zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 22.08.2019 bis 29.08.2019
Ereignisse | Konzert

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY | Mivos Quartet u.a.

40min 1


Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY
Mivos Quartet: Olivia de Prato, Violine | Maya Bennardo, Violine | Victor Lowrie Tafoya, Viola | Tyler J. Borden, Violoncello
Saul Williams Sprecher
Thomas Kessler Komponist

«Sprachmusik: Spoken Words mit neuen Klängen»

Klassik ganz unkompliziert: Wenn der Arbeitstag vorbei ist, der Abend aber noch nicht richtig begonnen hat – dann ist Zeit für Musik. Genauer: für 40 Minuten Musik. Immer um 18.20 Uhr, vor den «grossen» Sinfoniekonzerten also, stellen sich in der Reihe «40min» ausgewählte Festivalkünstler vor. Der Eintritt ist frei, einen Dresscode gibt’s nicht, und auch Vorwissen ist nicht nötig. Denn die Künstler machen nicht nur Musik, sondern schlüpfen auch in die Rolle des Moderators und erklären, was sie da spielen und warum sie e
Ereignisse

Shanghai Symphony Orchestra | Long Yu | Frank Peter Zimmermann

Sinfoniekonzert 5

Shanghai Symphony Orchestra
Long Yu, Dirigent
Frank Peter Zimmermann, Violine

Qigang Chen (*1951)
Wu Xing (Die fünf Elemente)
Sergej Prokofjew (1891–1953)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19
Sergej Rachmaninow (1873–1943)
Sinfonische Tänze op. 45

Das Erste Violinkonzert von Sergej Prokofjew öffnete dem Geiger Frank Peter Zimmermann die Tür zur grossen Karriere: Schon mit zehn Jahren war es sein Lieblingskonzert, hörte er es immer wieder mit David Oistrach auf Schallplatte. Später stellte er sich mit diesem Werk auf den wichtigsten internationalen Konzertpodien vor, nahm es 1987 mit Lorin Maazel auch selbst auf. «Komischerweise war es dann für mich zwei Jahrzehnte völlig weg, da wurden andere Dinge wichtiger», erzählt Zimmermann, «aber jetzt ist es zu mir zur
Ereignisse | Kurs

Wolfgang Rihm | Gastdozenten

Composer Seminar, Kurspass

Teilnehmer des «Composer Seminar»
Wolfgang Rihm, Leitung
Dieter Ammann, Gastdozent
Sir George Benjamin, Gastdozent
Thomas Kessler, Gastdozent

Diskussion der ausgewählten Werke

«Man hört immer: ‹Die jungen Komponisten machen doch alle das Gleiche›. Ich erlebe hingegen unterschiedlichste Welten, als würden sie von verschiedenen Planeten stammen», beschreibt Wolfgang Rihm seinen Eindruck von der nachrückenden Komponistengeneration. Diese Vielfalt der Stimmen prägt auch das «Composer Seminar». Rihm will keine ästhetischen Dogmen vorgeben, sondern «die Artikulation des Eigenen» fördern. Weshalb er ganz bewusst «Komponisten aus verschiedenen Entwicklungs- und Bewusstseinszuständen» auswähle. «Ich suche Menschen zusammen, von denen ich glaube, dass eine Art Gespräch entstehen kann – e
Ereignisse | Konzert

Heinz Holliger | Jon Roskilly | Gilles Grimaître u.a.

Moderne 1

Heinz Holliger, Oboe
Jon Roskilly, Posaune
Gilles Grimaître, Klavier
Studierende der Hochschule Luzern – Musik: Corentin Marillier, Schlagzeug und Stimme | Luca Marty, Gitarre | Alice Hohberger, Stimme | Magdalena Irmann, Stimme
Thomas Kessler Klangregie

Thomas Kessler (*1937)
Control-Zyklus
Werke für Solo-Instrumente und Live-Elektronik

In Zusammenarbeit mit dem Studio für zeitgenössische Musik der Hochschule Luzern – Musik

Einführung in den Control-Zyklus mit Thomas Kessler im Konzert

So wie der Einsatz von Stahl und Beton die Architektur grundlegend verändert hat, so eröffnete die elektronische Musik dem Komponieren völlig neue Möglichkeiten. Der Schweizer Thomas Kessler war einer ihrer Pioniere: Ende der 1960er Jahre leitete er in Berlin das legendäre Electronic Bea
Ereignisse | Konzert

LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA | Riccardo Chailly

Sinfoniekonzert 6

LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA
Riccardo Chailly, Dirigent

Gustav Mahler (1860–1911)
Sinfonie Nr. 6 a-Moll

Mit seiner Sechsten Sinfonie schuf Gustav Mahler ein prophetisches Werk. Davon war Mahlers Witwe Alma fest überzeugt und behauptete, er habe hier «sein Leben ‹anticipando musiziert›». Denn im Finale wollte Mahler ursprünglich dreimal einen gigantischen Hammer niedersausen lassen, für Alma ein Sinnbild der drei Schicksalsschläge, die ihn bald darauf ereilen sollten: der Verlust seines Jobs als Wiener Hofoperndirektor, der Tod seiner kleine Tochter Maria und die Diagnose seines tödlichen Herzleidens. Zwar hat der abergläubische Mahler später den dritten Hammerschlag getilgt, doch die Botschaft bleibt apokalyptisch: Nimmt diese Musik die Tragödien des 20. Jahrhunderts vorweg, die Kr
Ereignisse | Konzert

Open-Air-Überraschungskonzert

Zu Gast bei der Buvette

Musiker der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY

LUCERNE FESTIVAL ist mehr als nur das abendliche Sinfoniekonzert: Auf dem Luzerner Inseli etwa erwarten Sie Open-Air-Programme mit Musikern der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY vor einer traumhaften Kulisse – an drei Samstagen während des Sommer-Festivals.

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY | Saul Williams u.a.

Late Night 2

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY
Mivos Quartet: Olivia de Prato, Violine | Maya Bennardo, Violine | Victor Lowrie Tafoya, Viola | Tyler J. Borden, Violoncello
Slamchor
David Fulmer, Dirigent (Utopia III)
Joachim Haas (SWR Experimentalstudio), Klangregisseur für die Einstudierung von Utopia III
Ruth Reinhardt, Dirigentin (… said the shotgun to the head)
Saul Williams, Sprecher

Thomas Kessler (*1937)
Utopia III für Orchester (in fünf Gruppen) und multiple Live-Elektronik
… said the shotgun to the head für Slammer, Slamchor und Orchester

Einführung zu Utopia III mit Thomas Kessler zu Beginn des Konzerts

In seinem grossen Orchesterstück Utopia III von 2016 unterläuft Thomas Kessler die gängigen Machtverhältnisse. Denn er verzichtet auf einen übergeordneten Klangregi
Ereignisse | Konzert

Moderne - Lucerne Festival

Neue Musik
Thomas Kessler - Portrait

Thomas Kessler Control-Stücke ‒ Werke für Solo-Instrumente mit Live-Elektronik

Heinz Holliger, Oboe; Jon Roskilly, Posaune; Gilles Grimaître, Klavier
Studierende der Hochschule Luzern – Musik; Erik Borgir und Thomas Kessler Einstudierung; Emilio Guim, Tontechnik
Drum Control: Corentin Marillier, Schlagzeug
Voice Control: Alice Hohberger, Magdalena Irmann, Corentin Marillier, Voices
Guitar Control: Luca Marty, Gitarre (Einführung)
Ereignisse | Kirchenmusik

Nordische Klänge – Orgelkonzert

Orgelkonzert zum Kirchweihfest der Jesuitenkirche Luzern

Madelaine Wibom, Sopran
Suzanne Z’Graggen, Orgel

Werke von Waldemar Åhlén, Oskar Lindberg, Gustav Nordqvist
Ereignisse | Konzert

Gewandhausorchester Leipzig | Andris Nelsons

Sinfoniekonzert 7

Gewandhausorchester Leipzig
Andris Nelsons, Dirigent

Anton Bruckner (1824–1896)
Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108
(Fassung von Robert Haas)

Anton Bruckner wusste, dass er alles allein der Macht Gottes verdankte. «Unter Tausenden hat mich Gott begnadigt und dies Talent mir, gerade mir gegeben», verkündete er. «Ihm muss ich einmal Rechenschaft ablegen.» Seine Achte Sinfonie löst diesen Vorsatz mit der markerschütternden Gewalt ihrer Themen und dramatischen Steigerungskurven, mit choralartigen Hymnen, aber auch mit der überirdischen Schönheit immaterieller Klänge ein: Von tiefer Verzweiflung bis zu religiöser Verzückung spannt sich der Bogen. «Bruckner beschäftigten dieselben existentiellen Fragen und Zweifel wie uns alle – und darum hat uns seine Musik gerade heute so viel zu sagen»,
Ereignisse | Konzert

