zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 21.06.2018 bis 28.06.2018
Aufführungen | Konzert

Time to Close Your Eyes

Ein szenisches Konzert mit dem Vokalensemble SLIXS

Wie möchten Sie die letzten zwei Minuten Ihres Lebens verbringen? Von wem möchten Sie sich verabschieden? Und was werden Sie wohl am meisten bereuen? Dem Zeitpunkt des Todes messen Menschen eine besondere Bedeutung bei, weil er den Übergang in einen uns unbekannten Zustand markiert. Aber bereits das Leben ist voll von Momenten der Transformation, des Loslassens, des Verlassens von Bekanntem. Eine Beziehung endet, wir verlieren einen Gegenstand, an dem unser Herz hing, abends verabschieden wir uns von den Menschen, die wir lieben, für die Spanne einer Nacht zum Schlaf, der auch als Bruder des Todes bezeichnet wird. Olaf Kröck nimmt diese Momente zum Anlass danach zu fragen, woran wir eigentlich merken, dass wir leben. Zusammen mit Schauspieler*innen und dem preisgekrönten A-capella-Sextett
Aufführungen | Theater

Das Rumpel Pumpel Theater

Mobiles Theater in der Stadt
von Franziska Bald, Robert Gerloff , Johanna Hlawica, Lisa Jopt, Johannes Lange, Maximilian Lindner, Simon Meienreis und Pirmin Sedlmeir

Raus aus den Federn! Die Rumpel Pumpel Bande bollert durch die Stadt, um den Katzenjammer auszutreiben. Am 2. Juni wird es vor dem Schauspielhaus beginnen, am 14. Juli wird es vor dem Schauspielhaus enden. Dazwischen schlägt die Rumpeltruppe achtmal in ganz Bochum auf: Ob Kemnader See, Lahariplatz in Laer oder Jobcenter Wattenscheid – unter freiem Himmel spielt es sich für Sie die Künstlerseele aus dem Leib. Machen Sie sich bereit für eine quietschbunte Groteske um „Loli Jackson’s Affenagentur“. Lassen Sie sich berühren und begeistern. So und nicht anders wird der Kulturauftrag ernstgenommen.

Kommen Sie! Schauen Sie! Knall Puff Peng!

Mitglieder des Rumpel Pumpel Theaters sind: PHOENIX (Produktionsleitung), BELLADONNA (Kostümbild), LA GRANDE (Schauspiel & Regie), SCIROCCO (Choreograf
Aufführungen | Liederabend

Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın E. Şipal

Was wäre gewesen, wenn das Wirtschaftswunder nicht in Deutschland stattgefunden hätte, sondern in der Türkei? Wenn statt der Bochumer Zechen der türkische Bergbau durch sein „Grubengold“ aufgeblüht wäre? Wenn das Opel-Werk in Istanbul gebaut worden wäre und die türkische Regierung in Deutschland Gastarbeiter angeworben hätte, die sich in Istanbul mehr oder weniger gut integriert hätten? Die in den Ferien zu den Bochumer Verwandten in den Schrebergarten gefahren wären und in der zweiten Generation im Istanbuler „Ruhrpark“ Cevahir Alışveriş Merkezi die erste Currywurstbude eröffnet hätten?
Mit einer einfachen, aber raffinierten Perspektivumkehrung erzählen Selen Kara und Torsten Kindermann in „Istanbul“ eine tragikomische Geschichte von Fremdsein und Ankommen, von Neugier und
Aufführungen | Theater

Finnisch

von Martin Heckmanns

„Und dann steht sie da / in ihrer Postbotinnenschönheit / und ich sage schön / vielleicht / dass du da bist / schön.“ Er hat sie schon einmal gesehen, die Postbotin, in einem Altenheim. Dort brachte sie jemandem ein Päckchen und hat auf bezaubernde Weise gelächelt. Er wünscht sich, von ihr auch so angelächelt zu werden. Und deshalb hat er sich ein Paket geschickt. Bald, ganz bald wird sie da sein. Sie wird vor seiner Tür stehen, klingeln und ihm das Paket übergeben – und dann? Es ist höchste Zeit diese erste Begegnung zu üben, denn auf den ersten Eindruck kommt es an. Verschiedene charmante und humorvolle Varianten werden durchgespielt, denn genau diese Begegnung könnte alles verändern. Sie könnte einen Neuanfang bedeuten, der alles in ein anderes Licht rückt.

