zur Startseite

Veranstaltungen in Ruhrgebiet

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 09.04.2020 bis 23.04.2020
 
Aufführungen | Musical

BUDDY – Das Buddy Holly Musical

Erleben Sie legendäre Welthits in einer unglaublichen Lebensgeschichte!

Veranstalter

Stage Entertainment
Aufführungen

Unsichtbar

Ein Hörstück

Hunderttausende Pflegekräfte aus Osteuropa arbeiten in Deutschland. Sie sollen pflegen und Liebe schenken – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Sie werden hier gebraucht. Und dabei fehlen sie dort, wo sie herkommen. Nicht nur ihre Arbeit ist unsichtbar, auch sie selbst sind es. Unsichtbar macht Verstrickungen der internationalen Sorgearbeit über Texte, Sounds, Musikstücke und akustische Szenen – mit Hilfe der Kunstkopftechnik – hörbar und gibt den Unsichtbaren eine Stimme.

Die Abspielgeräte sind gegen Pfand (Ausweis) an der Theaterkasse erhältlich. Die Ausgabe der Abspielgeräte ist kostenlos und erfolgt Mo – Sa, 10:00 – 17:00. Das Hörstück dauert ca. 40 Minuten und führt die Zuhörer*innen ins Foyer des Schauspielhauses.

Konzeption, Text, Sound: Florian Fischer, Ludwig Berger
Mit: S
Aufführungen

Unsichtbar

Ein Hörstück

Hunderttausende Pflegekräfte aus Osteuropa arbeiten in Deutschland. Sie sollen pflegen und Liebe schenken – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Sie werden hier gebraucht. Und dabei fehlen sie dort, wo sie herkommen. Nicht nur ihre Arbeit ist unsichtbar, auch sie selbst sind es. Unsichtbar macht Verstrickungen der internationalen Sorgearbeit über Texte, Sounds, Musikstücke und akustische Szenen – mit Hilfe der Kunstkopftechnik – hörbar und gibt den Unsichtbaren eine Stimme.

Die Abspielgeräte sind gegen Pfand (Ausweis) an der Theaterkasse erhältlich. Die Ausgabe der Abspielgeräte ist kostenlos und erfolgt Mo – Sa, 10:00 – 17:00. Das Hörstück dauert ca. 40 Minuten und führt die Zuhörer*innen ins Foyer des Schauspielhauses.

Konzeption, Text, Sound: Florian Fischer, Ludwig Berger
Mit: S
Aufführungen

Unsichtbar

Ein Hörstück

Hunderttausende Pflegekräfte aus Osteuropa arbeiten in Deutschland. Sie sollen pflegen und Liebe schenken – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Sie werden hier gebraucht. Und dabei fehlen sie dort, wo sie herkommen. Nicht nur ihre Arbeit ist unsichtbar, auch sie selbst sind es. Unsichtbar macht Verstrickungen der internationalen Sorgearbeit über Texte, Sounds, Musikstücke und akustische Szenen – mit Hilfe der Kunstkopftechnik – hörbar und gibt den Unsichtbaren eine Stimme.

Die Abspielgeräte sind gegen Pfand (Ausweis) an der Theaterkasse erhältlich. Die Ausgabe der Abspielgeräte ist kostenlos und erfolgt Mo – Sa, 10:00 – 17:00. Das Hörstück dauert ca. 40 Minuten und führt die Zuhörer*innen ins Foyer des Schauspielhauses.

