Veranstaltungskalender | Terminsuche

. . Kalender öffnen   -   . . Kalender öffnen
So, 24.9.2017, 14:00
Faszination Säugetiere
Expertenführung mit dem Paläontologen Dr. Loïc Costeur
Affen, Krallentiere und Tapire der Schweiz

Eintritt Dauerausstellung
Do, 28.9.2017, 18:30
Formenvielfalt im Tierreich
Vortrag der Naturforschenden Gesellschaft in Basel
Welche entwicklungsbiologischen Mechanismen liegen ihr zugrunde?

Mit Prof. Dr. Patrick Tschopp, Zoologisches Institut, Universität Basel

Eintritt frei
Fr, 29.9.2017, 14:00
Wanzen - sie stinken, singen und tanzen
Expertenführung mit der Entomologin und Wanzenspezialistin Dr. Denise Wyniger
Verkannte Stars der Insekten

Eintritt Dauerausstellung
So, 1.10.2017, 14:00
Durch Feuer und Wasser
Expertenführung mit dem Paläontologen Dr. Michael Knappertsbusch
Beweise der Plattentektonik

Eintritt Dauerausstellung
So, 1.10.2017, 11:00
Kerzen originalgetreu aus der eigenen Hand tauchen auf der Modell-Hobby-Spiel messe in Leipzig mit der Kerzenfee Ilonka Struve aus dem Schloss Museum Neu-Augustusburg
Die eigene hand zu einem wunderschönen kerzengeschenk gestalten, oder 2 Hände zur Erinenrung ineinander zur Kerze verarbeiten ...ist in der Halle 4 am Stand E 44 bei ilonka Struve möglich. An jedem messetag findet ab 11:00 stündlich ein Workshop statt. Viele weitere Angebote , auch Kindergeburtstage und Famileinangebote sind im Schloss in Weißenfels nach der Messe möglich , hören wir voneinander unter 01629867430:29.09.2017 17:00 Vernissage „Dynastiegewitter. August der Starke versus Herzog Christian“ 30.09.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 30.09. 2017 11:00-16:00 stündliche Führung in die Fürstengruft 01.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 03.10.2017 Türen auf mit der Maus : Gemeinschaftsveranstaltung mit dem WDR 15:00 Schlossmärchen: Schlosstheaterfundus ausprobieren 17:00 Altes Handwerk neu entdeckt: Kerzen gießen 19: 00 Taschenlampenführung durch die Schuhausstellung 04.10.2017 19:00 Vortrag im Fürstenhaus Protestanten in Zeiten des Kalten Krieges 07.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 07.10.2017 15:00 Vernissage „Helden im Wilden Osten. Ostdeutschland in den 1990er Jahren“ 08.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 05.10.2017 - 08.10.2017 09:30 -12:00 Ferienprogramm Schlossmärchen und Barockführung in Kostümen für Kinder ab 6 Jahre 14.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 15.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 21.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 22.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 28.10.2017 12:30 Kleine Führung durchs große Schloss 28.10.2017 11:00-15:00 stündliche Führung in die Fürstengruft 28.10.2017 15:00 Vernissage „Heimat im Krieg 1914/1918. Spurensuche in Sachsen-Anhalt“ 29.10.201712:30 Kleine Führung durchs große Schloss 03.11.2017 10:00 Premiere : Kindergartentheater Händel spielt in Weißenfels 18.11. 2017 10:00 Bundesweiter Vorlesetag Schuhmärchen : eine Märchenstunde in der Schuhausstellung 18.11. 2017 Märchenfest des Schlosses im Kulturhaus 11:00 Schwarzlichttheater mit der Tanz- und Schwarzlicht AG der Bergschule 12: 00 Alte Märchenspiele neu entdeckt 13: 00 Händel spielt in Weißenfels . ein mit-Mach-Theater von Kindern für Kinder 14:00 Ates Handwerk neu entdeckt: Kerzen glitzern 15:00 Schlossmärchen für Kinder ab 5 Jahre 26.12.2017 15: 00 Kindertheater : Frau Holle mit anschließendem kleinem Rundgang durchs Schloss 06.01.2017 15:00 Kindertheater . Die Schneekönigin mit anschließendem kleinem Rundgang durchs große Schloss
MODELL-HOBBY-SPIEL MESSE LEIPZIG | Messe Allee 1 | 04356 Leipzig
Fr, 6.10.2017, 14:00
Verlegt, vergessen, verschollen – Detektive gesucht!
Jugendclub, für Kinder ab 10 J.
Hast du eine gute Spürnase? Dann brauchen wir deine Hilfe. Im Museum ist ein rätselhafter Brief eines längst verstorbenen Wissenschaftlers aufgetaucht. Leider dürfen wir hier keine Details verraten. Nur dies: Es geht um einen Schatz, und ein Finderlohn ist ausgesetzt. Melde dich an und versuche zusammen mit anderen schlauen Köpfen das Rätsel zu lösen.

