zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 19.11.2018 bis 29.12.2018
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Theater

Amanda

Ein Clown-Klassiker
Ein Theaterstück von Johannes Galli

Ein Clown nützt die Wartezeit auf seine Traumfrau Amanda, um sich in typisch männlichen Eroberungstaktiken zu üben. Wie er es auch versucht, ob als Sportskanone, Softy, Boxer, Westernheld, Macho oder Rockstar, ein Versuch nach dem anderen scheitert. Doch er gibt so lange nicht auf, bis sie am Ende dann doch nicht kommt…

Ein clowneskes Vergnügen!
Aufführungen | Kabarett

Otto Reutter "In 50 Jahren ist alles vorbei" Liederabend

Die schönsten Couplest des großen Humoristen
Otto Reutter präsentiert von Ekkehard Schütz

Nehm`sen Alten, Der Andere Mann, Der Überzieher und auch andere Künstler der 20er Jahre.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Jazz

Dozentenkonzert des Internationalen Jazzworkshops

Zach Danziger, drums | Owen Biddle, bass | Oli Rockberger, vocals/ keys

Veranstalter: Jazzmeile Thüringen, Kulturdirektion Weimar, Lichthauskino Weimar
Aufführungen | Theater

Frosch mich

Eine freche Beziehungskomödie

Princy, jung, hübsch und ziemlich kokett, verspielt leichtfertig das Kostbarste was sie hat, die goldene Kugel, die Vater ihr geschenkt hat.

Da begegnet sie Froggy, einem Gullimann, dem seine Mutter noch ziemlich im Nacken sitzt. Um das Verlorene wiederzubekommen, verspricht sie, mit ihm Essen zu gehen, ein Gläschen mit ihm zu trinken und zu tun, was sich sonst noch so ergibt…. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf und schon allzu bald lösen sich die Träume und Illusionen des Verliebtseins im nüchternen Beziehungsalltag auf……

Doch wie alle Märchen endet auch diese Geschichte hoffnungsvoll. Quak!

Gerne können Sie uns für Ihre Veranstaltung exklusiv buchen. Es ist sowohl für die Kleinkunstszene als auch für Feiern aller Art hervorragend geeignet. Wir kommen zu Ihnen, zur Firmenfeier, Geb
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Konzert

3. Sinfoniekonzert: Philharmonisches Orchester Erfurt | Michailidis

Philharmonisches Orchester Erfurt
Myron Michailidis, Dirigent
Solistin Jieni Wan, Klavier

Christopher Theofanidis gewann 2003 mit Rainbow Body den Kompositionswettbewerb „Masterprize“. Die klangschwelgerische Orchesterfantasie, entstanden als eine Hommage an Hildegard von Bingen, erklingt in Erfurt als deutsche Erstaufführung. In die fantastische Welt von Tausendundeiner Nacht entführt Nikolai Rimski-Korsakow in seiner sinfonischen Suite Scheherazade. Berühmt als großer Tonmaler und glänzender Orchestrator, lässt der Komponist die Märchenbilder mit ihrem charakteristischen orientalischen Gepräge plastisch vor dem Hörer erstehen.
Ereignisse | Jazz

Internationaler Jazzworkshop

Dozenten: Zach Danziger, drums | Owen Biddle, bass | Oli Rockberger, vocals/ keys

Veranstalter: Jazzmeile Thüringen und Kulturdirektion Weimar
Aufführungen | Konzert

Mittagskonzert

Zu allen Sinfoniekonzerten (mit Ausnahme des 6. Sinfoniekonzerts) findet jeweils donnerstags 12.30 Uhr ein Mittagskonzert mit Ausschnitten aus dem abendlichen Konzertprogramm statt.

Kostenlose Zählkarten werden jeweils am Veranstaltungstag ab 10 Uhr im Besucherservice (Eingang Martinsgasse) ausgegeben.
Aufführungen | Theater

Frosch mich

Eine freche Beziehungskomödie

Princy, jung, hübsch und ziemlich kokett, verspielt leichtfertig das Kostbarste was sie hat, die goldene Kugel, die Vater ihr geschenkt hat.

Da begegnet sie Froggy, einem Gullimann, dem seine Mutter noch ziemlich im Nacken sitzt. Um das Verlorene wiederzubekommen, verspricht sie, mit ihm Essen zu gehen, ein Gläschen mit ihm zu trinken und zu tun, was sich sonst noch so ergibt…. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf und schon allzu bald lösen sich die Träume und Illusionen des Verliebtseins im nüchternen Beziehungsalltag auf……

Doch wie alle Märchen endet auch diese Geschichte hoffnungsvoll. Quak!

Gerne können Sie uns für Ihre Veranstaltung exklusiv buchen. Es ist sowohl für die Kleinkunstszene als auch für Feiern aller Art hervorragend geeignet. Wir kommen zu Ihnen, zur Firmenfeier, Geb
Aufführungen | Kabarett

Otto Reutter "In 50 Jahren ist alles vorbei" Liederabend

Die schönsten Couplest des großen Humoristen
Otto Reutter präsentiert von Ekkehard Schütz

Nehm`sen Alten, Der Andere Mann, Der Überzieher und auch andere Künstler der 20er Jahre.
Ereignisse | Konzert

"Concerti des 18. Jahrhunderts" - Abschlusskonzert des Ensemble-Projekts

Solist*innen sowie ein Ensemble aus Studierenden und Dozenten des Instituts für Alte Musik

Werke von A. Vivaldi, J. S. Bach u.a.

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Konzert

3. Sinfoniekonzert: Philharmonisches Orchester Erfurt | Michailidis

Philharmonisches Orchester Erfurt
Myron Michailidis, Dirigent
Solistin Jieni Wan, Klavier

Christopher Theofanidis gewann 2003 mit Rainbow Body den Kompositionswettbewerb „Masterprize“. Die klangschwelgerische Orchesterfantasie, entstanden als eine Hommage an Hildegard von Bingen, erklingt in Erfurt als deutsche Erstaufführung. In die fantastische Welt von Tausendundeiner Nacht entführt Nikolai Rimski-Korsakow in seiner sinfonischen Suite Scheherazade. Berühmt als großer Tonmaler und glänzender Orchestrator, lässt der Komponist die Märchenbilder mit ihrem charakteristischen orientalischen Gepräge plastisch vor dem Hörer erstehen.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Jazz

Internationaler Jazzworkshop

Dozenten: Zach Danziger, drums | Owen Biddle, bass | Oli Rockberger, vocals/ keys

Veranstalter: Jazzmeile Thüringen und Kulturdirektion Weimar
Aufführungen | Konzert

Juniors im Konzert

Konzerteinführung für Kinder und Jugendliche

Bevor die jungen Besucher wie die Erwachsenen ins große Konzert gehen, werden sie erst einmal gut gerüstet. Während die Erwachsenen bereits die erste Hälfte des Sinfoniekonzerts hören, erleben die Jüngeren eine unterhaltsame Konzerteinführung mit spannenden Infos zu den gespielten Stücken, mitreißenden Geschichten und lustigen Anekdoten. Und wenn sie sich dann den Erwachsenen im Konzertsaal zur zweiten Hälfte anschließen, sind sie bestens vorbereitet auf jede Tutti-Stelle, das besondere Klarinetten-Solo und den donnernden Paukenschlag zum Schluss.

Termine:
Fr, 21.09.2018: 1. Sinfoniekonzert - Reise nach Russland
Fr, 23.11.2018: 3. Sinfoniekonzert - Musik aus 1001 Nacht
Fr, 21.12.2018: 4. Sinfoniekonzert - Von Einem zum Anderen
Fr, 05.04.2019: 8. Sinfoniekonzert - Frühling in B-Du
Aufführungen | Theater

Frosch mich

Eine freche Beziehungskomödie

Princy, jung, hübsch und ziemlich kokett, verspielt leichtfertig das Kostbarste was sie hat, die goldene Kugel, die Vater ihr geschenkt hat.