Konzeption, Text, Sound: Florian Fischer, Ludwig Berger
Mit: S
Konzerte | Konzert

Klassische Grazie und romantische Dämonie

9. Philharmonisches Konzert

Duisburger Philharmoniker
Werner Ehrhardt, Dirigent
Anna Harvey, Alt
Patrick Grahl, Tenor
Johannes Kammler, Bariton
Wolf Matthias Friedrich, Bass
Anna-Victoria Baltrusch, Orgel
philharmonischer chor duisburg

Joseph Martin Kraus: Schauspielmusik zu Molières „Amphitryon“ (Auszüge)
Joseph Haydn: Konzert für Orgel und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. XVIII:1
Felix Mendelssohn Bartholdy: „Die erste Walpurgisnacht“ op. 60

Man nennt ihn auch den „schwedischen Mozart“: Wie der große Kollege wurde Joseph Martin Kraus im Jahre 1756 geboren, ging bereits als junger Musiker nach Stockholm und wurde hier 1781 zum 2. Hofkapellmeister ernannt – im gleichen Jahr, da sich Mozart als freischaffender Komponist in Wien niederließ. So weit man weiß, sind die beiden einander nie begegnet, obwohl Kraus
Aufführungen

Unsichtbar

Ein Hörstück

Hunderttausende Pflegekräfte aus Osteuropa arbeiten in Deutschland. Sie sollen pflegen und Liebe schenken – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Sie werden hier gebraucht. Und dabei fehlen sie dort, wo sie herkommen. Nicht nur ihre Arbeit ist unsichtbar, auch sie selbst sind es. Unsichtbar macht Verstrickungen der internationalen Sorgearbeit über Texte, Sounds, Musikstücke und akustische Szenen – mit Hilfe der Kunstkopftechnik – hörbar und gibt den Unsichtbaren eine Stimme.

Die Abspielgeräte sind gegen Pfand (Ausweis) an der Theaterkasse erhältlich. Die Ausgabe der Abspielgeräte ist kostenlos und erfolgt Mo – Sa, 10:00 – 17:00. Das Hörstück dauert ca. 40 Minuten und führt die Zuhörer*innen ins Foyer des Schauspielhauses.

Konzeption, Text, Sound: Florian Fischer, Ludwig Berger
Mit: S
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
 
Aufführungen | Aufführung

Welttag des Buches mit Ilonka struve

Hexe Haladusa: ein Märchen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen

Veranstalter

Museum
Konzerte | Konzert

Klassische Grazie und romantische Dämonie

9. Philharmonisches Konzert

Duisburger Philharmoniker
Werner Ehrhardt, Dirigent
Anna Harvey, Alt
Patrick Grahl, Tenor
Johannes Kammler, Bariton
Wolf Matthias Friedrich, Bass
Anna-Victoria Baltrusch, Orgel
philharmonischer chor duisburg

Joseph Martin Kraus: Schauspielmusik zu Molières „Amphitryon“ (Auszüge)
Joseph Haydn: Konzert für Orgel und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. XVIII:1
Felix Mendelssohn Bartholdy: „Die erste Walpurgisnacht“ op. 60

Man nennt ihn auch den „schwedischen Mozart“: Wie der große Kollege wurde Joseph Martin Kraus im Jahre 1756 geboren, ging bereits als junger Musiker nach Stockholm und wurde hier 1781 zum 2. Hofkapellmeister ernannt – im gleichen Jahr, da sich Mozart als freischaffender Komponist in Wien niederließ. So weit man weiß, sind die beiden einander nie begegnet, obwohl Kraus
Konzerte

Konzertabsage bis 19.4.

Hinweis zum Konzertbetrieb der Duisburger Philharmoniker im Hinblick auf das Coronavirus.

Dem Beschluss des Landes Nordrhein-Westfalen und den Vorgaben der Stadt Duisburg folgend, werden alle Konzerte der Duisburger Philharmoniker bis nunmehr einschließlich 19. April 2020 (bis zum Ende der Osterferien) abgesagt.

