Veranstaltungskalender | Terminsuche

. . Kalender öffnen   -   . . Kalender öffnen
Sa, 28.2.2015, 19:30
Liederabend
Studierende der Liedklassen Prof. Karl-Peter Kammerlander & Thomas Steinhöfel

Preis: Freier Eintritt
Fr, 6.3.2015, 19:30
Liederabend
Lied-Duos der Klassen Prof. Karl-Peter Kammerlander & Prof. Thomas Steinhöfel stellen sich vor

Preis: Freier Eintritt
Sa, 7.3.2015, 15:00
Samstagskonzert
Schülerinnen und Schüler des Hochbegabtenzentrums am Musikgymnasium Schloss Belvedere

Solo- und Kammermusik

Preis: Freier Eintritt
So, 15.3.2015, 17:00
Soiree in der Altenburg
Matthias Biskupek liest aus seinem neuen Buch "Der Rentnerlehrling. Meine 66 Lebensgeschichten"

Veranstalter: Franz-Liszt-Zentrum
In Zusammenarbeit mit dem Thüringer Literaturrat e.V.

Preis: 15 Euro, ermäßigt: 10 Euro
Mo, 16.3.2015, 11:30
Matinee
Solo- und Kammermusik
Schülerinnen und Schüler des Hochbegabtenzentrums am Musikgymnasium Schloss Belvedere

Veranstalter: Musikgymnasium Schloss Belvedere

Preis: Freier Eintritt
Mi, 25.3.2015, 09:00
Campustag der Kinderuniversität Weimar
Vorlesung für Schulklassen (4. bis 7. Klassen) mit Prof. Gero Schmidt-Oberländer

Gibt es wirklich eine Weltmusik?

Kann man der Musik wirklich anhören, aus welchem Land sie kommt?
Kann Musik aussterben und gehört solch besondere Musik dann in ein Museum
Wie kann man selber Weltmusik machen?

Preis: Freier Eintritt
Do, 26.3.2015, 15:00
Frühlingskonzert
Chor und Orchester des Musikgymnasiums Schloss Belvedere

C. M. von Weber: Ouvertüre zu Oberon
Sätze der Comedian Harmonists

Veranstalter: Musikgymnasium Schloss Belvedere

Preis: Freier Eintritt
Fr, 27.3.2015, 11:00
Eignungsprüfungen
für die Aufnahme am Musikgymnasium Schloss Belvedere
Sa, 28.3.2015, 19:00
Bachelorkonzert Opernkorrepetition
Ruth Haase - Opernkorrepetition (Klasse Prof. Hans-Christian Steinhöfel)

Werke von J. Offenbach, M. Ravel, K. Weill u.a.

Preis: Freier Eintritt
So, 29.3.2015, 17:00
Franz Liszt: Via crucis (Konzert)
Roland Hartmann (Bariton), Hans Burkia (Sprecher) und Frank Bettenhausen (Orgel) musizieren den Kreuzweg von Franz Liszt.
Das 1878/79 in Rom und Budapest entstandene Werk ist in vieler Hinsicht einzigartig. Spielt der Kreuzweg für die Gläubigen auch eine große Rolle (darf doch in keiner katholischen Kirche eine bildliche oder figürliche Darstellung des Kreuzweges fehlen), so hat er, anders als der biblische Passionsbericht, keine musikalischen Umsetzungen gefunden. Liszt ist der erste und wohl einzige Komponist, der eine vokale Fassung des Kreuzweges geschaffen hat. Die Texte stellte er selber aus verschiedenen Quellen zusammen: aus gregorianischen Chorälen, den Evangelien, dem Stabat Mater und protestantischen Chorälen. Der Choral „O Haupt voll Blut und Wunden“ klingt, als habe Liszt ihn unverändert aus Bachs Matthäus-Passion übernommen. Überraschenderweise stammt aber keine einzige Note von Bach: Liszt war
Fr, 3.4.2015, 18:30
Tannhäuser
und Der Sängerkrieg auf Wartburg
Große Romantische Oper in drei Aufzügen
von Richard Wagner
Sa, 4.4.2015, 19:30
Thüringer Bachwochen 2015: GOLD MINE VARIATIONS
Denis Patkovic, Akkordeon

Mit Werken von Johann Sebastian Bach: Goldberg-Variationen
BWV 988 und Jukka Tiensuu: Erz

Denis Patkovic, Akkordeon-Virtuose und engagierter Botschafter seines Instruments, widmet sich seit Jahren mit Vorliebe der Musik Bachs. So hat er auch die berühmten Goldberg-Variationen virtuos transkribiert – und indem er sie mit farbenreicher Musik des finnischen Komponisten Jukka Tiensuu verknüpft, rückt er das bekannte Stück gleichsam in ein neues, goldenes Licht.

Abendkassenpreise je zzgl. 2 €

Eine Veranstaltung der Thüringer Bachwochen e.V.
KIRCHENMUSIK RUDOLSTADT
  • aktuelle Veranstaltungen
Weimar Haus "Neue Geschichtserlebnis GmbH"
  • Lernen Sie die Geschichte der Stadt Weimar und ihrer geistigen Größen auf interessante und einprägsame Weise kennen. In nur 30 Minuten vermitteln wir Ihnen einen geschichtlichen Überblick über 5000 Jahre Weimarer Geschichte.
congress centrum neue weimarhalle
http://www.weimar.de UNESCO-Platz 1 | 99423 Weimar
Thüringische Sommerakademie
Ortsstraße 129 | 98701 Böhlen
Academia Musicalis Thuringiae e.V.
Güldener Herbst
Festival Alter Musik in Thüringen
Lisztstraße 2 a | 99423 Weimar
Ekhof-Festival
Frau Buchwald
Schloss Friedenstein | 99687 Gotha
other music e.V.
Ernst-Kohl Straße 23 | 99423 Weimar
Thüringische Sommerakademie
Fabrikhof Böhlen / Thüringer Wald
Ortsstrasse 129 | 98701 Böhlen / Thüringen
Thüringische Sommerakademie für Kunst und Musik
Fabrikhof Böhlen / Thüringer Wald
Ortsstrasse 129 | 98701 Böhlen / Thüringen
Bitte aktualisieren sie Ihren Flash-Player!