zur Startseite

Annes Kampf

Adolf Hitler wusste von Anne Frank nichts, sie von ihm sehr wohl. Hitlers "Kampf" ist es, der Annes Geschichte erzeugt und beendet. Im März 1945 stirbt sie im KZ. Geblieben ist ihr Tagebuch. Erleben Sie live, wie die beiden Texte aufeinanderprallen. Bestie und junges Mädchen.

In einer Zeit, in der Hitlers Thesen z.T. wörtlich wiederverwendet werden, ist es wichtig, den Kampf des Tagebuchs gegen Hitlers Rassenwahn aufzuzeigen, um so einmal mehr ein Gespür für die Mechanismen von Geschichte zu entwickeln.

Ergänzt wird das Programm durch jiddische Lieder, Gassenhauer und Durchhaltelieder aus der Zeit, die MARIANNE BLUM live singt. „Die Künstler haben nicht nur ein Stück deutsche Geschichte auf die Bühne gebracht, sondern mit großartiger Performance überzeugt.“ FZ

Kontakt

Zeller Kultur e.V.
Fürstenbergstrasse 7 a
-


Veranstaltungsort

Radolfzell

Termin

Fr, 8.11.2019, 20:00 Uhr

Annes Kampf bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Annes Kampf

Aufführungen / Theater Vorarlberger Landestheater Bregenz, Seestr. 2
Aufführungen / Theater Theater Konstanz Konstanz, Konzilstraße 11
Aufführungen / Konzert solopiano Theater in Kempten Kempten, Poststraße 7-9
Aufführungen / Aufführung J. S. Bach St. Gallen AG
Fr, 22.11.2019, 19:00 Uhr
Aufführungen / Aufführung Zeller Kultur e.V.
Sa, 23.11.2019, 20:00 Uhr
Aufführungen / Theater Tamala Theater Compagnie Konstanz, Fritz Arnold-Str. 23
Aufführungen / Theater TAK Theater Liechtenstein Schaan, Reberastrasse 10

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.