zur Startseite

Dresden Frankfurt Dance Company

Auf der Grundlage eines bis zum Jahr 2018 abgeschlossenen Kooperationsvertrages residiert die Dresden Frankfurt Dance Company zu gleichen Teilen in Dresden und Frankfurt am Main. Künstlerischer Leiter des Ensembles ist der international renommierte Choreograf Jacopo Godani.
Das Repertoire der Dresden Frankfurt Dance Company wird maßgeblich von den Werken Jacopo Godanis geprägt. In Abstimmung mit William Forsythe wird die Company einmal pro Jahr auch eines seiner Repertoirewerke aufführen.

Kooperationspartner sind die Länder Sachsen und Hessen, die Städte Dresden und Frankfurt am Main sowie Sponsoren und private Förderer. Rechtsträger der Dresden Frankfurt Dance Company ist die in 2004 gegründete innovative länderübergreifende Public Private Partnership The Forsythe Company GmbH.

Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen.
Die Dresden Frankfurt Dance Company ist Company-in-Residence in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste in Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main.
Künstlerischer Leiter des Ensembles ist der international renommierte Choreograf Jacopo Godani.

Kontakt

Dresden Frankfurt Dance Company

Telefon: +49 (0) 69-90 73 99 100
E-Mail: info@dresdenfrankfurtdancecompany.de

Tanz

N.N.N.N. / Echoes from a Restless Soul / Neuproduktion

Choreografien von William Forsythe und Jacopo Godani

.N.N.N.
Choreografie William Forsythe

ECHOES FROM A RESTLESS SOUL
Choreografie Jacopo Godani

NEUPRODUKTION
Choreografie Jacopo Godani
Tanz

N.N.N.N. / Echoes from a Restless Soul / Neuproduktion

N.N.N.N. / Echoes from a Restless Soul / Neuproduktion
Choreografien von William Forsythe und Jacopo Godani
.N.N.N.
Choreografie William Forsythe

ECHOES FROM A RESTLESS SOUL
Choreografie Jacopo Godani

NEUPRODUKTION
Choreografie Jacopo Godani

Im Oktober präsentiert die Dresden Frankfurt Dance Company einen Ballettabend mit Choreografien von William Forsythe und Jacopo Godani. William Forsythes N.N.N.N. (2002) erscheint als Verstand in vier Teilen, vier Männer in einem Zustand konstanter, schweigender Verbindung. Begleitet von Thom Willems Komposition, die unvermittelt murmelnd aufblitzt, gehen die Männer eine intensive, komplexe Gravur ein. Ihre Arme, Köpfe, Körper und Beine werden zu einzigartigen Stimmen, jede für sich und alle kontrapunktisch aufeinander abgestimmt. Sie transkribieren einen Text von der Stimme des Körpers, langsam zunächst, dann immer schneller werdend, wieder und wieder miteinander verschmelzend zu einer verwobenen Einheit verschränkter Arme, gefalteter Gelenke und einem exakten, schnellen Zeitgefühl. Jacopo Godanis Echoes from a Restless Soul (2016) wurde zu Le Gibet und Ondine aus dem Triptychon Gaspard de la Nuit choreografiert, einer Komposition für Klavier von Maurice Ravel aus dem Jahr 1908. Grundlage dieses bedeutenden Werks ist die gleichnamige, ältere französische Kurzprosa-Dichtung von Aloysius Bertrand. In Aufbietung ungeheurer Virtuosität und unter Verwendung einer innovativen Klaviertechnik im Rahmen der klassischen Form erweckt Ravel Bertrands Dichtung zum Leben. Die choreografischen Elemente in Echoes from a Restless Soul fügen sich zu einem gemeinsamen Strang und vermischen sich in einer Raum und Zeit transzendierenden Atmosphäre. Innerhalb dieser unheimlichen Jenseitigkeit bieten Godani und die Company eine Folge von Pas de deux und Quartetten, die eine Landschaft künstlerischer Virtuosität umschreiben. So präsentieren sich zahllose diffizile Kombinationen einer formalen Beziehung ‒ des Pas de deux. Godani wertet Bewegungsabläufe durch den Spitzenschuh auf und kreiert zugleich bemerkenswerte Freiheit innerhalb bestimmter ästhetischer Parameter ‒ denen eines eher klassischen Zugangs. Ravels Partitur wird live auf der Bühne umgesetzt.

Darüber hinaus ist eine Neuproduktion von Jacopo Godani zu sehen.
Ereignisse / Messe Dicovery Art Fair Frankfurt Frankfurt am Main, Ludwig-Erhard-Anlage 1
Ereignisse / Konzert Frankfurter Opern- und Museumsorchester Frankfurt am Main, Willy-Brandt-Platz
Ereignisse / Kulturveranstaltung Bockenheimer Depot Frankfurt Frankfurt am Main, Carlo-Schmid-Platz 1
Ereignisse / Konzert Bad Homburger Schlosskonzerte Bad Homburg, Schloss
Ereignisse / Konzert Mozart-Gesellschaft Wiesbaden Wiesbaden, Spiegelgasse 9
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.V. Frankfurt , Oeder Weg
Fr, 21.9.2018, 19:00 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.V. Frankfurt , Oeder Weg
Fr, 21.9.2018, 19:30 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.V. Frankfurt , Oeder Weg
Mo, 24.9.2018, 10:00 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.V. Frankfurt , Oeder Weg
Fr, 28.9.2018, 19:30 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.V. Frankfurt , Oeder Weg
Fr, 28.9.2018, 19:30 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.V. Frankfurt , Oeder Weg
So, 30.9.2018, 14:00 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.v. Frankfurt , Oeder Weg 43
Mo, 1.10.2018, 18:30 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.v. Frankfurt , Oeder Weg 43
Mo, 1.10.2018, 19:30 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.v. Frankfurt , Oeder Weg 43
Mi, 3.10.2018, 15:00 Uhr
Ereignisse / Vortrag Frankfurter Ring e.v. Frankfurt , Oeder Weg 43
Do, 4.10.2018, 19:00 Uhr
Ereignisse / Messe fine art fair frankfurt B44 Frankfurt a. M., Ludwig-Erhard-Anlage 1
Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ereignisse / Festival Kronberg Academy Kronberg, Friedrich-Ebert-Str.6
Ereignisse / Festival Afrika Karibik Festival Aschaffenburg, Schweinheimer Str. 73- 75
one race human AB event
Ereignisse / Festival Darmstädter Residenzfestspiele Darmstadt, Mauerstr. 17
Ereignisse / Kulturveranstaltung Konzertchor Darmstadt Darmstadt, Mauerstr. 17
Wolfgang Seeliger
Ereignisse / Kulturveranstaltung frankfurter ring e.V. Frankfurt/Main, Oeder Weg 43
Brita C. Dahlberg
Ereignisse / Kulturveranstaltung protagon e.V Frankfurt am Main, Orber Str.57
freunde und förderer freier theaterAKTion
Ereignisse / Kongress Wormser Tagungszentrum Worms, Rathenaustr. 11