zur Startseite

Oper Leipzig

Seit 1918 ist im Stadtteil Lindenau, unweit der City, das Heitere und Komödiantische zu Hause. Ursprünglich als repräsentatives Großstadtvarieté eröffnet, ist das traditionsreiche Haus Dreilinden heute die Spielstätte der Musikalischen Komödie. Das Ensemble besitzt große Sympathien des Leipziger und eines überregionalen Publikums. Hier entstehen Theaterabende mit besonderem Flair und eigenem Charme in den Genres Operette und Musical. Garant dafür sind ein exzellentes Solistenensemble, ein spielfreudiger Chor, ein leistungsfähiges Ballett mit 15 Tänzern und ein vielseitiges Orchester mit 47 Musikern. Die Musikalische Komödie kann auf eine über vierzigjährige Kontinuität als Leipziger Operetten- und Musical-Theater zurückblicken. Das Haus verfügt heute über 529 Plätze und ist als Spezialtheater für diese Genre ein wahrer Publikumsmagnet.

Kontakt

Oper Leipzig
Musikalische Komödie
Dreilindenstraße 30
D-04177 Leipzig

Telefon: 0341 - 1261 - 115

 

Vorverkauf:
Di. - Fr. 16.00 bis 19.00 Uhr
Tel.: 0341 - 1261 - 115

Anfahrt:
Straßenbahnlinien 3, 7, 8, 13, 15
Haltestelle Straßenbahnhof Angerbrücke

Oper Leipzig bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Oper Leipzig

Gala

"Spiel mir eine alte Melodie"

Schlager- Revue

Premiere: 27. September 2019, Westbad

Cusch Jung, Chefregisseur der Musikalischen Komödie, präsentiert in seiner Revue mit dem Titel »Spiel mir eine alte Melodie« ein Potpourri mit beliebten Melodien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Freuen Sie sich auf eine »Nacht voller Seligkeit« mit Evergreens von Peter Kreuder, Mischa Spoliansky u. a.

Musikalische Leitung: Tobias Engeli
Inszenierung: Cusch Jung
Choreografie: Mirko Mahr
Bühne: Frank Schmutzler
Kostüme: Jennifer Knothe
Ballett Musikalische Komödie
Orchester Musikalische Komödie

"Spiel mir eine alte Melodie" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte "Spiel mir eine alte Melodie"

Ballett

Zorbas / Balkanfeuer

2- teiliger Ballettabend von Mirko Mahr

Premiere: 12. Oktober 2019

Für viele verkörpert er das griechische Lebensgefühl schlechthin: Der lustvolle Freigeist Alexis Zorbas, unsterblich verbunden mit dem Sirtaki, den auch Ballettdirektor Mirko Mahr in seiner Neukreation zu zelebrieren weiß. Dazu lädt die Wiederaufnahme von »Balkanfeuer« zu einer irrwitzigen Balkanhochzeit. Ein tänzerischer Doppelabend, der vor Lebenslust sprüht!

Musikalische Leitung: Stefan Klingele
Inszenierung und Choreographie: Mirko Mahr
Bühne: Frank Schmutzler
Kostüme: Nicole Gerlach
Choreinstudierung: Mathias Drechsler
Chor Musikalische Komödie
Ballett Musikalische Komödie
Orchester Musikalische Komödie

Zorbas / Balkanfeuer bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Zorbas / Balkanfeuer

Operette

Die Fledermaus

Johann Strauß

Operette in drei Akten | Text von Carl Haffner und Richard Genée

Gemäß dem Motto »Glücklich ist, wer vergisst« versuchen alle, sich unbeschwerter Lebensfreude und hemmungslosem Genuss hinzugeben. Der Rentier Eisenstein will sich dem Ehealltag und einer Gefängnisstrafe entziehen, seine Frau Rosalinde wartet die passende Gelegenheit für ein Rendezvous mit dem Gesangslehrer Alfred ab. Das Stubenmädchen Adele spielt sich als bewunderte Künstlerin auf und der Gefängnisdirektor Frank schwindelt sich in die Rolle eines Chevaliers hinein. Auf dem Ball des Prinzen Orlofsky kommt es an den Tag, was diese Gesellschaft zusammenhält: Verstellung und Lüge.

