zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 16.01.2019 bis 30.01.2019
Aufführungen | Schauspiel

Maria Stuart

Drama von Friedrich Schiller

In Friedrich Schillers „Maria Stuart“ treffen zwei Frauen aufeinander, die als unvereinbare Gegensätze gezeichnet werden. Maria Stuart trifft auf Elisabeth, die Königin von Schottland auf die Königin von England. Um Freiheit als die Möglichkeit wirksam Entscheidungen zu treffen geht es in „Maria Stuart". Der Mann Schiller hat sich dafür der Leben zweier historischer Frauen bedient und beide zu Gefangenen gemacht. Maria Stuart sitzt im buchstäblichen Gefängnis in England und wartet auf das Todesurteil durch Königin Elisabeth. Doch auch Elisabeth ist gefangen: gefangen in dem Druck der Verantwortung, die ihre Macht ihr auferlegt. Und so sind die beiden gegensätzlichen Königinnen sich sehr ähnlich. Beide wollen nichts mehr als die Freiheit. Und beide fühlen das mit vollster Intensität.

"Ma
Aufführungen | Theater

Terror - Ihr Urteil

Bestseller von Ferdinand von Schirach - das TV-Ereignis des Jahres

Ein Passagierflugzeug wird entführt, ein Terrorist will es über dem ausverkauften Münchner Fussballstadion zum Absturz bringen. Der Pilot eines Kampfjets schiesst die Verkehrsmaschine gegen den ausdrücklichen Befehl seiner Vorgesetzten ab, um die 70.000 Menschen im Stadion zu retten; alle 164 Personen an Bord des Linienfluges sterben.

Der Jurist und Autor Ferdinand von Schirach (seine Erzählungsbände „Verbrechen“ und „Schuld“ sind ebenfalls Bestseller, die verfilmt wurden) fordert mit seinem ersten Theaterstück „Terror“ dazu auf, gemeinsam über den Wert des Lebens und die Würde des Menschen nachzudenken. Von Schirach bringt einen Gerichtsprozess auf die Bühne, in dem der Pilot des vielfachen Mordes angeklagt wird - Der Fall wirft grundsätzliche Fragen auf: Darf Leben gegen Leben abgewog
Aufführungen | Konzert

Acht Frauen (Huit femmes)

Komödie von Robert Thomas
Unser Silvester Highlight!

Acht Frauen unter sich, auf der Suche nach der Wahrheit. Auf charmante Weise tun sich hier Abgründe auf, in die man als Zuschauer vergnüglich amüsiert blickt.

Auf einem abgelegenen Landsitz kommt die Familie zusammen, um die Weihnachtsfeiertage miteinander zu verbringen. Die feierliche Stimmung findet jedoch ein jähes Ende, als der einzige Mann im Haus tot – mit einem Messer im Rücken – aufgefunden wird. Alsbald müssen die acht Frauen auch noch feststellen, dass sie von der Aussenwelt vollkommen abgeschnitten sind. So bleibt nur mehr die eine Vermutung: die Mörderin weilt noch unter ihnen. Alle acht Damen scheinen nämlich ein Motiv, aber keinerlei Alibi zu haben - die Folge ist ein aberwitziges Versteckspiel aus Beschuldigungen, Heimlichkeiten und Lügen.

Mit seiner Komödie gelang dem
Aufführungen | Konzert

Jugendkonzert

Schostakowitsch - ein Leben

Komponistenporträt
mit Werken von Dmitrij Schostakowitsch

SWR Symphonieorchester
Dirigent: NN
Aufführungen | Theater

E heerligi Nase voll Fasnacht - S'Ridicule 2019

Fasnachtsemotioone pur! - Fasnacht firs Härz...!

Der Basler Vorfasnachts-Event, den man auch im 2019 nicht verpassen darf (!) - Witzige „Rahmestiggli“, hinreissend komische Balkonszenen, grossartige Tambouren und Pfeiffer*innen – und heerligi Bängg! - Ein Abend - der das Fasnachtsherz berührt - aber auch die Lach- und Denkmuskeln. - Ein emotionaler, unterhaltsamer, geistreicher und witziger Abend mit echtem Basler Fasnachts-Geist. Basler Fasnacht pur!

