zur Startseite

Orchester des Staatstheater Kassel

Das Staatstheater Kassel – Ein Theater mit Tradition

Das Staatstheater Kassel versteht sich mit seinen rund 500 festen Mitarbeitern als ein moderner Theaterbetrieb, der sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt. 30 Neuinszenierungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater, dazu die Sinfonie-, Sonntags-, Kammer-, Familien-, Schüler- und Sonderkonzerte bilden Jahr für Jahr das große Angebot. Darüber hinaus sorgt ein umfangreiches theater- und konzertpädagogisches Programm für die Vermittlung an Kinder und Jugendliche.

Kontakt

Orchester des Staatstheater Kassel
Friedrichsplatz 15
D-34117 Kassel

Telefon: +49 (0)561-10 94 - 0
E-Mail: info@staatstheater-kassel.de

Konzert

2. Sinfoniekonzert:
Staatsorchester Kassel | Prabava | Westermann

Staatsorchester Kassel
Adrian Prabava, Musikalische Leitung
Max Westermann, Trompete


Paul Hindemith: Sinfonische Metamorphosen über Themen von Carl Maria von Weber
Bernd Alois Zimmermann: Konzert für Trompete Nobody knows de trouble I see
Aaron Copland: Sinfonie Nr. 3

Symphonic Metamorphosis of Themes by Carl Maria von Weber – so lautet der Originaltitel eines der erfolgreichsten Werke Paul Hindemiths. Er verarbeitete darin kaum bekannte Klavierstücke von Weber und zeigt seinen Einfallsreichtum und Witz.
Der Komponist Bernd Alois Zimmermann gilt als wichtiger Avantgardist der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit seiner Anti-Kriegs-Oper »Die Soldaten« gelang ihm der Durchbruch – eine Komposition, die zunächst als unaufführbar galt. Das amerikanische Negro-Spiritual »Nobody knows the trouble I have seen« ist eine Klage über die Sklaverei, eine Anklage. Zimmermann schrieb 1954 über dieses Thema ein Trompetenkonzert.
Die Einbeziehung von Neoklassizismus, Zwölftontechnik und Jazz in diesem Konzert erklärte der Komponist so: »Das Werk ist unter dem Eindruck des (leider auch heute immer noch bestehenden) Rassenwahns geschrieben und will in der Verschmelzung von drei stilistisch scheinbar so heterogenen Gestaltungsprinzipien gleichsam einen Weg der brüderlichen Verbindung zeigen.«
In der Musik hat es das Einfache oft schwer. Aaron Copland versuchte, mit seiner 3. Sinfonie ein »einfaches« Stück für jedermann zu schreiben. Das alles andere als schlichte Werk wurde zur Ikone amerikanischer Sinfonik. In Europa wird sie bis heute kaum gespielt – ein Umstand, den es zu ändern gilt!
Konzert

3. Sinfoniekonzert | Bußtagskonzert:
Staatsorchester Kassel | Angelico

Staatsorchester Kassel
Francesco Angelico, Musikalische Leitung


Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108

»Vollständiger Sieg des Lichts«, »Schöpfung eines Giganten«, »Todesverkündigung«, »Sinfonie des deutschen Menschen«, »traumverwirrter Katzenjammer« – die verbalen Stilblüten schießen üppig ins Kraut, wenn es um Bruckners 8. Sinfonie geht. Allein schon die riesige Dimension des Werkes – es dauert knapp 80 Minuten – überforderte viele Zeitgenossen. Erst Gustav Mahler sollten ihnen zeigen, dass es noch monumentaler geht.
Der nicht gerade erfolgsverwöhnte Bruckner erlebte nach anfänglichen Rückschlägen – als der Dirigent Hermann Levi die erste Version der Sinfonie ablehnte – mit der überarbeiteten Version der Achten den größten Erfolg seiner Komponistenlaufbahn. »Der Erfolg war trotz der unheilvollsten Kassandrarufe, selbst von Seiten Eingeweihter, ein fast beispielloser. Es war ein vollständiger Sieg des Lichts über die Finsternis, und wie mit elementarer Gewalt brach der Sturm der Begeisterung aus, als die einzelnen Sätze verklungen waren. Kurz, es war ein Triumph, wie ihn ein römischer Imperator sich nicht schöner wünschen könnte.«
Konzert

4. Sinfoniekonzert:
Staatsorchester Kassel

Staatsorchester Kassel
Joakim Unander, Musikalische Leitung


Arnold Schönberg: Fünf Orchesterstücke op. 16
Jean Sibelius: En saga op. 9
Henri Dutilleux: Métaboles
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82
Ereignisse / Festival Kasseler Musiktage Kassel, Heinrich-Schütz-Allee 35
Ereignisse / Ausstellung Kasseler Museumsnacht Kassel, Obere Königsstr. 17
Ereignisse / Konzert Kulturforum Zierenberg Zierenberg, Raiffeisenstraße 4
Ereignisse / Festival Bad Hersfelder Festspiele Bad Hersfeld, Am Markt 1
Ereignisse / Festival Kasseler Musiktage e.V. Kassel, Heinrich-Schütz-Allee 33
Ereignisse / Festival Kultursommer Nordhessen Kassel, Heinrich-Schütz Allee 33
Ereignisse / Jazz jazzbuero Northeim, Postfach 1439
Armin Koch
Ereignisse / Kulturveranstaltung BBK Kassel-Nordhessen e.V. Kassel, Oberste Gasse
Ereignisse / Symposium Evangelische Akademie Hofgeismar Hofgeismar, Gesundbrunnen 11
Ereignisse / Kulturveranstaltung Touristik-Service Bad Arolsen, Große Allee 24