Igor Levit

Rezital 3 − Klavier

Igor Levit, Klavier

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviersonate Fis-Dur op. 78
Klaviersonate Es-Dur op. 7
Klaviersonate E-Dur op. 14 Nr. 1
Klaviersonate G-Dur op. 14 Nr. 2
Klaviersonate Es-Dur op. 81a Les Adieux

32 Klaviersonaten hat Ludwig van Beethoven komponiert, aber keineswegs alle davon werden regelmässig im Konzertsaal dargeboten. Ein kompletter Beethoven-Zyklus, wie ihn Igor Levit 2019 und 2020 bei LUCERNE FESTIVAL aufführt, bietet deshalb die einzigartige Chance, auch jene Sonaten zu hören, die unverdientermassen in den Hintergrund gedrängt worden sind. Und was gibt es da nicht alles zu entdecken! Zum Beispiel Beethovens Opus 78, das er seiner eins- tigen Schülerin und Favoritin Therese von Brunsvik widmete, ein «ungeheures Werk», wie Levit glaubt: «Fis-Dur, komische
Ereignisse | Konzert

Vokalensemble und Orchester des Collegium Musicum Luzern | Pascal Mayer | Solisten

Gottesdienst zum Kirchweihfest

Vokalensemble und Orchester des Collegium Musicum Luzern
Pascal Mayer, Dirigent
Rebekka Bräm, Sopran
Ursina Patzen, Alt
Remy Burnens, Tenor
Alexandre Beuchat, Bass

Joseph Haydn (1732–1809)
Missa in angustiis Hob. XXII.11 Nelsonmesse

Eintritt frei
Ereignisse | Disskusion

«Kunst und Politik»

Podiumsdiskussion

«Kunst und Politik»
zum 30-jährigen Bestehen von suisseculture

Podiumsdiskussion mit
Andrea Gmür-Schönenberger, Dr. Bernhard Pulver, Etrit Hasler und Käthi Gohl
Karin Salm, Moderation
Lakritzer, Intervention

Der Ruf nach einem direkten politischen Engagement von Kunst und Kultur ist alt. Die Kultur soll sich kritisch in politische Diskussionen einmischen: Darin sind sich alle einig – zumindest solange die Kritik nicht allzu rigoros ausfällt. Tatsächlich pflegen Kunst und Kultur eine andere Wahrnehmung als der oft juristisch geprägte politische Pragmatismus. In diesem Sinne erweitern Kunst und Kultur den Diskurs. Sie nehmen überraschende Perspektiven ein und machen das Grundmenschliche erfahrbar. Deshalb wirken Kunst und Kultur als eine Gegenkraft zur Macht des Faktischen, ja vie
Ereignisse | Konzert

Gewandhausorchester Leipzig | Andris Nelsons | Sir András Schiff

Sinfoniekonzert 8

Gewandhausorchester Leipzig
Andris Nelsons, Dirigent
Sir András Schiff, Klavier

Béla Bartók (1881–1945)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 Sz 119
Claude Debussy (1862–1918)
La Mer
Igor Strawinsky (1882–1971)
Konzertsuite aus dem Märchenballett Der Feuervogel (Fassung von 1919)

Drei Klassiker aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts präsentieren Andris Nelsons und sein fabelhaftes Gewandhausorchester in ihrem zweiten Luzerner Programm. Und beweisen damit, wie vielfältig, sinnlich und betörend schön die Musik dieser Epoche sein kann. Strawinskys erster Welterfolg, Der Feuervogel, speist sein ohrwurmträchtiges Melos aus der russischen Volksmusik und kleidet es dabei in die schillerndsten Orchesterklänge. Debussys La Mer spiegelt plastisch die rauschenden Wogen, das Schäu
Ereignisse | Konzert

Mahler Chamber Orchestra | Jakub Hrůša

40min 2

Mahler Chamber Orchestra
Jakub Hrůša, Dirigent

«Zeit für Romantik – mit dem Mahler Chamber Orchestra»

Klassik ganz unkompliziert: Wenn der Arbeitstag vorbei ist, der Abend aber noch nicht richtig begonnen hat – dann ist Zeit für Musik. Genauer: für 40 Minuten Musik. Immer um 18.20 Uhr, vor den «grossen» Sinfoniekonzerten also, stellen sich in der Reihe «40min» ausgewählte Festivalkünstler vor. Der Eintritt ist frei, einen Dresscode gibt’s nicht, und auch Vorwissen ist nicht nötig. Denn die Künstler machen nicht nur Musik, sondern schlüpfen auch in die Rolle des Moderators und erklären, was sie da spielen und warum sie es so und nicht anders spielen. Schnuppern Sie doch mal rein!

