zur Startseite

Langenargener Festspiele: Meisterdetektiv Kalle Blomquist

Eine gute Mischung an Spannung, Humor und Musik zeichnen die Familienstücke der Langenargener Festspiele aus. Damit ist ein kurzweiliger Theaterbesuch für jung und alt dem Publikum garantiert.

Eine heldenhafte Kriminalgeschichte kommt mit Lindgrens «Meisterdetektiv Kalle Blomquist» in der Festspielzeit 2019 auf die Bühne am Seeufer.
Mit einem Notizblock, einer Pfeife und einer scharfen Portion Spürsinn ausgestattet, ist sich Meisterdetektiv Blomquist sicher: mit dem neuangereisten Fremden stimmt etwas nicht. Gemeinsam mit seinen Freunden Anders und Eva-Lotta begibt er sich auf die Verbrecherjagd. Am Ende sind nicht nur seine Freunde, sondern auch Wachtmeister Björk bis hin zur Stockholmer Polizei von Kalles kriminalistischen Künsten überzeugt.

Schauspiel & Besetzung
Anetta Dick (Eva-Lotta Lisander, Mutter Mia Lisander, Gangster Tore Kork), Christoph Franz (Einar Lindeberg), Steffen Essigbeck (Kalle Blomquist), Tobias Wagenblaß (Anders Bengtsson, Wachtmeister Björk, Gangster Iar Redig)

Kreativteam
Inszenierung: Nadine Klante • Bühne und Kostüm: Michaela Springer • Technik: See-Events Veranstaltungstechnik

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Dauer: ca. 120 Min. inkl. einer Pause

Eintrittspreise
Karten erhältlich ab 9,70 € bis 18,80 €

Aufführungsrechte
Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Als familienfreundliches Freilichttheater präsentieren sich die Theaterfestspiele. Die Aufführungen finden vom 22. Juni bis 04. August 2019 an der Muschel im Schlosspark statt.
Die Langenargener Festspiele werden durch den gleichnamigen Verein durchgeführt. Ehrenamtliche und freiwillige Helfer rund um das professionelle Team lassen das ambitionierte Projekt wachsen und festigen. So feierten die Theaterfestspiele im Jahr 2018 ihre erste Festspielsaison.

Zum Festspielprojekt gehört auch das theaterpädagogische Programm «FLUKS». Dabei werden theaterpraktische, themenbezogene Workshops zu den Theaterstücken an Schulen im Umkreis von bis zu 50 Kilometer um Langenargen durchgeführt.

Gespielt wird immer! Die Langenargener Festspiele verfügen mit dem Münzhof über einen Regenspielort, nur wenige Meter von der Hauptbühne entfernt.

Kartenvorverkauf und weitere Informationen
Kartenvorverkauf über die Tourist-Information Langenargen am Bodensee, die Schwäbische Zeitung sowie bundesweit über alle Reservix Vorverkaufsstellen • Die Tages-/Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Aufführung. An der Tages-/Abendkasse ist nur Barzahlung möglich.

Kontakt

Langenargener Festspiele e.V.
Untere Seestraße 5
D- D-88085 Langenargen


Veranstaltungsort

Konzertmuschel im Schlosspark

Termin

So, 14.7.2019, 16:00 Uhr

Wegbeschreibung

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bahn und/oder Schiff, die Langenargener Festspiele sind auf vielen Wegen erreichbar. Parkmöglichkeiten für Busse und PKWs bietet der Parkplatz in der Friedhofstraße/Friedrichshafener Straße (ca. 800 Meter vom Spielort entfernt). Weitere Parkmöglichkeiten mit dem PKW befinden sich in der Tiefgarage gegenüber des Spielortes.

Langenargener Festspiele: Meisterdetektiv Kalle Blomquist bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Langenargener Festspiele: Meisterdetektiv Kalle Blomquist

Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Aufführungen / Freiluft/Open-Air Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Aufführungen / Konzert solopiano Theater in Kempten Kempten, Poststraße 7-9
Aufführungen / Schauspiel Langenargener Festspiele e.V. Langenargen, Untere Seestraße 5
Sa, 20.7.2019, 10:00 Uhr
Aufführungen / Schauspiel Langenargener Festspiele e.V. Langenargen, Untere Seestraße 5
Sa, 20.7.2019, 16:00 Uhr
Aufführungen / Schauspiel Langenargener Festspiele e.V. Langenargen, Untere Seestraße 5
So, 21.7.2019, 16:00 Uhr
Aufführungen / Theater Tamala Theater Compagnie Konstanz, Fritz Arnold-Str. 23
Aufführungen / Theater TAK Theater Liechtenstein Schaan, Reberastrasse 10

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.