zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 20.04.2019 bis 20.05.2019
Ausstellungen | Ausstellung

LA COLLECTION MUDAM ET LA COLLECTION PINAULT EN DIALOGUE

Mudam Luxembourg - Das Museum für moderne Kunst im Grand Duc Jean und die Sammlung Pinault freuen sich, ihre Zusammenarbeit bekannt zu geben, deren Ziel es ist, der Öffentlichkeit einen Einblick in ihre Sammlungen zeitgenössischer Kunst zu bieten. Die erste Präsentation findet vom 20. April bis 25. August 2019 im Skulpturengarten von Mudam statt, mit einer Gruppe emblematischer Werke des dänischen Künstlers Danh Võ, von denen viele bedeutende Werke in der Pinault-Sammlung enthalten sind.

Suzanne Cotter, Direktorin vom Mudam, begrüßte das Projekt: "Das Mudam freut sich über diese neue Zusammenarbeit mit der Pinault Collection, die unbestritten eine der wichtigsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in Europa ist. Durch dieses dynamische und intellektuell großzügige Gespräch möchte Mudam s
Aufführungen | Konzert

Concert de gala Croix-Rouge luxembourgeoise

European Union Youth Orchestra
Vasily Petrenko, direction
Kristine Opolais, soprano

Michaïl Ivanovitch Glinka: Rouslan et Ludmilla: Ouverture
Sergueï Rachmaninov: «Que l'on est bien ici» op. 21/7 (arr. Michael Rot)
Piotr Ilitch Tchaïkovski: Eugène Onéguine: Polonaise
Piotr Ilitch Tchaïkovski: «Puiskai pogibnu ya» (Eugène Onéguine) op. 24/9
Dmitri Chostakovitch: Symphonie N° 10

«Die Lebensbedingungen der Schwächsten unserer Gesellschaft verbessern». Das ist die Devise der Croix-Rouge luxembourgeoise. Dieser Devise schließt sich die Philharmonie an, indem sie alljährlich ein Benefizkonzert veranstaltet, dessen Erlös in dieser Saison dem Projekt eines Ferienlagers für behinderte und sozial benachteiligte Kinder zugute kommt. Für den guten Zweck spielt am 23.04. unter Leitung
 
Literatur | Buchpräsentation

Welttag des Buches mit Autorin Ilonka Struve im Schloss Neu-Augustusburg in Weißenfels

Am 23.04. um 10:00 gibt es eine besondere Buchlesung zum Mitmachen : Grüne Pferde über dem weißen Schloss.

Es geht um einen kleinen Jungen, seinen Freund und das schöne Schloss in Weißenfels.

Rüdiger Erben, Mitglied des Landtages, wird den Gästen dieses Märchenbuch vorstellen. Nähere Informationen gerne unter 01629867430

zum Internationalen Museumstag am 18.05. um 15:00spielen Kinder für Kinder das Theaterstück Händel Spielt in Weißenfels in der wunderschönen Schlosskirche in Weißenfels.

Veranstalter

Museum
 
Literatur | Buchpräsentation

Welttag des Buches mit Autorin Ilonka Struve im Schloss Neu-Augustusburg in Weißenfels

Am 23.04. um 10:00 gibt es eine besondere Buchlesung zum Mitmachen : Grüne Pferde über dem weißen Schloss.

Es geht um einen kleinen Jungen, seinen Freund und das schöne Schloss in Weißenfels.

Rüdiger Erben, Mitglied des Landtages, wird den Gästen dieses Märchenbuch vorstellen. Nähere Informationen gerne unter 01629867430

zum Internationalen Museumstag am 18.05. um 15:00spielen Kinder für Kinder das Theaterstück Händel Spielt in Weißenfels in der wunderschönen Schlosskirche in Weißenfels.

