zur Startseite
3

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Die Gründung des heutigen Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt geht auf das Jahr 1842 zurück. Es ist mit 86 Musikern der größte sinfonische Klangkörper des Landes Brandenburg und versteht sich als dessen offizieller musikalischer Botschafter. Chefdirigent und künstlerischer Leiter ist GMD Howard Griffiths, Intendant Peter Sauerbaum. Das Orchester ist neben den Konzerten in seiner Heimatstadt Frankfurt (Oder) im gesamten Land Brandenburg präsent, es gastiert in der Bundesrepublik sowie international, es pflegt die gesamte Bandbreite der klassischen Musik vom Barock über die Klassik und große Romantik bis in die Moderne. Aus der besonderen Lage des „Stammsitzes“ des BSOF an der Grenze zu Polen ergibt sich als ein Schwerpunkt die Zusammenarbeit mit den östlichen Nachbarn Polen, Das Orchester sieht sich besonders in der Pflicht, wenn es um die Unterstützung und Förderung junger Künstler geht: Seit 2010 ist das BSOF u.a. Begleiter der jährlichen Kinderoper bei den Bayreuther Festspielen. Es veranstaltet seit 2008 jährlich große Education-Projekte mit jeweils ca. 300 deutschen und polnischen Schülern und hat bereits drei in mehrere Sprachen übersetzte und teils preisgekrönte Kinderbücher („musikalische Märchen“) herausgegeben.

(Foto: © Tobias Tanzyna)

Kontakt

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Lebuser Mauerstr. 4
D-15230 Frankfurt (Oder)

Telefon: 3356067340
E-Mail: sekretariat@bsof.de

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Konzert

1. Konzert im Atriumbach

Vivaldi / Händel

Konzerthalle »C. Ph. E. Bach«

1. Konzert im Atriumbach bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 1. Konzert im Atriumbach

Konzert

DAS BESONDERE KONZERT: Christoph Eschenbach mit Stathis Karapanos

Christoph Eschenbach, Piano
Stathis Karapanos, Flöte


Christoph Eschenbach wird gerade als neuer alter Star des Berliner Musikbetriebes gefeiert. Mit Beginn der Spielzeit 2019/20 ist er Chefdirigent des Konzerthausorchesters. Kaum, dass er sein Amt in Berlin angetreten hat, kommt er nach Frankfurt – allerdings nicht als Dirigent. An der Oder gastiert er als Pianist und gibt eines seiner seltenen Kammermusikkonzerte zusammen mit dem jungen Flötisten Stathis Karapanos.

Für den 22- jährigen Griechen zählt das Zusammentreffen mit dem charismatischen, mit ungeheurer Musikalität gesegneten Christoph Eschenbach zu den glücklichsten Momenten seiner jungen Karriere. Eschenbach ist ihm seitdem nicht nur wichtiger Mentor, sondern auch Kammermusikpartner. In einem Programm, das in Klangfarben badet und Virtuosität keineswegs zu kurz kommen lässt, wird spürbar, wie die Erfahrung eines beeindruckenden Künstlerlebens weiterwirkt.

Das Konzert ist eine Produktion des Staatsorchesters und der Festspiele Mark Brandenburg.

Claude Debussy: »Syrinx« für Flöte solo
Toshio Hosokawa: Lied (Klavier und Flöte)
Claude-Paul Taffanel: Fantasie über Carl Maria von Webers »Der Freischütz«
Johannes Brahms: Violinsonate Nr. 1 G-Dur op. 78 (Bearb. für Flöte und Klavier)
François Borne: Fantaisie brillante über Themen aus George Bizets »Carmen« (Klavier und Flöte)
Robert Schumann: Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94 (Bearb. für Flöte und Klavier)

DAS BESONDERE KONZERT: Christoph Eschenbach mit Stathis Karapanos bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte DAS BESONDERE KONZERT: Christoph Eschenbach mit Stathis Karapanos

Konzerte / Klassik Berliner Philharmoniker Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Konzerte / Klassik Konzerthaus Berlin Berlin, Gendarmenmarkt 2
Konzerte / Kirche Dom zu Brandenburg Brandenburg an der Havel, Burghof 10
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin Berlin, Charlottenstr. 55
Konzerte / Klassik Berliner Schlosskonzerte Perlen der Klassik Berlin, Postfach 280303
Konzerte / Klassik Berliner Singakademie Berlin, Charlottenstr. 56
Konzerte / Klassik Philharmonischer Chor Berlin Berlin, Herbert-von-Karajan-Str. 1
Konzerte / Konzert Neuer Marstall Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin Berlin, Schloßplatz 7
Konzerte / Konzert Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin Berlin, Charlottenstr. 55
Konzerte / Kirchenmusik Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin, Lietzenburger Str. 39
Konzerte / Konzert Extra Chor Brandenburg Ketzin, Paretz, Parkring 11c
Konzerte / Klassik Philharmonisches Kammerorchester Berlin Berlin, Akazienstraße 3
Konzerte / Klassik C. Bechstein Centrum Berlin Berlin, Kantstr. 17 / stilwerk
Konzerte / Klassik RIAS Kammerchor Berlin, Charlottenstraße 56

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.