zur Startseite
4

Opernhaus

Das Staatstheater Kassel – Ein Theater mit Tradition

Das Staatstheater Kassel versteht sich mit seinen rund 500 festen Mitarbeitern als ein moderner Theaterbetrieb, der sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 30 Neuinszenierungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, dazu die Sinfonie-, Sonntags-, Kammer-, Familien-, Schüler- und Sonderkonzerte bilden Jahr für Jahr das große Angebot. Darüber hinaus sorgt ein umfangreiches theater- und konzertpädagogisches Programm für die Vermittlung an Kinder und Jugendliche.

Kontakt

Opernhaus
Staatstheater Kassel
Friedrichsplatz 15
D-34117 Kassel

Telefon: +49 (0)561-10 94 - 0
E-Mail: info@staatstheater-kassel.de

Bewertungschronik

Opernhaus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Opernhaus

Kein Spielbetrieb im November

Leider müssen wir aufgrund der neuen Corona-Verordnungen ab sofort bis Ende November unseren Spielbetrieb einstellen. Bereits gekaufte Karten können Sie an der Theaterkasse zurückgeben oder den Betrag spenden. Ausgenommen davon sind die Gastspiele, für die noch Ersatztermine geprüft werden. Da sich die Vorstellungsplanung für den Monat Dezember durch die Absagen verändern wird, sind Buchungen vorerst nicht möglich. Die Theaterkasse öffnet daher bis voraussichtlich Mitte November ausschließlich für Erstattungen und ändert ihre Öffnungszeiten auf Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr.
Oper

L'ultimo sogno – Der letzte Traum

Annäherung an La Traviata

von Carlo Ciceri / Giuseppe Verdi | Text: Francesco Maria Piave nach Die Kameliendame von Alexandre Dumas

Für die Pariser Edelkurtisane Violetta Valéry zählen nur der Rausch des Augenblicks und die unbedingte Freiheit, bis sie Alfredo Germont und mit ihm Liebe und Glück kennenlernt. Doch ihr Leben an seiner Seite endet jäh, als Alfredos Vater sie um die Auflösung der Beziehung bittet: Die Zukunft seiner eigenen Familie stünde auf dem Spiel. Schweren Herzens verlässt Violetta Alfredo und kehrt – von der Tuberkulose gezeichnet – in die Halbwelt zurück, der sie sich entflohen glaubte.

Für eine Neuinterpretation dieser Oper hat das Staatstheater Kassel den italienischen Komponisten und Dirigenten Carlo Ciceri exklusiv beauftragt, schließlich galt es, aktuelle Pandemie-Auflagen mit der musikalischen Linie Verdis in Einklang zu bringen. Die so entstandene Instrumentation ist eine gelungene Annäherung an die Originalpartitur Verdis. Die Reduzierung des Orchesters auf rund 20 Musiker*innen schafft Raum für ungewöhnliche und individuelle Klangfarben und die Fokussierung auf die Figur der Violetta lässt das Werk als ebenso stringente wie spannungsreiche Erzählung in einem neuen Licht erscheinen.

Musikalische Leitung: Francesco Angelico
Inszenierung: Bruno Klimek
Bühne: Hermann Feuchter
Kostüme: Tanja Liebermann
Dramaturgie: Christian Steinbock
Choreinstudierung: Marco Zeiser Celesti

in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

L'ultimo sogno – Der letzte Traum bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte L'ultimo sogno – Der letzte Traum

Musiktheater

La Cenerentola (Aschenputtel)

Dramma giocoso in zwei Akten von Gioachino Rossini

»Erzähl mir keine Märchen«, so heißt es im Volksmund. Doch die Menschen neigen dazu, Märchen zu erzählen und vor allem zu konsumieren, schließlich sehnen sie sich oft genug mit großer Lust nach dem Unglaublichen, das in solchen Geschichten steckt und urplötzlich wahr wird. »Aschenputtel ist das Märchen par excellence«, schreibt der Wissenschaftler Iring Fetscher, »seine Geschichte ist die unglaubhafteste, die sich denken lässt.« 1817 eroberte das Mädchen aus der Asche dank Gioachino Rossini auch die italienische Opernbühne. Mit La Cenerentola entstand ein wahres Meisterwerk, in dem der Komponist die Sänger*innen zu Höchstleistungen anspornt: Die Koloraturen blitzen wie Perlen am Schnürchen, die Ensembles legen ein Tempo an den Tag, dass es einen schwindelt. Und die Story? Die ist so märchenhaft wie witzig, charmant und lehrreich: Da wird die arme Angelina, genannt Cenerentola, von ihrem Stiefvater Don Magnifico und ihren Stiefschwestern Tisbe und Clorinda recht stiefmütterlich behandelt. Selbst als der heiratswütige Prinz Don Ramiro zu einem Ball lädt, um nach einer Prinzessin in spe Ausschau zu halten, darf sie nicht mit aufs Schloss, sondern muss weiterhin in der Asche sitzen und arbeiten. Doch noch ist nicht aller Tage Abend: Ein falsches Blaublut, ein falscher Diener und ein paar gute Geister stiften mächtig Verwirrung und sorgen dafür, dass am Ende alle bekommen, was und wen sie verdienen.

Musikalische Leitung: Alexander Hannemann
Inszenierung: Adriana Altaras
Bühne I Kostüme: Yashi
Licht: Stefanie Dühr
Dramaturgie: Christian Steinbock

La Cenerentola (Aschenputtel) bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte La Cenerentola (Aschenputtel)

Online

Theater für Zuhause

Damit Ihnen die theaterfreie Zeit nicht zu lang wird, machen wir von zu Hause weiter und präsentieren Ihnen an dieser Stelle die unterschiedlichsten Inhalte: Lesetipps der Dramaturg*innen, stayathome-Videos und musikalische Beiträge unserer Künstler*innen, die Ergebnisse unseres Mitmach-Mittwochs und mehr.
Es lohnt sich, immer mal wieder hier vorbeizuschauen – oder unseren Social-Media-Kanälen zu folgen.

Theater für Zuhause bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Theater für Zuhause

4

Opernhaus

Staatstheater Kassel

Das Staatstheater Kassel – Ein Theater mit Tradition

Das Staatstheater Kassel versteht sich mit seinen rund 500 festen Mitarbeitern als ein moderner Theaterbetrieb, der sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 30 Neuinszenierungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, dazu die Sinfonie-, Sonntags-, Kammer-, Familien-, Schüler- und Sonderkonzerte bilden Jahr für Jahr das große Angebot. Darüber hinaus sorgt ein umfangreiches theater- und konzertpädagogisches Programm für die Vermittlung an Kinder und Jugendliche.

Opernhaus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Opernhaus

Aufführungen / Theater Staatstheater Kassel Schauspielhaus Kassel, Friedrichsplatz 15
Aufführungen / Theater Staatstheater Kassel TIF Kassel, Friedrichsplatz 15
Aufführungen / Theater BAC Theater Bad Arolsen Bad Arolsen, Amselweg 50
Aufführungen / Theater tic: Theater im Centrum Kassel, Akazienweg 24
Aufführungen / Theater Hessisches Landestheater Marburg Marburg, Am Schwanhof 68-72

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.