Mit: Helmut Förnbacher, Hanspeter Stoll, Gisèle Rastberger, Markus Heiniger, Victor Behounek, und de Ridicule-Pfyfferinne, Swingvögel, Tamboure-Grubbe Hypokras, Giftspritzi, Fabienne Affolter u.v.a
Regie: Helmut Förnbacher
Aufführungen | Konzert

Baden-Badener Kammerkonzert Nr. 3

Jean Francaix: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Nr. 1 E-Dur

Anne Romeis, Flöte
Alexander Ott, Oboe
Sebastian Manz, Klarinette
Benno Trautmann, Horn
Angela Bergmann, Fagott


Antonín Dvorak: Quintett für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass G-Dur op. 77

Gabriele Turck und Gesa Jenne-Dönneweg, Violine
Ingrid Philippi-Seyffer, Viola
Wolfgang Düthorn, Violoncello
Ryutaro Hei, Kontrabass
Aufführungen | Theater

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand...

Nach dem Bestseller von Jonas Jonasson

Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das grosse Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: Er büxt einfach –aus und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht Kopf. Ein Koffer, voll mit gestohlenem Geld, in dessen Besitz Allan eher zufällig gelangt, bringt eine Verbrecherorganisation auf den Plan, die ihr Eigentum zurückhaben möchte. So kommt es, dass schliesslich nicht nur die Polizei hinter ihm her ist, sondern auch die Ganoven. Nach und nach gesellen sich skurrile Figuren wie der Gelegenheitsdieb Julius Jonsson, der ewige Student Benny Ljungberg und die schöne Elefantenbesitzerin Gunilla hinzu. Unauffällig kann die ungewöhnliche Reisegruppe nicht reisen, da auch noch
Aufführungen | Musik

Stuttgarter Kammerkonzert Nr. 3

Jean Francaix: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Nr. 1 E-Dur

Anne Romeis, Flöte
Alexander Ott, Oboe
Sebastian Manz, Klarinette
Benno Trautmann, Horn
Angela Bergmann, Fagott


Antonín Dvorak: Quintett für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass G-Dur op. 77

Gabriele Turck und Gesa Jenne-Dönneweg, Violine
Ingrid Philippi-Seyffer, Viola
Wolfgang Düthorn, Violoncello
Ryutaro Hei, Kontrabass
Aufführungen | Musik

Freiburger Kammerkonzert Nr. 3

Jean Francaix: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Nr. 1 E-Dur

Anne Romeis, Flöte
Alexander Ott, Oboe
Sebastian Manz, Klarinette
Benno Trautmann, Horn
Angela Bergmann, Fagott


Antonín Dvorak: Quintett für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass G-Dur op. 77

Gabriele Turck und Gesa Jenne-Dönneweg, Violine
Ingrid Philippi-Seyffer, Viola
Wolfgang Düthorn, Violoncello
Ryutaro Hei, Kontrabass
Aufführungen | Theater

Die Hose

Komödie von Carl Sternheim

In seiner Komödie entlarvt Carl Sternheim mit scharfer Zunge die Doppelmoral der bourgeoisen Gesellschaft. - Eine in aller Öffentlichkeit gerutschte Damenunterhose - der tyrannische Hausherr fürchtet um Ansehen und Stellung…

Auszug aus: «Die Hose»:
Auf der Bühne ein bürgerliches Wohnzimmer. Herr und Frau Maske kommen gerade von der Parade. - Er (ausser sich.): «Geschändet! - Im Maul der Nachbarn, des ganzen Viertels. Frau Maske verliert die Hose! - Auf offener Strasse, vor den Augen des Königs sozusagen…!»

