zur Startseite
10

Dresdner FriedrichstaTT Palast

Kontakt

Wettiner Platz 10
D-01067 Dresden

Telefon: +49 (0)351-490 4009
Fax: +49 (0)351-490 4008
E-Mail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

Bewertungschronik

Dresdner FriedrichstaTT Palast bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Dresdner FriedrichstaTT Palast

Theater

Dresdner FriedrichstaTT Palast

Theater-Eingang über Jahnstraße

Öffnungszeiten:
Vorverkaufskasse Mi bis Fr 15 - 18 Uhr geöffnet
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Tickets online über unsere Internetseite kaufen
oder kontaktieren Sie uns:
Tel.: (0351) 490 400 9
eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

Ab sofort gilt bei unseren Veranstaltungen die 3-G Regelung !!!!
Maskenpflicht besteht beim Einlass, am Tresen und wenn Sie sich nicht an Ihrem Platz befinden.

Dresdner FriedrichstaTT Palast bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Dresdner FriedrichstaTT Palast

1 Theater

Schuchfachverkäufer

Ich begrüße Sie in meinem Best-Off Shop.

Verfügen Sie über ausreichende Kaufkraft? Was kaufen sie mir ab?

Ich verkaufe Ihnen aus dem Bauchladen heraus palettenweise verrückte Ideen, welche Sie mir unbedingt abkaufen wollen.

Werden Sie glücklich im Kaufrausch und wenn Sie sich am Ende für dumm verkauft vorkommen, singe ich Ihnen den Verkaufsschlager.


Ab sofort gilt bei unseren Veranstaltungen die 3-G Regelung !!!!
Maskenpflicht besteht beim Einlass, am Tresen und wenn Sie sich nicht an Ihrem Platz befinden.

Schuchfachverkäufer bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Schuchfachverkäufer

Theater

Gastspiel: „Ein Punsch zu viel, ein Kuchen & ein kleiner Mord“

Es hätte so friedlich werden können…Rotkäppchen, Großmutter, Wolf und Jäger planen, wie in jedem Jahr, ein gemütliches Weihnachtsfest.

Doch dann taucht ausgerechnet am Heiligen Abend Rotkäppchens Mutter auf und fordert endlich ihren vermeintlichen Platz im Märchen ein….!!!

Ein mordskomischer Vorweihnachtsspaß wie er in den besten Familien vorkommt!

Gastspiel: „Ein Punsch zu viel, ein Kuchen & ein kleiner Mord“ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: „Ein Punsch zu viel, ein Kuchen & ein kleiner Mord“

1 Kabarett

I Have A Stream

Die Streaming-Pannenshow

Wir stehen zwar unter Strom, jedoch Kontaktlos. Begegnungen nur noch über´s Netz. Damit wir es schön finden, müssen wir uns was einimpfen. Und wir haben genug Dosen, nur noch der Büchsenöffner fehlt. Es ruckelt halt noch. Allerdings werden wir die Dosen und die ganze Gesellschaft aufruckeln.

Es spielen: Anne Schaab & Thomas Schuch

musikalische Arrangements: Micha Winkler & Band

I Have A Stream bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte I Have A Stream

Theater

Bock Auf Ostrock

Eine Musiksatire vom Feinsten

Ostrockpersiflage mit NDW-Segmenten und Geschichten ausm Hirschbeutel in Jesuslatschen.

Erleben Sie einen nostalgischen Musikabend der besonderen Art. Micha Winkler, Silke Krause und Matthias Macht präsentieren Ihnen Ostrockhits mit Augenzwinkern, wie Sie sie noch nie gehört haben. Dazu gibt es Geschichten aus dem Hirschbeutel von Prof.Dr.Phil.habil Erich Hornegger.

Mitsingen, Mitschunkeln und Mitlachen ausdrücklich erwünscht!

Bock Auf Ostrock bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Bock Auf Ostrock

Kabarett

Mieses Klima, Wetter Prima

Das Neue Programm von Jörg Lehmann & Thomas Schuch!

Lachen ist gesund und sorgt für Heiterkeit. Das ist gerade heute wichtig, denn:

Das Klima hat sich spürbar verändert. Der Winter ist Schnee von gestern, gefolgt von einem Viel-zu-Früh-ling. Die Sommer werden immer heißer und trockener und enden frühestens am Heiligabend.

Der Mensch nimmt es trotz Sonne statt heiter nur noch bewölkt. Statt nun den trockenem Humor zu pflegen, wird nur noch nasskalt geWettert.

Frost durch Frust - ist das die neue Form von Lebensfreude? Lieben wir es, uns das Leben ungemütlich zu machen? ….

Thomas Schuch und Jörg Lehmann liefern einen satirischen Wetterbericht, der uns wieder auf Betriebstemperatur bringt. Ein kabarettistisches Wechselspiel zwischen Gewitterfronten und heiteren Abschnitten.

Mieses Klima, Wetter Prima bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Mieses Klima, Wetter Prima

Kabarett

Die 3 von der Krankstelle

Wie fühlen Sie sich? Sie sind gesund?

Dann haben Sie vielleicht nur eine falsche Diagnose bekommen. Oder leben Sie etwa schon rezeptfrei nach dem Motto: „Ich medizine, also bin ich“? Lassen Sie sich lieber medikamentös einstellen und machen Sie sich keine Vor-Sorgen.

