zur Startseite
1

Orff-Zentrum München

Orff-Zentrum München
Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation

Das Orff-Zentrum München ist eine Einrichtung des Freistaats Bayern und wurde im Jahr 1990 eröffnet. Als Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation hat es den Auftrag, die Auseinandersetzung mit Leben und Schaffen des Komponisten Carl Orff zu fördern und der Erforschung seines Werkes neue Impulse zu geben. Im Einzelnen bedeutet dies: Erhalten und Pflegen des Nachlasses von Carl Orff / Sammeln und Archivieren der Materialien von und zu Carl Orff, die über sein Wirken und seine Wirkung Aufschluss geben / Erschließen und Bereitstellen des Sammlungs- und Archivguts für Forschung, Theater- und Musikpraxis, Musikerziehung und Medien / Erforschung des Schaffens von Carl Orff und seiner Biographie / Förderung der Auseinandersetzung mit Leben und Werk des Komponisten / Vermittlung von Doktoranden-Stipendien der Carl Orff-Stiftung / Information und Beratung aller am Werk Carl Orffs Interessierten / Herausgabe von Publikationen / Durchführung von Veranstaltungen (Konzerte, Vorträge, Symposien, Filmvorführungen, Ausstellungen). Das Orff-Zentrum München kooperiert eng mit der Carl Orff-Stiftung als Eigentümerin des Komponisten-Nachlasses sowie mit der Bayerischen Staatsbibliothek und anderen wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen weltweit.

Seit 2002 leitet der Musikwissenschaftler Dr. Thomas Rösch das Orff-Zentrum München.

Kontakt

Orff-Zentrum München
Kaulbachstr. 16
D-80539 München

Telefon: +49 89 - 288 105 0
Fax: +49 89 - 288 105 33
E-Mail: kontakt@orff-zentrum.de

Bewertungschronik

Orff-Zentrum München bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Orff-Zentrum München

Fest

125 Jahre Carl Orff

Freuen Sie sich mit uns auf ein spannendes und ereignisreiches Jubiläumsjahr!
Am 10. Juli 2020 jährt sich der Geburtstag von Carl Orff. Durch seine Carmina Burana und das Schulwerk weltweit bekannt, ist Orff neben Richard Strauss fraglos der bedeutendste und international beliebteste bayerische Komponist des 20. Jahrhunderts. Aus diesem Anlass hat der Freistaat Bayern 2020 zum offiziellen Carl-Orff-Jahr ausgerufen. Das Orff-Zentrum München, Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation, übernimmt die Aufgabe, alle diesbezüglichen Beiträge und Vorhaben zu koordinieren. In zahlreichen Veranstaltungen wird es das ganze Jahr über bayernweit zu Aufführungen von Bühnen-, Vokal- und Instrumentalwerken, zu Ausstellungen, aber auch zu Bildungs- und Inklusionsprojekten kommen.

Vorrangiges Ziel ist es in diesem Jubiläumsjahr, gerade die Aufführung seltener gespielter Werke anzuregen und zu fördern. Dabei stellen etwa die szenischen Darbietungen zweier gewichtiger Spätwerke Orffs, nämlich von De temporum fine comoedia im Mai 2020 in Nürnberg und Andechs sowie von Prometheus im August 2020 in Bayreuth zweifellos außerordentliche Höhepunkte dar. Von zentraler Bedeutung ist darüber hinaus der Festakt am 10. Juli 2020 im Münchner Prinzregententheater, dessen musikalisches Programm von namhaften KünstlerInnen und Ensembles gestaltet wird. Zudem finden mehrere Education-Projekte und wissenschaftliche Tagungen zum Schulwerk statt. Das Carl-Orff-Fest Andechs & Ammersee wartet mit einem besonderen Programm auf und nicht zuletzt beteiligt sich auch das Orff-Zentrum München selbst mit einem internationalen wissenschaftlichen Symposium sowie diversen weiteren besonderen Veranstaltungen und Publikationen am Jubiläumsjahr.

Sämtliche Termine des Carl-Orff-Jahrs 2020 und weiterführende Informationen zu den Veranstaltungen können unter www.orffjahr2020.bayern.de auf der vom Orff-Zentrum München eingerichteten und fortlaufend aktualisierten eigenen Website eingesehen werden.

Besuchen Sie uns auf der Webseite und erleben Sie Carl Orff in möglichst vielen Veranstaltungen!

