zur Startseite
4

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Ein Ort der Kreativität und internationalen Begegnung

Die Hochschule für Musik Köln gehört zu den traditionsreichsten und renommiertesten Musikhochschulen in Europa. Ihre langjährige Geschichte ist geprägt von der fortwährenden Auseinandersetzung mit neuen Herausforderungen, die im Wandel der Gesellschaft an eine künstlerische und wissenschaftliche Musikausbildung gestellt werden.

In diesem Prozess hat sich die Hochschule sowohl zeitlos gültige Prinzipien erhalten als auch neuen Einflüssen und Entwicklungen gestellt, die den Studierenden optimale Ausgangsbedingungen für den beruflichen Werdegang eröffnen. Wie hoch die Qualität der künstlerischen Leistung an derr Hochschule ist, zeigen nicht nur hochgradig besetzte Professuren, sondern auch zahlreiche berufliche Erfolge der Absolventen im nationalen und internationalen Musikleben.

Als eine Hochschule mit Studierenden aus über 50 Nationen hat die Hochschule für Musik Köln das Internationale stets als eine Chance verstanden. Durch ihre vielschichtigen Beziehungen zu Partnerhochschulen in aller Welt und die Durchführung von internationalen Wettbewerben hat sie sich als Kooperations- und Dialogpartner eine anerkannte Position geschaffen.

Kooperationen auf nationaler Ebene, hier insbesondere die projektorientierte Zusammenarbeit mit anderen Kunsthochschulen und mit kulturellen Einrichtungen der Stadt Köln garantieren den Blick über Fachgrenzen hinweg und erweitern durch interdisziplinäre Begegnungen das Sichtfeld künstlerischer Betätigung von Lehrenden und Studierenden. Mit ihrer Stabilität, der Offenheit für Neuerungen und dem großen kreativen Potential ist die Hochschule für Musik Köln auch für Vertreter aus Wirtschaft und Politik ein interessanter Partner.

In über 300 Konzerten und Aufführungen jährlich präsentieren Studierende, aber auch Lehrende der Hochschule für Musik Köln ihr Können der Öffentlichkeit. Das Programmangebot reicht von Musiktheater- und Tanztheateraufführungen, Sinfonie- und Chorkonzerten bis zur Solo- und Kammermusik. Die Abteilungen Jazz, Neue Musik, Alte Musik und das elektronische Studio bieten darüber hinaus weitere interessante Konzertveranstaltungen.

Kontakt

Hochschule für Musik und Tanz Köln
Standort Wuppertal
Sedanstraße 15
D-42117 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202-3 71 50-17

 

Standort Köln
Unter den Krahnenbäumen 87
D-50668 Köln
Telefon: +49 (0)221-9 12 81 8-0
Fax: +49 (0)221-13 12 04

Standort Aachen
Theaterplatz 16, 52062 Aachen
Telefon +49 (0)241-47 57 12 15


Die Konzerte sind, soweit nicht anders notiert, kostenlos.

Hochschule für Musik und Tanz Köln bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Hochschule für Musik und Tanz Köln

Musik

Musikstücke-Tanzstücke-Fundstücke-Werkstücke-Bruchstücke

Aus den Studiengängen "Bachelor of Music, Instrumentalpädagogik/Gesangspädagogik/Elementare Musikpädagogik" vorgestellt von Studierenden der Fächer Bodypercussion, Ensembleleitung vokal, Liedbegleitung Gitarre, Improvisation, Musik und Bewegung/Tanz, Musiktheater, Schlagwerk/Percussion, Sprecherziehung/Szenisches Spiel

Bodypercussion/Improvisation: Matthias Goebel
Ensembleleitung vokal: Hilde Kuhlmann
Liedbegleitung Gitarre: Stefan Gymsa
Musik und Bewegung/Tanz: Astrid Rempel
Musiktheater: Sarah Semke
Schlagwerk/Percussion: Uwe Fischer-Rosier
Sprecherziehung/Szenisches Spiel: Dörte Bald und Stefanie Siebers

Eintritt: frei

Musikstücke-Tanzstücke-Fundstücke-Werkstücke-Bruchstücke bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Musikstücke-Tanzstücke-Fundstücke-Werkstücke-Bruchstücke

Konzert

Barockensemble

Ein Blick ins Musikleben des hochbarocken Frankreichs

Tausend Franzosen spielen wie ein Mann!

