zur Startseite
5

SKS Erwin Russ GmbH

Alles beginnt früh – und mit einem großen Maß an Optimismus und Unternehmergeist. 1945 erhält Erwin Russ durch John B. Stanley von der Militärregierung Deutschland seine erste Zulassung als Konzertagent. Den Auftakt im größeren Stile bilden Aufführungen von Händels Oratorium „Der Messias“ im Großen Haus von Stuttgart. Und schon bald folgten weitere Glanzpunkte: Etwa Wilhelm Furtwängler mit den Berliner Philharmonikern. Aber auch das aus der Taufe heben und die Finanzierung der Stuttgarter Philharmoniker fällt in diese Gründerzeit, die von der klassischen Musik geprägt war.
Zahlreiche Hochkaräter gaben sich die Ehre: Hindemith, Karajan, Bernstein dirigierten, Maria Callas sang, Fischer-Dieskau zog mit seinen Schubert-Abenden Tausende in den Bann – um nur einige zu nennen.

1966 war es so weit – die Führung der Konzertdirektion ging von Erwin auf Michael Russ über. Mit ihm wuchs das Konzertgeschäft im In- und Ausland stetig weiter, die erste Tournee mit der Slowakischen Philharmonie fand statt auch das Volumen im Popgeschäft wurden immer größer. Jimi Hendrix, die Bee Gees oder Ella Fitzgerald, Tina Turner sowie Carlos Santana – sie alle waren auf Betreiben der SKS Russ zum ersten Mal in Stuttgart.

Neben dem immer weiter wachsenden Popgeschäft vernachlässigte die SKS Russ nie ihre Wurzeln – die so genannte E-Musik. Sie garantiert insbesondere durch ihre Mieteserien der Meisterkonzerte, der Faszination Klassik, der Reihe Klavierabende, der Kammermusikabende und zahlreichen Sonderkonzerten, die bundesweit einzig artig sind, die Präsenz von künstlerischer Spitzenleistung in den Stuttgarter Konzertsälen.

Kontakt

SKS Erwin Russ GmbH
Charlottenplatz 17
D-70173 Stuttgart

Telefon: +49.711.16353-11
E-Mail: info@sks-russ.de

Bewertungschronik

SKS Erwin Russ GmbH bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte SKS Erwin Russ GmbH

Infoveranstaltung

Keine Veranstaltungen bis 31. August

Sehr geehrte Konzertkunden

nach den letzten Vorgaben von Mitte April bleiben größere Veranstaltungen in Baden-Württemberg bis 31. August 2020 untersagt.

Da hiervon nicht nur die verbleibenden Konzerttermine in unseren Konzertplanungen betroffen sind, sondern auch zahlreiche der vorerst gefundenen Ausweichtermine, werden für diese nun erneut Alternativen gesucht. Alle Ergebnisse dieser Bemühungen finden Sie regelmäßig auf unserer Startseite, bei dne jeweiligen Konzertterminen sowie im Newsletter, für den Sie sich gerne anmelden können.

Herzlichen Dank Ihr Verständnis in der anhaltend schwierigen Situation -

Ihre SKS Russ

Keine Veranstaltungen bis 31. August bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Keine Veranstaltungen bis 31. August

Konzert

Avi Avital & Ohad Ben-Ari

in Esslingen

Mit zwei besonderen Künstlern beschließen wir die Saison: Avi Avital verzaubert seit einigen Jahren weltweit das Publikum und lässt es staunen über die Vielfältigkeit des Repertoires, welches er für sein bis dato fast unscheinbar erscheinendes Instrument, die Mandoline, regelrecht erobert hat. Unzählige Auszeichnungen bis hin zur Grammy-Nominierung belegen den Ausnahmerang dieses mitreißenden Musikanten. Im Duo mit seinem Klavierpartner Ohad Ben-Ari lässt er den Zauber der Mandoline in den unterschiedlichsten Werken aus allen Stilrichtungen aufleben.