Veranstalter

Museum
Aufführungen | Konzert

"Project Abri’Lux"

Hommage au 25 avril et à la révolution portugaise

INUK
Marc Demuth, contrebasse
Luísa Vieira, chant, flûte traversière
Paulo Simões, guitare
George Letellier, piano
Barbara Witzel, violon
Annemie Osborne, violoncelle
Jeff Herr, drums
José Rui Martins, narration

Musiques de José Mário Branco, Sérgio Godinho, Amália Rodrigues, Zeca Afonso et autres

Inuk (oder Inuit im Plural) bedeutet «Leute», «Person» oder «Mensch» auf Inuktitut und Grönländisch. Dieses außerordentliche Septett, das ursprünglich als Trio debütierte, widmet sich der Interpretation von Pop-, Jazz- und Fado-inspierierten Arrangements portugiesischer Kompositionen. Das Programm mit Werken u. a. von José Maria Branco, Amàlia Rodrigues und Sergio Godinho wird von einem Hauch modernem Jazz umspielt und ist geprägt von Interaktion, Improvisation, Kreativität
Aufführungen | Konzert

Andrew Manze / Veronika Eberle / OPL

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Andrew Manze, direction
Veronika Eberle, violon

Wolfgang A. Mozart: Violinkonzert N° 3 KV 216
Anton Bruckner: Symphonie N° 7

Anton Bruckners Siebte Symphonie hatte es – wie eine Vielzahl der Werke des Komponisten – nicht leicht, sich den Weg ins Repertoire zu bahnen. Dafür gehört sie heute zu den beliebtesten und meist gespielten Kompositionen Bruckners und ist immer wieder eine attraktive Herausforderung für alle namhaften Orchester. Das Orchestre Philharmonique du Luxembourg widmet sich der Partitur unter Leitung des britischen Dirigenten Andrew Manze. Mit Mozarts Drittem Violinkonzert erklingt im ersten Konzertteil ein nicht weniger populäres Werk. Solistin ist die für ihre ebenso klangsinnlichen wie durchdachten Interpretationen geschä
Aufführungen | Konzert

"Somnia"

Concert somnambule et onirique
(9–12 ans)

Ensemble Resonanz
Gregor Dierck, Swantje Tessmann violon
Maresi Stumpf, Carrie Elisabeth Robinson alto
Jörn Kellermann violoncelle
Daniele Contino, Christian König artiste de cirque
Dan Tanson mise en scène
Pietro Gaudioso chorégraphie
Ricarda Schnorr lumières
Anna Kurz décors, costumes

Musique de Bruckner, Scelsi et autres

Production Elbphilharmonie en coopération avec Ensemble Resonanz
Aufführungen | Konzert

"Somnia"

Concert somnambule et onirique
(9–12 ans)

Ensemble Resonanz
Gregor Dierck, Swantje Tessmann violon
Maresi Stumpf, Carrie Elisabeth Robinson alto
Jörn Kellermann violoncelle
Daniele Contino, Christian König artiste de cirque
Dan Tanson mise en scène
Pietro Gaudioso chorégraphie
Ricarda Schnorr lumières
Anna Kurz décors, costumes

Musique de Bruckner, Scelsi et autres

Production Elbphilharmonie en coopération avec Ensemble Resonanz
Aufführungen | Konzert

Jan Garbarek Group feat. Trilok Gurtu

Jan Garbarek, saxophone
Rainer Brüninghaus, piano
Trilok Gurtu, percussion
Yuri Daniel, bass

Erstmals tritt der norwegische Saxophonist Jan Garbarek in der Philharmonie auf. Er zählt zu jenen Musikern, die aufgrund ihrer Tongebung sofort aus der Masse herausstechen; er bewerkstelligt dies durch klare Hervorhebung der Melodielinien, brillante Klanglichkeit und eine Emotionalität, die aus dem Erleben der Stille gründet. Er hat mit vielen Jazzgrößen zusammengearbeitet, in den 1970er Jahren war er beispielsweise Mitglied des Quartetts von Keith Jarrett. Auch im Bereich Weltmusik ist er ganz vorn mit dabei, und so wird sein Auftritt in Luxemburg an der Seite des indischen Perkussionisten Trilok Gurtu erfolgen. Das gemeinsame Musizieren am 27.4. wird im Zeichen einer künstlerischen Part
Aufführungen | Konzert

Luka Okros plays piano favourites

Luka Okros, piano

Franz Schubert: Impromptus D 899
Sergueï Prokofiev: Sonate pour piano N° 3
Joseph Haydn: Klaviersonate Hob. XVI:34
Frédéric Chopin: Sonate pour piano N° 2

Organisé par Molto Group
Ausstellungen | Ausstellung

LATOYA RUBY FRAZIER

Anlässlich des Europäischen Monats der Fotografie (Mai 2019) widmet das Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean LaToya Ruby Frazier, die als eine der bedeutendsten Fotografinnen ihrer Generation gilt, eine monografische Ausstellung. Seit Beginn der 2000er-Jahre widmet sich die amerikanische Künstlerin einer gleichermaßen persönlichen wie engagierten dokumentarischen Fotografie, die Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Realitäten der USA ist.