Dr. Frankenstein lässt bitten, denn früh eitert, was ein Abszess werden will.

Wir impfen Sie durch - Einstich ist der erste Schritt zur Besserung. Die drei von der Krankstelle füttern den Wurmfortsatz, das pharma-zieht sich! Lassen Sie sich nicht als Simulant bezeichnen und besuchen Sie unsere Sprechstunde.

Anne Schaab, Manfred Breschke und Thomas Schuch werden Ihnen ohne Wartezeit ein gesundes Lachen verabreichen – spritzig und rezeptfrei!


Ab sofort gilt bei unseren Veranstaltungen die 3-G Regelung !!!!
Maskenpflicht besteht beim Einlass, am Tresen und wenn Sie sich nicht an Ihrem Platz befinden.

Die 3 von der Krankstelle bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Die 3 von der Krankstelle

Theater

Du meine Seele, Du mein Herz

"Du meine Seele, Du mein Herz"

... und ab und zu ein feiner Scherz ...

Persönliches und Unpersönliches aus dem Leben und der Feder einer Opernsängerin.

Amüsante Gedichte und Geschichten sowie Lieder (mit und ohne Pfiff).

Prof. Christiane Hossfeld - Text, Gesang, Pfiff

und das Duo JazzLust Classics

Silke Krause - Klavier, Akkordeon

Micha Winkler - Posaune, Tuba, Didgeridoo, Percussion ...

Du meine Seele, Du mein Herz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Du meine Seele, Du mein Herz

Kabarett

Nachsitzen

Als autoritärer Oberlehrer und linkischer Alternativpädagoge, als Ritter der Tafelrunde, treiben sie ihr Bildungs(un)wesen und gehen dabei szenisch und musikalisch über Tische und Bänke. Inhaltlich ein Fall für die Zensur. Ein Klassentreffen, als fröhlichste Unterrichtsstunde.

Diesen Abend dürfen Sie nicht schwänzen!

Nachsitzen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Nachsitzen

1 Theater

Gastspiel: Der Ring der NIEgelungen

statt-theater FASSUNGSLOS

FASSUNGSLOS verspielt Wagner in 90 Minuten

Wagners Operntetralogie Der Ring der Niebelungen gilt als eines der bedeutendsten Werke der Musikgeschichte, voller politisch und gesellschaftlich aktueller Themen: Geld- und Machtgier, Liebe, (Un-)Treue, Sex, Vertrag und Verrat.

Aber wer hat heutzutage noch die Zeit, den RING in voller Länge (Minimum 14 Stunden) zu genießen?!

Die Lösung präsentieren die Wagner Experten von FASSUNGSLOS. Sie versprechen den kompletten RING ganz allein zu zweit in 90 Minuten!

Deutlich sichtbar sind die beiden RING-Enthusiasten, Herr GMD a.D. Quosdorf (Klarinette) und Herr Langer (Rheingoldgitarre) den allgemeinen Sparzwängen im Kulturbereich zum Opfer gefallen. Umso engagierter führen sie mit sparsamsten Mitteln durch das Werk. Was an Bühnenbild, Technik, Personage und Raum fehlt, wird mit Präzision und Leidenschaft wettgemacht, nicht immer der gleichen Meinung aber immer voller Überzeugung. Unbeirrt sehen die beiden gerade in der Not auch die Chance, das Werk endlich …von Staub und Pathos zu befreien, um die philosophische Tiefe und musikalische Höhe freizulegen.

Den ehrwürdigen Opernführer zum Zitat stets griffbereit, kämpfen sie sich durch die gewaltige Partitur, erläutern wichtige Leitmotive samt deren Woher und Wohin und geben der Wagnerschen Textdichtung Klang und Raum.

Doch Praxis geht über Theorie. Um das Werk dem Publikum wirklich nahe zu bringen und es körperlich fühlbar zu machen, wird das Publikum zum wichtigen Akteur…

„Wir bringen die Essenz des Kerns, wir machen Wagner erlebbar. Bei uns werden Sie Wagner durchdringen, fühlen, singen, schmecken, riechen - und natürlich auch hören!“

Weia! Waga! Woge, du Welle, walle zur Wiege! Wagalaweia! Wallala, weiala weia!

OHNE PAUSE!!!!

Gastspiel: Der Ring der NIEgelungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: Der Ring der NIEgelungen

1 Kabarett

Jazz Aber!

Ein Traum wird wahr.

Jazzfilets vom Allerfeinsten angerichtet und serviert von Micha Winkler (samt Band) treffen unvermittelt auf den Alltagspoeten Peter Flache.

Eine unbarmherzige Symbiose aus Hochkultur und Niederwitz. Und wenn etwas zum Wegrennen, aber gleichzeitig zum Niederknien ist, kann man nur stillhalten, bis es vergeht. Also seien Sie dabei und Sie werden danach sagen: Von all den sinnlosen Sachen, die ich in der letzten Zeit erlebt habe, war das wenigstens laut.

Jazz Aber! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Jazz Aber!