Bitte bleiben Sie gesund!
Ereignisse | Tanz

Palermo Palermo

Wir können zwar im Moment nicht auf der Bühne tanzen, aber wir haben andere Möglichkeiten vorbereitet, damit Sie Stücke von Pina Bausch sehen können: Auf der Homepage der Pina Bausch Foundation können Sie eine Aufnahme des Stücks Palermo Palermo sehen:

http://www.pinabausch.org/de/editions/film/palermo-palermo

Pina Bausch Editions Palermo Palermo
Als Debüt der Filmreihe wurden Aufnahmen des Stücks Palermo Palermo, die kurz nach der Uraufführung 1989 entstanden, digitalisiert und restauriert. Das von der Firma Metrovision produzierte Material konnte dank einer Förderung der Kunststiftung NRW und der Kulturstiftung der Länder aus dem Bestand des Verlags L’Arche Éditeur erworben werden und durch die Pina Bausch Foundation zu einer Filmfassung geschnitten werden.
Ausstellungen

Schließung bis 19.4.

Liebe Freundinnen und Freunde des Museum Folkwang,

wir alle befinden uns in diesen Tagen in einem Ausnahmezustand, um gemeinsam die Ausbreitung des Corana-Virus einzudämmen. Durch die vorübergehende Schließung des Museums für das Publikum möchten wir unseren Beitrag dazu leisten. Auch wenn das öffentliche und damit kulturelle Leben weitgehend eingestellt ist, bleiben wir weiter für Sie erreichbar und werden Sie in den nächsten Wochen verstärkt über unsere Website, unsere Social Media Kanäle und unsere kostenlose Museums-App informieren und unterhalten. Wir bedauern, dass wir zahlreiche Veranstaltungen in den kommenden Wochen absagen mussten und werden uns bemühen, diese bald möglichst nachzuholen. Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Ihr Peter Gorschlüter & Museum
Aufführungen

Kein Spielbetrieb bis 19.4.

Der Krisenstab der Stadt Bochum hat entschieden, dass vorerst bis zum 19. April 2020 keine städtischen Veranstaltungen mehr durchgeführt werden. Das gilt auch für Veranstaltungen mit weniger als 100 Personen. Für das Schauspielhaus Bochum heißt das, dass sämtliche Aufführungen verschoben werden müssen. Über Ersatztermine werden wir Sie in den nächsten Wochen informieren.

Besucher*innen, die von den Vorstellungsabsagen betroffen sind, können gebührenfrei in eine Ersatzvorstellung umbuchen, ihre Karten in einen Wertgutschein umtauschen oder stornieren. Abonnent*innen erhalten ersatzweise einen Abo-Schein, der auch in der kommenden Spielzeit bis zum 30. November 2020 einlösbar ist. Sollten die Karten über eine externe Vorverkaufsstelle erworben worden sein, bitten wir darum, sich mit diese
Ereignisse | Infoveranstaltung

Veranstaltungsabsage bis 1.5.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadt Herne hat am heutigen Nachmittag angeordnet, dass alle städtischen Veranstaltungen bis einschließlich 01. Mai 2020 abgesagt werden. Dies betrifft auch den größten Teil der Veranstaltungen in den Herner Flottmann-Hallen.

Bei Events von Dritten entscheidet der jeweilige Veranstalter über eine Absage.

Wir geben Ihnen hiermit eine Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen in diesem Zeitraum. Zum Teil konnten wir bereits Nachholtermine mit den Künstler*innen oder deren Agenturen vereinbaren.
Familie | Ausstellung

Unterwegs nach TUTMIRGUT

Sonderausstellung ab 07. September 2019

Springe in den Ballpool, lass dich auf die Berg- und Talfahrt ein, höre genau hin im Geräuschelabyrinth, mache Pause auf Luises Wiese – an diesen und allen anderen Stationen der Erlebnisausstellung bist du „Unterwegs nach TUTMIRGUT“. So heißt die spannende Ausstellung, die dich mitnimmt durch die Themen Ernährung, Bewegung, Lärmbelastung, Entspannung, Erste Hilfe sowie den Umgang mit Gefühlen und Konflikten. Genau diese Themen helfen dir dabei, im Alltag fit und gesund zu bleiben.
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat sich die TUTMIRGUT ausgedacht und so gestaltet, dass die tollen Exponate kleine und große Besuchern direkt zum Mitspielen einladen. Im Spiel spüren Kinder dabei ihre eigenen Empfindungen und entdecken selbst „was tut mir gut – was tut mir nicht gut“. W
Familie | Familienprogramm

