zur Startseite

Leselust. Kinderbücher – eine kurzweilige Literaturgeschichte seit dem Zeitalter der Aufklärung

Im späteren 18. Jahrhundert kam die zukunftsweisende Idee auf, Bücher für junge Leser zu schreiben und zu illustrieren. Die Vorstellungen, was gute Kinderbücher auszeichne, waren von Anfang an klar: Kurze, eher unterhaltende als belehrende Texte sollen es sein, die Seitengestaltung übersichtlich, die Illustrationen hochwertig. Die generationenverbindende Ausstellung: „Leselust. Kinderbücher – eine kurzweilige Literaturgeschichte seit dem Zeitalter der Aufklärung“ stellt in chronologischer Reihenfolge Lieblingsbücher vom 18. Jahrhundert bis heute vor. In jedem Raum steht eine Entdecker-Kiste. Der Kinderraum und das abwechslungsreich gestaltete Foyer laden zu Aktivitäten ein.

Kontakt

Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung
Domplatz 31
Halberstadt


Ort

Gleimhaus. Museum der deutschen Aufklärung

Termin

So, 24.10.2021, 11:15 Uhr

Leselust. Kinderbücher – eine kurzweilige Literaturgeschichte seit dem Zeitalter der Aufklärung bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Leselust. Kinderbücher – eine kurzweilige Literaturgeschichte seit dem Zeitalter der Aufklärung

Ausstellungen / Museum Lyonel Feininger Galerie Quedlinburg Quedlinburg, Schlossberg 11
Ausstellungen / Museum Panorama Museum Bad Frankenhausen Bad Frankenhausen, Am Schlachtberg 9
Ausstellungen / Museum Stiftung Luthergedenkstätten Wittenberg, Eisleben, Mansfeld
Ausstellungen / Museum KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Nordhausen, Kohnsteinweg 20

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.