Veranstaltungskalender | Terminsuche

. . Kalender öffnen   -   . . Kalender öffnen
Fr, 15.12.2017, 20:00
Le Concert d'Astrée / Emmanuelle Haïm
Le Concert d’Astrée
Chœur du Concert d’Astrée
Emmanuelle Haïm, direction
Emöke Baráth, Lea Desandre, soprano
Damien Guillon, contreténor
Emiliano Gonzalez-Toro, ténor
Victor Sicard, basse

Georg Friedrich Händel: Dixit Dominus HWV 232
Johann Sebastian Bach: Magnificat BWV 243

Neben seiner Residenz an der Opéra de Lille sind die Musiker von Le Concert Astrée Saison für Saison auf Tournee durch die Welt. Am 15.12. ist das Spezialensemble für Barockmusik wieder zu Gast in der Philharmonie Luxemburg, dieses Mal mit Dixit Dominus von Händel und Bachs Maginificat. Komponiertes Gotteslob auf lateinischen Text – das erscheint ungewöhnlich für die Musik der lutherisch-reformierten Kirche. Entsprechend sind diese beiden Werke, die in ihrem Ausdrucksgehalt nicht allzu weit von der Oper en
Sa, 16.12.2017, 16:00
Rotkäppchen
Erzielconcert mat Objeten
Dan Tanson, narration, conception, texte, dramaturgie et objets, décors
Michel Boulanger, violoncelle, composition, décors
Astrid Howard, mise en scène, technique
Koen Raas, fabrication des décors

Production Chantier Mobile asbl / E411 vzw
So, 17.12.2017, 16:00
"Hommage à Bach" - Zygel / Tepfer
Jean-François Zygel, Dan Tepfer piano, composition
So, 17.12.2017, 15:00
Rotkäppchen
Erzielconcert mat Objeten
Dan Tanson, narration, conception, texte, dramaturgie et objets, décors
Michel Boulanger, violoncelle, composition, décors
Astrid Howard, mise en scène, technique
Koen Raas, fabrication des décors

Production Chantier Mobile asbl / E411 vzw
So, 17.12.2017, 11:00
Rotkäppchen
Erzielconcert mat Objeten
Dan Tanson, narration, conception, texte, dramaturgie et objets, décors
Michel Boulanger, violoncelle, composition, décors
Astrid Howard, mise en scène, technique
Koen Raas, fabrication des décors

Production Chantier Mobile asbl / E411 vzw
Di, 19.12.2017, 20:00
Rattle / O'Neill / Gerhaher / LSO
London Symphony Orchestra
Sir Simon Rattle, direction
Simon O’Neill, ténor
Christian Gerhaher, baryton

Richard Strauss: Metamorphosen.
Gustav Mahler: Das Lied von der Erde

Mit zwei herausragenden Solisten auf der Bühne, dem Tenor Simon O’Neill und dem Bariton Christian Gerhaher, und Gustav Mahlers bewegendem Lied von der Erde auf dem Programm kehrt Sir Simon Rattle am 19.12. in die Philharmonie Luxemburg zurück. Er eröffnet eine Reihe von drei Konzerten am Pult des London Symphony Orchestra, dessen neuer Chefdirigent er ist. Mahlers Partitur setzt sich mit einer sehr feinen und subtilen chinesischen Lyrik auseinander. Der Komponist, selbst von dem Werk zutiefst ergriffen, konnte sich jedoch weder zu dessen Veröffentlichung noch Uraufführung durchringen. Erleben Sie diese Ausnahme
Do, 21.12.2017, 21:00
Weihnachtsoratorium / Oratorio de Noël / Le Concert Lorrain
Le Concert Lorrain
Dresdner Kammerchor
Christoph Prégardien, direction
Joanne Lunn, soprano
Margot Oitzinger, alto
Markus Schäfer, ténor
Peter Kooij, basse

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium (Oratorio de Noël) BWV 248 - Kantaten I, IV-VI

Organisé par Le Concert Lorrain
Fr, 5.1.2018, 20:00
Neijoersconcert
Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Nikolaj Znaider, direction
Aga Mikolaj, soprano (Sylva)
Joel Prieto, ténor (Edwin)
Iurii Samoilov, baryton (Boni)
Thomas Tatzl, baryton-basse (Feri)

