zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 23.03.2019 bis 22.04.2019
Aufführungen | Konzert

Die Geschichte von Kalif Storch

Musiktheater nach Motiven des Märchens von Wilhelm Hauff

Nouruz Ensemble
Kioomars Musayyebi, Santur
Rageed William, Nai, Duduk
Reza Samani, Percussion
Saif Al Khayyat, Oud
Hessen Kanju, Qanun
Nina Kupczyk, Text, Regie
Florian Angerer, Ausstattung

Produktion Philharmonie Luxembourg
Aufführungen | Konzert

Die Geschichte von Kalif Storch

Musiktheater nach Motiven des Märchens von Wilhelm Hauff

Nouruz Ensemble
Kioomars Musayyebi, Santur
Rageed William, Nai, Duduk
Reza Samani, Percussion
Saif Al Khayyat, Oud
Hessen Kanju, Qanun
Nina Kupczyk, Text, Regie
Florian Angerer, Ausstattung

Produktion Philharmonie Luxembourg
Aufführungen | Konzert

Mariza

Mariza vocals
José Manuel Neto Portuguese, guitar
Pedro Jóia, classic guitar
Yami, bass
Vicky, percussion
João Frade, accordion

Zwei große Stimmen, die je ihre angestammte musikalische Tradition lebendig halten: Rokia Traoré und Mariza verbindet das Markenzeichen einer unverwechselbaren Stimme und einzigartigen Bühnenpräsenz. Während die malische Sängerin am 16.03. erstmals das Publikum im Grand Auditorium zu einer musikalischen Entdeckungsreise in ihre Klangwelt zwischen Bambara und französischer Chanson einlädt – begleitet von Frauenchor und traditionellen Instrumenten – kehrt mit der portugiesischen Diva am 23. und 24.03. eine alte Bekannte zurück. Im Gepäck hat sie ein unvergleichliches Repertoire, das den Fado mit der Klanglichkeit von Pop und Jazz verschmilzt. Wen es im März
Aufführungen | Konzert

Concert-apéritif – Amis de l'OPL

Miklós Nagy, cor
Adam Rixer, trompette
Léon Kan Ni, trombone
Martine Schaack, piano

Francis Poulenc: Sonate pour cor, trompette et trombone
Michael Haydn: Concerto pour cor, trombone et piano
Marco Pütz: Brass Trio
Joseph Turrin: Fandango for trumpet, trombone and piano
Frigyes Hidas: Triga for Brass Trio

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 21 avril 2019.
Aufführungen | Konzert

Die Geschichte von Kalif Storch

Musiktheater nach Motiven des Märchens von Wilhelm Hauff

Nouruz Ensemble
Kioomars Musayyebi, Santur
Rageed William, Nai, Duduk
Reza Samani, Percussion
Saif Al Khayyat, Oud
Hessen Kanju, Qanun
Nina Kupczyk, Text, Regie
Florian Angerer, Ausstattung

Produktion Philharmonie Luxembourg
Aufführungen | Konzert

Die Geschichte von Kalif Storch

Musiktheater nach Motiven des Märchens von Wilhelm Hauff

Nouruz Ensemble
Kioomars Musayyebi, Santur
Rageed William, Nai, Duduk
Reza Samani, Percussion
Saif Al Khayyat, Oud
Hessen Kanju, Qanun
Nina Kupczyk, Text, Regie
Florian Angerer, Ausstattung

Produktion Philharmonie Luxembourg
Aufführungen | Konzert

Die Geschichte von Kalif Storch

Musiktheater nach Motiven des Märchens von Wilhelm Hauff

Nouruz Ensemble
Kioomars Musayyebi, Santur
Rageed William, Nai, Duduk
Reza Samani, Percussion
Saif Al Khayyat, Oud
Hessen Kanju, Qanun
Nina Kupczyk, Text, Regie
Florian Angerer, Ausstattung

