zur Startseite

Museum im Amtshausschüpfla

Das Museum im Amtshausschüpfla ist ein kulturhistorisches Museum. Es vermittelt den Besuchern, wie Menschen um 1920 in und um Frauenaurach gelebt, gewohnt und gearbeitet haben.

In Küche, Stube und Schlafkammer erlebt man die damalige Wohnsituation in einem einfachen Wohnhaus.
Eine alte Schuhmacherwerkstatt ist stellvertretend für die vielen früheren kleinen Handwerksbetriebe eingerichtet worden, die über zwei Jahrhunderte den Alltag in Frauenaurach bestimmten.

Seit der Gründung des Museums, 1982, wird die Ortsgeschichte von Frauenaurach erforscht. Vieles war in Vergessenheit geraten, Dokumente waren verschollen, historische Zusammenhänge daher nicht mehr nachvollziehbar.

Die Ergebnisse unserer Forschungsarbeit werden in Ausstellungen mit unterschied-lichen kulturhistorischen Themen anschaulich gezeigt und erklärt, um alte Wechselbeziehungen in der Ortsgeschichte Frauenaurachs wieder bewusst zu machen, denn sie prägen bis heute den Ortscharakter.

Kontakt

Museum im Amtshausschüpfla
Brauhofgasse 2 b
D-91056 Erlangen

Telefon: 0175 3526573
Fax: 032126873861
E-Mail: museum@hgv-erlangen.de

Veranstaltungsort

Frauenaurach
Ausstellungen / Museum Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Nürnberg, Kartäusergasse 1
Ausstellungen / Museum Neues Museum Nürnberg Nürnberg, Luitpoldstraße 5
Ausstellungen / Museum Richard Wagner Museum Bayreuth Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 48
Ausstellungen / Galerie Kunst Galerie Fürth Fürth, Königsplatz 1