zur Startseite

Schweizer Schützenmuseum

1885 in Bern verwirklicht, veranschaulicht es die Geschichte des Schweizer Schiesswesens seit der Gründung des Schweizerischen Schützenvereins im Jahre 1824. Ausgestellt sind Taler, Pokale, Uhren, Trophäen, Medaillen sowie Dokumente, Plakate, Lithografien von Schützenfesten und internationalen Wettkämpfen.

Elektronischer Ausstellungsführer (D/ F/ I/E) für CHF 3.00.
Der Eintritt ins Museum ist frei!

Kontakt

Schweizer Schützenmuseum
Bernastrasse 5
CH-3005 Bern

Telefon: +41 (0)31 351 01 27
Fax: +41 (0)31 351 08 04
E-Mail: info@schuetzenmuseum.ch

 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 14 - 17 Uhr
Sonntag 10 - 12 Uhr | 14 - 17 Uhr
Montag geschlossen

Jubiläumspistolen

Schenkung von Robert Osterwalder, Zürich
ausgestellt ab 14. Juli 2015
Ausstellung

Lasse deine Schätze funkeln!

Auserlesene Stücke aus den Sammlungen des Schweizer Schützenmuseums

Das Schweizer Schützenmuseum ist eine Schatzkammer. Seine Bestände sind vielschichtig, einzigartig und bergen mitunter Überraschendes. Für die Ausstellung werden aus den Sammlungen besondere Objekte ausgewählt und präsentiert. Zu sehen sind kunsthandwerkliche Arbeiten, wie filigrane Silberpokale oder wertvolles Porzellan, Gold- und Silbermünzen, Uhren von namhaften Uhrmachern und Bronzeskulpturen, aber auch ausserordentlich schön gearbeitete Waffen, Textilien, Grafiken und alte Schriften. Unter den ausgewählten Exponaten befinden sich altbekannte Meisterwerke in neuem Licht inszeniert, wie zum Beispiel der prächtige Silber-Pokal, den König Wilhelm III. der Niederlande als Geschenk an das Eidgenössische Schützenfest in Lausanne 1876 übergeben hat, aber auch nie gezeigte Museumsstücke, wie etwa eine Auswahl von Originalzeichnungen von Rudolf Münger (1862 – 1929), welche der Berner Künstler für die Publikation „Der historische Zug der Bernerschützen zum Eidgenössischen Schützenfest in Aarau 1924“ angefertigt hat.
Die Ausstellung zeigt einige der herausragendsten Stücke aus den Sammlungen des Schweizer Schützenmuseums und gewährt damit einen Einblick in dessen Schatzkammern. Gleichermassen vermittelt die Ausstellung einen repräsentativen Querschnitt durch die verschiedenen Sammlungsbereiche und zeigt die Vielfältigkeit der aussergewöhnlichen Bestände.
Ausstellungen / Museum Zentrum Paul Klee Bern Bern, Monument im Fruchtland 3
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Bern Bern, Hodlerstr. 12
Ausstellungen / Museum Musuem für Kommunikation Bern Bern, Helvetiastrasse 16
Ausstellungen / Museum Naturhistorisches Museum Bern Bern, Bernastrasse 15
Ausstellungen / Ausstellung Château de Prangins Prangins,
Ausstellungen / Museum Robert Walser-Zentrum Bern Bern, Marktgasse 45
Ausstellungen / Museum Bernisches Historisches Museum Bern, Helvetiaplatz 5
Ausstellungen / Museum Museum Franz Gertsch Burgdorf Burgdorf, Platanenstrasse 3
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Thun Thun, Thunerhof, Hofstettenstr. 14
Ausstellungen / Ausstellung Cerny Inuit Collection Bern Bern, Stadtbachstrasse 8a
Ausstellungen / Museum Stiftung Schloss Oberhofen Oberhofen, Oberhofen
Ausstellungen / Ausstellung Kunstmuseum Thun Thun, Hofstetterstr. 14