zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 21.07.2018 bis 28.07.2018
 
Aufführungen | Aufführung

DER VOGELHÄNDLER von Carl Zeller

Auch 2018 wird es ein kräftiges Lebenszeichen vom Team der Schlossfestspiele Langenlois rund um den Intendanten und Dirigenten Andreas Stoehr geben: Michael Scheidl inszeniert die Operette DER VOGELHÄNDLER, die unter den Top Ten der Operetten-Hitparade rangiert. DER VOGELHÄNDLER handelt vom korrupten Wild- und Waldmeister Baron Weps, dessen triebgesteuertem Neffen Stanislaus und vom sympathischen Tiroler Adam, der von einer Ehe in den Alpen mit seiner Christel von der Post eher träumt, als von einer gesicherten Position eines Zoodirektors. Natürlich spielen Missverständnisse in Herzensangelegenheiten, die sich jedoch allesamt in Wohlgefallen auflösen, eine nicht unwesentliche Rolle. Aber einmal mehr wird unter dem Motto „Kämpfe nie mit Frauen, leicht wirst du gehau’n“ der Beweis erbracht, dass in der Operette das weibliche Geschlecht mitnichten das „schwache“ ist. Allerlei fragwürdige Existenzen gehören zum Inventar dieser Society-Komödie mit Herz. Und erstaunlicherweise ist diese Mischung aus ländlicher Idylle, Folklore, heiler Welt und einer degenerierten Adelsgesellschaft nach wie vor tief in unserer Gesellschaft verankert. Auch heute noch nimmt jedermann am Wohl und Wehe der verbliebenen Adelswelt teil. Berichte über Skandale, Ehebrüche und Hochzeiten werden beim Durchblättern von unzähligen Illustrierten und TV-Kanälen weltweit begierig konsumiert. Die Kulisse von Schloss Haindorf ist als Biotop für die Entfaltung solch amouröser Skandale, dekadenter Verschwendungssucht und notorischer Korruption genauso perfekt wie für das romantische Happy End und den sozialen Aufstieg eines Liebespaares aus armen Verhältnissen. Nirgendwo besser als in Langenlois wird es DER VOGELHÄNDLER den Besuchern trotz desaströser Erfahrungen in Politik und Wirtschaft ermöglichen, in ein erholsames und befreiendes Lachen und Seufzen ausbrechen können: Denn wozu sonst ist die Operette denn da, wenn nicht zu derlei therapeutischen Zwecken? Mit Theresa Dittmar (Christel von der Post), Jennifer Davison (Kurfürstin), Oliver Ringelhahn (Adam), Branimir Agovi (Süffle/Prodekan 1), Michael Weiland (Süffle/Prodekan 2), Franziska Stanner (Adelaide), Gernot Heinrich (Stanislaus) u.v.a. Intendanz und musikalische Leitung: Andreas Stoehr Inszenierung: Michael Scheidl Kostüme: Nora Scheidl Bühne und Produktionsleitung: Niki Neuspiel Wiener KammerOrchester Termine: Premiere am 19. Juli 2018 (Beginn 20.30 Uhr) Weitere Vorstellungen um 20.30 Uhr: 20. / 21. / 27. (AUSVERKAUFT) / 28. Juli & 3. / 4. August 2018 Vorstellung um 17.30 Uhr: 29. Juli 2018 Ort: Schloss Haindorf, Krumpöck-Allee 21, A-3550 Langenlois Karten: office@schlossfestspiele.at, Tel. 02734/3450 und www.oeticket.at Infos: www.schlossfestspiele.at

Veranstalter

Schlossfestspiele Langenlois
 
Aufführungen | Cabaret

8. Wiener Kabarett Festival

Bereits zum 8. Mal findet im Wiener Rathaus das Kabarett Festival statt. Von 23. bis 28. Juli 2018 präsentieren sich grandiose Künstler der österreichischen Kabarettszene auf der Bühne des prunkvollen Festsaals und sorgen für einen legendären Abend! Mo., 23.7.: Omar Sarsam "Herzalarm" / Gery Seidl "Eine Stunde Seidl" Di., 24.7.: Kaufmann & Herberstein "Alles wird gut" / Heilbutt & Rosen "25 Jahre – Best Of" Mi., 25.7.: Verena Scheitz "Iss was G'Scheitz" / Alfred Dorfer "und …" Do., 26.7.: Flo & Wisch "Waschmänner" / Klaus Eckel "Very Best of Greatest Hits" Fr., 27.7.: Joesi Prokopetz "Querfeldein" / Lukas Resetarits "70er Leben Lassen" Sa., 28.7.: Herbert Steinböck "Aus jedem Dorf a Hund" / Weinzettl & Rudle "DramaQueen & CouchPotato" 23.-28.7.2018 ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) www.wienerkabarettfestival.at Tickets: www.wien.ticket.at

