solisten
- Eintritt frei
- Kinder- auch Säuglinge - werden während des Gottesdienstes (09.30 Uhr) in der Großmannsakristei betreut
- Der Zugang für Rollstuhlfahrer erfolgt über die Burgstraßentür
- Hörbehinderte setzen sich bitte auf die Plätze im Längs- und im Mittelschiff links und stellen ihr Hörgerät auf Telefon ein
- Kirchencafé nach dem Gottesdienst in der Selneckersakristei
Ausstellungen | Führung

Öffentliche Führung im Melanchthonhaus

jeden Sonntag um 11:30 Uhr

Seien Sie herzlich eingeladen zu unserer öffentlichen Führung durch das Melanchthonhaus. Das Bürgerhaus ist eines der schönsten in ganz Wittenberg und sollten Sie nicht verpassen. Es besteht nahezu unverändert seit dem 16. Jahrhundert. Sehen Sie, wie hier der Humanist und Reformator Philipp Melanchthon mit seiner Familie gelebt hat und tauchen Sie ein in seine Arbeitswelt. Zu den Highlights gehören die Schatzkammer mit ihren besonderen Exponaten sowie Melanchthons Garten, der nach historischem Vorbild angelegt wurde. Denn wussten Sie, dass Melanchthon auch in der Kräuterkunde sehr bewandert war? Oder als Traumdeuter in Wittenberg einen Namen hatte? Kommen Sie uns besuchen und erfahren Sie dies und viel Spannendes mehr in unserer Führung.

Die öffentliche Führung findet jeden Sonntag um 1
Ausstellungen | Führung

Öffentliche Führung im Lutherhaus

jeden Freitag um 15:30 Uhr

In unserer öffentlichen Führung durch das Lutherhaus wandeln Sie auf den Spuren Martin Luthers. Hier hat der Reformator über 35 Jahre lang gewohnt, gearbeitet und mit seiner Familie gelebt. Dies spüren Sie vor allem an den authentischen Orten wie der Lutherstube, wo Luther gegessen, seine Tischreden gehalten und Gäste empfangen hat. Aber auch die andere Räume wie das Refektorium und der Große Hörsaal versetzen Sie in alte Zeiten zurück. Anhand ganz besonderer Exponate wie der Lutherkanzel, der Lutherkutte und Luthers handschriftlichem Brief an Kaiser Karl V. - der zum UNESCO-Weltdokumentenerbe zählt - wird der Reformator lebendig und greifbar und Sie entdecken ihn nicht nur als Gelehrten, sondern auch als Ehemann und Familienvater.

Die öffentliche Führung findet jeden Freitag um 15:30 U
Ausstellungen | Ausstellung

WERKSTATT PROLOG

WERKSTATT PROLOG ist entstanden aus der experimentellen und evolutiven Ausstellung „Prolog #1–10, Erzählungen von Menschen, Dingen und Orten“, die von Dezember 2016 bis April 2018 schrittweise im Museum für Völkerkunde Dresden im Japanischen Palais entwickelt wurde.

Nach dem Abbau im April 2018 wurden mehrere Teile daraus für die WERKSTATT PROLOG im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig adaptiert und die Werkstatt als Ort für Auseinandersetzung und Experimente im Juni 2018 eingeweiht. Neue Installationen werden peu à peu mit dem Ziel, die heutige Dauerausstellung des Museums, die aus 2007 stammt, neu zu denken und im Raum eine neue Sammlungspräsentation zu konzipieren und vorzubereiten.

Wir laden Sie ein, aktiv mitzudenken und Ihre Wünsche für unsere zukünftige Präsentation zu äu
Ausstellungen | Museum

Lutherhaus

Über 35 Jahre lang war das Lutherhaus die Hauptwirkungsstätte des Reformators. Als Augustinerkloster erbaut, diente es Martin Luther seit 1508 als Wohnhaus – zunächst als Mönch, später zusammen mit seiner Familie. Hier entwickelte er seine reformatorischen Ideen, hier hielt er Vorlesungen vor Studenten aus ganz Europa, hier entstanden seine Schriften, die die Welt veränderten.