Die starken Vier

Sonderausstellung ab 30. Mai 2017

Erdbeben selbst auslösen, Gravitation testen, Vulkanausbrüche und Tsunamis erzeugen – das können Kinder in der Sonderausstellung „Die starken Vier“, eine interaktive Ausstellung über die Naturkräfte der Erde. Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier Comic-Helden mit den Namen Eddy, Branda, Windy und Splash. Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung. Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besuchern zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Ko
Ausstellungen

Glashütte Gernheim

Kunst aus Feuer und Sand

Die Kunst des Glasmachens ist an der Weser zu Hause. Viele Mundblashütten stellten hier früher Glas für den Weltmarkt her. In den meisten Fabriken sind die Feuer längst erloschen. Wir haben für unsere Museumsbesucher die Produktion an einem Originalschauplatz wieder aufgenommen. Im Gernheimer Glasturm von 1826, einem der letzten beiden erhaltenen Gebäude dieser Art in Deutschland, erleben Sie täglich, wie unsere Glasmacher mit Pfeife, Holzform und Schere aus der glühenden Glasmasse Gefäße herstellen. Gleich nebenan werden die Gläser durch Schliff und Gravur veredelt – auch das vor Ihren Augen.

Große Teile des frühindustriellen Fabrikdorfs Gernheim im heutigen Petershagen sind erhalten geblieben: neben dem Glasturm Arbeiterhäuser, die zu den ältesten in Westfalen gehören, genauso wie das
Ausstellungen

Henrichshütte Hattingen

Museum für Eisen und Stahl

150 Jahre lang sprühten Funken, wenn die Hochöfen der Henrichshütte das flüssige Eisen ausspuckten. Heute machen wir an diesem einzigartigen Originalschauplatz für Sie die Geschichte von Eisen und Stahl lebendig.

10.000 Menschen arbeiteten auf dem riesigen Industrieareal. Sie produzierten Koks, Eisen und Stahl, gossen, walzten und schmiedeten das Metall. Gegen großen Widerstand wurde 1987 der letzte Hochofen in Hattingen ausgeblasen. Er ist heute der älteste noch erhaltene Hochofen im Revier. Ein gläserner Aufzug führt hinauf auf den 55 Meter hohen Riesen. Von oben genießen Sie den atemberaubenden Blick auf Geschichte und Gegenwart der Region.

Besuchen Sie auch unsere Schaugießerei, wo heute wieder Metall fließt. Schicken Sie Ihre Kinder mit unserem Museumsmaskottchen „Ratte“ auf E
Ausstellungen | Ausstellung

Neue Welten

Die Entdeckung der Sammlung

Die neue Sammlungspräsentation im Museum Folkwang erzählt in 24 thematischen Räumen medien- und epochenübergreifend von Aufbrüchen in „Neue Welten“. Jüngste Erwerbungen, kaum oder noch nie gezeigte Arbeiten gehen mit den Meisterwerken der Sammlung bis dato ungesehene und inspirierende Konstellationen ein. Malerei und Fotografie, Skulptur und Grafik, Weltkunst und Plakat treten in Dialog miteinander und verbinden sich zur Folkwang-Idee der Einheit der Künste. Von Rudolf Bellings winziger Kühlerfigur für die Horch Automobile bis hin zu der überlebensgroßen Pinocchio-Skulpturengruppe des Pop Art-Künstlers Jim Dine, von den javanischen Schattenspielfiguren des Wayang Kulit bis hin zu der Aufsehen erregenden Plakatkampagne von Oliviero Toscani für das Label Benetton stellt die Neupräsentation d
Ausstellungen

Schiffshebewerk Henrichenburg

Ein Aufzug für Schiffe

Die Menge jubelte, als Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 das Schiffshebewerk Henrichenburg einweihte. Noch über 100 Jahre später sind die Besucher begeistert von diesem größten Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal. Der gigantische Aufzug liegt seit über 40 Jahren still. In unserem Museum wird die Geschichte des Hebewerks und der Menschen am Kanal wieder lebendig.