Da begegnet sie Froggy, einem Gullimann, dem seine Mutter noch ziemlich im Nacken sitzt. Um das Verlorene wiederzubekommen, verspricht sie, mit ihm Essen zu gehen, ein Gläschen mit ihm zu trinken und zu tun, was sich sonst noch so ergibt…. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf und schon allzu bald lösen sich die Träume und Illusionen des Verliebtseins im nüchternen Beziehungsalltag auf……

Doch wie alle Märchen endet auch diese Geschichte hoffnungsvoll. Quak!

Gerne können Sie uns für Ihre Veranstaltung exklusiv buchen. Es ist sowohl für die Kleinkunstszene als auch für Feiern aller Art hervorragend geeignet. Wir kommen zu Ihnen, zur Firmenfeier, Geb
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Oper

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Text von Emanuel Schikaneder
Uraufführung Wien 1791
In deutscher Sprache mit Übertiteln

Der verirrte Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, deren Tochter Pamina aus den Händen Sarastros, des Anführers eines Priesterordens zu befreien. Der Naturmensch Papageno soll ihn bei diesem Abenteuer begleiten. Aber die beiden werden entdeckt und von Sarastro aufgefordert, sich den lebensgefährlichen Aufnahmeprüfungen des Ordens zu stellen. Mithilfe ihrer Zauberinstrumente überstehen sie gefährliche Situationen, doch zur finalen Feuer- und Wasserprobe ist es Pamina, die Tamino hindurchführt. Das Duett mit dem Fazit „Mann und Weib und Weib und Mann“ markiert eine musikalische Schlüsselszene der Oper, in der die weiterhin aktuelle Frage nach dem Ve
Aufführungen | Oper

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Der verirrte Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, deren Tochter Pamina aus den Händen Sarastros, des Anführers eines Priesterordens zu befreien. Der Naturmensch Papageno soll ihn bei diesem Abenteuer begleiten. Aber die beiden werden entdeckt und von Sarastro aufgefordert, sich den lebensgefährlichen Aufnahmeprüfungen des Ordens zu stellen. Mithilfe ihrer Zauberinstrumente überstehen sie gefährliche Situationen, doch zur finalen Feuer- und Wasserprobe ist es Pamina, die Tamino hindurchführt. Das Duett mit dem Fazit „Mann und Weib und Weib und Mann“ markiert eine musikalische Schlüsselszene der Oper, in der die weiterhin aktuelle Frage nach dem Verhältnis der Geschlechter gestellt und eine Utopie formuliert wird, die über den Personen und Interessen der Kontrahenten Saras
Ereignisse | Konzert

Violine im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Kathrin ten Hagen
Hsin-Pei Liu, Klavier

Werke von L. van Beethoven, C. Saint-Saens, D. Schostakowitsch, S. Prokofjew, J. S. Bach u.a.

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Kabarett

"In den Wechselwählerjahren"

Robby Mörre steigt hinab in die Niederungen der hohen Politik. Und muss feststellen, auch in der Bundestagskantine wird nur mit Wasser gekocht. Von vielen Köchen, die den Brei verderben und die ihr Handwerk offensichtlich nicht bei den Meistern ihres Faches erlernt haben. Würden den Bürgern sonst so viele halbgare Ideen aufgetischt werden?
60 min ohne Pause
Aufführungen | Kinderprogramm

Bremer Stadtmusikanten

Kindertheater

Ein lahmer Esel, ein müder Hund, eine zahnlose Katze und ein alter Hahn beschließen, zusammenzubleiben und Stadtmusikanten in Bremen zu werden. Sie machen sich auf den Weg. Aber sie haben die Rechnung ohne die Räuber gemacht. Andererseits haben die Räuber auch die Rechnung ohne die Tiere gemacht.

Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei der ein erfahrener Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder können hierbei selbst aktiv werden. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Spieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert. Außerdem können die Kinder an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! So entsteht ein interaktives und lebendiges Theatersp
Aufführungen | Theater

Frosch mich

Eine freche Beziehungskomödie

Princy, jung, hübsch und ziemlich kokett, verspielt leichtfertig das Kostbarste was sie hat, die goldene Kugel, die Vater ihr geschenkt hat.

Da begegnet sie Froggy, einem Gullimann, dem seine Mutter noch ziemlich im Nacken sitzt. Um das Verlorene wiederzubekommen, verspricht sie, mit ihm Essen zu gehen, ein Gläschen mit ihm zu trinken und zu tun, was sich sonst noch so ergibt…. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf und schon allzu bald lösen sich die Träume und Illusionen des Verliebtseins im nüchternen Beziehungsalltag auf……

Doch wie alle Märchen endet auch diese Geschichte hoffnungsvoll. Quak!

Gerne können Sie uns für Ihre Veranstaltung exklusiv buchen. Es ist sowohl für die Kleinkunstszene als auch für Feiern aller Art hervorragend geeignet. Wir kommen zu Ihnen, zur Firmenfeier, Geb
Aufführungen | Konzert

2. Expeditionskonzert: Philharmonisches Orchester Erfurt | Michailidis

Philharmonisches Orchester Erfurt
Myron Michailidis, Musikalische Leitung und Moderation

Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

Expeditionskonzerte haben auch in der Spielzeit 2018/19 ihren festen Platz im Konzertkalender des Philharmonischen Orchesters Erfurt. Generalmusikdirektor Myron Michailidis setzt die 2014 von Joana Mallwitz ins Leben gerufene beliebte Veranstaltungsreihe fort und erweitert sie um neue konzeptionelle Ideen.

Im Mittelpunkt seiner ersten Serie von Expeditionskonzerten steht große Sinfonik von Sergej Rachmaninow, Nikolai Rimski-Korsakow und Gustav Mahler. Erstmals führt eine Expedition in das Reich der leichten Muse, zu Robert Stolz und seinen unsterblichen Melodien.
Ereignisse | Konzert

Preisträger-Soiree

Ivan Krpan, Klavier (1. Preis, Feruccio Busoni Piano Competition 2017)

Preis: 12 Euro, ermäßigt: 8 Euro
Aufführungen | Kinderprogramm

Bremer Stadtmusikanten

Kindertheater

Ein lahmer Esel, ein müder Hund, eine zahnlose Katze und ein alter Hahn beschließen, zusammenzubleiben und Stadtmusikanten in Bremen zu werden. Sie machen sich auf den Weg. Aber sie haben die Rechnung ohne die Räuber gemacht. Andererseits haben die Räuber auch die Rechnung ohne die Tiere gemacht.

Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei der ein erfahrener Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder können hierbei selbst aktiv werden. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Spieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert. Außerdem können die Kinder an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! So entsteht ein interaktives und lebendiges Theatersp
Aufführungen | Konzert

Schülerkonzert

Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

1001 Nacht im Konzert – beim Schülerkonzert mit der Scheherazade von Rimski-Korsakow erzählen wir die Geschichten vom Seehelden Sindbad, von Prinzen und Prinzessinnen und prunkvollen Festen. Klangfarben aus dem Orient verschmelzen mit russischen Melodien von Rimski-Korsakow und das große Orchester füllt den ganzen Saal. Eine Märchenstunde der besonderen Art zur Vorweihnachtszeit!

Dirigent: Myron Michailidis

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Dauer: ca. 1h | Ohne Pause
Aufführungen | Kabarett

Was weg ist, brummt nicht mehr

ein (ver-)lustiger Abend von und mit Roby Mörre

Die gute alte Rentnerbank, die Tugend der Geduld oder der gesunde Nachtschlaf, es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben.
Der bekannte mdr-Moderator Robby Mörre („Auf schmaler Spur“) widmet ihnen in seinem ersten Kabarett-Soloprogramm einen würdigen Nachruf. Und setzt beim prophetischen Blick in die Zukunft Dinge wie den Brieföffner oder den deutschen Schrebergärtner gleich mit auf die Liste der bedrohten Arten.

ca. 60 min mit Pause

Kartenpreis Silverster 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Theater

EheJubel

Versilberte Hochzeit

Endlich: Der dritte Teil der Kultserie! Die beiden „Ehekracher“ Wilma und Willi haben 25 Jahre durchgehalten und wollen nun mit dem Fest der Silbernen Hochzeit ihre Ehe bejubeln. Doch gibt es Grund dafür?

