zur Startseite

Hochschule Luzern

Ausbildung auf dem Podium, so konnte man das reichhaltige Angebot an Veranstaltungen der Hochschule Luzern – Musik nennen, denn das Auftreten ist Bestandteil des Curriculums von Musikstudentinnen und -studenten in Luzern: Auftreten im Rahmen von Stufenabschlüssen, als Mitwirkende bei Konzerten der Jungen Philharmonie Zentralschweiz, des Akademiechores, der Big Band, der Alpinen Vernähmlassig oder des Ensembles HELIX, in spezifischen Konzertreihen der Master-Studiengänge, mit klassischen oder volksmusikalischen Ensembles, in der Jazzkantine.

Die Studierenden lernen bei diesen Auftritten und durch den Kontakt mit arrivierten Künstlerinnen und Künstlern das für ihren Beruf Entscheidende. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wird Musik auf hohem Niveau in einem ganz besonderen, jungen Ambiente vermittelt.

Somit sind die Veranstaltungen der Hochschule Luzern – Musik auch Schaufenster zur und Kommunikation mit der Luzerner und Zentralschweizer Öffentlichkeit, die sich mit dem Lucerne Festival, dem Luzerner Sinfonieorchester, dem Luzerner Theater und weiteren Musikschaffenden ein hohes und anspruchsvolles Niveau gewohnt ist. Die Konzerte sind Bestandteil des Luzerner Musiklebens, das überregional, national, gar international wahrgenommen wird.

Kontakt

Hochschule Luzern
Musik
Zentralstr. 18
CH-6003 Luzern

Telefon: +41 41 249 26 00
Fax: +41 41 249 26 01
E-Mail: musik@hslu.ch

Konzert

Chormusik am Abend

Klassik

Gemeinschaftskonzert von Chorleitungsstudierenden der Musikhochschulen Hannover und Luzern

Werke von William Byrd, Heinrich Schütz, Johannes Brahms, Arnold Schönberg und Benjamin Britten
Konzert

Podium - Gesang

Klassik

Studierende der Klasse Hans-Jürg Rickenbacher
Gespräch

MusicTalk – Irene Bopp-Kistler, Zürich

Schwerpunkt Musikgeragogik: Die aussergewöhnliche Wirkung von Musik auf Demenzerkrankte

Irene Bopp-Kistler, Memory Clinic Stadtspital Waid, Zürich

Im Zentrum der Arbeit von Irene Bopp-Kistler stehen die ganzheitliche Abklärung und Beratung der Demenzerkrankten und ihrer Angehörigen. Sie stellt nebst den Betroffenen die Angehörigen in den Mittelpunkt ihres therapeutischen Settings und engagiert sich seit Jahren in den Medien für die Enttabuisierung der Demenzerkrankung. Sie ist Mitglied in zahlreichen Gremien, die sich mit der Demenz beschäftigen. Sie beteiligt sich aktiv in der nationalen und kantonalen Demenzstrategie.

In der Reihe «MusicTalks» kommen Expertinnen und Experten zu Wort. Mit Vorträgen und in Gesprächen regen sie zum Nachdenken über Musik an, eröffnen neue Hörperspektiven oder zeigen Hintergründe zu musikalischen Ereignissen auf, die das Erleben von Musik noch intensiver gestalten können.
Jugendprogramm

CAS Didaktik als Kunst

Das neue, interdisziplinäre Weiterbildungsprogramm «CAS Didaktik als Kunst» bietet einen Rahmen für Lehrende, sich in identischer Weise mit dem eigenen Tun und der eigenen Person auseinanderzusetzen.

An unserer Info-Veranstaltung erfahren Sie mehr über das CAS Didaktik als Kunst und lernen die Studienleitung kennen.
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstr. 13
Ereignisse / Festival Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Ereignisse / Ausflug Vierwaldstättersee Luzern Luzern, Werftestr. 5