Veranstalter

Lefor Oberbauer GesmbH
 
Aufführungen | Aufführung

SOMMERNACHT DER OPERETTE

Nach der vom Publikum begeistert aufgenommenen Operetten-Gala 2015 und in Ergänzung zum VOGELHÄNDLER gibt es heuer wieder zwei große Operetten-Abende bei den Schlossfestspielen Langenlois: DIE SOMMERNACHT DER OPERETTE am 26. & am 30. Juli. Die Atmosphäre des Internationalen und Exotischen im Wiener Jugendstil wird heuer in der SOMMERNACHT DER OPERETTE musikalisch auf Schloss Haindorf transferiert. Denn auch die Verspieltheit der Künste ferner Länder machte den prickelnden Reiz des Wiener „fin de siècle“ aus. Und so wechseln auch die Schauplätze in der SOMMERNACHT DER OPERETTE zwischen Indien, Amerika und Afrika: Johann Strauß schrieb einen „Ägyptischen Marsch“, Leo Fall seine Operette „Die Rose von Stambul", Leo Fall gar „Eine Afrikareise“. Ausschnitte aus den genannten Werken werden ebenso zu Gehör gebracht wie weitere Kompositionen aus der Werkstatt von Johann Strauß, Bekanntes und auch Raritäten von Franz von Suppé, Franz Lehár und Robert Stolz, bis hin zu einem meisterhaften, ironischen Couplet von Hermann Leopoldi. Nadja Kayali, die bekannte Moderatorin vom Radiosender Ö1, wird charmant und fachkundig durch das Programm führen. Eine musikalische Weltreise und ein berauschender Abend im Park von Schloss Haindorf! Musikalische Leitung: Andreas Stoehr Wiener KammerOrchester Mit: Jennifer Davison, Theresa Dittmar, Gernot Heinrich, Oliver Ringelhahn, Steven Scheschareg Termine: 26. & 30. Juli 2018 (Beginn 20.00 Uhr) Ort: Schloss Haindorf, Krumpöck-Allee 21, A-3550 Langenlois Karten: Kultur Langenlois GmbH, Rathausstraße 4, 3550 Langenlois, Tel. 02734 3450, office@schlossfestspiele.at Infos: www.schlossfestspiele.at

Veranstalter

Schlossfestspiele Langenlois

Wegbeschreibung

1 Fahrstunde mit Auto oder Zug
 
Aufführungen | Aufführung

DER VOGELHÄNDLER von Carl Zeller

Auch 2018 wird es ein kräftiges Lebenszeichen vom Team der Schlossfestspiele Langenlois rund um den Intendanten und Dirigenten Andreas Stoehr geben: Michael Scheidl inszeniert die Operette DER VOGELHÄNDLER, die unter den Top Ten der Operetten-Hitparade rangiert. DER VOGELHÄNDLER handelt vom korrupten Wild- und Waldmeister Baron Weps, dessen triebgesteuertem Neffen Stanislaus und vom sympathischen Tiroler Adam, der von einer Ehe in den Alpen mit seiner Christel von der Post eher träumt, als von einer gesicherten Position eines Zoodirektors. Natürlich spielen Missverständnisse in Herzensangelegenheiten, die sich jedoch allesamt in Wohlgefallen auflösen, eine nicht unwesentliche Rolle. Aber einmal mehr wird unter dem Motto „Kämpfe nie mit Frauen, leicht wirst du gehau’n“ der Beweis erbracht, dass in der Operette das weibliche Geschlecht mitnichten das „schwache“ ist. Allerlei fragwürdige Existenzen gehören zum Inventar dieser Society-Komödie mit Herz. Und erstaunlicherweise ist diese Mischung aus ländlicher Idylle, Folklore, heiler Welt und einer degenerierten Adelsgesellschaft nach wie vor tief in unserer Gesellschaft verankert. Auch heute noch nimmt jedermann am Wohl und Wehe der verbliebenen Adelswelt teil. Berichte über Skandale, Ehebrüche und Hochzeiten werden beim Durchblättern von unzähligen Illustrierten und TV-Kanälen weltweit begierig konsumiert. Die Kulisse von Schloss Haindorf ist als Biotop für die Entfaltung solch amouröser Skandale, dekadenter Verschwendungssucht und notorischer Korruption genauso perfekt wie für das romantische Happy End und den sozialen Aufstieg eines Liebespaares aus armen Verhältnissen. Nirgendwo besser als in Langenlois wird es DER VOGELHÄNDLER den Besuchern trotz desaströser Erfahrungen in Politik und Wirtschaft ermöglichen, in ein erholsames und befreiendes Lachen und Seufzen ausbrechen können: Denn wozu sonst ist die Operette denn da, wenn nicht zu derlei therapeutischen Zwecken? Mit Theresa Dittmar (Christel von der Post), Jennifer Davison (Kurfürstin), Oliver Ringelhahn (Adam), Branimir Agovi (Süffle/Prodekan 1), Michael Weiland (Süffle/Prodekan 2), Franziska Stanner (Adelaide), Gernot Heinrich (Stanislaus) u.v.a. Intendanz und musikalische Leitung: Andreas Stoehr Inszenierung: Michael Scheidl Kostüme: Nora Scheidl Bühne und Produktionsleitung: Niki Neuspiel Wiener KammerOrchester Termine: Premiere am 19. Juli 2018 (Beginn 20.30 Uhr) Weitere Vorstellungen um 20.30 Uhr: 20. / 21. / 27. (AUSVERKAUFT) / 28. Juli & 3. / 4. August 2018 Vorstellung um 17.30 Uhr: 29. Juli 2018 Ort: Schloss Haindorf, Krumpöck-Allee 21, A-3550 Langenlois Karten: office@schlossfestspiele.at, Tel. 02734/3450 und www.oeticket.at Infos: www.schlossfestspiele.at

