zur Startseite

Übersee-Museum Bremen

Übersee-Museum Bremen: Faszination. Ferne.

Ferne Kontinente faszinieren seit jeher die Reisenden und Daheimgebliebenen. Seit über 120 Jahren präsentiert das Übersee-Museum Bremen „Die Welt unter einem Dach“ und verbindet in seinen modernen Ausstellungen die Themen Völker, Handel und Natur zu einem einheitlichen Erlebnis.

Hier tauchen die Besucher in die schillernde Unterwasserwelt Ozeaniens ein, erleben Asien als Kontinent der Gegensätze zwischen pulsierenden Mega-Städten und spiritueller Ruhe und Tradition. In Afrika können sie die Wiege der Menschen erkunden, den Großtieren der Savanne nahe kommen oder die altägyptische Mumie des Priesters Harsiese bewundern. Das Leben der Indianer Nord- und Südamerikas, der präkolumbische Goldschatz oder die Lebenswelt am Amazonas können in Amerika entdeckt werden. Das aktuelle Thema Globalisierung greift die Schau „Erleben, was die Welt bewegt“ auf. Die Geschichte des Übersee-Museums wird in der neuen Ausstellung „Spurensuche – Geschichte eines Museums“ kritisch betrachtet. Und wer noch mehr entdecken möchte, geht ins Schaumagazin, das über eine Brücke mit dem Haupthaus verbunden ist.

(Foto: Übersee-Museum Bremen, © Matthias Haase)

Kontakt

Übersee-Museum Bremen
Bahnhofsplatz 13
D-28195 Bremen

Telefon: +49 (0)4 21-16 03 8-0
Fax: +49 (0)4 21-16 03 8-99
E-Mail: office@uebersee-museum.de

 

Eintrittspreise
Erwachsene: 7,50 € / erm. 3,- €
Kinder (6 - 17 J.) 3,- €
Kinder bis 5 Jahre: frei
Große Familienkarte (2 Erw. mit bis zu 4 Kindern ab 6 Jahre) 15,00 €
Kleine Familienkarte (1 Erw. mit bis zu 4 Kindern ab 6 Jahre) 7,50 €

Öffnungszeiten
Di - Fr 9 - 18 Uhr, Sa + So 10 - 18 Uhr, Mo geschlossen

während der Bremer Schulferien
Di - So 10 - 18 Uhr, Mo geschlossen

An den Feiertagen

Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai, Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, 3. Oktober, 31. Oktober, 2. Weihnachtstag ab 10 Uhr geöffnet.

1. Weihnachtstag und Neujahr von 14-18 Uhr geöffnet.

Heiligabend und Silvester bleibt das Übersee-Museum Bremen geschlossen.

Übersee-Museum Bremen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Übersee-Museum Bremen

Aktuelle Veranstaltungen

Unseren Kalender für Veranstaltungen wie bspw. Vorträge, Führungen, Workshops, Kinderkurse etc. finden Sie unter:

Aktuelle Veranstaltungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Aktuelle Veranstaltungen

Ausstellung

Ständige Ausstellungen

Afrika
Es ist ein Name, der zahlreiche Assoziationen weckt. Diese Ausstellung wirft Schlaglichter auf einen vielgestaltigen Kontinent, die Neues, mitunter Erstaunliches offenbaren. Wertvolle Originale aus der Museumssammlung, verschiedene Medien, eindrucksvolle Dioramen und Modelle bieten vielfältige Zugänge in das heutige aber auch das historische Afrika.

Ozeanien - Lebenswelten in der Südsee
Pazifik soweit das Auge reicht, unzählige Inseln und die Landmasse Australien – das ist Ozeanien, auch Südsee genannt. Mit einer Ausstellung, die als fiktive Karte gestaltet ist, lädt das Übersee-Museum zur Erkundungstour auf diesen Kontinent ein.

Asien - Kontinent der Gegensätze
Asien hat viele Gesichter, geprägt von Tradition einerseits und Moderne andererseits. Die Ausstellung des Übersee-Museums eröffnet sechs spannende Blickwinkel, die dazu einladen, diesen Gegensatz zu erkunden – ob Seidenstraße oder Megacity, traditionelles Theater oder die bunte Glitzerwelt Bollywoods.

Amerika
Menschen und ihre persönlichen Geschichten stehen im Mittelpunkt von „Amerika“, einer Ausstellung, die vor allem dem Doppelkontinent im 21. Jahrhundert gewidmet ist. Dabei spannt sie den Bogen zwischen den Themen Einwanderung, Religion, Politik & Gesellschaft sowie Welthandel.

Erleben, was die Welt bewegt
Themen wie Klimawandel, Kommunikation, Sex & Gender, Zeit, Menschenrechte, Migration oder Weltwirtschaft lassen sich in Zeiten der Globalisierung nicht auf einzelne Kontinente reduzieren. In "Erleben, was die Welt bewegt" laden zahlreiche Mitmach-Stationen ein, die eigene Rolle im globalen Spiel zu hinterfragen.

