zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 26.06.2019 bis 03.07.2019
Ereignisse | Kirchenmusik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Susanne Brenner Scheiwiller, Orgel (Master Kirchenmusik)
Lukas Punter, Orgel (Master Kirchenmusik)

Klasse Suzanne Z'Graggen
Ereignisse | Kirchenmusik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Susanne Brenner Scheiwiller, Orgel (Master Kirchenmusik)
Lukas Punter, Orgel (Master Kirchenmusik)

Klasse Suzanne Z'Graggen
Ereignisse | Konzert

Semesterkonzert Volksmusik

Die Alpinis, das Volksmusik-Ensemble der Hochschule Luzern, präsentiert eine Auswahl an Stücken, die im Laufe dieses Jahres erarbeitet wurden. Das Konzert wird bereichert durch die Teilnehmenden eines Themenworkshops von Markus Flückiger.

Kompositionen der Ensemble-Mitglieder und von Albin Brun

In einer grossen stilistischen Bandbreite werden neben traditionellen Melodien vor allem Kompositionen der Ensemble-Mitglieder sowie von Albin Brun zu hören sein. Sie zeugen von einem unbeschwerten kreativen Umgang mit dem musikalischen Material, das verschiedenste Einflüsse aufnimmt und den Begriff der Volksmusik sehr weit fasst. Der gelegentliche Einbezug der Jodelstimmen verleiht dem Klangbild des Ensembles neue Farben.

Das Konzert wird durch die Teilnehmenden eines Themenworkshops mit
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Martha-Maria Mitu, Violine (Master Performance)
Klasse Igor Karsko

Nora Vetter, Viola (Master Performance)
Klasse Isabel Charisius
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Martha-Maria Mitu, Violine (Master Performance)
Klasse Igor Karsko

Nora Vetter, Viola (Master Performance)
Klasse Isabel Charisius
Ereignisse | Musik

New Music Days

Neue Musik

Die New Music Days bieten jährlich ein Podium für herausragende Beiträge aus dem Bereich Contemporary Music Studies der Hochschule Luzern – Musik. In Prüfungen, Konzerten und multimediale Performances sind neben den Klassikern des 20./21. Jahrhunderts auch neue Kompositionen der Mitwirkenden zu hören.

DO 27.06.2019
19:30 Uhr: Werke der Kompositionsklassen
Ensemble SARGO

FR 28.06.2019
19:30 Uhr: Highlights aus dem Studiengang Interpretation in Contemporary Music

21:30 Uhr: Minimal Tendencies
Werke u.a. von Steve Reich, Terry Riley

SA 29.06.2019
10:00 Uhr: Master-Abschlusskonzert Ivan Iuzmukhametov, Klavier (Music and Art Performance)
12:00 Uhr: Master-Abschlusskonzert Magdalena Irmann, Akkordeon (Interpretation in Contemporary Music)
21:30 Uhr: OPEN VID - Videoschaffend
Ereignisse | Jazz

Workshopkonzerte Jazz

Bunte Formen, Bunte Folgen
Giulia Bättig (voc), Alexander Graf (vl), Francesco Losavio (b), Michael Rickli (dr)
Hans Feigenwinter, Leitung

Performance Workshopkonzert, Florestan Berset (g)
Florestan Berset (g), Maris Egli (dr)
John Voirol (s), Leitung
 
Ereignisse | Fest

Peter-und-Paul-Fest

Vom 28.6.2019 bis 1.7.2019.
Unter dem Motto „Eine Stadt lebt ihre Geschichte“ präsentieren über 4.000 Teilnehmende in historischen Gewändern zusammen mit Gastgruppen aus ganz Europa über 120.000 Besuchern Episoden aus der Stadtgeschichte. Das Fest ist "ein herausragendes, identitätsstiftendes Kulturereignis" für die Stadt, die Region und weit darüber hinaus. Es orientiert sich an historischen Begebenheiten und Traditionen: der Belagerung des kurpfälzischen Bretten durch Herzog Ulrich von Württemberg im Jahre 1504, dem seit dem 16. Jahrhundert überlieferten „Peter-und-Paul-Freischießen“ und dem seit dem 17. Jahrhundert belegbaren „Schäfersprung“.

