zur Startseite

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Ein Ort der Kreativität und internationalen Begegnung

Die Hochschule für Musik Köln gehört zu den traditionsreichsten und renommiertesten Musikhochschulen in Europa. Ihre langjährige Geschichte ist geprägt von der fortwährenden Auseinandersetzung mit neuen Herausforderungen, die im Wandel der Gesellschaft an eine künstlerische und wissenschaftliche Musikausbildung gestellt werden.

In diesem Prozess hat sich die Hochschule sowohl zeitlos gültige Prinzipien erhalten als auch neuen Einflüssen und Entwicklungen gestellt, die den Studierenden optimale Ausgangsbedingungen für den beruflichen Werdegang eröffnen. Wie hoch die Qualität der künstlerischen Leistung an derr Hochschule ist, zeigen nicht nur hochgradig besetzte Professuren, sondern auch zahlreiche berufliche Erfolge der Absolventen im nationalen und internationalen Musikleben.

Als eine Hochschule mit Studierenden aus über 50 Nationen hat die Hochschule für Musik Köln das Internationale stets als eine Chance verstanden. Durch ihre vielschichtigen Beziehungen zu Partnerhochschulen in aller Welt und die Durchführung von internationalen Wettbewerben hat sie sich als Kooperations- und Dialogpartner eine anerkannte Position geschaffen.

Kooperationen auf nationaler Ebene, hier insbesondere die projektorientierte Zusammenarbeit mit anderen Kunsthochschulen und mit kulturellen Einrichtungen der Stadt Köln garantieren den Blick über Fachgrenzen hinweg und erweitern durch interdisziplinäre Begegnungen das Sichtfeld künstlerischer Betätigung von Lehrenden und Studierenden. Mit ihrer Stabilität, der Offenheit für Neuerungen und dem großen kreativen Potential ist die Hochschule für Musik Köln auch für Vertreter aus Wirtschaft und Politik ein interessanter Partner.

In über 300 Konzerten und Aufführungen jährlich präsentieren Studierende, aber auch Lehrende der Hochschule für Musik Köln ihr Können der Öffentlichkeit. Das Programmangebot reicht von Musiktheater- und Tanztheateraufführungen, Sinfonie- und Chorkonzerten bis zur Solo- und Kammermusik. Die Abteilungen Jazz, Neue Musik, Alte Musik und das elektronische Studio bieten darüber hinaus weitere interessante Konzertveranstaltungen.

Kontakt

Hochschule für Musik und Tanz Köln
Standort Köln
Unter den Krahnenbäumen 87
D-50668 Köln

Telefon: +49 (0)221-9 12 81 8-0
Fax: +49 (0)221-13 12 04

 

Standort Wuppertal
Sedanstraße 15, 42117 Wuppertal
Telefon +49 (0)202-3 71 50-17

Standort Aachen
Theaterplatz 16, 52062 Aachen
Telefon +49 (0)241-47 57 12 15


Die Konzerte sind, soweit nicht anders notiert, kostenlos.
Konzert

Spitzentöne

Otto Maria Krämer (Orgel)

Bei diesem Spitzenton ist eine aktive Zuhörerschaft gefragt! Otto Maria Krämer, der seit 2013 Liturgisches Orgelspiel und Orgel-Improvisation an der HfMT Köln unterrichtet, wird auf der Rieger-Orgel an St. Agnes in diversen Stilen über vom Publikum gegebene Themen improvisieren.

Programm
• Orgel-Improvisationen

Am Ende des Konzerts wird es eine Kollekte geben, die der Kirchenmusik an St. Agnes und dem Förderverein der Hochschule zugute kommt.

www.orgelimprovisationen.de

Eintritt: frei
Tanz

IMPACTZONE´19

Tanzprojekt des Zentrums für Zeitgenössischen Tanz / HfMT Köln

Choreografien von von Özlem Alkis (D/TRK), Sita Ostheimer (D), Julio César Iglesias Ungo (D/CUB)

Die vom Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) an der Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) Köln initiierte Reihe IMPACTZONE zeigt Choreografien internationaler Künstler, inszeniert und aufgeführt mit Studierenden der Hochschule. Neben der tänzerischen und künstlerischen Umsetzung fördert dieses Projekt eine den Aufbau eines internationalen Netzwerkes zwischen Studierenden, KünstlerInnen und Lehrenden aus verschiedenen Ländern.
Dieser Austausch eröffnet allen TeilnehmerInnen grenzüberschreitende Perspektiven.

The IMPACTZONE series initiated by the Centre for Contemporary Dance (CCD) at the Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) Cologne presents choreographies by international artists, staged and performed by students from the HfMT Cologne. This project promotes the establishment of an international network between students, artists and teachers. This exchange opens up cross-border perspectives for all participants.