08.05.19, 11:22, Kulturnator Eine Dresdner Institution

Auch vor diesen 20 Jahren waren beiden Kabarettisten Manfred Breschke und Thomas Schuch kabarettistisch auf den Brettern die die Welt bedeuten, z.B. bei einer Dresdner Institution, der Herkuleskeule unterwegs. Nach nunmehr 20 Jahren sind Breschke und Schuch selbst zu einer Dresdner Institution geworden. Manfred Breschke ist eigentlich seit 2017 im Ruhestand. Das wird wohl hoffentlich ein Unruhezustand bleiben. Man sollte nicht bis zum 30-jährgen Jubiläum warten.

Theater

Dresdner Satire-Preis 2020/21

Wir freuen uns auf den siebten Jahrgang und den Endausscheid mit sechs fantastischen Finalisten – zum Staunen, Nachdenken, Lachen, live und in Farbe. Die Namen der nominierten Künstler bleiben bis zum Endausscheid geheim.

Umso spannender wird der Abend, wenn sie sich jeweils mit einer 15-minütigen Show dem Votum von unserer namhaften Jury und dem Publikum stellen.

Wer wird es schaffen, die Jury zu überzeugen?

Wählen auch Sie Ihren Publikumsliebling! Bei uns ist Demokratie erlebbar – jeder Zuschauer hat zwei Stimmen zu vergeben. Lachsalven und Genuss inklusive.

Dresdner Satire-Preis 2020/21 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Dresdner Satire-Preis 2020/21

Konzert

Gastspiel: Die Quadratur des Kreises

Ewige Jugend? Für immer frisch verliebt? Dazu ein Weltrekord? Die Sehnsucht nach dem Unmöglichen treibt uns an. Wie geht sie: Die Quadratur des Kreises? Was man als Pianist anstellen kann, um diese sprichwörtlich unlösbare Aufgabe zu knacken, zeigt Andreas Gundlach. Seine gewagte Mischung aus Improvisation, Comedy und Artistik lässt uns Bauklötze staunen und zaubert ein Lächeln ins Gesicht. In seinem Programm greift er die grundlegenden Fragen menschlichen Daseins musikalisch auf: Wie klingt die Zahl Pi? Wie komponiert man ein gleichschenkliges Dreieck? Der Satz des Pythagoras - doch falsch? Humorvoll und virtuos bringt Andreas Gundlach als „der-multitasKING“ mithilfe allerlei ungewöhnlicher Instrumente die Formeln der Geometrie zum Klingen. Macht das gesund? Bringt das die Erfüllung? In jedem Fall aber ist ein Weltrekord fester Bestandteil seiner Show!

Gastspiel: Die Quadratur des Kreises bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: Die Quadratur des Kreises

Kabarett

Geisterstunde

Ein geisterreiches Programm – hochaktuell! Manfred Breschke und Thomas Schuch sprechen als kabarettistische Erscheinungen mit gewetzter Zunge über natürliche Dinge. Sie zeigen Ihnen respektlos und aufregend, wie gute Zeitgeister Böses und böse Geister Gutes tun für diese Zeit.

Wussten Sie schon, dass Breschke & Schuch seit über zwanzig Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen? Da hat sich was angesammelt... Szenen von einmaliger Boshaftigkeit und zeitlosem Witz, die nicht in der Schublade schimmeln wollten. Kleinkunstsujets, die textlich scharfgemacht und neu aufgebürstet wurden und plötzlich aktueller sind als in ihrer Urfassung. Begegnen Sie der Berufsbundeswehr und erleben Sie Herrn Mömmerich, der sich mit seinem persönlichen Bankberater in abenteuerlichen Varianten einen nie enden wollenden Finanzkrieg liefert.

Entschlüsseln Sie die aktuellen Klassiker von Breschke und Schuch: Geistreiches aus den letzten siebzehn Jahren Dresdner Kabarett Breschke & Schuch geistert über die Bühne. Einmalig grausam und nachhaltig unvergesslich.

Geisterstunde bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Geisterstunde

Kabarett

Abschiedsvorstellung von Manfred Breschke - Geisterstunde

Ein geisterreiches Programm – hochaktuell! Manfred Breschke und Thomas Schuch sprechen als kabarettistische Erscheinungen mit gewetzter Zunge über natürliche Dinge. Sie zeigen Ihnen respektlos und aufregend, wie gute Zeitgeister Böses und böse Geister Gutes tun für diese Zeit.

Wussten Sie schon, dass Breschke & Schuch seit über zwanzig Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen? Da hat sich was angesammelt... Szenen von einmaliger Boshaftigkeit und zeitlosem Witz, die nicht in der Schublade schimmeln wollten. Kleinkunstsujets, die textlich scharfgemacht und neu aufgebürstet wurden und plötzlich aktueller sind als in ihrer Urfassung. Begegnen Sie der Berufsbundeswehr und erleben Sie Herrn Mömmerich, der sich mit seinem persönlichen Bankberater in abenteuerlichen Varianten einen nie enden wollenden Finanzkrieg liefert.

Entschlüsseln Sie die aktuellen Klassiker von Breschke und Schuch: Geistreiches aus den letzten siebzehn Jahren Dresdner Kabarett Breschke & Schuch geistert über die Bühne. Einmalig grausam und nachhaltig unvergesslich.