Emmerich Kálmán: Vorspiel (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: «Heia, heia, in den Bergen ist mein Heimatland» (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: «Alle sind wir Sünder» (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: «Heut’ Nacht hab’ ich geträumt von dir» (Das Veilchen von Montmartre)
Emmerich Kálmán: «Sich verlieben kann man öfter» (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: «Aus ist's mit der Liebe» (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: «O jag’ dem Glück nicht nach» (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: Finale Acte I (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Kálmán: Tanzwalzer (Die Csárdásfürstin)
Emmerich Ká
Sa, 6.1.2018, 10:30
Je vois ce que tu ne vois pas
Eugénie Anselin, comédie
Adélaide Ferrière, percussion
Nina Kupczyk, texte, mise en scène
Nina Ball, décors, costumes
Véronique Cloos, atelier musical
Sandra Biwer, atelier créatif
Sa, 6.1.2018, 16:30
Je vois ce que tu ne vois pas
Eugénie Anselin, comédie
Adélaide Ferrière, percussion
Nina Kupczyk, texte, mise en scène
Nina Ball, décors, costumes
Véronique Cloos, atelier musical
Sandra Biwer, atelier créatif
Sa, 6.1.2018, 14:30
Je vois ce que tu ne vois pas
Eugénie Anselin, comédie
Adélaide Ferrière, percussion
Nina Kupczyk, texte, mise en scène
Nina Ball, décors, costumes
Véronique Cloos, atelier musical
Sandra Biwer, atelier créatif
So, 7.1.2018, 16:30
Ech gesinn eppes, wat s du net gesäis
Eugénie Anselin, comédie
Adélaide Ferrière, percussion
Nina Kupczyk, texte, mise en scène
Nina Ball, décors, costumes
Véronique Cloos, atelier musical
Sandra Biwer, atelier créatif
So, 7.1.2018, 10:30
Ech gesinn eppes, wat s du net gesäis
Eugénie Anselin, comédie
Adélaide Ferrière, percussion
Nina Kupczyk, texte, mise en scène
Nina Ball, décors, costumes
Véronique Cloos, atelier musical
Sandra Biwer, atelier créatif
So, 7.1.2018, 14:30
Ech gesinn eppes, wat s du net gesäis
Eugénie Anselin, comédie
Adélaide Ferrière, percussion
Nina Kupczyk, texte, mise en scène
Nina Ball, décors, costumes
Véronique Cloos, atelier musical
Sandra Biwer, atelier créatif
So, 7.1.2018, 20:00
Gilberto Gil
Gilberto Gil guitar, vocals

Gilberto Gil zählt zu jenen Menschen, die die Kulturgeschichte seines Heimatlandes entscheidend mitgeschrieben haben. 50 Jahre nach dem Erscheinen seines ersten Albums präsentiert er mit anhaltender Eleganz und Ehrlichkeit seine Stimme und seine Gitarre auf den Bühnen der ganzen Welt.

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Mi, 10.1.2018, 20:00
Sol Gabetta / Bertrand Chamayou
Sol Gabetta, violoncelle
Bertrand Chamayou, piano

Robert Schumann: Fünf Stücke im Volkston op. 102
Benjamin Britten: Sonata in C major for cello and piano
Johannes Brahms: Cellosonate N° 2

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Saarländisches Staatstheater
  • Direkt an der Saar im Zentrum Saarbrückens gelegen, befindet sich das Große Haus, die mit einem 875 Plätze fassenden Zuschauerraum größte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters.
Alte Feuerwache
  • Die Alte Feuerwache ist die zweitgrößte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters.
Sparte4
  • Die sparte4 ist die jüngste Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters. Seit November 2006 bietet sie einen multifunktionalen Raum für Theater, Konzerte, Lesungen, Performances oder Klubs.
Saarländisches Staatstheater
Schillerplatz 1 | 66111 Saarbrücken
Jutta Lindner
Frauenkabarett Laufmasche
Mockenhübel 25 im DFG | 66117 Saarbrücken
TROIS C-L
Centre de Création Chorégraphique
20a, rue de Strasbourg | L-2560 Luxembourg
KIR Resonanz
Resonanz-Theater
Mockenhübel 25 im DFG | 66117 Saarbrücken
Centre des Arts Pluriels Ettelbruck
CAPe
1. pl. Marie-Adélaide | L-9063 Ettelbrück (LUX)
Mosel Musikfestival
Im Kurpark | 54470 Bernkastel-Kues
SaarbrückerKultur-Salon bei den Winzern
Martin-Luther-Str. | 66111 Saarbrücken
Kultur-Salon bei den Winzern
Kunst-und Kulturclub "Die Winzer"
Martin-Luther-Str. 5 | 66111 Saarbrücken
Frühlingsgefühle
MIT Jutta Lindner
Martin-Luther-Str.5 | 66111 Saarbrücken
Frühlingsgefühle
MIT Jutta Lindner
28.08.15 21:00h
Martin-Luther-Str.5 | 66111 Saarbrücken
Jutta Lindner
Oma F.R.I.E.D.A.
Nachtschwester Lackmeier
Mockenhübel 25 im DFG | 66117 Saarbrücken
Jutta Lindner
Oma Frieda
Nachtschwester Lackmeier
Mockenhübel 25 im DFG | 66117 Saarbrücken
Oma Frieda
Jutta Lindner
Mockenhübel 25 im DFG | 66117 Saarbrücken
Bitte aktualisieren sie Ihren Flash-Player!