…Aber er wittert auch schnell ein lukratives Geschäft: Den lüsternen Augenzeugen des Hosenfalls kann er ein Zimmer vermieten. - Begierig auf erotische Abenteuer sind der Schriftsteller Scarron und der Friseurgehilfe Mandelstam sofort zur Stelle und umschwärmen die schöne Luise. U
Aufführungen | Theater

Amadeus (Amadeus)

mit der wunderbaren Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Peter Shaffer

Antonio Salieri, Hofkapellmeister Kaiser Josephs II in Wien, hadert mit Gott, dass Mozart, ein Kindskopf und Flegel, das auserwählte Genie und er selbst mit nichts als dem Mittelmass seines Talentes begabt ist. Doch ist er der Einzige, der in Mozart eine göttliche Manifestation erkennt. Salieri entschliesst sich, Mozart an allem zu hindern, was ihn zur gesellschaftlichen Entfaltung bringen könnte, und vergiftet ihm das Leben auf Schritt und Tritt durch Intrigen, Demütigungen und Verletzungen.

Wolfgang Amadeus Mozart wird ihm so zur Waffe gegen den ungerechten Gott, dem er eine Lektion erteilen will. Die Lektion ist ein grosses theatralisches Spektakel, das uns einen Mozart zeigt, der sich darin gefallen hat, "die göttlichen Ideen seiner Musik mit den Einfällen platter Alltäglichkeit in
Aufführungen | Musik

Stuttgarter Abo-Konzert Nr. 4

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Anna Vinnitskaya, Klavier (Foto)
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Michael Sanderling

Einführung um 19 Uhr
Aufführungen | Theater

E heerligi Nase voll Fasnacht - S'Ridicule 2019

Fasnachtsemotioone pur! - Fasnacht firs Härz...!

Der Basler Vorfasnachts-Event, den man auch im 2019 nicht verpassen darf (!) - Witzige „Rahmestiggli“, hinreissend komische Balkonszenen, grossartige Tambouren und Pfeiffer*innen – und heerligi Bängg! - Ein Abend - der das Fasnachtsherz berührt - aber auch die Lach- und Denkmuskeln. - Ein emotionaler, unterhaltsamer, geistreicher und witziger Abend mit echtem Basler Fasnachts-Geist. Basler Fasnacht pur!

Mit: Helmut Förnbacher, Hanspeter Stoll, Gisèle Rastberger, Markus Heiniger, Victor Behounek, und de Ridicule-Pfyfferinne, Swingvögel, Tamboure-Grubbe Hypokras, Giftspritzi, Fabienne Affolter u.v.a
Regie: Helmut Förnbacher
Aufführungen | Musik

Stuttgarter Abo-Konzert Nr. 4

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Anna Vinnitskaya, Klavier (Foto)
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Michael Sanderling

Einführung um 19 Uhr
Aufführungen | Theater

E heerligi Nase voll Fasnacht - S'Ridicule 2019

Fasnachtsemotioone pur! - Fasnacht firs Härz...!

Der Basler Vorfasnachts-Event, den man auch im 2019 nicht verpassen darf (!) - Witzige „Rahmestiggli“, hinreissend komische Balkonszenen, grossartige Tambouren und Pfeiffer*innen – und heerligi Bängg! - Ein Abend - der das Fasnachtsherz berührt - aber auch die Lach- und Denkmuskeln. - Ein emotionaler, unterhaltsamer, geistreicher und witziger Abend mit echtem Basler Fasnachts-Geist. Basler Fasnacht pur!

Mit: Helmut Förnbacher, Hanspeter Stoll, Gisèle Rastberger, Markus Heiniger, Victor Behounek, und de Ridicule-Pfyfferinne, Swingvögel, Tamboure-Grubbe Hypokras, Giftspritzi, Fabienne Affolter u.v.a
Regie: Helmut Förnbacher
Aufführungen | Musik

Freiburger Abo-Konzert Nr. 4

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Anna Vinnitskaya, Klavier (Foto)
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Michael Sanderling

Einführung um 19 Uhr
Aufführungen | Theater

Arsen & Spitzenhäubchen (Arsenic and Old Lace)

Komödie von Joseph Kesselring

Unsere Silvesterkomödie!

«Die Schauspieler dürfen brillieren, die Dialoge funkeln, die Witze sitzen. Es ist sorglos konsumierbare und gekonnt servierte Unterhaltung vom Feinsten…»

Der amerikanische Autor, Regisseur und Schauspieler Joseph Kesselring schrieb die wahnwitzige Kriminalkomödie «Arsen und Spitzenhäubchen» . Nach vielen erfolgreichen Jahren am New Yorker Broadway wurde der Klassiker des schwarzen Humors von Frank Capra mit den Hollywood-Stars Cary Grant und Peter Lorre verfilmt.