Johann Strauß hüllt das Geschehen auf magische Weise in einen Schleier betörender Musik, welche die Wahrheit ausspricht, ohne zu verletzen und welche schmeichelt, ohne zu lügen. Jeder Takt des Meisterwerkes versprüht Lebenslust, hinter deren Fassade sich Abgründiges verbirgt. Es geht lustvoll abwärts: von der bürgerlichen Wohnung über den nächtlichen Ballsaal hinab in den Kerker. Die Musikalische Komödie bringt nun eine Neuinszenierung des Werks von Oberspielleiter Volker Vogel.

Musikalische Leitung: Stefan Klingele
Inszenierung: Volker Vogel
Bühne und Kostüme: Dietrich von Grebmer
Choreografie: Mirko Mahr
Einstudierung Chor: Mathias Drechsler
Chor der Musikalischen Komödie
Ballett Musikalische Komödie
Orchester Musikalische Komödie

Die Fledermaus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Die Fledermaus

Musical

Peter und der Wolf

Sergej Prokofjew

Ein musikalisches Märchenspiel mit Erzähler | Für Kinder ab 5 Jahren

Das Märchen »Peter und der Wolf« gehört seit sieben Jahrzehnten zu den beliebtesten Kompositionen, die für Kinder geschrieben wurden. Es entstand, um Kinder mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Aber es ist nicht nur die Geschichte, die die Kinder in ihren Bann zieht – immerhin besiegt ein kleiner Junge einen bösen Wolf – es sind vor allem Prokofjews musikalische Bilder und eingängige Melodien, die sie nicht loslassen. Die Charaktere und jede Aktion der Geschichte sind aus Musik gemacht. Und Prokofjews Kunst besteht darin, dass »Peter und der Wolf« für jedermann mit den Ohren erlebt werden kann.

Spieldauer ca. 1 Stunde | Keine Pause

Musikalische Leitung: Christoph-Johannes Eichhorn
Orchester Musikalische Komödie

Peter und der Wolf bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Peter und der Wolf

Liederabend

Kleine Komödie: Ivan und die Frauen

Eine grandiose Real-Satire mit bekannten Liedern

Dass Cusch Jung, der Chefregisseur der Musikalischen Komödie, innerhalb kürzester Zeit in unterschiedliche Rollen schlüpfen kann, das hat der Allrounder, der das Showbusiness von der Pike auf gelernt hat, zuletzt bei der Eröffnungsgala der Musikalischen Komödie bewiesen. Jung ist nicht nur Regisseur, Choreograf, Darsteller, er ist diesmal auch Autor seiner eigenen One-Man-Show. In der Real-Satire »Ivan und die Frauen« spielt Jung, der selbst über dreißig Jahre mit der Musicaldarstellerin und Choreografin Janet Calvert verheiratet ist, einen verzweifelten Junggesellen, der anscheinend noch immer nicht die richtige Frau in seinem Leben gefunden hat und stattdessen gehörig unter dem Pantoffel seiner Mutter steht und leidet. Diese hat ihm schon so manche Liebesaffäre vereitelt und pflegte schon immer eine Affinität zu französischen Namen. Ivan nimmt uns mit auf eine zweistündige Reise durch sein missglücktes Liebesleben, erzählt uns auf humorvolle Weise von seinen Liebesabenteuern und lässt seine verflossenen Frauen in bekannten Hits, Schlagern und Chansons wieder auferstehen. Am Piano begleitet wird Cusch Jung dabei von dem talentierten, virtuosen australischen Pianisten und Komponisten Paul Hankinson. Ein Abend voller Witz, Humor, Melancholie und weltbekannten Melodien.