Eine Treppe führt Sie hinauf auf die Brücke zwischen den beiden Oberhaupttürmen. Von hier aus genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Stahlkonstruktion und die weite Kanallandschaft bei Waltrop. In der historischen Maschinenhalle erfahren Sie, wie die Wasserstraße und das Hebewerk gebaut wurden.

Einzigartig ist unsere Sammlung schwimmender Arbeitsgeräte und historischer Schiffe, die im Vorhafen des Hebewerks liegen. An
Ausstellungen | Ausstellung

William Forsythe im Museum Folkwang

Seit 5. Februar

Der Künstler und Choreograf William Forsythe (*1949) ist 2019 im Museum Folkwang mit gleich mehreren Projekten vertreten. Er überschreitet mit seinen Interventionen die Grenzen zwischen den künstlerischen Medien. Den Auftakt bildet die Videoarbeit City of Abstracts, die im Februar 2019 im Foyer des Museums installiert wird. In der interaktiven Arbeit gerät der Besucher in einen Sog wirbelnder Formen, indem er selbst als Akteur auftritt. Mit den Human Writes Drawings gelingt es Forsythe, seine choreografische Auseinandersetzung mit den Menschenrechten in das Genre Zeichnung zu übertragen. Eine Auswahl dieser großformatigen Papierarbeiten wird im Frühsommer in der neuen Sammlungspräsentation zu sehen sein. Forsythe installiert im Sommer die partizipative Arbeit Aviariation in einem der Licht
Ausstellungen

Zeche Hannover

Eine Burg für den Bergbau

Wie eine mittelalterliche Burg ragt der Förderturm der Zeche Hannover in den Himmel des Bochumer Nordens. Schon die Zeitgenossen waren beeindruckt von der trutzigen Architektur. Prachtstück im Innern der Maschinenhalle ist die Dampffördermaschine aus dem Jahr 1893. Es ist das älteste Exemplar, das im Ruhrgebiet an einem Originalstandort erhalten blieb. Bei Schauvorführungen setzen wir für Sie diesen Dinosaurier der Technik in Bewegung.
Die Atmosphäre harter Arbeit prägt das Innere des mächtigen Malakowturms. Hier fuhren die Bergleute in den 750 Meter tiefen Schacht ein, hier kam die Kohle aus der Tiefe zu Tage – bis die Zeche Hannover 1973 als letztes Bochumer Bergwerk schloss.
Sonderausstellungen und Veranstaltungen – vom großen Dampffestival bis zum Bouleturnier – locken im Sommerhalbj
Ausstellungen

Zeche Nachtigall

Wiege des Ruhrbergbaus

Das Ruhrgebiet ist auf Kohle gewachsen. Vor fast 300 Jahren förderte man an den Hängen des Flusses, der dem gesamten Revier seinen Namen gab, die ersten Brocken des „schwarzen Goldes“ zu Tage. Im Wittener Ruhrtal bringen wir Sie zurück in die Zeit, als man zum Kohleabbau noch waagerechte Stollen in die Hänge trieb und später die ersten Schächte in die Tiefe grub.

Ausgerüstet mit Helm und Grubenlampe gelangen Sie in unserem Besucherbergwerk durch niedrige Gänge zu einem echten Steinkohlenflöz. In unserer Ausstellung rund um den Schacht „Hercules“ von 1832 - einen der ersten Tiefbauschächte des Reviers - lernen Sie die Technik und schweren Arbeitsbedingungen der Bergleute im 19. Jahrhundert kennen.