Jedes Jahr am Wochenende nach dem kirchlichen Peter-und-Paul-Tag taucht die Stadt Bretten, Geburtsort des Universalgelehrten und Reformators Philipp Melanchthon, von Freitag bis Montag in die Geschichte ein. Die szenischen Darstellungen von Schäfern, Stadtwache, Bauern und Landsknechte werden ergänzt durch ein buntes Lagerleben von über 50 weiteren Gruppen, die Einblicke in das historisch verbriefte Leben einer Stadt um 1500 geben: Handwerkskunst, authentische Garküche, Sänger, Musiker, Gaukler und Feuerakrobaten beleben die historische Altstadt.

Besonderes Augenmerk gilt Familien mit Kindern, die mit spätmittelalterlichen Spielen und Tänzen an die Tradition ihrer Stadt herangeführt und zum Mitmachen angeregt werden. Zur gelebten Geschichte gehört auch die Darstellung der Bürgerwehrtradition mit Aufmärschen, Zapfenstreich und Festumzug. Ein prachtvolles Feuerwerk, die schaurige Pestnacht sowie ein Schwartenmagenumzug runden dieses einmalige Volksfest, 2014 aufgenommen in die Liste des Immateriellen Kulturerbes (IKE) der deutschen UNESCO-Kommission, mit seinen historischen Wurzeln ab.

Veranstalter

Vereinigung Alt-Brettheim e.V.

Wegbeschreibung

Parkmöglichkeiten in Bretten während der Festtage begrenzt. Wir empfehlen, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Aus jeder Richtung kommend gibt es an den Stadtbahnhaltestellen außerhalb von Bretten die Möglichkeit, das Auto abzustellen und von dort mit der Stadtbahn zur Haltestelle "Stadtmitte" zu fahren. Bitte beachten Sie gültige Sonder-Fahrpläne für Busse und Stadtbahn, die wir auf der Homepage an dieser Stelle veröffentlichen werden. Günstige Haltestellen sind: Bretten Bahnhof, Stadtmitte, Wannenweg und Schulzentrum. Für PKW-Fahrer bietet sich an, bei den Haltestellen in Gölshausen, Dürrenbüchig oder Diedelsheim ihr Fahrzeug abzustellen und mit der Stadtbahn zur Haltestelle "Stadtmitte" zu fahren.
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Aliya Battalova, Oboe (Master Solo Performance)

Mei Kamikawa, Oboe (Master Performance)
Klasse Ivan Podyomov
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Aliya Battalova, Oboe (Master Solo Performance)

Mei Kamikawa, Oboe (Master Performance)
Klasse Ivan Podyomov
Ereignisse | Konzert

Podium – Panflöte

Studierende der Klasse Hanspeter Oggier
Ereignisse | Konzert

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Hong Yiu Lai, Kontrabass (Master Performance)
Klasse Božo Paradžik

Ziling Wu, Violoncello (Master Musikpädagogik)
Klasse Jürg Eichenberger

Charlotte Lorenz, Violoncello (Master Performance)
Klasse Christian Poltéra
Ereignisse | Konzert

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Hong Yiu Lai, Kontrabass (Master Performance)
Klasse Božo Paradžik

Ziling Wu, Violoncello (Master Musikpädagogik)
Klasse Jürg Eichenberger

Charlotte Lorenz, Violoncello (Master Performance)
Klasse Christian Poltéra
Ereignisse | Konzert

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Hong Yiu Lai, Kontrabass (Master Performance)
Klasse Božo Paradžik

Ziling Wu, Violoncello (Master Musikpädagogik)
Klasse Jürg Eichenberger

Charlotte Lorenz, Violoncello (Master Performance)
Klasse Christian Poltéra
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Lea Polanski, Querflöte (Master Orchester)
Klasse Pirmin Grehl