Veranstalter

Schlossfestspiele Langenlois
Aufführungen

Gloria Theater Wien

  • Theater, Kabarett, Varieté und Kindertheater
Aufführungen | Oper

Theater an der Wien

Aufführungen | Film

Charles Chaplin. Das Gesamtwerk

Aufführungen | Aufführung

KosmosTheater

Aufführungen | Tanz

PASIONAL TANGO CLUB VIENNA

Aufführungen | Theater

Schauspielhaus Wien

Aufführungen | Theater

DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

im MuseumsQuartier

Aufführungen | Theater

Odeon

Aufführungen | Konzert

Musik am 12ten - Freundeskreis der evangelischen Kirchenmusik

Amt für Evangelische Kirchenmusik

Aufführungen | Theater

TAG

Theater an der Gumpendorfer Straße

Aufführungen | Theater

brut

Koproduktionshaus Wien GmbH

Aufführungen | Konzert

Konzerte in der Karlskirche Wien

Vivaldi Vier Jahreszeiten

Aufführungen | Aufführung

Theater-Center-Forum

Aufführungen | Oper

sirene Operntheater

Aufführungen | Kammermusik

Pandolfis Consort Wien

Ensemble mit Liebe zu alter Musik

Aufführungen | Kammermusik

Pandolfis Consort Vienna

Aufführungen / Theater Burgtheater Wien Wien, Universitätsring 2
Aufführungen / Theater Theater an der Wien Das neue Opernhaus Wien, Linke Wienzeile 6
Aufführungen / Oper Wiener Staatsoper Wien, Opernring 2
Aufführungen / Musical Raimund Theater Wien Wien, Wallgasse 18-20
Aufführungen / Musical Ronacher Wien Wien, Seilerstätte 9
Aufführungen Gloria Theater Wien Wien, Prager Straße 9
Aufführungen / Aufführung Schlossfestspiele Langenlois Langenlois, Krumpöck-Allee 21
Sa, 21.7.2018, 20:30 Uhr
Aufführungen / Cabaret Lefor Oberbauer GesmbH Wien, Atzlergasse 34
Mo, 23.7.2018, 18:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Schlossfestspiele Langenlois Langenlois, Krumpöck-Allee 21
Do, 26.7.2018, 20:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Schlossfestspiele Langenlois Langenlois, Krumpöck-Allee 21
Sa, 28.7.2018, 20:30 Uhr
Aufführungen / Oper Theater an der Wien Wien, Linke Wienzeile 6
Aufführungen / Film Charles Chaplin. Das Gesamtwerk Wien, Augustinerstraße 1
Aufführungen / Aufführung KosmosTheater Wien, Siebensterngasse 42
Aufführungen / Tanz PASIONAL TANGO CLUB VIENNA wien, Gärtnergasse 15
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Wien Wien, Porzellangasse 19
Aufführungen / Theater DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum Wien, Museumsplatz 1
im MuseumsQuartier
Aufführungen / Theater Odeon Wien, Taborstraße 10
Aufführungen / Konzert Musik am 12ten - Freundeskreis der evangelischen Kirchenmusik Wien, Severin-Schreiber-Gasse 3
Amt für Evangelische Kirchenmusik Matthias Krampe
Aufführungen / Theater TAG Wien, Gumpendorfer Straße 67
Theater an der Gumpendorfer Straße
Aufführungen / Theater brut Wien, Karlsplatz 5
Koproduktionshaus Wien GmbH
Aufführungen / Konzert Konzerte in der Karlskirche Wien Salzburg, Innsbrucker Bundesstraße 47/9
Vivaldi Vier Jahreszeiten Mozart Requiem
Aufführungen / Aufführung Theater-Center-Forum Wien, Porzellangasse 50
Aufführungen / Oper sirene Operntheater Wien, Währinger Strasse 15/2/9
Aufführungen / Kammermusik Pandolfis Consort Wien Wien, 1010
Ensemble mit Liebe zu alter Musik
Aufführungen / Kammermusik Pandolfis Consort Vienna Vienna, 1010