Bekannt wurde LaToya Ruby Frazier mit ihrer ambitionierten Fotoserie The Notion of Family rund um drei Frauengenerationen – ihre Großmutter, ihre Mutter und sie selbst –, die zwischen 2001 und 2014 entstand und den Niedergang ihrer Heimatstadt Braddock dokumentiert, die einst Hochburg der Stahlind
Aufführungen | Konzert

"Somnia"

Concert somnambule et onirique
(9–12 ans)

Ensemble Resonanz
Gregor Dierck, Swantje Tessmann violon
Maresi Stumpf, Carrie Elisabeth Robinson alto
Jörn Kellermann violoncelle
Daniele Contino, Christian König artiste de cirque
Dan Tanson mise en scène
Pietro Gaudioso chorégraphie
Ricarda Schnorr lumières
Anna Kurz décors, costumes

Musique de Bruckner, Scelsi et autres

Production Elbphilharmonie en coopération avec Ensemble Resonanz
Aufführungen | Konzert

"Somnia"

Concert somnambule et onirique
(9–12 ans)

Ensemble Resonanz
Gregor Dierck, Swantje Tessmann violon
Maresi Stumpf, Carrie Elisabeth Robinson alto
Jörn Kellermann violoncelle
Daniele Contino, Christian König artiste de cirque
Dan Tanson mise en scène
Pietro Gaudioso chorégraphie
Ricarda Schnorr lumières
Anna Kurz décors, costumes

Musique de Bruckner, Scelsi et autres

Production Elbphilharmonie en coopération avec Ensemble Resonanz
Aufführungen | Konzert

Jean-François Zygel "Debussymania"

Jean-François Zygel, piano, improvisations (dʼaprès Debussy)
Hugues Leclère, piano (œuvres de Debussy)

Für seinen letzten «Dimanche» in dieser Saison hat sich Jean-François Zygel durch Claude Debussy inspirieren lassen und stellt sich einem faszinierenden musikalischen Schlagabtausch mit dem Pianisten Hugues Leclère. Die beiden Musiker verbinden die bekanntesten Stücke des französischen Komponisten mit Improvisationen – jeweils solo, aber auch im Duo. Debussy selbst hat sich sein Leben lang dem Klavier sowohl als Interpret als auch als Improvisator gewidmet. Hugues Leclère und Jean-François Zygel beschwören diesen magischen Moment herauf, in dem die Idee Form gewinnt. Das Konzertprogramm entwickelt sich im Miteinander der beiden Erzmusikanten und macht dabei – mehr oder weniger –
Aufführungen | Konzert

SEL / König / Sietzen

Solistes Européens, Luxembourg
Christoph König, direction
Christoph Sietzen, percussion

Joseph Joachim Raff: Symphonie N° 9 «Im Sommer»: 1. Ein heißer Tag
Avner Dorman: Frozen in Time
Robert Schumann: Symphonie N° 1 «Frühlingssymphonie» / «Le Printemps»

Organisé par les Solistes Européens
Ausstellungen | Ausstellung

FRESH WINDOW

DIE MUDAM SAMMLUNG IN DER STADT

Im Rahmen einer gemeinsamen Initiative der Stadt Luxemburg und der Union Commerciale de la Ville de Luxembourg mit dem Mudam Luxemburg konnten Ladenbesitzer und Einzelhändler ein Werk aus der Mudam Sammlung auswählen, welches im Mai einen Monat lang in ihren Räumlichkeiten ausgestellt wird. Mit dieser außergewöhnlichen Aktion öffnet sich das Mudam einer breiteren Öffentlichkeit, um den Dialog über Begriffe wie Geschmack, Qualität und die Bedeutung von Gegenwartskunst im Alltag zu fördern.