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Jess Gillam | Zeynep Özsuca

Debut 2

Jess Gillam, Saxophon
Zeynep Özsuca, Klavier

Anna Clyne (*1980)
Neues Werk für Saxophon und Elektronik
Schweizer Erstaufführung
Béla Bartók (1881–1945)
Rumänische Volkstänze Sz 56
Alessandro Marcello (1673–1747)
Concerto d-Moll für Oboe, Streicher und Basso continuo
Bearbeitung für Saxophon und Klavier
Rudy Wiedoeft (1893–1940)
Valse Vanité für Altsaxophon und Klavier
Benjamin Britten (1913–1976)
Temporal Variations
Darius Milhaud (1892–1974)
Scaramouche op. 165b
Kurt Weill (1900–1950)
Je ne t’aime pas
Francis Poulenc (1899–1963)
Sonate für Oboe und Klavier op. 185
Fassung für Saxophon
John Harle (*1956)
RANT!
Schweizer Erstaufführung

Eigentlich sollte sie nur eine Nebenrolle spielen bei der berühmten «Last Night of the Proms» im September 2018, sollte den «Side
Ereignisse | Konzert

Mahler Chamber Orchestra | Jakub Hrůša | Emmanuel Pahud

Sinfoniekonzert 9

Mahler Chamber Orchestra
Jakub Hrůša, Dirigent
Emmanuel Pahud, Flöte

Felix Mendelssohn (1809–1847)
Die Hebriden oder Die Fingalshöhle. Konzertouvertüre op. 26
Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Flötenkonzert G-Dur KV 313 (285c)
Robert Schumann (1810–1856)
Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Mitte der 1840er Jahre lasteten die düsteren Mächte der Seele schwer auf Robert Schumann: Er zweifelte an sich selbst, wurde von Halluzinationen oder neurotischen Ängsten geplagt und litt auch darunter, im Schatten seiner Ehefrau Clara, der gefeierten Pianistin, zu stehen. Aus der Krise befreien konnte er sich durch die Komposition seiner Zweiten Sinfonie, einem Werk «aus dunkler Zeit», das am Ende zu einem glücklichen Schluss findet. Wie man innere Widerstände überwindet und der Macht des Un
Ereignisse | Konzert

Musikgruppen aus aller Welt

Eröffnungsanlass «In den Strassen»

Erweitern wir unseren Horizont! Denn Musik ist Vielfalt – das zeigt «In den Strassen», das Weltmusik-Festival im Festival. Zum bereits fünfzehnten Mal nehmen wir Sie mit auf eine klingende Reise rund um den Globus: Vom 27. August bis zum 1. September spielen acht internationale Musikgruppen in den Gassen und auf den Plätzen der Luzerner Altstadt für Sie auf und sorgen allabendlich von 18.00 bis 22.00 Uhr für ein buntes Musikspektakel (am Samstag und Sonntag auch tagsüber). Das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert finden auf dem Europaplatz statt, direkt vor dem KKL Luzern. Bei schlechtem Wetter werden die Darbietungen an geschützte Orte verlegt.

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Musikgruppen aus aller Welt

In den Strassen

Erweitern wir unseren Horizont! Denn Musik ist Vielfalt – das zeigt «In den Strassen», das Weltmusik-Festival im Festival. Zum bereits fünfzehnten Mal nehmen wir Sie mit auf eine klingende Reise rund um den Globus: Vom 27. August bis zum 1. September spielen acht internationale Musikgruppen in den Gassen und auf den Plätzen der Luzerner Altstadt für Sie auf und sorgen allabendlich von 18.00 bis 22.00 Uhr für ein buntes Musikspektakel (am Samstag und Sonntag auch tagsüber). Das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert finden auf dem Europaplatz statt, direkt vor dem KKL Luzern. Bei schlechtem Wetter werden die Darbietungen an geschützte Orte verlegt.