„Finnisch“ von Martin Hec
Aufführungen | Liederabend

Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın E. Şipal

Was wäre gewesen, wenn das Wirtschaftswunder nicht in Deutschland stattgefunden hätte, sondern in der Türkei? Wenn statt der Bochumer Zechen der türkische Bergbau durch sein „Grubengold“ aufgeblüht wäre? Wenn das Opel-Werk in Istanbul gebaut worden wäre und die türkische Regierung in Deutschland Gastarbeiter angeworben hätte, die sich in Istanbul mehr oder weniger gut integriert hätten? Die in den Ferien zu den Bochumer Verwandten in den Schrebergarten gefahren wären und in der zweiten Generation im Istanbuler „Ruhrpark“ Cevahir Alışveriş Merkezi die erste Currywurstbude eröffnet hätten?
Mit einer einfachen, aber raffinierten Perspektivumkehrung erzählen Selen Kara und Torsten Kindermann in „Istanbul“ eine tragikomische Geschichte von Fremdsein und Ankommen, von Neugier und
Aufführungen | Konzert

mini-mi: Konzertklänge für die jüngsten Zuhörer

ENSEMBLES DER DUISBURGER PHILHARMONIKER

Erste Erfahrungen in der erstaunlichen Welt der Musik.

In der neuen Veranstaltungsreihe klasse.klassik mini-mi laden die Duisburger Philharmoniker erstmals auch die jüngsten Zuhörer von 0 bis 2 Jahren zum Konzert ein. Auf der mitgebrachten Schmuse- oder Krabbeldecke sammeln unsere kleinsten Gäste gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern erste Erfahrungen in der erstaunlichen Welt der Musik.

Dauer: 30 Minuten

Für Kleinkinder bis 2 Jahre ist der Eintritt frei.
Aufführungen | Familienprogramm

Sternschnuppen: 52 Hertz oder Der einsamste Wal der Welt

Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Düsseldorfer Symphoniker
Akademie für Chor und Musiktheater
Justine Wanat, Einstudierung
Martin Baltscheit, Buch und Erzähler
Bojan Vuletic, Komposition
Andreas Fellner, Dirigent

Vuletic: 52 Hertz oder der einsamste Wal der Welt

Wale sind berühmt für ihren Gesang, mit dem sie kommunizieren. Doch ein Wal, den Wissenschaftler schon lange beobachten, bekommt seit mehr als 20 Jahren keine Antwort. Er singt zu hoch, auf einer einmaligen Frequenz von 52 Hertz, die keiner seiner Artgenossen nutzt. Deshalb verstehen ihn die anderen nicht… - Im Auftrag der Tonhalle hat der Komponist Bojan Vuletic eine Wal-Symphonie für Orchester, Kinderchor und Sprecher geschrieben. Die Geschichte über den einsamsten Wal der Welt verfasste der Kinderbuchautor Martin Baltscheit, der auch als Sprecher au
Aufführungen | Kinderprogramm

Däumelinchen

nach Hans Christian Andersen

für Kinder ab 5 Jahren

Eine merkwürdige Gruppe wandert da durchs Land. Im Gepäck die Geschichte von Däumelinchen, einem kleinen Mädchen mit großem Herzen, nicht größer als ein Daumen und geboren aus einer Blume. Und sie beginnen zu erzählen: von der unfreiwilligen Abenteuerreise Däumelinchens, die in eine ihr unbekannte Welt entführt wird und dabei auf seltsame Gestalten trifft, die es nicht alle immer gut mit ihr meinen. Doch egal ob gefangen auf einem Seerosenblatt bei den Kröten oder tief unter der Erde beim Maulwurf: Däumelinchen begegnet allen mit Achtung und Respekt und sie hilft, wo sie helfen kann. Doch immer wieder muss sie feststellen, dass sie anders ist als die anderen. Und so wird ihre Reise auch zu einer Suche nach Gleichgesinnten und einem Ort, wo sie wirklich hingehört.
Aufführungen | Konzert

Time to Close Your Eyes

Ein szenisches Konzert mit dem Vokalensemble SLIXS

Wie möchten Sie die letzten zwei Minuten Ihres Lebens verbringen? Von wem möchten Sie sich verabschieden? Und was werden Sie wohl am meisten bereuen? Dem Zeitpunkt des Todes messen Menschen eine besondere Bedeutung bei, weil er den Übergang in einen uns unbekannten Zustand markiert. Aber bereits das Leben ist voll von Momenten der Transformation, des Loslassens, des Verlassens von Bekanntem. Eine Beziehung endet, wir verlieren einen Gegenstand, an dem unser Herz hing, abends verabschieden wir uns von den Menschen, die wir lieben, für die Spanne einer Nacht zum Schlaf, der auch als Bruder des Todes bezeichnet wird. Olaf Kröck nimmt diese Momente zum Anlass danach zu fragen, woran wir eigentlich merken, dass wir leben. Zusammen mit Schauspieler*innen und dem preisgekrönten A-capella-Sextett
Aufführungen | Theater

