zur Startseite

Hochschule Luzern

Ausbildung auf dem Podium, so konnte man das reichhaltige Angebot an Veranstaltungen der Hochschule Luzern – Musik nennen, denn das Auftreten ist Bestandteil des Curriculums von Musikstudentinnen und -studenten in Luzern: Auftreten im Rahmen von Stufenabschlüssen, als Mitwirkende bei Konzerten der Jungen Philharmonie Zentralschweiz, des Akademiechores, der Big Band, der Alpinen Vernähmlassig oder des Ensembles HELIX, in spezifischen Konzertreihen der Master-Studiengänge, mit klassischen oder volksmusikalischen Ensembles, in der Jazzkantine.

Die Studierenden lernen bei diesen Auftritten und durch den Kontakt mit arrivierten Künstlerinnen und Künstlern das für ihren Beruf Entscheidende. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wird Musik auf hohem Niveau in einem ganz besonderen, jungen Ambiente vermittelt.

Somit sind die Veranstaltungen der Hochschule Luzern – Musik auch Schaufenster zur und Kommunikation mit der Luzerner und Zentralschweizer Öffentlichkeit, die sich mit dem Lucerne Festival, dem Luzerner Sinfonieorchester, dem Luzerner Theater und weiteren Musikschaffenden ein hohes und anspruchsvolles Niveau gewohnt ist. Die Konzerte sind Bestandteil des Luzerner Musiklebens, das überregional, national, gar international wahrgenommen wird.

Kontakt

Hochschule Luzern
Musik
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

Telefon: +41 41 249 26 00
Fax: +41 41 249 26 01
E-Mail: musik@hslu.ch

Konzert

Lunchtime-Konzert

Klassik

Im Rahmen der Lunchtime-Konzerte bespielen Studierende der Hochschule Luzern während einer halben Stunde den Musikpavillon an der Obergrundstrasse 9 in Luzern. Die Konzerte finden in der Regel während dem Unterrichtsbetrieb jeden Donnerstag um 12:30 Uhr statt. Die Konzertbesucherinnen und -besucher dürfen dabei ihr mitgebrachtes Picknick geniessen.

Sharon Mazzoletti, Klavier

Eintritt frei
Konzert

Podium – Posaune

Klassik

Studierende der Klasse Markus Wüest

Eintritt frei
Konzert

Kontakte – Wege der Wahrnehmung Musik

Neue Musik

Die junge, von sozialen Medien geprägte Generation der «Digital Natives» kollidieren mit Altmeistern der Moderne. Zusammen mit dem renommierten Schauspieler Graham Valentine sowie bei der Aufführung des Kult-Klassikers «Cobra» von John Zorn lässt sich das Ensemble HELIX auf ein gemeinsames Experiment zwischen E- und U-Musik und freier Improvisation ein.

Freitag, 27. April 2018
10.00 Uhr, Kinderkonzert 1
19.30 Uhr, Eröffnungskonzert mit Werken von Karlheinz Stockhausen, Klaus Huber, Óscar Escudero u.a.

Samstag, 28. April 2018
14.00 Uhr, Kinderkonzert 2
19.00 Uhr, Graham Valentine und Ensemble HELIX
22.00 Uhr, Late Night mit Cobra von John Zorn

Studio für zeitgenössische Musik
Erik Borgir, Gesamtleitung

Eintritt frei, Kollekte
Konzert

Von Tuten und Blasen

Klassik

In Zusammenarbeit mit der Musikinstrumentensammlung Willisau

Viele attraktive Werke wurden vor allem in der Zeit der Klassik für Bläserensembles in verschiedenen Besetzungen komponiert. So präsentieren Studierende der Hochschule Luzern zusammen mit ihren Dozierenden unter anderem ein Adagio von Mozart für zwei Klarinetten und drei Bassetthörner oder das aus der Feder von Beethoven stammende Trio für zwei Oboen und Englischhorn. Ein ganz besonderes Konzert mit selten gehörter Musik und besonderen Besetzungen!

Gioachino Rossini (1792 – 1868)
Le Rendez vous de chasse für 4 Naturhörner
Silja Grimm, Maurice Abendschein, Sonja Blumer, Gabriel Sieber

Wolfgang Amadé Mozart (1756 – 1791)
Adagio B-Dur KV 484a für 2 Klarinetten und 3 Bassetthörner
Daniela Braun, Rebecca Giampa, Klarinetten; Rahel Trinkler, Charlotte Roettger, Heinrich Mätzener, Bassetthorn

Enrique Crespo (*1941)
Etüde für das tiefe Blech für 7 Posaunen
Jeanine Murer, Florentin Setz, Roger Rütti, Marcel Heis, Zeno Schmidiger, Jonas Inglin, Sandro Willauer

Anton Reicha (1770 – 1836)
2 Trios op. 82 für 3 Ventilhörner
Lento, Allegro
Erwin Fonseca, Linus-Bertil Schmid, Reto Maag

Ludwig van Beethoven (1712 – 1773)
Trio für 2 Oboen und Englischhorn
Polona Pockaj, Pei-Yu Yeh, Oboe; Bettina Klingelmayr, Englischhorn

Ferdinand Lötscher (1842 – 1904)
- Use Mit-m!
- S’Liseli
- D Usgüügelete
Janik Zappa, Klarinette; Pietro Locati, Cornet; Ayumi Maeda, Bügel; Gabriel Sieber, Waldhorn; Annika Granlund, Tuba

Bläserensembles der Hochschule Luzern
Olivier Darbellay, Lukas Christinat, Heinrich Mätzener, Markus Wüest und Markus Würsch, Einstudierung

Eintritt frei, Kollekte
Konzert

Bachelorprojekt-Konzert Hana Soma

Klassik

Hana Soma and friends, Gitarre

Eintritt frei
Konzert

Musik im Gottesdienst – Choralamt

Kirchenmusik

Bernhard Hangartner, Choralmagister
Suzanne Z’Graggen, Orgel

Eintritt frei
Ereignisse / Konzert Lucerne Chamber Circle Luzern, Europaplatz 1
Ereignisse / Konzert Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstrasse 13