«Manchmal sind alte Damen nicht ganz so nett, wie sie erscheinen. Manchmal sind Familienbande ein wahrer Schrecken. Manchmal ist Holunderwein tödlich. Kaum jemals wurde die biedere Welt der Familie so boshaft und komisch auf den Kopf gestellt wie in dieser schwarzen Kriminalkomödie.»

Die beide
Aufführungen

Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt

In den Physikern dramatisiert Dürrenmatt die paradoxe Situation, in die das fortgeschrittene Wissen – hier das der Kernphysik – geraten ist . Sie hat die Vernichtung der Welt möglich gemacht. Was machen die Entdecker der furchtbaren Formel, wenn sie Verantwortung für die Welt spüren? Gibt es Bewahrung der Welt vor dem Wissen? – Bewahrung des Wissens vor dem Zugriff der Macht ? – Wie Dürrenmatt seine Geschichte mit unerbittlicher Konsequenz zu einem überraschenden Ende führt, das die Türen des Irrenhauses, in dem die drei Physiker gefangen sind, aufsprengt, das ist nicht nur virtuos, es ist einzigartig.

Friedrich Dürrenmatt: "Der Inhalt der Physik geht die Physiker an, die Auswirkungen alle Menschen."

Mit: Helmut Förnbacher, Kristina Nel, Dieter Mainka, Percy von Tomëi, Caroline Felbe
Aufführungen | Theater

Der Besuch der alten Dame

Friedrich Dürrenmatt

Der Besuch der alten Dame ist eines der anregendsten und fesselndsten Stücke, die je geschrieben worden sind. Die Sprache Dürrenmatts ist stark, seine Bühnenfiguren voll prallen Lebens, seine Geschichten auch heute hochaktuell, konsequent und unerbittlich, seine Theater-Bilder von tragischer, gültiger Grösse.

Die alte Dame ist ein böses Stück, sagt Dürrenmatt - doch nichts schadet dieser Komödie, die tragisch endet, mehr als tierischer Ernst. Claire Zachanassian ist die reichste Frau der Welt, durch ihr Vermögen in der Lage, wie eine Heldin der
griechischen Tragödie zu handeln - absolut, grausam, wie Medea etwa - doch die Dame hat Humor... eine seltsame Grazie, einen bösartigen Charme ... Sie ist eine dichterische Erscheinung ...

Die Güllener sind Menschen wie wir alle. Sie sind nic
Aufführungen | Musik

Mittagskonzert

Aziza Sadikova: Neues Werk für Simone Rubino
Antonín Dvořák: Das goldene Spinnrad, Sinfonische Dichtung op. 109

Simone Rubino, Schlagzeug
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Francessco Angelico (Foto)
Moderation: Kerstin Gebel
Aufführungen | Konzert

SWR Symphonieorchester

  • Aktuelle Konzerte des SWR Symphonieorchesters
Aufführungen | Konzert

Sinfonieorchester Basel

  • Das Sinfonieorchester Basel gehört zu den führenden Schweizer Klangkörpern.
Aufführungen | Konzert

Basel Sinfonietta

  • Die Basel Sinfonietta setzt sich die Aufführung und Verbreitung von Neuer Musik und neu­en Musikformen ein.
Aufführungen / Theater Die Helmut Förnbacher Theater Company Basel Basel, Schwarzwaldallee 200
Aufführungen / Konzert SWR Symphonieorchester Stuttgart, Neckarstraße 230
Aufführungen / Konzert Sinfonieorchester Basel Basel, Steinenberg 19
Aufführungen / Konzert Basel Sinfonietta Basel, Dornacherstrasse 390
Aufführungen / Theater Theater L.U.S.T. Freiburg, Engelbergerstr. 10
Aufführungen / Konzert Casino-Gesellschaft Basel Basel, Steinenberg 14
Aufführungen / Neue Musik Gare du Nord Basel Basel, Schwarzwaldallee 200