Abschiedsvorstellung von Manfred Breschke - Geisterstunde bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Abschiedsvorstellung von Manfred Breschke - Geisterstunde

Ausstellung

Finissage zur Ausstellung: "Flussquamperfekt - alles im Fluss"

Biographie zum Künstler

Dirk Meier

Geboren in Rostock, Jahrgang 63, Vermesser, Zeichner, Maler, Autodidakt

Vita:

1978- 1980 Mappenkurs bei Waldemar Krämer Konservatorium Rostock

1979 Malreise Dresden (Hofkirche und Semperoper/im Umbau)

1984 Studium Geodäsie an der IGK Dresden (heute HTW Dresden)

1986 erste Akte und Malkurs bei Eberhard von der Erde in der Medizinischen Akademie

während des Geodäsie-Studiums in Dresden

1988 Aktkurs bei Jürgen Weber in der Kunsthalle Rostock

2011-2013 Aktkurse in der Jugendkunst Stralsund und private Akte

2011/11 Leuchtturm Greifswalder Oie und Aktkurs in Stralsund

2012/09 Erste Ausstellungen

2015/09 Diverse Malreisen und Ausstellungen in Dresden und im Norden



Was mich hier zu Ihnen hierher nach Dresden führt:

Bereits als Kind fing an zu malen.

Auch das Umherstreifen mit Stiften und Malblock auf der Suche nach Motiven und das Festhalten wunderschöner Landschaften hat mir immer schon Spaß gemacht.

Ein Mappenkurs in der Schulzeit bei dem bekannten Rostocker Maler Waldemar Krämer schärfte später dafür meinen Blick und gab mir wichtiges Rüstzeug.

Bei einem Familienurlaub in Dresden entstand 1979 dann auch mein erstes Bild dieser wunderschönen Stadt an der Elbe, die mich seither nicht mehr losgelassen - und

immer wieder hier her geführt hat. Und viele Bilder und Ausstellungen folgten. So auch heute.



Liebe Gäste…

… ich möchte Sie mitnehmen auf einer Reise mit meinen Bildern von Dresdenan der Elbe entlang - von der Sächsischen Schweiz bis nach Meissen -

in meiner Ausstellung im Dresdner FriedrichstaTT Palast. Ich freue mich auf Ihren Besuch und gute Gespräche. „Alles im Fluss…“



Ihr Dirk Meier

EINTRITT FREI!

Finissage zur Ausstellung: "Flussquamperfekt - alles im Fluss" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Finissage zur Ausstellung: "Flussquamperfekt - alles im Fluss"

Konzert

ZU LAUT !

dicker Sound + Flache - Lyrik

Die heiteren Sinnschweifungen eines gewissen Herrn Flache treffen auf die Urgewalt von 20 Musikern und verschmelzen zu einer äußerst amüsanten Symbiose ....

Ein musikalisch-poetisches Quietschvergnügen mit Peter Flache, Micha Winkler und der Dresden Big Band

ZU LAUT ! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte ZU LAUT !

Musik

Gastspiel: Pasquale Aleardi & die Phonauten

Pasquale Aleardi und die Phonauten


Die Fans von Pasquale Aleardi wissen natürlich schon, dass er nicht nur ein international erfolgreicher Schauspieler, sondern auch ein hervorragender Sänger und Entertainer ist.
Seine Wandlungsfähigkeit stellte der Schweizer mit italo-griechischen Wurzeln in über 80 TV- und Kinoproduktionen wie beispielsweise “Resident Evil”, “Keinohrhasen”,
“Gotthard” oder für die ARD in einer eigenen Krimireihe, der Verfilmung der Bestseller-Romane als “Kommissar Dupin” unter Beweis.

Spätestens seit seinem Engagement am New Yorker Broadway im Musical „Chicago“ setzt er seine Leidenschaft für die Musik erfolgreich in Szene.
Mit seiner Band „Pasquale Aleardi & Die Phonauten“ zelebriert er „Antidepressionsmusik“, eine mitreissende Mischung aus Soul, Pop und Funk.
Die deutsch getexteten Eigenkompositionen offenbaren charmante Doppelbödigkeit: gut gelauntes Augenzwinkern veredelt den tiefsinnigen Blick auf Zwischenmenschlichkeiten.

Aber weil Aleardi und die Phonauten Jörg „Spike“ Hamers und Marc „Mary“ Leymann nicht nur exzellente Musiker, sondern auch grossartige Entertainer sind, hat ein Abend mit diesem Trio einen nicht zu verschweigenden Nachteil: Er ist immer zu schnell vorbei….

Gastspiel: Pasquale Aleardi & die Phonauten bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: Pasquale Aleardi & die Phonauten

Theater

Musikalisches Verhör mit Gunther Emmerlich

Das musikalische Verhör

Tête-à-Tête im Cabaret

In dieser besonderen Reihe trifft Mich Winkler auf „fragwürdige“ Gäste, um Allerlei zu erfahren. Dazu gibt es passende und unpassende Musik, sodass ein hoher Unterhaltungswert dringend zu erwarten ist. Wenn der Gast auch hierbei eingreift, bleiben wirklich keine Fragen offen… selbst die nicht gestellten.