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY | David Fulmer | Ruth Reinhardt

40min 3

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY
David Fulmer, Dirigent
Ruth Reinhardt, Dirigentin

«Surprise! Entdeckungen mit Orchester»

Klassik ganz unkompliziert: Wenn der Arbeitstag vorbei ist, der Abend aber noch nicht richtig begonnen hat – dann ist Zeit für Musik. Genauer: für 40 Minuten Musik. Immer um 18.20 Uhr, vor den «grossen» Sinfoniekonzerten also, stellen sich in der Reihe «40min» ausgewählte Festivalkünstler vor. Der Eintritt ist frei, einen Dresscode gibt’s nicht, und auch Vorwissen ist nicht nötig. Denn die Künstler machen nicht nur Musik, sondern schlüpfen auch in die Rolle des Moderators und erklären, was sie da spielen und warum sie es so und nicht anders spielen. Schnuppern Sie doch mal rein!

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Berliner Philharmoniker | Rundfunkchor Berlin | Kirill Petrenko | Solisten

Sinfoniekonzert 10

Berliner Philharmoniker
Rundfunkchor Berlin (Gijs Leenaars Einstudierung)
Kirill Petrenko, Dirigent
Marlis Petersen, Sopran
Elisabeth Kulman, Alt
Benjamin Bruns, Tenor
Kwangchul Youn, Bass

Alban Berg (1885–1935)
Sinfonische Stücke aus der Oper Lulu
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

«Alle Menschen werden Brüder»: Kaum ein anderes Werk verkündet so dezidiert eine politische Vision wie Beethovens Neunte, die im Schlusssatz Schillers Gedicht An die Freude vertont. Kein zweites aber wurde so sehr für die Zwecke der Macht vereinnahmt wie eben diese Sinfonie, und das von verschiedensten Seiten. Die Sozialisten liessen sie als Triumphgesang der kämpfenden Arbeiterklasse ertönen, den Nazis diente sie als Projektionsfläche für das siegesbewusste Deutscht
Ereignisse | Konzert

Musikgruppen aus aller Welt

In den Strassen

Erweitern wir unseren Horizont! Denn Musik ist Vielfalt – das zeigt «In den Strassen», das Weltmusik-Festival im Festival. Zum bereits fünfzehnten Mal nehmen wir Sie mit auf eine klingende Reise rund um den Globus: Vom 27. August bis zum 1. September spielen acht internationale Musikgruppen in den Gassen und auf den Plätzen der Luzerner Altstadt für Sie auf und sorgen allabendlich von 18.00 bis 22.00 Uhr für ein buntes Musikspektakel (am Samstag und Sonntag auch tagsüber). Das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert finden auf dem Europaplatz statt, direkt vor dem KKL Luzern. Bei schlechtem Wetter werden die Darbietungen an geschützte Orte verlegt.

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Berliner Philharmoniker | Kirill Petrenko | Patricia Kopatchinskaja

Sinfoniekonzert 11


Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko Dirigent
Patricia Kopatchinskaja Violine
Arnold Schönberg (1874–1951)
Konzert für Violine und Orchester op. 36
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893)
Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Anfang der 1920er Jahre erfand Arnold Schönberg die Zwölftonlehre und glaubte, damit «die Vorherrschaft der deutschen Musik für die nächsten hundert Jahre gesichert» zu haben. Doch die Deutschen wussten es ihm schlecht zu danken. Als 1933 die Nazis die Macht ergriffen, trieben sie den Wiener Komponisten, der als Professor in Berlin lehrte, ins amerikanische Exil. Dort schuf er sein Violinkonzert, nach den Regeln der Zwölftontechnik, aber das war Schönberg gar nicht so wichtig – ihm ging es vielmehr um tiefe Empfindungen, um «den Blutkreislauf und das Nervensy
Ereignisse | Konzert

Many Many Oboes

40min 4

mit Matthias Arter, Martin Bliggenstorfer, Valentine Collet, Heinz Holliger, Béatrice Laplante und Béatrice Zawodnik

«Many Many Oboes: Musette, Lupophon & Co.»

