Veranstaltungskalender | Terminsuche

. . Kalender öffnen   -   . . Kalender öffnen
Sa, 25.11.2017, 19:00
Konzert in der Ref. Kirche Wald
Bolschoi Don Kosaken

VVK
Papeterie E. Müller-Hintermeister, Inh. Ruth Surer Tel. +41/(0)55/246 14 44
Poststellen/Starticket

Tickets
CHF 45.–
AHV Rabatt CHF 5.–
KulturLegi 50%
Postversand: plus CHF 3.–

Brigitt Homberger
Tel. +41/(0)76/520 92 33
Email: bestellungen.ch(at)bdk.at
Mi, 29.11.2017, 20:00
Konzert in der Ref. Kirche Wiesendangen
Bolschoi Don Kosaken

VVK
Bäckerei Konditorei R. & M. Meier, Dorfstrasse 56, 8542 Wiesendangen, Tel. +41/(0)52/337 11 26
Poststellen/Starticket

Tickets
CHF 45.–
AHV Rabatt CHF 5.–
KulturLegi 50%
Postversand: plus CHF 3.–

Brigitt Homberger
Tel. +41/(0)76/520 92 33
Email: bestellungen.ch(at)bdk.at
Do, 30.11.2017, 20:00
Konzert in der Ref. Kirche Turbenthal
Bolschoi Don Kosaken

VVK
Dorfmetzgerei B. & G. Brunner, Tösstalstrasse 67, 8488 Turbenthal, Tel: +41/(0)52/385 11 33
Poststellen/Starticket

Tickets
CHF 45.–
AHV Rabatt CHF 5.–
KulturLegi 50%
Postversand: plus CHF 3.–

Brigitt Homberger
Tel. +41/(0)76/520 92 33
Email: bestellungen.ch(at)bdk.at
So, 10.12.2017, 11:00
Suppe, satt, es war einmal...
Mitspiel-Geschichte am Sonntag - ab 5 Jahren, inkl. Brunch ab 10:15. Spannende Geschichten hören und dann gleich selber spielen. Bühne frei für die Kinder! Hast du beim Zuschauen im Theater auch schon mal Lust bekommen, die Geschichte gleich selber zu spielen? Dann bist du an diesem speziellen Sonntag im Theater am Gleis genau richtig! Zuerst erzählen wir dir eine spannende Geschichte und dann verwandeln wir die Bühne in Geschichtenwelten, in denen du mit deinen eigenen Ideen gestalten, mitspielen und Abenteuer erleben kannst. «Suppe, satt, es war einmal…» von Kristina Andres: Mathilda ist ganz allein zu Hause, als die hungrigen Wölfe wütend gegen die Tür schlagen und hereinwollen. Da fallen dem Mädchen die drei mächtigsten Worte ein, die sie kennt: Suppe, satt, es war einmal. Denn nur so kann man wilde Wölfe zähmen. LEITUNG, SPIEL, THEATERPÄDAGOGIK Liliane Weber und Christine Camenzind
THEATER AM GLEIS | Untere Vogelsangstrasse 3 | 8400 Winterthur
Mi, 13.12.2017, 20:15
Le son du vent
«Le son du vent» ist Weltmusik jenseits der musikalischen und geographischen Grenzen. Ein Projekt, das 2014 aus dem Wunsch heraus geboren wurde, die Polyrhythmik von Nordafrika und dem Orient mit dem Ton und der harmonischen Feinheit des Cellos und dem lyrischen Klang der Bassklarinette zu verbinden. Dabei hat sich ein eigener Charakter entwickelt und konkrete Stücke sind entstanden, in denen die Improvisation eine vorherrschende Rolle spielt. Die drei Musiker teilen die Leidenschaft, verschiedene Musikstile zu verbinden oder ganz auf den Stil zu verzichten und die Musik an sich erzählen zu lassen. Es entsteht ein Wechselspiel zwischen dem Kontrast der unterschiedlichen Instrumente und ihrer gemeinsamen Harmonie und Rhythmik. Der Mut zur Stille und Einfachheit verbunden mit dem Drang zum Durchbruch in die Virtuosität und Polyrhythmik machen diese Musik einzigartig. Das Publikum wird auf eine Reise mitgenommen, wo die Klänge bisher unbekannte Geschichten erzählen. Es ist die Melancholie im Winde zu hören, die Trauer der Einsamkeit zu spüren, die pure Lebensfreude zu erleben. Sphärische Minimalmusik wechselt sich ab mit rassigen Rhythmen. BASS CLARINET Lucien Dubuis CELLO Jacques Bouduban ORIENTAL PERCUSSION Hamid Khadiri
THEATER AM GLEIS | Untere Vogelsangstrasse 3 | 8400 Winterthur
  • Das Zürcher Kammerorchester unter Leitung von Roger Norrington zählt heute zu den führenden Klangkörpern seiner Art.
Festspiele Zürich Geschäftsstelle
  • Die Festspiele Zürich finden wieder im Juni 2018 statt und werden gemeinsam von Opernhaus Zürich, Schauspielhaus Zürich, Kunsthaus Zürich, Tonhalle-Orchester Zürich und weiteren Kulturinstitutionen der Stadt und des Kantons Zürich veranstaltet.
Verein Musikfreunde Bergkirche Büsingen e.V.
  • Der Verein Musikfreunde Bergkirche Büsingen e.V. veranstaltet seit 1993 alljährlich am letzten Wochenende im August die Kammermusiktage Bergkirche Büsingen.
Architekturforum Zürich
  • Ausstellungen und Veranstaltungen im Architekturforum Zürich
Afro-Pfingsten
Multikulturelles Festival
Schaffhauserstrasse 4 | CH-8400 Winterthur
Bitte aktualisieren sie Ihren Flash-Player!