zur Startseite
15

Verkehrsmuseum Dresden

Das Verkehrs­museum Dresden beschäftigt sich mit allen Aspekten der Mobilität von Menschen – von der Vergan­genheit über die Gegenwart bis in die nahe Zukunft.

Wie hat sich die Mobilität der Menschen entwickelt und wie hat der Verkehr die Gesell­schaft verändert? Dies sind die wichtigsten Fragen, die sich das Verkehrs­museum Dresden bei allen seinen Aktivitäten stellt.

Daher sammelt und bewahrt das Verkehrs­museum Dresden Objekte und Dokumente aus der Verkehrs­ge­schichte. Es stellt die Objekte aus und vermittelt ihre Geschichte seinen Besuchern in spannenden Sonder- und Daueraus­stel­lungen sowie Vorträgen und Veröffent­li­chungen.

Das Verkehrs­museum richtet sich an technik­in­ter­es­sierte Besucher genauso wie an allgemein kultur­his­torisch Interes­sierte. Es bietet Familien die Möglichkeit, eine spannende und anregende Zeit zu verbringen und spricht mit seinen Angeboten Touristen aus aller Welt an. Es möchte allen Alters­gruppen gerecht werden und entspre­chende Bildungs­an­gebote machen. Dabei ist es ein Ort, an dem genera­tionenübergrei­fendes Lernen und Erleben für alle möglich ist.

Das Verkehrs­museum lädt seine Besucher ein, die Geschichte des Verkehrs interaktiv und unterhaltsam zu erleben. Dabei soll der Besuch des Verkehrs­museums Spaß machen, unterhaltsam sein und die Möglichkeit bieten, Neues zu erfahren und zu lernen.

Das Verkehrs­museum ist ein offenes und barrie­re­freies Haus, das seine Besucher einlädt, Zeugnisse der Verkehrs­ge­schichte aus mehreren Jahrhun­derten zu besichtigen. Darüber hinaus ist es Plattform für Diskus­sionen in der Stadtge­sell­schaft.

Ziel des Verkehrs­museums ist es, durch seine Ausstel­lungen und Veranstal­tungen Horizonte zu erweitern und das kritische Denken zu fördern. Das Verkehrs­museum versteht sich als Ort des Mitein­anders und der Weltof­fenheit, aufgeschlossen gegenüber Neuem und Anderen.

Kontakt

Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstraße 1
D-01067 Dresden

Telefon: (0351) 8644-132
Fax: (0351) 8644-110
E-Mail: info@verkehrsmuseum-dresden.de

Bewertungschronik

Verkehrsmuseum Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Verkehrsmuseum Dresden

3 Ausstellung

Leinen los!

Die neue Dauerausstellung Schifffahrt

Ab 2. Mai 2017 heißt es "Leinen los!", wenn das Verkehrsmuseum seine neue Dauerausstellung Schifffahrt eröffnet.

Vor der Erfindung der Eisenbahn waren Schiffe die wichtigsten Transportmittel. Auf dem Wasser ließ sich zu jener Zeit sehr viel schneller, bequemer und zuverlässiger reisen und transportieren als auf dem Landweg. Schiffe beförderten dabei nicht nur Menschen und Waren, sondern auch Nachrichten, Ideen und Wissen – von Stadt zu Stadt, von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent.

Wer "Leinen los!", die neue Dauerausstellung Schifffahrt betritt, geht selbst an Bord eines Schiffes. In einem spektakulären, stilisierten Schiffsrumpf begeben sich die Besucher auf große Fahrt durch 1000 Jahre Geschichte der Binnen- und Hochseeschifffahrt.

Anhand prächtiger Modelle und aufsehenerregender, noch nie gezeigter Großexponate erfahren sie mehr u.a. über das Leben von und mit dem Fluss, die Sächsische Dampfschiffahrt und die DDR-Binnenschifffahrt auf der einen und z.B. Ozeanreisen, DDR-Hochseefischerei und -Hochseeschifffahrt auf der anderen Seite.

Dabei geht es nicht allein um Verkehrsmittel und ihre Techniken, sondern vielmehr um die Menschen, die mit dem Wasser, am Wasser und auf dem Wasser leben und arbeiten. An Videoterminals lässt sich dazu zahlreichen Seemännern lauschen, die aus ihrem Leben an Bord berichten. Darüber hinaus gibt eine fiktive Familie an Hörstationen, den sogenannten Zeitinseln, Auskunft über ihren Alltag.

Wer angesichts der spannenden Geschichten und Exponate Lust bekommt, das nächstbeste Schiff zu besteigen, kann sich bei einem digitalen Regattaspiel zumindest sein eigenes Schiff designen und gegen Konkurrenten zur Wettfahrt antreten.

Leinen los! bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Leinen los!

06.05.19, 23:21, Kulturnator: Schöne Ausstellungsstücke, wenig Hintergrundinformationen

Natürlich ist es schön, das eine oder andere Ausstellungsstück zu sehen. Aber an Einordnung und Hintergrundinformationen würde man sich doch etwas mehr wünschen.

15

Verkehrsmuseum Dresden

Das Verkehrs­museum Dresden beschäftigt sich mit allen Aspekten der Mobilität von Menschen – von der Vergan­genheit über die Gegenwart bis in die nahe Zukunft.

Wie hat sich die Mobilität der Menschen entwickelt und wie hat der Verkehr die Gesell­schaft verändert? Dies sind die wichtigsten Fragen, die sich das Verkehrs­museum Dresden bei allen seinen Aktivitäten stellt.