Carlotta Petri, Querflöte (Master Musikpädagogik)
Klasse Sarah Rumer

Susana Maria F. Abraham, Querflöte (Master Musikpädagogik)
Klasse Charles Aeschlimann
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Lea Polanski, Querflöte (Master Orchester)
Klasse Pirmin Grehl

Carlotta Petri, Querflöte (Master Musikpädagogik)
Klasse Sarah Rumer

Susana Maria F. Abraham, Querflöte (Master Musikpädagogik)
Klasse Charles Aeschlimann
Ereignisse | Klassik

Master-Abschlusskonzerte Klassik

Lea Polanski, Querflöte (Master Orchester)
Klasse Pirmin Grehl

Carlotta Petri, Querflöte (Master Musikpädagogik)
Klasse Sarah Rumer

Susana Maria F. Abraham, Querflöte (Master Musikpädagogik)
Klasse Charles Aeschlimann
Ausstellungen | Ausstellung

Melk Thalmann: "Gatti" Im Rahmen von Fumetto Comic Festival Luzern

Der Luzerner Comic-Künstler und Illustrator Melk Thalmann hat zu einem berühmten Luzerner Mordfall eine Graphic Novel verfasst: Die Geschichte Ferdinand Gattis wird aus der Perspektive von Wachtmeister Jans erzählt. Diesen hat es tatsächlich gegeben – er wird an zahlreichen Stellen im Gerichtsprotokoll erwähnt. In einem fiktiven Gespräch mit seiner Frau erzählt Jans, der in der Nacht vor Gattis Hinrichtung keinen Schlaf finden kann, die ganze auf Fakten basierende Kriminalgeschichte.
Gatti wird am 18. März 1892 mit der Luzerner Guillotine, die heute im Historischen Museum steht, hingerichtet. Die Ausstellung vereint Thalmanns umfangreiches Recherchematerial und zeigt die verschiedenen Entwicklungsschritte von Entwurfsskizzen bis zu den ausgeführten Zeichnungen. Dazu hat Melk Thalmann eine
Ausstellungen | Ausstellung

Rocky Docky - 450 Jahre Altes Zeughaus Luzern

1569 wurde das Zeughaus an der Pfistergasse erbaut. Das mittlerweile 450-jährige Haus hat seither vieles schon erlebt. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte des repräsentativen Gebäudes von seinen Anfängen als militärisches Lagerhaus bis in die jüngste Zeit als Museum nach.
Das alte Haus führt die Besucherinnen und Besucher in einem Audiorundgang durch seine bewegte Vergangenheit und erzählt von Gästen und Geistern, sowie von Triumphen und Katastrophen, die sich in seinem Innern und rundherum ereignet haben.
Objekte, Zeitzeugen und Dokumente aus 450 Jahren berichten von Wendepunkten und Episoden des Hauses: von Napoleon und seiner helvetischen Regierung, dem Stadtschreiber Cysat, der einen Tsunami in der Reuss beobachtete, einem verwegenen Kunstdieb und vielen anderen.
Ein umfangreich
Ausstellungen

Die Schweiz anderswo

Rund 752‘000 Schweizerinnen und Schweizer leben im Ausland. Sie werden, in Anlehnung an die vier Sprachregionen der Schweiz, auch als „Fünfte Schweiz“ bezeichnet. Für die politischen Rechte der Auslandschweizer sowie die Beziehungspflege unter sich und zu ihrer Heimat, setzt sich die Auslandschweizer-Organisation ASO ein. Die in Zusammenarbeit mit der ASO geplante Ausstellung, beleuchtet deren Geschichte und richtet gleichzeitig den Fokus auf die Geschichten von Auswanderern gestern und heute.
Ausstellungen | Ausstellung

Sehwunder. Trick, Trug & Illusion

Sonderausstellung im Bourbaki Panorama

Seit Jahrhunderten ist der Mensch fasziniert von Trick und Trug optischer Illusionen. Tüftler bringen ihr Publikum mit verblüffenden Sehapparaturen zum Staunen, Lachen oder gar zum Schaudern. Einige wie der Guckkasten, das Praxinoskop oder die Laterna Magica sind wegweisend in der Entwicklung zum bewegten Bild, dem Film. Ab den 1780er-Jahren bietet das Panorama – ein riesiges Rundbild – ein beliebtes Illusionserlebnis. Heutige virtuelle Experimente bezeugen: Sehwunder haben nichts von ihrem Zauber verloren. Erkunden Sie selbst, wie Augen und Gehirn überlistet werden.

