zur Startseite

Bad Reichenhaller Philharmoniker

150 JAHRE BAD REICHENHALLER PHILHARMONIKER
DIE JUBILÄUMSSAISON 2018


Die Bad Reichenhaller Philharmoniker blicken auf 150 Jahre Orchestergeschichte zurück. Als einziges Sinfonieorchester im Südosten Bayerns versorgen sie mit ihren gut 40 Musikern ganzjährig die gesamte Region mit zahlreichen Konzerten. Dazu zählen die u.a. die Philharmonischen Konzerte, die Mozart-Tage, das Johann-Strauss-Festival, die Alpenländische Weihnacht, Kurmusikkonzerte sowie die überaus beliebten Schüler- und Familienkonzerten.
Mit diesen Konzerten erreichen die Bad Reichhaller Philharmoniker rund 50.000 Menschen jährlich. Einzigartige Konzertformate wie das Open-Air-Spektakel „Der Thumsee brennt!“ oder die mit dem Bayerischen Stadtmarketingpreis 2014 ausgezeichnete Philharmonische Klangwolke begeistern nicht nur die Menschen der Region, sie gehören auch für viele Gäste zur festen Urlaubsplanung. Musikalisch spannen die Bad Reichenhaller Philharmoniker den Bogen von der klassischen Unterhaltung zu den großen Orchesterwerken bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten. Über die reine Konzerttätigkeit hinaus fördern die Bad Reichenhaller Philharmoniker junge Künstler und betreiben nachhaltige Musikvermittlung.

Kontakt

Bad Reichenhaller Philharmoniker
Salzburger Str. 7
D-83435 Bad Reichenhall

Telefon: +49 (0)8651-762 80 80
Fax: +49 (0)8651-762 80 820
E-Mail: kontakt@philharmonie-reichenhall.de

Gespräch

Philharmonischer Salon mit Matthias Schulz

„Die Kultur braucht das Gespräch“ meint der Autor, Künstler und Schauspieler Nicolas Nowak.

Genau das ist der Grundgedanke des 1. Philharmonischen Salons der Bad Reichenhaller Philharmoniker.

Dorothea Biehler, Autorin des Jubiläumsbuchs „Klangwolke über Südostbayern“, spricht mit Matthias Schulz, dem Intendanten der Berliner Staatsoper Unter den Linden, über das Thema: Warum brauchen wir Kultur?

Matthias Schulz, gebürtiger Bad Reichenhaller, studierte Konzertfach Klavier und Volkswirtschaft. Wichtige berufliche Stationen waren das Konzerthaus Dortmund und die Salzburger Festspiele, dort zuletzt als Leiter der Konzertplanung, bevor er 2012 die Kaufmännische Geschäftsführung und Künstlerische Leitung der Stiftung Mozarteum Salzburg übernahm. Von dort wechselte er 2015 als design. Intendant an die Staatsoper, deren Intendant er seit April diesen Jahres ist. Matthias Schulz war und ist Vorstandsmitglied verschiedener Festivals sowie Jurymitglied internationaler Wettbewerbe.

Dorothea Biehler, Redakteurin und Violinistin, arbeitet nach festen Engagements in verschiedenen Berufsorchestern, zuletzt am Gran Teatro del Liceo Barcelona, aktuell als Dramaturgin für das Mozarteum-
orchester Salzburg. Seit März 2018 ist sie im Vorstand des Trägervereins der Bad Reichenhaller Philharmoniker.

Der Dialog der beiden Experten bildet die Grundlage für den anschließenden Austausch mit den Gästen bei Getränken und Snacks.

Eintritt 15 € inkl. Getränk und Snack

Karten erhalten Sie in der Tourist-Info Bad Reichenhall Wittelsbacherstraße 15, 83435 Bad Reichenhall
Tel. + 49 (0)8651 715 11 0, E-Mail: info@bad-reichenhall.de
und an der Abendkasse.
Konzert

Der Thumsee brennt

Open Air - Konzert und Feuerwerk

LEONARD BERNSTEIN
Ouvertüre zur Operette „Candide“

GEORGE ENESCU
Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur op. 11

GUSTAV MAHLER
Blumine, Sinfonischer Satz

MAURICE RAVEL
Bolero

ARAM KHATCHATURIAN
Galop und Walzer aus der Suite “Masquerade”

DIMITRI SCHOSTAKOWITSCH
Tea for two oder Tahiti Trot op. 16

PERCY ALDRIDGE GRAINGER
Shepherd´s Hey

CARL HÜNN
Reichenhaller - Quadrille

UHL/BERNAUER
Marschperlen
u. a.