Erkunden lässt sich Fresh Window bei einem Spaziergang vom Bahnhofsviertel der luxemburgischen Hauptstadt bis ins historische Zentrum. Die Ausstellung zeugt von den Bestrebungen des Mudam, seiner Sammlung mehr Sichtbarkeit zu verschaffen und sie den verschiedenen Gemeinschaften, die die Hauptstadt des
Ausstellungen | Ausstellung

NAIRY BAGHRAMIAN

PRIVILEGED POINTS

Wie der Titel Privileged Points bereits andeutet, ist der Standort der Werke stets das Ergebnis einer gezielten Entscheidung: „Sie markieren“, so die Künstlerin, „Orte, die für die Präsentation von Kunst ‚ideal‘ sind – ob in einem Museum, an der Wand oder direkt auf dem Boden.“ Orte, die buchstäblich sinnvolle Perspektiven eröffnen. 2017 war die Serie Privileged Points bei der Kunstschau Skulptur Projekte Münster vertreten, wo die Art der Präsentation den provisorischen Charakter ihrer Installation im öffentlichen Raum deutlich machte.

Die verbogenen und verdrehten, von einer dicken Lackschicht überzogenen Metallstangen erinnern an Wucherungen, Prothesen, Adern, langgezogene Tropfen oder auch menschliche Körperteile und lassen sich gleichzeitig als Reflexion über Architektur, Kunsthand
Ausstellungen | Ausstellung

SUBJECTS OF LIFE

FOTOGRAFIE IN DER MUDAM SAMMLUNG

Mit dieser Ausstellung präsentiert das Mudam Luxembourg – Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean weitere Arbeiten aus seiner stetig wachsenden fotografischen Sammlung, die die Bedeutung von Repräsentation und Einsatz von Bildern für die Konstruktion von realen und fiktionalen Narrativen deutlich machen.

Die Auswahl veranschaulicht charakteristische Praktiken in Werken von Bernd (1931-2007) und Hilla Becher (1934-2015), Sophie Calle (*1953), Izima Kaoru (*1954) und Nan Goldin (*1953), aber auch aktuelleren Arbeiten von Künstler wie Shirin Neshat (*1957), Thomas Demand (*1964) und Wolfgang Tillmans (*1968). Spontane und private oder auch kunstvoll arrangierte Porträtaufnahmen, Bezüge zum Archiv und konstruierte Narrationen von Orten und Menschen zeigen die ganze Vielfalt und Faszination des M
Ausstellungen | Ausstellung

JUTTA KOETHER

TOUR DE MADAME

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean präsentiert die bislang umfangreichste Retrospektive des malerischen Werks von Jutta Koether. Die Ausstellung Tour de Madame, die zuvor im Museum Brandhorst in München zu sehen war, nimmt Gemälde aus insgesamt vier Jahrzehnten in den Blick. Insgesamt werden über 100 Bilder aus den Jahren 1983 bis 2018 gezeigt, von denen einige bis dato kaum öffentlich präsentiert wurden. Für die Ausstellung hat Jutta Koether einen 15 großformatige Bilder umfassenden Gemäldezyklus mit dem Titel Tour de Madame geschaffen, der titelgebend für die Ausstellung war und im Rahmen einer raumgreifenden Installation zu sehen sein wird.

Das Konzept für die Ausstellung, die in den großzügigen Räumlichkeiten zweier Galerien im ersten Stock sowie im Pavillon des M
Ausstellungen | Ausstellung

BERT THEIS

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean widmet das gesamte Erdgeschoss der ersten Retrospektive des luxemburgischen Künstlers Bert Theis (1952–2016), bei der über 100 Werke zu sehen sein werden. Dabei handelt es sich um Modelle, vorbereitende Skizzen, Fotografien und Videos, die Theis’ Projekte im öffentlichen Raum dokumentieren, aber auch Werke, die weniger bekannte Aspekte seines Schaffens zeigen, wie etwa seine Collagen und seine konzeptuellen Arbeiten, in denen er sich kritisch mit Kunstgeschichte, Malerei und dem Status des Bildes auseinandersetzt, sowie auch eine Auswahl seiner Text works.