Produktion Philharmonie Luxembourg
Aufführungen | Konzert

Mariza

Mariza vocals
José Manuel Neto Portuguese, guitar
Pedro Jóia, classic guitar
Yami, bass
Vicky, percussion
João Frade, accordion

Zwei große Stimmen, die je ihre angestammte musikalische Tradition lebendig halten: Rokia Traoré und Mariza verbindet das Markenzeichen einer unverwechselbaren Stimme und einzigartigen Bühnenpräsenz. Während die malische Sängerin am 16.03. erstmals das Publikum im Grand Auditorium zu einer musikalischen Entdeckungsreise in ihre Klangwelt zwischen Bambara und französischer Chanson einlädt – begleitet von Frauenchor und traditionellen Instrumenten – kehrt mit der portugiesischen Diva am 23. und 24.03. eine alte Bekannte zurück. Im Gepäck hat sie ein unvergleichliches Repertoire, das den Fado mit der Klanglichkeit von Pop und Jazz verschmilzt. Wen es im März
Aufführungen | Familienprogramm

Sang Mat Family Abschlusskonzert

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 6 bis106 Jahren

Milena Hiessl, musikalische Leitung, Konzeption
Andy Loor, Chorleitung
Emmanuelle Bizien, Korrepetition
Viviane Waschbüsch, Musik
Solistes de l'Orchestre Philharmonique du Luxembourg

«Sang Mat Family» ist ein Singfest für die ganze Familie. Bekannte und beliebte Früh-lingslieder werden von der musikalischen Leiterin Milena Hiessl mit den Workshopteil-nehmern einstudiert. «Sang Mat Family» eignet sich für Singbegeisterte aller Alters-gruppen und bietet die Möglichkeit, gemeinsam zu musizieren und die Frühlingslieder der Nachbarländer kennenzulernen. Die Lieder sind für Chor und kleines Kammer-ensemble komponiert und werden im Abschlusskonzert in der Salle de musique de Chambre der Philharmonie präsentiert.

Kulturpass bienvenue!

An Kooperation mat / In Kooperation mit INECC Luxe
Aufführungen | Konzert

Budapest Festival Orchestra / Iván Fischer

Budapest Festival Orchestra
Iván Fischer, direction
Márta Sebestyén, voix
Ildikó Komlósi, mezzo-soprano
Krisztián Cser, basse

Danses populaires roumaines (Rumänische Volkstänze)
Béla Bartók: Danses populaires roumaines (Rumänische Volkstänze)
Chants populaires hongrois (Ungarische Volkslieder)
Béla Bartók: Chants paysans hongrois (Ungarische Bauernlieder)
Béla Bartók: Le Château de Barbe-Bleue (Herzog Blaubarts Burg) Sz 48 Opéra en un acte

Seine Arbeit mit volksmusikalischem Material aus Osteuropa macht Béla Bartók gleichzeitig zu einem der herausragenden Komponisten der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts und zu einem Pionier der Musikethnologie. Das Budapest Festival Orchestra unter Leitung von Iván Fischer begibt sich am 28.03. auf die vielseitigen Spuren des Komponiste
Aufführungen | Konzert

Jean-Guihen Queyras / Bernard Labadie / OPL

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Bernard Labadie, direction
Jean-Guihen Queyras, violoncelle

Henri-Joseph Rigel: Symphonie op. 12/4
Joseph Haydn: Konzert für Violoncello und Orchester N° 1
Wolfgang A. Mozart: Symphonie N° 40 KV 550

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et retransmis ultérieurement.