"Die französische Musik kann man mit einer Schönen vergleichen, deren ungekünstelte Schönheit Herzen und Blicke auf sich zieht...und nicht besorgen darf, dass ihr das affektierte Wesen einer ausgelassenen Buhlschwester Abbruch tun wird..."
so schrieb einst Jean-Phillipe Rameau.

Weil er sich aber auch für die Schönheiten italienischer Musik stark machte, musste er in die Schweiz fliehen, denn ästhetische Fragen wurden im 18.Jahrhundert mit harten Bandagen ausgefochten!

Das Barockensemble der Musikhochschule unter der Leitung von Prof. Albrecht Winter sucht mit diesem Konzertprogramm nach dem Typischen der französischen Muttersprache.

Eintritt: frei

Barockensemble bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Barockensemble

Konzert

Mandolinenabend

Fantasien und Variationen für Mandoline solo

Vortragsabend der Klassen Prof. Caterina Lichtenberg und Annika Hinsche

Eintritt: frei

Mandolinenabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Mandolinenabend

Konzert

Salonorchester

"Durch Berlin fließt immer noch die Spree..."

Ein frecher Kurztrip ins preußische Kernland der goldenen 20er, präsentiert vom Salonorchester der Musikhochschule unter der Leitung von Prof. Albrecht Winter.

Musik kennt so unterschiedliche "Dialekte" wie es Menschen gibt!
Der Wiener neigte einst zu Sentimentalität und Gemütlichkeit, sein Lied desgleichen. Am Pariser schätzte man den spielerischen Charme mit einem Schuss Erotik, und der Leidenschaft des Russen entspricht die süffige Melodik eines Peter Tschaikowsky.

Was aber ist heute noch an der Berliner Musik reizvoll? Oberflächlich betrachtet wirkt sie entweder schmissig oder schmachtend, zwar singbar und frech, doch eher schlicht gebaut. Womit erklärt sich dann ihre ungebrochene Popularität? Das Salonorchester sucht nach einer klingenden Antwort auf diese Frage.

Eintritt: frei

Salonorchester bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Salonorchester

Konzert

Klarinetten-Recital

Georgios Karagkounis, Klarinette
(Klasse Prof. Ralph Manno, Köln)

spielt Werke von Brahms, Schumann, von Weber, Verdi u.a.

Am Klavier: Junko Shioda

Eintritt: frei

Klarinetten-Recital bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Klarinetten-Recital

Kammermusik

Kammermusik-Matinée

Studierende aus verschiedenen Instrumentalklassen präsentieren in unterschiedlichen Formationen kammermusikalische Werke.

Das Programm ergibt sich aus der Arbeit während des Semesters.

Leitung: Kerstin Dill

Eintritt: frei

Kammermusik-Matinée bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kammermusik-Matinée

Konzert

Musikalische Kaffeetafel

Durch Berlin fließt immer noch die Spree..

Mögen Sie Salonmusik und leichte Klassik bei Kaffee und Kuchen? Möchten Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, Ihren Freundinnen und Freunden, Ihren Kindern und Enkeln einen beschwingten Sonntagnachmittag genießen? Willkommen zu unserer Musikalischen Kaffeetafel.

Sechsmal im Jahr verwandeln wir den wunderschönen Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle in ein Bergisches Kaffeehaus und junge Ensembles der Musikhochschule erfreuen Sie mit abwechslungsreichen Musikprogrammen. Durch das Programm führt Annika Boos.

Ein frecher Kurztrip ins preußische Kernland der goldenen 1920er Jahre, präsentiert vom Salonorchester der Musikhochschule unter der Leitung von Professor Albrecht Winter.