Avi Avital, Mandoline - Ohad Ben Ari, Klavier

Kreisler Präludium und Allegro – im Stile von Gaetano Pugnani
Mozart Sonate Nr. 21 e-Moll KV 304
Strawinsky Suite Italienne aus „Pulcinella“
Ravel Vocalise – étude en forme de Habanera
Beethoven Andante Con Variazioni D-Dur WoO 44/29
Bartók Rumänische Volkstänze
De Falla Siete Canciones Populares Españolas

Tickets: www.sks-russ.de

Bildnachweis: Guy Hecht

Avi Avital & Ohad Ben-Ari bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Avi Avital & Ohad Ben-Ari

Klassik

Rolando Villazón & Xavier de Maistre

Nur drei Konzerte in Deutschland!

Mit seinem allseits bekannten und beliebten Temperament und seinem mexikanischen Herzblut wird Rolando Villazón bei seinem Liederabend pure Emotion und musikalischen Hochgenuss erzeugen. Die ausgewählten Stücke von einigen der beliebtesten Komponisten Lateinamerikas wurden eigens für das Programm vom Tenor und dem Weltstar an der Harfe, Xavier de Maistre, neu bearbeitet und arrangiert. Die Veröffentlichung des dazugehörigen Albums ist für den Sommer 2020 geplant. Der musikalische Dialog der beiden Ausnahmekünstler verspricht ganz viel Corazón und technische Raffinesse.

Rolandó Villazon, Tenor - Xavier de Maistre, Harfe
Werke von Villa-Lobos, Ginastera, Silvio Rodriguez, Maria Grever u.a.

Rolando Villazón & Xavier de Maistre bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Rolando Villazón & Xavier de Maistre

Klavierkonzert

Ivo Pogorelich

Wenige Musiker haben die Kritiker wie auch das Publikum der ganzen Klassik-Welt in einem Maße polarisiert wie der kroatische Pianist Ivo Pogorelich. Nach skandalumtobtem Ausscheiden aus dem Chopin-Wettbewerb anno 1980 startete seine atemberaubende Karriere. Heute, vierzig Jahre nach seinen ersten großen Auftritten hat der große Künstler nichts von seinen pianistischen Fähigkeiten verloren – und seine Konzerte und Interpretationen sind noch immer Gegenstand leidenschaftlicher Diskussionen – wir freuen uns darauf!

Bach Englische Suite Nr. 3 g-Moll BWV 808
Beethoven Sonate Nr. 11 B-Dur op. 22
Chopin Barcarolle Fis-Dur op. 60 Chopin Prelude cis-Moll op. 45
Ravel Gaspard de la nuit

Tickets: www.sks-russ.de

Bildnachweis: Bernard Martinez

Ivo Pogorelich bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Ivo Pogorelich

Klassik

Anne-Sophie Mutter and friends

Kammermusikalisches Gipfeltreffen im SKS Sonderkonzert.

Mit drei ihrer herausragenden Stipendiaten, welche ihrerseits inzwischen auf eigener internationaler Karriere unterwegs um die Welt reisen, präsentiert Anne Sophie Mutter ein Festprogramm zum großen Beethoven-Jubiläumsjahr.

Anne-Sophie Mutter, Violine - Vladimir Babeshko, Viola - Ye-Eun Choi, Violine - Daniel Müller-Schott, Violoncello

Beethoven Streichquartett Es-Dur op. 74 "Harfenquartett"
Beethoven Streichtrio c-Moll op. 9/ 3
Widmann Studie über Beethoven (6. Streichquartett)

Tickets: www.sks-russ.de

Anne-Sophie Mutter and friends bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Anne-Sophie Mutter and friends

Klassik

The Nash Ensemble of London

Ganz in der Romantik finden sich die Werke, mit denen das Nash Ensemble of London die Kammermusikfreunde beschenkt – und mit Dvořáks Klavierquartett Es-Dur sowie dem Brahms’schen Klavierquintett sind darunter zwei absolute Meisterwerke zu genießen. Griegs Klaviertrio bildet dazu mit einem wunderbaren Cello-Part den Auftakt.

