zur Startseite

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Ein Ort der Kreativität und internationalen Begegnung

Die Hochschule für Musik Köln gehört zu den traditionsreichsten und renommiertesten Musikhochschulen in Europa. Ihre langjährige Geschichte ist geprägt von der fortwährenden Auseinandersetzung mit neuen Herausforderungen, die im Wandel der Gesellschaft an eine künstlerische und wissenschaftliche Musikausbildung gestellt werden.

In diesem Prozess hat sich die Hochschule sowohl zeitlos gültige Prinzipien erhalten als auch neuen Einflüssen und Entwicklungen gestellt, die den Studierenden optimale Ausgangsbedingungen für den beruflichen Werdegang eröffnen. Wie hoch die Qualität der künstlerischen Leistung an derr Hochschule ist, zeigen nicht nur hochgradig besetzte Professuren, sondern auch zahlreiche berufliche Erfolge der Absolventen im nationalen und internationalen Musikleben.

Als eine Hochschule mit Studierenden aus über 50 Nationen hat die Hochschule für Musik Köln das Internationale stets als eine Chance verstanden. Durch ihre vielschichtigen Beziehungen zu Partnerhochschulen in aller Welt und die Durchführung von internationalen Wettbewerben hat sie sich als Kooperations- und Dialogpartner eine anerkannte Position geschaffen.

Kooperationen auf nationaler Ebene, hier insbesondere die projektorientierte Zusammenarbeit mit anderen Kunsthochschulen und mit kulturellen Einrichtungen der Stadt Köln garantieren den Blick über Fachgrenzen hinweg und erweitern durch interdisziplinäre Begegnungen das Sichtfeld künstlerischer Betätigung von Lehrenden und Studierenden. Mit ihrer Stabilität, der Offenheit für Neuerungen und dem großen kreativen Potential ist die Hochschule für Musik Köln auch für Vertreter aus Wirtschaft und Politik ein interessanter Partner.

In über 300 Konzerten und Aufführungen jährlich präsentieren Studierende, aber auch Lehrende der Hochschule für Musik Köln ihr Können der Öffentlichkeit. Das Programmangebot reicht von Musiktheater- und Tanztheateraufführungen, Sinfonie- und Chorkonzerten bis zur Solo- und Kammermusik. Die Abteilungen Jazz, Neue Musik, Alte Musik und das elektronische Studio bieten darüber hinaus weitere interessante Konzertveranstaltungen.

Kontakt

Hochschule für Musik und Tanz Köln
Standort Wuppertal
Sedanstraße 15
D-42117 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202-3 71 50-17

 

Standort Köln
Unter den Krahnenbäumen 87
D-50668 Köln
Telefon: +49 (0)221-9 12 81 8-0
Fax: +49 (0)221-13 12 04

Standort Aachen
Theaterplatz 16, 52062 Aachen
Telefon +49 (0)241-47 57 12 15


Die Konzerte sind, soweit nicht anders notiert, kostenlos.
Konzert

Musikalische Kaffeetafel

Preisträger stellen sich vor...

Mögen Sie Salonmusik und leichte Klassik bei Kaffee und Kuchen? Möchten Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, Ihren Freundinnen und Freunden, Ihren Kindern und Enkeln einen beschwingten Sonntagnachmittag genießen? Willkommen zu unserer Musikalischen Kaffeetafel.

Sechsmal im Jahr verwandeln wir den wunderschönen Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle in ein Bergisches Kaffeehaus und junge Ensembles der Musikhochschule erfreuen Sie mit abwechslungsreichen Musikprogrammen. Durch das Programm führt Annika Boos.

Ein bunter Streifzug durch das vielfältige Repertoire der Flöte mit ausdrucksvollen und virtuosen Werken vom Barock bis zur Romantik. Die in diesem Jahr mit Preisen ausgezeichneten Flötisten der Klasse Prof. Dirk Peppel, Elena Le Deur, Jon Thate, Saskia Worf, Richard Schwarz und Changhuan Xia musizieren gemeinsam mit ihren Kammermusikpartnern Olga Riazantceva (Klavier) und Liying Zhu (Gitarre).

Leitung: Prof. Dirk Peppel

Veranstalter: Historische Stadthalle, Wuppertal in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Einlass für alle Konzerte: ab 15.00 Uhr

Eintritt: 22 Euro / erm. 11 Euro
Tickets: inkl. Kuchen und "Kaffee/Kakao bodenlos". VVK über KulturKarte - Sechsmal Musikalische Kaffeetafel im Abonnement: 96,-€
Konzert

Bach-Gitarrenabend

In der Reihe "Konzertgestaltung"

Emma Schützmann, Gitarre (Klasse Prof. Alfred Eickholt)
Aleksandar Andrijevski, Gitarre (Klasse Prof. Gerhard Reihenbach)

Der Einfluss Johann Sebastian Bachs auf Komponisten nachfolgender Generationen reicht bis in die Moderne. Die beiden Studierenden stellen Gitarrenwerke des 20. Jahrhunderts Bearbeitungen von Bachs Werken gegenüber.

