zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 23.03.2019 bis 22.04.2019
Ausstellungen | Ausstellung

BERT THEIS

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean widmet das gesamte Erdgeschoss der ersten Retrospektive des luxemburgischen Künstlers Bert Theis (1952–2016), bei der über 100 Werke zu sehen sein werden. Dabei handelt es sich um Modelle, vorbereitende Skizzen, Fotografien und Videos, die Theis’ Projekte im öffentlichen Raum dokumentieren, aber auch Werke, die weniger bekannte Aspekte seines Schaffens zeigen, wie etwa seine Collagen und seine konzeptuellen Arbeiten, in denen er sich kritisch mit Kunstgeschichte, Malerei und dem Status des Bildes auseinandersetzt, sowie auch eine Auswahl seiner Text works.

Vom Beginn seiner Laufbahn im Jahr 1990 bis zu seinem Tode im Jahr 2016 beschäftigte sich Bert Theis mit dem Verhältnis zwischen Kunst und öffentlichem Raum. Seine Werke, die er be
Ausstellungen | Ausstellung

GEMÄLDE DER 1980ER- UND 1990ER-JAHRE

MUDAM COLLECTION

Die Mudam Sammlung ist die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg. Inhaltlich wie konzeptuell konsequent international, umfasst sie beinahe 700 Werke aller Medien von Künstlern aus Luxemburg und der ganzen Welt. Eckdaten für den Sammlungsaufbau waren die ersten Erwerbungen in den 1990er-Jahren, die Gründung des Museums 1998 und seine Eröffnung 2006. Die Mehrzahl der Werke in der Sammlung datiert aus den Jahren 1989 bis heute.

Im Herbst 2018 beginnt im Mudam ein neuer Ausstellungszyklus, bei dem die Museumssammlung und ihre Geschichte mittels wechselnder Exponate vorgestellt werden. Der erste Abschnitt vereint eine umfangreiche Auswahl an Werken aus den 1980er- und 1990er-Jahren. Diese macht ganz unterschiedliche Formen der Möglichkeiten der Malerei mit Blick auf ihre Ges
Ausstellungen | Ausstellung

NAIRY BAGHRAMIAN

PRIVILEGED POINTS

Wie der Titel Privileged Points bereits andeutet, ist der Standort der Werke stets das Ergebnis einer gezielten Entscheidung: „Sie markieren“, so die Künstlerin, „Orte, die für die Präsentation von Kunst ‚ideal‘ sind – ob in einem Museum, an der Wand oder direkt auf dem Boden.“ Orte, die buchstäblich sinnvolle Perspektiven eröffnen. 2017 war die Serie Privileged Points bei der Kunstschau Skulptur Projekte Münster vertreten, wo die Art der Präsentation den provisorischen Charakter ihrer Installation im öffentlichen Raum deutlich machte.

Die verbogenen und verdrehten, von einer dicken Lackschicht überzogenen Metallstangen erinnern an Wucherungen, Prothesen, Adern, langgezogene Tropfen oder auch menschliche Körperteile und lassen sich gleichzeitig als Reflexion über Architektur, Kunsthand
Ausstellungen | Ausstellung

SUBJECTS OF LIFE

FOTOGRAFIE IN DER MUDAM SAMMLUNG

Mit dieser Ausstellung präsentiert das Mudam Luxembourg – Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean weitere Arbeiten aus seiner stetig wachsenden fotografischen Sammlung, die die Bedeutung von Repräsentation und Einsatz von Bildern für die Konstruktion von realen und fiktionalen Narrativen deutlich machen.

Die Auswahl veranschaulicht charakteristische Praktiken in Werken von Bernd (1931-2007) und Hilla Becher (1934-2015), Sophie Calle (*1953), Izima Kaoru (*1954) und Nan Goldin (*1953), aber auch aktuelleren Arbeiten von Künstler wie Shirin Neshat (*1957), Thomas Demand (*1964) und Wolfgang Tillmans (*1968). Spontane und private oder auch kunstvoll arrangierte Porträtaufnahmen, Bezüge zum Archiv und konstruierte Narrationen von Orten und Menschen zeigen die ganze Vielfalt und Faszination des M
Ausstellungen | Ausstellung

JUTTA KOETHER

TOUR DE MADAME

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean präsentiert die bislang umfangreichste Retrospektive des malerischen Werks von Jutta Koether. Die Ausstellung Tour de Madame, die zuvor im Museum Brandhorst in München zu sehen war, nimmt Gemälde aus insgesamt vier Jahrzehnten in den Blick. Insgesamt werden über 100 Bilder aus den Jahren 1983 bis 2018 gezeigt, von denen einige bis dato kaum öffentlich präsentiert wurden. Für die Ausstellung hat Jutta Koether einen 15 großformatige Bilder umfassenden Gemäldezyklus mit dem Titel Tour de Madame geschaffen, der titelgebend für die Ausstellung war und im Rahmen einer raumgreifenden Installation zu sehen sein wird.

Das Konzept für die Ausstellung, die in den großzügigen Räumlichkeiten zweier Galerien im ersten Stock sowie im Pavillon des M
Ausstellungen | Museum

Museum Dräi Eechelen Luxemburg

  • Festung, Geschichte, Identität
Ausstellungen / Museum MUDAM Luxembourg Luxembourg, 3, Park Dräi Eechelen
Ausstellungen / Museum Museum Dräi Eechelen Luxemburg Luxembourg, 5 Park Dräi Eechelen
Ausstellungen / Museum Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V. Saarbrücken, Karlstr. 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.