125 Jahre Carl Orff bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte 125 Jahre Carl Orff

1

Orff-Zentrum München

Orff-Zentrum München
Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation

Das Orff-Zentrum München ist eine Einrichtung des Freistaats Bayern und wurde im Jahr 1990 eröffnet. Als Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation hat es den Auftrag, die Auseinandersetzung mit Leben und Schaffen des Komponisten Carl Orff zu fördern und der Erforschung seines Werkes neue Impulse zu geben. Im Einzelnen bedeutet dies: Erhalten und Pflegen des Nachlasses von Carl Orff / Sammeln und Archivieren der Materialien von und zu Carl Orff, die über sein Wirken und seine Wirkung Aufschluss geben / Erschließen und Bereitstellen des Sammlungs- und Archivguts für Forschung, Theater- und Musikpraxis, Musikerziehung und Medien / Erforschung des Schaffens von Carl Orff und seiner Biographie / Förderung der Auseinandersetzung mit Leben und Werk des Komponisten / Vermittlung von Doktoranden-Stipendien der Carl Orff-Stiftung / Information und Beratung aller am Werk Carl Orffs Interessierten / Herausgabe von Publikationen / Durchführung von Veranstaltungen (Konzerte, Vorträge, Symposien, Filmvorführungen, Ausstellungen). Das Orff-Zentrum München kooperiert eng mit der Carl Orff-Stiftung als Eigentümerin des Komponisten-Nachlasses sowie mit der Bayerischen Staatsbibliothek und anderen wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen weltweit.

Seit 2002 leitet der Musikwissenschaftler Dr. Thomas Rösch das Orff-Zentrum München.

Orff-Zentrum München bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Orff-Zentrum München

Ausstellungen / Museum Pinakothek der Moderne München München, Barer Straße 40
Ausstellungen / Museum Haus der Kunst München München, Prinzregentenstr. 1
Ausstellungen / Museum Alte Pinakothek München München, Barer Straße 27
Ausstellungen / Museum Sammlung Schack München München, Prinzregentenstraße 9
Ausstellungen / Museum Museum Brandhorst München München, Theresienstraße 35a
Ausstellungen / Museum Neue Pinakothek München München, Barer Straße 27
Ausstellungen / Museum Museum fünf Kontinente München München, Maximilianstraße 42
Ausstellungen / Museum Staatl. Münzsammlung München München, Residenzstraße 1
Ausstellungen / Museum Museum of Urban and Contemporary Art München, Hotterstr. 12
Ausstellungen / Museum Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke München, Katharina-von-Bora-Str. 10
Ausstellungen / Museum Münchner Stadtmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1
Ausstellungen / Museum Antike am Königsplatz München München, Königsplatz
Ausstellungen / Museum Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München, Theatinerstraße 8
Ausstellungen / Museum Haus der Bayerischen Geschichte Regensburg, Donaumarkt 1
Ausstellungen / Ausstellung Alexander Tutsek-Stiftung München München, Karl-Theodor- Straße 27
Ausstellungen / Museum Rathausgalerie Kunsthalle München München, Marienplatz 8
Ausstellungen / Ausstellung Susanne Musfeldt-Gohm
Fr, 20.5.2022, 19:00 Uhr
Ausstellungen / Museum Oberhausmuseum Passau Passau, Oberhaus 125
Ausstellungen / Museum Valentin-Karlstadt-Musäum München, Tal 50
Ausstellungen / Galerie Kunst-Pavillon am Alten Botanischen Garten München, Sophienstr. 7 a
Ausstellungen / Galerie Galerie Biedermann München, Barer Str. 44
Ausstellungen / Galerie Maximiliansforum München, Passage Maximilianstrasse/Altstadtring
Ausstellungen / Museum Das Berta-Hummel-Museum im Hummelhaus Massing, Berta-Hummel-Straße 2
Ausstellungen / Museum Haus der Fotografie Dr. Robert-Gerlich-Museum Burghausen, Burg 1
Ausstellungen / Theater MÜNCHNER GALERIE THEATER München, Geigenbergerstr. 37
Ausstellungen / Museum Sammlung Goetz München, Oberföhringer Str. 103
Ausstellungen / Museum Lothringer13 Halle München, Lothringer Str. 13
Ausstellungen / Museum Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins München, Praterinsel 5
Ausstellungen / Galerie Galerie MaxWeberSixFriedrich München, Amalienstrasse 45

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.