Rathaus Kiel

Das Kieler Rathaus ist das Wahrzeichen der Stadt. Mit seinem imposanten Turm, welcher auf Geheiß des Kaisers eine Höhe von 107 Metern aufweist, besitzt er große Ähnlichkeit mit dem Glockenturm auf dem Markusplatz in Venedig.

Im Jahr 1907 begann man mit dem Bau des Rathauses und schon vier Jahre später wurde es von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht. Die Rathaus Fassade besteht aus Sandstein und der Turm bestimmt seither die Silhouette Kiels.

Auf der 70 Meter hohen Aussichtsplattform - erreichbar zu Fuß oder per Aufzug -erhalten die Besucher einen unvergleichlichen Ausblick über die Kieler Förde und die Altstadt.

Das Stadtarchiv befindet sich im Rathausturm. Bei den Führungen durch das Rathaus kann gleichzeitig der Turm besichtigt werden und zu jeder vollen Stunde kann das Glockenspiel gehört werden.


Rathaus Kiel

Fleethörn 9
D 24103 Kiel