zur Startseite
1

Museum Bautzen

Mit 2.400 m² Ausstellungsfläche und einer Sammlung von etwa 400.000 Einzelstücken gehört das Museum Bautzen zu den größten Museen in Sachsen und seit seiner Wiedereröffnung 2009 sicher auch zu den modernsten.

Region, Stadt, Kunst – Drei Themenrundgänge auf drei Etagen: Im Erdgeschoss spannt sich der Bogen von den ersten ur- und frühgeschichtlichen Siedlungsspuren in der Region bis zum Alltagsleben im 19. Jahrhundert. Unterbrochen von wertvollen Altarensembles im Kirchenraum und seltenen Kostbarkeiten im Schauraum, zeugen die Räume in der ersten Etage von der ereignisreichen Geschichte der 1000-jährigen Stadt Bautzen. Bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis in die Gegenwart lassen sich im zweiten Obergeschoss bestaunen.
Immer wieder laden interaktive Elemente, Hör- und Videostationen in der Ausstellung zum Entdecken, Vertiefen und Ausprobieren ein.

Kontakt

Museum Bautzen
Kornmarkt 1
D-02625 Bautzen

Telefon: +49 (0)3591 5349-33
Fax: +49 (0)3591 5349-40
E-Mail: museum@bautzen.de

 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag Sommer (1.4.–30.9.) 10 – 17 Uhr | Winter (1.10.–31.3.) 10 – 18 Uhr
Montag geschlossen (außer Feiertage)
Am 24. und 31. Dezember geschlossen.

Öffentliche Führungen
Dienstag, Donnerstag, Sonnabend 11 Uhr
Entdecken Sie die Schätze des Museums bei einer 1½-stündigen Führung. Sie zahlen keine extra Gebühr, nur den Eintritt in das Museum!

Museum Bautzen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Museum Bautzen

Ausstellung

"Die Sammlung Plewe. Oberlausitzer Keramik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts"

Kabinettausstellung

Die Kabinettausstellung zeigt ausgewählte Objekte aus einer großen Keramiksammlung des Ehepaars Plewe, die Anfang des Jahres 2019 dem Museum Bautzen geschenkt wurde.

Die Keramiken, die größtenteils vor 1945 entstanden sind, sind in der für die Region typischen Art gefertigt und spiegeln die lange Tradition der Keramikproduktion in der Oberlausitz wider.

"Die Sammlung Plewe. Oberlausitzer Keramik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte "Die Sammlung Plewe. Oberlausitzer Keramik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts"

Ausstellung

"Kontext & Kontroverse"

Die Städtepartnerschaft zwischen ihren beiden Heimatstädten haben vier Bautzener Künstlerinnen und vier Künstlerinnen und Künstler aus Heidelberg zum Anlass genommen, ihre Werke anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Museums Bautzen in einer gemeinsamen Ausstellung zu präsentieren.

Die Künstlerinnen und Künstler thematisieren Aspekte ihres Kunstschaffens in den beiden Partnerstädten und reflektieren das Ringen um eine authentische Kunst.

"Kontext & Kontroverse" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte "Kontext & Kontroverse"

Führung

Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "Kontext & Kontroverse"

Die Bautzener Künstlerin Heike Dittrich führt durch die aktuelle Sonderausstellung »Kontext & Kontroverse«.

Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "Kontext & Kontroverse" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "Kontext & Kontroverse"

Ausstellungen / Museum Völkerkundemuseum Herrnhut Herrnhut, Goethestraße 1
Ausstellungen / Ausstellung Cartoonmuseum Luckau Luckau, Nonnengasse 3
Ausstellungen / Museum Senckenberg Museum Naturkunde Görlitz Görlitz, Am Museum 1
Ausstellungen / Museum Kulturhistorisches Museum Görlitz Görlitz, Demianiplatz 1
Ausstellungen / Museum Lessing-Museum Kamenz Kamenz, Lessingplatz 1-3
Ausstellungen / Museum Museum der Westlausitz Kamenz Kamenz, Macherstraße 140
Ausstellungen / Museum Städtische Sammlungen Cottbus Cottbus, Bahnhofstraße 52
Ausstellungen / Museum Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz Görlitz, Am Museum 1

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.