Die zweiteilige Ausstellung in den Panoramen in Luzern und Thun und unter Mitwirkung des Seico-Kollektiv und der HSLU Design & Kunst widmet sich der Faszination optischer Errungenschaften und lädt zur Erkundigung mit dem
Ausstellungen

Entstehung Schweiz

Dauerausstellung

Mit der neuen Dauerausstellung «Entstehung Schweiz. Unterwegs vom 12. ins 14. Jahrhundert» zeigt das Forum Schweizer Geschichte Schwyz die Entstehungsbedingungen der alten Eidgenossenschaft im Mittelalter auf. Die Geschichte zur Entstehung der Schweiz ist als Erlebnisparcours angelegt, der Kinder und Erwachsene emotional anspricht. Eine aussergewöhnliche Rauminszenierung über drei Stockwerke macht den Museumsbesuch zum Erlebnis.

Kein Land war schon immer da, auch die Schweiz nicht. Die Geschichte der Eidgenossenschaft reicht mehr als 700 Jahre zurück. Besonders die Entstehungszeit erhitzt die Gemüter und löst Debatten aus: Wann und wo beginnt die Geschichte unseres Landes? Dieser und weiteren Fragen geht die neu eingerichtete Dauerausstellung im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz nac
Ausstellungen

Region im Zentrum

Dauerausstellungen

In den Dauerausstellungen des Natur-Museums Luzern stehen die Umwelt der Zentralschweiz und ihre Entstehung im Mittelpunkt. Auf drei Stockwerken werden verschiedene Bereiche der belebten und unbelebten Natur erklärt. Die Dauerausstellung Erdwissenschaften führt in die Grundlagen der Erdgeschichte ein und zeigt die Entwicklung der Zentralschweizer Landschaft vom Urmeer zu den Alpen. In der Dauerausstellung Biologie wird die regionale Tier- und Pflanzenwelt anhand von attraktiven Präparaten und zahlreichen lebenden Tieren in Aquarien und Terrarien vorgestellt. Die Ausstellung Wunderwelt Insekten präsentiert die unglaubliche Vielfalt der Insekten mit ausgesuchten Stücken aus der Sammlung des verstorbenen Ebikoner Insektensammlers Walter Linsenmaier.

Sowohl die Dauerausstellungen wie die So
Konzerte | Konzert

Sinfonieorchester Kanton Schwyz

  • Klassische Musik zwischen Barock und 21. Jahrhundert
Konzerte | Konzert

Accento musicale Kanton Schwyz

  • Mit klassischer Kammermusik bereichert "Accento" das Musikleben in der Region
Ausstellungen | Museum

Bourbarki Panorama Luzern

  • Das Bourbaki Panorama gehört zu den beeindruckendsten Sehspektakeln der Mediengeschichte. Das Rundbild aus dem Jahre 1881 erinnert an den Winter 1871, als 87000 Soldaten der französischen Bourbaki-Armee im Neuenburger Jura in die Schweiz strömten ...
Sehenswürdigkeiten | Gebäude

Bourbaki Panorama

  • Ein europäisches Kulturdenkmal.
Konzerte | Konzert

Obrass Classic Events Luzern

  • Obrasso Classic Events ist ein national tätiger Konzertveranstalter im Bereich der populären Klassik und des anspruchsvollen Entertainments.
Sehenswürdigkeiten | Turm

Kapellbrücke & Wasserturm Luzern

  • Die Kapellbrücke wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts als Teil der Stadtbefestigung errichtet.
Ereignisse | Festival

Stanser Musiktage

  • Ein Festival, das jeden Frühling in Stans stattfindet mit Konzerten rund um den historischen Dorfkern.
Sehenswürdigkeiten | Kirche