Klassik ganz unkompliziert: Wenn der Arbeitstag vorbei ist, der Abend aber noch nicht richtig begonnen hat – dann ist Zeit für Musik. Genauer: für 40 Minuten Musik. Immer um 18.20 Uhr, vor den «grossen» Sinfoniekonzerten also, stellen sich in der Reihe «40min» ausgewählte Festivalkünstler vor. Der Eintritt ist frei, einen Dresscode gibt’s nicht, und auch Vorwissen ist nicht nötig. Denn die Künstler machen nicht nur Musik, sondern schlüpfen auch in die Rolle des Moderators und erklären, was sie da spielen und warum sie es so und nicht anders spielen. Schnuppern Sie doch mal rein!

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Musikgruppen aus aller Welt

In den Strassen

Erweitern wir unseren Horizont! Denn Musik ist Vielfalt – das zeigt «In den Strassen», das Weltmusik-Festival im Festival. Zum bereits fünfzehnten Mal nehmen wir Sie mit auf eine klingende Reise rund um den Globus: Vom 27. August bis zum 1. September spielen acht internationale Musikgruppen in den Gassen und auf den Plätzen der Luzerner Altstadt für Sie auf und sorgen allabendlich von 18.00 bis 22.00 Uhr für ein buntes Musikspektakel (am Samstag und Sonntag auch tagsüber). Das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert finden auf dem Europaplatz statt, direkt vor dem KKL Luzern. Bei schlechtem Wetter werden die Darbietungen an geschützte Orte verlegt.

Eintritt frei
Ereignisse | Konzert

Trio Eclipse

Debut 3

Trio Eclipse:
Lionel Andrey, Klarinette
Sebastian Braun, Violoncello
Benedek Horváth, Klavier

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Trio B-Dur für Klavier, Klarinette und Violoncello op. 11 Gassenhauer-Trio
Johannes Brahms (1833–1897)
Klarinettentrio a-Moll op. 114
Thomas Demenga (*1954)
summer breeze II
Uraufführung
George Gershwin (1898–1937)
An American in Paris
(Bearbeitung für Klavier, Klarinette und Violoncello von Stefan Schröter)

An allem hatte Ludwig van Beethoven Schuld. Denn hätte der nicht im Jahr 1797 ein Werk für die ungewöhnliche Besetzung von Klarinette, Violoncello und Klavier komponiert, das populäre Gassenhauer-Trio, dann würde es das Trio Eclipse wohl nicht geben. So aber schlossen sich drei junge Solisten an der Musik-Akademie Basel zu einem Ensemble
Ausstellungen | Ausstellung

Rocky Docky - 450 Jahre Altes Zeughaus Luzern

1569 wurde das Zeughaus an der Pfistergasse erbaut. Das mittlerweile 450-jährige Haus hat seither vieles schon erlebt. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte des repräsentativen Gebäudes von seinen Anfängen als militärisches Lagerhaus bis in die jüngste Zeit als Museum nach.
Das alte Haus führt die Besucherinnen und Besucher in einem Audiorundgang durch seine bewegte Vergangenheit und erzählt von Gästen und Geistern, sowie von Triumphen und Katastrophen, die sich in seinem Innern und rundherum ereignet haben.
Objekte, Zeitzeugen und Dokumente aus 450 Jahren berichten von Wendepunkten und Episoden des Hauses: von Napoleon und seiner helvetischen Regierung, dem Stadtschreiber Cysat, der einen Tsunami in der Reuss beobachtete, einem verwegenen Kunstdieb und vielen anderen.
Ein umfangreich
Ausstellungen | Ausstellung

Die Schweiz anderswo

Rund 752.000 Schweizerinnen und Schweizer leben im Ausland. Sie werden, in Anlehnung an die vier Sprachregionen der Schweiz, auch als „Fünfte Schweiz“ bezeichnet. Für die politischen Rechte der Auslandschweizer sowie die Beziehungspflege unter sich und zu ihrer Heimat, setzt sich die Auslandschweizer-Organisation ASO ein. Die in Zusammenarbeit mit der ASO geplante Ausstellung, beleuchtet deren Geschichte und richtet gleichzeitig den Fokus auf die Geschichten von Auswanderern gestern und heute.
Ausstellungen | Ausstellung

Sehwunder. Trick, Trug & Illusion

Sonderausstellung im Bourbaki Panorama

Seit Jahrhunderten ist der Mensch fasziniert von Trick und Trug optischer Illusionen. Tüftler bringen ihr Publikum mit verblüffenden Sehapparaturen zum Staunen, Lachen oder gar zum Schaudern. Einige wie der Guckkasten, das Praxinoskop oder die Laterna Magica sind wegweisend in der Entwicklung zum bewegten Bild, dem Film. Ab den 1780er-Jahren bietet das Panorama – ein riesiges Rundbild – ein beliebtes Illusionserlebnis. Heutige virtuelle Experimente bezeugen: Sehwunder haben nichts von ihrem Zauber verloren. Erkunden Sie selbst, wie Augen und Gehirn überlistet werden.

