zur Startseite
2

Orchester des Staatstheater Kassel

Das Staatstheater Kassel – Ein Theater mit Tradition

Das Staatstheater Kassel versteht sich mit seinen rund 500 festen Mitarbeitern als ein moderner Theaterbetrieb, der sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 30 Neuinszenierungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, dazu die Sinfonie-, Sonntags-, Kammer-, Familien-, Schüler- und Sonderkonzerte bilden Jahr für Jahr das große Angebot. Darüber hinaus sorgt ein umfangreiches theater- und konzertpädagogisches Programm für die Vermittlung an Kinder und Jugendliche.

Kontakt

Orchester des Staatstheater Kassel
Friedrichsplatz 15
D-34117 Kassel

Telefon: +49 (0)561-10 94 - 0
E-Mail: info@staatstheater-kassel.de

Bewertungschronik

Orchester des Staatstheater Kassel bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Orchester des Staatstheater Kassel

Kinderprogramm

1. Kinderkonzert:
Wum und Bum und die Damen Ding Dong

Orchester des Staatstheater Kassel
Francesco Angelico, Musikalische Leitung
Sprecher, N. N


Mitten in einer großen Stadt, in einer kleinen Straße wohnen in einem schmalen Haus Herr Wum, Herr Bum und die Damen Ding und Dong. Alle vier sind ganz besondere Leute! Herr Wum ist immer wütend, Herr Bum liebt laute Marschmusik und Becken-Schlagen. Die Dame Ding sammelt viele schöne Dinge und Frau Dong singt mit ihrem Kanarienvogel um die Wette. Und dann stört plötzlich alle alles. Das gibt Ärger! Eine verrückte Geschichte über das Zusammenleben – mit Tiriliii, Tralalla, Rums und jeder Menge Musik!

Workshop für Gruppen
Begleitend bietet Konzertpädagogin Laura Wikert einen mobilen Workshop für Menschen ab fünf Jahren über Anderssein, Toleranz und Musik an. Anfragen bitte an laura.wikert@staatstheater-kassel.de.

Vorbereitungs-Workshop für Erzieher*innen und Lehrer*innen
Konzertpädagogin Laura Wikert stellt das Werk vor und bietet vielfältige Anregungen für die Vorbereitung.
10. September 2019, 15.30 Uhr | Staatstheater Kassel
Um Anmeldung wird gebeten: laura.wikert@staatstheater-kassel.de

Karten-Information für Schulklassen und Kindergärten: Vorverkaufsbeginn: 30. August 2019
Gruppenpreis: Kinder 2,50 Euro | Erwachsene 8 Euro
Gruppenbuchungen ab 10 Personen nimmt die Theaterkasse entgegen:
Telefon 0561.1094-222 | karten@staatstheater-kassel.de

Alter für alle ab 5 Jahren

1. Kinderkonzert: Wum und Bum und die Damen Ding Dong bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 1. Kinderkonzert: Wum und Bum und die Damen Ding Dong

Kammermusik

3. Kammerkonzert:
Dejean Quartett & Gäste

Ullrich Pühn, Flöte
Helmut Simon, Razvan Hamza, Violine
Joachim Schwarz, Viola
Cornelius Schmaderer, Violoncello
Darío Mariño Varela, Klarinette


Werke von Brahms und Thieriot

Als Johannes Brahms den Klarinettisten der Meininger Hofkapelle, Richard Mühlfehld, zum ersten Mal spielen hörte, war er so begeistert, dass er vom eigentlich angekündigten »Ruhestand« zurücktrat. Diesem Umstand verdanken wir das wunderschöne Quintett für Klarinette und Streichquartett h-Moll op. 115, das in diesem Konzert mit Darío Mariño Varela und Razvan Hamza als Gästen des Dejean Quartetts erklingt.
Auf dem Programm steht außerdem ein Quartett für Flöte, Violine, Bratsche und Cello von Ferdinand Thierot, der gut bekannt mit Brahms war und von dem fünf Jahre älteren Kollegen gefördert wurde.

Das Dejean Quartett besteht seit 2007 und vereint die Staatsorchester-Musiker Ullrich Pühn, Helmut Simon, Joachim Schwarz und Cornelius Schmaderer. Namensgeber für das Quartett ist der Arzt und Laienmusiker Ferdinand Dejean. Dieser hatte im Dezember 1777 dem jungen W. A. Mozart den Auftrag gegeben, für ihn und seine Freunde »ein Paar quattro für die flötte« zu komponieren. Mit Mozarts Quartetten erlangte die Kammermusikbesetzung Flöte, Violine, Viola und Violoncello eine große Popularität und etablierte sich im Musikleben. Das Repertoire des Dejean Quartetts zeigt aber, dass es für diese Besetzung weit mehr hörenswerte Werke gibt und spielt deshalb viele Stücke, die von weniger bekannten Komponisten stammen und dennoch qualitativ hochwertig sind.
Das Quartett gibt zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland, 2015 auch auf Einladung der Hessischen Landesregierung (Feierstunde zum 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz). Konzertreisen führten die Musiker u.a. nach Dubai, Abu Dhabi, Doha, Kuwait sowie in verschiedene Balkan-Länder, teilweise auf Einladung der Deutschen Botschaft. Zudem hielten die Musiker Workshops in den dortigen Konservatorien bzw. Musikfakultäten der Universitäten ab.