Jesuitenkirche Luzern

  • Die Jesuitenkirche wurde um 1666 errichtet und ist der erste große, sakrale Barockbau in der Schweiz.
Sehenswürdigkeiten | Kirche

Franziskanerkirche Luzern

  • Die Kirche wurde von den Franziskanern erbaut, die ihr Kloster vom 13. Jahrhundert bis 1838 in Luzern hatten.
Ereignisse | Ausflug

Vierwaldstättersee Luzern

  • Der Vierwaldstättersee fasziniert durch seine landschaftliche Schönheit und die am See liegenden historischen Stätten.
Sehenswürdigkeiten | Kloster

Kloster Einsiedeln

  • Die heutige barocken Klosteranlage mit Kirche löste ab 1704 die baufälligen romanischen und späteren gotischen Klosterbauten ab.
Sehenswürdigkeiten | Park

Rüttli Schwurplatz

  • Auf dieser Wiese soll der Legende nach das «ewige Bündnis» der drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden (Ob- und Nidwalden) geschlossen worden sein.
Sehenswürdigkeiten | Turm

Museggmauer & Museggtürme Luzern

  • Die Museggmauer ist Teil des nach 1386 entstandenen Befestigungsrings. Vier der Türme sind öffentlich zugänglich.
Ausflüge / Reisen Luzern Luzern, Zentralstrasse 5
Ausstellungen Natur-Museum Luzern Luzern, Kasernenplatz 6
Konzerte / Konzert Festival Strings Lucerne Luzern, Dreilindenstr. 93
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Konzerte / Konzert Lucerne Chamber Circle Luzern, Europaplatz 1
Ereignisse / Festival Hochschule Luzern Bereich Musik Luzern, Zentralstr. 18
Konzerte / Konzert Luzerner Sinfonieorchester Luzern, Pilatusstrasse 18
Ausstellungen Historisches Museum Luzern Luzern, Pfistergasse 24
Ausflüge / Reisen Schwyz Schwyz, Zeughausstr. 10
Ausflüge / Reisen Einsiedeln Einsiedeln, Hauptstr. 85
Ereignisse / Festival Fumetto Comic-Festival Luzern Luzern, Rössligasse 12
Ausflüge / Reisen Küssnacht Küssnacht am Rigi, Unterdorf 15
Ausstellungen / Ausstellung Forum Schweizer Geschichte Schwyz Schwyz, Zeughausstrasse 5
Konzerte / Konzert Sinfonieorchester Kanton Schwyz Siebnen, Stachelhofstr. 21
Konzerte / Konzert Accento musicale Kanton Schwyz Siebnen, Stachelhofstr. 21
Ausstellungen / Museum Bourbarki Panorama Luzern Luzern, Löwenplatz 11
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Bourbaki Panorama Luzern, Löwenplatz 11
Konzerte / Konzert Obrass Classic Events Luzern Luzern, Löwengraben 11
Sehenswürdigkeiten / Turm Kapellbrücke & Wasserturm Luzern Luzern, Kapellgasse 3
Ereignisse / Festival Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Sehenswürdigkeiten / Kirche Jesuitenkirche Luzern Luzern, Bahnhofstr. 11
Sehenswürdigkeiten / Kirche Franziskanerkirche Luzern Luzern, Franziskanerplatz
Ereignisse / Ausflug Vierwaldstättersee Luzern Luzern, Werftestr. 5
Sehenswürdigkeiten / Kloster Kloster Einsiedeln Einsiedeln, Klosterplatz
Sehenswürdigkeiten / Park Rüttli Schwurplatz Seelisberg,
Sehenswürdigkeiten / Turm Museggmauer & Museggtürme Luzern Luzern , Schirmtorweg
Ereignisse / Fest Vereinigung Alt-Brettheim e.V. Bretten, Kirchplatz 4
Fr, 28.6.2019, 11:24 Uhr
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Luzern Museum of Art Lucerne Luzern, Europaplatz 1 (im KKL Luzern)

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.