Ihre gemeinsame Rückschau nämlich könnte gegensätzlicher kaum ausfallen. War ihre Ehe am Ende vielleicht nur ein schrecklicher Irrtum?

Tief greifen sie wieder in die Schatzkiste der Streitlust und hauen sich, gemäß ihrem Motto, „Witze halten die Ehe am Leben“, gegenseitig ihre kleinen Gemeinheiten um die Ohren.

Die beiden Erzkomödianten geben noch einmal alles. Am Ende freilich schließt, wie könnte es anders sein, wie in einem Märchen, die Liebe einen Kreis um das Paar….

Es spielen: Andrea Weber und Krispin Wich
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Konzert

Konzertexamen Fagott (Teil I)

Zechao Feng, Fagott (Klasse Prof. Frank Forst)
Yukiko Sano, Klavier

Werke von A. Bernaud, B. Siqueira, O. Schoeck, W. Hurlstone, W. Pirchner, J. N. Hummel u.a.

Preis: Freier Eintritt
Ereignisse | Konzert

Konzertexamen Fagott (Teil II)

Zechao Feng, Fagott (Klasse Prof. Frank Forst)

Werke von A. Bernaud, B. Siqueira, O. Schoeck, W. Hurlstone, W. Pirchner, J. N. Hummel u.a.

Preis: Freier Eintritt
Ereignisse | Kirchenmusik

Podium Schulmusik | Kirchenmusik

Konzert mit Studierenden des Instituts für Musikpädagogik und Kirchenmusik

Preis: Freier Eintritt
Ereignisse | Vortrag

Streptus und Kokkus

Vorlesung der Kinderuniversität Weimar

Dr. Daniela Wartini (Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar)

Wer sind Streptus und Kokkus und wo wohnen sie?
Reinigt Schmutz den Magen?
Kleiner Piks mit großer Wirkung?
Aufführungen | Theater

EheJubel

Versilberte Hochzeit

Endlich: Der dritte Teil der Kultserie! Die beiden „Ehekracher“ Wilma und Willi haben 25 Jahre durchgehalten und wollen nun mit dem Fest der Silbernen Hochzeit ihre Ehe bejubeln. Doch gibt es Grund dafür?

Ihre gemeinsame Rückschau nämlich könnte gegensätzlicher kaum ausfallen. War ihre Ehe am Ende vielleicht nur ein schrecklicher Irrtum?

Tief greifen sie wieder in die Schatzkiste der Streitlust und hauen sich, gemäß ihrem Motto, „Witze halten die Ehe am Leben“, gegenseitig ihre kleinen Gemeinheiten um die Ohren.

Die beiden Erzkomödianten geben noch einmal alles. Am Ende freilich schließt, wie könnte es anders sein, wie in einem Märchen, die Liebe einen Kreis um das Paar….

Es spielen: Andrea Weber und Krispin Wich
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Theater

68er Spätlese

Das Kultstück

In einer musikalisch- komödiantischen Rückschau erleben drei Alt- 68er noch einmal ihre wilde Zeit. In mosaikartigen, kleinen Episoden aus ihrer Jugend wird die Geschichte der 68er Jahre lebendig. Songs von Freiheit, Gerechtigkeit und Liebe, alle live gesungen, erschaffen im Handumdrehen die prickelnde Atmosphäre jener unvergessenen Zeit, deren hoffnungsfrohe Arglosigkeit auch heute noch fasziniert.

Die 68er Spätlese ist mehr als Unterhaltung. Sie lässt in ihrem sprühenden Witz und ihrer einzigartiger Komik die Impulse jener bewegten und bewegenden Zeit wieder auferstehen.

Wer damals dabei war kann hier heiter und gelassen in eigenen Erinnerungen schwelgen. Wer nicht dabei war wirft einen höchst amüsanten Blick auf diese kraft- und sehnsuchtsvolle Zeit.
Aufführungen | Kabarett

Otto Reutter "In 50 Jahren ist alles vorbei" Liederabend

Die schönsten Couplest des großen Humoristen
Otto Reutter präsentiert von Ekkehard Schütz

Nehm`sen Alten, Der Andere Mann, Der Überzieher und auch andere Künstler der 20er Jahre.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Ballett

Giselle

Ballett mit Orchester von Silvana Schröder

Premiere: 10. November 2018, Großes Haus

In Giselles entrückter Welt ist alles verdreht. Sie ist einsam, sehnsüchtig nach Liebe und tanzt sich voller Leidenschaft in ihre Träume hinein. Die Grenzen von Realität und Vorstellung, von Wahrheit und Täuschung verschwimmen. Findet Giselle in Albrecht einen Mann, dem sie vertrauen darf, einen Partner, der ihre Liebe aufrichtig erwidert?

Das 1841 uraufgeführte Ballett Giselle ist ein Schlüsselwerk der französischen Romantik. Sein Libretto von Théophile Gautier (1811–1872) basiert auf Heinrich Heines Schilderung einer deutschen Sage in De l’Allemagne (1835): dem Glauben an gespenstische, tanzende Luftgeister, die in der Nacht treulose Männer zu Tode tanzen. Das Tanzen, eines der Lieblingsmotive der Romantik, steht als eigentliche Handlung des
Aufführungen | Ballett

Giselle

Ballett mit Orchester von Silvana Schröder

Premiere: Sa, 10. November 2018, Großes Haus

Musik von Adolphe Adam
Libretto von Théophile Gautier
Uraufführung Erfurt 2018

Koproduktion mit dem Thüringer Staatsballett

In Giselles entrückter Welt ist alles verdreht. Sie ist einsam, sehnsüchtig nach Liebe und tanzt sich voller Leidenschaft in ihre Träume hinein. Die Grenzen von Realität und Vorstellung, von Wahrheit und Täuschung verschwimmen. Findet Giselle in Albrecht einen Mann, dem sie vertrauen darf, einen Partner, der ihre Liebe aufrichtig erwidert?

Das 1841 uraufgeführte Ballett Giselle ist ein Schlüsselwerk der französischen Romantik. Sein Libretto von Théophile Gautier (1811–1872) basiert auf Heinrich Heines Schilderung einer deutschen Sage in De l’Allemagne (1835): dem Glauben an gespenstische, tanzende Luftgeister
Aufführungen | Kabarett

Schneller? Höher? Leider!

Mit Vollgas rasen wir auf der Autobahn des Lebens entlang. Um uns am Ende selbst zu überholen?
Wir hetzen wie der Hase im Märchen hin und her – nur um festzustellen: der Kosumigel ist stets schon vor uns da.
Höchste Zeit, mal ein bisschen Tempo aus dem eigenen Leben rauszunehmen. Wenigstens für eine Stunde. Denn so lange dauert dieses Programm von Robby Mörre.
60 min ohne Pause


Silvester Kartenpreis 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Konzert

Cello im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Marie-Luise Leihenseder-Ewald

Werke von P. I. Tschaikowsky, J. S. Bach, J. Haydn u.a.

