lichtsicht Projektionsbiennale

in Bad Rothenfelde
vom 29.9.2017 bis 28.1.2018


Mit einem „Best-of“ der lichtsicht 1‒5 feiert die Projektions-Biennale vom 29. September 2017 bis zum 28. Januar 2018 ihr zehnjähriges Bestehen. Der Kurort Bad Rothenfelde, im Städtedreieck Osnabrück, Münster und Bielefeld gelegen, versammelt damit zum sechsten Mal internationale Video- und MedienkünstlerInnen zu einem Ereignis, das an Innovation, Faszination wie Umfang einzigartig ist und bisher Hunderttausende Besucher anzog.

AKTUELLE TERMINE

lichtsicht 6

10-jähriges Jubiläum

Mehr als fünfzig lichtstarke Beamer werfen Bilder auf bis zu elf Meter hohe, insgesamt über einen Kilometer lange Gradierwände der historischen Salinen. Zeitkritisch zugespitzte, dramatisch packende, konzeptuell reflektierende Werke geben einen einmaligen Rückblick auf die junge Kunstform „Erweiterte Projektion“, die von den Gradierwänden auch in den umgebenden Park mit seinen Gebäuden, Wasserflächen und Fontänen ausgreift.

Die lichtsicht 6 zeigt ca. zwanzig aufsehenerregende Beiträge aus den fünf vorausgehenden Biennalen. Die Darbietung erlaubt also ein Wiedersehen mit Favoriten. Wer die lichtsicht erstmals besucht, hat die Chance, Höhepunkte aus zehn Jahren kennenzulernen. Für alle bietet der Überblick eine einmalige Gelegenheit, die Entwicklung der „Erweiterten Projektion“ ‒ und damit ein wichtiges Stück visueller Mediengeschichte ‒ hautnah zu erleben. Für Idee und Realisierung erhielt die heristo aktiengesellschaft 2015 den Deutschen Kulturförderpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. in der Kategorie große Unternehmen.

(Foto: Ryoji Ikeda, the radar [bad rothenfelde], 2015, Fotograf: Franz Wamhof)

Künstler/Werkliste:
AES+F (RUS): The Feast of Trimalchio
Michael Bielicky & Kamila B. Richter (CZ/D): Why Don't We?
Holger Förterer (D): Feuerwall
Harald Fuchs (D): Der Tod eines Wassertropfens
Eyal Gever (ISR): Water Dancer
Mihai Grecu (RO/F): The Impenetrable
Detlef Hartung & Georg Trenz (D): Generatio
Ryoji Ikeda (J/F): the radar [bad rothenfelde]
William Kentridge (ZA): More Sweetly Play the Dance
Sigalit Landau (ISR): DeadSee
Moon Kyungwon & Jeon Joonho (KR): Heitere Landschaft - Welcome Mr Courbet / Cheerful Landscape - Welcome Mr Courbet
MIOON (KOR): With and Without You
Klaus Obermaier (A): Dancing House
rosalie (D): Marathon der Tiere
Martin Rosenthal (D): 90 Grad
Robert Seidel (D): Advection
Kanjo Také (J/D): Mikado
Urbanscreen (D): Strukturen
Katarina Veldhues & Gottfried Schumacher (D): Phantom
Claudia Wissmann (D): Prime Time

Beginn der täglichen Projektionen:
29.09.2017 (Eröffnung) - 20:00 Uhr
30.09.2017 - 15.10.2017 - 20:00 Uhr
16.10.2017 - 28.10.2017 - 19:00 Uhr
29.10.2017 - 28.01.2018- 17:30 Uhr

Ende der täglichen Projektionen:
So. - Do.:
29.09.2017 - 28.10.2017 - bis 23:00 Uhr
29.10.2017 - 28.01.2018 - bis 22:00 Uhr
Fr. - Sa.:
29.09.2017 - 28.01.2018 - bis 23:00 Uhr

Der Besuch der 6. Projektions-Biennale 
ist kostenlos.

Gerne können Sie Führungen unter dem Link auf unserer Homepage:
www.lichtsicht-biennale.de/de/besucherinfos/fuehrungen/#fuehrungen" target=_blank>www.lichtsicht-biennale.de/de/besucherinfos/fuehrungen/#fuehrungen
buchen oder telefonisch unter 05424 2218-0.

Dauer:

Fr, 29.9.2017 - So, 28.1.2018 |

Lichtbilder Foto-Workshop

Die lichtsicht 6 mit ihren Projektionen bewegter Bilder auf den tropfnassen, salzig verkrusteten Gradierwänden ist eine große Herausforderung für jeden Fotografen.

Besuchen Sie einen von 4 Foto-Workshops und erfahren Sie, wie man die Technik einer digitalen Kamera unter Berücksichtigung von Blende und Belichtungszeit einsetzt, um großartige Fotos von den Projektionen und Nachtaufnahmen zu machen.

Unsere Fotografen stehen Ihnen jeweils an 4 Wochenenden zur Verfügung.

Angela von Brill leitet mit vielen Jahren Erfahrung, diverse Fotoseminare für Einsteiger und Fortgeschrittene und arbeitet als freie Fotografin in Osnabrück.

Treffpunkt:
Haus St. Elisabeth am Kurpark (Caritas-Lernwerkstatt)
Bahnhofstraße 19, 49214 Bad Rothenfelde

Anmeldung
per E-Mail: vonbrill@osnanet.de

Die Kursgebühr beträgt 59,00€
Bezahlung vor dem Kurs auf das Konto DE62 2659 0025 1551 0484 00

Bitte mitbringen: Kamera und Stativ!

Termin:

Sa, 13.1.2018, 17:00 - 22:00 |

KONTAKT

lichtsicht im Gradierwerk

Am Alten Gradierwerk
D 49214 Bad Rothenfelde

Telefon: +49 (0) 5424-299-245
Fax: +49 (0)5424-299-111
E-Mail: info@lichtsicht-biennale.de