zur Startseite

Digital-Art-Camp Köln zum Thema Digitalisierung und Kultur

Eines der zentralen Themen der aktuellen Kulturentwicklungsplanung Köln (KEP) ist die Digitalisierung. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die nahezu alle Akteure und Arbeitsbereiche in der Kultur betrifft. Als eines der ersten Projekte der KEP wird zu diesem Thema ein Digital-Art-Camp veranstaltet.

Das kostenfreie Barcamp richtet sich vor allem an Kulturschaffende, Institutionen und Unternehmen, aber auch Kulturinteressierte sind willkommen. Unter Beteiligung von Stadtdirektor Dr. Stephan Keller, der Kölner Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach, der Kulturamtsleiterin Barbara Foerster sowie externer Experten dient es der In-formation, dem Austausch und der Vernetzung.

Das Veranstaltungsformat sieht vor, dass die inhaltliche Ausrichtung weitgehend durch die Teilnehmer bestimmt wird. In vier auf den Tag verteilten Sessions können bis zu 24 Themen behandelt werden, von denen digitale Förderanträge, Archivierung und Steuer-erklärung, „Kunst und Digitalisierung“ sowie museenkoeln digital bereits vorgegeben sind. Eine Zusammenfassung aller Ergebnisse erfolgt zum Abschluss im Forum.

Anmeldungen an kep@anja-deilmann.de

Kontakt

Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Historisches Rathaus
50667 Köln


Veranstaltungsort

Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigen

Termin

Di, 3.12.2019, 10:30 Uhr
Bewertungschronik

Digital-Art-Camp Köln zum Thema Digitalisierung und Kultur bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Digital-Art-Camp Köln zum Thema Digitalisierung und Kultur

Bildung / Kurs Malort-Auszeit Düsseldorf Düsseldorf , Corneliusstr. 56
Bildung / Kulturveranstaltung Japanisches Kulturinstitut Köln Köln, Universitätsstr. 98
Bildung / Seminar KulturOFEN NRW e.V. Haus multikultureller Berufe Düsseldorf, Wiesenstraße 72
Bildung / Kulturveranstaltung Polnisches Institut Düsseldorf Düsseldorf, Citadellstr. 7
Bildung / Gedenkstätte Woelfl-Haus Bonn Bonn, Meßdorfer Straße 177

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.