zur Startseite

Veranstaltungskalender - Terminsuche

vom 23.06.2018 bis 23.07.2018
Ausstellungen | Ausstellung

JOÃO PENALVA

Für seine Werke verwendet João Penalva ganz unterschiedliche Träger und Materialien. Raumgreifende, aufwendig inszenierte Installationen gehören ebenso zu seinem Repertoire wie hochgradig intimistische Arbeiten, in denen Bild, Text und Ton, Sprache und Erinnerung sich zu poetischen Fiktionen fügen, die reichlich Raum zur Deutung lassen.

Künstler: João Penalva
Kurator: Clément Minighetti
In Zusammenarbeit mit: Forum Evora
Ausstellungen | Ausstellung

KATINKA BOCK

SMOG / TOMORROW’S SCULPTURE

Falten, einrollen, gießen, drücken, rubbeln, Gleichgewicht erzeugen, fallen … - die Skulpturen, die Katinka Bock aus Materialien wie Ton, Stein, Holz, Kupfer, Stoff oder auch Wasser produziert, entstehen aus einfachen Gesten, die sich unmittelbar an der Form des Werkes ablesen lassen. Häufig sind physikalische Prozesse Bestandteil der Arbeiten. Sie erzeugen Wärme oder Dampf, Flüssigkeiten fließen oder Materialien verändern sich durch Verwitterung. Stets sind sie in einem Übergangszustand und erscheinen vergänglich und unbeständig. Mit Tomorrow’s Sculpture präsentiert die Künstlerin erstmals ein Projekt, das für verschiedene museale Institutionen konzipiert wurde und nacheinander im Kunst Museum Winterthur, im Mudam Luxemburg und im Institut d’art contemporain im französischen Villeurbanne
Ausstellungen | Ausstellung

NO MAN’S LAND

NATURRÄUME, VERSUCHSFELDER

Die Errichtung von Sperr- und Schutzgebieten ist eine der vielen Reaktionen, die aus der Sorge um die Umwelt erwachsen. Sie entstehen in Bereichen, die ausdrücklich für diesen Zweck vorgesehen wurden, aber auch in ehemaligen politischen oder militärischen Sperrgebieten. Immer sollen sie den Einfluss des Menschen auf seine nicht-menschliche Umwelt regulieren und verändern so unsere kulturellen Vorstellungswelten. Die Ausstellung No Man’s Land versammelt Arbeiten von rund zehn Künstler, die sich der Frage der Schutzgebiete widmen und auf diesem Wege eine neuerliche Auseinandersetzung mit unserem Verhältnis zur natürlichen Welt anregen.

Künstler:
Allora & Calzadilla
Art Orienté Objet (Marion Laval-Jeantet et Benoît Mangin)
Martha Atienza
Brandon Ballengée
Mel Chin
M
Ausstellungen | Ausstellung

Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V.

Ausstellungen / Museum MUDAM Luxembourg Luxembourg, 3, Park Dräi Eechelen
Ausstellungen / Ausstellung Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V. Saarbrücken, Karlstr. 1