Trier-Luxembourg
Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:
Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter: +49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu | www.philharmonie-shuttle.lu
Aufführungen | Konzert

Harmonie meets Fanfare

Harmonie Municipale Mondorf-les-Bains
Olivier Gravier, direction musicale
Fanfare Municipale Luxembourg-Bonnevoie
Romain Kerschen, direction musicale
Monica Semedo, présentation

Œuvres de Chostakovitch, Collins, Lloyd Webber, Williams

Zwei luxemburger Orchester, zwei verschiedene Besetzungen, zwei Dirigenten und unterschiedliche Repertoires verschmelzen auf eine Art und Weise, wie es sie in dieser Form noch nicht in Luxemburg gegeben hat. Die Fanfare Municipale Luxembourg-Bonnevoie und die Harmonie Municipale Mondorf-les-Bains unter der Leitung ihrer Dirigenten Romain Kerschen und Olivier Gravier laden Sie auf eine musikalische Entdeckungsreise ein.

Kulturpass bienvenue!

En collaboration avec Harmonie Municipale Mondorf-les-Bains et Fanfare Municipale Luxembourg-Bonnevoie
Aufführungen | Konzert

Les Quatre Saisons de Buenos Aires

Concert mis en espace

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Philippe Koch, violon
Romain Gilbert, mise en scène
Anaïs Sautier, texte
Laurent Sarazin, vidéo

Astor Piazzolla: Cuatro Estaciones porteñas (Les Quatre Saisons de Buenos Aires)
Aufführungen | Konzert

In Vino Musica

Markus Brönnimann, flûte
Philippe Gonzalez, hautbois
Jean-Philippe Vivier, clarinette
Emmanuel Chaussade, clarinette basse
Etienne Buet, basson
Andrew Young, cor
Daniel Finkernagel, présentation, conception

Auszüge aus verschiedenen Bläserquintetten und dem Bläsersextett «Mládí» von Leoš Janácek

Wie riecht Musik? Was können Ohren schmecken? «In Vino Musica» ist in dieser Art ein (weltweit) einzigartiges Format, das zwischen Wein und Musik erlebbare Brücken baut: zwischen Gehör und Geschmack – und wieder zurück. Freuen Sie sich auf musikalische und aromatische Überraschungen!

Organisé par Les Amis de l’OPL asbl
Aufführungen | Theater

Saarländisches Staatstheater

  • Direkt an der Saar im Zentrum Saarbrückens gelegen, befindet sich das Große Haus, die mit einem 875 Plätze fassenden Zuschauerraum größte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters.
Aufführungen | Theater

Alte Feuerwache Saarbrücken

  • Die Alte Feuerwache ist die zweitgrößte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters.
Aufführungen | Theater

Sparte4 Saarbrücken

  • Die sparte4 ist die jüngste Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters. Seit November 2006 bietet sie einen multifunktionalen Raum für Theater, Konzerte, Lesungen, Performances oder Klubs.
Aufführungen / Konzert Philharmonie Luxembourg Luxembourg, 1, Place de l'Europe
Aufführungen / Theater Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Schillerplatz 1
Aufführungen / Theater Alte Feuerwache Saarbrücken Saarbrücken, Am Landwehrplatz 2
Aufführungen / Theater Sparte4 Saarbrücken Saarbrücken, Eisenbahnstr. 22
Aufführungen / Theater Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Schillerplatz 1
Aufführungen / Kabarett Jutta Lindner Frauenkabarett Laufmasche Saarbrücken, Mockenhübel 25 im DFG
Aufführungen / Tanz TROIS C-L Centre de Création Chorégraphique Luxembourg, 20a, rue de Strasbourg
Aufführungen / Aufführung KIR Resonanz Resonanz-Theater Saarbrücken, Mockenhübel 25 im DFG
Aufführungen / Aufführung Centre des Arts Pluriels Ettelbruck CAPe Ettelbrück (LUX), 1. pl. Marie-Adélaide
Aufführungen / Konzert Mosel Musikfestival Bernkastel-Kues, Im Kurpark
Aufführungen / Kabarett SaarbrückerKultur-Salon bei den Winzern Saarbrücken, Martin-Luther-Str.
Aufführungen / Aufführung Kultur-Salon bei den Winzern Kunst-und Kulturclub "Die Winzer" Saarbrücken, Martin-Luther-Str. 5

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.