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Oper

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Text von Emanuel Schikaneder
Uraufführung Wien 1791
In deutscher Sprache mit Übertiteln

Der verirrte Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, deren Tochter Pamina aus den Händen Sarastros, des Anführers eines Priesterordens zu befreien. Der Naturmensch Papageno soll ihn bei diesem Abenteuer begleiten. Aber die beiden werden entdeckt und von Sarastro aufgefordert, sich den lebensgefährlichen Aufnahmeprüfungen des Ordens zu stellen. Mithilfe ihrer Zauberinstrumente überstehen sie gefährliche Situationen, doch zur finalen Feuer- und Wasserprobe ist es Pamina, die Tamino hindurchführt. Das Duett mit dem Fazit „Mann und Weib und Weib und Mann“ markiert eine musikalische Schlüsselszene der Oper, in der die weiterhin aktuelle Frage nach dem Ve
Aufführungen | Oper

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Der verirrte Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, deren Tochter Pamina aus den Händen Sarastros, des Anführers eines Priesterordens zu befreien. Der Naturmensch Papageno soll ihn bei diesem Abenteuer begleiten. Aber die beiden werden entdeckt und von Sarastro aufgefordert, sich den lebensgefährlichen Aufnahmeprüfungen des Ordens zu stellen. Mithilfe ihrer Zauberinstrumente überstehen sie gefährliche Situationen, doch zur finalen Feuer- und Wasserprobe ist es Pamina, die Tamino hindurchführt. Das Duett mit dem Fazit „Mann und Weib und Weib und Mann“ markiert eine musikalische Schlüsselszene der Oper, in der die weiterhin aktuelle Frage nach dem Verhältnis der Geschlechter gestellt und eine Utopie formuliert wird, die über den Personen und Interessen der Kontrahenten Saras
Ereignisse | Konzert

Viola im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Erich Krüger

Preis: Freier Eintritt
Ereignisse | Konzert

Swinging Christmas Melodies

Adventskonzerte auf der Wartburg

Otto Sauter & Ten of the Best

Im Jahre 1991 kam dem international renommierten Piccolo-Trompeter Otto Sauter die Idee zu dem Ensemble ›Ten of the Best‹, das aus zehn der führenden Trompeter der Welt besteht‚ wie z. B. dem ersten Trompeter der Wiener Staatsoper, des Radio Sinfonie Orchesters Prag, der Royal Stockholm Opera, der Göteborger Symphoniker sowie renommierten internationalen Solisten aus den USA.

Das Ensemble zeichnet sich durch faszinierende Musik aus Klassik, Jazz und Pop aus, die sie auf ihren Tourneen in Japan und Europa einem begeisterten Publikum vorstellen. Konzerthöhepunkt 2006 waren ihre Auftritte im Rahmen der ›Playtime Live City Concert Tour‹, dem deutschlandweiten Musikfestival zur Fussball WM. Für ihre Pop Programme arbeiten sie mit Arrangeuren, die mit Hollywoo
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Ereignisse | Konzert

Flöte im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Ulf-Dieter Schaaff
Thomas Wellen, Klavier

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Schauspiel

Sonny Boys

Schauspiel von Neil Simon

Gastspiel des Meininger Staatstheaters

Willie Clark und sein ehemaliger Bühnenpartner Al Lewis sind zwei abgehalfterte Komiker, deren Karriere schon einige Jahre zurückliegt. Willie lebt zurückgezogen in einem heruntergekommenen Hotelzimmer am New Yorker Broadway und wird von seinem Neffen Ben, der den einzigen Kontakt zur Außenwelt darstellt, regelmäßig mit Lebensmitteln versorgt. Ben versucht sich auch als Agent seines Onkels und ist damit genauso rührig wie erfolglos. Eines Tages jedoch gelingt es ihm, einen lukrativen Job an Land zu ziehen: Ein Fernsehsender plant die Aufzeichnung des berühmten Doktorsketches, mit dem Willie und Al auf der Theaterbühne das Publikum begeisterten. Doch bereits der Probenbeginn gestaltet sich schwierig und ist geprägt von der alten Rivalität der beiden
Ereignisse | Konzert

Violine im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Marius Sima
Ludmilla Kogan, Klavier

Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, P. de Sarasate, P. Tschaikowsky, B. Bartók u.a.

Preis: Freier Eintritt
Ereignisse | Konzert

Swinging Christmas Melodies

Adventskonzerte auf der Wartburg

Otto Sauter & Ten of the Best

Im Jahre 1991 kam dem international renommierten Piccolo-Trompeter Otto Sauter die Idee zu dem Ensemble ›Ten of the Best‹, das aus zehn der führenden Trompeter der Welt besteht‚ wie z. B. dem ersten Trompeter der Wiener Staatsoper, des Radio Sinfonie Orchesters Prag, der Royal Stockholm Opera, der Göteborger Symphoniker sowie renommierten internationalen Solisten aus den USA.

Das Ensemble zeichnet sich durch faszinierende Musik aus Klassik, Jazz und Pop aus, die sie auf ihren Tourneen in Japan und Europa einem begeisterten Publikum vorstellen. Konzerthöhepunkt 2006 waren ihre Auftritte im Rahmen der ›Playtime Live City Concert Tour‹, dem deutschlandweiten Musikfestival zur Fussball WM. Für ihre Pop Programme arbeiten sie mit Arrangeuren, die mit Hollywoo
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Was weg ist, brummt nicht mehr

ein (ver-)lustiger Abend von und mit Roby Mörre

Die gute alte Rentnerbank, die Tugend der Geduld oder der gesunde Nachtschlaf, es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben.
Der bekannte mdr-Moderator Robby Mörre („Auf schmaler Spur“) widmet ihnen in seinem ersten Kabarett-Soloprogramm einen würdigen Nachruf. Und setzt beim prophetischen Blick in die Zukunft Dinge wie den Brieföffner oder den deutschen Schrebergärtner gleich mit auf die Liste der bedrohten Arten.

ca. 60 min mit Pause

Kartenpreis Silverster 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Konzert

Bachelorkonzert Viola da Gamba

Isabella Vescovi (Klasse Prof. Imke David)

Werke von J. S. Bach, G. P. Telemann, M. Marais u.a.

Preis: Freier Eintritt
Ereignisse | Konzert

Masterkonzert Barockvioloncello

Haruko Onoda, Barockvioloncello (Klasse Olaf Reimers)

Werke von D. Gabrielli, P. Locatelli, F. A. Bonporti u.a.

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Kabarett

Schneller? Höher? Leider!

Mit Vollgas rasen wir auf der Autobahn des Lebens entlang. Um uns am Ende selbst zu überholen?
Wir hetzen wie der Hase im Märchen hin und her – nur um festzustellen: der Kosumigel ist stets schon vor uns da.
Höchste Zeit, mal ein bisschen Tempo aus dem eigenen Leben rauszunehmen. Wenigstens für eine Stunde. Denn so lange dauert dieses Programm von Robby Mörre.
60 min ohne Pause


Silvester Kartenpreis 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Konzert

Large Ensemble feat. Peter Ehwald

Jazzorchester der Hochschule
Leitung: Stefan Schultze

Werke von Peter Ehwald
Preis: 7,50 Euro, ermäßigt: 5 Euro
Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Information Weimar sowie an der Abendkasse
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Otto Reutter "In 50 Jahren ist alles vorbei" Liederabend

Die schönsten Couplest des großen Humoristen
Otto Reutter präsentiert von Ekkehard Schütz

Nehm`sen Alten, Der Andere Mann, Der Überzieher und auch andere Künstler der 20er Jahre.
Ereignisse | Konzert

Weihnachtslieder aus aller Welt

Adventskonzerte auf der Wartburg

ensemble amarcord
Frank Ozimek, Bariton
Wolfram Lattke, Tenor
Daniel Knauft, Bass
Robert Pohlers, Tenor
Holger Krause, Bass

1992 von ehemaligen Mitgliedern des Leipziger Thomanerchores gegründet, zählt amarcord heute zu den führenden Vokalensembles weltweit.

Unverwechselbarer Klang, atemberaubende Homogenität, musikalische Stilsicherheit und eine gehörige Portion Charme und Witz sind besondere Markenzeichen. Das äußerst breitgefächerte Repertoire umfasst Gesänge des Mittelalters, Madrigale und Messen der Renaissance, Kompositionen und Werkzyklen der europäischen Romantik und des 20. Jahrhunderts sowie A-cappella-Arrangements weltweit gesammelter Volkslieder und bekannter Songs aus Rock, Pop, Soul und Jazz.

