zur Startseite
4

Dresdner FriedrichstaTT Palast

Liebe Gäste unseres Hauses, seid herzlich gegrüßt.

Das waren 20 abenteuerliche Jahre, das Dresdner Kabarett Breschke & Schuch. Manfred Breschke befindet sich im wohlverdienten, aktiven Ruhestand. Keine Sorge, er wird regelmäßig auf unserer Bühne zu erleben sein. Die Hausmarke “Breschke & Schuch” wird ein Teil des Gesamtkonzeptes bleiben. Jedoch, Zeit für Veränderung ist gekommen. Neue Bühnenabenteuer für uns und ein Spielplan mit verrückten und witzigen Inszenierungen für Euch. Erfreulich vor allem - ein neuer Kompagnon als Mitbetreiber ist unserer gemeinnützigen GmbH geradewegs zugelaufen.

Unsere gemeinsame Vision:
Wir schaffen einen Kulturort für Alle. Menschen verbinden - wie sollte es sonst klappen,
wenn nicht auf diesem Wege ....?

Kabarett-Boje Thomas Schuch und das Kultur-Chamäleon Micha Winkler werden szenisch und musikalisch und vor allem genreübergreifend unserer Bühne neuen Glanz verleihen. Auch viele andere bedeutende Künstler werden auf unserer Bühne zeigen, was sie können.
Der Name unserer Spielstätte soll und muss die Gesamtheit unseres Repertoires widerspiegeln.
Es macht also “Krawumm” und unser Theater heißt ab sofort:
“Dresdner FriedrichstaTT Palast” oder knapper: DFP.

Unser Kulturobjekt hat sogleich eine Kunstformel entwickelt: Frech + Blech = Trash.

Kontakt

Dresdner FriedrichstaTT Palast
Wettiner Platz 10
D-01067 Dresden

Telefon: +49 (0)351-490 4009
Fax: +49 (0)351-490 4008
E-Mail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

 

Theater-Eingang über Jahnstraße

Öffnungszeiten:
Vorverkaufskasse Di bis Fr 12 - 18 Uhr geöffnet
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Tickets online über unsere Internetseite kaufen
oder kontaktieren Sie uns:
Tel.: (0351) 490 400 9
eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de
Bewertungschronik

Dresdner FriedrichstaTT Palast bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Dresdner FriedrichstaTT Palast

Theater

Gastspiel: Yes oder Nie "Lügenpresse"

LÜGENPRESSE im Dresdner Friedrichstatt Palast


Tagesaktuelle Zeitungen und reißerische Überschriften - für euch erfinden wir dazu Geschichten, die sich so bestimmt nicht zugetragen haben. Immer brandaktuell. Immer im Moment. Immer wieder neu.

Yes-oder-nie! spielt für euch Improvisationstheater – Theater, bei dem es keinen vorgeschriebenen Text und keine Regieanweisungen gibt – kurze Szenen bis hinzu ganzen Geschichten entwickeln sich aus dem Moment heraus live vor euren Augen. Die Vorgaben des Publikums und der Ideenreichtum der Schauspielenden bestimmen, was auf der Bühne geschieht. So entsteht ein Theaterstück, welches in dem selben Moment seine Weltpremiere feiert - ein im wahrsten Sinne einzigartiges Erlebnis!

Bei dem Format Lügenpresse bekommt ihr aktuelle Tageszeitungen sowie Boulevardblätter und wählt beliebige Überschriften aus. Diese Schlagzeilen dienen uns dann als Quelle der Inspiration für die Szenen und Geschichten, die wir an diesem Abend für euch improvisieren. Somit sind Verlauf und Ausgang des Improtheater-Abends wie im echten Leben – offen, unvorhersehbar und unendlich spannend!

Gastspiel: Yes oder Nie "Lügenpresse" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gastspiel: Yes oder Nie "Lügenpresse"

Varieté

Gastspiel: Mago Bernar - Ein Abend im Banne der Magie

Humorvolle Zaubereien mit einem Augenzwinkern serviert.

Ein Abend im Banne der Magie.

Kann man Gedanken übertragen? Kann man andere Personen in Ihren Gedanken beeinflussen? Kann man die Gedanken anderer Personen vorhersehen? Gibt es Hellsehen wirklich?

Grübeln, staunen und Kopfzerbrechen, im Banne des Unmöglichen und Rätselhaften mit Mago Bernar

MAGO BERNAR-Der Mentalist: seit über 40 Jahren im Profibereich, 2 Jahre Tunesien, 14 Jahre Spanien, Kreuzfahrten, TV u.a. auch im Spanischen TV, 2 Bücher veröffentlicht

LASSEN SIE SICH EINFACH VERZAUBERN IN EINEM AUßERGEWÖHNLICHEN 2 GETEILTEN PROGRAMM IN DEM SICHER JEDER STAUNEN UND VERWUNDERT SEIN WIRD - EINFACH MAGISCH ....