Freiheit in Krähwinkel

von Johann Nestroy

Ein kleines verschlafenes Städtchen lebt unter dem Diktat des Bürgermeisters Sir Herrlichkeit. Was nicht gefällt, wird zensiert. Wer sich auflehnt, wird mit Gefängnis bestraft oder bestenfalls für die richtige Seite der Macht gekauft. Dabei hat die Revolution, die eine neue fortschrittlichere Verfassung hervorgebracht hat, bereits stattgefunden. Nur in Krähwinkel wird sie bewusst zurückgehalten. Denn die wenigen Nutznießer ihres selbstgeschaffenen Systems sehen keine Veranlassung für Veränderung. „Aufruhr! Aufruhr! Krawall!“ heißt es jedoch, als das Journalistenduo Ultra beginnt, soziale Ungerechtigkeit, Zensur und die Machenschaften der Regierenden aufzudecken. Die Enthüllungen des Whistleblower-Teams führen zu einem Aufbegehren der Bevölkerung und schließlich zum Sturz der Machthaber. Do
Aufführungen | Konzert

#IGNITION - Junge Tonhalle: Beethoven 5 - Wenn Tore Schicksal spielen! - WM 2018

Die Trendmarke für das junge Publikum

Düsseldorfer Symphoniker
Ren Kühn, Moderation
Fritz Gnad, Media Artist
Jörg Mohr, Regie
Jesko Sirvend, Dirigent

Williams: Star Wars (Main Title)
Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

WM 2018: Wenn Tore Schicksal spielen. Im Juni beginnt die WM 2018 in Russland und damit für das DFB-Team die Mission Titelverteidigung. Sprachbilder rund um den Fußball beherrschen unseren Sprachgebrauch. Wer nach gekonnter Steilvorlage losstürmt, trotz eines gemeinen Fouls am Ball bleibt, sich dann aber doch noch verdribbelt und in die Verlängerung gehen muss, hat es geschafft: Das Kopfkino des Lesers sprudelt über vor Bildern. #IGNITION-Dirigent Jesko Sirvend nimmt die Steilvorlage gekonnt auf und untersucht Beethovens große Schicksalssymphonie, die FÜNFTE, auf ihre Fußballtauglichkeit. Da ble
Aufführungen | Theater

Träum weiter

von Nesrin Şamdereli

Eine Bahnhofshalle. Nil wartet, doch kein Zug kommt. Und niemand sonst ist da, auch das Smartphone hat kein Netz. Ihre Ex hat gerade Schluss gemacht. Kurz: Es ging Nil schon mal besser. Zeitgleich in einem Krankenzimmer steht ein geschiedenes Ehepaar am Krankenbett seiner Tochter. Sie liegt im Koma. Von einer etwaigen Epilepsie wussten die griechisch-türkischen Eltern der jungen Künstlerin ebenso wenig wie davon, dass ihre Tochter lesbisch ist. Der Chefarzt dagegen scheint den Durchblick zu haben. Als Nora im Krankenhaus auftaucht, klärt sich einiges auf, doch allzu viel blieb unausgesprochen. Kann und soll es nun gesagt werden? Aber wie? Während der Vater sich voreilig der Trauer hingibt, zieht die Mutter los, um ihre Tochter aus dem Koma zu befreien. Die Dortmunderin Nesrin Şamderel
Aufführungen | Konzert

Wien-Paris-New York - 12. Philharmonisches Konzert

DUISBURGER PHILHARMONIKER
ARIANE MATIAKH, Dirigentin
FRANK DUPREE, Klavier

Francis Poulenc: Suite aus dem Ballett „Les animaux modèles“
George Gershwin: Konzert für Klavier und Orchester F-Dur
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Als George Gershwin Mitte der zwanziger Jahre durch Europa reiste, klopfte er auch bei Maurice Ravel in Paris an – mit der Bitte um Kompositionsunterricht. Aber Ravel lehnte ab: „Warum wollen Sie ein zweiter Ravel werden, wenn Sie ein erster Gershwin sein können?“ Der Amerikaner hatte zu dieser Zeit bereits mehrere Welthits geschrieben, war sich seiner musikalischen Fähigkeiten aber keineswegs sicher. Bevor er 1925 das Klavierkonzert F-Dur in Angriff nahm, studierte er noch eifrig ein Buch über Instrumentation. Das Ergebnis lässt von diesen Skrupeln alle
Aufführungen | Theater

Intergenerationeller Club: Ich bin nicht Dornröschen!