Kosten: CHF 10.– | Beschränkte Platzzahl
Anmeldung: +41 61 255 66 00
So, 8.10.2017, 14:00
Microsculpture. Levon Biss - Fotografien von Insekten
Expertenführung
mit dem Käferspezialisten Dr. Matthias Borer durch die Sonderausstellung

Eintritt. 10.–/7.–
Mi, 11.10.2017, 14:00
Microsculpture. Levon Biss – Fotografien von Insekten
Profitalk
mit dem Käferspezialisten Dr. Matthias Borer über eine Fototechnik, die kleinste Käfer ganz gross werden lässt.

Eintritt: 10.–/7.–
Do, 12.10.2017, 18:30
Was Sie schon immer über Spinnen wissen wollten, aber…
Vortrag der Naturforschenden Gesellschaft in Basel
Mit Prof. Dr. Wolfgang Nentwig, Institut für Ökologie und Evolution, Universität Bern

Eintritt frei
Fr, 13.10.2017, 14:00
Verlegt, vergessen, verschollen - Detektive gesucht!
Jugendclub, für Kinder ab 10 J.
Hast du eine gute Spürnase? Dann brauchen wir deine Hilfe. Im Museum ist ein rätselhafter Brief eines längst verstorbenen Wissenschaftlers aufgetaucht. Leider dürfen wir hier keine Details verraten. Nur dies: Es geht um einen Schatz, und ein Finderlohn ist ausgesetzt. Melde dich an und versuche zusammen mit anderen schlauen Köpfen das Rätsel zu lösen.

Kosten: CHF 10.–
Beschränkte Platzzahl
Anmeldung: +41 61 255 66 00
So, 15.10.2017, 14:00
Architektur und Ausstellungen im Berribau
Sonntagsführung mit Anne Kissmann
Quer durchs Museum

Eintritt Dauerausstellung
Do, 19.10.2017, 20:30
The Heirs of Fire - Die Erben des Feuers
Vernissage
Im Rahmen von CULTURESCAPES Griechenland hinterfragt der griechische Streetartist W D, Wild Drawing, die Rolle des Feuers in der Geschichte der Menschheit. Wie hängt die Kontrolle über das Feuer mit der Kontrolle über den ganzen Planeten zusammen? Im Naturhistorischen Museum gestaltet er in einem Ausstellungsraum eine visuelle Erzählung über die Erde und die Menschheit von den Anfängen der Reise bis heute und morgen.
Der Streetartist mit balinesischen Wurzeln sprayt nach Abschlüssen in bildender und angewandter Kunst seit 2000 an Hausmauern und in Gebäuden, um damit eine Diskussion im öffentlichen Raum anzuregen.