Gastspiel: Mago Bernar - Ein Abend im Banne der Magie bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gastspiel: Mago Bernar - Ein Abend im Banne der Magie

Kabarett

PREMIERE: Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Das "neue Programm" von Jörg Lehmann & Thomas Schuch:

Unter dem Arbeitstitel: "Mieses Klima, Wetter Prima" heißt es:

... jetzt mal tief Luft holen und langsam ausatmen! Und dann, ... guck mer mal

PREMIERE: Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte PREMIERE: Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Musiktheater

Du meine Seele, Du mein Herz

AUF GRUND VON ERKRANKUNG MÜSSEN LEIDER DIE VERANSTALTUNGEN AM 07.02. und 08.02 . AUSFALLEN

Als Ersatzprogramm bieten wir am 08.02. ein kleines Konzert mit dem Duo "JazzLust Classics" an

. und ab und zu ein feiner Scherz ...

Persönliches und Unpersönliches aus dem Leben und der feder einer Opernsängerin. Amüsante Gedichte und Geschichten sowie Lieder (mit und ohne Pfiff).

Prof. Christiane Hossfeld - Text, Gesang, Pfiff und das Duo JazzLust Classics : Silke Krause - Klavier, Akkordeon; Micha Winkler - Posaune, Tuba, Didgeridoo, Percussion ...

Regie: Thomas Schuch

Musik: Micha Winkler

Du meine Seele, Du mein Herz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Du meine Seele, Du mein Herz

Kabarett

Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Das "neue Programm" von Jörg Lehmann & Thomas Schuch:

Unter dem Arbeitstitel: "Mieses Klima, Wetter Prima" heißt es:

... jetzt mal tief Luft holen und langsam ausatmen! Und dann, ... guck mer mal

Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Kabarett

Power sucht Frau

Spottlust und Freude am Nonsens. In rasanter Folge schlüpfen Beate Laaß und Thomas Schuch in hyperschräge Situationen und stolpern so von einer Falle des Lebens in die nächste. Ein bissiger Schlagabtausch zwischen Mann und Frau. Szenen voller Power!

Power sucht Frau bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Power sucht Frau

Theater

Gastspiel: „Der RING der Niegelungen“

statt-theater FASSUNGSLOS

FASSUNGSLOS verspielt Wagner

Wagners Operntetralogie Der Ring der Niebelungen gilt als eines der bedeutendsten Werke der Musikgeschichte, voller politisch und gesellschaftlich aktueller Themen: Geld- und Machtgier, Liebe, (Un-)Treue, Sex, Vertrag und Verrat.

Aber wer hat heutzutage noch die Zeit, den RING in voller Länge (Minimum 14 Stunden) zu genießen?!

Die Lösung präsentieren die Wagner Experten von FASSUNGSLOS. Sie versprechen den kompletten RING ganz allein zu zweit in 90 Minuten!

Deutlich sichtbar sind die beiden RING-Enthusiasten, Herr GMD a.D. Quosdorf (Klarinette) und Herr Langer (Rheingoldgitarre) den allgemeinen Sparzwängen im Kulturbereich zum Opfer gefallen. Umso engagierter führen sie mit sparsamsten Mitteln durch das Werk. Was an Bühnenbild, Technik, Personage und Raum fehlt, wird mit Präzision und Leidenschaft wettgemacht, nicht immer der gleichen Meinung aber immer voller Überzeugung. Unbeirrt sehen die beiden gerade in der Not auch die Chance, das Werk endlich von Staub und Pathos zu befreien, um die inhaltliche Tiefe und die Höhe der musikalischen Genialität freizulegen.

Den ehrwürdigen Opernführer zum Zitat stets griffbereit, kämpfen sie sich durch die gewaltige Partitur, erläutern wichtige Leitmotive samt deren Woher und Wohin und geben der Wagnerschen Textdichtung Klang und Raum.

Doch Praxis geht über Theorie. Um das Werk dem Publikum wirklich nahe zu bringen und es körperlich fühlbar zu machen, wird das Publikum zum wichtigen Akteur…

„Wir bringen die Essenz des Kerns, wir machen Wagner erlebbar. Bei uns werden Sie Wagner durchdringen, fühlen, singen, schmecken, riechen - und natürlich auch hören!“

Weia! Waga! Woge, du Welle,

walle zur Wiege! Wagalaweia!

Wallala, weiala weia!

Gastspiel: „Der RING der Niegelungen“ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gastspiel: „Der RING der Niegelungen“

Kabarett

Dresdner Satire-Preis 2020

Wir freuen uns auf den siebten Jahrgang und den Endausscheid mit sechs fantastischen Finalisten – zum Staunen, Nachdenken, Lachen, live und in Farbe. Die Namen der nominierten Künstler bleiben bis zum Endausscheid geheim.