Künstlerische Leitung: Prof. Vera Sander

Bitte beachten Sie: Bei Veranstaltungen im Konzertsaal mit hohem Besucheraufkommen sind wir aus Brandschutzgründen verpflichtet, auf die Abgabe von Mänteln, Jacken, großen Taschen, Rucksäcken etc. zu bestehen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Eintritt: 5 Euro
Tickets: An der Abendkasse; Online bei koelnticket.de

Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln
Internet: www.zzt.hfmt-koeln.de
Tanz

Abschlusspräsentation zur CONFAB

Plattform für künstlerische Forschung, Austausch und Vermittlung

mit Nicola Mascia und Matan Zamir
Leitung: Nina P. Hänel

11.- 22. März 2019

www.matanicola.com

Eintritt: frei

Internet: /zzt.hfmt-koeln.de
Konzert

„Frühlingsspitzen“ 2019

Konzert mit Solisten des Pre-College Cologne

Leitung: Prof. Ute Hasenauer

Ausführende:
Jungstudierende des Pre-College Cologne
Camerata Louis Spohr Düsseldorf
Dirigent: Bernd Peter Fugelsang

Werke von Georg Christoph Wagenseil, Carl Philipp Emmanuel Bach, Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy

Veranstalter: Rotary Club Köln-Kapitol/Köln Kastell

Gefördert durch:
Pre-College Cologne, Camerata Luis Spohr Düsseldorf, Rotary Club Köln-Kapitol/Köln Kastell, Verein der Freunde und Förderer der HfMT Köln

Eintritt: 24,00/18,00 Euro / erm. 12,00/8,00 Euro
Tickets: an der Abendkasse. VVK: Bitte die Eintrittskarten unter Angabe von Namen und Anzahl per E-Mail (karten@fruehlingsspitzen.de) vorbestellen, überweisen und an der Abendkasse 1 Stunde vor Konzert-Beginn abholen. Die Plätze sind nicht nummeriert.

Kontakt: Prof.Ute Hasenauer
Internet: fruehlingsspitzen.de/
Konzert

Bachelor Abschlussprüfungskonzert

mit Ai Aoki, Elementare Musikpädagogik, Klasse Sebastian Pottmeier
Werke von Denis Bedard, Pierre Max Dubois, Ryo Noda u.a.

Eintritt: frei
Konzert

Bechstein Konzerte - Young Professionals

mit Yizhuo Meng und Arcadie Triboi
Musikalische Impressionen der Epochen

Künstlerische Leitung: Susanna Kadzhoyan

Eine Reservierung ist erforderlich unter: Tel. 0221-987 428 110

Eintritt: frei

Internet: www.bechstein-centren.de
Vortrag

Präsentation eines Bachelorprojekts

"Online-Teaching mit dem Schwerpunkt bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen"

mit Celina Hentschke, Bachelor of Music, Instrumentalpädagogik Flöte, Klasse Jennifer Seubel

Eintritt: frei
Liederabend

Heimat Europa?

Konzert- und Liederabend

Gesangsstudierende und Liedpianisten der HfMT Köln spielen unter anderem Werke von Franz Schubert, Johannes Brahms und Hanns Eisler; ein Stück europäische Geschichte und Gegenwart, regionale, nationale und europäische Kultur sowie Identität, Heimatsuche und Heimatverlust.
Künstlerische Leitung: Prof. Ulrich Eisenlohr und Prof. Stefan Irmer

Eine Veranstaltung im Rahmen der Themenwochen „Europa“ der Kölner Wissenschaftsrunde

Eintritt: frei

Internet: www.koelner-themenwochen.de
Konzert

"Mittwochs um acht" Open Masterclasses

mit Prof. Claudia Kunz-Eisenlohr (Gesang)

Eintritt: frei
Konzert

Beflügelt

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln zu Gast im FORUM Volkshochschule

mit Studierenden der HfMT Köln

Eine Kooperation mit der Volkshochschule der Stadt Köln

Eintritt: frei
Party

AStA-Semestereröffnungsparty

Der AStA der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Dauer: 21:00 bis ca. 02:00 Uhr
Änderungen vorbehalten.

Eintritt: frei
Jazz

JAZZLINES - Big Band

mit der Big Band der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Leitung: Prof. Joachim Ullrich und Frank Reinshagen

Eintritt: frei
Disskusion

Studierendenparlament

Öffentliche Sitzung des Studierendenparlaments der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Dauer: 12:00 Uhr-ca.15:00 Uhr

Eintritt: frei
Vortrag

Ringvorlesung

Music Earth – Musikregionen der Welt im Überblick

Prof. Dr. Hans Neuhoff (HfMT Köln)
Music Earth: Einführung in das Thema

Konzeption und Leitung: Prof. Dr. Hans Neuhoff

Eintritt: frei
Vortrag

Ringvorlesung

Music Earth – Musikregionen der Welt im Überblick

Koray Berat Sari (Köln)
Musikstile in der Türkei

Konzeption und Leitung: Prof. Dr. Hans Neuhoff

Eintritt: frei
Vortrag

Vortrag Musikwissenschaft

Vortrag von Prof. Dr. Silke Wenk, Oldenburg
"Gewalt der Musik“? Reflexionen aus der Perspektive der Visuellen Kultur

im Rahmen des Workshops „Klingende Bildkörper. Performanzen von Musik und Geschlecht in visuellen Kulturen“ (Ltg. Dr. Carola Bebermeier und Prof. Dr. Sabine Meine)