Im historischen Maschinenhaus nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch das Ruhrtal in der
Ausstellungen

Zeche Zollern

Schloss der Arbeit

Prunkvolle Backsteinfassaden und opulente Giebel mit Ecktürmchen rund um den grünen Ehrenhof erinnern auf den ersten Blick eher an eine Adelsresidenz als an eine Schachtanlage, auf der Kohle gefördert wurde. Genau dies war Teil der Bauidee. Heute ist das „Schloss der Arbeit“ zweifellos eines der schönsten und außergewöhnlichsten Zeugnisse der industriellen Vergangenheit in Deutschland.

Kaum mehr vorstellbar ist heute, dass das Ensemble nach der Stillegung in den 1960er Jahren zugunsten einer Schnellstraße abgerissen werden sollte. Wichtigstes Objekt im Kampf um den Erhalt war die Maschinenhalle mit dem eindrucksvollen Jugendstilportal – heute eine Ikone der Industriekultur. Der Erhalt des Vorzeige-Baus aus Stahl und Glas 1969 rettete nicht nur die gesamte Anlage, sondern markiert gleich
Ausstellungen

Ziegeleimuseum Lage

Vom Lehm zum Ziegel

Die tonnenschweren Räder des Kollergangs drehen geräuschvoll ihre Runden und drücken den Lehm durch das Rost. Vom endlosen Strang aus der Ziegelpresse werden im Sekundentakt die Rohlinge abgeschnitten – Stück für Stück, bis zu 10.000 am Tag. An Produktionstagen laufen in Lage die Maschinen auf Hochtouren, und im Ringofen lodert das Feuer für den Ziegelbrand.

Wir halten für Sie ein wichtiges Stück Industriegeschichte lebendig, denn die massenweise Produktion von Backsteinen war Voraussetzung für das rasante Wachstum der Städte und Fabriken während der Industrialisierung. Aus der Region zogen alljährlich tausende Männer während der Sommermonate in die Fremde, um auf auswärtigen Ziegeleien zu arbeiten.

Den Kern unseres Museums bilden die historischen Fabrikgebäude der ehemaligen Ziege
Ausstellungen

TextilWerk Bocholt

Forum für Textilkultur

Über 20.000 Spindeln drehten sich einst in der Spinnerei Herding in Bocholt. Heute ist der imposante Backsteinbau mit seinen vier Geschossen ein Forum für Textilkultur. In dem spannungsreich restaurierten Industriedenkmal werden Geschichte und Gegenwart des Textilen lebendig. Sonderausstellungen geben Einblicke in historische und moderne Technik, zeigen Modedesign und internationale Textilkunst. Veranstaltungsräume und ein gläsernes Dachcafé bieten Platz für vielfältige Veranstaltungen – vom Konzert über Kabarett bis zur Kriminacht.

In unmittelbarer Nähe liegt als weiterer Standort unseres TextilWerks die Weberei. Hier riecht es nach Öl und Arbeit, und die Webstühle rattern so laut, dass man sich unwillkürlich die Ohren zuhält. Was Sie heute bei einem Besuch erleben, war für tausende M
Ausstellungen | Ausstellung

Sammlung Museum Folkwang

Das Museum Folkwang bietet dem Besucher eine beeindruckend vollständige Übersicht über die deutsche und französische Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts. Schwerpunkte bilden die deutsche Romantik, ‚heroische’ Landschaftsbilder des Spätklassizismus, die französische Landschaftsmalerei und der Impressionismus sowie Beispiele des Neoimpressionismus beziehungsweise Pointillismus.