Heute steht Ihnen das Lutherhaus als größtes reformationsgeschichtliches Museum der Welt offen. Schon im Jahr 1883 öffnete es seine Türen für Besucher. Besonders in der Lutherstube, einem weitgehend im Originalzustand erhaltenen Wohnraum des Reformators, fühlen sich seither Menschen aus aller Welt in die Zeit Luthers zurückversetzt.

Seit jeher besitzt der authentische Ort, an dem Luther lebte und arbeitete, ein
Ausstellungen | Museum

Luthers Geburtshaus

Martin Luther wurde am 10. November 1483 in Eisleben geboren. Sehr früh pflegten die Eisleber das Andenken an den bedeutendsten Sohn der Stadt in seinem Geburtshaus: Bereits gegen Ende des 17. Jahrhunderts wurde dort ein öffentliches Museum für Lutherpilger errichtet. Damit ist das Haus die älteste Gedenkstätte im deutschsprachigen Raum, die einer Person gewidmet ist. Heute zeigt die Ausstellung im historischen Gebäude und im modernen Neubau, wie der spätere Reformator aufwuchs und wie eng die Bande waren, die zwischen ihm, seinen Eltern und der Region bestanden. Denn seiner Herkunft war sich Martin Luther stets bewusst.

Luthers Eltern kamen aus dem thüringischen Möhra ins Mansfelder Land, weil der Vater im hiesigen Bergbau die Möglichkeit des beruflichen und gesellschaftlichen Aufstieg
Ausstellungen | Museum

Luthers Sterbehaus

Martin Luther pflegte zeitlebens enge Kontakte zur Grafschaft Mansfeld. Er reiste mehrfach in seine Geburtsstadt Eisleben, um in die Geschicke der Stadt einzugreifen. Auf seiner letzten Reise, die der Versöhnung der zerstrittenen Landesherren diente, starb der Reformator dort am 18. Februar 1546.

Oberhalb des Eisleber Marktes befindet sich das Museum, das heute Ort des Gedenkens an Luthers Tod ist. Seit 1726 gilt das Gebäude als Luthers Sterbehaus. Der preußische Staat kaufte das Haus in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und richtete es als Gedenkstätte ein. 2013 wurde das denkmalgeschützte Haus renoviert und durch einen modernen Neubau zu einem Museumsquartier erweitert.

Die Ausstellung in Luthers Sterbehaus nimmt Sie mit auf die letzte Reise des Reformators. Erfahren Sie, wie
Ausstellungen | Museum

Melanchthonhaus

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt Wittenberg ließ Kurfürst Johann Friedrich 1536 für den Gelehrten Philipp Melanchthon errichten. Damit wollte er ihn als Professor an seine Universität binden. Das stattliche Haus bot ausreichend Raum für Melanchthon und seine Familie wie auch für zahlreiche Studenten. Hier lebte er bis zu seinem Tod 1560.

Im historischen Melanchthonhaus wandeln Sie heute buchstäblich in der Lebens- und Alltagswelt eines der wichtigsten Akteure der Wittenberger Reformation. Denn über Jahrhunderte erfuhr das Haus kaum Umbauten. Im historischen Gebäude und im 2013 eröffneten Museumsneubau können Sie Leben und Wirken des Reformators erkunden. Seit 2016 wachsen zudem in Melanchthons Kräutergarten hinter dem Haus – ganz in der Tradition des kräuterkundigen Gelehrten
Ausstellungen | Online

#openbutsafe

Not macht bekanntlich erfinderisch. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie war das Museum vom 14. März bis 20. Mai für knapp 10 Wochen geschlossen. Unter dem von uns etablierten Hashtag #closedbutopen brachten wir seitdem das Museum regelmäßig zu Ihnen nach Hause: mit exklusiven Einblicken in die Lagerfeld-Ausstellung, vielfältigen Informationen zu Themen und Werken unserer Sammlungen und mit einem digitalen Angebot für Familien und Kinder.

Seit der Wiederöffnung des Museums am 21. Mai führen wir unsere digitale Kunst- und Wunderkammer natürlich weiter. Unter dem Hashtag #openbutsafe veröffentlichen wir weiterhin Posts in den sozialen Medien und stellen diese auf dieser Seite strukturiert zusammen. Und wir werden unsere digitalen Angebote Schritt für Schritt weiter ausbauen. Bleiben Sie neu
Aufführungen | Online

OPERNKINO

Im Opernkino erscheinen regelmäßig Ausschnitte aus unseren Produktionen, die Sie ganz gemütlich zuhause anschauen können.