Moderation: Michael Winkler
am Piano: Silke Krause
Gast: Gunter Emmerlich

Musikalisches Verhör mit Gunther Emmerlich bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Musikalisches Verhör mit Gunther Emmerlich

Theater

PREMIERE: Diktator Alligator

Mit Micha Winkler und Francis Mohr

Im Mai 2020 ging eine bedeutende Ära des Moskauer Zoos zu Ende. Der hochgeschätzte und populäre Alligator Saturn stirbt mit stattlichen 84 Jahren in seinem Terrarium! Man nannte ihn auch Adolfs Alligator. Hier ist seine Geschichte. Wahrheit verschmilzt mit Mythos und Fiktion. Niedergeschrieben und gelesen von Francis Mohr. Es ist eine Reise vom Mississippi über New York, Berlin bis Moskau. Es ist die Chronik einer langen und anrührenden Gefangenschaft.

Micha Winkler würzt die Erzählung mit eigenen Kompositionen und Jazz-Arrangements. Mit Posaune, Tuba, Trompete, Loop-Station und allerlei wunderlichem Klangwerk legt er einen musikalischen Teppich unter die Geschichte. Filme von Daniela Bosse machen den Abend zudem zu einem visuellen Genuss.

Francis Mohr kommunizierte für die Lebensgeschichte Saturns eigens mit den Zoos in Leipzig, Berlin und Moskau, was für sich schon eine Story wert ist.

PREMIERE: Diktator Alligator bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte PREMIERE: Diktator Alligator

Kabarett

Lehmanns Launige Lieder

LEHMANNS LAUNIGE LIEDER

Da Schubert, Schumann und Kreisler in Sachen Lieder rein biologisch bedingt die Produktion eingestellt haben, hat sich Herr Lehmann entschlossen, das Ende vom Lied noch ein wenig hinaus zu zögern. Er nimmt das Heft in die Hand, in welchem er sein eigenes Schaffen der letzten Jahre notiert hat ( u.a. „Die Blumenfrau im Tunnel“, Der alte Scheuerlappen“ etc. ) und präsentiert nun „Lehmanns Launige Lieder“ - einen satirisch-kabarettistischen Abend, nach welchem Sie sicher ein Lied davon singen können.

Lehmanns Launige Lieder bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Lehmanns Launige Lieder

Kulturveranstaltung

Gastspiel: WETTEN, DASS…ERNA KOMMT?!

Wetten, dass es keine herkömmliche Lesung wird?!


Mit charmantem Witz erzählt der prominente Entertainer von Kollegen und Konkurrenten, von Zu- oder Reinfällen, und wie man da durch und wieder rauskommt. Sie erfahren, wie er Erich Mielke von der Bühne schickte oder Paul McCartney wieder frisch machte. Weiblichen Beistand bekommt der Sänger, Schauspieler und bekennende Universalunterhalter auf der Bühne durch Erna. Sie wird zu jeder Story aus dem langen, wechselvollen Lippischen-Künstlerleben „ihren Senf“ dazu geben und jede Flunkerei gnadenlos entlarven.
„Ich bin sehr dankbar, so nah mit meinem Publikum zu sein“ so Lippert und schwärmt „das Programm hält dadurch immer wieder auch unvorhersehbare Überraschungen für uns bereit.“

Und so plaudert, singt und liest „Lippi“ sich durch den Abend.
Die Zuhörer erfahren, wie der einstige Bühnentechniker von den Puhdys entdeckt wurde, wie er fast über Nacht durch „Erna kommt“ in Ost und West zum Star wurde und schließlich Deutschlands größte Samstagabend-Show moderierte.
Darüber hinaus bringt er drei Lieder aus seinem neuen Album mit.

Und eines ist auch klar:
Schon wie bei „Wetten, dass“, wird die geplante Veranstaltungszeit von 90 Minuten regelmäßig überzogen. Das Publikum kann sich also auf einen kurzweiligen Abend mit lebendigen Geschichten eines gut gelaunten Entertainers und manch überraschender Einlage freuen.

Denn eines ist sicher: „Erna kommt“.

wolfganglippert.de/wohnzimmerkonzerte/

Gastspiel: WETTEN, DASS…ERNA KOMMT?! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: WETTEN, DASS…ERNA KOMMT?!

Theater

Couching für Fortgeschrittene

Kann man eine Frau politisch korrekt zum Sex auffordern? Welcher bekannte Möbelhändler hat die Freud-Couch tatsächlich entdeckt? Was passiert, wenn man als berühmter Regisseur plötzlich seine eigene Frau auf der Casting-Couch wiederfindet? Und was hat das alles mit den Hämorrhoiden unserer Politiker zu tun? Carsten Linke und Yvonne Dominik gehen diesen und weiteren dringenden Fragen unter der Regie von Thomas Schuch genauestens auf den Grund. Im Mittelpunkt steht dabei eine Couch. Die Couch als Sinnbild und Fixpunkt unserer alltäglichen Spannung und Entspannung hat - und das wissen wir alle - eben auch den ein oder anderen tiefen Spalt, in dem sich unser tägliches Leben wiederfindet. Sei es nun ein Kippenstummel, ein verlorener Groschen oder sogar der weltberühmte Atomknopf. Steigen Sie mit uns hinab in die unergründlichen Tiefen dieses bescheidenen Möbelstücks, welches all unsere kleinen und großen Abgründe kennt!

Couching für Fortgeschrittene bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Couching für Fortgeschrittene

Lesung

50 Jahre Polizeiruf 110 - Jazz wird´s kriminell

50 Jahre Polizeiruf 110 - Jazz wird´s kriminell

Er ist der Inbegriff des Fernsehkomissars und wenn man an den Polizeiruf denkt, denkt man natürlich an Oberleutnant Grawe, alias Andreas Schmidt-Schaller.