Der Wiener neigte einst zu Sentimentalität und Gemütlichkeit, sein Lied desgleichen. Am Pariser schätzte man den spielerischen Charme mit einem Schuss Erotik, und der Leidenschaft des Russen entspricht die süffige Melodik eines Peter Tschaikowsky. Was aber ist heute noch an Berliner Musik reizvoll? Das Salonorchester sucht nach einer klingenden Antwort auf diese Frage.

Leitung: Prof. Albrecht Winter

Veranstalter: Historische Stadthalle, Wuppertal in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Einlass für alle Konzerte: ab 15.00 Uhr

Eintritt: 22 Euro / erm. 11 Euro
Tickets: inkl. Kuchen und "Kaffee/Kakao bodenlos". VVK über KulturKarte - Sechsmal Musikalische Kaffeetafel im Abonnement: 96,-€

Musikalische Kaffeetafel bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Musikalische Kaffeetafel

Konzert

Gitarrenabend

100 Jahre John W. Duarte

Ein Abend mit Gitarrenmusik, der einem der berühmtesten britischen Komponisten für Gitarre des 20.Jahrhunderts gewidmet ist

Es spielen Studierende der Klasse Prof. Goran Krivokapic

Eintritt: frei

Gitarrenabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gitarrenabend

Konzert

Konzert der Wuppertaler Gesangsklassen

Mit Studierenden der Gesangsklassen Heike Susanne Daum, Annette Kleine, Matthias Minnich und Judson Perry

Lieder, Arien, Duette und Ensembles aus verschiedenen Epochen und Genres der Musikgeschichte

Eintritt: frei

Konzert der Wuppertaler Gesangsklassen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Konzert der Wuppertaler Gesangsklassen

Konzert

Gitarrenabend

Virtuose Gitarrenmusik

Vortragsabend mit Studierenden der Klasse Prof. Gerhard Reichenbach

Eintritt: frei

Gitarrenabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gitarrenabend

Konzert

Violinabend

Zu Gast bei unseren östlichen Nachbarn

Ein Sommerabend mit Musik aus Tschechien, Polen, der Slowakei und Russland

Mit Studierenden der Violinklasse Prof. Albrecht Winter

Eintritt: frei

Violinabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Violinabend

Konzert

Treppenhauskonzert

Konzert mit dem Sedanchor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal und Gästen unter der Leitung von Wolfgang Kläsener

Eintritt: frei

Treppenhauskonzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Treppenhauskonzert

Konzert

Violinabend

Vortragsabend mit Studierenden der Violinklassen Susanne Imhof und Gudrun Höbold

Eintritt: frei

Violinabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Violinabend

Konzert

Gitarrenabend

Ein Abend mit Überraschungen!

Gitarre spezial

Mit Studierenden der Klasse Prof. Alfred Eickholt und Gäste

Eintritt: frei

Gitarrenabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Gitarrenabend

Konzert

Akkordeonabend

Studierende im Studiengang "Master" präsentieren das Akkordeon als Solo- und Kammermusikinstrument

Werke aus Klassik und Moderne von Bach, Scarlatti, Bartok, Gubaidulina, Piazzola u.a.

Leitung: Edwin Alexander Buchholz

Eintritt: frei

Akkordeonabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Akkordeonabend

Kammermusik

Schlagzeugabend

Solowerke und Kammermusik

Vortragsabend mit Studierenden der Schlagzeugklasse Prof. Lukas Böhm, Mathias Haus und Mirek Pyschny

Eintritt: frei

Schlagzeugabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Schlagzeugabend

Konzert

Klavierabend

Vortragsabend mit Studierenden der Klasse Prof. Dr. Florence Millet

Werke für Klavier von Mozart sowie von Scarlatti bis Aperghis

Eintritt: frei

Klavierabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Klavierabend

Kammermusik

Violin- und Kammermusikabend

Vortragsabend mit Studierenden der Klasse Prof. Ingeborg Scheerer

Werke von Bach, Mozart, Brahms u.a.