SPIEL MIR EINE ALTE MELODIE
www.oper-leipzig.de/de/opernkinospielmireinealtemelodie

DORNRÖSCHEN
https://www.oper-leipzig.de/de/opernkinodornroeschen

LAMENTO
https://www.oper-leipzig.de/de/opernkinolamento

PARSIFAL
https://www.oper-leipzig.de/de/opernkinoparsifal

Aufführungen | Aufführung

Wiederaufnahme Spielbetrieb

Dank guter Nachbarschaftshilfe freuen wir uns aber sehr, Ihnen ein Kabarettwochenende vom 11.06. bis 14.06.2020 im Kupfersaal präsentieren zu dürfen. Am 11.06. spielt Gunter Böhnke, am 12.06. Mutti kann es besser, am 13.06. Na Bestens! und am 14.06. Anke Geißler. Die Stückauswahl und die Bedingungen im Kupfersaal ermöglichen uns unter den derzeit geltenden Hygieneregeln spielen zu können.

Unseren regulären Spielplan möchten wir zum Start Sommerkabaretts wieder aufnehmen.
Konzerte | Online

Leipzig klingt weiter

Wenn eine Musikstadt verstummt wollen wir sie weiterklingen lassen! Auf unseren Bühnen bieten wir Raum: für die Musiker*innen des Gewandhausorchesters und für freischaffende Musiker*innen dieser Stadt. Wir wollen Sie vielfältig begeistern - in Ihrem Zuhause und in Ihren Herzen. Freuen wir uns auf die Zeit, in der wir Musik wieder gemeinsam live erleben dürfen - im Gewandhaus und auf allen anderen Bühnen Leipzigs.

Bis dahin klingt diese Stadt online weiter, durch uns und mit Ihnen! Klassik, Weltmusik, Alte Musik, Jazz, DUB, Singer-Songwriting, alternative/experimental - lassen Sie sich jede Woche aufs Neue von der musikalischen Vielfalt Leipzigs überraschen.
Ausstellungen | Bildung

Lernort GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist ein essentieller Bestandteil der Museumsarbeit. Entdecken Sie unsere vielfältigen thematischen Angebote für Schülerinnen und Schüler, Familien, Gruppen und Personen jeden Alters.
Ausstellungen | Bildung

Bildung & Vermittlung

Museum für daheim
Führungen
Schule und Museum
Projekte
Ferienworkshops
Barrierefreie Angebote
Ausstellungen | Online-Shop

Kustodie Shop

Ausstellungskataloge, Broschüren und Plakate

Hier können Sie Kataloge zu unseren Ausstellungen sowie andere aktuelle Publikationen erwerben. Erhältlich sind Ausstellungskataloge der Kustodie ab 1990, zu einzelnen Künstlern, thematischen Ausstellungen sowie zur Universitätsgeschichte. Eine Liste aller Publikationen steht als PDF zur Verfügung.

Die Kataloge und Poster können Sie per Email, Telefax oder telefonisch bestellen. Wir senden die Ware an Ihre Lieferadresse, vorzugsweise mit der Deutschen Post als Büchersendung. Bei Versand fällt zusätzlich zu den unten angegebenen Preisen eine Gebühr für Porto und Verpackung an. Die Rechnung erhalten Sie mit Lieferung.

Ausstellungen | Online-Shop

Publikationen

Die Publikationen des Museums erhalten Sie nach Bestellung per Post.

Kontakt:
Gabriele Fischer
0341 96 51 331
gabriele.fischer2@leipzig.de

Petra Schürer
0341 9651 346
petra.schuerer@leipzig.de

Ausstellungen | Ausstellungseröffnung

Seit 7. Mai wieder geöffnet

Wiedereröffnung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig

Ab Donnerstag, den 7. Mai 2020, öffnet das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig mit der ständigen Ausstellung im Alten Rathaus, dem Schillerhaus, dem Völkerschlachtdenkmal / FORUM 1813 sowie den Sonderausstellungsräumen im Haus Böttchergässchen unter Berücksichtigung der spezifischen Schutz- und Hygienebestimmungen zu den regulären Öffnungszeiten wieder seine Pforten.

