zur Startseite

Münstermusik Konstanz

Die Münstermusik hat sich aus der bedeutenden Kirchenmusik am Konstanzer Dom entwickelt, die ihre Spuren bis zu Beginn des 9. Jahrhunderts verfolgen kann. Sie bietet allen Interessierten generationsübergreifend in verschiedenen Chorgruppen musikalische Ausbildung und Heimat in kirchlicher Gemeinschaft.

Aus dem Jahresprogramm 2019:
Die Münstermusik konzertiert neben der Keiser-Passion am Karfreitag die h-Moll-Messe von Joh. Seb. Bach und an Allerheiligen Händels Messias. Daneben singt das Sidonia-Ensemble geistliche Motetten der Bach-Familie und die Swingle Singers jazzen zu Bachschen Vorlagen wie zu ihren Anfangszeiten.

Bei der Auswahl der SolistInnen hat der Münsterchordirektor Steffen Schreyer sich wieder größte Mühe gegeben, abwechslungsreiche und auf ihrem Gebiet jeweils hochkarätige MusikerInnen zu Gehör zu bringen.

Die Zusammenarbeit mit dem Barockorchester Concerto aus München war im vergangenen Jahr beim Weihnachtsoratorium so erfolgreich, dass sie gleich für zwei weitere Konzerte gewonnen werden konnten.

Zu den Silvesterkonzerten gibt es wieder barocke Trompetenkonzerte. Hier dürfen natürlich die Großmeister des Barock Bach, Händel und Vivaldi nicht fehlen.

Kontakt

Münstermusik Konstanz
Pfalzgarten 4
D-78462 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7531 9062-52
E-Mail: muenstermusik@kath-konstanz.de

 

Münsterchordirektor: Steffen Schreyer

Münstermusik Konstanz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Münstermusik Konstanz

Kirchenmusik

Uraufführung Matthäus-Passion

Neuvertonung von Thomas Gabriel

Uraufführung Matthäus-Passion bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Uraufführung Matthäus-Passion

neue Veranstaltung

neue Veranstaltung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte neue Veranstaltung

Münstermusik Konstanz

Die Münstermusik hat sich aus der bedeutenden Kirchenmusik am Konstanzer Dom entwickelt, die ihre Spuren bis zu Beginn des 9. Jahrhunderts verfolgen kann. Sie bietet allen Interessierten generationsübergreifend in verschiedenen Chorgruppen musikalische Ausbildung und Heimat in kirchlicher Gemeinschaft.

Aus dem Jahresprogramm 2019:
Die Münstermusik konzertiert neben der Keiser-Passion am Karfreitag die h-Moll-Messe von Joh. Seb. Bach und an Allerheiligen Händels Messias. Daneben singt das Sidonia-Ensemble geistliche Motetten der Bach-Familie und die Swingle Singers jazzen zu Bachschen Vorlagen wie zu ihren Anfangszeiten.

Bei der Auswahl der SolistInnen hat der Münsterchordirektor Steffen Schreyer sich wieder größte Mühe gegeben, abwechslungsreiche und auf ihrem Gebiet jeweils hochkarätige MusikerInnen zu Gehör zu bringen.

Die Zusammenarbeit mit dem Barockorchester Concerto aus München war im vergangenen Jahr beim Weihnachtsoratorium so erfolgreich, dass sie gleich für zwei weitere Konzerte gewonnen werden konnten.

Zu den Silvesterkonzerten gibt es wieder barocke Trompetenkonzerte. Hier dürfen natürlich die Großmeister des Barock Bach, Händel und Vivaldi nicht fehlen.
Münsterchordirektor: Steffen Schreyer

Münstermusik Konstanz bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Münstermusik Konstanz

Konzerte / Konzert Bregenzer Meisterkonzerte Bregenz, Bergmannstr. 6
Konzerte / Klassik Symphonieorchester Vorarlberg Bregenz, Römerstraße 15
Konzerte / Konzert Dommusik St.Gallen Kathedrale St.Gallen St. Gallen, Klosterhof 6b
Konzerte / Klassik Bach-Chor St.Gallen St.Gallen, Burgstrasse 106
Konzerte / Konzert Kaisersaalkonzerte in Füssen Füssen, Lechhalde 3
Konzerte / Konzert Musikverein Stockach Jahnhalle Stockach

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.