Eintritt: frei
Konzert

Duo Abend

Mit zwei Geigen durch Europa

Eine vergnügliche Reise mit Violinduos vom Barock bis heute

Studierende der Klasse Prof. Ingeborg Scheerer spielen Werke von Telemann, Leclair, St. Lubin, Prokofjew und Bartok

Eintritt: frei
Konzert

Sinfoniekonzert Junge Talente

Antrittskonzert Prof. Hildegard Schön

Es spielt das Orchester der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal unter der Leitung von Prof. Hildegard Schön

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu: Die Geschöpfe des Prometheus C-Dur op.43
3.Klavierkonzert c-moll op.37
Solist: Lukas Katter (Klasse Prof. Dr. Florence Millet)
Johannes Brahms: 2.Sinfonie D-Dur op.73

Das Orchester des Standortes Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz Köln spielt zweimal im Jahr große symphonische Literatur.

Das Orchester wird dirigiert von Hildegard Schön, der neuen Professorin für Ensembleleitung, die sich mit diesem Antrittskonzert dem Wuppertaler Publikum vorstellt.

Veranstalter: Kulturgemeinde Volksbühne Wuppertal e.V. in Kooperation mit der HfMT Köln, Standort Wuppertal

Eintritt: 20 Euro / erm. 10 Euro
Tickets: freie Platzwahl, Karten im VVK bei Wuppertal live, der Volksbühne oder ab 17.00 Uhr an der Abendkasse. Mitglieder des Fördervereins zahlen 10 Euro. Hochschulangehörige haben freien Eintritt.
Konzert

Stipendiatenkonzert

"Habet Dank..."

Öffentliches Stipendiatenkonzert des Richard Wagner Verbandes Wuppertal

Valentin Ruckebier, Bassist, Komponist
Gitarrenduo Sören Golz und Ivan Danilov
Katalin Kaján, Sopran

Das Hauptanliegen des Richard Wagner Verbandes ist zugleich die schönste Aufgabe: Die Förderung junger Künstler. Richard Wagner selbst gab dazu den Anstoß: Er gründete eine "Stipendienstiftung". Davon profitieren Jahr für Jahr 250 Nachwuchskünstler aus aller Welt. In diesem Konzert bedanken sich vier junge Studierende für ihr Stipendium.

Veranstaltung des Richard Wagner Verbandes Wuppertal in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Konzertleitung: Dr. Sigrid Brill
Einlass: 16.45 Uhr

Eintritt: frei
Ereignisse / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Ereignisse / Festival Kölner Theaternacht Köln, Universitätsstr. 16a
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Ereignisse Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Ereignisse / Show Genussprojekte kulinarische Events Wegberg, Dalheimer Klosterhof 1
Ereignisse / Konzert Beethoven-Orchester Bonn Bonn, Wachsbleiche 1
Ereignisse / Varieté Roncalli Varieté Düsseldorf Düsseldorf, Apollo-Platz 1
Ereignisse / Festival Rheingau Musikfestival Oestrich-Winkel, Rheinallee 1
Ereignisse / Symposium Akademie der Künste der Welt / Köln Köln, Im Mediapark 7
So, 30.9.2018, 11:00 Uhr
Ereignisse / Symposium Academy of the Arts of the World / Cologne Cologne, Im Mediapark 7
So, 30.9.2018, 11:00 Uhr
Ereignisse / Kulturveranstaltung Villa Ignis Köln, Elsa-Brändström-Str. 6
Ereignisse / Kulturveranstaltung COINCIDENCE Köln, Elsa-Brändström-Str. 6
Zusammentreffen in Köln
Ereignisse / Kulturveranstaltung Volksbühne Viersen 1868 e.V. Viersen, Zweitorstr. 115
c/o Sebastian Funk
Ereignisse / Kulturveranstaltung DüsseldorfCongress. Veranstaltungsgesellschaft mbH Düsseldorf, Siegburger Str. 15
Philips Halle.
Ereignisse / Kulturveranstaltung IGNIS Köln, Elsa-Brändström-Str. 6
Europäisches Kulturzentrum
Ereignisse / Kulturveranstaltung Gasometer Oberhausen Oberhausen, Am Grafenbusch 90
Ausstellung "Wind der Hoffnung"
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturbunker Mülheim e.V. Köln, Berliner Str. 20
Ereignisse / Kulturveranstaltung Japanisches Kulturinstitut Köln, Universitätsstr. 98
Ereignisse / Kulturveranstaltung zakk Düsseldorf, Fichetnstr. 40
Ereignisse / Kulturveranstaltung Altes Kurhaus Aachen, Kurhausstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturforum Franziskanerkloster Kempen, Burgstr. 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung KulturOFEN NRW e.V. Düsseldorf-Heerdt, Wiesenstraße 72
Haus multikultureller Berufe Gründerzentrum
Ereignisse / Kulturveranstaltung Lew Kopelew Forum e.V. Köln, Neumarkt 18a
Ereignisse / Kulturveranstaltung Städtischer Musikverein zu Düsseldorf e.V. Düsseldorf, Ehrenhof 1
Geschäftsstelle Tonhalle Düsseldorf Manfred Hill
Ereignisse / Kulturveranstaltung EUROGRESS Aachen Aachen, Monheimsallee 48
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturzentrum zakk Düsseldorf, Fichtenstraße 40
Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation
Ereignisse / Kulturveranstaltung Goldregen KünstlerAgentur Köln, Goldregenweg 37
Rolf Schneider
Ereignisse / Festival Muziek Biennale Niederrhein Kempen, Thomasstraße 20
Ereignisse / Festival Internationalen Festivals der Kammermusik Kempten (Allgäu), Theaterstraße 4
Fürstensaal Classix