zur Startseite
4

Düsseldorfer Symphoniker

Die Düsseldorfer Symphoniker gehören zu den großen, renommierten Klangkörpern Deutschlands und haben sich als Konzertorchester der Landeshauptstadt Düsseldorf und als Orchester der Deutschen Oper am Rhein einen hervorragenden Ruf erworben. Die Reihe der Generalmusikdirektoren umfasst seit 1945 so namhafte Dirigenten wie Heinrich Hollreiser, Eugen Szenkar, Jean Martinon, Rafael Frühbeck de Burgos, Bernhard Klee, David Shallon, Salvador Mas Conde und John Fiore. Seit der Spielzeit 2009/10 ist der russischstämmige Dirigent Andrey Boreyko GMD der Düsseldorfer Symphoniker.

Kontakt

Düsseldorfer Symphoniker
Tonhalle Düsseldorf
Ehrenhof 1
D-40479 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211-89 96 123
Fax: +49 (0)211-89 29 306
E-Mail: tonhalle@duesseldorf.de

 

Service
Mo-Fr 10.00 - 19.00, Sa 10.00 - 14.00
Telefon TicketService: +49 (0)211-89 96 123
Fax TicketService: +49 (0)211-89 29 306
Abo TicketService: +49 (0)211-89 95 546

Anfahrt mit Bus und Bahn
U-Bahnen: U74, U75, U76 oder U77, Haltestelle Tonhalle (Fahrpläne hängen im Kassenfoyer aus)
Nachtbusse: Linien 809 und 805, Stopps auf der Oberkasseler Brücke
Einzelkarten und Abonnementsausweise berechtigen in der Regel am Konzerttag zur freien Hin- und Rückfahrt im VRR (Hinweise sind auf den Karten aufgedruckt)

www.facebook.com/Tonhalle.Duesseldorf
Bewertungschronik

Düsseldorfer Symphoniker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Düsseldorfer Symphoniker

Konzert

Sternzeichen:
Adam Fischer

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Dorottya Láng, Mezzosopran
Zoltan Megeysi, Tenor
Miklós Sebestyén, Bariton
Düsseldorfer Symphoniker
Adam Fischer, Dirigent


Claudio Monteverdi: Il Combattimento di Tancredi e Clorinda
Béla Bartók: Herzog Blaubarts Burg / Oper in einem Akt op. 11

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Sternzeichen: Adam Fischer bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sternzeichen: Adam Fischer

Konzert

Sternzeichen:
Kirill Gerstein

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Kirill Gerstein, Klavier
Jesko Sirvend, Dirigent


George Gershwin: Rhapsody in Blue
Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43 für Klavier und Orchester
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Drei Werke, die kaum zwanzig Jahre trennen, zeigen drei gleichzeitige Welten: die ewige Sehnsucht nach dem alten Russland des Exilanten Rachmaninow, das amerikanische Hier und Jetzt des russischen Einwandererkindes Gershwin und der eigentümlich sture, bildhauerische Stolz des finnischen Nationalheiligtums Sibelius. Große Musiken, die eine Epoche des Aufbruchs rahmen.

Zusatzveranstaltung: Fr. 13.12.2019 19:00 Uhr StarTalk

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Sternzeichen: Kirill Gerstein bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sternzeichen: Kirill Gerstein

Konzert

Sternzeichen:
Schubert Unvollendete

Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Vadim Gluzman, Violine
Joana Mallwitz, Dirigentin


Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 op. 129
Franz Schubert: Symphonie Nr. 7 h-Moll D 759 "Unvollendete"
Maurice Ravel: Daphnis et Chloé / Ballettsuite Nr. 2

Was für ein Irrtum. Was für ein Werk! Da feilen Sie monatelang an einem Geburtstagsgeschenk und vertun sich mit dem Datum: So geschehen Dmitri Schostakowitsch mit seinem 2. Violinkonzert, das er David Oistrach zum 60. verehrte. Ein Jahr zu früh… Zwei Sätze zu früh wurde die Unvollendete von Schubert abgebrochen – das musikalische Pendant zur romantischen Burgruine.

Zusatzveranstaltung: Fr. 10.01.2020 19:00 Uhr StarTalk

Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Sternzeichen: Schubert Unvollendete bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Sternzeichen: Schubert Unvollendete

4

Düsseldorfer Symphoniker

Tonhalle Düsseldorf

Die Düsseldorfer Symphoniker gehören zu den großen, renommierten Klangkörpern Deutschlands und haben sich als Konzertorchester der Landeshauptstadt Düsseldorf und als Orchester der Deutschen Oper am Rhein einen hervorragenden Ruf erworben. Die Reihe der Generalmusikdirektoren umfasst seit 1945 so namhafte Dirigenten wie Heinrich Hollreiser, Eugen Szenkar, Jean Martinon, Rafael Frühbeck de Burgos, Bernhard Klee, David Shallon, Salvador Mas Conde und John Fiore. Seit der Spielzeit 2009/10 ist der russischstämmige Dirigent Andrey Boreyko GMD der Düsseldorfer Symphoniker.

Service
Mo-Fr 10.00 - 19.00, Sa 10.00 - 14.00
Telefon TicketService: +49 (0)211-89 96 123
Fax TicketService: +49 (0)211-89 29 306
Abo TicketService: +49 (0)211-89 95 546

Anfahrt mit Bus und Bahn
U-Bahnen: U74, U75, U76 oder U77, Haltestelle Tonhalle (Fahrpläne hängen im Kassenfoyer aus)
Nachtbusse: Linien 809 und 805, Stopps auf der Oberkasseler Brücke
Einzelkarten und Abonnementsausweise berechtigen in der Regel am Konzerttag zur freien Hin- und Rückfahrt im VRR (Hinweise sind auf den Karten aufgedruckt)

www.facebook.com/Tonhalle.Duesseldorf

Düsseldorfer Symphoniker bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Düsseldorfer Symphoniker

Konzerte / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Konzerte / Konzert Konzerthaus Dortmund Philharmonie Westfalen Dortmund, Brückstr. 21
Konzerte / Konzert Heimathafen Christengemeinde Duisburg Duisburg, Landwehrstraße 55

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.