Aber haben Sie gewußt, dass auch Thomas Schuch an der Seite von Andreas Schmidt-Schaller im Polizeiruf zu sehen war?

Sogar zweimal haben die beiden gemeinsam gespielt, im Jahre 1989 in "Katharina" und "Warum ich" als Leutnant beziehungsweise Komissar Klaus König,

hat Thomas Schuch an der Seite von Oberleutnant Grawe Fälle gelöst.

Das feiern wir mit einer Krimi-Lesung der besonderen Art.

Erstmals seit 1989 werden die Beiden "Polizeibeamten"wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen, dann

heißt es "Jazz wird´s kriminell". In ihrer ganz eigenen jeweils einzigartigen Art und Weise werden Andreas Schmidt-Schaller und Thomas Schuch Kurzkrimi´s des

auf unserer Bühne schon bekannten Autor´s Francis Mohr zum besten geben, musikalisch unterstützt und umrahmt das ganze Placebo Flamingo -

mit Micha Winkler, Matthias Macht & Thomas Kreibisch.

Natürlich wird auch der Polizeiruf 110 nicht zu kurz kommen, aber lassen Sie sich selbst überraschen und seien Sie dabei!

50 Jahre Polizeiruf 110 - Jazz wird´s kriminell bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte 50 Jahre Polizeiruf 110 - Jazz wird´s kriminell

Szenische Lesung

Gastspiel: Balladen ohne roten Faden

Es spricht, spielt, singt und liest: Ahmad Mesgarha Musik: Philipp Makolies (Woods Of Birnam) "Balladen können nicht schaden."

Der Dresdner Schauspieler Mesgarha hat sich einmal mehr mit dem Ihm begleitenden Musiker Makolies etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Er präsentiert historische, moderne, ernste und heitere Balladen. Dabei kommen Goethe, Schiller aber auch Heinz Heinz Erhardt zu Wort.

Auch kurzweilige Texte aus eigener Feder dürfen die Zuschauer erwarten. Makolies spielt Musik und Songs von Makolies.

Und das ganze traumwandlerisch und garantiert: OHNE ROTEN FADEN. "Den lassen wir weg, der hat sowieso keinen Zweck!"

Gastspiel: Balladen ohne roten Faden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: Balladen ohne roten Faden

Theater

Ringelnatz miez Ningeljatz

mit Thomas Schuch und Micha Winkler

Der Schauspieler Thomas Schuch und der (Jazz)Musiker Micha Winkler begegnen sich und tauchen ein in den tieferen Sinn des Joachim Ringelnatz… Es wird geringelt und gejazzt, Tonkunst den Texten angebatzt.

Witzig berührende Geschichten des Meisters der Lebensironie in Musik getaucht.

In der Betrachtung des Leben dieses unanständigen Schalks (wie er sich selber nannte)

lernen sich auch Winkler und Schuch näher kennen, und der Versuch sich gegenseitig künstlerisch zu erziehen, scheitert in einer wunderbaren Erkenntnis….

Ringelnatz miez Ningeljatz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Ringelnatz miez Ningeljatz

Kulturveranstaltung

öffentl. Generalprobe: Sind die Wichtel angezündet?

(Karrikatur Lutz Richter)

WWW - WELT WEIT WEIHNACHT

Satirisch-musikalische Weltreise, auf den Spuren der weihnachtlichen Traditionen.

Snegurotschka, die russische Schneejungfrau und heimliche Chefin der weltweiten Weihnacht. Ob NWO (Nichtweihnachtsorganisation) oder Roachermannl, sie zog noch jeden in ihren eiskalt-erotischen Bann...

öffentl. Generalprobe: Sind die Wichtel angezündet? bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte öffentl. Generalprobe: Sind die Wichtel angezündet?

Kulturveranstaltung

PREMIERE: Sind die Wichtel angezündet?

(Karrikatur Lutz Richter)

WWW - WELT WEIT WEIHNACHT

Satirisch-musikalische Weltreise, auf den Spuren der weihnachtlichen Traditionen.

Snegurotschka, die russische Schneejungfrau und heimliche Chefin der weltweiten Weihnacht. Ob NWO (Nichtweihnachtsorganisation) oder Roachermannl, sie zog noch jeden in ihren eiskalt-erotischen Bann...

PREMIERE: Sind die Wichtel angezündet? bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte PREMIERE: Sind die Wichtel angezündet?

Ausstellungseröffnung

Vernissage: "Bitte nichts mit Humor"

"Bitte nichts mit Humor" - die neue Ausstellung von und mit Oskar Staudinger



Der am 22.08.1989, in Frankfurt (Oder) geborene Künstler, lebt und studierte in Dresden an der Hochschule für bildende Künste.