Die zweiteilige Ausstellung in den Panoramen in Luzern und Thun und unter Mitwirkung des Seico-Kollektiv und der HSLU Design & Kunst widmet sich der Faszination optischer Errungenschaften und lädt zur Erkundigung mit dem
Ereignisse | Festival

Sommer-Festival

Macht
Das Festivalthema 2019

Der Luzerner Festspielsommer 2019 steht unter dem Motto «Macht» – es geht also um das wohl grösste Streitthema der Menschheit überhaupt.

In diesem Sommer geht es bei uns um die «Macht» – und damit um ein Thema, das alle betrifft und bewegt. Sobald nur ein paar Menschen aufeinandertreffen, schälen sich schon Machtstrukturen heraus: Wer führt das Wort, wer gibt die Richtung vor, wer entscheidet? Ohne Machtausübung ist wohl keine Gesellschaft denkbar. Und auch die Kunst ist vielfältig mit der Macht verknüpft: Sie kann sich Aufträgen verdanken, sie kann der Macht huldigen oder gegen sie aufbegehren, und sie kann sogar selbst agitieren und manipulieren. Gerade die Musik verfügt über eine enorme Wirkungsmacht, sie vermag ebenso zu trösten wie zu euphoris
Ausstellungen | Ausstellung

Entstehung Schweiz

Dauerausstellung

Mit der neuen Dauerausstellung «Entstehung Schweiz. Unterwegs vom 12. ins 14. Jahrhundert» zeigt das Forum Schweizer Geschichte Schwyz die Entstehungsbedingungen der alten Eidgenossenschaft im Mittelalter auf. Die Geschichte zur Entstehung der Schweiz ist als Erlebnisparcours angelegt, der Kinder und Erwachsene emotional anspricht. Eine aussergewöhnliche Rauminszenierung über drei Stockwerke macht den Museumsbesuch zum Erlebnis.

Kein Land war schon immer da, auch die Schweiz nicht. Die Geschichte der Eidgenossenschaft reicht mehr als 700 Jahre zurück. Besonders die Entstehungszeit erhitzt die Gemüter und löst Debatten aus: Wann und wo beginnt die Geschichte unseres Landes? Dieser und weiteren Fragen geht die neu eingerichtete Dauerausstellung im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz nac
Ausstellungen

Region im Zentrum

Dauerausstellungen

In den Dauerausstellungen des Natur-Museums Luzern stehen die Umwelt der Zentralschweiz und ihre Entstehung im Mittelpunkt. Auf drei Stockwerken werden verschiedene Bereiche der belebten und unbelebten Natur erklärt. Die Dauerausstellung Erdwissenschaften führt in die Grundlagen der Erdgeschichte ein und zeigt die Entwicklung der Zentralschweizer Landschaft vom Urmeer zu den Alpen. In der Dauerausstellung Biologie wird die regionale Tier- und Pflanzenwelt anhand von attraktiven Präparaten und zahlreichen lebenden Tieren in Aquarien und Terrarien vorgestellt. Die Ausstellung Wunderwelt Insekten präsentiert die unglaubliche Vielfalt der Insekten mit ausgesuchten Stücken aus der Sammlung des verstorbenen Ebikoner Insektensammlers Walter Linsenmaier.

Sowohl die Dauerausstellungen wie die So
Ausstellungen | Museum

Bourbarki Panorama Luzern

  • Das Bourbaki Panorama gehört zu den beeindruckendsten Sehspektakeln der Mediengeschichte. Das Rundbild aus dem Jahre 1881 erinnert an den Winter 1871, als 87000 Soldaten der französischen Bourbaki-Armee im Neuenburger Jura in die Schweiz strömten ...
Familie | Gebäude

Bourbaki Panorama

  • Ein europäisches Kulturdenkmal.
Sehenswürdigkeiten | Turm

Kapellbrücke & Wasserturm Luzern

  • Die Kapellbrücke wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts als Teil der Stadtbefestigung errichtet.
Sehenswürdigkeiten | Kirche