Das Vokalensemble ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbe
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Ballett

Giselle

Ballett mit Orchester von Silvana Schröder

Premiere: Sa, 10. November 2018, Großes Haus

Musik von Adolphe Adam
Libretto von Théophile Gautier
Uraufführung Erfurt 2018

Koproduktion mit dem Thüringer Staatsballett

In Giselles entrückter Welt ist alles verdreht. Sie ist einsam, sehnsüchtig nach Liebe und tanzt sich voller Leidenschaft in ihre Träume hinein. Die Grenzen von Realität und Vorstellung, von Wahrheit und Täuschung verschwimmen. Findet Giselle in Albrecht einen Mann, dem sie vertrauen darf, einen Partner, der ihre Liebe aufrichtig erwidert?

Das 1841 uraufgeführte Ballett Giselle ist ein Schlüsselwerk der französischen Romantik. Sein Libretto von Théophile Gautier (1811–1872) basiert auf Heinrich Heines Schilderung einer deutschen Sage in De l’Allemagne (1835): dem Glauben an gespenstische, tanzende Luftgeister
Aufführungen | Ballett

Giselle

Ballett mit Orchester von Silvana Schröder

Premiere: 10. November 2018, Großes Haus

In Giselles entrückter Welt ist alles verdreht. Sie ist einsam, sehnsüchtig nach Liebe und tanzt sich voller Leidenschaft in ihre Träume hinein. Die Grenzen von Realität und Vorstellung, von Wahrheit und Täuschung verschwimmen. Findet Giselle in Albrecht einen Mann, dem sie vertrauen darf, einen Partner, der ihre Liebe aufrichtig erwidert?

Das 1841 uraufgeführte Ballett Giselle ist ein Schlüsselwerk der französischen Romantik. Sein Libretto von Théophile Gautier (1811–1872) basiert auf Heinrich Heines Schilderung einer deutschen Sage in De l’Allemagne (1835): dem Glauben an gespenstische, tanzende Luftgeister, die in der Nacht treulose Männer zu Tode tanzen. Das Tanzen, eines der Lieblingsmotive der Romantik, steht als eigentliche Handlung des
Ereignisse | Konzert

Weihnachtslieder aus aller Welt

Adventskonzerte auf der Wartburg

ensemble amarcord
Frank Ozimek, Bariton
Wolfram Lattke, Tenor
Daniel Knauft, Bass
Robert Pohlers, Tenor
Holger Krause, Bass

1992 von ehemaligen Mitgliedern des Leipziger Thomanerchores gegründet, zählt amarcord heute zu den führenden Vokalensembles weltweit.

Unverwechselbarer Klang, atemberaubende Homogenität, musikalische Stilsicherheit und eine gehörige Portion Charme und Witz sind besondere Markenzeichen. Das äußerst breitgefächerte Repertoire umfasst Gesänge des Mittelalters, Madrigale und Messen der Renaissance, Kompositionen und Werkzyklen der europäischen Romantik und des 20. Jahrhunderts sowie A-cappella-Arrangements weltweit gesammelter Volkslieder und bekannter Songs aus Rock, Pop, Soul und Jazz.

Das Vokalensemble ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbe
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Ereignisse | Konzert

"Vingt regards sur l'Enfant-Jesus" – Zwanzig Blicke auf das Jesus-Kind

Studierende der Klasse Prof. Christian Wilm Müller

Anlässlich des 110. Geburtstages von Olivier Messiaen

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Oper

Fra Diavolo

Oper von Daniel François Esprit Auber

Die Gastwirtstochter Zerline liebt den armen Offizier Lorenzo, der mit seinen Soldaten Fra Diavolo, den Anführer einer berüchtigten Räuberbande, sucht. Zerlines Vater dagegen hat einen reichen Bräutigam im Visier. Ein reisendes Ehepaar, das gerade von Fra Diavolos Leuten ausgeraubt wurde, trifft im Gasthaus ein. Ihr Bargeld aber hatten sie gut versteckt. Als „Marquis“ getarnt ist auch Fra Diavolo unter den Gästen und setzt nun alles daran, mit der Hilfe zweier Bandenmitglieder auch den Rest der Beute zu bekommen. Der nächtliche Raubanschlag wird durch das überraschende Dazwischentreten Lorenzos vereitelt. Fra Diavolo, der dabei in Zerlines Zimmer angetroffen wird, schürt Lorenzos Eifersucht, um ihn auf eine falsche Spur zu bringen. Doch Zerline und Lorenzo kommen den Banditen auf die Schli
Ereignisse | Konzert

Weihnachtslieder aus aller Welt

Adventskonzerte auf der Wartburg

ensemble amarcord
Frank Ozimek, Bariton
Wolfram Lattke, Tenor
Daniel Knauft, Bass
Robert Pohlers, Tenor
Holger Krause, Bass

1992 von ehemaligen Mitgliedern des Leipziger Thomanerchores gegründet, zählt amarcord heute zu den führenden Vokalensembles weltweit.

Unverwechselbarer Klang, atemberaubende Homogenität, musikalische Stilsicherheit und eine gehörige Portion Charme und Witz sind besondere Markenzeichen. Das äußerst breitgefächerte Repertoire umfasst Gesänge des Mittelalters, Madrigale und Messen der Renaissance, Kompositionen und Werkzyklen der europäischen Romantik und des 20. Jahrhunderts sowie A-cappella-Arrangements weltweit gesammelter Volkslieder und bekannter Songs aus Rock, Pop, Soul und Jazz.

Das Vokalensemble ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbe
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Schneller? Höher? Leider!

Mit Vollgas rasen wir auf der Autobahn des Lebens entlang. Um uns am Ende selbst zu überholen?
Wir hetzen wie der Hase im Märchen hin und her – nur um festzustellen: der Kosumigel ist stets schon vor uns da.
Höchste Zeit, mal ein bisschen Tempo aus dem eigenen Leben rauszunehmen. Wenigstens für eine Stunde. Denn so lange dauert dieses Programm von Robby Mörre.
60 min ohne Pause


Silvester Kartenpreis 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Was weg ist, brummt nicht mehr

ein (ver-)lustiger Abend von und mit Roby Mörre

Die gute alte Rentnerbank, die Tugend der Geduld oder der gesunde Nachtschlaf, es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben.
Der bekannte mdr-Moderator Robby Mörre („Auf schmaler Spur“) widmet ihnen in seinem ersten Kabarett-Soloprogramm einen würdigen Nachruf. Und setzt beim prophetischen Blick in die Zukunft Dinge wie den Brieföffner oder den deutschen Schrebergärtner gleich mit auf die Liste der bedrohten Arten.

ca. 60 min mit Pause

Kartenpreis Silverster 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Vortrag

Die Königin der Instrumente

Vorlesung der Kinderuniversität Weimar

Hans Christian Martin (HfM Weimar)

Wie funktioniert eine Orgel?
Wie vielfältig sind ihre Töne?
Kann sie sogar wie ein ganzes Orchester klingen?
Ereignisse | Konzert

Klavier im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Gerlinde Otto

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Kabarett

Schneller? Höher? Leider!

Mit Vollgas rasen wir auf der Autobahn des Lebens entlang. Um uns am Ende selbst zu überholen?
Wir hetzen wie der Hase im Märchen hin und her – nur um festzustellen: der Kosumigel ist stets schon vor uns da.
Höchste Zeit, mal ein bisschen Tempo aus dem eigenen Leben rauszunehmen. Wenigstens für eine Stunde. Denn so lange dauert dieses Programm von Robby Mörre.
60 min ohne Pause


Silvester Kartenpreis 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Otto Reutter "In 50 Jahren ist alles vorbei" Liederabend

Die schönsten Couplest des großen Humoristen
Otto Reutter präsentiert von Ekkehard Schütz

Nehm`sen Alten, Der Andere Mann, Der Überzieher und auch andere Künstler der 20er Jahre.
Ereignisse | Konzert

Gitarre im Konzert

Studierende des Insituts Gitarre

Werke für Gitarre solo und Kammermusik aus verschiedenen Epochen

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Ereignisse | Konzert

Abschiedskonzert für Prof. Reinhard Wolschina

Institut für Neue Musik und Jazz | Zentrum für Musiktheorie

Werke von R. Wolschina, J. Wulff-Woesten, T. Stöß, P. H. Lang, A. Khiabani, R. Wecks, M. F. Pour u.a.