Bisherige Ausstellungen:

2021 “Portfolio 21/II/”, Gruppenausstellung, Galerie FLOX, Dresden
2021 “Der letzte Künstler”, performativer Akt, Feuerwache Loschwitz, Dresden
2020 “Wintersalon”, Galerie Kunst & Eros, Dresden
2020 “6 mal Sex”, Rittergut Ehrenberg
2020 “Memento Mori”, Soultunes, Magdeburg
2019 “Schwarzer Humor auf weißem Papier”, Gerstaecker, Dresden
2018 “Bilders Best”, Büchers Best, Dresden
2018 “Sommersalon”, Galerie Kunst & Eros, Dresden
2018 “6 mal Sex”, Rittergut Ehrenberg
2018 “Wintersalon”, Galerie Kunst & Eros, Dresden
2018 “IM NAMEN DER MEINUNGSFREIHEIT ZENSIERT”, HfBk, Dresden
2017 “In fernem Land”, Breschke und Schuch, Dresden
2016 “Dich ruft die Kunst”,HfBk, Dresden



www.oskarstaudinger.com

Vernissage: "Bitte nichts mit Humor" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Vernissage: "Bitte nichts mit Humor"

Konzert

Gastspiel: SPIELVEREINIGUNG SUED FEAT. NILS WOGRAM

„Work Smoothly“

Ein zeitgenössisches Big Band Programm von und mit Nils Wogram, mehrfach ausgezeichneter Posaunist und Komponist (u.a. Deutscher Jazzpreis, ECHO Jazz, SWR Jazzpreis)

Gastspiel: SPIELVEREINIGUNG SUED FEAT. NILS WOGRAM bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: SPIELVEREINIGUNG SUED FEAT. NILS WOGRAM

Lesung

Gastspiel: Schräge Weihnachten

Schräge Weihnachten mit Lars Hitzing, Micha Winkler und Francis Mohr

Vollalarm in einer Psychiatrie im Advent. Ein Weihnachtsmann im Vollrausch. Entsetzte Eltern und Kinder. Eine Weihnachtsmannstaffel im Einsatz. Eine blutige Loipe in Altenberg…. Lars Hitzing und Francis Mohr (emeritierte Mitglieder der Dresdner Lesebühne Phrase4) greifen tief in ihren Geschichtensack. Flott und treffsicher lancieren sie Euch durch eine Zeit, die nicht immer anheimelnd ist. Eine Zeit, in der die Geburt des Christkindes in einer Schublade zu verschwinden scheint. Micha Winkler kreierte dazu eigens weihnachtlich getragene Jazz-Arrangements mit seinem Blaswerk. Ob er auch die Kerzen ausbläst?

Dieser Abend dürfte die letzte Chance für jedes Arbeitskollektiv sein, sich auf das Fest der Feste angemessen vorzubereiten.

Gastspiel: Schräge Weihnachten bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: Schräge Weihnachten

Kinderprogramm

Weihnachtsmusical - Kathrinchen Zimtstern

nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein

für die Bühne bearbeitet von Claudia Alice und Esther Undisz

mit Musik von Micha Winkler

Alljährlich, am Wochenende vor dem ersten Advent, beginnt es auf dem Dachboden von Professor Schlumann zu rappeln. Dann klopft der Pflaumentoffel an die Pappkartons und Schachteln, um die erzgebirgischen Weihnachtsfiguren – die musizierenden Engel, Nussknacker und Räuchermännchen – zu neuem Leben zu erwecken.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Eine Schachtel ist leer! Ein Engel fehlt! Was ist nur mit Kathrinchen Zimtstern geschehen? Haushälterin Rosalinde hat das kleinste Engelchen aus dem Engelchor dem Professor mit auf seine Forschungsreise nach Afrika gegeben. Als dieser überstürzt vor einem Vulkanausbruch flieht, bleibt Kathrinchen allein in der Fremde zurück.

Zum Glück scheuen ihre Freunde kein Hindernis: Der schüchterne Nussknacker Johann Knatterburg und auch der alte Räuchermann Arthur Grimmbart begeben sich auf eine abenteuerliche Reise, um Kathrinchen nach Hause zu holen. Und dann gibt es noch die Diebe Billy und Joe, die auf der Suche nach dem Schatz des Professors heimlich dem Engelchen Kathrinchen folgen.

Inszenierung: Esther Undisz Musik/Komposition/Arrangements: Micha Winkler Kostüm: Erika Lust Es spielen: Iris Pickhard, Carsten Linke,
Thomas Schuch MusikerInnen: Silke Krause, André Schubert, Micha Winkler

Weihnachtsmusical - Kathrinchen Zimtstern bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Weihnachtsmusical - Kathrinchen Zimtstern

Konzert

Gastspiel: Urknall ... Und es ward Musik

Sommer-Winkler-Morgenstern: Jazz-Folk-Klassik
Drei charismatische Herren geben sich die Ehre, um miteinander musikalische Untiefen auszuloten und dabei stilistische Grenzen zu überwinden. Hochenergetisch (anders geht´s nicht!), liebevoll, ein wenig virtuos und natürlich mit viel Freiraum für Improvisation: Inspiration im Moment

Eines verbindet alle Drei: die Liebe zur Musik und insbesondere zum Jazz!

Günter „Baby“ Sommer Drums, Percussion, Signalinstrumente

Micha Winkler Posaune, Tuba, Didgeridoo

Tobias Morgenstern Akkordeon, Piano

Gastspiel: Urknall ... Und es ward Musik bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Gastspiel: Urknall ... Und es ward Musik

Konzert

Stollenmoments - Das Weihnachtskonzert

n Augenzwinkernder Manier und originellem Sound, zelebrieren „Micha Winkler & Friends“ Weihnachtliche Weisen & Artverwandtes zum zuhören, genießen und mitsingen.