Jesuitenkirche Luzern

  • Die Jesuitenkirche wurde um 1666 errichtet und ist der erste große, sakrale Barockbau in der Schweiz.
Sehenswürdigkeiten | Turm

Museggmauer & Museggtürme Luzern

  • Die Museggmauer ist Teil des nach 1386 entstandenen Befestigungsrings. Vier der Türme sind öffentlich zugänglich.
Sehenswürdigkeiten | Kirche

Franziskanerkirche Luzern

  • Die Kirche wurde von den Franziskanern erbaut, die ihr Kloster vom 13. Jahrhundert bis 1838 in Luzern hatten.
Ausflüge | Ausflug

Vierwaldstättersee Luzern

  • Der Vierwaldstättersee fasziniert durch seine landschaftliche Schönheit und die am See liegenden historischen Stätten.
Sehenswürdigkeiten | Kloster

Kloster Einsiedeln

  • Die heutige barocken Klosteranlage mit Kirche löste ab 1704 die baufälligen romanischen und späteren gotischen Klosterbauten ab.
Ausflüge | Park

Rüttli Schwurplatz

  • Auf dieser Wiese soll der Legende nach das «ewige Bündnis» der drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden (Ob- und Nidwalden) geschlossen worden sein.
Konzerte | Konzert

Obrass Classic Events Luzern

  • Obrasso Classic Events ist ein national tätiger Konzertveranstalter im Bereich der populären Klassik und des anspruchsvollen Entertainments.
Ereignisse | Festival

Stanser Musiktage

  • Ein Festival, das jeden Frühling in Stans stattfindet mit Konzerten rund um den historischen Dorfkern.
Familie | Ausflug

Fussgängerhängebrücke "Raiffeisen Skywalk"

  • «Raiffeisen Skywalk» ist die schönste Fussgängerhängebrücke der Schweiz und bietet Nervenkitzel in luftiger Höhe.
Ausflüge / Reisen Luzern Luzern, Zentralstrasse 5
Ausstellungen Natur-Museum Luzern Luzern, Kasernenplatz 6
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 93
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Konzerte / Konzert Lucerne Chamber Circle Luzern, Europaplatz 1
Konzerte / Konzert Luzerner Sinfonieorchester Luzern, Pilatusstrasse 18
Ausstellungen Historisches Museum Luzern Luzern, Pfistergasse 24
Ausflüge / Reisen Schwyz Schwyz, Zeughausstr. 10
Ereignisse / Festival Zwischentöne Engelberg Kammermusikfestival Engelberg, Benediktinerkloster 1
Ereignisse / Festival Hochschule Luzern Bereich Musik Luzern, Zentralstr. 18
Ausflüge / Reisen Einsiedeln Einsiedeln, Hauptstr. 85
Ausflüge / Reisen Küssnacht Küssnacht am Rigi, Unterdorf 15
Ausstellungen / Museum Forum Schweizer Geschichte Schwyz Schwyz, Zeughausstrasse 5
Ereignisse / Festival Fumetto Comic-Festival Luzern Luzern, Rössligasse 12
Ausstellungen / Museum Bourbarki Panorama Luzern Luzern, Löwenplatz 11
Familie / Gebäude Bourbaki Panorama Luzern, Löwenplatz 11
Sehenswürdigkeiten / Turm Kapellbrücke & Wasserturm Luzern Luzern, Kapellgasse 3
Sehenswürdigkeiten / Kirche Jesuitenkirche Luzern Luzern, Bahnhofstr. 11
Sehenswürdigkeiten / Turm Museggmauer & Museggtürme Luzern Luzern , Schirmtorweg
Sehenswürdigkeiten / Kirche Franziskanerkirche Luzern Luzern, Franziskanerplatz
Ausflüge / Ausflug Vierwaldstättersee Luzern Luzern, Werftestr. 5
Sehenswürdigkeiten / Kloster Kloster Einsiedeln Einsiedeln, Klosterplatz
Ausflüge / Park Rüttli Schwurplatz Seelisberg,
Konzerte / Konzert Obrass Classic Events Luzern Luzern, Löwengraben 11
Ereignisse / Festival Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Familie / Ausflug Fussgängerhängebrücke "Raiffeisen Skywalk" Sattel, Kreisel 2
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Luzern Museum of Art Lucerne Luzern, Europaplatz 1 (im KKL Luzern)

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.