3. Kammerkonzert: Dejean Quartett & Gäste bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 3. Kammerkonzert: Dejean Quartett & Gäste

Konzert

1. Sinfoniekonzert

Werke von Britten und Schostakowitsch

Orchester des Staatstheater Kassel
Francesco Angelico, Musikalische Leitung
Tianwa Yang, Violine


Im ersten Sinfoniekonzert der Spielzeit 2019/20 stehen zwei Komponisten auf dem Programm, die sich nicht nur gegenseitig sehr schätzten, sondern auch miteinander befreundet waren. »Niemand, der heute komponiert, hat einen gleichen Einfluss auf mich,« sagte Benjamin Britten über Dmitri Schostakowitsch.
Die im Juli 1953 begonnene monumentale 10. Sinfonie e-Moll war seine erste größere seit 1945. Ein Auslöser war der Tod des sowjetischen Diktators Josef Stalin, dessen Regime durch Einschüchterung und Unterdrückung gekennzeichnet war. In Schostakowitschs musikalischer »Abrechnung mit Stalin« (Maxim Schostakowitsch) beschreibt der Komponist die hässliche Fratze des Diktators, bevor er immer wieder die Töne D–ES–C–H – seine Initialen – als Triumphmotiv durch die gesamte Sinfonie aufscheinen und sie damit enden lässt.
Als Britten 1938 mit der Komposition seines Violinkonzertes d-Moll op. 15 begann, stand der erklärte Pazifist kurz vor der Emigration in die USA. Dort vollendete er das Konzert und wenige Zeit später wurde es in New York uraufgeführt. Das Werk, das Jascha Heifetz für »unspielbar« hielt, ist ein sehr empfindsames und berückendes Stück, das hochvirtuose Anforderungen an den jeweiligen Solisten stellt und zu den größten Violinkonzerten des 20. Jahrhunderts gehört. Den Solo-Part übernimmt die u.a. in Kassel lebende und wirkende chinesischen Ausnahmegeigerin und Echo-Preisträgerin Tianwa Yang.

Benjamin Britten: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 15
Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

1. Sinfoniekonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte 1. Sinfoniekonzert

Kinderprogramm

Lauscher auf!
Holzblasinstrumente

Kurze Abenteuer mit Musik

Dauer ca. 1 Stunde
Alter Empfohlen für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren

Moderation: Laura Wikert

Bei »Lauscher auf!« gibt es für die Jüngsten einiges zu erleben. Beim Besuch im Orchesterprobensaal dürfen alle auf Sitzkissen ganz nah an das Geschehen rücken. Zusammen mit unseren Musiker*innen aus verschiedenen Instrumentengruppen erzählen wir spannende Geschichten zum Mitmachen.

Karten-Information: Das Konzert dauert ca. eine Stunde und es können 40 Kinder mitmachen.
Vorverkaufsbeginn: 30. August 2019
Kassenpreis: Kinder 2,50 Euro | Erwachsene Begleitpersonen benötigen keine Karte
Theaterkasse: Telefon 0561.1094-222 | karten@staatstheater-kassel.de

Findet regelmäßig statt

Lauscher auf! Holzblasinstrumente bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Lauscher auf! Holzblasinstrumente

Kinderprogramm

Orchester-Rallye

Das Staatstheater ist ein wahres Labyrinth. Auf einer Schnitzeljagd auf Pfaden, die das Publikum sonst nicht zu sehen bekommt, gilt es viele musikalische Rätsel zu lösen und die Musiker*innen des Staatstorchesters zu finden. An gut versteckten Stationen stellen sie ihre Instrumente vor. Zum Abschluss gibt es ein kleines Konzert für alle!

Bitte beachten Sie die Altersempfehlung für die Orchester-Rallye ab der Spielzeit 2019/20: Das Format wird für Kinder von 8 bis 12 Jahren angeboten.

Karten-Information: Die Orchester-Rallye dauert ca. zwei Stunden und es können 40 Kinder mitmachen.
Vorverkaufsbeginn: 30. August 2019
Kassenpreis: Kinder 2 Euro | Erwachsene Begleitpersonen benötigen keine Karte
Theaterkasse: Telefon 0561.1094-222 | karten@staatstheater-kassel.de

Orchester-Rallye bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Orchester-Rallye

2

Orchester des Staatstheater Kassel

Das Staatstheater Kassel – Ein Theater mit Tradition

Das Staatstheater Kassel versteht sich mit seinen rund 500 festen Mitarbeitern als ein moderner Theaterbetrieb, der sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 30 Neuinszenierungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, dazu die Sinfonie-, Sonntags-, Kammer-, Familien-, Schüler- und Sonderkonzerte bilden Jahr für Jahr das große Angebot. Darüber hinaus sorgt ein umfangreiches theater- und konzertpädagogisches Programm für die Vermittlung an Kinder und Jugendliche.

Orchester des Staatstheater Kassel bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Orchester des Staatstheater Kassel

Konzerte / Konzert Göttinger Symphonie Orchester Göttingen, Godehardstraße 19-21

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.