zur Startseite

Hochschule Luzern

Ausbildung auf dem Podium, so konnte man das reichhaltige Angebot an Veranstaltungen der Hochschule Luzern – Musik nennen, denn das Auftreten ist Bestandteil des Curriculums von Musikstudentinnen und -studenten in Luzern: Auftreten im Rahmen von Stufenabschlüssen, als Mitwirkende bei Konzerten der Jungen Philharmonie Zentralschweiz, des Akademiechores, der Big Band, der Alpinen Vernähmlassig oder des Ensembles HELIX, in spezifischen Konzertreihen der Master-Studiengänge, mit klassischen oder volksmusikalischen Ensembles, in der Jazzkantine.

Die Studierenden lernen bei diesen Auftritten und durch den Kontakt mit arrivierten Künstlerinnen und Künstlern das für ihren Beruf Entscheidende. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wird Musik auf hohem Niveau in einem ganz besonderen, jungen Ambiente vermittelt.

Somit sind die Veranstaltungen der Hochschule Luzern – Musik auch Schaufenster zur und Kommunikation mit der Luzerner und Zentralschweizer Öffentlichkeit, die sich mit dem Lucerne Festival, dem Luzerner Sinfonieorchester, dem Luzerner Theater und weiteren Musikschaffenden ein hohes und anspruchsvolles Niveau gewohnt ist. Die Konzerte sind Bestandteil des Luzerner Musiklebens, das überregional, national, gar international wahrgenommen wird.

Kontakt

Hochschule Luzern
Musik
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

Telefon: +41 41 249 26 00
Fax: +41 41 249 26 01
E-Mail: musik@hslu.ch

Konzert

Orgelkonzert zum Kirchweihfest

Klassik

Mutsumi Ueno, Chororgel und Hauptorgel

Werke von Martin Schmid, Domenico Zipoli, William Byrd, Georg Friedrich Händel, Guy Bovet

Eintritt frei, Kollekte
Konzert

Harfenfest

Klassik

Während eines Wochenendes werden die Räume der Musikschule Luzern im Kulturzentrum Südpol zum Treffpunkt der Harfenmusik. Auf dem Programm stehen Masterclasses, Workshops, Konzerte und eine Harfenausstellung von CAMAC HARPS.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, nach den Konzerten wird eine Kollekte aufgenommen. Für die Workshops und die Meisterkurse ist eine Anmeldung notwendig.

Mit Sylvain Blassel, François Pernel, Anne Bassand, Lindsay Buffington und Céline Gay des Combes.

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Luzern
Gespräch

MusicTalk - Stefanie Arend, Oxford

Klassik

Tonfilmoperetten der Weimarer Republik

Stefanie Arend, University of Oxford

Stefanie Arend absolvierte ihr Lehramtsstudium in den Fächern Musik, Deutsch und Erziehungswissenschaften an der Universität der Künste Berlin sowie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihren Masterabschluss im Fach Musikwissenschaft erwarb sie an der University of Cambridge. Stefanie Arend ist gegenwärtig Doktorandin an der Fakultät für Musik der University of Oxford. Ihr Promotionsprojekt setzt sich mit den frühen Tonfilmoperetten der Weimarer Jahre auseinander. Ihre Forschung wird unterstützt von der Studienstiftung des deutschen Volkes, dem Clarendon Fund, dem New College (Oxford) sowie der Royal Musical Association.

In Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft, Sektion Luzern

Eintritt frei
Konzert

Open Space Students Place

Jazz

Mareille Merck Trio
Mareille Merck (g), Valerio Wenger (b), Severin Scherrer (dr)

Eintritt frei, Kollekte
Konzert

Stubete

Volksmusik

Studierende und Dozierende der Hochschule Luzern

Eintritt frei
Gespräch

MusicTalk - Stefan Litwin, Hochschule für Musik Saar

Klassik

«… wie die Zeit vergeht …» - Musik von Schönberg, Webern, Strawinsky, Stockhausen, Cage und Nono

Stefan Litwin, Hochschule für Musik Saar

Stefan Litwin studierte Klavier, Komposition und Interpretation in den USA und in der Schweiz u.a. bei Jürg Wyttenbach, Walter Levin und Charles Rosen. Als international tätiger Interpret engagiert er sich für zeitgenössische Musik. Zu seinen neueren Kompositionen gehören das Musiktheater Nacht mit Gästen (Peter Weiss), Stösst (Franz Kafka) und ein für das ensemble ascolta geschriebenes Ensemblestück basierend auf Schumanns Kinderszenen. Seit 1992 ist Stefan Litwin Professor an der Hochschule für Musik Saar. Seit 2008 hält er als regelmässiger Gast auch Vorlesungen an der University of North Carolina at Chapel Hill.

Eintritt frei
Messe

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Do, 18.10.2018 - Sa, 20.10.2018

Die Hochschule Luzern präsentiert ihr Aus- und Weiterbildungsangebot an der Berufs- und Weiterbildungsmesse in Basel.

Am Messestand wird über die Studiengänge in den folgenden Bereichen informiert:

Architektur, Gebäude und Bau
Banking, Finance und Controlling
Design, Kunst, Musik und Kultur
Gesundheit
Informatik und Wirtschaftsinformatik
Kommunikation und Marketing
Management und Leadership
Recht und Wirtschaftskriminalistik
Soziales
Stadt- und Regionalentwicklung
Technik und Engineering
Tourismus und Mobilität

Bei detaillierten Fragestellungen erhalten Studieninteressierte die Kontaktinformationen der zuständigen Studiengangleitenden und Sekretariate oder können ihre Adresse für die Kontaktaufnahme durch die Hochschule Luzern hinterlegen.

Die Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse ist am Freitag und Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr sowie am Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist für Besucherinnen und Besucher kostenlos.

Ihre Ansprechperson: Sabine Lengacher, Bildungsmessen, Tel: +41 41 228 40 22
Messe

ZEBI Zentralschweizer Bildungsmesse 2018

Die Hochschule Luzern präsentiert ihr Aus- und Weiterbildungsangebot an der Zentralschweizer Bildungsmesse (ZEBI)

Am Messestand wird über die Studiengänge in den folgenden Bereichen informiert:

Architektur, Gebäude und Bau
Banking, Finance und Controlling
Design, Kunst, Musik und Kultur
Gesundheit
Informatik und Wirtschaftsinformatik
Kommunikation und Marketing
Management und Leadership
Recht und Wirtschaftskriminalistik
Soziales
Stadt- und Regionalentwicklung
Technik und Engineering
Tourismus und Mobilität

Bei detaillierten Fragestellungen erhalten Studieninteressierte die Kontaktinformationen der zuständigen Studiengangleitenden und Sekretariate oder können ihre Adresse für die Kontaktaufnahme durch die Hochschule Luzern hinterlegen.

Die ZEBI ist täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Ihre Ansprechperson: Sabine Lengacher, Bildungsmessen, Tel: +41 41 228 40 22
Ereignisse / Konzert Lucerne Chamber Circle Luzern, Europaplatz 1
Ereignisse / Konzert Stanser Musiktage Stans, Schmiedgasse 8
Ereignisse / Festival Lucerne Festival Luzern, Hirschmattstrasse 13