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

"Na det war wieda`n Jahr!" Satirischer Jahresrückblick Mit Gerald Wolf aus Berlin

Gerald Wolf * aus Berlin präsentiert
„Na det war wieda `n Jahr!“ Satirischer Jahresrückblick
* Berlin: Nichts als GROKO-lores!
* Seefahrt: SOS: "Seehofer Ohne Seele!"
* Billigflieger Ryanair: "Keiner geht hier in die Luft, Luft, Luft!"
* NSU-Prozess: "Nur Komplizen ham wir nicht!"
* Özil/Erdogan: "Knallt den Muslim auf die Titelseite!"* WM-Pleite:
"Niveacreme und Sonnenbrille sind nicht mehr Fußballvolkes Wille!"
* Krönung: Der schönste Tag des Jahres!
Stegreif, Parodie und Lästerlieder
* Preisträger „Scharfe Barte“ der Stadt Melsungen 2016 (2. Platz)
„Meister seines Fachs“ (Oranienburger Generalanzeiger, Januar 2018)
www.gerald-wolf-kabarett.de
Und so war`s 2018:
https://www.yout
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Sonny Boys

Schauspiel von Neil Simon

Gastspiel des Meininger Staatstheaters

Willie Clark und sein ehemaliger Bühnenpartner Al Lewis sind zwei abgehalfterte Komiker, deren Karriere schon einige Jahre zurückliegt. Willie lebt zurückgezogen in einem heruntergekommenen Hotelzimmer am New Yorker Broadway und wird von seinem Neffen Ben, der den einzigen Kontakt zur Außenwelt darstellt, regelmäßig mit Lebensmitteln versorgt. Ben versucht sich auch als Agent seines Onkels und ist damit genauso rührig wie erfolglos. Eines Tages jedoch gelingt es ihm, einen lukrativen Job an Land zu ziehen: Ein Fernsehsender plant die Aufzeichnung des berühmten Doktorsketches, mit dem Willie und Al auf der Theaterbühne das Publikum begeisterten. Doch bereits der Probenbeginn gestaltet sich schwierig und ist geprägt von der alten Rivalität der beiden
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Konzert

Tanztee mit Salonmusik

Salonorchester Erfurt

Neben dem beliebten Angebot für Opernbesuche am Sonntagnachmittag gibt es auch in dieser Spielzeit monatlich (jeweils am ersten Montag) im Foyer des Großen Hauses einen Tanztee. Es spielt das 2009 von Musikern des Philharmonischen Orchesters und Mitgliedern des Kammermusikvereins gegründete Salonorchester Erfurt und lässt Standardtänze wie Walzer, Tango und Foxtrott erklingen. In den Tanzpausen – im Eintrittspreis sind Kaffee und Kuchen inbegriffen – erklingt Beliebtes und Bekanntes aus der großen Welt der leichten Muse.
Aufführungen | Kabarett

Schneller? Höher? Leider!

Mit Vollgas rasen wir auf der Autobahn des Lebens entlang. Um uns am Ende selbst zu überholen?
Wir hetzen wie der Hase im Märchen hin und her – nur um festzustellen: der Kosumigel ist stets schon vor uns da.
Höchste Zeit, mal ein bisschen Tempo aus dem eigenen Leben rauszunehmen. Wenigstens für eine Stunde. Denn so lange dauert dieses Programm von Robby Mörre.
60 min ohne Pause


Silvester Kartenpreis 16,70 €
Aufführungen | Schauspiel

A Christmas Carol

Schauspiel nach Charles Dickens von Paul Stebbings und Phil Smith

Englischsprachiges Gastspiel der American Drama Group Europe and TNT Theatre Britain

„Humbug“, entgegnet der engstirnige, geizige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge auf die frohen Weihnachtswünsche seines Angestellten Bob Cratchit. Nach Feierabend tritt er den Heimweg in sein kaltes leer stehendes Haus an, ohne Notiz von den Leuten zu nehmen, die voll Vorfreude die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend treffen. Als er seine Tür öffnet, glaubt er plötzlich das Gesicht seines toten Geschäftspartners Marley zu sehen. „Humbug“ denkt er. Doch an diesem Weihnachtsabend wird er eines Besseren belehrt. Nacheinander wird er von den Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht heimgesucht. Eindringlich zeigen sie ihm, wie viel Glück er durch seine Hartherzigkeit
Aufführungen | Schauspiel

A Christmas Carol

Schauspiel nach Charles Dickens von Paul Stebbings und Phil Smith

Englischsprachiges Gastspiel der American Drama Group Europe and TNT Theatre Britain

„Humbug“, entgegnet der engstirnige, geizige Geschäftsmann Ebenezer Scrooge auf die frohen Weihnachtswünsche seines Angestellten Bob Cratchit. Nach Feierabend tritt er den Heimweg in sein kaltes leer stehendes Haus an, ohne Notiz von den Leuten zu nehmen, die voll Vorfreude die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend treffen. Als er seine Tür öffnet, glaubt er plötzlich das Gesicht seines toten Geschäftspartners Marley zu sehen. „Humbug“ denkt er. Doch an diesem Weihnachtsabend wird er eines Besseren belehrt. Nacheinander wird er von den Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht heimgesucht. Eindringlich zeigen sie ihm, wie viel Glück er durch seine Hartherzigkeit
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Konzert

Horn im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Jörg Brückner

Werke von R. Strauss, W. A. Mozart, E. Bozza, J.-M. Dafaye, R. Schumann u.a.

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Kabarett

Was weg ist, brummt nicht mehr

ein (ver-)lustiger Abend von und mit Roby Mörre

Die gute alte Rentnerbank, die Tugend der Geduld oder der gesunde Nachtschlaf, es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben.
Der bekannte mdr-Moderator Robby Mörre („Auf schmaler Spur“) widmet ihnen in seinem ersten Kabarett-Soloprogramm einen würdigen Nachruf. Und setzt beim prophetischen Blick in die Zukunft Dinge wie den Brieföffner oder den deutschen Schrebergärtner gleich mit auf die Liste der bedrohten Arten.

ca. 60 min mit Pause

Kartenpreis Silverster 16,70 €
Ereignisse | Konzert

Adventskonzert des Instituts für Alte Musik

Studierende des Instituts für Alte Musik

Werke des 16.-18. Jahrhunderts

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Ereignisse | Konzert

Klavier im Konzert

Studierende der Klasse Prof. Grigory Gruzman

Preis: Freier Eintritt
Aufführungen | Konzert

Mittagskonzert

Zu allen Sinfoniekonzerten (mit Ausnahme des 6. Sinfoniekonzerts) findet jeweils donnerstags 12.30 Uhr ein Mittagskonzert mit Ausschnitten aus dem abendlichen Konzertprogramm statt.

Kostenlose Zählkarten werden jeweils am Veranstaltungstag ab 10 Uhr im Besucherservice (Eingang Martinsgasse) ausgegeben.
Aufführungen | Kabarett

Otto Reutter "In 50 Jahren ist alles vorbei" Liederabend

Die schönsten Couplest des großen Humoristen
Otto Reutter präsentiert von Ekkehard Schütz

Nehm`sen Alten, Der Andere Mann, Der Überzieher und auch andere Künstler der 20er Jahre.
Aufführungen | Konzert

Juniors im Konzert

Konzerteinführung für Kinder und Jugendliche

Bevor die jungen Besucher wie die Erwachsenen ins große Konzert gehen, werden sie erst einmal gut gerüstet. Während die Erwachsenen bereits die erste Hälfte des Sinfoniekonzerts hören, erleben die Jüngeren eine unterhaltsame Konzerteinführung mit spannenden Infos zu den gespielten Stücken, mitreißenden Geschichten und lustigen Anekdoten. Und wenn sie sich dann den Erwachsenen im Konzertsaal zur zweiten Hälfte anschließen, sind sie bestens vorbereitet auf jede Tutti-Stelle, das besondere Klarinetten-Solo und den donnernden Paukenschlag zum Schluss.