Umso spannender wird der Abend, wenn sie sich jeweils mit einer 15-minütigen Show dem Votum von unserer namhaften Jury und dem Publikum stellen.

Wer wird es schaffen, die Jury zu überzeugen?

Wählen auch Sie Ihren Publikumsliebling! Bei uns ist Demokratie erlebbar – jeder Zuschauer hat zwei Stimmen zu vergeben. Lachsalven und Genuss inklusive.

Dresdner Satire-Preis 2020 bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Dresdner Satire-Preis 2020

Theater

Das Ding - die Friedrichstatt-Revue

Verbal Slapstick, kabarettistisches Pas de Deux, Artistik und Showorchester verschmelzen zu einem Varieté der Leidenschaft.

Mit Sicherheit gibt es poetische und schräge Songs, mit einer herausragenden Band. Sketche, die die Lachmuskeln kitzeln. Es wird sogar interaktiv, denn Frauen dürfen fragen, worauf Männer schon immer nicht antworten wollten. Sogar ein paar akrobatische „Elemente“ werden euch zum Staunen bringen.

Alles in Allem - Kleinkunst vom Feinsten, mit Augenzwinkern und bitterbösen Anspielungen. Kabarett, Musik und Glamour, mit Yvonne Dominik, Micha Winkler, Thomas Schuch, Silke Krause, Andre Schubert …

Die Entdeckungsreise unserer Proben macht schon mal richtig Laune. Wer will diesen Spaß verpassen? Seit dabei, wenn es heißt, Vorhang auf für: Das Ding!

Das Ding - die Friedrichstatt-Revue bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Das Ding - die Friedrichstatt-Revue

neue Veranstaltung

neue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte neue Veranstaltung

neue Veranstaltung

neue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte neue Veranstaltung

neue Veranstaltung

neue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte neue Veranstaltung

Theater

Gastspiel der Serkowitzer Volksoper - DIE BEETHOVEN-LÜGE - Eine Verschwörungsoperneue Veranstaltung

DIE BEETHOVEN-LÜGE - Eine Verschwörungsoper.

Gern möchte man den diensthabenden Toten des Jahres 2020 auf einen Sockel heben, doch da kommen Zweifel auf: können wir uns auf die Überlieferung verlassen, oder sind all die Titanen der Musikgeschichte nur Erfindungen einer Industrie, die für den globalen Markt am laufenden Band Promis produziert? Und wenn das so ist, wer war dann der eigentliche Urheber der Sinfonie, die uns alljährlich am Silvesterabend an unsere höhere Bestimmung erinnert?

Die Serkowitzer Volksoper geht einer Verschwörung nach - provokant, albern, fundiert, absurd, niederschwellig, hochwertig, unterhaltsam…

Inszenierung: Cornelius Uhle

Ausstattung: Julia Pommer

Text: Wolf-Dieter Gööck

Musik: Milko Kersten

Die Mitwirkenden:

Maria Stosiek; Dorothea Wagner; Wolf-Dieter Gööck; Robert Jentzsch; Cornelius Uhle

www.serkowitzer-volksoper.de/

Gastspiel der Serkowitzer Volksoper - DIE BEETHOVEN-LÜGE - Eine Verschwörungsoperneue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gastspiel der Serkowitzer Volksoper - DIE BEETHOVEN-LÜGE - Eine Verschwörungsoperneue Veranstaltung

Kabarett

20 Jahre Breschke & Schuch

Manfred Breschke, Thomas Schuch & Dániel Vedres

20 Jahre Breschke und Schuch, aber eigentlich spielen die beiden seit 1991 zusammen, das macht 29 Jahre.

Da hat sich was angesammelt, an bissigen, skurrilen und immer witzigen Geschichten.

Stöbern wir also mal herum in den verrückten Jahren von Breschke & Schuch.

20 Jahre Breschke & Schuch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 20 Jahre Breschke & Schuch

08.05.19, 11:22, Kulturnator: Eine Dresdner Institution

Auch vor diesen 20 Jahren waren beiden Kabarettisten Manfred Breschke und Thomas Schuch kabarettistisch auf den Brettern die die Welt bedeuten, z.B. bei einer Dresdner Institution, der Herkuleskeule unterwegs. Nach nunmehr 20 Jahren sind Breschke und Schuch selbst zu einer Dresdner Institution geworden. Manfred Breschke ist eigentlich seit 2017 im Ruhestand. Das wird wohl hoffentlich ein Unruhezustand bleiben. Man sollte nicht bis zum 30-jährgen Jubiläum warten.

neue Veranstaltung

neue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte neue Veranstaltung

neue Veranstaltung

neue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte neue Veranstaltung

4

Dresdner FriedrichstaTT Palast

Liebe Gäste unseres Hauses, seid herzlich gegrüßt.

