zur Startseite

Oper Köln - Kinderoper

Die Kinderoper Köln zeigt seit mehr als 20 Jahren erstklassige Opernproduktionen für ein junges Publikum, die von professionellen Sängern der Oper Köln und dem Gürzenich-Orchester Köln dargeboten werden. Die Bandbreite reicht dabei von Märchenopern über Barockopern, Werken der Klassik und Romantik bis zu zeitgenössischen Stücken und Uraufführungen. Die Vorstellungen können – je nach Stück und Inszenierung – von Kindern im Vorschulalter, Grundschulkindern, Klassen weiterführender Schulen sowie von Familien besucht werden. Sogar für die ganz Kleinen (ab 3 Jahren) gibt es mobile Kinderopernproduktionen, die in Kindergärten und Kitas aufgeführt werden. Im März 2016 zog die Kinderoper ins StaatenHaus, Saal 3 und ist damit nach einigen Jahren wieder mit der Großen Oper unter einem Dach. Mit der Wiedereröffnung der Bühnen am Offenbachplatz wird die Kölner Kinderoper zu den wenigen Kinderopern weltweit zählen, die über eine eigene Spielstätte verfügt. Begleitet durch die Abteilung Theater und Schule gibt es zu den Stücken der Kinderoper für Schulen und Kindergärten auf Anfrage umfangreiche Begleitmaterialien zum Spielen, Singen, Basteln und Malen.

Kontakt

Oper Köln - Kinderoper
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
D-50678 Köln

Telefon: +49 (0)221 .22 12 82 56
E-Mail: info@buehnen.koeln

Oper

Die Zauberflöte für Kinder

Wolfgang Amadeus Mozart

Premiere: 25. Mai 2019

in einer Fassung von Brigitta Gillessen und Rainer Mühlbach
Libretto von Emanuel Schikaneder

für Kinder ab 5 Jahren

Prinz Tamino verirrt sich auf der Flucht vor einer Furcht erregenden Schlange in das Reich der sternflammenden Königin der Nacht. Drei Damen retten den in Ohnmacht gefallenen Prinzen und sind entzückt von dem jungen, schönen Mann. Der Naturmensch Papageno nähert sich dem Geschehen, um von den Damen den Lohn für seinen neuesten Vogelfang entgegen zu nehmen. Doch diese schlagen ihm stattdessen ein Schloss vor den Mund – zur Strafe, weil sich Papageno Tamino gegenüber als Bezwinger der Schlange ausgegeben hat. Der Prinz hingegen bekommt ein Bild Paminas. Er verliebt sich beim Anblick sofort in sie und verspricht, alles zu tun, um Pamina aus dem Reich Sarastros zu befreien. Papageno begleitet Tamino, und gemeinsam machen sie sich auf den Weg, auf dem ihnen nur eine Zauberflöte helfen kann, die drei Prüfungen zu bestehen …

»Die Zauberflöte« von Wolfgang Amadeus Mozart wird seit ihrer Uraufführung am 30. September 1791 in Wien auf der ganzen Welt gespielt. Mozarts Meisterwerk begeistert durch seine musikalische Gegenüberstellung von Volksliedhaftem und höchst Seriösem, von Märchenorten und einer gelehrten, geordneten Welt. Papagenos und Taminos Suche nach einem passenden Mädchen wird so zu einer ›Reise‹, an deren Ende die Hoffnung auf eine selbstbestimmte, gemeinsame Zukunft steht.

Musikalische Leitung: Rainer Mühlbach
Inszenierung: Brigitta Gillessen
Bühne & Kostüme: Nele Ellegiers
Licht: Philipp Wiechert
Dramaturgie: Tanja Fasching
Oper

Pin Kaiser und Fip Husar

von Brigitta Gillessen (Einrichtung) und Frank Engel (Musik)

Uraufführung: 23. Juni 2019

nach dem Buch von Dieter Wiesmüller
für Kinder ab 3 Jahren | Dauer ca. 30 Minuten

Der Pinguin Pin Kaiser lebt in der Antarktis. Eis und Kälte machen ihm überhaupt nichts aus, im Gegenteil, er liebt nichts mehr als ein Bad im frostigen Meer, in dem auch Buckelwale ihre Runden drehen. Als jedoch der Affe Fip Husar aus Afrika auf Pins Eisscholle landet, treffen zwei Welten aufeinander: Fip spricht eine andere Sprache, kennt die Gepflogenheiten der Pinguine nicht und kann sich an die Temperaturen einfach nicht gewöhnen. Also begeben sich die beiden auf die Reise, um Fips Heimat zu besuchen. Hier in der Savanne im Schutz von Fips Affenfamilie gibt es viel Unbekanntes zu entdecken und eine faszinierende Natur zu erforschen – nur leider ist es für Pin viel zu heiß!

Wie Pin und Fip trotz ihrer Verschiedenheit Freunde werden, erzählt dieses neue mobile Musiktheater, mit dem die Kinderoper Köln auf Reise durch die Kindergärten und Kitas geht.

Musik: Frank Engel
Text & Inszenierung: Brigitta Gillessen
Bühne & Kostüme: Ute Lindenbeck
Dramaturgie: Tanja Fasching
Familie / Kinderprogramm Ohrenauf! Gürzenich-Orchester Köln Köln, Bischofsgartenstr. 1
Familie / Konzert Tonhalle Düsseldorf Düsseldorf, Ehrenhof 1
Familie / Konzert Duisburger Philharmoniker Duisburg, König-Heinrich-Platz
Familie / Familienprogramm Bubenheimer Spieleland Nörvenich, Burg Bubenheim
Familie / Freizeitpark Stuntwerk Köln Köln, Schanzenstraße 6-20
Familie / Kinderprogramm Horizont Theater Köln Köln, Thürmchenswall 25
Familie / Theater Junges Theater Bonn Bonn, Hermannstr. 50
Familie / Familienprogramm Junges Theater Leverkusen Leverkusen, Wiembachallee 46
Familie / Konzert Musikschule Intermezzo Düsseldorf Düsseldorf, Neumannstrasse 2
Familie / Festival Forum Eurythmie Witten, Stockumer Straße 100
Familie / Film Agentur kids Köln Beate Ebert Köln, Brauweilerstraße 14
Familie / Kinderprogramm Odysseum Köln Köln, Corintostr. 1
Familie / Museum Imhoff-Stollwerk-Schokoladenmuseum Köln, Rheinauhafen 1 a
Familie / Familienprogramm Puppentheater Helmholtzstraße Düsseldorf, Helmholtzstr. 38

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare schreiben zu können.