Vorerst noch geschlossen bleiben die Erlebnisausstellung „Kinder machen Messe“ im Haus Böttchergässchen sowie die Bibliothek und Fotothek.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Rahmenbedingungen hat das Museum die Ausstellungszeiten für die laufenden und geplanten Projekte angepasst und neu ausgelotet.

Die Regelungen wurden auf der Grundlage der am 30. April 2020 beschlossenen Allgemeinverfügung und der Corona-Schutzver
Ausstellungen

Öffnung ab 21.5.

Wir freuen uns auf Ihren Besucht ab 21. Mai 2020.

Gemäß der Fünften Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 2. Mai 2020 ist es ab dem 4. Mai 2020 erlaubt, Museen wieder zu öffnen. Die Museen der Kultur­stiftung Sachsen-Anhalt öffnen schritt­weise bis zum 21. Mai 2020.

Hinweise zu Ihrem Besuch:
https://www.kunstmuseum-moritzburg.de/ihr-besuch/hinweise-zu-ihrem-besuch/
Konzerte | Online

Aktuelle online-Angebote von Veranstaltungen

Schauen Sie rein!

Da alle Veranstaltungen in der Thomaskirche leider bis auf weiteres ausfallen, bieten wir regelmäßig Veranstaltungen online an.

Bitte unterstützen Sie unsere online-Angebote mit Ihrer online-Kollekte! Danke!

Ausstellungen | Museum

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

  • Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig ist das historische Gedächtnis der Stadt.
Aufführungen | Kabarett

Kabarett academixer Leipzig

  • Der academixer-Keller mit Kabarett und Gaststätte befindet sich mitten in der Leipziger City.
Familie | Museum

Kinder- und Jugendmuseum Lipsikus

  • Kindermuseum im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig
Ausstellungen | Museum

GRASSI Museum für Angewandte Kunst

  • Drei Rundgänge der ständigen Ausstellung sowie ständig wechselnde Sonderausstellungen
  • GRASSIMESSE jährlich am letzen Oktoberwochenende
Ereignisse | Varieté

Krystallpalast Varieté Leipzig

  • Krystallpalast Varieté Leipzig- Internationale Varietéshows im Zentrum von Leipzig
Ausstellungen | Museum

Kustodie Kunstsammlung Universität Leipzig

  • Wechselausstellungen in der Galerie im Neuen Augusteum
Ausstellungen | Museum

Stiftung Luthergedenkstätten

  • Wittenberg, Eisleben, Mansfeld
  • Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Ausstellungen | Museum

Völkerschlachtdenkmal Leipzig

  • Besuchen Sie das Wahrzeichen Leipzigs!
Ausstellungen | Museum

Altes Rathaus Leipzig

  • Das erste Haus am Platze lädt mit einer ständigen Ausstellungen und Veranstaltungen ein zu einer spannenden Reise durch die Jahrhunderte der Stadt des Handels, der Messen und der Friedlichen Revolution von 1989.
Ausstellungen | Museum

Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels

  • Das Heinrich-Schütz-Haus ist das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten.
Ausstellungen | Museum

Museum Weißenfels Schloss Neu-Augustusburg

  • Ausstellung zum Herzogtum Sachsen-Weißenfels und zur Geschichte der Stadt sowie das größte Schuhmuseum der neuen Bundesländer.
Ausstellungen | Museum

Merseburger Dom

  • Der Merseburger Dom zählt zu den herausragenden Baudenkmälern an der "Straße der Romanik".
Ausstellungen | Museum

Naumburger Dom

  • Der Naumburger Dom zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern aus der Zeit des europäischen Hochmittelalters.
Ausstellungen | Museum

Stiftsbibliothek Zeitz

  • Unterwegs in 1500 Jahre Buchgeschichte – Willkommen in der Stiftsbibliothek Zeitz
Familie | Kulturveranstaltung