Das Kulturfestival Culturescapes ist seit über zehn Jahren ein Höhepunkt der Schweizer und insbesondere der Basler Festivalszene. Jede Ausgabe rückt ein anderes Land oder eine
So, 22.10.2017, 14:00
Microsculpture. Levon Biss - Fotografien von Insekten
Expertenführung
mit der Käferspezialistin Dr. Eva Sprecher durch die Sonderausstellung

Eintritt. 10.–/7.–
Fr, 27.10.2017, 19:00 - Sa, 28.10.2017, 09:00
Nachts im Museum
Exklusiver Familienevent
Für Kinder ab 5 J., nur in Begleitung eines Erwachsenen

Eine Nacht im Museum verbringen? Das klingt ja wie im Film! Genau, nur dass bei uns Tiere nicht lebendig werden. Trotzdem ist es ein besonderes Erlebnis, seinen Schlafsack neben dem Mammut auszurollen und nachts mit der Taschenlampe im Museum unterwegs zu sein. Diesen speziellen Kitzel bieten wir exklusiv Kindern in Begleitung von Erwachsenen an.

Beschränkte Platzzahl. Anmeldung erforderlich per E-Mail: nmb@bs.ch, betreff: Nachts im Museum
Kinder: CHF 40.–, Erwachsene: CHF 60.–, inkl. Frühstück

Ein Erwachsener kann maximal 3 Kinder mitnehmen.
Sa, 28.10.2017, 20:00
Wortgewandt I | Ein Abend mit Bas Böttcher
SA 28.10.2017 | 20 Uhr | € 18/9 erm. f. Jugendl.; freie Platzwahl Das ist ein Fall von Wortgewandt! Als erster deutschsprachiger Slam Poet kennt Bas Böttcher das Handwerkszeug der Lyrik und des freien Vortrags. Der Wort-Akrobat prägte den Stil einer neuen Live-Literatur. Musikalisch, kurzweilig und überraschend – eine Poesie, die explizit für die Bühne verfasst wird. Wir freuen uns auf „Deutschlands ersten Slam Poeten“ mit seinem Programm „Die verkuppelten Worte“. *****Die Reihe BurghofSlam untersucht das Genre der gesprochenen Sprache – die Spoken Word Poetry. Großer Beliebtheit dabei erfreut sich der Poetry Slam, bei dem junge Dichter mit selbstgeschriebenen Texten gegen einander antreten. Viele dieser Literaten sind in vielen Künsten zuhause und so entstehen ständig neue Slam-Formate – immer mit dem Ziel, das Publikum zu begeistern und den Zuhörern die Künste näher zu bringen. Die Reihe wird von Tilman Scheipers kuratiert. Erstmals wird ab dieser Saison Nik Salsflausen mit Daniel Wagner die BurghofSlams moderieren.***** Tickets: https://burghof.reservix.de/p/reservix/event/1015058
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
So, 26.11.2017, 18:00
ChrisTine Urspruch & Hideyo Harada | Hans Christian Andersen: „Die kleine Meerjungfrau“ – Edvard Grieg: „Lyrische Stücke“. Ein literarisch-musikalisches Programm
SO 26.11.2017 | 18 Uhr | € 35/12 erm. f. Jugendliche Mit: ChrisTine Urspruch (Rezitation); Hideyo Harada (Klavier) Andersens Leben war alles andere als märchenhaft. Sein Leben lang war er auf der Suche nach der großen Liebe, erlangte sie aber nur in seiner Phantasie. Seine tragischen Erfahrungen verarbeitete Andersen in seinen Märchen, die so zum Spiegel seines Lebens wurden. Ein gutes Stück seiner eigenen Biografie steckt auch in der „Kleinen Meerjungfrau“, seinem berühmtesten Märchen. Mit Edvard Grieg verbindet Hans Christian Andersen weit mehr, als dass sie zwei der prominentesten kulturellen Vertreter Skandinaviens sind. Beide waren eng befreundet, Grieg bewunderte die Musikalität von Andersens Lyrik und vertonte einiger seiner Gedichte. Der Weg ist also nicht weit von Griegs Lyrischen Stücken zu Andersens zauberhaft anrührender Geschichte vom glücklichen Unglück der Kleinen Meerjungfrau – verbunden in diesem literarisch-musikalischen Programm der längst nicht nur aus dem Münsteraner Tatort bekannten Schauspielerin ChrisTine Urspruch und der Pianistin Hideyo Harada. Tickets: https://burghof.reservix.de/p/reservix/event/1015067
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
Do, 30.11.2017, 19:30
Small Gifts of Heaven | Classiques!
Andreas Scholl, Countertenor
Ensemble 1700
Dorothee Oberlinger, Blockflöte und Leitung