Einzigartige Werke von van Gogh, Cezanne, Gauguin und Matisse, den Wegbereitern der Moderne, leiten über zum deutschen Expressionismus und den verschiedenen Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts, wie Kubismus, Abstraktion und Konkrete Kunst, Abstrakter Expressionismus, Art Informel und Neue Figuration.

Bild: Vincent van Gogh: Le moissonneur, 1889 Die Ernte, Kornfeld mit Schnitter; © Museum Folkwang, Essen
Familie | Museum

Explorado Kindermuseum Duisburg

  • Deutschlands größtes Kindermuseum
Ereignisse | Theater

Flottmann-Hallen Herne

  • Ein Ort für Theater, Jugendkultur und Bildende Kunst
Aufführungen | Varieté

Varieté et cetera Bochum

  • Top-Adresse für Varieté und Live-Entertainment im Ruhrgebiet
Ausstellungen | Ausstellung

Vonovia Award für Fotografie

  • Bochum / Berlin / Wien
  • Eine Übersichtsschau wird in Bochum, Berlin und Wien gezeigt.
Familie | Theater

Sternschnuppen Theater Dortmund

  • Das Sternschnuppen Theater ist ein vom Kulturbüro der Stadt Dortmund anerkanntes freies professionelles Theater.
Ereignisse | Jazz

HÖMMA Jazzfestival Oberhausen

  • jährliches Jazzfestival in Oberhausen
Aufführungen | Theater

Consol Theater Gelsenkirchen

  • Theater, Musik, Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Ereignisse | Konzert

Bürgermeisterhaus Essen

  • Klassische Konzerte - Jazz Konzerte - Literatur und Kunst
  • Abende der besonderen Art: Ein Konzert im Bürgermeisterhaus ist nicht nur ein musikalischer Genuss, hier wird die Musik zur menschlichen Begegnung
Ereignisse | Festival

Klavier-Festival Ruhr

  • Die Pianisten der Welt beflügeln Europas neue Metropole
Ausstellungen | Ausstellung

Künstlerhaus Dortmund

  • Das Künstlerhaus Dortmund ist ein Atelierhaus mit Ausstellungs- und Artist-in-Residence-Programm.
Ereignisse | Festival