Mit Cusch Jung | Klavier Paul Hankinson
Bühne Frank: Schmutzler

Kleine Komödie: Ivan und die Frauen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Kleine Komödie: Ivan und die Frauen

Jazz

Jazz im Lortzing

Lukas Natschinski Solo

Solo-Show mit Klavier und Gitarre

Der Jazz hat sich in der Musikalischen Komödie zu einer unverzichtbaren Nische entwickelt. Die exquisiten Programme finden ab der Saison 2019 /20 im intimen Rahmen des Restaurants »Lortzing« statt.

Jazz im Lortzing bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Jazz im Lortzing

Oper Leipzig

Musikalische Komödie

Seit 1918 ist im Stadtteil Lindenau, unweit der City, das Heitere und Komödiantische zu Hause. Ursprünglich als repräsentatives Großstadtvarieté eröffnet, ist das traditionsreiche Haus Dreilinden heute die Spielstätte der Musikalischen Komödie. Das Ensemble besitzt große Sympathien des Leipziger und eines überregionalen Publikums. Hier entstehen Theaterabende mit besonderem Flair und eigenem Charme in den Genres Operette und Musical. Garant dafür sind ein exzellentes Solistenensemble, ein spielfreudiger Chor, ein leistungsfähiges Ballett mit 15 Tänzern und ein vielseitiges Orchester mit 47 Musikern. Die Musikalische Komödie kann auf eine über vierzigjährige Kontinuität als Leipziger Operetten- und Musical-Theater zurückblicken. Das Haus verfügt heute über 529 Plätze und ist als Spezialtheater für diese Genre ein wahrer Publikumsmagnet.

Vorverkauf:
Di. - Fr. 16.00 bis 19.00 Uhr
Tel.: 0341 - 1261 - 115

Anfahrt:
Straßenbahnlinien 3, 7, 8, 13, 15
Haltestelle Straßenbahnhof Angerbrücke

Oper Leipzig bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Erfahrungsberichte Oper Leipzig

Aufführungen / Musical Oper Leipzig Leipzig, Augustusplatz 12
Aufführungen / Kabarett Kabarett academixer Leipzig Leipzig, Kupfergasse 2
Aufführungen / Varieté Krystallpalast Varieté Leipzig Leipzig, Magazingasse 4
Aufführungen / Tanz Gregor Seyffert Compagnie Dessau Dessau, Friedensplatz 1a
Aufführungen / Theater Schauspiel Leipzig Leipzig, Bosestraße 1
Aufführungen / Theater Anhaltisches Theater Dessau Dessau, Friedensplatz 1a
Aufführungen / Kabarett Kabarett Leipziger Pfeffermühle Leipzig, Katharinenstr. 17 / Kretschmann´s Hof
Aufführungen / Theater Theater Magdeburg Opernhaus Magdeburg, Universitätsplatz 9
Aufführungen / Theater Theater Zeitz im Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Aufführungen / Oper Opernhaus Halle Halle, Universitäsring 24
Aufführungen / Theater Carl-Maria-von-Weber-Theater Bernburg Bernburg, Schloßstr. 22
Aufführungen / Theater Kammerspiele Magdeburg Magdeburg, Sudenburger Wuhne 44
Aufführungen / Kulturveranstaltung Verein DAS JAGDHAUS Kössern, Dorfstraße 1
Aufführungen / Tanz Leipziger Tanztheater Leipzig, Johannes-R.-Becher-Straße 22
Aufführungen / Cabaret CircusVarieté Halle Halle, Große Steinstr. 30
Aufführungen / Konzert Mediencampus Villa Ida Medienstiftung der Sparkasse Leipzig Leipzig, Poetenweg 28
Aufführungen / Aufführung Kulturhaus Weißenfels Weißenfels, Merseburger Str. 14

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.