Daher sammelt und bewahrt das Verkehrs­museum Dresden Objekte und Dokumente aus der Verkehrs­ge­schichte. Es stellt die Objekte aus und vermittelt ihre Geschichte seinen Besuchern in spannenden Sonder- und Daueraus­stel­lungen sowie Vorträgen und Veröffent­li­chungen.

Das Verkehrs­museum richtet sich an technik­in­ter­es­sierte Besucher genauso wie an allgemein kultur­his­torisch Interes­sierte. Es bietet Familien die Möglichkeit, eine spannende und anregende Zeit zu verbringen und spricht mit seinen Angeboten Touristen aus aller Welt an. Es möchte allen Alters­gruppen gerecht werden und entspre­chende Bildungs­an­gebote machen. Dabei ist es ein Ort, an dem genera­tionenübergrei­fendes Lernen und Erleben für alle möglich ist.

Das Verkehrs­museum lädt seine Besucher ein, die Geschichte des Verkehrs interaktiv und unterhaltsam zu erleben. Dabei soll der Besuch des Verkehrs­museums Spaß machen, unterhaltsam sein und die Möglichkeit bieten, Neues zu erfahren und zu lernen.

Das Verkehrs­museum ist ein offenes und barrie­re­freies Haus, das seine Besucher einlädt, Zeugnisse der Verkehrs­ge­schichte aus mehreren Jahrhun­derten zu besichtigen. Darüber hinaus ist es Plattform für Diskus­sionen in der Stadtge­sell­schaft.

Ziel des Verkehrs­museums ist es, durch seine Ausstel­lungen und Veranstal­tungen Horizonte zu erweitern und das kritische Denken zu fördern. Das Verkehrs­museum versteht sich als Ort des Mitein­anders und der Weltof­fenheit, aufgeschlossen gegenüber Neuem und Anderen.

Verkehrsmuseum Dresden bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Verkehrsmuseum Dresden

Ausstellungen / Museum Staatl. Kunstsammlungen Dresden Dresden, Taschenberg 2
Ausstellungen / Museum Senckenberg Natuthist. Sammlungen Dresden Dresden, Palaisplatz 11
Ausstellungen / Museum Museum für Völkerkunde Dresden Dresden, Palaisplatz 11
Ausstellungen / Ausstellung Hochschule für Bildende Künste Dresden Dresden, Zugang Georg-Treu-Platz
Ausstellungen / Museum Museum aktfotoARTdresden Dresden, Radeberger Str. 15
Ausstellungen / Museum Cartoonmuseum Luckau Luckau, Nonnengasse 3
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Dresden Dresden, Wilsdruffer Str. 2
Ausstellungen / Galerie Kunst Haus Dresden Dresden, Rähnitzgasse 8
Ausstellungen / Galerie Kunstausstellung Kühl Dresden Dresden, Nordstr. 5
Ausstellungen / Museum Robert-Schumann-Haus Zwickau Zwickau, Hauptmarkt 5
Ausstellungen / Museum Deutsches Hygiene-Museum Dresden Dresden, Lingnerplatz 1
Ausstellungen / Museum Technische Sammlungen Dresden Dresden, Junghansstraße 1-3
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Mi, 8.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Do, 9.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Fr, 10.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Sa, 11.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Di, 14.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Mi, 15.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Do, 16.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Fr, 17.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Ausstellung Kunstausstellung Kühl
Sa, 18.7.2020, 11:00 Uhr
Ausstellungen / Museum Landesmuseum für Vorgeschichte Dresden Dresden, Palaisplatz
Ausstellungen / Museum Museum Festung Dresden Kasematten Dresden, Georg-Treu-Platz
Ausstellungen / Museum Käthe Kollwitz Gedenkstätte Moritzburg Moritzburg, Meißner Str. 7
Ausstellungen / Galerie Galerie Stuwertinum Dresden, Fritz-Löffler-Str.18
Ausstellungen / Museum Landschloß Pirna-Zuschendorf Botanische Sammlungen Pirna, Am Landschloß 6
Ausstellungen / Museum Richard Wagner Museum Graupa Pirna/OT Graupa, Richard Wagner Str. 6
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Pirna Pirna, Klosterhof 2
Ausstellungen / Galerie Galerie Thomas Reichstein Dresden, Pillnitzer Landstr. 59
Ausstellungen / Galerie Galerie Weise Chemnitz Chemnitz, Innere Klosterstr. 1
Ausstellungen / Museum Robert-Sterl-Haus Museum Struppen, OT Naundorf, Robert-Sterl-Straße 30
Ausstellungen / Museum August Horch Museum Zwickau Zwickau, Audistr. 7
Ausstellungen / Museum Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Dresden, Olbrichtplatz 2
Ausstellungen / Museum Das TIETZ Chemnitz Chemnitz, Moritzstraße 20
Ausstellungen / Galerie Galerie Gebrüder Lehmann Dresden, Görlitzer Str. 16
Ausstellungen / Museum Pilzmuseum Reinhardtsgrimma Reinhardtsgrimma, Grimmsche Hauptstraße 44
Ausstellungen / Galerie Galerie Sybille Nütt Dresden, Obergraben 10
Ausstellungen / Museum Kunstsammlungen Chemnitz Chemnitz, Theaterplatz 1
Ausstellungen / Museum Museum Gunzenhauser Chemnitz, Falkeplatz Chemnitz
Ausstellungen / Museum Schloßbergmuseum Chemnitz Chemnitz, Schloßberg 12
Ausstellungen / Museum Henry van de Velde-Museum Chemnitz, Parkstraße 58
Ausstellungen / Museum DDR-Museum Zeitreise Dresden, Antonstraße 2A
Ausstellungen / Museum Panometer Dresden Dresden, Gasanstaltstraße 8 b

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.