Eintritt: frei

Violin- und Kammermusikabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Violin- und Kammermusikabend

Konzert

Violaabend

Vortragsabend mit Studierenden der Klasse Prof. Werner Dickel

Eintritt: frei

Violaabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Violaabend

Konzert

Connected

VOCAL JAZZ UND POP

Der Pop- und Jazzchor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal trifft SomeSwingGood aus Köln

In diesem Konzert begegnen sich der im Oktober 2018 gegründete Pop- und Jazzchor des Standortes Wuppertal und der Pop- und Jazzchor der Kölner Musikhochschule.

Beide Ensembles gestalten ein abwechslungsreiches Konzert voller Jazzstandards, Popsongs und Soulklassikern.

Leitung: Jan-Hendrik Herrmann

Wir geben alles! Sie geben das, was Sie können!

Eintritt: frei

Connected bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Connected

Konzert

TRIO "EL PATIO"

El Patio - der Hinterhof.
Warum nennt man ein Trio so? In Kolumbien, der Heimat von Tomás Torres und Alejandro Villegas Mazo wird in diesen Hinterhöfen gemeinsam musiziert, gelacht und das Leben genossen.

Zusammen mit Franz-Josef Staudinger präsentiert das Trio lateinamerikanische Musik

Eintritt: frei

TRIO "EL PATIO" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte TRIO "EL PATIO"

Konzert

Konzert der Blechbläserklassen

Vortragsabend mit Studierenden der Blechbläserklassen

Trompete - Cyrill Sandoz
Posaune - Peter Stuhec
Horn - Clara Christine Hohorst

Eintritt: frei

Konzert der Blechbläserklassen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Konzert der Blechbläserklassen

Konzert

Violoncelloabend

Reif für die Cello-Insel: Das Finale vor der Sommerpause!

Vortragsabend mit Studierenden der Klasse Michael Hablitzel

Eintritt: frei

Violoncelloabend bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Violoncelloabend

Ereignisse / Festspiele Brühler Schlosskonzerte Brühl, Bahnhofstraße 16
Ereignisse / Konzert Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln, Unter den Krahnenbäumen 87
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Ereignisse / Jazz Hildener Jazztage Duisburg, Altgassweg 45
Ereignisse / Kulturveranstaltung Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Ereignisse / Kulturveranstaltung Domforum Köln Köln, Domkloster 3
Ereignisse / Varieté Roncalli Varieté Düsseldorf Düsseldorf, Apollo-Platz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Düsseldorf Congress Veranstaltungsges. mbH Düsseldorf, Siegburger Str. 15
Ereignisse / Festival Beethovenfest Bonn Bonn, Poppelsdorfer Allee 17
Ereignisse / Ausstellung Gasometer Oberhausen Oberhausen, Am Grafenbusch 90
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturbunker Mülheim e.V. Köln, Berliner Str. 20
Ereignisse / Kulturveranstaltung Japanisches Kulturinstitut Köln Köln, Universitätsstr. 98
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturzentrum Zakk Düsseldorf Düsseldorf, Fichetnstr. 40
Ereignisse / Kulturveranstaltung Altes Kurhaus Aachen Aachen, Kurhausstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturforum Franziskanerkloster Kempen Kempen, Burgstr. 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung KulturOFEN NRW e.V. Haus multikultureller Berufe Düsseldorf, Wiesenstraße 72
Ereignisse / Kulturveranstaltung Lew Kopelew Forum e.V. Köln Köln, Neumarkt 18a
Ereignisse / Kulturveranstaltung EUROGRESS Aachen Aachen, Monheimsallee 48
Ereignisse / Film filmsociety.e.V. Kunstsalon Köln Köln, Brabanter Str. 53
Ereignisse / Festival Festival Alte Musik Knechtsteden Dormagen, Ostpreußenallee 5
Ereignisse / Tanz Internationale Tanzmesse NRW Köln, Im MediaPark 7
Ereignisse / Festival Muziek Biennale Niederrhein Kempen, Thomasstraße 20

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.