Stadtbibliothek Weißenfels

  • Bibliothekseinführungen, Autorenlesungen, Bildungs- und Kreativangebote u. a. Veranstaltungsformate
Ereignisse | Varieté

Steintor-Varietè Halle

  • Das Steintor-Varieté ist eines der ältesten Varietétheater Deutschlands und eine der ältesten Theaterspielstätten in Halle (Saale).
Konzerte | Konzert

Stunde der Musik

  • Konzerte im Konzertsaal der Franckeschen Stiftungen Halle des Kammermusikverein Halle
Konzerte | Konzert

Philharmonie Leipzig

  • Die Philharmonie Leipzig präsentiert exzellente musikalische Aufführungen in ihrer Heimatstadt und auf weltweiten Konzertreisen.
Ausstellungen | Museum

Händel-Haus Halle

  • Die Stiftung Händel-Haus vereint unter ihrem Dach das Händel-Haus sowie die internationalen Händel-Festspiele.
  • Beides hat Halle – der Geburtsstadt Händels – das Renommee eines internationalen Zentrums der Händel-Pflege eingebracht.
Ereignisse | Konzert

Händelfestspiele Halle

  • Die Stiftung Händel-Haus vereint unter ihrem Dach das Händel-Haus sowie die internationalen Händel-Festspiele.
  • Die Festspiele finden jährlich von Mai bis Juni statt.
Aufführungen | Tanz

Gregor Seyffert Compagnie Dessau

  • Leitung/Choreographie: Gregor Seyffert
  • Koproduktion mit: Kurt Weill Festes Dessau, Anhaltischen Theater Dessau
Ausstellungen | Museum

Stadtmuseum Halle

  • dazu gehört das Christian-Wolff-Haus, die Oberburg Giebichenstein, die Hausmannstürme, der Leipziger Turm und der Rote Turm
Aufführungen | Theater

Schauspiel Leipzig

  • Das Schaupielhaus der Stadt Leipzig
Ausflüge | Burg

Burg Mildenstein

  • Ein Machtsymbol aus Stein, erbaut um 1046.
Aufführungen | Theater

Anhaltisches Theater Dessau

  • Aufführungen Musiktheater, Schauspiel und Ballett
  • Konzerte der Anhaltischen Philharmonie
Aufführungen | Tanz

Leipziger Tanztheater

  • Das Leipziger Tanztheater (LTT) ist ein 1967 gegründetes Tanztheater in Leipzig.
Literatur | Lesung

Literaturhaus Leipzig

  • Treff für Leser, Autoren und Büchermacher
Bildung | Hochschule

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

  • Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig [HGB] - Academy of Visual Arts - gehört zu den ältesten Kunsthochschulen Deutschlands.
Bildung | Hochschule

Hochschule für Musik und Theater Leipzig

  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Barholdy" Leipzig
Aufführungen | Theater

Lofft Leipzig

  • LOFFT - Das Theater für Tanz, Theater, Performances in Leipzig
Ereignisse | Tanz

euro-scene Leipzig

  • Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes jährlich im November
  • Innerhalb des Festivals findet der beliebte Wettbewerb „Das beste deutsche Tanzsolo“ statt
Ausstellungen | Museum

GRASSI Museum für Musikinstrumente Leipzig

  • Eine chronologisch geordnete ständige Ausstellung mit dem Titel "Die Suche nach dem vollkommenen Klang" bietet Interessenten aller Altersstufen einen Einblick in die Leipziger Musikgeschichte.
Ausstellungen | Museum

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig

  • Ausstellungen und Veranstaltungen auf 352 qm großen Ausstellungsfläche direkt am Ufer des Pleißemühlgrabens
Aufführungen | Kabarett

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

  • 1954-2014 - 60 Jahre Kabarett Leipziger Pfeffermühle
Literatur | Messe

Leipziger Buchmesse

  • Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest "Leipzig liest" sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche.
Ereignisse | Konzert

Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft

  • Museum und die Tonträgersammlung sowie Konzerte und Aufführungen
Ausflüge | Reisen

