zur Startseite

Naturhistorisches Museum Basel

Veranstaltungen

Das Rahmenprogramm zur Sonderausstellung ermöglicht vielseitige Möglichkeiten, sich in die Thematik der Ausstellung zu vertiefen. Nebst regelmässigen Führungen in der Ausstellung, Angeboten für Menschen mit Behinderungen oder einem Vortrag haben wir für Sie drei spezielle Angebotsreihen erarbeitet.

Kontakt

Naturhistorisches Museum Basel
Augustinergasse 2
CH-4001 Basel

Telefon: +41 61 266 55 00
E-Mail: nmb@bs.ch

 

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00
Montag geschlossen
an folgenden Feiertagen von 10.00 - 17.00:
1.1., Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1.5., Auffahrt, Pfingsten (Pfingstsonntag), Pfingstmontag,
1.8., 25.12., 26.12., 31.12.
geschlossen an:
Basler Fasnacht (Fasnachtsmontag - Fasnachtsmittwoch), 24.12.
Familienprogramm

Schau' genau

Familienrundgang durch die Dauerausstellung

Während sich unsere Expertenführungen an Erwachsene richten, möchten wir auch unsere jungen Gäste in den Dauerausstellungen überraschen. Wir bieten Kindern und Familien abwechslungsreiche, kurzweilige Rundgänge in den Ausstellungen an und halten allerhand zum Anfassen, Erraten und Kombinieren für die Jüngsten bereit.
Ausstellung

AFTER HOURS. CHILLEN IM MUSEUM

Der Ausgehtipp für alle, die das Besondere mögen.

Abends gratis in die Sonderausstellung 'Wildlife Photographer of the Year', danach ein cooler Drink in der stimmungsvollen Bar im Museum: Was einmal ein Geheimtipp war, ist längst zum beliebten Treffpunkt geworden für all jene, die das Museum auch nachts lieben.

Eintritt frei, Getränke extra
Vortrag

Molekulare Wirkungen von Pflanzenschutzmittel auf Bienen

Vortrag der Naturforschenden Gesellschaft in Basel

Mit Dr. Verena Christen, Life Sciences FHNW, Muttenz

Leider muss ein weltweiter Rückgang der Honigbienen beobachtet werden, was dramatische Folgen für die Biodiversität und die Landwirtschaft hat. Frau Dr. Christen untersucht den Einfluss von Pflanzenschutzmitteln auf die Bienen, wobei sie die Genexpression im Gehirn der Insekten als neuen Parameter beizieht.

Eintritt frei
Familienprogramm

Moment, da war doch noch was

Familienrundgang durch die Sonderausstellung Wildlife Photographer of the Year

Jede Fotografie ist eine Momentaufnahmen. Uns interessiert jedoch auch, was vorher und nachher passiert ist. Wir suchen nach Bildern, die Tiere in Aktion zeigen und fragen uns, was wohl geschehen ist, bevor der Fotograf den Auslöseknopf gedrückt hat und wie das Fotoshooting zu Ende ging. Die fotografierten Augenblicke ermuntern uns, der Fantasie freien Lauf zu lassen. Der spielerische Rundgang macht den Ausstellungsbesuch zu einem kurzweiligen Erlebnis für die ganze Familie.
Wettbewerb

Fotowettbewerb SCHNAPPSCHUSS

Öffentliche Preisverleihung

Im Rahmen der Sonderausstellung Wildlife Photographer of the Year wurde der Fotowettbewerb SCHNAPPSCHUSS durchgeführt. Die namhafte externe Jury hat die zahlreichen Bilder beurteilt und insgesamt zehn Bilder aus drei Kategorien ausgewählt, die am meisten überzeugten. Wer es aufs Podest geschafft hat, wird an der Preisverleihung bekannt gegeben.
Familienprogramm

Die Dinos sind los

Familienrundgang durch die Dauerausstellung

Während sich unsere Expertenführungen an Erwachsene richten, möchten wir auch unsere jungen Gäste in den Dauerausstellungen überraschen. Wir bieten Kindern und Familien abwechslungsreiche, kurzweilige Rundgänge in den Ausstellungen an und halten allerhand zum Anfassen, Erraten und Kombinieren für die Jüngsten bereit.
Gespräch

Knochen oder Zahn? Wanze oder Käfer?

Bestimmungstag

Bringen Sie uns Ihre Funde mit – wir sagen Ihnen, was es ist.

Eintritt frei
Führung

Fremde Spinnen im Land! Basel - ein Hotspot für Exoten?

Expertenführung mit dem Biologen Ambros Hänggi

Vortrag

Kosmisches "Plankton" - Zwerggalaxien und das Problem der Dunklen Materie

Vortrag der Naturforschenden Gesellschaft in Basel

Mit Prof. Dr. Bruno Binggeli, Departement Physik, Universität Basel

Zwerggalaxien sind kleine, leuchtschwache, schwer detektierbare Sternsysteme. Sie gelten als Schlüsselobjekte zur Erforschung der Galaxienentwicklung und der noch immer rätselhaften ‚Dunklen Materie’. Prof. Binggeli berichtet zum Abschluss seiner 40-jährigen Forschung rund um Zwerggalaxien und das Problem der Dunklen Materie.
Vortrag

Archaeogenetik - die Europäer im Spiegel ihrer DNS

Vortrag der Naturforschenden Gesellschaft in Basel

Mit Prof. Dr. Kurt W. Alt, Archäologie, Universität Basel

Der Übergang vom Jäger und Sammler zum sesshaften Leben mit Ackerbau und Viehzucht stellte die Menschen vor ca. 12 Tausend Jahren vor zahlreiche fundamentale Herausforderungen. Prof. Alt erzählt die Besiedlungs- und Bevölkerungsgeschichte Europas unter Beiziehung molekulargenetischer Daten.
Familienprogramm

Schmetterling flieg'

Familienrundgang durch die Dauerausstellung

Ausstellungen / Museum Fondation Beyeler Basel Riehen/Basel, Baselstrasse 101
Ausstellungen / Ausstellung Kunsthaus Baselland Muttenz / Basel, St. Jakob-Strasse 170
Ausstellungen / Ausstellung Basler Papiermühle Basel, St. Alban-Tal 37
Schweizerisches Museum für Papier, Schrift und Druck
Ausstellungen / Ausstellung Historisches Museum Basel Basel, Barfüsserplatz 7
Barfüsserkirche
Ausstellungen / Ausstellung Historisches Museum Basel Basel, Elisabethenstr. 27/29
Haus zum Kirschgarten
Ausstellungen / Ausstellung Historisches Museum Basel Basel, Im Lohnhof 9
Musikmuseum
Ausstellungen / Ausstellung Historisches Museum Basel Basel, Botanischer Garten Brüglingen
Kutschenmuseum
Ausstellungen / Ausstellung Historisches Museum Basel Münchenstein, Botanischer Garten Brüglingen
Kutschenmuseum
Ausstellungen / Ausstellung Cartoonmuseum Basel Basel, St. Alban-Vorstadt 28
Ausstellungen / Ausstellung Naturhistorisches Museum Basel Basel, Augustinergasse 2
Ausstellungen / Ausstellung Dreiländermuseum Lörrach Lörrach, Basler Str. 143