Ruhrfestspiele Recklinghausen

  • Die Ruhrfestspiele sind eines der ältesten, größten und renommiertesten Theaterfestivals Europas.
Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Ausstellungen / Museum Folkwang Museum Essen Essen, Museumsplatz 1
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Zeche Zollverein Essen Essen, Gelsenkirchener Straße 181
Ausflüge / Reisen Essen Essen, Am Hauptbahnhof 2
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum Zeche Zollern Dortmund, Grubenweg 5
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Villa Hügel Essen Essen, Hügel 15
Aufführungen / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Ausflüge / Reisen Bochum Bochum, Huestraße 9
Sehenswürdigkeiten / Kirche Marienkirche Dortmund Dortmund, Kleppingstr. 5
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Bochum Bochum, Königsallee 15
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Gasometer Oberhausen Oberhausen, Arenastr. 11
Ausflüge / Reisen Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Schollenstraße 1
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum Zeche Hannover Bochum, Günnigfelder Straße 251
Familie / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Sehenswürdigkeiten / Burg Hohensyburg Dortmund Dortmund, Hohenyburgstr. 200
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum Zeche Nachtigall Witten, Nachtigallstraße 35
Sehenswürdigkeiten / Kirche Essener Dom Essen, Burgplatz 2
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum Henrichshütte Hattingen Hattingen, Werksstraße 31-33
Sehenswürdigkeiten / Kloster Kloster Saarn Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Klosterstraße 53
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Jahrhunderthalle Bochum Bochum, An der Jahrhunderthalle 1
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum TextilWerk Bocholt Bocholt, Industriestraße 5
Ausstellungen / Museum LWL Schiffshebewerk Henrichenburg Waltrop, Am Hebewerk 26
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Broich Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Am Schloß Broich
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum Glashütte Gernheim Petershagen, Gernheim 12
Ausstellungen / Museum LWL Industrimuseum Ziegeleimuseum Lage Lage, Sprikernheide 77
Ereignisse / Festival Mülheimer Theatertage 16.5. bis 6.6.2020
Sehenswürdigkeiten / Burg Burg Vondern Oberhausen Oberhausen, Arminstr. 65
Ausflüge / Park Nordsternpark Gelsenkirchen Gelsenkirchen, Wallstraße 52
Ausflüge / Turm Florianturm & Westfalenpark Dortmund Dortmund, Florianstraße 2
Konzerte / Konzert Düsseldorfer Symphoniker Düsseldorf, Ehrenhof 1
Ausflüge / Gebäude Ruhrtalbrücke Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Leinpfad
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Rathaus Mülheimturm Mülheim an der Ruhr, Am Rathaus 1
Familie / Museum Explorado Kindermuseum Duisburg Duisburg, Philosophenweg 23-25
Ereignisse / Theater Flottmann-Hallen Herne Herne, Straße des Bohrhammers 5
Aufführungen / Varieté Varieté et cetera Bochum Bochum, Herner Str. 299
Ausstellungen / Ausstellung Vonovia Award für Fotografie Bochum / Berlin / Wien
Familie / Theater Sternschnuppen Theater Dortmund Welver-Stocklarn, Ringstr. 20
Ereignisse / Jazz HÖMMA Jazzfestival Oberhausen Oberhausen, Lipperheidstr. 15
Aufführungen / Theater Consol Theater Gelsenkirchen Gelsenkirchen, Bismarckstr. 240
Ereignisse / Konzert Bürgermeisterhaus Essen Essen, Heckstr. 105
Ereignisse / Festival Klavier-Festival Ruhr Essen, Brunnenstr. 8
Ausstellungen / Ausstellung Künstlerhaus Dortmund Dortmund, Sunderweg 1
Ereignisse / Festival Ruhrfestspiele Recklinghausen Recklinghausen, Otto-Burrmeister-Allee 1
Aufführungen / Musical Stage Entertainment
Mi, 15.4.2020, 19:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Aufführung Museum
Do, 23.4.2020, 10:30 Uhr
Aufführungen / Theater Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel, Europaplatz 10
Familie / Theater Consol Theater Gelsenkirchen Gelsenkirchen, Bismarckstraße 240
Konzerte / Konzert Konzerthaus Dortmund Philharmonie Westfalen Dortmund, Brückstr. 21
Familie / Freizeit Zeiss Planetarium Bochum Bochum, Castroperstr. 67
Ereignisse / Festival Festival Blaues Rauschen Essen Essen, Rüttenscheider Str. 166
Aufführungen / Aufführung Folkwang Hochschule Essen, Klemensborn 39
Ereignisse / Kulturveranstaltung Röhre Moers Moers, Weygoldstr. 10
Aufführungen / Theater TheaterTotal Bochum, Hunscheidtstr. 154
Aufführungen / Theater Theater im Depot Dortmund Dortmund, Immermannstr. 29
Ereignisse / Wettbewerb Campus RuhrComer Bochum, Sumperkamp 9-12
Aufführungen / Konzert Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Dimbeck 2a
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Synagogenplatz 1
Ausstellungen / Museum Neanderthal Museum Mettmann, Talstraße 300
Ausstellungen / Museum Ruhr Museum UNESCO-Welterbe Zollverein Essen, Gelsenkirchener Str. 181
Konzerte / Konzert Heimathafen Christengemeinde Duisburg Duisburg, Landwehrstraße 55
Familie / Familienprogramm Grugapark Essen Essen, Virchowstraße 167a
Ausstellungen / Museum LWL-Freilichtmuseum Hagen Hagen, Mäckingerbach
Ausstellungen / Ausstellung Galerie im Drübbelken Recklinghausen, Münsterstr. 5

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.