Aschersleben

  • Aschersleben – Älteste Stadt Sachsen-Anhalts
Ereignisse | Festival

Mittelsächsischer Kultursommer

  • Das vielseitigste Festival in Sachsen jedes Jahr im Sommer.
Aufführungen / Oper Oper Leipzig Leipzig, Augustusplatz 12
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Moritzburg  Halle (Saale) Halle, Friedemann-Bach-Platz 5
Konzerte / Konzert Gewandhaus zu Leipzig Leipzig, Augustusplatz 8
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Altes Rathaus Leipzig Leipzig, Markt 1
Ausflüge / Reisen Leipzig Leipzig, Katharinenstraße 8
Literatur / Lesung Buchtipp
Ereignisse / Festival Montalbâne Festival für mittelalterliche Musik 9. bis 11.10.2020
Konzerte / Kirchenmusik Thomaskirche Leipzig Leipzig, Thomaskirchhof 18
Ausstellungen / Museum GRASSI Museum für Völkerkunde Leipzig Leipzig, Johannisplatz 5-11
Aufführungen / Musical Musikalische Komödie Leipzig Leipzig, Dreilindenstraße 30
Sehenswürdigkeiten / Denkmal Völkerschlachtdenkmal Leipzig Leipzig, Straße des 18. Oktober 100
Ausflüge / Reisen Halle Halle, Marktplatz 13, Marktschlösschen
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom Magdeburg Magdeburg, Am Dom 1
Ausflüge / Reisen Magdeburg Magdeburg, Ernst-Reuter-Allee 12
Sehenswürdigkeiten / Kirche Marktkirche Halle Halle, Marktplatz 12
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Neues Rathaus Leipzig Leipzig, Martin-Luther-Ring 4-6
Sehenswürdigkeiten / Burg Burg Giebichenstein Halle Halle, Seebener Straße 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Spinnerei Leipzig Leipzig, Spinnereistraße 7
Sehenswürdigkeiten / Kirche Thomaskirche Leipzig Leipzig, Thomaskirchhof 18
Ausstellungen / Museum Stadtgeschichtliches Museum Leipzig Leipzig, Böttchergäßchen 3
Aufführungen / Kabarett Kabarett academixer Leipzig Leipzig, Kupfergasse 2
Familie / Museum Kinder- und Jugendmuseum Lipsikus Leipzig, Böttchergäßchen 3
Ausstellungen / Museum GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig, Johannisplatz 5-11
Ereignisse / Varieté Krystallpalast Varieté Leipzig Leipzig, Magazingasse 4
Ausstellungen / Museum Kustodie Kunstsammlung Universität Leipzig Leipzig, Goethestraße 2
Ausstellungen / Museum Stiftung Luthergedenkstätten Wittenberg, Eisleben, Mansfeld
Ausstellungen / Museum Völkerschlachtdenkmal Leipzig Leipzig, Straße des 18. Oktober 100
Ausstellungen / Museum Altes Rathaus Leipzig Leipzig, Markt 1
Ausstellungen / Museum Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels Weißenfels, Nikolaistraße 13
Ausstellungen / Museum Museum Weißenfels Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels, Zeitzer Straße 4
Ausstellungen / Museum Merseburger Dom Merseburg, Domplatz 7
Ausstellungen / Museum Naumburger Dom Naumburg, Domplatz 16/17
Ausstellungen / Museum Stiftsbibliothek Zeitz Naumburg, Domplatz 19
Familie / Kulturveranstaltung Stadtbibliothek Weißenfels Weißenfels, Klosterstraße 24
Ereignisse / Varieté Steintor-Varietè Halle Halle (Saale), Am Steintor 10
Konzerte / Konzert Stunde der Musik Halle (Saale), Franckeplatz 1, Haus 37
Konzerte / Konzert Philharmonie Leipzig Leipzig, Hardenbergstr. 16
Ausstellungen / Museum Händel-Haus Halle Halle, Große Nikolaistraße 5
Ereignisse / Konzert Händelfestspiele Halle Halle, Große Nikolaistraße 5
Aufführungen / Tanz Gregor Seyffert Compagnie Dessau Dessau, Friedensplatz 1a
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Halle Halle, Große Märkerstr. 10
Aufführungen / Theater Schauspiel Leipzig Leipzig, Bosestraße 1
Ausflüge / Burg Burg Mildenstein Leisnig, Burglehn 6
Aufführungen / Theater Anhaltisches Theater Dessau Dessau, Friedensplatz 1a
Aufführungen / Tanz Leipziger Tanztheater Leipzig, Spinnereistraße 7 / Halle 7
