zur Startseite

Wege durch das Land ‹Reise in die Zukunft›

Das Herforder Unternehmen für Maschinen und Anlagebau Wemhöner befindet sich in der dritten Generation in Familienhand und ist tief in der Region verwurzelt. Seit langem setzt es sich für die kulturelle Vielfalt des Landkreises ein und war maßgeblich an der Idee und der Umsetzung des ‹Marta Herford› beteiligt. ‹Wege durch das Land› ist in einer Fertigungshalle des Unternehmens zu Gast und widmet sich einen Abend lang Zukunftsvisionen und den Beschreibungen von Zivilisation jenseits der Erde. In seinem Science-Fiction-Roman ‹Der Schnitt durch die Sonne› erzählt Autor Dietmar Dath, einer der bekanntesten und produktivsten Intellektuellen Deutschlands, von fünf Menschen, die zur bewohnten Sonne reisen, um das Verschwinden des sogenannten ‹Koronakindes› – eines hyperintelligenten Wesens, das die Sonnengemeinschaft in Aufruhr versetzt hat, – aufzuklaren. Der Roman ist zu großen Teilen in der ‹Sonnenwirklichkeit› angesiedelt, in der die Mathematik so große Bedeutung hat, dass sie zu einem lebendigen Wesen erklärt wird. Auch bei Jules Verne stehen Zukunftsvisionen und die Reise zu einem fremden Stern im Mittelpunkt. In seinem 1870 erschienenen Roman ‹Reise um den Mond› kreisen drei Freunde und zwei Hunde in einer luxuriös ausgestatteten Flugkapsel um den Mond und erblicken eine faszinierend fremde Welt, bevor sie realisieren, dass sie dem Schwerefeld des Mondes möglicherweise nie mehr entrinnen können. Vernes Roman ist einer der ersten Science- Fiction-Romane überhaupt und erdenkt die Raumfahrt 100 Jahre bevor sie Wirklichkeit wurde. Schauspielerin Lilith Stangenberg, die am Schauspielhaus Zürich und an der Berliner Volksbuhne engagiert war und 2016 den Preis der deutschen Filmkritik als beste Darstellerin bekam, ist mit einer Lesung aus dem Roman zu erleben.
Musikalisch wird der Abend von der deutschen Jazzband Nighthawks gestaltet, über die der kulturSPIEGEL schrieb, dass sie ‹Computertechnik und warme Trompetenklange hervorragend› vereint. Die Musik der vielköpfigen Band, die bereits mehrfach mit dem German Jazz Award ausgezeichnet wurde, kombiniert Elemente des Jazz, Dancefloor und Chill-Out. Ihr Programm gleicht einem Nachtflug zum Mond durch die Bandhistorie von über 20 Jahren.

Kontakt

Wege durch das Land
Hornsche Str. 38
D- 32756 Detmold


Veranstaltungsort

Wemhöner (Planckstr. 7, 32052 Herford)

Termin

Sa, 14.7.2018, 18:00 Uhr
Ereignisse Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Ereignisse / Konzert Bielefelder Philharmoniker Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Ereignisse / Konzert Sinfonieorchester Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kurhaus Bad Hamm Hamm, Ostenallee 87
Ereignisse / Varieté GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen Bad Oeynhausen, Im Kurgarten 8