Werke von J. S. Bach (u.a. Brandenburgisches Konzert Nr. 4), A. Vivaldi (u.a. Sonate op. 1 Nr. 12 in d-Moll, RV 63, «La Follia») und G. F. Händel (Kantate «Mi palpita il cor», HWV 132c)

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 75.- / 55.- / 30.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 15.- auf die besten verfügbaren Plätze)
Fr, 8.12.2017, 20:00
Gogol & Mäx | Concerto Humoroso
FR 08.12.2017 | 20 Uhr | € 25/12 erm. f. Jugendliche Ein Instrument zu spielen erfordert ein gehöriges Maß an Fertigkeiten. Musik zu komponieren erfordert Talent und Genius. Was es erfordert Musik zu parodieren, zeigen Gogol & Mäx: Musikalität, Timing, Phantasie, Können, Akrobatik, Humor, Überzeichnung, verrückte Ideen, schauspielerisches Talent, ein paar Requisiten und das Beherrschen einer Unzahl von Instrumenten. Was die beiden in einer zugetexteten Welt dagegen gar nicht brauchen sind Worte. Die Show von Gogol & Mäx folgt ihrer eigenen, universellen Sprache, die mit „Klassik, Klezmer und Klamauk“ vielleicht pointiert bezeichnet aber nur oberflächlich beschrieben wäre. Eine Sprache, die einen Tränen lachen lässt und zu Tränen rührt, die poetisch und derb ist, die gleichzeitig in die Tiefe der Musik und ins Zwerchfell führt. Unglaublich. (Aus der Laudatio zum Kleinkunstpreis BW 2011) Tickets: https://burghof.reservix.de/p/reservix/event/1015172
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
Do, 21.12.2017, 20:00
Piaf! The Show
DO 21.12.2017 | 20 Uhr | € 42/37/32 „Das ist die beste Piaf-Show, die je produziert wurde!“ Dieser Superlativ stammt von Charles Dumont, dem Liederschreiber für die wohl größte Chansonnière aller Zeiten höchstpersönlich. Gerade zum 100. Geburtstag haben sich viele an einer Retrospektive auf Édith Piafs Karriere versucht. Doch Anne Carrere, geschult in Jazz, Klassik und Breakdance gleichermaßen hatte den Bonus, durch die Bekanntschaft mit Germaine Ricord, einer Vertrauten der Sängerin, aus erster Hand in die Eigenheiten ihres Charakters eintauchen zu können. In zwei Akten erzählt uns Carrere somit hautnah die Geschichte von „La Môme Piaf“ mit all ihren Höhen und Tiefen, geleitet uns durch den Montmartre und nicht zuletzt auch durch ein Stück atemberaubende Geschichte des französischen Chansons – begleitet von einem Quartett an Piano, Akkordeon, Bass und Perkussion, sowie unterstützt von audiovisuellem Material. „Anne Carrere bewältigt die Herausforderung, jeden einzelnen Aspekt der Stimme und der Manierismen Piafs ganz genau zu treffen.” (The Times) Tickets: https://burghof.reservix.de/p/reservix/event/1009013
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
Sa, 23.12.2017, 20:00
Frohe Reimnachten I | Das Poetry Slam