Literatur / Lesung Literaturhaus Leipzig Leipzig, Gerichtsweg 28
Bildung / Hochschule Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Leipzig, Wächterstraße 11
Bildung / Hochschule Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Aufführungen / Theater Lofft Leipzig Leipzig, Spinnereistr. 7
Ereignisse / Tanz euro-scene Leipzig Leipzig, Gottschedstraße 16
Ausstellungen / Museum GRASSI Museum für Musikinstrumente Leipzig Leipzig, Johannisplatz 5-11
Ausstellungen / Museum Kunsthalle der Sparkasse Leipzig Leipzig, Otto-Schill-Straße 4a
Aufführungen / Kabarett Kabarett Leipziger Pfeffermühle Leipzig, Katharinenstr. 17 / Kretschmann´s Hof
Literatur / Messe Leipziger Buchmesse Leipzig, Messe-Allee 1
Ereignisse / Konzert Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft Wettin-Löbejün, Am Kirchof 2
Ausflüge / Reisen Aschersleben Aschersleben, Hecknerstr. 6
Ereignisse / Festival Mittelsächsischer Kultursommer Hainichen, Georgenstraße 19
Ausstellungen / Ausstellung Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum
Sa, 4.7.2020, 10:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum
Mo, 6.7.2020, 10:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum Schloss Neu-Augustusburg
Di, 7.7.2020, 09:00 Uhr
Familie / Familienprogramm Museum Schloss Neu-Augustusburg
Di, 7.7.2020, 09:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum
Di, 7.7.2020, 10:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum Schloss Neu-Augustusburg
Mi, 8.7.2020, 09:00 Uhr
Familie / Familienprogramm Museum Schloss Neu-Augustusburg
Mi, 8.7.2020, 09:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum
Mi, 8.7.2020, 10:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum Schloss Neu-Augustusburg
Do, 9.7.2020, 09:00 Uhr
Familie / Familienprogramm Museum Schloss Neu-Augustusburg
Do, 9.7.2020, 09:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Museum für Völkerkunde zu Leipzig / Grassimuseum
Do, 9.7.2020, 10:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Auerbachs Keller
So, 19.7.2020, 17:30 Uhr
Sehenswürdigkeiten / Park Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
So, 19.7.2020, 18:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Merseburger Dom
Mi, 22.7.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mi, 22.7.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Merseburger Dom
Mi, 29.7.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mi, 29.7.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Merseburger Dom
Mi, 5.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mi, 5.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Merseburger Dom
Mi, 12.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mi, 12.8.2020, 10:00 Uhr
Konzerte / Konzert Klanggewölbe Delitzsch im Schlosskeller vom Barckschloss Delitzsch
Sa, 15.8.2020, 16:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mo, 17.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Merseburger Dom
Mi, 19.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mi, 19.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Fr, 21.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mo, 24.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Merseburger Dom
Mi, 26.8.2020, 10:00 Uhr
Familie / Kinderprogramm Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Mi, 26.8.2020, 10:00 Uhr
Brauchtum / Kunsthandwerk Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Sa, 5.9.2020, 15:00 Uhr
Ereignisse / Messe Messe Leipzig
Mi, 30.9.2020, 11:00 Uhr
Ereignisse / Messe Messe Leipzig
Do, 1.10.2020, 11:00 Uhr
Ereignisse / Messe Messe Leipzig
Fr, 2.10.2020, 11:00 Uhr
Ereignisse / Messe Messe Leipzig
Sa, 3.10.2020, 11:00 Uhr
Konzerte / Konzert Directmarketing GbR
