zur Startseite

Ludwigsburger Schlossfestspiele | Kit Armstrong & Friends

JEAN-PHILIPPE RAMEAU 5ème Concert aus: »Pièces de clavecin en concerts«
MAURICE RAVEL Violinsonate G-Dur & Klaviertrio a-Moll
CHARLES-MARIE WIDOR Cellosonate A-Dur op. 80
FRANZ LISZT Orpheus (Bearbeitung für Klaviertrio von Camille Saint-Saens)

Andrej Bielow Violine
Adrian Brendel Violoncello
Kit Armstrong Klavier

Alfred Brendel ist sich sicher: Kit Armstrong ist die größte musikalische Begabung, der er in seinem ganzen Leben begegnet ist. Doch der junge Pianist macht sich nicht viel aus dem Rummel um sein Können. Viel lieber studiert er Mathematik oder Chemie, faltet Origami – oder kauft sich eine Kirche: Sainte-Thérèse-de-l’Enfant-Jésus in dem französischen Ort Hirson gehört ihm. So vielseitig der Pianist ist, so abwechslungsreich ist auch sein Programm, das er zusammen mit Alfred Brendels Sohn Adrian und dem Violinisten Andrej Bielow in Ludwigsburg präsentiert. Da ist etwa Maurice Ravels Violinsonate oder die kleinen, pittoresken Suiten von Jean-Philippe Rameau. Aber auch Werke von Charles-Marie Widor und Kompositionen des berühmten Klaviervirtuosen Franz Liszt erkundet das Trio. Ganz deutlich wird dabei: Unter Kit Armstrongs klarem, lupenreinem Anschlag, der sich mit dem Klang von Brendels Cello und Bielows Violine verwebt, ist für Eintönigkeit kein Raum.

Kontakt

Ludwigsburger Schlossfestspiele
Marstallstr. 5
D- 71634 Ludwigsburg


Veranstaltungsort

Ordenssaal, Residenzschloss Ludwigsburg

Termin

Fr, 13.7.2018, 20:00 Uhr

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.