Bad Reichenhaller Philharmoniker,
Dirigent: Christian Simonis
unter Mitwirkung der Stadtkapelle Bad Reichenhall,
Dirigent: Albert Galimzanov

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 28.07.18
Sehenswürdigkeit

GEMEINSAMER GANG ÜBER DEN FRIEDHOF VON ST. ZENO

Christian Simonis begleitet Sie beim Besuch der Gräber von Gustav Paepke,
Cajetana Gung‘l, Carl Hünn sowie von ehemaligen Mitgliedern der Bad
Reichenhaller Philharmoniker. Nach circa einer Stunde bietet das anschließende
Zusammensein die Möglichkeit Erinnerungen und Geschichten auszutauschen.
Findet bei fast jedem Wetter statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.
Wir bitten Sie um Anmeldung im Orchesterbüro unter Tel. +49 8651 762 80 80
Konzert

Substanz

5. Philharmonisches Konzert

JOHANNES BRAHMS
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 83

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Solist: Herbert Schuch, Klavier
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

EINFÜHRUNGSVORTRAG UM 18:45 UHR
MIT DR. STEPHAN HÖLLWERTH
Ball

Philharmonikerball

mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern

Für das Jubiläumsjahr lassen wir die Tradition der Philharmonikerbälle
wieder aufleben. Feiern Sie mit uns eine rauschende Ballnacht im Königlichen Kurhaus. Genießen Sie das exklusive Ereignis den Abend zu den Klängen der Bad
Reichenhaller Philharmoniker mit einem Walzer zu eröffnen.

Das gibt es nur bei uns – ebenso wie eine echte Quadrille zu Mitternacht! Und
auch darüber hinaus wird viel geboten sein – lassen Sie sich überraschen!
Konzert

Georg Friedrich Händel Der Messias

Philharmonische Weihnacht

Oratorium für Soli, Chor und Orchester HWV 56
Münchner Oratorienchor & Solisten

Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: André Gold
Konzert

Antonio Vivaldi - Die vier Jahreszeiten

Philharmonishce Weihnacht

Gedichte zu den vier Jahreszeiten gelesen von Mitgliedern der Theatergruppe
des Karlsgymnasiums Bad Reichenhall, Leitung: Helmut Russegger

Solistin: Yan Zhang, Violine
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: KMD Matthias Roth
Konzert

Alpenländische Weihnacht

Philharmonische Weihnacht

Hammerauer und Elstätzinger Musikanten
Leitung: Hans Auer

Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Martin A. Fuchsberger
Konzert

Alpenländische Weihnacht

Philharmonische Weihnacht

Hammerauer und Elstätzinger Musikanten
Leitung: Hans Auer

Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Martin A. Fuchsberger
Konzert

Tanzfieber

6. Philharmonisches Konzert der Bad Reichenhaller Philharmoniker

Ein Konzert im rhythmischen Rausch!
Der Walzer als Unruh der musikalischen Uhr treibt, beschwingt, belebt.
Alles Walzer!
Ein musikalisches Sterne-Menue. Die Spitzenköche sind Legende,
ihre Meisterwerke Spezialitäten. 2018

HOMMAGE À JOHANN STRAUSS
RICHARD STRAUSS
Walzerfolge aus der Oper „Der Rosenkavalier“

JEAN FRANCAIX
Concerto „Suivi d’une surprise“ für 15 Soli und Orchester

JAN VAN GILSE
Konzert für Klavier und Orchester „Zweite Tanzskizze“
„Hommage à Johann Strauss”

MAURICE RAVEL
La Valse

Solist: Oliver Triendl, Klavier
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

EINFÜHRUNGSVORTRAG UM 18:45 UHR
MIT DR. STEPHAN HÖLLWERTH
Konzert

Strauss-Festival Bad Reichenhall

14.-16. September 2018

FREITAG 14. SEPTEMBER 2018 | 19:30 UHR
Theater Bad Reichenhall
DAS LAND DES LÄCHELNS

Der Operetten-Welterfolg von Franz Lehár
in einer halbszenischen Aufführung in der Regie von Wolfgang Dosch

SAMSTAG 15. SEPTEMBER 2018 | 19:30 UHR
Königliches Kurhaus
OPERETTENGALA DER GOLDENEN ÄRA DER WIENER OPERETTE

Melodien von JOHANN STRAUSS, CARL MILLÖCKER
und FRANZ VON SUPPÈ aus den Operetten „Der Zigeunerbaron“,
„Der Bettelstudent“ „Die Göttin der Vernunft“ und „Boccaccio“

SONNTAG 16. SEPTEMBER 2018 | 11:00 UHR
Konzertrotunde am Kurpark
SONNTAGS-MATINÉE
HOMMAGE Á NICO DOSTAL

Sinfonische Suite – Uraufführung
Lach‘ mein Herz, Koloraturfoxtrott
Rondo Romantico für Oboe, Vibraphon und Orchester
Heimatlied aus der Operette „Monika“
Salzburger Dirndl, Walzer
Spiel mir das Lied von Glück und Treu, Lied aus der Operette
„Die ungarische Hochzeit“
Ungarischer Marsch
Ich bin verliebt, Lied aus der Operette „Clivia“

Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis
Ereignisse / Festival Salzburger Festspiele Salzburg, Herbert von Karajan Platz 11
Ereignisse / Konzert Mozartwoche Salzburg Salzburg, Schwarzstraße 26
Ereignisse / Kulturveranstaltung Universität Mozarteum Salzburg Salzburg, Mirabellplatz 1
Ereignisse / Konzert Salzburger Kulturvereinigung Salzburg, Waagplatz 1a
Ereignisse / Vortrag Ecowin Verlag Salzburg, Lessingstraße 6