Dresden Frankfurt Dance Company

Auf der Grundlage eines bis zum Jahr 2018 abgeschlossenen Kooperationsvertrages residiert die Dresden Frankfurt Dance Company zu gleichen Teilen in Dresden und Frankfurt am Main. Künstlerischer Leiter des Ensembles ist der international renommierte Choreograf Jacopo Godani.
Das Repertoire der Dresden Frankfurt Dance Company wird maßgeblich von den Werken Jacopo Godanis geprägt. In Abstimmung mit William Forsythe wird die Company einmal pro Jahr auch eines seiner Repertoirewerke aufführen.

Kooperationspartner sind die Länder Sachsen und Hessen, die Städte Dresden und Frankfurt am Main sowie Sponsoren und private Förderer. Rechtsträger der Dresden Frankfurt Dance Company ist die in 2004 gegründete innovative länderübergreifende Public Private Partnership The Forsythe Company GmbH.

Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen.
Die Dresden Frankfurt Dance Company ist Company-in-Residence in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste in Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main.
Künstlerischer Leiter des Ensembles ist der international renommierte Choreograf Jacopo Godani.


Open Grounds

Gastspiel

Ein Hauptmerkmal des Tanzes als performative Kunst ist seine Vergänglichkeit, gleichzeitig ist er aber auch eine zutiefst soziale Kunstform, die Tänzer, Zuschauer sowie den Choreografen für eine bestimmte Zeit zusammenbringt. Das ästhetische Erlebnis ist ein Kommunikationsprozess, dessen Wiederholung im Tanz eine zentrale Rolle einnimmt.

Ensemblemitglieder der Dresden Frankfurt Dance Company beschäftigen sich ein Jahr lang mit Themen wie Menschlichkeit, Gesellschaft, Körper und Bewegung, Geschlechterfragen, Gefühlen, sozialen Medien und deren Einfluss auf uns, Abgrenzung von Privatem und Öffentlichem, schließlich mit dem Leben in Bewegung und kreieren äußerst abwechslungsreiche Arbeiten, die aus den unterschiedlichsten Perspektiven entstehen.

Gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Produziert im Frankfurt LAB im Rahmen des F°LAB-Festival for Performing Arts

Gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Produziert im Frankfurt LAB
Im Rahmen des F°LAB-Festival for Performing Arts

Ort:

D-63454 Hanau, Parkpromenade 1 (Comoedienhaus Wilhelmsbad)

Termin:

Sa, 16.12.2017, 19:30 |

Zweiteiliger Ballettabend

Choreografien von Jacopo Godani

Uraufführung 21. Februar 2018, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden (Festspielhaus)

Choreografie, Bühne, Licht, Kostüme: Jacopo Godani

Ort:

D-01109 Dresden, Karl-Liebknecht-Straße 56 (Festspielhaus Hellerau)

Termine:

Mi, 21.2.2018, 20:00 | Uraufführung |
Do, 22.2.2018, 20:00 |
Fr, 23.2.2018, 20:00 |
Sa, 24.2.2018, 20:00 |
So, 25.2.2018, 20:00 |
Mi, 28.2.2018, 20:00 |
Do, 1.3.2018, 20:00 |
Fr, 2.3.2018, 20:00 |
Sa, 3.3.2018, 20:00 |
So, 4.3.2018, 20:00 |
Mo, 5.3.2018, 20:00 |

Zweiteiliger Ballettabend

Choreografien von Jacopo Godani

Frankfurtpremiere 17. März 2018, Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main

Choreografie, Bühne, Licht, Kostüme: Jacopo Godani

Ort:

D-60325 Frankfurt am Main, Carlo-Schmid-Platz 1 (Bockenheimer Depot)

Termine:

Sa, 17.3.2018, 20:00 | Premiere |
So, 18.3.2018, 20:00 |
Mi, 21.3.2018, 20:00 |
Do, 22.3.2018, 20:00 |
Fr, 23.3.2018, 20:00 |
Sa, 24.3.2018, 20:00 |
Di, 27.3.2018, 20:00 |
Mi, 28.3.2018, 20:00 |
Do, 29.3.2018, 20:00 |

Dresden Frankfurt Dance Company

Telefon: +49 (0) 69-90 73 99 100
E-Mail: info@dresdenfrankfurtdancecompany.de