zur Startseite

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Ein Ort der Kreativität und internationalen Begegnung

Die Hochschule für Musik Köln gehört zu den traditionsreichsten und renommiertesten Musikhochschulen in Europa. Ihre langjährige Geschichte ist geprägt von der fortwährenden Auseinandersetzung mit neuen Herausforderungen, die im Wandel der Gesellschaft an eine künstlerische und wissenschaftliche Musikausbildung gestellt werden.

In diesem Prozess hat sich die Hochschule sowohl zeitlos gültige Prinzipien erhalten als auch neuen Einflüssen und Entwicklungen gestellt, die den Studierenden optimale Ausgangsbedingungen für den beruflichen Werdegang eröffnen. Wie hoch die Qualität der künstlerischen Leistung an derr Hochschule ist, zeigen nicht nur hochgradig besetzte Professuren, sondern auch zahlreiche berufliche Erfolge der Absolventen im nationalen und internationalen Musikleben.

Als eine Hochschule mit Studierenden aus über 50 Nationen hat die Hochschule für Musik Köln das Internationale stets als eine Chance verstanden. Durch ihre vielschichtigen Beziehungen zu Partnerhochschulen in aller Welt und die Durchführung von internationalen Wettbewerben hat sie sich als Kooperations- und Dialogpartner eine anerkannte Position geschaffen.

Kooperationen auf nationaler Ebene, hier insbesondere die projektorientierte Zusammenarbeit mit anderen Kunsthochschulen und mit kulturellen Einrichtungen der Stadt Köln garantieren den Blick über Fachgrenzen hinweg und erweitern durch interdisziplinäre Begegnungen das Sichtfeld künstlerischer Betätigung von Lehrenden und Studierenden. Mit ihrer Stabilität, der Offenheit für Neuerungen und dem großen kreativen Potential ist die Hochschule für Musik Köln auch für Vertreter aus Wirtschaft und Politik ein interessanter Partner.

In über 300 Konzerten und Aufführungen jährlich präsentieren Studierende, aber auch Lehrende der Hochschule für Musik Köln ihr Können der Öffentlichkeit. Das Programmangebot reicht von Musiktheater- und Tanztheateraufführungen, Sinfonie- und Chorkonzerten bis zur Solo- und Kammermusik. Die Abteilungen Jazz, Neue Musik, Alte Musik und das elektronische Studio bieten darüber hinaus weitere interessante Konzertveranstaltungen.

Kontakt

Hochschule für Musik und Tanz Köln
Standort Wuppertal
Sedanstraße 15
D-42117 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202-3 71 50-17

 

Standort Köln
Unter den Krahnenbäumen 87
D-50668 Köln
Telefon: +49 (0)221-9 12 81 8-0
Fax: +49 (0)221-13 12 04

Standort Aachen
Theaterplatz 16, 52062 Aachen
Telefon +49 (0)241-47 57 12 15


Die Konzerte sind, soweit nicht anders notiert, kostenlos.
Konzert

Ensemble Alafia

Leonardo Pedroza, Flöte
Timon Landen, Klavier

Werke von Czerny, Reinecke, Martin und Jolivet

Eintritt: frei
Konzert

Musikalische Kaffeetafel

Mögen Sie Salonmusik und leichte Klassik bei Kaffee und Kuchen? Möchten Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, Ihren Freundinnen und Freunden, Ihren Kindern und Enkeln einen beschwingten Sonntagnachmittag genießen? Willkommen zu unserer Musikalischen Kaffeetafel.

Sechsmal im Jahr verwandeln wir den wunderschönen Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle in ein Bergisches Kaffeehaus und junge Ensembles der Musikhochschule erfreuen Sie mit abwechslungsreichen Musikprogrammen. Durch das Programm führt Annika Boos.

Nächstes Konzert dieser Reihe: So stell ich mir die Liebe vor...

Himmelhochjauchzend, zum Tode betrübt - Glücklich allein. Ist die Seele, die liebt. (Goethe)

Gesangsstudierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln präsentieren Heiteres und Besinnliches aus allen Genres rund um das unerschöpfliche Thema.

Tauchen Sie mit uns ein in die jauchzende und traurige Gefühlswelt erhörter und verschmähter Liebe, genießen Sie bekannte und weniger vertraute Klänge aus dem Reich der Oper und Operette, des Liedes und Chanson.

Leitung: Prof. Brigitte Lindner

Veranstalter: Historische Stadthalle, Wuppertal in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Einlass für alle Konzerte: ab 15.00 Uhr

Eintritt: 22 Euro / erm. 11 Euro
Tickets: inkl. Kuchen und "Kaffee/Kakao bodenlos". VVK über KulturKarte - Sechsmal Musikalische Kaffeetafel im Abonnement: 96,-€
Ereignisse / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Ereignisse / Festival Acht Brücken Musik für Köln Köln, Bischofsgartenstraße 1
Ereignisse / Konzert Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln, Unter den Krahnenbäumen 87
Ereignisse / Tanz Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Wuppertal, Kurt-Drees-Straße 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Köln, Cäcilienstraße 29-33
Ereignisse / Kulturveranstaltung Domforum Köln Köln, Domkloster 3
Ereignisse / Konzert Beethoven-Orchester Bonn Bonn, Wachsbleiche 1
Ereignisse / Varieté Roncalli Varieté Düsseldorf Düsseldorf, Apollo-Platz 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH Düsseldorf, Siegburger Str. 15
Ereignisse / Festival Beethovenfest Bonn Bonn, Poppelsdorfer Allee 17
Ereignisse / Ausstellung Gasometer Oberhausen Oberhausen, Am Grafenbusch 90
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturbunker Mülheim e.V. Köln, Berliner Str. 20
Ereignisse / Kulturveranstaltung Japanisches Kulturinstitut Köln Köln, Universitätsstr. 98
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturzentrum Zakk Düsseldorf Düsseldorf, Fichetnstr. 40
Ereignisse / Kulturveranstaltung Altes Kurhaus Aachen Aachen, Kurhausstr. 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturforum Franziskanerkloster Kempen Kempen, Burgstr. 19
Ereignisse / Kulturveranstaltung KulturOFEN NRW e.V. Haus multikultureller Berufe Düsseldorf, Wiesenstraße 72
Ereignisse / Kulturveranstaltung Lew Kopelew Forum e.V. Köln Köln, Neumarkt 18a
Ereignisse / Kulturveranstaltung EUROGRESS Aachen Aachen, Monheimsallee 48
Ereignisse / Film filmsociety.e.V. Kunstsalon Köln Köln, Brabanter Str. 53
Ereignisse / Tanz Internationale Tanzmesse NRW Köln, Im MediaPark 7
Ereignisse / Festival Muziek Biennale Niederrhein Kempen, Thomasstraße 20