Ein Stück von und mit 16 Frauen von 15 bis 74 Jahren

Premiere: 27. Juni 2018, Theater Unten

You are born, and so you’re free. Denkst du, dass Frauen bereits genügend emanzipiert sind? Würdest du dich trauen hier von deiner Sexualität zu erzählen? Verdienst du genauso viel Geld wie deine männlichen Kollegen? Was, wenn Geschlechterrollen nichts anderes wären als eine alltägliche Performance? 16 Spielerinnen befragen sich selbst und streifen Geschichten von Frauen. Alle anders, alle gleich!?

In Zusammenarbeit mit der Praxis KraftOrt – Silvia Stutzmann, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Leitung: Ruth Hengel, Elena Holzheimer
Aufführungen | Theater

Träum weiter

von Nesrin Şamdereli

Eine Bahnhofshalle. Nil wartet, doch kein Zug kommt. Und niemand sonst ist da, auch das Smartphone hat kein Netz. Ihre Ex hat gerade Schluss gemacht. Kurz: Es ging Nil schon mal besser. Zeitgleich in einem Krankenzimmer steht ein geschiedenes Ehepaar am Krankenbett seiner Tochter. Sie liegt im Koma. Von einer etwaigen Epilepsie wussten die griechisch-türkischen Eltern der jungen Künstlerin ebenso wenig wie davon, dass ihre Tochter lesbisch ist. Der Chefarzt dagegen scheint den Durchblick zu haben. Als Nora im Krankenhaus auftaucht, klärt sich einiges auf, doch allzu viel blieb unausgesprochen. Kann und soll es nun gesagt werden? Aber wie? Während der Vater sich voreilig der Trauer hingibt, zieht die Mutter los, um ihre Tochter aus dem Koma zu befreien. Die Dortmunderin Nesrin Şamderel
Aufführungen | Konzert

Wien-Paris-New York - 12. Philharmonisches Konzert

DUISBURGER PHILHARMONIKER
ARIANE MATIAKH, Dirigentin
FRANK DUPREE, Klavier

Francis Poulenc: Suite aus dem Ballett „Les animaux modèles“
George Gershwin: Konzert für Klavier und Orchester F-Dur
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Als George Gershwin Mitte der zwanziger Jahre durch Europa reiste, klopfte er auch bei Maurice Ravel in Paris an – mit der Bitte um Kompositionsunterricht. Aber Ravel lehnte ab: „Warum wollen Sie ein zweiter Ravel werden, wenn Sie ein erster Gershwin sein können?“ Der Amerikaner hatte zu dieser Zeit bereits mehrere Welthits geschrieben, war sich seiner musikalischen Fähigkeiten aber keineswegs sicher. Bevor er 1925 das Klavierkonzert F-Dur in Angriff nahm, studierte er noch eifrig ein Buch über Instrumentation. Das Ergebnis lässt von diesen Skrupeln alle
Aufführungen | Varieté

Varieté et cetera Bochum

  • Top-Adresse für Varieté und Live-Entertainment im Ruhrgebiet
Aufführungen | Theater

Consol Theater Gelsenkirchen

  • Theater, Musik, Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Aufführungen | Theater

staatlich anerkannte

Constantin Schule GmbH

http://www.constantin-schule-bochum.de
Aufführungen | Musical

Colosseum Theater

BUDDY - Das Buddy Holly Musical

http://www.prima-ticket.de/1976.htm?affiliateid=1030
Aufführungen | Aufführung

Folkwang Hochschule

Die Kunsthochschule im Ruhrgebiet

Aufführungen | Aufführung

TheaterTotal

Aufführungen | Konzert

Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr

Regler Produktion e.V.

Aufführungen | Konzert

Heimathafen

Christengemeinde Duisburg

Aufführungen / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Aufführungen / Konzert Düsseldorfer Symphoniker Düsseldorf, Ehrenhof 1
Aufführungen / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Bochum Bochum, Oskar-Hoffmann-Straße
Aufführungen / Varieté Varieté et cetera Bochum Bochum, Herner Str. 299
Aufführungen / Theater Consol Theater Gelsenkirchen Gelsenkirchen, Bismarckstr. 240
Aufführungen / Aufführung Folkwang Hochschule Essen, Klemensborn 39
Die Kunsthochschule im Ruhrgebiet
Aufführungen / Aufführung TheaterTotal Bochum, Hunscheidtstr. 154
Aufführungen / Theater staatlich anerkannte Bochum, Widume Str. 6
Constantin Schule GmbH für Gesang, Schauspiel, Tanz
Aufführungen / Musical Colosseum Theater Essen, Altendorfer Str. 1
BUDDY - Das Buddy Holly Musical
Aufführungen / Konzert Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr, Dimbeck 2a
Regler Produktion e.V. www.regler-produktion.de
Aufführungen / Konzert Heimathafen Duisburg, Landwehrstraße 55
Christengemeinde Duisburg