Eintritt: frei
Oper

Opernabend "The Rape of Lucretia" von Benjamin Britten

Mitwirkende:
Es singen Studierende der Gesangsklassen der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Musikalische Leitung: Prof. Stephan E.Wehr
Inszenierung: Prof. Gabriele Rech
Bühnenbild/ Kostüme: Tobias Flemming
Licht: Thomas Vervoorts
Bühnenmeister: Wolfgang Fey
Maske: Doris Königstein

Orchester der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Begleitprogramm:
Vor den Vorstellungen und in der Pause findet in verschiedenen Räumlichkeiten der HfMT eine künstlerische und assoziative Sensibilisierungsausstellung zum Thema sexueller Missbrauch und Machtmissbrauch statt, die sich auf die Thematik der Oper Rape of Lucretia bezieht. Organisiert wird das Ganze von Studentinnen der HfMT Köln in Zusammenarbeit mit Prof. Gabriele Rech und der Gleichstellungskommission.
Organisation: Desiree Werlen, Scarlett Pulvey, Hedwig Ritter und Anna Lautwein

Bitte beachten Sie: Bei Veranstaltungen im Konzertsaal mit hohem Besucheraufkommen sind wir aus Brandschutzgründen verpflichtet, auf die Abgabe von Mänteln, Jacken, großen Taschen, Rucksäcken etc. zu bestehen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Eintritt: 6 Euro
Tickets: Karten bei KölnTicket und an der Tageskasse; Hochschulangehörige haben freien Eintritt.; Online bei koelnticket.de
Konzert

Querflötenabend

mit Studierenden der Klasse Prof. Robert Winn

Eintritt: frei
Konzert

Chorkonzert

Aaahh und Ooohh!

Schwullesbischer Chor Köln & Gäste
mit "Dinner For Six", Mathieu Bech u.a.
Leitung: Prof. Dr. Jürgen Terhag

Veranstalter: Schwullesbischer Chor Köln

Eintritt: 12 Euro / erm. 6 Euro

Internet: www.slc-koeln.de
Konzert

Bechstein Konzerte - Young Professionals

Musik als Lebenselixir

mit Alexander Breitenbach und Ayane Tachiki
Künstlerische Leitung: Susanna Kadzhoyan

Werke von Robert Schumann, Frédéric Chopin, Jonah Haven und Ernst Bachrich


Eine Reservierung ist erforderlich unter: Tel. 0221-987 428 110
Eintritt: frei

Internet: www.bechstein-centren.de
Ereignisse / Festival Acht Brücken Musik für Köln Köln, Bischofsgartenstraße 1
Ereignisse / Messe Discovery Art Fair Köln Köln, Gladbacher Wall 5
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Ereignisse / Messe Art Cologne Köln, Messeplatz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Domforum Köln Köln, Domkloster 3
Ereignisse / Varieté Roncalli Varieté Düsseldorf Düsseldorf, Apollo-Platz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH Düsseldorf, Siegburger Str. 15
Ereignisse / Festival Beethovenfest Bonn Bonn, Poppelsdorfer Allee 17
Ereignisse / Ausstellung Gasometer Oberhausen Oberhausen, Am Grafenbusch 90
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturbunker Mülheim e.V. Köln, Berliner Str. 20
Ereignisse / Kulturveranstaltung Japanisches Kulturinstitut Köln Köln, Universitätsstr. 98
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturzentrum Zakk Düsseldorf Düsseldorf, Fichetnstr. 40
Ereignisse / Kulturveranstaltung Altes Kurhaus Aachen Aachen, Kurhausstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturforum Franziskanerkloster Kempen Kempen, Burgstr. 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung KulturOFEN NRW e.V. Haus multikultureller Berufe Düsseldorf, Wiesenstraße 72
Ereignisse / Kulturveranstaltung Lew Kopelew Forum e.V. Köln Köln, Neumarkt 18a
Ereignisse / Kulturveranstaltung EUROGRESS Aachen Aachen, Monheimsallee 48
Ereignisse / Film filmsociety.e.V. Kunstsalon Köln Köln, Brabanter Str. 53
Ereignisse / Festival Festival Alte Musik Knechtsteden Dormagen, Ostpreußenallee 5
Ereignisse / Tanz Internationale Tanzmesse NRW Köln, Im MediaPark 7
Ereignisse / Festival Muziek Biennale Niederrhein Kempen, Thomasstraße 20

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.