Wenn man glaubt, „Take Five“ + Weihnachten, „Stille Nacht“ + Salsa oder Erzgebirgische Mundart + RAP passen nicht zusammen, wird man in diesem Programm eines Besseren belehrt.

Immer schön nach dem Motto: „geht nicht - gibt’s nicht!“, mixen die Musiker (hemmungslos) einen musikalisch - witzigen Punsch aus Tradition & Zukunft.

Nicht nur als Musiker & Entertainer, sondern auch als kompetenter Chorleiter beweist Herr Winkler ein Händchen für die Interaktion mit dem (gerade in der Vor-Weihnachtszeit) hochsensiblen Fachpublikum.

Also: Stimme ölen, neugierig sein und herkommen (am besten mit einem Liedchen auf den Lippen)…! „Vom Himmel hoch, da groove ich hin…“

mit: Peter Flache, Micha Winkler & Friends

Stollenmoments - Das Weihnachtskonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Stollenmoments - Das Weihnachtskonzert

Konzert

Weihnachtskonzert mit der Dresden Big Band

Lassen Sie sich von der Dresden Big Band auf den Heiligen Abend klangvoll einstimmen ...

mit: Micha Winkler & der Dresden Big Band

Weihnachtskonzert mit der Dresden Big Band bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Weihnachtskonzert mit der Dresden Big Band

Musiktheater

Sind die Wichtel angezündet - Silvesterprogramm

WWW - WELT WEIT WEIHNACHT

Satirisch-musikalische Weltreise, auf den Spuren der weihnachtlichen Traditionen.

Snegurotschka, die russische Schneejungfrau und heimliche Chefin der weltweiten Weihnacht. Ob NWO (Nichtweihnachtsorganisation) oder Roachermannl, sie zog noch jeden in ihren eiskalt-erotischen Bann...

unter anderem mit: Julia Schmidt/Yvonne Dominik, Thomas Schuch/Carsten Linke sowie Micha Winkler/Daniel Vedrés

Sind die Wichtel angezündet - Silvesterprogramm bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Sind die Wichtel angezündet - Silvesterprogramm

Online-Shop

Fanshop / Merchandise

Was Sie schon immer haben wollten, aber noch nie zu kaufen wagten bekommen Sie ab Heute bei uns!!!

Von Artikeln aus Breschke & Schuch Zeiten bis Heute, finden Sie einige schöne und skurile Dinge.

Von Cd's, DVD's über Plakate bis hin zu ja genau VHS finden Sie die dollsten Kracher in unserem Shop.

Unsere Produkte können Sie sowohl Online, als auch bei uns vor Ort käuflich erwerben.

Für den Onlinekauf gibt es zwei Bezahlmöglichkeiten: per Überweisung oder per PayPal.
Hinzu kommen Versandkosten zwischen 2,00 € und 7,00 € je nach bestellter Menge und Aufwand.
Für den Vorortservice fallen keine Gebühren an, nur ein klein wenig Zeit Ihrerseits. Vorort ist nur Barzahlung möglich!

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, kaufen und genießen!

Fanshop / Merchandise bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Fanshop / Merchandise

Aufführungen / Oper Semperoper Dresden Dresden, Theaterplatz 2
Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Aufführungen / Theater Landesbühnen Sachsen Radebeul, Meißner Straße 152
Aufführungen / Theater Kleines Haus Dresden Dresden, Glacisstraße 28
Aufführungen / Kabarett Die Herkuleskeule Dresden Dresden, Schloßstraße 2
Aufführungen / Theater 1001 Märchen und Geschichten Dresden, Friedrichstraße 24
Aufführungen / Theater Kleines Welt Theater im Sonnenhof Radebeul Radebeul, Altkötzschenbroda Nr. 26
Ereignisse / Aufführung HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56
Konzerte / Konzert Dresdner Philharmonie Dresden, Schloßstr. 2
Familie / Oper Junge Szene der Semperoper Dresden Dresden, Theaterplatz 2
Aufführungen / Theater Societaetstheater Dresden Dresden, An der Dreikönigskirche 1a
Aufführungen / Theater Theaterkahn Dresdner Brettl Dresden, Terrassenufer an der Augustusbrücke
Aufführungen / Theater Projekttheater Dresden Dresden, Louisenstr. 47
Aufführungen / Tanz TENZA-Schmiede Dresden Dresden, Pfotenhauer Str. 59
Aufführungen / Theater die bühne Dresden, Teplitzer Straße 26
Aufführungen / Theater Dresdner Comedy & Theater Club Dresden, Hauptstr. 13
Aufführungen / Operette Staatsoperette Dresden Dresden, Kraftwerk Mitte 1
Aufführungen / Theater Boulevardtheater Dresden Dresden, Maternistr. 17
Aufführungen / Theater Eclectic Theatre e.V. Dresden, Tieckstr. 11
Aufführungen / Kabarett Breschke & Schuch Dresden, Wettiner Platz 10
Aufführungen / Theater TheaterRuine St. Pauli e.V. Dresden, Königsbrücker Platz
Aufführungen / Theater Hoppes Hoftheater Dresden Dresden, Hauptstraße 35
Aufführungen / Theater Comödie Dresden Dresden, Freiberger Str. 39
Aufführungen / Konzert Kulturbahnhof Radeburg Radeburg, Bahnhofstr.5

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.