zur Startseite

Hans-Sachs-Chor Nürnberg

Der Hans Sachs-Chor Nürnberg ist ein leistungsstarker moderner Konzertchor mit derzeit etwa 90 Sängerinnen und Sängern. In den über hundert Jahren seit seiner Gründung 1891 hat der Chor nahezu alle großen Werke der Chormusik vom Frühbarock bis zur Gegenwart aufgeführt.

Kontakt

Hans-Sachs-Chor Nürnberg
Postfach 130217
D-90114 Nürnberg

Telefon: +49 (0)911-6325860
Fax: +49 (0)911-6370049
E-Mail: info@hanssachschor.de

Hans-Sachs-Chor Nürnberg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Hans-Sachs-Chor Nürnberg

Konzert

Brahms "Ein Deutsches Requiem"

Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem op. 45 (1868)

Solisten: Marija Mitic, Sebastian Seitz
Schola Cantorum Leipzig
Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau
Leitung: Leo Siberski, Generalmusikdirektor Theater Plauen-Zwickau

Trotz und Zuversicht für die Hinterbliebenen stehen im Mittelpunkt dieser einzigartigen Komposition, für die Johannes Brahms gezielt einzelne Passagen aus dem Alten und Neuen Testament der Lutherbibel auswählte. Auf den traditionellen liturgischen Text der Totenmesse, der aus anderen Requiem-Vertonungen bekannt ist, verzichtete er ganz und setzte auf die thematische Klammer der Bibelstellen. Zwischen 1861 und 1868 arbeitete Brahms an dem Werk, wobei der Tod seiner Mutter 1865 ihn zur Fortführung und weiteren Auseinandersetzung mit Leben und Sterben anregte.
Musikalisch schöpfen die Sätze ein breites Spektrum zwischen lieblichem Arioso, dramatischer Deklamation und erschütterndem Trauermarsch aus, das nicht zuletzt die Popularität des Werkes bis heute begründet. Brahms' Requiem ist eine Mischform aus evangelischer Motette und Oratorium, in der besonders der Chor eine tragende Rolle spielt. In Zwickau schließen sich dafür Gäste aus Nürnberg und Leipzig zusammen.

Brahms "Ein Deutsches Requiem" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Brahms "Ein Deutsches Requiem"

Konzert

Brahms Requiem

Vier ernste Gesänge, Ein deutsches Requiem

Nürnberger Symphoniker
Julia Grüter, Staatstheater Nürnberg - Sopran
Markus Marquardt, Semperoper Dresden - Bassbariton
Schola Cantorum Leipzig
Leitung: Guido Johannes Rumstadt

Ein Requiem für den Menschen – Trauer, Trost und Poesie

„Es ist ein gewaltiges Stück, ergreift den ganzen Menschen … der tiefe Ernst, vereint mit allem Zauber der Poesie, wirkt wunderbar, erschütternd und besänftigend“ – so schrieb Clara Schumann bewegt ihrem Freund Johannes Brahms nach der Uraufführung des Deutschen Requiems.

Dieser komponierte sein Meisterwerk, eine Säule der abendländischen Kultur, nicht nach der lateinischen Messliturgie, sondern stellte mit Worten aus der Lutherbibel den Text selbst zusammen. Trost für die Hinterbliebenen ist das Schlüsselwort: „Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden“ – mit diesen Worten der Bergpredigt eröffnet der Chor das Werk. Es machte Brahms mit einem Schlag berühmt.

Am Ende seines Lebens kehrte er noch einmal zum Themenkreis „Tod und Vergänglichkeit“ zurück – mit seinen Vier Ernsten Gesängen.

Der renommierte Hans-Sachs-Chor, die Schola Cantorum Leipzig, die Nürnberger Symphoniker und zwei Solisten von Rang gestalten das Programm: Julia Grüter vom Staatstheater Nürnberg und der weltweit als Solist gefragte Markus Marquardt von der Dresdner Semperoper.

Brahms Requiem bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Brahms Requiem

Hans-Sachs-Chor Nürnberg

Der Hans Sachs-Chor Nürnberg ist ein leistungsstarker moderner Konzertchor mit derzeit etwa 90 Sängerinnen und Sängern. In den über hundert Jahren seit seiner Gründung 1891 hat der Chor nahezu alle großen Werke der Chormusik vom Frühbarock bis zur Gegenwart aufgeführt.

Hans-Sachs-Chor Nürnberg bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Hans-Sachs-Chor Nürnberg

Konzerte / Festival Musica Bayreuth Orgelwoche Bayreuth Bayreuth, Friedrichstr. 3
Konzerte / Konzert SKS Russ Stuttgart, Charlottenplatz 17
Konzerte / Festival Bachwoche Ansbach Ansbach, Brauhausstr. 15
Konzerte / Festival Würzburger Bachtage Würzburg, Hofstallstraße 5
Konzerte / Konzert mentastic Nürnberg, Peterstraße 35
So, 27.10.2019, 18:30 Uhr

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.