Termine:
Fr, 21.09.2018: 1. Sinfoniekonzert - Reise nach Russland
Fr, 23.11.2018: 3. Sinfoniekonzert - Musik aus 1001 Nacht
Fr, 21.12.2018: 4. Sinfoniekonzert - Von Einem zum Anderen
Fr, 05.04.2019: 8. Sinfoniekonzert - Frühling in B-Du
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Kabarett

Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?

Amüsante Szenen und Geschichten über die Liebe, oder was man dafür hält.
Irrungen und Wirrungen aber auch Erleuchtung.
Aufführungen | Kabarett

Weihnachtsprogramm " Schöne Bescherung"

Zum diesjährigen Weihnachtsfest bescheren wir unseren Gästen die schönsten Szenen aus unseren letzten Jahren zur Weihnachtszeit. Ob die Esseneinladung bei Freunden, die Schwierigkeiten mit dem gesunden Nachtschlaf oder die bundesdeutsche Bildungsmisere – alles kommt auf den (Gaben-tisch.) und vieles mehr.
Und auch Inge und Karl-Heinz schlüpfen noch einmal in ihre Rollen als Weihnachtsmann und Weihnachtsfrau… mit Astrid Frühbote und Robby Mörre


60 min ohne Pause
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Schauspiel

Aladin und die Wunderlampe

Schauspiel von Edith Ehrhardt nach einem Märchen aus 1001 Nacht

Premiere: Do, 15. November 2018, Studio

Uraufführung Senftenberg 2017

Aladin, der Sohn eines Schneiders, ersehnt sich ein anderes Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf ein unbekannter Onkel ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt das Abenteuer seines Lebens. Eine alte Öllampe soll er aus einer Höhle herausholen. Als dies misslingt, überlässt ihn der Fremde, der in Wirklichkeit ein böser Zauberer ist, seinem Schicksal. Aber Aladin entdeckt das Geheimnis der Wunderlampe, die den mächtigen Dschinni in sich birgt, der Wünsche erfüllen kann. Gelingt es ihm, mit dem Geist der Lampe auch die schöne Jasmin für sich zu erobern? Leider bleibt es nicht bei der einen furchterregenden Begegnung mit dem Zauberer.
Aufführungen | Oper

Fra Diavolo

Oper von Daniel François Esprit Auber

Die Gastwirtstochter Zerline liebt den armen Offizier Lorenzo, der mit seinen Soldaten Fra Diavolo, den Anführer einer berüchtigten Räuberbande, sucht. Zerlines Vater dagegen hat einen reichen Bräutigam im Visier. Ein reisendes Ehepaar, das gerade von Fra Diavolos Leuten ausgeraubt wurde, trifft im Gasthaus ein. Ihr Bargeld aber hatten sie gut versteckt. Als „Marquis“ getarnt ist auch Fra Diavolo unter den Gästen und setzt nun alles daran, mit der Hilfe zweier Bandenmitglieder auch den Rest der Beute zu bekommen. Der nächtliche Raubanschlag wird durch das überraschende Dazwischentreten Lorenzos vereitelt. Fra Diavolo, der dabei in Zerlines Zimmer angetroffen wird, schürt Lorenzos Eifersucht, um ihn auf eine falsche Spur zu bringen. Doch Zerline und Lorenzo kommen den Banditen auf die Schli
Aufführungen | Kabarett

Was weg ist, brummt nicht mehr

ein (ver-)lustiger Abend von und mit Roby Mörre

Die gute alte Rentnerbank, die Tugend der Geduld oder der gesunde Nachtschlaf, es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben.
Der bekannte mdr-Moderator Robby Mörre („Auf schmaler Spur“) widmet ihnen in seinem ersten Kabarett-Soloprogramm einen würdigen Nachruf. Und setzt beim prophetischen Blick in die Zukunft Dinge wie den Brieföffner oder den deutschen Schrebergärtner gleich mit auf die Liste der bedrohten Arten.

ca. 60 min mit Pause

Kartenpreis Silverster 16,70 €
Aufführungen | Kabarett

Reise nach Methusalem

Reise nach Methusalem
Da sehen wir alle ganz schön alt aus!
von und mit Robby Mörre
Wir werden zwar immer älter. Aber keiner von uns will alt sein.
Früher ging ein Achtzigjähriger am Rollator. Heute rollt er auf dem Skateboard durch Ulan-Bator.
Früher fuhr es einer Neunzigjährigen ständig ins Kreuz. Heute ist sie ständig auf Kreuzfahrt.
Doch selbst wer immer in den Jungbrunnen springt, wird irgendwann auf dem Trockenen sitzen.
Und dann werden wir alle ganz schön alt aussehen. Auch die Jungen.

60 min ohne Pause
Aufführungen | Oper

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Text von Emanuel Schikaneder
Uraufführung Wien 1791
In deutscher Sprache mit Übertiteln

Der verirrte Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, deren Tochter Pamina aus den Händen Sarastros, des Anführers eines Priesterordens zu befreien. Der Naturmensch Papageno soll ihn bei diesem Abenteuer begleiten. Aber die beiden werden entdeckt und von Sarastro aufgefordert, sich den lebensgefährlichen Aufnahmeprüfungen des Ordens zu stellen. Mithilfe ihrer Zauberinstrumente überstehen sie gefährliche Situationen, doch zur finalen Feuer- und Wasserprobe ist es Pamina, die Tamino hindurchführt. Das Duett mit dem Fazit „Mann und Weib und Weib und Mann“ markiert eine musikalische Schlüsselszene der Oper, in der die weiterhin aktuelle Frage nach dem Ve
Aufführungen | Oper

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Der verirrte Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht beauftragt, deren Tochter Pamina aus den Händen Sarastros, des Anführers eines Priesterordens zu befreien. Der Naturmensch Papageno soll ihn bei diesem Abenteuer begleiten. Aber die beiden werden entdeckt und von Sarastro aufgefordert, sich den lebensgefährlichen Aufnahmeprüfungen des Ordens zu stellen. Mithilfe ihrer Zauberinstrumente überstehen sie gefährliche Situationen, doch zur finalen Feuer- und Wasserprobe ist es Pamina, die Tamino hindurchführt. Das Duett mit dem Fazit „Mann und Weib und Weib und Mann“ markiert eine musikalische Schlüsselszene der Oper, in der die weiterhin aktuelle Frage nach dem Verhältnis der Geschlechter gestellt und eine Utopie formuliert wird, die über den Personen und Interessen der Kontrahenten Saras
Aufführungen | Kabarett

Schneller? Höher? Leider!

Mit Vollgas rasen wir auf der Autobahn des Lebens entlang. Um uns am Ende selbst zu überholen?
Wir hetzen wie der Hase im Märchen hin und her – nur um festzustellen: der Kosumigel ist stets schon vor uns da.
Höchste Zeit, mal ein bisschen Tempo aus dem eigenen Leben rauszunehmen. Wenigstens für eine Stunde. Denn so lange dauert dieses Programm von Robby Mörre.
60 min ohne Pause


Silvester Kartenpreis 16,70 €
Aufführungen | Ballett

Giselle

Ballett mit Orchester von Silvana Schröder

Premiere: Sa, 10. November 2018, Großes Haus

Musik von Adolphe Adam
Libretto von Théophile Gautier
Uraufführung Erfurt 2018

Koproduktion mit dem Thüringer Staatsballett

In Giselles entrückter Welt ist alles verdreht. Sie ist einsam, sehnsüchtig nach Liebe und tanzt sich voller Leidenschaft in ihre Träume hinein. Die Grenzen von Realität und Vorstellung, von Wahrheit und Täuschung verschwimmen. Findet Giselle in Albrecht einen Mann, dem sie vertrauen darf, einen Partner, der ihre Liebe aufrichtig erwidert?

