zur Startseite

Händel-Festspiele Halle (Saale)

"FREMDE WELTEN"
vom 25.5. bis 10.6.2018


Weltstars zu Gast in Halle

Vom 25. Mai bis zum 10. Juni 2018 ist Halle an der Saale wieder Schauplatz der glanzvollen Händel-Festspiele. Unter dem Motto „Fremde Welten“ werden über 100 Veranstaltungen in der Geburtsstadt des Komponisten und der Umgebung stattfinden.

Mit der Neuproduktion von „Berenice, Regina d’Egitto“ schließt sich nach fast 100 Jahren die letzte Repertoirelücke: In der Heimatstadt des Komponisten werden alle seine 42 Opernwerke erklungen sein, nachdem mit „Orlando“ die Händel-Opern-Renaissance in Halle im Jahr 1922 begann. Die Premiere von „Berenice, Regina d’Egitto“ wird nach der Hallischen Händel-Ausgabe aufgeführt – genau wie acht weitere Werke. Die Festspiele präsentieren acht Opern, drei weitere szenische Aufführungen, drei Oratorien, sechs Festkonzerte und mehrere genreübergreifende Veranstaltungen. Hier treffen sich die Stars der internationalen Barockmusikszene. Live zu erleben sind u. a. die mehrmalige ECHO Klassik- und Grammy-Gewinnerin Joyce DiDonato, die Sopranistin Julia Lezhneva, die Mezzosopranistin Magdalena Kožená, die Altistin Nathalie Stutzmann sowie der Countertenor Max Emanuel Cencic. Für musikalischen Hochgenuss sorgen darüber hinaus international renommierte Ensembles wie „Il Pomo d’oro unter der musikalischen Leitung von Maxim Emelyanychev, John Butt mit dem Dunedin Consort und das La Cetra Barockorchester unter der Leitung von Andrea Marcon. Wie in den vergangenen Jahren werden auch wieder Brücken zu anderen Musikgenres wie dem Jazz sowie der elektronischen Musik und der Rockmusik geschlagen.
Im nächsten Jahr wird im historischen Goethe-Theater Bad Lauchstädt, welches nun schon seit 50 Jahren Spielstätte der Händel-Festspiele ist, das Prager Barockensemble Musica Florea das Opern-Pasticcio „Muzio Scevola” HWV 13 auf die Bühne bringen. Dabei ist „Muzio Scevola” erstmals seit dem 18. Jahrhundert in einer szenischen Gesamtaufführrung zu erleben. Händels „Oreste“ HWV A11 wird vom Bach Consort Wien mit Rubén Dubrovsky und ausgezeichnete Solisten in einer Produktion der Kammeroper des Theaters an der Wien im Carl-Maria-von-Weber-Theater in Bernburg aufgeführt.

Des Weiteren werden wir die Zusammenarbeit mit dem London Handel Festival ausbauen. Die „Handel Singing Competition“ hat schon manche internationale Gesangskarriere hervorgebracht. Erstmalig stellen sich zwei Preisträger des Gesangwettbewerbes 2017 in einem Lunch-Konzert im Händel-Haus in Halle vor. Der Eintritt ist kostenfrei – wie bei einer Vielzahl von Veranstaltungen bei den Händel-Festspielen im kommenden Jahr. So dürfen sich Besucher auf die nun mittlerweile 16. Orgelnacht, auf ein Nachtkonzert, auf die Internationale Wissenschaftliche Konferenz, auf Vorträge zu ausgewählten Veranstaltungen, auf „Handel for Brass“ auf dem Domplatz und auf das Fest für die ganze Familie im Hof des Händel-Hauses freuen, ohne dafür Eintritt zu bezahlen.

Den „Händel-Preis der Stadt Halle, vergeben durch die Stiftung Händel-Haus“, des Jahres 2018, erhält die US-amerikanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato.

Das vollständige Programm finden Sie unter: www.haendelhaus.de.

Tickets: Tel. +49(0)345/5652706, www.haendelhaus.de und an allen CTS-Eventim-Verkaufsstellen

Kontakt

Händel-Festspiele Halle (Saale)
Veranstalter: Stiftung Händel-Haus
Große Nikolaistraße 5
D-06108 Halle (Saale)

Fax: +49 (0)345-500 90 416

 

Telefonische Ticketbestellung für die Händel-Festspiele über TIM Ticket
Telefon: 49 (0) 345 / 565 27 06
Montag bis Freitag: 7 bis 19 Uhr
Samstag: 7 bis 14 Uhr
Weitere Bestellmöglichkeiten bietet Ihnen unser Ticketservice!
Konzert

Carillonkonzert

Open Air am Roten Turm

Veranstalter: Stadtmuseum Halle

Tickets: freier Eintritt
Ereignisse / Messe Kunstmesse HAL ART Halle (Saale), Salzgrafenplatz 1
Ereignisse / Konzert Gewandhaus zu Leipzig Leipzig, Augustusplatz 8
Ereignisse / Konzert Thomaskirche Leipzig Leipzig, Thomaskirchhof 18
Ereignisse / Konzert Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft Wettin-Löbejün, Am Kirchof 2
Ereignisse / Konzert Händelfestspiele Halle Halle (Saale), Große Nikolaistraße 5
Ereignisse / Tanz euro-scene Leipzig Leipzig, Gottschedstraße 16
Ereignisse / Show Krystallpalast Varieté Leipzig Leipzig, Magazingasse 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Verein DAS JAGDHAUS Dorfentwicklungs- und Kultur- Kössern, Dorfstraße 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Merseburger Orgeltage Anfang September Merseburg, Große Ladegast Orgel im Dom zu Merseburg
Ereignisse / Kulturveranstaltung Gohliser Schlösschen Leipzig, Menckestr. 23
Ereignisse / Kulturveranstaltung Schaubühne Lindenfels Theater, Kino & Restaurant Leipzig, Karl-Heine-Straße 50
Ereignisse / Festival F-Stop-Leipzig Zentrum Für Zeitgenössische Fotografie Leipzig, Karl-Heine Str. 61
Ereignisse / Kulturveranstaltung naTo e.V. Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 46
Ereignisse / Symposium Künstlergut Prösitz Ute Hartwig-Schulz Grimma, Prösitz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung MÜHLSTRASSE 14 e.V. Soziokulturelles Zentrum Leipzig, Mühlstr. 14