Spurensuche - Geschichte eines Museums
In dieser neuen Ausstellung setzt sich das Übersee-Museum kritisch mit der eigenen Vergangenheit auseinander. Es gibt auch ein Wiedersehen mit einigen Publikumslieblingen, wie dem Skelett eines Dinosauriers, dem Kolonialwarenladen oder einem Südseehaus.

Übermaxx - Das Schaumagazin
Das Schaumagazin beherbergt einen Großteil der 1,2 Millionen Sammlungsobjekte des Museums. Auf mehreren Etagen findet sich hier Alltägliches wie Kurioses – vom Fischhautanorak und dem flugunfähigen Papagei Kakapo bis hin zum Tafelsilber des Norddeutschen Lloyd oder einem Zweifingerfaultier.

(Foto: © Übersee-Museum Bremen, Foto: Matthias Haase)

Ständige Ausstellungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ständige Ausstellungen

Online

Museum Online - Filme zu Museumsfragen

Besuchen Sie uns online und lernen Sie einige unserer Mitarbeiter*innen kennen. Sie können in kurzen Filmen erfahren, warum Tiere nicht ausgestopft werden oder wie Insekten in den Magazinkasten kommen. Sie erfahren vom Kuratieren, Sammeln, Bewahren, Forschen, aber auch von lebenden Tieren im Museum und vieles mehr.

Museum Online - Filme zu Museumsfragen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Museum Online - Filme zu Museumsfragen

Übersee-Museum Bremen

Übersee-Museum Bremen: Faszination. Ferne.

Ferne Kontinente faszinieren seit jeher die Reisenden und Daheimgebliebenen. Seit über 120 Jahren präsentiert das Übersee-Museum Bremen „Die Welt unter einem Dach“ und verbindet in seinen modernen Ausstellungen die Themen Völker, Handel und Natur zu einem einheitlichen Erlebnis.

Hier tauchen die Besucher in die schillernde Unterwasserwelt Ozeaniens ein, erleben Asien als Kontinent der Gegensätze zwischen pulsierenden Mega-Städten und spiritueller Ruhe und Tradition. In Afrika können sie die Wiege der Menschen erkunden, den Großtieren der Savanne nahe kommen oder die altägyptische Mumie des Priesters Harsiese bewundern. Das Leben der Indianer Nord- und Südamerikas, der präkolumbische Goldschatz oder die Lebenswelt am Amazonas können in Amerika entdeckt werden. Das aktuelle Thema Globalisierung greift die Schau „Erleben, was die Welt bewegt“ auf. Die Geschichte des Übersee-Museums wird in der neuen Ausstellung „Spurensuche – Geschichte eines Museums“ kritisch betrachtet. Und wer noch mehr entdecken möchte, geht ins Schaumagazin, das über eine Brücke mit dem Haupthaus verbunden ist.

(Foto: Übersee-Museum Bremen, © Matthias Haase)
Eintrittspreise
Erwachsene: 7,50 € / erm. 3,- €
Kinder (6 - 17 J.) 3,- €
Kinder bis 5 Jahre: frei
Große Familienkarte (2 Erw. mit bis zu 4 Kindern ab 6 Jahre) 15,00 €
Kleine Familienkarte (1 Erw. mit bis zu 4 Kindern ab 6 Jahre) 7,50 €

Öffnungszeiten
Di - Fr 9 - 18 Uhr, Sa + So 10 - 18 Uhr, Mo geschlossen

während der Bremer Schulferien
Di - So 10 - 18 Uhr, Mo geschlossen

An den Feiertagen

Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai, Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, 3. Oktober, 31. Oktober, 2. Weihnachtstag ab 10 Uhr geöffnet.

1. Weihnachtstag und Neujahr von 14-18 Uhr geöffnet.

Heiligabend und Silvester bleibt das Übersee-Museum Bremen geschlossen.

Übersee-Museum Bremen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Übersee-Museum Bremen

Ausstellungen / Museum Gerhard-Marcks-Haus Bremen Bremen, Am Wall 208
Ausstellungen / Museum Kunsthalle Bremen Bremen, Am Wall 207
Ausstellungen / Museum Kunsthalle in Emden Emden, Hinter dem Rahmen 13
Ausstellungen / Museum Hafenmuseum Speicher XI Bremen Bremen, Am Speicher XI 1
Ausstellungen / Museum Kunstsammlungen Böttcherstraße Bremen, Böttcherstraße 6-10
Ausstellungen / Museum Historisches Museum Bremerhaven Bremerhaven, An der Geeste
Ausstellungen / Museum Otto Modersohn Museum Fischerhude-Ottersberg, In der Bredenau 95
Ausstellungen / Museum Große Kunstschau Worpswede, Lindenallee 5
Ausstellungen / Museum Norddeutsches Vogelmuseum Osterholz-Scharmbeck, Bördestraße 42
Ausstellungen / Museum GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen, Teerhof 21
Ausstellungen / Museum Weserburg Bremen, Teerhof 20

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.