Das 1841 uraufgeführte Ballett Giselle ist ein Schlüsselwerk der französischen Romantik. Sein Libretto von Théophile Gautier (1811–1872) basiert auf Heinrich Heines Schilderung einer deutschen Sage in De l’Allemagne (1835): dem Glauben an gespenstische, tanzende Luftgeister
Aufführungen | Ballett

Giselle

Ballett mit Orchester von Silvana Schröder

Premiere: 10. November 2018, Großes Haus

In Giselles entrückter Welt ist alles verdreht. Sie ist einsam, sehnsüchtig nach Liebe und tanzt sich voller Leidenschaft in ihre Träume hinein. Die Grenzen von Realität und Vorstellung, von Wahrheit und Täuschung verschwimmen. Findet Giselle in Albrecht einen Mann, dem sie vertrauen darf, einen Partner, der ihre Liebe aufrichtig erwidert?

Das 1841 uraufgeführte Ballett Giselle ist ein Schlüsselwerk der französischen Romantik. Sein Libretto von Théophile Gautier (1811–1872) basiert auf Heinrich Heines Schilderung einer deutschen Sage in De l’Allemagne (1835): dem Glauben an gespenstische, tanzende Luftgeister, die in der Nacht treulose Männer zu Tode tanzen. Das Tanzen, eines der Lieblingsmotive der Romantik, steht als eigentliche Handlung des
Aufführungen | Kabarett

Was weg ist, brummt nicht mehr

ein (ver-)lustiger Abend von und mit Roby Mörre

Die gute alte Rentnerbank, die Tugend der Geduld oder der gesunde Nachtschlaf, es gibt Dinge, die verschwinden einfach aus unserem Leben.
Der bekannte mdr-Moderator Robby Mörre („Auf schmaler Spur“) widmet ihnen in seinem ersten Kabarett-Soloprogramm einen würdigen Nachruf. Und setzt beim prophetischen Blick in die Zukunft Dinge wie den Brieföffner oder den deutschen Schrebergärtner gleich mit auf die Liste der bedrohten Arten.

ca. 60 min mit Pause

Kartenpreis Silverster 16,70 €
Ausstellungen | Ausstellung

Zwischen Kunst, Handwerk und Industrie

Carl Alexander und die Vision von der Schönheit der Dinge. Zum 200. Geburtstag des Großherzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach.

Die Kunstsammlung Großherzog Carl Alexanders von Sachsen-Weimar-Eisenach umfasst neben Werken der bildenden Kunst auch zahlreiche Objekte des Kunsthandwerks, die im privat genutzten Speisesaal des mittelalterlichen Palas der Wartburg Aufstellung an prominentester Stelle gefunden hatten. Dass zur kostbaren Ausstattung des Raums ein ansehnlicher Bestand an Humpen und Willkomm-Gefäßen verschiedener Zünfte des Großherzogtums gehörte, erweist sich bei genauer Betrachtung als merkliches Zeichen des fortschreitenden gesellschaftlichen Wandels. Nachdem die Zünfte 1869 aufgelöst wurden, fanden ihre obsolet gewordenen Inventare den Weg in Museen und Sammlungen. Das durch die Gewerbefreiheit erstarkende Bürgertum wurde zum Träger der Industrialisierung im Großherzogtum. Anders als vielfach angenommen
Ausstellungen | Ausstellung

Die Kunstsammlung der Wartburg

GOETHES MUSEALER GEDANKE

Der 1815 formulierte Plan, das Baudenkmal auch mit sakralen Schnitzwerken „auszuzieren“, geht auf Johann Wolfgang von Goethe zurück, kam jedoch nicht zustande. Erst seit Beginn der baulichen Erneuerung und mit dem Ziel, das Denkmal nun auch würdig auszustatten, entfaltete sich eine rege Sammeltätigkeit.

Eine europäisch geprägte Kunstkammer

In Erinnerung an Goethes musealen Ge­danken legten die Groß­fürstin Maria Pawlowna und ihr Sohn Carl Alexander von Sachsen-­Weimar-­Eisenach den Grund­stock für eine europäisch geprägte Kunst­kammer, deren Sammlungs­schwer­punkte sich bis heute an den wichtigsten historischen und architektur­ge­schichtlichen Epochen der Wartburg orientieren. Mit Glanzl­ichtern aus der Wartburg-­Sammlung, die heute insgesamt etwa 9.000 Ob
Ausstellungen | Ausstellung

Lucas Cranach d.Ä.

DIE GEMÄLDE IN DER KUNSTSAMMLUNG DER WARTBURG

Die Wartburg-Stiftung ist im Besitz von wertvollen Gemälden des Malers Lucas Cranach d.Ä.
Diesen Schatz verdankt sie einem Urahn der erfolgreichen Künstlerfamilie, der seit dem Jahre 1894 die Stelle als Burg­haupt­mann auf der Wartburg innehatte.

Hans Lucas von Cranach (1855-1929)
Hans Lucas von Cranach (1855-1929) hatte durch Protektion des Großherzogs Carl Alexander dieses Amt übernommen und stellte sich als würdiger, engagierter und zuverlässiger Nachfolger der Arnswald-Ära heraus. Im Jahre 1926 schloß Hans Lucas von Cranach mit der Wartburg-Stiftung einen Erbvertrag, wonach der Wartburg eine große Anzahl von Kunstwerken aus seinem Besitz zufiel, darunter Originalbilder seines berühmten Vorfahren; für zahlreiche Bilder erhielt die St
Literatur

Terézia Mora "Die Liebe unter Aliens"

Ausgezeichnet mit dem Georg-Büchner-Preis 2018.

Ein Ausflug ans Meer soll ein junges Paar zusammenführen. Ein Nachtportier fühlt sich heimlich zu seiner Halbschwester hingezogen. Eine Unidozentin flieht vor einer gescheiterten Beziehung und vor der Auseinandersetzung mit sich selbst. Ein japanischer Professor verliebt sich in eine Göttin.

Kunstvoll erzählt Terézia Mora in »Die Liebe unter Aliens« von Menschen, die sich verlieren, aber nicht aufgeben, die verloren sind, aber weiter hoffen. Wir begegnen Frauen und Männern, die sich merkwürdig fremd sind und zueinander finden wollen. Einzelgängern, die sich ihre wahren Gefühle nicht eingestehen. Träumern, die sich ihren Idealismus auf eigensinnige Weise bewahren. Mit präziser Nüchternheit spürt Mora in diesen zehn Erzählungen Empfindung
Literatur | Buchpräsentation

Uwe Tellkamp "Die Carus-Sachen"

Illustriert und gestaltet von Andreas Töpfer

Zu Carus gehen: so verabschiedet sich der Gynäkologe von den beiden Kindern, wenn er sich während der frühen Achtziger des 20. Jahrhunderts in Dresden auf den täglichen Weg zur Medizinischen Akademie Carl Gustav Carus macht. Der Namensgeber der Institution, 1869 in Dresden gestorben, kann als Prototyp der in der Romantik noch selbstverständlichen Doppelbegabung gelten: Naturwissenschaftler, Arzt wie Maler, Verfasser geisteswissenschaftlicher Studien (unter anderem über Goethe). Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn der Vater seine beiden Kinder zu Expeditionen in die unabhängige Kunstszene Dresdens und des Umlands verleitet – es sind die Carus-Sachen, die alle drei umtreiben, zu Versuchen eines Wiederanknüpfens an die ungeteilte Humanität