Das waren 20 abenteuerliche Jahre, das Dresdner Kabarett Breschke & Schuch. Manfred Breschke befindet sich im wohlverdienten, aktiven Ruhestand. Keine Sorge, er wird regelmäßig auf unserer Bühne zu erleben sein. Die Hausmarke “Breschke & Schuch” wird ein Teil des Gesamtkonzeptes bleiben. Jedoch, Zeit für Veränderung ist gekommen. Neue Bühnenabenteuer für uns und ein Spielplan mit verrückten und witzigen Inszenierungen für Euch. Erfreulich vor allem - ein neuer Kompagnon als Mitbetreiber ist unserer gemeinnützigen GmbH geradewegs zugelaufen.

Unsere gemeinsame Vision:
Wir schaffen einen Kulturort für Alle. Menschen verbinden - wie sollte es sonst klappen,
wenn nicht auf diesem Wege ....?

Kabarett-Boje Thomas Schuch und das Kultur-Chamäleon Micha Winkler werden szenisch und musikalisch und vor allem genreübergreifend unserer Bühne neuen Glanz verleihen. Auch viele andere bedeutende Künstler werden auf unserer Bühne zeigen, was sie können.
Der Name unserer Spielstätte soll und muss die Gesamtheit unseres Repertoires widerspiegeln.
Es macht also “Krawumm” und unser Theater heißt ab sofort:
“Dresdner FriedrichstaTT Palast” oder knapper: DFP.

Unser Kulturobjekt hat sogleich eine Kunstformel entwickelt: Frech + Blech = Trash.
Theater-Eingang über Jahnstraße

Öffnungszeiten:
Vorverkaufskasse Di bis Fr 12 - 18 Uhr geöffnet
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Tickets online über unsere Internetseite kaufen
oder kontaktieren Sie uns:
Tel.: (0351) 490 400 9
eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

Dresdner FriedrichstaTT Palast bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Dresdner FriedrichstaTT Palast

Aufführungen / Oper Semperoper Dresden Dresden, Theaterplatz 2
Aufführungen / Theater Staatsschauspiel Dresden Dresden, Theaterstraße 2
Aufführungen / Theater Landesbühnen Sachsen Radebeul, Meißner Straße 152
Aufführungen / Theater Kleines Haus Dresden Dresden, Glacisstraße 28
Aufführungen / Kabarett Die Herkuleskeule Dresden Dresden, Schloßstraße 2
Aufführungen / Theater Kleines Welt Theater im Sonnenhof Radebeul Radebeul, Altkötzschenbroda Nr. 26
Aufführungen / Theater Societaetstheater Dresden Dresden, An der Dreikönigskirche 1a
Aufführungen / Theater Theaterkahn Dresdner Brettl Dresden, Terrassenufer an der Augustusbrücke
Aufführungen / Theater Volksbühne Chemnitz Chemnitz, Käthe-Kollwitz-Str. 7
Aufführungen / Theater Projekttheater Dresden Dresden, Louisenstr. 47
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Do, 9.4.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Fr, 10.4.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
Sa, 11.4.2020, 20:00 Uhr
Aufführungen / Comedy Dresdner Comedy und Theater Club
So, 12.4.2020, 17:00 Uhr
Aufführungen / Tanz TENZA-Schmiede Dresden Dresden, Pfotenhauer Str. 59
Aufführungen / Theater die bühne Dresden, Teplitzer Straße 26
Aufführungen / Theater Dresdner Comedy & Theater Club Dresden, Hauptstr. 13
Aufführungen / Operette Staatsoperette Dresden Dresden, Kraftwerk Mitte 1
Aufführungen / Theater Boulevardtheater Dresden Dresden, Maternistr. 17
Aufführungen / Kabarett Chemnitzer Kabarett e.V. Chemnitz, An der Markthalle 1-3
Aufführungen / Theater Theater Plauen-Zwickau Zwickau, Gewandhausstr. 7
Aufführungen / Theater Eclectic Theatre e.V. Dresden, Tieckstr. 11
Aufführungen / Kabarett Breschke & Schuch Dresden, Wettiner Platz 10
Aufführungen / Kabarett Kabarett Sachsenmeyer Chemnitz Chemnitz, An der Markthalle 8
Aufführungen / Theater TheaterRuine St. Pauli e.V. Dresden, Königsbrücker Platz
Aufführungen / Theater Hoppes Hoftheater Dresden Dresden, Hauptstraße 35
Aufführungen / Theater Comödie Dresden Dresden, Freiberger Str. 39
Aufführungen / Konzert Kulturbahnhof Radeburg Radeburg, Bahnhofstr.5

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.