zur Startseite

Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil

Prag 1968: Wie viele andere schöpft der Kinder- und Jugendpsychiater Pavel Vodák, Hoffnung. Hoffnung auf Reformen, auf Freiheit, auf Demokratie. Dann rollen die Panzer an und machen all seine Träume zunichte. Eine abenteuerliche Flucht mit seiner Familie nach Westdeutschland beginnt.

Der Roman basiert auf den Erinnerungen von Dr. Pavel Vodák (1920 –2002).

Eintritt frei.

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Kulturreferent für die böhmischen Länder beim Adalbert Stifter Verein

Kontakt

Tschechisches Zentrum München
Prinzregentenstr. 7
D- München


Veranstaltungsort

Tschechisches Zentrum München, Prinzregentenstr. 7

Termin

Do, 16.5.2019, 19:00 Uhr

Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil

Literatur / Lesung Buchtipp
Literatur / Lesung Literaturfest München München, Salvatorplatz 1
Literatur / Kulturveranstaltung Poesiebriefkasten München, Wirtstr. 17
Literatur / Festival Literaturfest München c/o Literaturhaus München München, Salvatorplatz 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.