Brahms Klavierquintett f-Moll op. 34a
Dvořák Klavierquartett Es-Dur op. 87
Grieg Andante con moto für Klaviertrio

The Nash Ensemble of London bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte The Nash Ensemble of London

Klassik

Busch Trio

Ein weiteres Debut in der Stuttgarter Kammermusikreihe feiert das englische Busch Trio. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 hat es sich in der Spitze der europäischen Klaviertrios fest etabliert und tritt in allen wichtigen Musikzentren Europas auf. Wir freuen uns auf den Einstand mit Schubert und Schostakowitsch!

Busch Trio - Mathieu van Bellen, Violine - Ori Epstein, Violoncello - Omri Epstein, Klavier

Schubert Klaviertrio Es-Dur D 897 "Notturno"
Schostakowitsch Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67
Schubert Klaviertrio Es-Dur D 929

Tickets: www.sks-russ.de

Bildnachweis: Alexander Popelier

Busch Trio bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Busch Trio

5

SKS Erwin Russ GmbH

Alles beginnt früh – und mit einem großen Maß an Optimismus und Unternehmergeist. 1945 erhält Erwin Russ durch John B. Stanley von der Militärregierung Deutschland seine erste Zulassung als Konzertagent. Den Auftakt im größeren Stile bilden Aufführungen von Händels Oratorium „Der Messias“ im Großen Haus von Stuttgart. Und schon bald folgten weitere Glanzpunkte: Etwa Wilhelm Furtwängler mit den Berliner Philharmonikern. Aber auch das aus der Taufe heben und die Finanzierung der Stuttgarter Philharmoniker fällt in diese Gründerzeit, die von der klassischen Musik geprägt war.
Zahlreiche Hochkaräter gaben sich die Ehre: Hindemith, Karajan, Bernstein dirigierten, Maria Callas sang, Fischer-Dieskau zog mit seinen Schubert-Abenden Tausende in den Bann – um nur einige zu nennen.

1966 war es so weit – die Führung der Konzertdirektion ging von Erwin auf Michael Russ über. Mit ihm wuchs das Konzertgeschäft im In- und Ausland stetig weiter, die erste Tournee mit der Slowakischen Philharmonie fand statt auch das Volumen im Popgeschäft wurden immer größer. Jimi Hendrix, die Bee Gees oder Ella Fitzgerald, Tina Turner sowie Carlos Santana – sie alle waren auf Betreiben der SKS Russ zum ersten Mal in Stuttgart.

Neben dem immer weiter wachsenden Popgeschäft vernachlässigte die SKS Russ nie ihre Wurzeln – die so genannte E-Musik. Sie garantiert insbesondere durch ihre Mieteserien der Meisterkonzerte, der Faszination Klassik, der Reihe Klavierabende, der Kammermusikabende und zahlreichen Sonderkonzerten, die bundesweit einzig artig sind, die Präsenz von künstlerischer Spitzenleistung in den Stuttgarter Konzertsälen.

SKS Erwin Russ GmbH bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte SKS Erwin Russ GmbH

Konzerte / Konzert SWR Symphonieorchester Stuttgart, Neckarstraße 230
Konzerte / Konzert Stuttgarter Oratorienchor Stuttgart, Frühlingshalde 17
Konzerte / Konzert Int. Bachakademie Stuttgart Stuttgart, Hasenbergsteige 3
Konzerte / Konzert Musikpodium Stuttgart e.V.
Fr, 11.9.2020, 18:00 Uhr
Konzerte / Konzert Musikpodium Stuttgart e.V.
Fr, 11.9.2020, 20:00 Uhr
Konzerte / Konzert Musikpodium Stuttgart e.V.
Fr, 11.9.2020, 20:30 Uhr
Konzerte / Konzert Citykirche Ludwigsburg/artundweise in Kooperation mit der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg
So, 11.10.2020, 18:00 Uhr
Konzerte / Konzert PauluOrchester
Sa, 14.11.2020, 19:00 Uhr
Konzerte / Konzert PauluOrchester
So, 15.11.2020, 19:00 Uhr
Konzerte / Konzert Philharmonia Chor Stuttgart Fellbach, Kienbachstraße 12

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.