zur Startseite

Deutsches Optisches Museum

Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 verabschiedete sich das Deutsche Optische Museum (D.O.M.) in eine mehrjährige Umbauphase zur vollkommenen Umgestaltung des Museums.

Mit der Schließung des D.O.M. ab 08.07.2019 beginnen bauvorbereitende Maßnahmen, die nicht mit dem regulären Besucherverkehr vereinbar sind. Daran schließt sich die Kernsanierung des Hauses und die vollkommene Neugestaltung der Ausstellung an. Zukünftig werden optische Phänomene des Alltags und technisch genutzte optische Effekte in einer Erlebniswelt der Optik umfassend experimentell erlebbar gemacht. Dazu werden historische optische Instrumente und deren Einsatz zum Wissensgewinn ganzheitlich dargestellt und darüber hinaus stets aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt, um als Schaufenster der Optikforschung zu dienen.
Das neue Museum soll an historischer Stätte im Zentrum der Stadt an die optischen Traditionen Jenas anknüpfen und vorhandene Bestände bewahren, wissenschaftlich erschließen und präsentieren. Die Wiedereröffnung des Deutschen Optischen Museums ist für das erste Halbjahr 2023 geplant.

Kontakt

Deutsches Optisches Museum
Carl-Zeiss-Platz 12
D-07743 Jena

Telefon: 03641/443165
Fax: 03641/443224
E-Mail: info@deutsches-optisches-museum.de

Deutsches Optisches Museum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Deutsches Optisches Museum

Deutsches Optisches Museum

Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 verabschiedete sich das Deutsche Optische Museum (D.O.M.) in eine mehrjährige Umbauphase zur vollkommenen Umgestaltung des Museums.

Mit der Schließung des D.O.M. ab 08.07.2019 beginnen bauvorbereitende Maßnahmen, die nicht mit dem regulären Besucherverkehr vereinbar sind. Daran schließt sich die Kernsanierung des Hauses und die vollkommene Neugestaltung der Ausstellung an. Zukünftig werden optische Phänomene des Alltags und technisch genutzte optische Effekte in einer Erlebniswelt der Optik umfassend experimentell erlebbar gemacht. Dazu werden historische optische Instrumente und deren Einsatz zum Wissensgewinn ganzheitlich dargestellt und darüber hinaus stets aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt, um als Schaufenster der Optikforschung zu dienen.
Das neue Museum soll an historischer Stätte im Zentrum der Stadt an die optischen Traditionen Jenas anknüpfen und vorhandene Bestände bewahren, wissenschaftlich erschließen und präsentieren. Die Wiedereröffnung des Deutschen Optischen Museums ist für das erste Halbjahr 2023 geplant.

Deutsches Optisches Museum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Deutsches Optisches Museum

Ausstellungen / Burg Wartburg Eisenach Eisenach, Auf der Wartburg 2
Ausstellungen / Museum Liszt-Museum Weimar Weimar, Marienstraße 17
Ausstellungen / Museum Lutherhaus Eisenach Eisenach, Lutherplatz 8
Ausstellungen / Museum Bachhaus Eisenach Eisenach, Frauenplan 21
Ausstellungen / Ausstellung Weimar Haus Weimar, Schillerstraße 16
Ausstellungen / Ausstellung Städtische Museen Jena Jena, Markt 7
Ausstellungen / Museum Gedenkstätte Buchenwald Weimar, Buchenwald und Mittelbau-Dora
Ausstellungen / Museum Klassik Stiftung Weimar Weimar, Burgplatz 4
Ausstellungen / Gebäude Lucas-Cranach-Haus Gotha Gotha, Hauptmarkt 17

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.