SA 23.12.2017 | 20 Uhr | € 18/9 erm. f. Jugendliche Dies ist der klassische Fall von Spoken Word Poetry im Wettstreit: 8 Slammer, 6 Minuten, eigene Text, keine Verkleidung, das Publikum kürt mit seinem Applaus den Gewinner. Erst Anfang bis Mitte Dezember stehen die Teilnehmer fest, aber sie werden bestimmt wieder zu Deutschlands Crème de la Crème gehören! Moderiert von D. Wagner / T. Scheipers introducing Nik Salsflausen *****Die Reihe BurghofSlam untersucht das Genre der gesprochenen Sprache – die Spoken Word Poetry. Großer Beliebtheit dabei erfreut sich der Poetry Slam, bei dem junge Dichter mit selbstgeschriebenen Texten gegen einander antreten. Viele dieser Literaten sind in vielen Künsten zuhause und so entstehen ständig neue Slam-Formate – immer mit dem Ziel, das Publikum zu begeistern und den Zuhörern die Künste näher zu bringen. Die Reihe wird von Tilman Scheipers kuratiert. Erstmals wird ab dieser Saison Nik Salsflausen mit Daniel Wagner die BurghofSlams moderieren.***** Tickets: https://burghof.reservix.de/p/reservix/event/1015271
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
Sa, 30.12.2017, 20:00
Familie Flöz | Hotel Paradiso
SA 30.12.2017 | 20 Uhr | € 35/30/25/12 erm. f. Jugendliche Der Weg in den Himmel führt durch die Hölle. Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der Sohn des Hauses träumt von der großen Liebe, während er sich mit seiner Schwester einen erbitterten Kampf um die Führung des Hotels liefert. Das Dienstmädchen bestiehlt die Gäste und der Koch zersägt nicht nur Schweinehälften... Als der erste Tote auftaucht, geraten alle in einen Strudel bitterböser Ereignisse. Der Niedergang des Hotels scheint besiegelt, denn Leichen sind in jedem Fall schlecht fürs Geschäft. Nie war Familie Flöz böser und abgründiger. Ein Alpen-Traum voll von schwarzem Humor, stürmischen Gefühlen und einem Hauch Melancholie. Ein Stück von Familie Flöz: Sebastian Kautz, Anna Kistel, Thomas Rascher, Frederik Rohn, Hajo Schüler, Michael Vogel und Nicolas Witte Eine Produktion von Familie Flöz, Theaterhaus Stuttgart, Theater Duisburg Tickets: https://burghof.reservix.de/events?q=Fl%C3%B6z
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
Sa, 30.12.2017, 20:00
Familie Flöz | Hotel Paradiso
SA 30.12.2017 | 20 Uhr | € 35/30/25/12 erm. f. Jugendliche Der Weg in den Himmel führt durch die Hölle. Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der Sohn des Hauses träumt von der großen Liebe, während er sich mit seiner Schwester einen erbitterten Kampf um die Führung des Hotels liefert. Das Dienstmädchen bestiehlt die Gäste und der Koch zersägt nicht nur Schweinehälften... Als der erste Tote auftaucht, geraten alle in einen Strudel bitterböser Ereignisse. Der Niedergang des Hotels scheint besiegelt, denn Leichen sind in jedem Fall schlecht fürs Geschäft. Nie war Familie Flöz böser und abgründiger. Ein Alpen-Traum voll von schwarzem Humor, stürmischen Gefühlen und einem Hauch Melancholie. Ein Stück von Familie Flöz: Sebastian Kautz, Anna Kistel, Thomas Rascher, Frederik Rohn, Hajo Schüler, Michael Vogel und Nicolas Witte Eine Produktion von Familie Flöz, Theaterhaus Stuttgart, Theater Duisburg
BURGHOF LÖRRACH | Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
the bird`s eye jazz club
Kohlenberg 20 | CH-4051 Basel
Burghof Lörrach
Herrenstr. 5 | 79539 Lörrach
Annika Hartmann
und Gruppe Theater L.U.S.T.
Improvisationstheater
Weberstr. 29 | 79232 Mrahc bei Freiburg
Bitte aktualisieren sie Ihren Flash-Player!