Vom Beginn seiner Laufbahn im Jahr 1990 bis zu seinem Tode im Jahr 2016 beschäftigte sich Bert Theis mit dem Verhältnis zwischen Kunst und öffentlichem Raum. Seine Werke, die er be
Aufführungen | Theater

Saarländisches Staatstheater

  • Direkt an der Saar im Zentrum Saarbrückens gelegen, befindet sich das Große Haus, die mit einem 875 Plätze fassenden Zuschauerraum größte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters.
Ausstellungen | Museum

Museum Dräi Eechelen Luxemburg

  • Festung, Geschichte, Identität
Ereignisse | Konzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken

  • Die Deutsche Radio Philharmonie ist das jüngste deutsche Rundfunksinfonieorchester mit regelmäßigen Kozerten in Saarbrücken und Kaiserslautern.
Aufführungen | Theater

Alte Feuerwache Saarbrücken

  • Die Alte Feuerwache ist die zweitgrößte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters.
Aufführungen | Theater

Sparte4 Saarbrücken

  • Die sparte4 ist die jüngste Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters. Seit November 2006 bietet sie einen multifunktionalen Raum für Theater, Konzerte, Lesungen, Performances oder Klubs.
Aufführungen / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Reisen / Reisen Luxembourg Luxembourg, 30, place Guillaume II
Sehenswürdigkeiten / Burg Festung Luxemburg Luxembourg, 5 Park Drai Eechelen
Familie / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Sehenswürdigkeiten / Kirche Ludwigskirche Saarbrücken Saarbrücken, Am Ludwigsplatz
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Rathaus St. Johann Saarbrücken Saarbrücken, Rathausplatz
Reisen / Reisen Saarbrücken Saarbrücken, Rathausplatz
Sehenswürdigkeiten / Schloss Saarbrücker Schloss Saarbrücken, Schlossplatz
Sehenswürdigkeiten / Kloster Abtei Neumünster Luxemburg Luxembourg, 28 rue Münster
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Grossherzogisches Palais Luxemburg Luxembourg, 17 Rue du marché-aux-Herbes
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Porta Nigra Trier Trier,
Sehenswürdigkeiten / Kirche Basilika St. Johann Saarbrücken Saarbrücken, Gerberstraße 31
Ausstellungen / Museum MUDAM Luxembourg Luxembourg, 3, Park Dräi Eechelen
Sehenswürdigkeiten / Burg Burg Useldingen Useldange, 2 rue de le Eglise
Sehenswürdigkeiten / Kirche Johanneskirche Luxemburg
Sehenswürdigkeiten / Burg Burg Bourglinster Bourglinster, 8 rue du Château
Sehenswürdigkeiten / Burg Burg Beaufort Beaufort, Rue du Château
Sehenswürdigkeiten / Burg Burg Bourscheid Bourscheid, 1 Schlasswee
Aufführungen / Theater Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Schillerplatz 1
Ausstellungen / Museum Museum Dräi Eechelen Luxemburg Luxembourg, 5 Park Dräi Eechelen
Ereignisse / Konzert Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Saarbrücken, Funkhaus Halberg
Aufführungen / Theater Alte Feuerwache Saarbrücken Saarbrücken, Am Landwehrplatz 2
Aufführungen / Theater Sparte4 Saarbrücken Saarbrücken, Eisenbahnstr. 22
Literatur / Buchpräsentation Museum Weißenfels, Zeitzer Str. 04
Di, 23.4.2019, 10:00 Uhr
Literatur / Buchpräsentation Museum Weißenfels, Zeitzer Str. 04
Di, 23.4.2019, 10:00 Uhr
Aufführungen / Theater Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Schillerplatz 1
Ereignisse / Festival Festival Wiltz Wiltz, B.P. 38
Aufführungen / Kabarett Jutta Lindner Frauenkabarett Laufmasche Saarbrücken, Mockenhübel 25 im DFG
Ausstellungen / Museum Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V. Saarbrücken, Karlstr. 1
Aufführungen / Tanz TROIS C-L Centre de Création Chorégraphique Luxembourg, 20a, rue de Strasbourg
Aufführungen / Aufführung KIR Resonanz Resonanz-Theater Saarbrücken, Mockenhübel 25 im DFG
Aufführungen / Aufführung Centre des Arts Pluriels Ettelbruck CAPe Ettelbrück (LUX), 1. pl. Marie-Adélaide
Aufführungen / Konzert Mosel Musikfestival Bernkastel-Kues, Im Kurpark
Aufführungen / Kabarett SaarbrückerKultur-Salon bei den Winzern Saarbrücken, Martin-Luther-Str.
Ereignisse / Festival PERSPECTIVES deutsch- und französischsprachiges Festival der Bühnenkunst Saarbrücken, Heuduckstraße 1
Aufführungen / Aufführung Kultur-Salon bei den Winzern Kunst-und Kulturclub "Die Winzer" Saarbrücken, Martin-Luther-Str. 5

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.