Fondation Beyerle Basel

EIN ORT FÜR ALLE SINNE – OFFEN UND LEBENDIG

Das Stifterehepaar Ernst und Hildy Beyeler hatte eine klare Vorstellung: Die Fondation Beyeler sollte ein offenes und lebendiges Museum werden, das ein breites Publikum für Kunst begeistern kann. Ein Museum, das neben kultureller Bildung auch zwischenmenschliche Begegnungen fördert. Heute ist die Fondation Beyeler das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz und gilt als eines der schönsten weltweit.

20 JAHRE FONDATION BEYELER
GRATISEINTRITT FÜR ALLE BIS 25 JAHRE

AKTUELLE TERMINE

Tino Sehgal

Von Ende Mai bis Ende Oktober 2017 ist der deutsch-britische Künstler Tino Sehgal der Fondation Beyeler mit einer Ausstellung präsent sein, die als Serie von sechs aufeinanderfolgenden Präsentationen konzipiert ist. Ein Werk wird jeweils im Park oder in einem der Sammlungsräume zu erleben sein. Sehgals Werke, er nennt sie «konstruierte Situationen», werden von Interpreten und Interpretinnen umgesetzt, sie sind immateriell und flüchtig, zentral ist das Erleben der Situation selbst. Für Sehgals Situationen in der Fondation Beyeler werden z.T. einzelne Sammlungsräume ausgeräumt werden und lediglich von Sehgal ausgewählte Bilder bleiben zurück. Auf diese nehmen die Interpreten seiner Situationen dann direkt Bezug. Die Ausstellung findet im Rahmen der Sammlungspräsentation „Remixed“, einer von 3 Neupräsentationen im Rahmen des Jubiläumsjahrs, statt. Ausgangspunkt für diese Ausstellung ist die Arbeit This You, die vor zwei Jahren für die Sammlung erworben wurde.

(Bild: Tino Sehgal, © Asad Reza)

Dauer:

Mo, 22.5.2017 - So, 12.11.2017 |

KONTAKT

Fondation Beyerle

Baselstrasse 101
CH 4125 Riehen/Basel

Telefon: +41 61 645 97 00
Fax: +41 61 645 97 19
E-Mail: info@fondationbeyeler.ch

ÖFFNUNGSZEITEN
An 365 Tagen im Jahr geöffnet
Montag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
und am Mittwoch von 10.00 bis 20.00 Uhr