Sa, 3.10.2020, 20:00 Uhr
Brauchtum / Museum Technisches Halloren- und Salinemuseum Halle Halle, Mansfelder Str. 52
Aufführungen / Theater Theater Magdeburg Opernhaus Magdeburg, Universitätsplatz 9
Aufführungen / Theater Theater Zeitz im Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Familie / Theater Thalia Theater Halle Halle, Thaliapassage 1
Konzerte / Jazz jazzclub leipzig Leipzig, PF 100543
Ausstellungen / Galerie Kunstverein "Talstrasse" e.V. Halle, Talstr. 23
Ausstellungen / Galerie Künstlerhaus Hohenossig Reinhard Rössler Hohenossig, Leipziger Str. 43a
Aufführungen / Oper Opernhaus Halle Halle, Universitäsring 24
Bildung / Museum Franckesche Stiftungen zu Halle Halle, Franckeplatz 1
Aufführungen / Theater Carl-Maria-von-Weber-Theater Bernburg Bernburg, Schloßstr. 22
Aufführungen / Theater Kammerspiele Magdeburg Magdeburg, Sudenburger Wuhne 44
Ausstellungen / Museum Museum für Kunsthandwerk Grassimuseum Leipzig Leipzig, Neumarkt 20
Ausstellungen / Museum Industrie- und Filmmuseum Wolfen Wolfen, Bunsenstr. 4
Bildung / Museum Studiensammlung der Universität Leipzig Leipzig, Ritterstraße 26
Aufführungen / Kulturveranstaltung Verein DAS JAGDHAUS Kössern, Dorfstraße 1
Ausstellungen / Museum Museum der bildenden Künste Leipzig Leipzig, Katharinenstr. 10
Familie / Familienprogramm CrazyGeneration Leipzig, Helmholtzstraße 6
Familie / Kinderprogramm BAFF - Jugendtreff Bachviertel Leipzig, Käthe-Kollwitz-Strasse 91
Ausstellungen / Galerie Galerie Schwind Leipzig, Springerstr. 5
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloß Goseck Europäisches Musik- und Kulturzentrum Goseck, Schloß
Ereignisse / Konzert Merseburger Orgeltage Merseburg, Große Ladegast Orgel im Dom zu Merseburg
Bildung / Hochschule Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle Halle, Schleifweg 8a
Ausstellungen / Museum Oberburg Giebichenstein Halle, Seebener Str. 1
Literatur / Lesung Literaturhaus Magdeburg Magdeburg, Thiemstraße 7
Ausstellungen / Galerie Galerie für Mode und Kunst Janet Schaer Markkleeberg, Rathausstr. 14
Aufführungen / Cabaret CircusVarieté Halle Halle, Große Steinstr. 30
Konzerte / Kulturveranstaltung Gohliser Schlösschen Leipzig, Menckestr. 23
Ausstellungen / Museum Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg Merseburg, Domplatz 9
Ausstellungen / Galerie Galerie KUB Leipzig, Kantstraße 18
Ereignisse / Kulturveranstaltung Schaubühne Lindenfels Leipzig Leipzig, Karl-Heine-Straße 50
Ereignisse / Festival F-Stop-Leipzig Leipzig, Karl-Heine Str. 61
Ausstellungen / Führung Sirius® Seminaristik Frank Kaiser Leipzig, Brandstraße 23
Ereignisse / Kulturveranstaltung naTo e.V. Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 46
Aufführungen / Konzert Mediencampus Villa Ida Medienstiftung der Sparkasse Leipzig Leipzig, Poetenweg 28
Ausstellungen / Museum Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 9-11
Aufführungen / Aufführung Kulturhaus Weißenfels Weißenfels, Merseburger Str. 14
Bildung / Symposium Künstlergut Prösitz Ute Hartwig-Schulz Grimma, Prösitz 1
Bildung / Bücherei/Bibliothek Bibliotheca Albertina Leipzig, Beethovenstr. 6
Familie / Theater Theater der Jungen Welt Leipzig Leipzig, Spinnereistr. 7
Ausstellungen / Museum Naturkundemuseum Leipzig Leipzig, Lortzingstr. 3
Ereignisse / Kulturveranstaltung MÜHLSTRASSE 14 e.V. Soziokulturelles Zentrum Leipzig, Mühlstr. 14
Ausstellungen / Galerie Blockstellwerk Elsteraue Atelier Galerie Werkstatt Leipzig, Marienweg 10
Ausstellungen / Museum Schumann-Haus Leipzig Leipzig, Inselstraße 18
Ausstellungen / Museum Panometer Leipzig TITANIC - 360°-PANORAMA Leipzig, Richard-Lehmann-Straße 114

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.